67 Einträge für '...Plön.' gefunden

Dripp, Runge, Maria Louise Auguste <12503> Personenblatt

Dripp
* 10.04.1863 in Plönzig, Kr. Pyritz (Pommern) , weiblich
+ 1938 in Greifswald

oo Hermann August Robert Runge aus Lippehne, Trauung: 08.07.1889 LIppehne

Familienforschung Reinhard Gämlich:
Standesamt Lippehne, Heiratsregister Nr. 17/1889
Standesamt Greifswald, Sterberegister Nr. 748/1938

Görlich, Florentine

F. Plönzig Bürger und Schuhmachermeister
Florentine Görlich
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Hartwig, Daniel <6329> Personenblatt

* vor 1798 , männlich

oo Reg. Rosenmund, Trauung: vor 1818

Kind: Gustav Hartwig, * 30.12.1818 in Plönzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Hartwig, Daniel <6329>

Ehemann von Reg. Rosenmund
Vater von Gustav Hartwig * 30.12.1818 in Plönzig
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Hartwig, Gustav <6331> Personenblatt

* 30.12.1818 in Plönzig , männlich , luth.
Gehülfe in Soldin

VATER: Daniel Hartwig
MUTTER: Reg. Rosenmund

abgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Hartwig, Gustav <6331>

* 30.12.1818 in Plönzig, luth.
Gehülfe, nicht verheiratet, Alter: 17 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Daniel Hartwig, lebt' und 'Reg. Rosenmund, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9, abgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Klockow, A.J.W.

A.J.W. Klockow Kaufmann aus Landsberg a.W.
A.F.E. Plönzig Jungfrau
Aufgebot am 15.03.1863. Bevölkerungs-Liste von Bernstein

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Krüger, Gerhard Christoph <3472> Personenblatt

* um 1743 in Plön in Holstein , männlich
Tischler in Soldin

Tischler in Soldin 1779 , Bürgereid am 10.11.1779 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Krüger, Gerhard Christoph <3472>

Tischler, * um 1743 in Plön in Holstein, Bürgereid am 10.11.1779, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 254

May, Carl Julius <12148> Personenblatt

* 07.05.1844 in Plonitz Kr. Landsberg a.W. , männlich , ev.
Schuhmacher in Soldin

MUTTER: Henriette May

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, Nr 47

May, Carl Julius <12148>

* 07.05.1844 in Plonitz Kr. Landsberg a.W., ev., Schuhmacher, 22 Jahre alt
Sohn von ''Henriette May'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 170, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Landsberg a.W.
Wohnort der Eltern Frankfurt a.O., zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, lfdNr 47

May, Henriette <12147> Personenblatt

* vor 1824 , weiblich

Kind: Carl Julius May, * 07.05.1844 in Plonitz Kr. Landsberg a.W.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, Nr 47

May, Henriette <12147>

Mutter von Carl Julius May * 07.05.1844 in Plonitz Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Frankfurt a.O.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 4, lfdNr 47

Neumann, J.E.

C.F. Sommer Ackerbürger
J.E. Neumann Jungfrau aus Plönzig
Aufgebot am 25.01.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Pahl, Margarethe Agnes <5861> Personