652 Einträge für '....8 Soldin 1097' gefunden

A….., C.F.

Sohn von Kaufmann C.F. A….. geboren am 07.12.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Abendroth, Friedrich Julius <2276> Personenblatt

* 29.10.1817 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

VATER: Friedrich Abendroth , Schlosser und Büchsenmacher
MUTTER: Henriette Radike

GESCHWISTER: Charlotte Abendroth, Emilie Abendroth, Rosalie Abendroth

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 211, 36 Jahre alt,
lfd. Nr. 114 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 13
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 227
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Abendroth, N.N. <2276>

Schlosser, Alter 36 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 211, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 114

Ahlert, N.N. <2325> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Pflegekind Herm. Linde, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Ahlert, N.N. <2325>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Herm. Linde, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Ahrendt, Caroline <2137> Personenblatt

* 13.02.1842 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Ahrendt, Caroline <2137>

* 13.02.1842, Vater ist Arbeiter

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Ahrendt, N.N. <2136> Personenblatt

männlich
Arbeiter in Soldin

Kind: Caroline Ahrendt, * 13.02.1842

1855 Arbeiter in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Albrecht, C.

Sohn des Borm. C. Albrecht gestorben am 24.09.1855 Alter: 1 J. 7 M. Schlagfluß

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Albrecht, Dor. Louise

Joh. Schmiedemeister
Dor. Louise Albrecht Wittwe des Polizeidieners Brad.
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Altermann, L.A.E.

L. Kretzer Bürger, Schuhmachermeister
L.A.E. Altermann Jungfrau
Aufgebot. Reformierte Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Angräs, Auguste <2294> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

Pflegekind beim Tuchmacher Hoffmann, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Angräs, Auguste <2294>

Pflegekind bei Tuchmacher Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Angräs, Joh. <2292> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Gastwirt Ueckert, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Angräs, Joh. <2292>

Pflegekind bei Gastwirt Ueckert

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Augustin, N.N. <2265>

Heildiener, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 103b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 18 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 103

Augustin, R.

Tochter von Heildiener R. Augustin geboren am 08.07.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Augustin, Robert <2265> Personenblatt

* 18.09.1821 in Soldin , männlich
Heildiener, Barbier in Soldin

VATER: Peter Augustin , Schuhmacher, Exekutor , Soldin
MUTTER: Henriette Semke

GESCHWISTER: Friedrich Gustav Wilhelm Reinhold Augustin

oo Auguste Siegel, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Theodor Louis Augustin, * 26.10.1845 in Soldin
Kind: N.N. Augustin, * 11.09.1849 in Soldin

Tochter am 11.09.1849 zu Soldin geboren
stimmfähiger Heildiener in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 103b, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 103 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 18 Sgr im Jahre 1854

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 141
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 68

B…., G.

Sohn von Tagearbeiter G. B…. geboren am 30.08.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Balke, Carl Friedrich Ferdinand <2298> Personenblatt

* 01.05.1845 in Gossow Kr. Königsberg Nm. , männlich
Böttcher in Soldin

VATER: Gottlieb Balke
MUTTER: Henriette Horn

Pflegekind beim Böttcher Giersch, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 146
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 71
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 2, Nr 20

Balke, Ferd. <2298>

Pflegekind bei Böttcher Giersch

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Bauer, N.N. <2244> Personenblatt

* um 1812 , männlich
Kreis-Gerichts-Director in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Director in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 44, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 13 nach Steuerzahlung, 59 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Bauer, N.N. <2244>

Kreis-Gerichts-Director, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 44, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 59 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 13

Bengs, Friedrich <2081> Personenblatt

* 10.02.1842 , männlich

GESCHWISTER: Wilhelm Bengs

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Bengs

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Bengs, Friedrich <2081>

* 10.02.1842, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Bengs, N.N. <2080> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Friedrich Bengs, * 10.02.1842
Kind: Wilhelm Bengs, * 13.01.1844

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Bengs, Wilhelm <2127> Personenblatt

* 13.01.1844 , männlich

GESCHWISTER: Friedrich Bengs

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Bengs, Wilhelm <2127>

* 13.01.1844, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Berchner sen., N.N. <2186> Personenblatt

Berchner
* um 1855 , männlich
Rentner in Soldin

stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 52, 0 Jahre alt,
lfd. Nr. 45 nach Steuerzahlung, 23 Rtl 9 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berchner sen., N.N. <2186>

Rentner, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 52, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 23 Rtl 9 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 45

Berckner jun., N.N. <2242> Personenblatt

Berckner
* um 1820 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 38, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 11 nach Steuerzahlung, 66 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berckner jun., N.N. <2242>

Bäcker, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 38, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 66 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 11

Bergemann, Frieder.

Aug. Knoll Zimmergeselle
Frieder. Bergemann Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Berger, Emilie <2296> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

Pflegekind beim Fischer Herguth, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Berger, Emilie <2296>

Pflegekind bei Fischer Herguth

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Berwig, C.Gottl.

Friederike Berwig , geb. Hänsch Wittwe des weil. Scharfrichtereibesitzer C.Gottl. Berwig gestorben am 12.02.1855 Alter: 78 J. 9 M. Lungenschlag

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Berwig, Friederike

Friederike Berwig , geb. Hänsch Wittwe des weil. Scharfrichtereibesitzer C.Gottl. Berwig gestorben am 12.02.1855 Alter: 78 J. 9 M. Lungenschlag

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Berwig, R.

Scharfrichtereibesitzer R. Berwig gestorben am 30.07.1855 Alter: 9 M. 16 T. Zahnruhr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Block, Carl <2122>

* 14.09.1842, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Block, Carl Robert Friedrich <2122> Personenblatt

* 14.09.1841 in Altkarbe Kr. Friedeberg Nm. , männlich
Knecht in Soldin

VATER: Friedrich Block , Tagelöhner, Handarbeiter
MUTTER: Charlotte Gohlke

GESCHWISTER: N.N. Block

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 1, Nr 4

Block, Friedrich <2121> Personenblatt

* vor 1821 , männlich
Tagelöhner, Handarbeiter in Soldin

oo Charlotte Gohlke, Trauung: vor 1841

Kind: Carl Robert Friedrich Block, * 14.09.1841 in Altkarbe Kr. Friedeberg Nm.
Kind: N.N. Block, * 17.03.1850 in Soldin

1855 Tagelöhner in Soldin
Tochter am 17.03.1850 zu Soldin geboren
Tochter am 08.04.1850 zu Soldin gestorben, 22 T. alt, Brustkrampf

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 1, Nr 4

Boelke, N.N. <2202> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 195b, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 61 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Boelke, N.N. <2202>

Bäcker, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 195b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 61

Boetzel, N.N. <2201>

Bäcker, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 45, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 60

Borchardt, A.

Tochter von Marktmeister A. Borchardt geboren am 26.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Bötzel, Boetzel, Carl Julius <2201> Personenblatt

Bötzel
* 24.08.1816 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Henriette Bötzel, Carl Leopold Bötzel, Auguste Wilhelmine Bötzel, Friedrich Wilhelm Bötzel

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 45, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 60 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Brähmer, Fr. Sam.

Fleischermeister Fr. Sam. Brähmer gestorben am 13.03.1855 Alter: 50 J. Brustkrankheit

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Brandt, N.N. <2240> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Kaufmann in Soldin

oo Mathilde Krönke, Trauung: vor 1846

Kind: Hugo Heinrich Theodor Brandt, * 29.08.1846 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 285, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 8 nach Steuerzahlung, 77 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 136

Brandt, N.N. <2240>

Kaufmann, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 285, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 77 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 8

Brödemann, N.N. <2193> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 192, 40 Jahre alt,
lfd. Nr. 52 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Brödemann, N.N. <2193>

Kreis-Gerichts-Sekretär, Alter 40 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 192, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 52

Carow, Karo, Joel <6777> Personenblatt

Carow
* 07.12.1800 in D. Krone , männlich , jü
Handelsmann, Kaufmann in Soldin

oo Hanne Hermine Blumenthal, Trauung: vor 1832

Kind: Herrmann Carow, * 30.05.1832 in Soldin
Kind: Abraham Carow, * 22.04.1834 in Soldin
Kind: Moses Carow, * 28.12.1836 in Soldin
Kind: Salomon Karo, * 06.01.1843 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 37, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 25 nach Steuerzahlung, 35 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 7, Nr 90
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, Nr 12
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 3, Nr 34

Caspari, N.N. <2329> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Pflegekind Gustav Schneider, Soldin 1855
Pflegekind Louise Schneider, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855


Caspari, N.N. <2329>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Gustav Schneider, 1 Rtl 5 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Caspari, N.N. <2329>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Louise Schneider, 1 Rtl 5 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Dans, Carl Wilhelm Ferd. <2163> Personenblatt

* 21.12.1842 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dans, Carl Wilhelm Ferd. <2163>

* 21.12.1842,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dans, N.N. <2162> Personenblatt

männlich

Kind: Carl Wilhelm Ferd. Dans, * 21.12.1842

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dittmer, N.N. <2112> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Wilhelmine Dittmer, * 01.07.1841

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dittmer, Wilhelmine <2113> Personenblatt

* 01.07.1841 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Dittmer

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dittmer, Wilhelmine <2113>

* 01.07.1841, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Döll, Johann <4558> Personenblatt

* 23.03.1804 in Villingen bei Giesen , männlich
Schneider in Soldin

oo Henriette Friederike Wilhelmine Ebel, Trauung: vor 1840

Kind: Georg Wilhelm Döll, * 05.06.1840 in Soldin
Kind: Otto Julius Hermann Döll, * 20.02.1844 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 27.12.1832 , sein Alter 28 Jahre
Regimentsgarde
stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 223, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 88 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 223
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 79
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 18

Döll, N.N. <4558>

Schneider, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 223, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 27 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 88

Donath, Julius Friedrich <2281> Personenblatt

* 16.07.1820 in Soldin , männlich
Drechsler in Soldin

VATER: Friedrich Donath , Drechsler, Horndrechsler , Soldin
MUTTER: Johanna Neuman

GESCHWISTER: Carl Heinrich Eduard Donath

nicht stimmfähiger Drechsler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 14, 34 Jahre alt,
lfd. Nr. 119 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
hat Erlaubnis zum wandern 01.04.1840

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 14
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 55
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Donath, N.N. <2281>

Drechsler, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 14, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 119

Dräger, Charlotte <2104> Personenblatt

weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855
steht bereits über 8 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dräger, Charlotte <2104>

Vater ist Tagelöhner, steht bereits über 8 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dräger, N.N. <2103> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Charlotte Dräger

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Dumdie, N.N. <2304> Personenblatt

männlich
Nachtwächter in Soldin

Pflegekind Albert Haack, Soldin 1855
Pflegekind Emilie Haack, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Dumdie, N.N. <2304>

Nachtwächter , Pflegegeldempfänger für Albert Haack, 1 Rtl 5 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Dumdie, N.N. <2304>

Nachtwächter , Pflegegeldempfänger für Emilie Haack, 1 Rtl 5 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Eggebrecht, Aug. Charl.

Gust. Gerhard Schuhmachermeister
Aug. Charl. Eggebrecht Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eichberg, Ida Auguste

Aug. Ferdinand Mellin Unteroffizier, 1. Corpschreiber
Ida Auguste Eichberg Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eichling, Charl.

Charl. Eichling , geb. Krüger Wittwe des weiland Seilermeister Eichling gestorben am 25.01.1855 Alter: 70 J. 3 M. 11 T. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eichling, N.N.

Charl. Eichling , geb. Krüger Wittwe des weiland Seilermeister Eichling gestorben am 25.01.1855 Alter: 70 J. 3 M. 11 T. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eick, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Eick Bürger und …
Auguste Friederike Kakowitz Wittwe des Wilhelm Messerschmidt
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eick, N.N. <2173> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Ackerbürger in Soldin

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 301, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 32 nach Steuerzahlung, 28 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Eick, N.N. <2173>

Ackerbürger, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 301, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 28 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 32

Elert, W.

Tochter des Schneidermeister W. Elert gestorben am 28.10.1855 Alter: 13 J. Schlagfluß

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eza…., M.

M. Eza…. Bürger
Dor. Louise Reinecke
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Feihsler, N.N. <2190> Personenblatt

* um 1803 , männlich
Gastwirt in Soldin

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 274, 52 Jahre alt,
lfd. Nr. 49 nach Steuerzahlung, 22 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Feihsler, N.N. <2190>

Gastwirt, Alter 52 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 274, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 22 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 49

Fensky, Carl Ludwig <2211> Personenblatt

* 10.01.1810 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

VATER: Friedrich Fensky , Schuhmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Löffler

GESCHWISTER: Wilhelm August Fensky

oo Wilhelmine Backhaus, Trauung: vor 1835

Kind: August Wilhelm Fensky, * 19.10.1835 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Fensky, * 22.11.1839 in Soldin
Kind: N.N. Fensky, * 23.02.1850 in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 319, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 70 nach Steuerzahlung, 13 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Sohn am 23.02.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 721

Fensky, N.N. <2211>

Schuhmacher, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 319, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 13 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 70

Fiehn, Johann <2222> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Handarbeiter, Drechsler in Soldin

Kind: Ludwig Wilhelm Fiehn, * 01.09.1828 in Soldin

stimmfähiger Drechsler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 8, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 81 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 20 Sgr im Jahre 1854
Sohn 'Ludwig Wilhelm' am 01.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 74

Fiehn, N.N. <2222>

Drechsler, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 8, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 20 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 81

Fischer, Chr.

Sohn von Tagearbeiter Chr. Fischer geboren am 24.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Frädrich, N.N. <2278> Personenblatt

* um 1817 , männlich
Bürger in Soldin

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 213, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 116 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Frädrich, N.N. <2278>

Bürger, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 213, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 116

Friedrich, M.

Sohn von Tischlermeister M. Friedrich geboren am 04.04.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Friedrich, N.N. <2250> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 268, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 19 nach Steuerzahlung, 40 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Friedrich, N.N. <2250>

Kaufmann, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 268, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 40 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 19

Fritsch, Hermann Julius Paul

Hermann Julius Paul Fritsch gestorben am 13.03.1855 Alter: 1 J. 3 M. 22 T. Krämpfe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Fritsch, N.N. <2253> Personenblatt

* um 1792 , männlich
Major in Soldin

nicht stimmfähiger Major in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 4, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 22 nach Steuerzahlung, 37 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Fritsch, N.N. <2253>

Major, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 4, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 37 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 22

Fuchs, Dan.

Dan. Fuchs Tagearbeiter
Elis. Siepelt Wittwe des Schäfers Chr. Lehmann
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Garusch, Albert <2152> Personenblatt

* 17.02.1845 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Garusch, Albert <2152>

* 17.02.1845, Vater ist Schuhmacher

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Garusch, N.N. <2151> Personenblatt

männlich
Schuhmacher in Soldin

Kind: Albert Garusch, * 17.02.1845

1855 Schuhmacher in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Gerhard, Gust.

Gust. Gerhard Schuhmachermeister
Aug. Charl. Eggebrecht Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Gernitz, Alb. <2300> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

GESCHWISTER: Ernestine Gernitz

Pflegekind beim Tagelöhner Köhler, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Gernitz, Alb. <2300>

Pflegekind bei Tagelöhner Köhler
hört auf, das Kind ist dem Vater übergeben

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Gernitz, Ernestine <2109> Personenblatt

weiblich

GESCHWISTER: Alb. Gernitz

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, 14 Jahre alt
ist bereits 14 1/2 Jahre alt

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Gernitz, Ernestine <2109>

Alter: 14 Jahre, Vater ist Tagelöhner, ist bereits 14 1/2 Jahre alt

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Gernitz, N.N. <2108> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Ernestine Gernitz
Kind: Alb. Gernitz, * vor 1855

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Giersch, N.N. <4288>

Böttcher , Pflegegeldempfänger für Ferd. Balke, 1 Rtl 10 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Giese, N.N. <2287> Personenblatt

männlich
Schneider in Soldin

nicht stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 203,
lfd. Nr. 125 nach Steuerzahlung, 3 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Giese, N.N. <2287>

Schneider, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 203, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 3 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 125

Giesel, C. Heinr.

Pensionierte Oberprediger C. Heinr. Giesel gestorben am 22.10.1855 Alter: 83 J. Lungenentzündung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Glaser, C. <2301> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Nagelschmied Lehmann, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Glaser, C. <2301>

Pflegekind bei Nagelschmied Lehmann

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Golz, N.N. <2140> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Pauline Golz, * Sept.1842

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Golz, Pauline <2141> Personenblatt

* Sept.1842 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Golz
Geboren September 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Golz, Pauline <2141>

* Sept.1842, Mutter ist Witwe, Geboren September 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Görlich, Florentine

F. Plönzig Bürger und Schuhmachermeister
Florentine Görlich
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Gottschalk, G.

Tochter von Tagearbeiter G. Gottschalk geboren am 31.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Gra…., N.N.

Sohn von Schlächtermeister Gra…. geboren am 10.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, Carl Friedrich <2170> Personenblatt

* 18.05.1790 in Prenzlau , männlich
Kämmerer in Soldin

oo N.N. Mohr, Trauung: vor 1821

Kind: Wilhelmine Grantze, * vor 1820 in Soldin
Kind: Agnes Grantze, * vor 1820 in Soldin
Kind: Rudolph Herrmann Carl Grantze, * 18.04.1821 in Soldin
Kind: Eduard Rudolph Grantze, * 20.11.1822 in Soldin
Kind: Nanny Laura Nathaniel Grantze, * 20.01.1829 in Soldin
Kind: Otto Wilhelm Adalbert Grantze, * 25.10.1831 in Soldin

nicht stimmfähiger Kämmerer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 276, 65 Jahre alt,
lfd. Nr. 29 nach Steuerzahlung, 33 Rtl 21 Sgr im Jahre 1854
Drag. Reg. Wilhelm, im Kommunaldienst
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1819, Kaufmann
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1820
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1821
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1822
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1823
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1824, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1826
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1828
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1830
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1831
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1832
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1842
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1843

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 38
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 132
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 51
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Grantze, N.N. <2170>

Kämmerer, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 276, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 33 Rtl 21 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 29

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 14.01.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 04.02.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 18.02.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 04.03.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 18.02.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 01.04.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 15.04.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 06.05.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 15.07.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 05.08.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 02.09.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 01.10.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 14.10.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 04.11.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grantze, N.N.

Prediger, Predigt am 16.12.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Graumann, Gustav

Tochter von Schuhmachermeister Gustav Graumann geboren am 07.07.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Greiser, J.F. <2138> Personenblatt

männlich
Arbeiter, Handarbeiter in Soldin

Kind: Wilhelmine Greiser, * 04.08.1842
Kind: N.N. Greiser, * [12.11.1846] in [Soldin]
Kind: N.N. Greiser, * 14.04.1850 in Soldin

1855 Arbeiter in Soldin
Tochter am 12.01.1850 zu Soldin gestorben, 3 J. 2 M. alt, Durchfall
Tochter am 14.04.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Greiser, Wilhelmine <2139> Personenblatt

* 04.08.1842 , weiblich

GESCHWISTER: N.N. Greiser, N.N. Greiser

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Greiser, Wilhelmine <2139>

* 04.08.1842, Vater ist Arbeiter

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Grimm, F.W.

Sohn von Schuhmachermeister F.W. Grimm geboren am 08.12.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Grimmert, N.N. <2332> Personenblatt

männlich
Tuchmacher in Soldin

Pflegekind Emilie Schneider, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Grimmert, N.N. <2332>

Tuchmacher , Pflegegeldempfänger für Emilie Schneider, 15 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Großmann, F.W. <2280> Personenblatt

* um 1811 , männlich
Tischlermeister in Soldin

Kind: Otto Carl Hugo Großmann, * 11.10.1849 in Soldin

nicht stimmfähiger Tischler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 3, 44 Jahre alt,
lfd. Nr. 118 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
Sohn am 11.10.1849 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Großmann, N.N. <2280>

Tischler, Alter 44 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 3, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 118

Grunow, Carl Friedrich Franz <2157> Personenblatt

* 18.01.1844 , männlich
Ziegler in Soldin

VATER: Johann Grunow , Müller
MUTTER: Juliane Christiane Ritter

GESCHWISTER: Ferdinand Grunow

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, geb. 08.01.1844

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 147
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 83
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 23

Grunow, Ferdinand <2098> Personenblatt

* 07.11.1841 , männlich

VATER: Johann Grunow , Müller
MUTTER: Juliane Christiane Ritter

GESCHWISTER: Carl Friedrich Franz Grunow

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Grunow, Ferdinand <2098>

* 07.11.1841, Vater ist Müller

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Grunow, Franz <2157>

* 08.01.1844, Vater ist Müller

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Grunow, Johann <2097> Personenblatt

* vor 1824 , männlich
Müller in Soldin

oo Juliane Christiane Ritter, Trauung: vor 1844

Kind: Ferdinand Grunow, * 07.11.1841
Kind: Carl Friedrich Franz Grunow, * 18.01.1844

1855 Müller in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 147
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 83
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 23

Gyl, Carl <2161> Personenblatt

* 30.10.1842 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Gyl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Gyl, Carl <2161>

* 30.10.1842, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Gyl, N.N. <2160> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Carl Gyl, * 30.10.1842

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Haack, Albert <2305> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

GESCHWISTER: Emilie Haack, Bertha Haack

Pflegekind beim Nachtwächter Dumdie, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, Albert <2305>

Pflegekind bei Nachtwächter Dumdie

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, Bertha <2311> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

GESCHWISTER: Albert Haack, Emilie Haack

Pflegekind beim Tuchmacher Habermann, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, Bertha <2311>

Pflegekind bei Tuchmacher Habermann

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, Emilie <2309> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

GESCHWISTER: Albert Haack, Bertha Haack

Pflegekind beim Nachtwächter Dumdie, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, Emilie <2309>

Pflegekind bei Nachtwächter Dumdie

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, N.N. <2177> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Rendant in Soldin

nicht stimmfähiger Rendant in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 280, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 36 nach Steuerzahlung, 25 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Haack, N.N. <2306> Personenblatt

männlich

Kind: Albert Haack, * vor 1855
Kind: Emilie Haack, * vor 1855
Kind: Bertha Haack, * vor 1855

Vater der Pflegekinder Haack, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, N.N. <2313> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Tagelöhner Kuke, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haack, N.N. <2177>

Rendant, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 280, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 25 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 36

Haack, N.N. <2313>

Pflegekind bei Tagelöhner Kuke

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haase, N.N. <2261> Personenblatt

* um 1805 , männlich
Heildiener in Soldin

stimmfähiger Heildiener in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 32, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 99 nach Steuerzahlung, 8 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Haase, N.N. <2334> Personenblatt

weiblich
Witwe des Schneiders Haase in Soldin

Pflegekind Hermine Schön, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haase, N.N. <2261>

Heildiener, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 32, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 99

Haase, N.N. <2334>

Wittwe Schneider Haase, Pflegegeldempfänger für Hermine Schön, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Haase, N.N.

Tochter von Schneidermeister Haase geboren am 29.07.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Haberland, Ferdinand <2154> Personenblatt

* 26.12.1842 , männlich

GESCHWISTER: Carl Hermann Haberland

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Haberland, Ferdinand <2154>

* 26.12.1842,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Haberland, G. <2153> Personenblatt

männlich
Ackerbürger in Soldin

Kind: Ferdinand Haberland, * 26.12.1842
Kind: Carl Hermann Haberland, * 06.09.1849 in Soldin

1849 Ackerbürger in Soldin
Sohn am 06.09.1849 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Habermann, N.N. <2310> Personenblatt

männlich
Tuchmacher in Soldin

Pflegekind Bertha Haack, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Habermann, N.N. <2310>

Tuchmacher , Pflegegeldempfänger für Bertha Haack, 25 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hamann, N.N. <2178> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Kürschner in Soldin

stimmfähiger Kürschner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 71b, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 37 nach Steuerzahlung, 25 Rtl 15 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hamann, N.N. <2210> Personenblatt

* um 1823 , männlich
Schlosser in Soldin

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 270, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 69 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hamann, N.N. <2178>

Kürschner, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 71b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 25 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 37

Hamann, N.N. <2210>

Schlosser, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 270, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 69

Hammel, N.N. <2227> Personenblatt

* um 1814 , männlich
Stellmacher in Soldin

stimmfähiger Stellmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 66, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 86 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 9 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hammel, N.N. <2227>

Stellmacher, Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 66, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 9 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 86

Hänsch, N.N.

Friederike Berwig , geb. Hänsch Wittwe des weil. Scharfrichtereibesitzer C.Gottl. Berwig gestorben am 12.02.1855 Alter: 78 J. 9 M. Lungenschlag

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Heistermann, Friedrich Traugott <2218> Personenblatt

* 12.04.1803 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Kind: Friedrich Wilhelm Heistermann, * 25.03.1831 in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 260, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 77 nach Steuerzahlung, 12 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 600

Heistermann, N.N. <2218>

Schuhmacher, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 260, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 77

Helterhoff, N.N. <2241> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Vorwerksbesitzer in Soldin

stimmfähiger Vorwerksbesitzer in Soldin 1855, wohnte im Vorw., 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 9 nach Steuerzahlung, 71 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Helterhoff, N.N. <2241>

Vorwerksbesitzer, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. Vorw., stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 71 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 9

Herguth, N.N. <2295> Personenblatt

männlich
Fischer in Soldin

Pflegekind Emilie Berger, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Herguth, N.N. <2295>

Fischer , Pflegegeldempfänger für Emilie Berger, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hetzel, N.N. <2208> Personenblatt

* um 1802 , männlich
Schlosser in Soldin

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 172, 53 Jahre alt,
lfd. Nr. 67 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hetzel, N.N. <2208>

Schlosser, Alter 53 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 172, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 67

Hildebrandt, Friedrich <2230> Personenblatt

* 20.09.1800 in Stolpe , männlich

oo N.N. Ettel, Trauung: vor 1828

Kind: Chr. Rudolph Bernhard Hildebrandt, * 05.05.1828 in Soldin

nicht stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 267, 53 Jahre alt,
lfd. Nr. 89 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 552

Hildebrandt, N.N. <2230>

Alter 53 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 267, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 89

Hintze, N.N. <2249> Personenblatt

* 07.12.1817 in Soldin , männlich
Fleischer in Soldin

stimmfähiger Fleischer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 35, 36 Jahre alt,
lfd. Nr. 18 nach Steuerzahlung, 44 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 89

Hintze, N.N. <2249>

Fleischer, Alter 36 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 35, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 44 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 18

Hoffmann, N.N. <2293> Personenblatt

männlich
Tuchmacher in Soldin

Pflegekind Auguste Angräs, Soldin 1855
Pflegekind Ferd. Schön, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hoffmann, N.N. <2293>

Tuchmacher , Pflegegeldempfänger für Auguste Angräs, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hoffmann, N.N. <2293>

Tuchmacher , Pflegegeldempfänger für Ferd. Schön, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hohenwaldt, August <2316> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Tagelöhner Zech, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hohenwaldt, August <2316>

Pflegekind bei Tagelöhner Zech

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hohenwaldt, C. <2314> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Nagelschmied Lehmann, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hohenwaldt, C. <2314>

Pflegekind bei Nagelschmied Lehmann

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hohenwaldt jun., Gustav <2258> Personenblatt

Hohenwaldt
* um 1826 , männlich
Glaser in Soldin

nicht stimmfähiger Glaser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 208, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 96 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hohenwaldt jun., Gustav <2258>

Glaser, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 208, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 96

Holldorf, N.N. <2174> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Vorwerkbesitzer in Soldin

stimmfähiger Vorwerkbesitzer in Soldin 1855, wohnte im Vorwerk, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 33 nach Steuerzahlung, 28 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Holldorf, N.N. <2174>

Vorwerkbesitzer, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. Vorwerk, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 28 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 33

Höwel, N.N. <2288> Personenblatt

männlich
Schuhmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 284,
lfd. Nr. 126 nach Steuerzahlung, 3 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Höwel, N.N. <2288>

Schuhmacher, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 284, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 3 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 126

Hube, N.N. <2232> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Uhrmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Uhrmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 271, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 91 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 25 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hube, N.N. <2232>

Uhrmacher, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 271, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 25 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 91

Hückel, Ernst <2303> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Töpfer Priem, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hückel, Ernst <2303>

Pflegekind bei Töpfer Priem

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Hützel, D.

A.F. Schuhmachermeister
D. Hützel sep. Frau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Hydel, N.N. <2167> Personenblatt

* um 1803 , männlich
Bürgermeister in Soldin

nicht stimmfähiger Bürgermeister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 76, 52 Jahre alt,
lfd. Nr. 26 nach Steuerzahlung, 34 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hydel, N.N. <2167>

Bürgermeister, Alter 52 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 76, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 34 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 26

Ilius(Ritter), Auguste <2143> Personenblatt

* 13.01.1843 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Ilius(Ritter), Auguste <2143>

* 13.01.1843, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Ilius(Ritter), N.N. <2142> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Auguste Ilius(Ritter), * 13.01.1843

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jacoby, Ferdinand <2150> Personenblatt

* 18.12.1844 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jacoby, Ferdinand <2150>

* 18.12.1844,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jacoby, N.N. <2149> Personenblatt

männlich

Kind: Ferdinand Jacoby, * 18.12.1844

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jahn, N.N. <2318> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Pflegekind Herm. Kertje, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Jahn, N.N. <2318>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Herm. Kertje, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Jähnke, N.N. <2277> Personenblatt

* um 1817 , männlich
Bürger in Soldin

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 222, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 115 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Jähnke, N.N. <2277>

Bürger, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 222, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 115

Jantke, N.N. <2266> Personenblatt

* um 1805 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 22b, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 104 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Jantke, N.N. <2266>

Schuhmacher, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 22b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 104

Jung, Ferdinand <11397> Personenblatt

* vor 1822 , männlich

oo Johanna Charlotte Banzer, Trauung: vor 1842

Kind: Johann Friedrich Franz Jung, * 17.08.1842 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 3, Nr 28
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jung, Johann <2115>

* 15.08.1842,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Jung, Johann Friedrich Franz <2115> Personenblatt

* 17.08.1842 in Soldin , männlich
Knecht in Soldin

VATER: Ferdinand Jung
MUTTER: Johanna Charlotte Banzer

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, geb. 15.08.1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 3, Nr 28

Kakowitz, Auguste Friederike

Friedrich Wilhelm Eick Bürger und …
Auguste Friederike Kakowitz Wittwe des Wilhelm Messerschmidt
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kant, Ernst

Tochter von Briefträger Ernst Kant geboren am 24.08.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kaphengst, N.N. <2165> Personenblatt

* um 1795 , männlich
Rentner in Soldin

stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 16, 60 Jahre alt,
lfd. Nr. 24 nach Steuerzahlung, 36 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kaphengst, N.N. <2165>

Rentner, Alter 60 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 16, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 36 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 24

Karo, Joel <6777>

Kaufmann, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 37, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 35 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 25

Kehrberg, N.N. <2216> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Ackerbesitzer in Soldin

stimmfähiger Ackerbesitzer in Soldin 1855, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 75 nach Steuerzahlung, 12 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kehrberg, N.N. <2216>

Ackerbesitzer, Alter 35 Jahre, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 75

Keibel, N.N. <2213> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Goldarbeiter in Soldin

nicht stimmfähiger Goldarbeiter in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 265, 40 Jahre alt,
lfd. Nr. 72 nach Steuerzahlung, 13 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Keibel, N.N. <2213>

Goldarbeiter, Alter 40 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 265, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 13 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 72

Kempf, N.N. <2282> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Korbmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Korbmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 148, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 120 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kempf, N.N. <2282>

Korbmacher, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 148, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 120

Kennmann, N.N. <2192> Personenblatt

* um 1785 , männlich
Rentner in Soldin

nicht stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 43, 70 Jahre alt,
lfd. Nr. 51 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 8 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kennmann, N.N. <2192>

Rentner, Alter 70 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 43, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 8 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 51

Kern, N.N. <2283> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Tischler in Soldin

nicht stimmfähiger Tischler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 179, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 121 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kern, N.N. <2283>

Tischler, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 179, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 121

Kertje, C. <2324> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

GESCHWISTER: Herm. Kertje, Louise Kertje, W. Kertje

Pflegekind beim Tagelöhner Wardin, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, C. <2324>

Pflegekind bei Tagelöhner Wardin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, Herm. <2319> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

GESCHWISTER: Louise Kertje, W. Kertje, C. Kertje

Pflegekind beim Tagelöhner Jahn, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, Herm. <2319>

Pflegekind bei Tagelöhner Jahn

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, Louise <2321> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

GESCHWISTER: Herm. Kertje, W. Kertje, C. Kertje

Pflegekind beim Tagelöhner Sieh, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, Louise <2321>

Pflegekind bei Tagelöhner Sieh

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, W. <2322> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

GESCHWISTER: Herm. Kertje, Louise Kertje, C. Kertje

Pflegekind beim Kürschner Lück, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kertje, W. <2322>

Pflegekind bei Kürschner Lück

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Klein, F.W. <2317>

Pflegekind bei Weber Preuß

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Klein, Johann Friedrich Wilhelm <2317> Personenblatt

* 18.12.1851 in Nesselgrund Kr. Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Pflegekind beim Weber Preuß, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 15, Nr 218
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 6, Nr 75

Kleist, Dor. Sophie

C.Fr. Uhlemann Bürger und Böttchermeister
Dor. Sophie Kleist Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kliekmann, N.N. <2207> Personenblatt

* um 1787 , männlich
Cantor in Soldin

stimmfähiger Cantor in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 215, 68 Jahre alt,
lfd. Nr. 66 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kliekmann, N.N. <2207>

Cantor, Alter 68 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 215, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 66

Klos, Robert <10103>

* 30.04.1840, Vater ist Färber

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kloss, Friedrich <10101> Personenblatt

* vor 1820 , männlich , luth.
Färber in Soldin

oo Henriette Linde, Trauung: vor 1840

Kind: Wilhelm Robert Kloss, * 30.05.1840 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kloss, Wilhelm Robert <10103> Personenblatt

* 30.05.1840 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Friedrich Kloss , Färber
MUTTER: Henriette Linde

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, geb. 30.04.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 80
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Knoll, Aug.

Aug. Knoll Zimmergeselle
Frieder. Bergemann Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Knospe, N.N.

2 Töchter von Bürger und Eigenthümer Knospe geboren am 01.05.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Köhler, N.N. <2299> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Pflegekind Alb. Gernitz, Soldin 1855, hört auf, das Kind ist dem Vater übergeben

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Köhler, N.N. <2299>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Alb. Gernitz
hört auf, das Kind ist dem Vater übergeben

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Köppen, N.N. <2236> Personenblatt

* um 1830 , männlich
Vorwerksbesitzer in Soldin

stimmfähiger Vorwerksbesitzer in Soldin 1855, wohnte im Wilhelmsburg, 25 Jahre alt,
lfd. Nr. 4 nach Steuerzahlung, 99 Rtl 11 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Köppen, N.N. <2236>

Vorwerksbesitzer, Alter 25 Jahre, wohnte im Haus-Nr. Wilhelmsburg, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 99 Rtl 11 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 4

Kopsch, C.

Tochter von Steinsetzer C. Kopsch geboren am 10.06.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kraemer, N.N. <2245> Personenblatt

* um 1817 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 315, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 14 nach Steuerzahlung, 56 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kraemer, N.N. <2245>

Kaufmann, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 315, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 56 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 14

Kraetzer, N.N. <2262> Personenblatt

* um 1808 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 239, 47 Jahre alt,
lfd. Nr. 100 nach Steuerzahlung, 8 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kraetzer, N.N. <2262>

Schuhmacher, Alter 47 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 239, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 100

Krause, Dor.Elis.

Joh. Neiss Maurergeselle
Dor.Elis. Krause
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kretzer, L.

L. Kretzer Bürger, Schuhmachermeister
L.A.E. Altermann Jungfrau
Aufgebot. Reformierte Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kroll, N.N. <2234> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Zimmermeister in Soldin

stimmfähiger Zimmermeister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 152, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 2 nach Steuerzahlung, 115 Rtl 26 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Kroll, N.N. <2234>

Zimmermeister, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 152, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 115 Rtl 26 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 2

Krüger, C. <2205> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Tischlermeister in Soldin

Kind: N.N. Krüger, * 09.05.1850 in Soldin

stimmfähiger Tischler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 100, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 64 nach Steuerzahlung, 15 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854
Tochter am 09.05.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Krüger, N.N. <2205>

Tischler, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 100, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 15 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 64

Krüger, N.N.

Charl. Eichling , geb. Krüger Wittwe des weiland Seilermeister Eichling gestorben am 25.01.1855 Alter: 70 J. 3 M. 11 T. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kühlhorn, C.A.G.

Tochter von Schornsteinfegermeister C.A.G. Kühlhorn geboren am 24.08.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kuhn, Johann <2120> Personenblatt

* Juli.1841 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Kuhn
Geboren Juli 1841

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhn, Johann <2120>

* Juli.1841, Mutter ist Witwe, Geboren Juli 1841

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhn, N.N. <2119> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Johann Kuhn, * Juli.1841

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Friedrich <2096> Personenblatt

* 13.10.1842 , männlich

GESCHWISTER: Heinrich Kuhrt, Julius Kuhrt

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Friedrich <2096>

* 13.10.1842, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Heinrich <2094> Personenblatt

* 27.10.1838 , männlich

GESCHWISTER: Julius Kuhrt, Friedrich Kuhrt

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Heinrich <2094>

* 27.10.1838, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Julius <2095> Personenblatt

* 21.02.1840 , männlich

GESCHWISTER: Heinrich Kuhrt, Friedrich Kuhrt

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, Julius <2095>

* 21.02.1840, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuhrt, N.N. <2093> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Heinrich Kuhrt, * 27.10.1838
Kind: Julius Kuhrt, * 21.02.1840
Kind: Friedrich Kuhrt, * 13.10.1842

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Kuke, N.N. <2312>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Haack, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kuke, Wilhelm <2312> Personenblatt

* vor 1825 , männlich
Tagelöhner in Soldin, Dobberphul Kr. Königsberg Nm.

oo Louise Haupt, Trauung: vor 1845

Kind: Johann Ludwig Wilhelm Kuke, * 04.10.1845 in Soldin

Pflegekind Haack, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 12, Nr 174
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 92

Kunze, Joh. <2337> Personenblatt

männlich
Maurergeselle in Soldin

oo Christiane Siede aus [Soldin]

Pflegekind Ad. Vier, Soldin 1855
Pflegekind C. Vier, Soldin 1855
Ehefrau Christiane Kunze, geb. Siede,
gestorben am 23.12.1849 zu Soldin, 68 J. alt, Bruchschaden

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Kunze, N.N. <2337>

Maurer , Pflegegeldempfänger für Ad. Vier, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kunze, N.N. <2337>

Maurer , Pflegegeldempfänger für C. Vier, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Kunze, W.

Sohn von Musikus W. Kunze geboren am 14.06.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Kunzer, J.F.

Maler J.F. Kunzer gestorben am 24.01.1855 Alter: 63 J. 7 M. 28 T. Schlagfluß

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Küttbach, N.N. <2215> Personenblatt

* um 1806 , männlich
Mehlhändler in Soldin

nicht stimmfähiger Mehlhändler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 131, 49 Jahre alt,
lfd. Nr. 74 nach Steuerzahlung, 12 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Küttbach, N.N. <2215>

Mehlhändler, Alter 49 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 131, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 74

Kutzer, L.

Sohn des Kürschnermeister L. Kutzer gestorben am 10.07.1855 Alter: 10 T. Krämpfe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Lamprecht, W

Sohn von Handarbeiter W Lamprecht geboren am 10.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Lange, N.N. <2257> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Comptair-Vorsteher in Soldin

stimmfähiger Comptair-Vorsteher in Soldin 1855, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 95 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 8 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lange, N.N. <2257>

Comptair-Vorsteher, Alter 39 Jahre, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 8 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 95

Lanzer, M.

Tochter von Bäckermeister M. Lanzer geboren am 11.04.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Lasse, Ferdinand <2212> Personenblatt

* 24.12.1783 in Schönfließ , männlich
Rentner in Soldin

oo N.N. Schützky, Trauung: vor 1818

Kind: August Wilhelm Lasse, * 01.01.1818 in Soldin

nicht stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 19, 71 Jahre alt,
lfd. Nr. 71 nach Steuerzahlung, 13 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854
14. Landwehr-Reg.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 268

Lasse, N.N. <2251> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 207, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 20 nach Steuerzahlung, 38 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lasse, N.N. <2251>

Kaufmann, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 207, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 38 Rtl 27 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 20

Lasse, N.N. <2212>

Rentner, Alter 71 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 19, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 13 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 71

Laukus, N.N. <2268> Personenblatt

männlich
Steuer-Offizier in Soldin

nicht stimmfähiger Steuer-Offizier in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 196,
lfd. Nr. 106 nach Steuerzahlung, 6 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Laukus, N.N. <2268>

Steuer-Offizier, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 196, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 6 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 106

Leder, N.N. <2184> Personenblatt

* um 1791 , männlich
Gastwirt in Soldin

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 253, 64 Jahre alt,
lfd. Nr. 43 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Leder, N.N. <2184>

Gastwirt, Alter 64 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 253, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 24 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 43

Lehmann, N.N. <2219> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Putzmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Putzmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 37, 40 Jahre alt,
lfd. Nr. 78 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 26 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lehmann, N.N. <2284> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Nagelschmied in Soldin

stimmfähiger Nagelschmied in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 55, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 122 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 11 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind C. Glaser, Soldin 1855
Pflegekind C. Hohenwaldt, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lehmann, N.N. <2233>

Braueigen, Alter 42 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 69, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 147 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 1

Lehmann, N.N. <2219>

Putzmacher, Alter 40 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 37, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 26 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 78

Lehmann, N.N. <2284>

Nagelschmied, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 55, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 11 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 122

Lehmann, N.N. <2284>

Nagelschmied , Pflegegeldempfänger für C. Glaser, 2 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lehmann, N.N. <2284>

Nagelschmied , Pflegegeldempfänger für C. Hohenwaldt, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lehmann, N.N.

Tagearbeiter Lehmann gestorben am 27.01.1855 Alter: 73 J. Magenkrampf

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Lehmann, Rudolph Heinrich <2233> Personenblatt

* 31.10.1812 in Soldin , männlich , luth.
Braueigen in Soldin

MUTTER: N.N. Haase , Witwe, Braueigen Lehmann , Soldin

stimmfähiger Braueigen in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 69, 42 Jahre alt,
lfd. Nr. 1 nach Steuerzahlung, 147 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 69
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 135
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lemke, N.N. <2185> Personenblatt

* um 1814 , männlich
Schneider in Soldin

stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 119, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 44 nach Steuerzahlung, 23 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lemke, N.N. <2185>

Schneider, Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 119, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 23 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 44

Leopold, Wilh.

Sohn des Tagearbeiter Wilh. Leopold gestorben am 27.03.1855 Alter: 6 M. Krämpfe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Liebscher, Julius

Tochter von Kaufmann Julius Liebscher geboren am 24.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Liebscher jun., Gustav Julius <2247> Personenblatt

Liebscher
* 07.02.1820 in Lippehne , männlich
Kaufmann in Soldin

VATER: August Wilhelm Liebscher , Schneider , Adamsdorf
MUTTER: N.N. Körner

GESCHWISTER: N.N. Liebscher

nicht stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 29, 34 Jahre alt,
lfd. Nr. 16 nach Steuerzahlung, 48 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854
14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 370

Liebscher jun., N.N. <2247>

Kaufmann, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 29, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 48 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 16

Liebscher sen., August Wilhelm <2231> Personenblatt

Liebscher
* um 1791 in Adamsdorf , männlich
Schneider in Soldin

oo N.N. Körner, Trauung: vor 1821

Kind: Gustav Julius Liebscher, * 07.02.1820 in Lippehne
Kind: N.N. Liebscher, * 15.04.1825 in Soldin

Schneidermeister in Soldin 1819 , Bürgereid am 15.11.1819 in Lippehne
Schneidermeister in Soldin 1825 , Bürgereid am 03.11.1825
stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 29, 64 Jahre alt,
lfd. Nr. 90 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Schlesische Landwehr

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 150
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 370
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Liebscher sen., N.N. <2231>

Schneider, Alter 64 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 29, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 90

Linde, Henriette <2145> Personenblatt

* März.1842 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855
Geboren März 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Linde, Henriette <2145>

* März.1842, Vater ist Tagelöhner, Geboren März 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Linde, Herm. <2326> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Tagelöhner Ahlert, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Linde, Herm. <2326>

Pflegekind bei Tagelöhner Ahlert

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Linde, N.N. <2144> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Henriette Linde, * März.1842

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Linde, N.N. <2195> Personenblatt

* um 1824 , männlich
Cuhfen-Controlleur in Soldin

nicht stimmfähiger Cuhfen-Controlleur in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 198, 31 Jahre alt,
lfd. Nr. 54 nach Steuerzahlung, 20 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Linde, N.N. <2195>

Cuhfen-Controlleur, Alter 31 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 198, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 20 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 54

Littel, Franz <2289> Personenblatt

* 04.10.1793 in Schöneberg , männlich
Tagelöhner, Bürger in Soldin

oo N.N. Frädrich, Trauung: vor 1828

Kind: Wilhelmine Littel, * [01.04.1822] in Soldin
Kind: Carl Friedrich Littel, * 29.05.1828 in Soldin

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 344, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 127 nach Steuerzahlung, 2 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 737
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 318

Littel, N.N. <2289>

Bürger, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 344, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 2 Rtl 27 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 127

Löffler, A.

2 Söhne von Maurergesellle A. Löffler geboren am 27.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Löffler, Aug.

1 Sohn des Maurergesellle Aug. Löffler gestorben am 28.02.1855 Alter: 3 St

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Löffler, Auguste <2148> Personenblatt

* 19.12.1845 , weiblich

GESCHWISTER: Wilhelmine Löffler, Wilhelm Löffler

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, Auguste <2148>

* 19.12.1845, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, N.N. <2090> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Wilhelmine Löffler, * 06.10.1841
Kind: Wilhelm Löffler, * 09.10.1843
Kind: Auguste Löffler, * 19.12.1845

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, Wilhelm <2092> Personenblatt

* 09.10.1843 , männlich

GESCHWISTER: Wilhelmine Löffler, Auguste Löffler

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, Wilhelm <2092>

* 09.10.1843, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, Wilhelmine <2091> Personenblatt

* 06.10.1841 , weiblich

GESCHWISTER: Wilhelm Löffler, Auguste Löffler

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Löffler, Wilhelmine <2091>

* 06.10.1841, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Lorenz, Jos.

Sohn von Nagelschmied Jos. Lorenz geboren am 26.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Lück, N.N. <2197> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Gastwirt u. Kürschner in Soldin

stimmfähiger Gastwirt u. Kürschner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 208, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 56 nach Steuerzahlung, 19 Rtl 18 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind W. Kertje, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lück, N.N. <2197>

Gastwirt u. Kirschner, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 208, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 19 Rtl 18 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 56

Lück, N.N. <2197>

Kürschner , Pflegegeldempfänger für W. Kertje, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lude, Carl <2083> Personenblatt

* 26.05.1841 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Lude, Carl <2083>

* 26.05.1841, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Lude, N.N. <2082> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Carl Lude, * 26.05.1841

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Lueck, N.N. <2209> Personenblatt

männlich

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 190,
lfd. Nr. 68 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lueck, N.N. <2209>

Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 190, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 68

Mann, N.N. <2199> Personenblatt

männlich
Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 207,
lfd. Nr. 58 nach Steuerzahlung, 19 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Mann, N.N. <2199>

Kreis-Gerichts-Sekretär, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 207, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 19 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 58

Mansfeldt sen., N.N. <2290> Personenblatt

Mansfeldt
* um 1785 , männlich
Schuhmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 257, 70 Jahre alt,
lfd. Nr. 128 nach Steuerzahlung, 2 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Mansfeldt sen., N.N. <2290>

Schuhmacher, Alter 70 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 257, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 2 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 128

Mechtel, W.

Tochter von Tischlermeister W. Mechtel geboren am 14.03.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Meier, A.Marie

G.Friedrich Schellschmidt Eigenthümer
A.Marie Meier
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Meinhard, W. <2327> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Rauschenberger, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Meinhard, W. <2327>

Pflegekind bei Rauschenberger

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Mellin, Aug. Ferdinand

Aug. Ferdinand Mellin Unteroffizier, 1. Corpschreiber
Ida Auguste Eichberg Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Mieske, N.N. <2168> Personenblatt

* um 1792 , männlich
Königl. Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Königl. Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 257, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 27 nach Steuerzahlung, 34 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Mieske, N.N. <2168>

Königl. Sekretär, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 257, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 34 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 27

Mietzel, L.

Sohn von Tagearbeiter L. Mietzel geboren am 06.01.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Mohr, N.N. <2269> Personenblatt

* um 1809 , männlich
Diätor in Soldin

nicht stimmfähiger Diätor in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 301, 46 Jahre alt,
lfd. Nr. 107 nach Steuerzahlung, 6 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Mohr, N.N. <2269>

Diätor, Alter 46 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 301, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 6 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 107

Möhring, Luise <2107> Personenblatt

* 02.10.1844 , weiblich

GESCHWISTER: Wilhelmine Möhring

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möhring, Luise <2107>

* 02.10.1844, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möhring, N.N. <2105> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Wilhelmine Möhring
Kind: Luise Möhring, * 02.10.1844

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möhring, Wilhelmine <2106> Personenblatt

weiblich

GESCHWISTER: Luise Möhring

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möhring, Wilhelmine <2106>

Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Moschbach, Fr.

Anna Louise Moschbach ?? Wittwe des …. Weber Fr. Moschbach gestorben am 30.10.1855 Alter: 74 J. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Moschbach ??, Anna Louise

Anna Louise Moschbach ?? Wittwe des …. Weber Fr. Moschbach gestorben am 30.10.1855 Alter: 74 J. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Möwes, N.N. <2125> Personenblatt

männlich
Maurer in Soldin

Kind: Wilhelm Möwes, * 13.11.1843

1855 Maurer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möwes, Wilhelm <2126> Personenblatt

* 13.11.1843 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Möwes, Wilhelm <2126>

* 13.11.1843, Vater ist Maurer

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Mühlmann, Bertha

Bertha Mühlmann , geb. Winkler Ehefrau des … Tischlermeister Carl Mühlmann gestorben am 09.10.1855 Alter: 28 J. 6 M. 19 T. im Kindbett

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Mühlmann, Carl

Bertha Mühlmann , geb. Winkler Ehefrau des … Tischlermeister Carl Mühlmann gestorben am 09.10.1855 Alter: 28 J. 6 M. 19 T. im Kindbett

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Müller, Adolph <2182> Personenblatt

* 28.02.1796 , männlich
Kaufmann in Soldin

Kind: Christian Friedrich Gustav Müller, * 27.01.1824 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 265, 59 Jahre alt,
lfd. Nr. 41 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 607
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 265

Müller, August <11677>

* 28.08.1844, Vater ist Nagelschmied

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Müller, Carl Friedrich August <11677> Personenblatt

* 25.08.1844 in Soldin , männlich , ev.
Nagelschmied in Soldin

VATER: Johann Martin Müller , Saarbrück
MUTTER: Caroline Henriette Priebe

GESCHWISTER: Juliane Auguste Mathilde Müller, Gustav Friedrich Adolph Müller

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, geb. 28.08.1844

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 13, Nr 189
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 8, Nr 111
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, Nr 45

Müller, Chr.

Tochter von Handarbeiter Chr. Müller geboren am 12.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Müller, Hermann <2132>

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Müller, Hermann Rudolph Theodor <2132> Personenblatt

* 20.07.1845 , männlich
Knecht in Soldin
+ vor 1866 in Soldin

VATER: Carl Müller , Gärtner , Freienwalde
MUTTER: Christiane Feiseler

GESCHWISTER: Carl Friedrich Julius Müller, Hanna Müller, Carl Friedrich Wilhelm Müller

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Müller

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 12, Nr 186
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 105
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, Nr 46

Müller, N.N. <2130> Personenblatt

männlich
Nagelschmied in Soldin
+ vor 1855

vor 1855 Nagelschmied in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Müller, N.N. <2264> Personenblatt

* um 1798 , männlich
Weber in Soldin

stimmfähiger Weber in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 178, 57 Jahre alt,
lfd. Nr. 102 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 23 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind Alwine Plage, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Müller, N.N. <2182>

Kaufmann, Alter 59 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 265, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 24 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 41

Müller, N.N. <2264>

Weber, Alter 57 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 178, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 23 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 102

Müller, N.N. <2264>

Weber , Pflegegeldempfänger für Alwine Plage, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Müller, Theodor <2132>

* 20.07.1845, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Münchhoff, N.N. <2235> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Maurermeister in Soldin

nicht stimmfähiger Maurermeister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 124, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 3 nach Steuerzahlung, 103 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Münchhoff, N.N. <2235>

Maurermeister, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 124, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 103 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 3

N.N., A.F.

A.F. Schuhmachermeister
D. Hützel sep. Frau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

N.N., Carl

Tagearbeiter Carl gestorben am 11.12.1855 Alter: 37 J. Lungenentzündung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

N.N., Ernst

Tagearbeiter Ernst gestorben am 08.12.1855 Alter: 47 J. 9 M. Brustkrankheit

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

N.N., Friedr.

Tochter von Briefträger Friedr. geboren am 19.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

N.N., Friedr.

Tochter von Briefträger Friedr. geboren am 19.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

N.N., Joh.

Joh. Schmiedemeister
Dor. Louise Albrecht Wittwe des Polizeidieners Brad.
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Nehrenz, N.N. <2225> Personenblatt

* um 1817 , männlich
Riemer in Soldin

stimmfähiger Riemer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 212, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 84 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Nehrenz, N.N. <2225>

Riemer, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 212, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 84

Neiss, Joh.

Joh. Neiss Maurergeselle
Dor.Elis. Krause
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Nell, N.N. <2206> Personenblatt

* um 1808 , männlich
Töpfer in Soldin

GESCHWISTER: N.N. Nell, August Nell, Lude Nell, N.N. Nell, Hanne Charlotte Nell

stimmfähiger Töpfer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 137, 47 Jahre alt,
lfd. Nr. 65 nach Steuerzahlung, 15 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Nell, N.N. <2206>

Töpfer, Alter 47 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 137, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 15 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 65

Nowack, M.

Sohn von Tagearbeiter M. Nowack geboren am 12.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Ostwaldt, Carl Heinrich <2196> Personenblatt

* 13.04.1804 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

oo Louise Dripp, Trauung: vor 1840

Kind: Herrmann Eduard Ostwald, * 10.09.1840 in Soldin

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 3, 49 Jahre alt,
lfd. Nr. 55 nach Steuerzahlung, 19 Rtl 28 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 31

Ostwaldt, N.N. <2196>

Schlosser, Alter 49 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 3, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 19 Rtl 28 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 55

Paetzel, Pätzel, Friedrich Wilhelm <286> Personenblatt

Rufname: Wilhelm, Paetzel
* 18.04.1842 in Werblitz , männlich , ev
Knecht in Soldin, Werblitz

VATER: Ferdinand Friedrich Paetzel , Arbeiter
MUTTER: Wilhelmine Banzer , Werblitz

GESCHWISTER: Marie Emilie Banzer, Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Auguste Wilhelmine Louise Paetzel

oo Justine Auguste Herber

Kind: Elise Paetzel, * vor 1876
Kind: Marie Louise Paetzel, * 12.03.1877 in Soldin
Kind: Louise Marie Auguste Paetzel, * 14.03.1879 in Soldin
Kind: Emil Wilhelm Gustav Pätzel, * 08.01.1884 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Paetzel, * 22.08.1886 in Soldin

Schülerprojekt Schulze Soldin 1855, Geburtsmonat Mai 1842 ist falsch, richtig = 18.04.1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, Nr 49

Pasenow, Friedrich Wilhelm <2256> Personenblatt

* 05.02.1808 in Soldin , männlich
Knecht, Ackerbürger, Rathsherr in Soldin

VATER: Christian Adam Pasenow , Ackersmann, Bürger , Soldin
MUTTER: Sophie Vorpahl

GESCHWISTER: Gustav Ferdinand Pasenow, Friederike Henriette Pasenow, Charlotte Pasenow

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 32, 46 Jahre alt,
lfd. Nr. 94 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 14 Sgr im Jahre 1854
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1621, Kämmerer

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 43

Pasenow, W. <2256>

Ackerbürger, Alter 46 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 32, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 14 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 94

Pätzel, M.

Tochter von Töpfermeister M. Pätzel geboren am 11.07.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Pätzel, Wilhelm <286>

* 18.05.1842, Vater ist Tagelöhner, Geburtsmonat falsch, richtig = 18.04.1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Pauck, N.N. <2275> Personenblatt

* um 1805 , männlich
Wurstmeister in Soldin

stimmfähiger Wurstmeister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 196, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 113 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Pauck, N.N. <2275>

Wurstmeister, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 196, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 113

Pehn, W.

Tochter von Zieglermeister W. Pehn geboren am 11.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Pehn, W.

Tochter des Zieglermeister W. Pehn gestorben am 18.10.1855 Alter: 8 T Gaumenkrampf

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Peters, Marie <2100> Personenblatt

* 11.01.1842 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Peters, Marie <2100>

* 11.01.1842,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Peters, N.N. <2099> Personenblatt

männlich

Kind: Marie Peters, * 11.01.1842

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Petrick, Carl <2079> Personenblatt

* 26.06.1839 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Petrick, Carl <2078>

* 26.06.1839, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Petrick, N.N. <2078> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Carl Petrick, * 26.06.1839

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Pfesser, N.N. <2254> Personenblatt

* um 1808 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 65, 47 Jahre alt,
lfd. Nr. 92 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 18 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Pfesser, N.N. <2254>

Schuhmacher, Alter 47 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 65, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 18 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 92

Pieper, A.

Wilhelm. Pieper , geb. Schmidt Ehefrau von … Bäckermeister A. Pieper gestorben am 01.05.1855 Alter: 65 J. Lungenentzündung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Pieper, Wilhelm.

Wilhelm. Pieper , geb. Schmidt Ehefrau von … Bäckermeister A. Pieper gestorben am 01.05.1855 Alter: 65 J. Lungenentzündung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Plage, Alwine <2328> Personenblatt

* 16.10.1849 in Soldin , weiblich

Pflegekind beim Weber Müller, Soldin 1855
Tochter von Maurergeselle H. Plage

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Plage, Alwine <2328>

Pflegekind bei Weber Müller

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Plönzig, F.

F. Plönzig Bürger und Schuhmachermeister
Florentine Görlich
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Pohl, N.N. <2203> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Tuchmacher in Soldin

stimmfähiger Tuchmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 164, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 62 nach Steuerzahlung, 17 Rtl 15 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Pohl, N.N. <2203>

Tuchmacher, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 164, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 17 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 62

Preß, Chr.

Tochter von Kleidermacher Chr. Preß geboren am 08.06.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Preßer, N.N. <2272> Personenblatt

* um 1787 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 272, 68 Jahre alt,
lfd. Nr. 110 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 26 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Preßer, N.N. <2272>

Schuhmacher, Alter 68 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 272, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 26 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 110

Preuß, N.N. <2273>

Weber, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 281, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 111

Preuß, N.N. <2273>

Weber , Pflegegeldempfänger für F.W. Klein, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Preuss, Preuß, August Wilhelm <2273> Personenblatt

Preuss
* 24.11.1819 in Soldin , männlich
Weber in Soldin

VATER: Carl Friedrich Preuss , Garnweber , Soldin
MUTTER: N.N. Hoffmann

GESCHWISTER: Friedrich Preuss, Carl Preuss, Heinrich Preuss, Emilie Preuss

stimmfähiger Weber in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 281, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 111 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind F.W. Klein, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 81
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 153
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Priem, N.N. <2302> Personenblatt

männlich
Töpfer in Soldin

Pflegekind Ernst Hückel, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Priem, N.N. <2302>

Töpfer , Pflegegeldempfänger für Ernst Hückel, 22 Sgr 6 Pf mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Radeke, Carl

Tochter von Maurergeselle Carl Radeke geboren am 30.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Rauschenberger, N.N. <2226>

Seiler, Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 297, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 85

Rauschenberger, N.N. <2226>

Pflegegeldempfänger für W. Meinhard, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Rauschenberger, Rausenberger, Johann Gottlieb <2226> Personenblatt

Rauschenberger
* 07.11.1813 in Mohrin , männlich
Seiler in Soldin, Amerika
+ vor 1864 in Amerika

oo Auguste Müller, Trauung: vor 1840

Kind: Julius Friedrich Wilhelm Rauschenberger, * 31.07.1840 in Soldin
Kind: Johann August Reinhold Rauschenberger, * 23.08.1843 in Soldin

stimmfähiger Seiler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 297, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 85 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind W. Meinhard, Soldin 1855
34. Inf-Reg

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 673
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 1, Nr 2
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, Nr 105
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, Nr 50
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 1, Nr 9

Rausendorf, G.

Sohn von Tischlermeister G. Rausendorf geboren am 26.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Reiche, N.N. <2263> Personenblatt

* um 1813 , männlich
Rektor in Soldin

stimmfähiger Rektor in Soldin 1855, 42 Jahre alt,
lfd. Nr. 101 nach Steuerzahlung, 8 Rtl im Jahre 1854
Predigt am Vormittag des 21.10.1849 In der Domkirche zu Soldin, Rector
Predigt am Vormittag des 07.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Rector

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Reiche, N.N. <2263>

Rektor, Alter 42 Jahre, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 101

Reinecke, Dor. Louise

M. Eza…. Bürger
Dor. Louise Reinecke
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Repp, N.N. <2198>

Ackerbesitzer, Alter 52 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 208, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 19 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 57

Repp, Wilhelm <2198> Personenblatt

* 24.01.1803 in Wuthenow , männlich
Ackerbesitzer, Eigentümer in Soldin

GESCHWISTER: Gottlieb Repp

oo Henriette Weber, Trauung: vor 1838

Kind: Friedrich Wilhelm Repp, * 01.03.1838 in Soldin
Kind: Johann Gottlob Repp, * 22.12.1839 in Soldin
Kind: Carl Ludwig Repp, * 30.09.1841 in Soldin

stimmfähiger Ackerbesitzer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 208, 52 Jahre alt,
lfd. Nr. 57 nach Steuerzahlung, 19 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854
14. Inf-Reg

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 846

Reske, Johann Heinrich <2260> Personenblatt

* 25.09.1795 in Soldin , männlich
Töpfer in Soldin

oo N.N. Schwän, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Friedrich Reske, * 09.10.1830 in Soldin

stimmfähiger Töpfer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 175, 60 Jahre alt,
lfd. Nr. 98 nach Steuerzahlung, 8 Rtl 26 Sgr im Jahre 1854
14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 398

Reske, N.N. <2260>

Töpfer, Alter 60 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 175, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl 26 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 98

Richter, Johann Christian <2252> Personenblatt

* 19.04.1810 in Soldin , männlich
Ziegler in Soldin

VATER: Johann Richter , Ziegler , Meklenburg
MUTTER: N.N. Otto

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Richter, Carl Friedrich Richter

Kind: Friedrich Wilhelm Richter, * 24.10.1812
Kind: Carl Friedrich Richter, * 06.02.1815

stimmfähiger Ziegler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 207, 44 Jahre alt,
lfd. Nr. 21 nach Steuerzahlung, 38 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854
14. Inf-Reg, Aufenthalt in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 780

Richter, N.N. <2252>

Ziegler, Alter 44 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 207, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 38 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 21

Rieben, August <2089> Personenblatt

* 07.07.1841 , männlich

GESCHWISTER: Wilhelm Rieben

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Rieben, August <2089>

* 07.07.1841, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Rieben, N.N. <2088> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: August Rieben, * 07.07.1841
Kind: Wilhelm Rieben, * 11.11.1844

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Rieben, Wilhelm <2118> Personenblatt

* 11.11.1844 , männlich

GESCHWISTER: August Rieben

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Rieben, Wilhelm <2118>

* 11.11.1844, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Rieloff, C.F.

C.F. Rieloff Arbeitsmann
Aug.Car. Schäfer Jungfrau
Aufgebot am . Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Rienitz, Johann Carl Friedrich Christian <2183> Personenblatt

* 26.04.1809 , männlich
Ackerbürger in Soldin

VATER: Christian Friedrich Rienitz , Ackersmann , Soldin
MUTTER: Charlotte Backhaus

GESCHWISTER: Wilhelmine Rienitz

oo Henriette Vogt, Trauung: vor 1834
oo Emma Therese Emilie Holldorf, Jungfrau aus [Soldin], Trauung: 24.01.1850 Soldin

Kind: Carl Friedrich Rienitz, * 01.12.1837 in Soldin
Kind: Ludwig Otto Robert Rienitz, * 07.06.1840 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm August Rienitz, * 26.08.1842 in Soldin

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 229, 44 Jahre alt,
lfd. Nr. 42 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854
Getraut am 24.01.1850 zu Soldin mit Jungfrau Emma Therese Emilie Holldorf
Halbinvalide

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 229
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 530
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, Nr 52

Rienitz, N.N. <2183>

Ackerbürger, Alter 44 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 229, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 24 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 42

Ritter, Christian <2248> Personenblatt

* 20.11.1797 in Bahn , männlich , luth.
Lohgerber, Gerberei Besitzer in Soldin

oo N.N. Rosenfeld, Trauung: vor 1830

Kind: Caroline Ritter
Kind: Emilie Ritter
Kind: Louise Ritter, * 1827 in Soldin
Kind: Robert Franz Gottlieb Ritter, * 05.04.1830 in Soldin
Kind: Ferdinand Wilhelm Ritter, * 07.11.1831 in Soldin
Kind: Hermann Theodor Ritter, * 09.11.1833 in Soldin
Kind: Carl Gustav Ritter, * 22.02.1840 in Soldin

stimmfähiger Gerberei Besitzer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 4, 57 Jahre alt,
lfd. Nr. 17 nach Steuerzahlung, 46 Rtl 28 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 4
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 7
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Ritter, N.N. <2248>

Gerberei Besitzer, Alter 57 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 4, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 46 Rtl 28 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 17

Röhl, N.N. <2228> Personenblatt

männlich
Ackerbürger in Soldin

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 230,
lfd. Nr. 87 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Röhl, N.N. <2228>

Ackerbürger, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 230, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 87

Rosenthal, C.W.

C.W. Rosenthal Bürger und Schumachermeister
Dor.Elis. Wolff Verw. Dachdecker Ritschel
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Rosenthal, N.N. <2237> Personenblatt

* um 1803 , männlich
Maurermeister in Soldin

stimmfähiger Maurermeister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 96, 52 Jahre alt,
lfd. Nr. 5 nach Steuerzahlung, 95 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Rosenthal, N.N. <2237>

Maurermeister, Alter 52 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 96, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 95 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 5

S….., Joh.

Sohn von Vorwerkbesitzer Joh. S….. geboren am 10.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Sadler, Heinrich <2220> Personenblatt

* 06.12.1804 in Soldin , männlich
Fischer in Soldin

oo N.N. Schmidt, Trauung: vor 1830

Kind: Heinrich Sadler, * 14.12.1830 in Soldin
Kind: August Friedrich Wilhelm Sadler, * 03.10.1834 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Sadler, * 13.04.1836 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Sadler, * 28.01.1839 in Soldin

stimmfähiger Fischer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 233, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 79 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 25 Sgr im Jahre 1854
14.Inf.Reg.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 550

Sadler, N.N. <2220>

Fischer, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 233, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 25 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 79

Saeger, A. <2187> Personenblatt

* um 1810 , männlich
Kupferschmied in Soldin

stimmfähiger Kupferschmied in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 278, 45 Jahre alt,
lfd. Nr. 46 nach Steuerzahlung, 23 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Saeger, N.N. <2187>

Kupferschmied, Alter 45 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 278, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 23 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 46

Sanitz, N.N. <2155> Personenblatt

männlich
(Garw. Preuss) in Soldin

Kind: Wilhelm Sanitz, * 27.12.1843

1855 (Garw. Preuss) in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Sanitz, Wilhelm <2156> Personenblatt

* 27.12.1843 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Sanitz, Wilhelm <2156>

* 27.12.1843, Vater ist (Garw. Preuss)

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Sasse, N.N. <2291> Personenblatt

* um 1802 , männlich
Schuhmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 216, 53 Jahre alt,
lfd. Nr. 129 nach Steuerzahlung, 1 Rtl 25 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Sasse, N.N. <2291>

Schuhmacher, Alter 53 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 216, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 1 Rtl 25 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 129

Saturius, Friedr. Wilh.

Friedr. Wilh. Saturius Maurergesellle
Car.Wilh. Stein
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schäfer, Aug.Car.

C.F. Rieloff Arbeitsmann
Aug.Car. Schäfer Jungfrau
Aufgebot am . Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Scharmenka, N.N. <2171> Personenblatt

* um 1810 , männlich
Rath in Soldin

nicht stimmfähiger Rath in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 13, 45 Jahre alt,
lfd. Nr. 30 nach Steuerzahlung, 31 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Scharmenka, N.N. <2171>

Rath, Alter 45 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 13, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 31 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 30

Schellschmidt, G.Friedrich

G.Friedrich Schellschmidt Eigenthümer
A.Marie Meier
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schleusner, N.N. <2179> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Königl. Direktor in Soldin

nicht stimmfähiger Königl. Direktor in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 8, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 38 nach Steuerzahlung, 25 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schleusner, N.N. <2179>

Königl. Direktor, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 8, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 25 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 38

Schmeling, Gottfr.

Sohn von Schornsteinfegermeister Gottfr. Schmeling geboren am 24.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schmidt, F.

Pantoffelmacher F. Schmidt gestorben am 29.01.1855 Alter: 60 J. 3 M. 29 T. Magenverhärtung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schmidt, N.N.

Wilhelm. Pieper , geb. Schmidt Ehefrau von … Bäckermeister A. Pieper gestorben am 01.05.1855 Alter: 65 J. Lungenentzündung

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schmuck, Hermann <2146> Personenblatt

* vor 1822 , männlich
Tagelöhner in Soldin
+ vor 1865 in Soldin

oo Caroline Schmeikert, Trauung: vor 1842

Kind: Julia Schmuck, * Juli.1842
Kind: August Albert Friedrich Schmuck, * 03.09.1845 in Soldin

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 13, Nr 203

Schmuck, Julia <2147> Personenblatt

* Juli.1842 , weiblich

VATER: Hermann Schmuck , Tagelöhner
MUTTER: Caroline Schmeikert

GESCHWISTER: August Albert Friedrich Schmuck

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855
Geboren Juli 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schmuck, Julia <2147>

* Juli.1842, Vater ist Tagelöhner, Geboren Juli 1842

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schneider, C.Rudolph A. <2246> Personenblatt

* um 1824 , männlich
Buchdruckereibesitzer in Soldin

oo Caroline Dintinger

Kind: Gustav Schneider, * vor 1855
Kind: Louise Schneider, * vor 1855
Kind: Emilie Schneider, * vor 1855

nicht stimmfähiger Buchdruckereibesitzer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 209, 31 Jahre alt,
lfd. Nr. 15 nach Steuerzahlung, 51 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854, druckte das Soldiner Kreisblatt

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schneider, Emilie <2333> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

VATER: C.Rudolph A. Schneider , Buchdruckereibesitzer
MUTTER: Caroline Dintinger

GESCHWISTER: Gustav Schneider, Louise Schneider

Pflegekind beim Tuchmacher Grimmert, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, Emilie <2333>

Pflegekind bei Tuchmacher Grimmert

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, Gustav <2330> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

VATER: C.Rudolph A. Schneider , Buchdruckereibesitzer
MUTTER: Caroline Dintinger

GESCHWISTER: Louise Schneider, Emilie Schneider

Pflegekind beim Tagelöhner Caspari, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, Gustav <2330>

Pflegekind bei Tagelöhner Caspari

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, Louise <2331> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

VATER: C.Rudolph A. Schneider , Buchdruckereibesitzer
MUTTER: Caroline Dintinger

GESCHWISTER: Gustav Schneider, Emilie Schneider

Pflegekind beim Tagelöhner Caspari, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, Louise <2331>

Pflegekind bei Tagelöhner Caspari

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schneider, N.N. <2246>

Buchdruckereibesitzer, Alter 31 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 209, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 51 Rtl 5 Sgr , Soldiner Kreisblatt

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 15

Schön, Ferd. <2336> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Tuchmacher Hoffmann, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schön, Ferd. <2336>

Pflegekind bei Tuchmacher Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schön, Hermine <2335> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Schneider Haase, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schön, Hermine <2335>

Pflegekind bei Wittwe Schneider Haase

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Schön, Justine <2124> Personenblatt

* 02.02.1844 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schön, Justine <2124>

* 02.02.1844, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schön, N.N. <2123> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Justine Schön, * 02.02.1844

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schröder sen., Johann <2189> Personenblatt

Schröder
* um 1792 , männlich
Tuchhändler in Soldin

nicht stimmfähiger Tuchhändler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 39, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 48 nach Steuerzahlung, 22 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
Sohn 'August Hermann' am 08.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 79

Schröder sen., N.N. <2189>

Tuchhändler, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 39, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 22 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 48

Schroeder, N.N. <2188> Personenblatt

* um 1796 , männlich
Stellmacher in Soldin

stimmfähiger Stellmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 21, 59 Jahre alt,
lfd. Nr. 47 nach Steuerzahlung, 22 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schroeder, N.N. <2214> Personenblatt

* um 1792 , männlich
Fischer in Soldin

stimmfähiger Fischer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 13, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 73 nach Steuerzahlung, 12 Rtl 28 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schroeder, N.N. <2274> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 177, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 112 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schroeder, N.N. <2188>

Stellmacher, Alter 59 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 21, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 22 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 47

Schroeder, N.N. <2214>

Fischer, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 13, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl 28 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 73

Schroeder, N.N. <2274>

Schuhmacher, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 177, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 112

Schroeder jun., N.N. <2176> Personenblatt

Schroeder
* um 1810 , männlich
Färber in Soldin

stimmfähiger Färber in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 1, 45 Jahre alt,
lfd. Nr. 35 nach Steuerzahlung, 26 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schroeder jun., N.N. <2176>

Färber, Alter 45 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 1, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 26 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 35

Schroth, Friedrich Willhelm <4548> Personenblatt

* 27.01.1803 in Soldin , männlich
Posthalter in Soldin

VATER: Wilhelm Schroth , Rotgerber (Vater d.Posthalters)
MUTTER: Louise Strauch

GESCHWISTER: Wilhelmine Schroth, Ferdinand Schroth, Albertine Schroth, Louise Schroth, Carl Schroth, Robert Schroth, Emilie Schroth, N.N. Schroth

oo N.N. Ritter, Trauung: vor 1830

Kind: August Wilhelm Schroth, * 30.11.1830 in Landsberg

Posthalter in Soldin 1832 , Bürgereid am 17.09.1832 , sein Alter 29 Jahre
stimmfähiger Posthalter in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 60, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 7 nach Steuerzahlung, 93 Rtl 23 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 121
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schroth, Leopold August <2286> Personenblatt

* 29.05.1823 , männlich
Schneider in Soldin

VATER: Carl Schroth , Schankwirt , Soldin
MUTTER: N.N. Strauch

GESCHWISTER: Carl Gottlieb Schroth, Heinrich Robert Schroth

nicht stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 181, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 124 nach Steuerzahlung, 3 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854
14. Inf-Reg.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 292
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 60

Schroth, N.N. <4548>

Posthalter, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 60, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 93 Rtl 23 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 7

Schroth, N.N. <2286>

Schneider, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 181, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 3 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 124

Schub, Joh.

Sohn des Vorwerkbesitzer Joh. Schub gestorben am 29.10.1855 Alter: 19 T. Gaumenkrampf

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schubert, N.N. <2259> Personenblatt

* um 1823 , männlich
ehem. Schützenwirt, Schießhausbesitzer in Soldin

Kind: Adolph Franz Schubert, * 10.03.1850 in Soldin

nicht stimmfähiger ehem. Schützenwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 18a, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 97 nach Steuerzahlung, 8 Rtl 26 Sgr im Jahre 1854
Sohn am 10.03.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Schubert, N.N. <2259>

ehem. Schützenwirt, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 18a, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl 26 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 97

Schultz, N.N. <2175> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Actuar in Soldin

nicht stimmfähiger Actuar in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 35, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 34 nach Steuerzahlung, 27 Rtl 8 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schultz, N.N. <2175>

Actuar, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 35, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 27 Rtl 8 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 34

Schultze, Gustav <2172> Personenblatt

* um 1807 in Podelzig , männlich
Superintendent in Soldin

oo Laura Böhner, Trauung: vor 1839

Kind: Paul Ferdinand Schultze, * 19.05.1839 in Frankfurt
Kind: Bernhard August Schultze, * 12.05.1841 in Soldin

nicht stimmfähiger Superintendent in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 29, 48 Jahre alt,
lfd. Nr. 31 nach Steuerzahlung, 30 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854
Predigt am Vormittag des 16.09.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 23.09.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 30.09.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 07.10.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 14.10.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 28.10.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 04.11.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 11.11.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 25.11.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 02.12.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 09.12.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 16.12.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 23.12.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 30.12.1849 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 13.01.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 20.01.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 27.01.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 03.02.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 10.02.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 17.02.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 24.02.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 03.03.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 10.03.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 17.03.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 24.03.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 31.03.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 01.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 14.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 21.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 23.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 28.04.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 05.05.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 09.05.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 12.05.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 19.05.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent
Predigt am Vormittag des 20.05.1850 In der Domkirche zu Soldin, Superintendent

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 594

Schultze, N.N. <2172>

Superintendent, Alter 48 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 29, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 30 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 31

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 14.01.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 04.02.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 18.02.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 04.03.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 18.02.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 01.04.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 15.04.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 06.05.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 17.06.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 15.07.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 05.08.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 02.09.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 01.10.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 14.10.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 04.11.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schultze, N.N.

Superintendent, Predigt am 16.12.1855 Vormittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schulz, A. <2224> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Kaufmann in Soldin

nicht stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 146, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 83 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schulz, A. <2224>

Kaufmann, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 146, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 83

Schulz, Fr.

Tochter von Handarbeiter Fr. Schulz geboren am 12.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schulz, H.

Tochter des H. Schulz gestorben am 11.04.1855 Alter: 3 J. 1 M.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schulz, N.N. <2191> Personenblatt

* um 1808 , männlich
Händler in Soldin

nicht stimmfähiger Händler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 221, 47 Jahre alt,
lfd. Nr. 50 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 22 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schulz, N.N. <2270> Personenblatt

* um 1799 , männlich
Postwaage-Meister in Soldin

nicht stimmfähiger Postwaage-Meister in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 3, 56 Jahre alt,
lfd. Nr. 108 nach Steuerzahlung, 6 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schulz, N.N. <2191>

Händler, Alter 47 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 221, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 22 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 50

Schulz, N.N. <2270>

Postwaage-Meister, Alter 56 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 3, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 6 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 108

Schulz, W.

Sohn von Handarbeiter W. Schulz geboren am 01.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Schulz sen., N.N. <2238> Personenblatt

Schulz
* um 1794 , männlich
Tuchhändler in Soldin

stimmfähiger Tuchhändler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 146, 61 Jahre alt,
lfd. Nr. 6 nach Steuerzahlung, 95 Rtl 14 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Schulz sen., N.N. <2238>

Tuchhändler, Alter 61 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 146, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 95 Rtl 14 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 6

Schütze, N.N. <2134> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Rudolph Schütze

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schütze, Rudolph <2135> Personenblatt

männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Schütze

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schütze, Rudolph <2135>

Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schwenzer, Johann <2101> Personenblatt

* vor 1822 , männlich
+ vor 1855 in Soldin

oo Caroline Lehmann, Trauung: vor 1842

Kind: Wilhelmine Schwenzer, * 03.10.1842
Kind: Johann Carl Gottlieb Schwenzer, * 23.06.1844 in Soldin

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 14, Nr 202
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 8, Nr 122
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, Nr 54

Schwenzer, Wilhelmine <2102> Personenblatt

* 03.10.1842 , weiblich

VATER: Johann Schwenzer
MUTTER: Caroline Lehmann

GESCHWISTER: Johann Carl Gottlieb Schwenzer

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Schwenzer

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Schwenzer, Wilhelmine <2102>

* 03.10.1842, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Seeger, N.N. <2169> Personenblatt

* um 1825 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 271, 30 Jahre alt,
lfd. Nr. 28 nach Steuerzahlung, 34 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Seeger, N.N. <2169>

Kaufmann, Alter 30 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 271, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 34 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 28

Seeliger, N.N. <6932>

Buchbinder, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 36, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 82

Seliger, Seeliger, Friedrich Alexander <6932> Personenblatt

Seliger
* 09.07.1814 in Soldin , männlich , luth.
Buchbinder in Soldin

VATER: Carl Seliger , Buchbinder , Soldin
MUTTER: Eleonore Traber

GESCHWISTER: Robert August Otto Seliger

oo Louise Grahlow, Trauung: vor 1844

Kind: Carl Friedrich Otto Seliger, * 02.03.1844 in Soldin

stimmfähiger Buchbinder in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 36, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 82 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 36
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 85
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 14, Nr 200

Siede, Carl Ludwig <2267> Personenblatt

* 22.03.1813 in Soldin , männlich
Registrator, Rathsherr, Protokollführer in Soldin

VATER: Friedrich Siede
MUTTER: Charlotte Kunze

GESCHWISTER: Friedrich Gustav Siede, Johann Julius Siede

Kind: N.N. Siede, * 31.03.1850 in Soldin

nicht stimmfähiger Registrator in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 130, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 105 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854
Tochter am 31.03.1850 zu Soldin geboren
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1843, Registrator

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 216
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 29
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Siede, N.N. <2267>

Registrator, Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 130, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 105

Siede, Sie, Sieh, Johann <2320> Personenblatt

Siede
* 17.04.1794 in Schildberg , männlich , ev.
Tagelöhner, Maurer in Soldin

oo N.N. Klatte, Trauung: vor 1819

Kind: Heinrich Siede, * 27.07.1819 in Soldin
Kind: Louise Emilie Sophia Siede, * [20.11.1824] in Soldin
Kind: Carl August Siede, * 02.12.1827 in Soldin
Kind: Ferdinand Robert Siede, * 31.10.1830 in Soldin

Handarbeiter in Soldin 1820 , Bürgereid am 14.02.1820 , sein Alter 25 Jahre
Pflegekind Louise Kertje, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 36
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 95
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 95, Nr 26
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 172
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Sieh, N.N. <2320>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für Louise Kertje, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Siepelt, Elis.

Dan. Fuchs Tagearbeiter
Elis. Siepelt Wittwe des Schäfers Chr. Lehmann
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Sommerfeldt, N.N. <2164> Personenblatt

* um 1821 , männlich
Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 71b, 34 Jahre alt
lfd. Nr. 23 nach Steuerzahlung, 36 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Sommerfeldt, N.N. <2164>

Kreis-Gerichts-Sekretär, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 71b, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 36 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 23

St……, F.

Tochter von Tagearbeiter F. St…… geboren am 14.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Stein, Car.Wilh.

Friedr. Wilh. Saturius Maurergesellle
Car.Wilh. Stein
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Stekhagen, Gottl.

Gärtner Gottl. Stekhagen gestorben am 22.10.1855 Alter: 80 J. Brustkrankheit

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Stiehm, N.N. <2068>

Kaufmann, Alter 31 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 209, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 68 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 10

Stiehm, Stiem, Ernst <2068> Personenblatt

Stiehm
* 18.02.1822 in Soldin , männlich
Kaufmann in Soldin

VATER: Carl Friedrich Stiehm , Schornsteinfegermeister , Neudamm
MUTTER: Wilhelmine Sommer

GESCHWISTER: Emilie Stiehm, Auguste Stiehm, Ernestine Stiehm, Johan Friedrich Stiehm, Carl Gustav Stiehm, Friedrich Wilhelm Stiehm

oo Caroline Sophie Henriette Kaphengst., Jungfrau aus [Soldin], Trauung: 22.11.1849 Soldin

1855 Kaufmann in Soldin
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin
stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 209, 31 Jahre alt,
lfd. Nr. 10 nach Steuerzahlung, 68 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Getraut am 22.11.1849 zu Soldin mit Jungfrau Caroline Sophie Henriette Kaphengst.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 5b
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 37
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Straube, Friedrich <2087> Personenblatt

* 08.04.1839 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Straube, Friedrich <2087>

* 08.04.1839,

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Straube, N.N. <2086> Personenblatt

männlich

Kind: Friedrich Straube, * 08.04.1839

1855 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Thiele, N.N. <2271> Personenblatt

* um 1812 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 141, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 109 nach Steuerzahlung, 6 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Thiele, N.N. <2271>

Schuhmacher, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 141, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 6 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 109

Thimm, G

Tagearbeiter G Thimm gestorben am 10.02.1855 Alter: 56 J. 8 M. Schlagfluß

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Traeder, N.N. <2255> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Bürger in Soldin

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 102, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 93 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 14 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Traeder, N.N. <2255>

Bürger , Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 102, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 14 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 93

Ueckert, N.N. <2204> Personenblatt

* um 1809 , männlich
Gastwirt in Soldin

nicht stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 18a, 46 Jahre alt,
lfd. Nr. 63 nach Steuerzahlung, 17 Rtl 15 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind Joh. Angräs, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Ueckert, N.N. <2204>

Gastwirt, Alter 46 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 18a, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 17 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 63

Ueckert, N.N. <2204>

Gastwirt , Pflegegeldempfänger für Joh. Angräs, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Uhlemann, C.Fr.

C.Fr. Uhlemann Bürger und Böttchermeister
Dor. Sophie Kleist Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Vier, Ad. <2338> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Maurer Kunze, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Vier, Ad. <2338>

Pflegekind bei Maurer Kunze

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Vier, C. <2339> Personenblatt

* vor 1855 , männlich

Pflegekind beim Maurer Kunze, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Vier, C. <2339>

Pflegekind bei Maurer Kunze

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

von Knobelsdorff, N.N. <2200> Personenblatt

männlich
Vorsteher der Post-….. in Soldin

nicht stimmfähiger Vorsteher der Post-….. in Soldin 1855,
lfd. Nr. 59 nach Steuerzahlung, 19 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

von Knobelsdorff, N.N. <2200>

Vorsteher der Post-….., Alter 0 Jahre, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 19 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 59

Vorpahl, F.

Sohn des Schuhmacher F. Vorpahl gestorben am 08.07.1855 Alter: 7 T. Gaumenkr.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wardin, N.N. <2323> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Pflegekind C. Kertje, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Wardin, N.N. <2323>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für C. Kertje, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Warnecke, N.N. <2285> Personenblatt

* um 1825 , männlich
Schneider, Kleidermachermeister in Soldin

Kind: N.N. Warnecke, * 02.02.1850 in Soldin

nicht stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 20, 30 Jahre alt,
lfd. Nr. 123 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854
Ein todtgeb. Sohn am 02.02.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Warnecke, N.N. <2285>

Schneider, Alter 30 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 20, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 123

Weber, N.N. <2279> Personenblatt

* um 1821 , männlich
Glaser in Soldin

nicht stimmfähiger Glaser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 254, 34 Jahre alt,
lfd. Nr. 117 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 22 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Weber, N.N. <2279>

Glaser, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 254, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 22 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 117

Weiland, Weilandt, Weylandt, Johann Heinrich <2194> Personenblatt

Weiland
* 27.06.1790 in Soldin , männlich
Tischlermeister in Soldin

oo Charlotte Opitz, Trauung: vor 1816

Kind: Johann Friedrich Weiland, * 05.06.1816 in Soldin
Kind: Wilhelmine Weiland, * [01.02.1819] in Soldin
Kind: Carl Julius Weiland, * 22.06.1822 in Soldin
Kind: Charlotte Weiland, * [09.07.1824] in Soldin
Kind: Carl Eberhard Ulrich Weiland, * 30.10.1825 in Soldin

Tischlermeister in Soldin 1814 , Bürgereid am 13.06.1814 , sein Alter 24 Jahre
stimmfähiger Tischler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 161, 64 Jahre alt,
lfd. Nr. 53 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 2 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 161
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 372
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Weilandt, N.N. <2194>

Tischler, Alter 64 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 161, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 2 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 53

Wendler, Ferdinand <2243> Personenblatt

* 08.12.1809 in Damnitz , männlich
Braueigen, Inspektor in Soldin

VATER: Carl Wendler
MUTTER: N.N. Peters

oo Caroline Weisshand, Trauung: vor 1838

Kind: Julius Alexander Hermann Wendler, * 16.05.1838 in Soldin
Kind: Wilhelm Theodor Franz Wendler, * 20.05.1840 in Soldin

stimmfähiger Braueigen in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 280, 45 Jahre alt,
lfd. Nr. 12 nach Steuerzahlung, 64 Rtl 14 Sgr im Jahre 1854
Aufenthalt in Werblitz

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 633
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Wendler, N.N. <2243>

Braueigen, Alter 45 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 280, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 64 Rtl 14 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 12

Wendt, W.

Tagearbeiter W. Wendt gestorben am 28.04.1855 Brustkrankheit

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N. <2217> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Prediger in Soldin

nicht stimmfähiger Prediger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 233, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 76 nach Steuerzahlung, 12 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Werner, N.N. <2217>

Prediger, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 233, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 76

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 14.01.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 04.02.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 18.02.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 04.03.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 18.02.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 01.04.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 15.04.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 06.05.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 17.06.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 15.07.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 05.08.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 01.10.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 14.10.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 04.11.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Werner, N.N.

Prediger, Predigt am 16.12.1855 . In der reformierten Kirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Westwitz, G.

Tochter von Tagearbeiter G. Westwitz geboren am 30.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wiegand, F.

Tochter von Dachdeckermeister F. Wiegand geboren am 19.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wieland, Emilie <2085> Personenblatt

* 24.02.1840 , weiblich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855, Mutter war die Witwe Wieland

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 28
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wieland, Emilie <2085>

* 24.02.1840, Mutter ist Witwe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wieland, N.N. <2084> Personenblatt

männlich
+ vor 1855

Kind: Emilie Wieland, * 24.02.1840

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wiele, N.N.

Prediger, Predigt am 17.06.1855 Nachmittag. In der Domkirche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wilcke, N.N. <2221> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Schneider in Soldin

nicht stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 80 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 22 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Wilcke, N.N. <2221>

Schneider, Alter 35 Jahre, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 22 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 80

Winkler, N.N.

Bertha Mühlmann , geb. Winkler Ehefrau des … Tischlermeister Carl Mühlmann gestorben am 09.10.1855 Alter: 28 J. 6 M. 19 T. im Kindbett

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Winter, August Ferdinand <2180> Personenblatt

* 07.05.1813 in Hohenziethen , männlich
Gastwirt in Soldin

VATER: Georg Gottfried Winter , Gastwirt , Meschrin
MUTTER: N.N. Dörenburch

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Winter

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 59, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 39 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, N.N. <2180>

Gastwirt , Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 59, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 24 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 39

Wolff, Dor.Elis.

C.W. Rosenthal Bürger und Schumachermeister
Dor.Elis. Wolff Verw. Dachdecker Ritschel
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wolff, N.N. <2158> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Wilhelm Wolff, * 14.08.1841

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wolff, N.N. <2181> Personenblatt

* um 1794 , männlich
Färber in Soldin

Kind: Johanne Wolff, * [26.11.1823] in Soldin

stimmfähiger Färber in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 10, 61 Jahre alt,
lfd. Nr. 40 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 8 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 10

Wolff, N.N. <2181>

Färber, Alter 61 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 10, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 24 Rtl 8 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 40

Wolff, W.

Tochter von Ackerbürger W. Wolff geboren am 26.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Wolff, Wilhelm <2159> Personenblatt

* 14.08.1841 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wolff, Wilhelm <2159>

* 14.08.1841, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wolter, Gottlieb <2128> Personenblatt

* vor 1824 , männlich
Tagelöhner in Soldin

oo Charlotte Neuendorf, Trauung: vor 1844

Kind: Wilhelm Wolter, * 24.07.1844

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 15, Nr 223

Wolter, Wilhelm <2129> Personenblatt

* 24.07.1844 , männlich

VATER: Gottlieb Wolter , Tagelöhner
MUTTER: Charlotte Neuendorf

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 15, Nr 223

Wolter, Wilhelm <2129>

* 24.07.1844, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Wust, A.

Sohn von Zieglergeselle A. Wust geboren am 15.06.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Zander, Ferdinand

Tochter von Ackerbürger Ferdinand Zander geboren am 27.09.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Zech, Christoph <2315> Personenblatt

* vor 1815 , männlich
Tagelöhner in Soldin

oo Louise Wegener, Trauung: vor 1835

Kind: Carl Friedrich Zech, * 16.09.1835 in Soldin
Kind: Wilhelm Ludwig Christoph Zech, * 15.09.1838 in Soldin
Kind: Julius August Friedrich Zech, * 23.06.1840 in Soldin
Kind: Adolph Johann Ferdinand Zech, * 14.06.1843 in Soldin

Pflegekind August Hohenwaldt, Soldin 1855
14.Inf.Reg

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 552
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 129
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 72

Zech, N.N. <2315>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für August Hohenwaldt, 1 Rtl 8 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Zidnick, W.

Tochter von Schneidermeister W. Zidnick geboren am 22.10.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Ziegler, W.

Tochter von Fuhrmann W. Ziegler geboren am 27.01.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Zieseler, Franz <2111> Personenblatt

* 14.12.1843 , männlich

Schülerprojekt Schultze in Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Zieseler, Franz <2111>

* 14.12.1843, Vater ist Tagelöhner

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855

Zieseler, N.N. <2110> Personenblatt

männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Franz Zieseler, * 14.12.1843

1855 Tagelöhner in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Schülerliste Projekt Schultze Soldin 1855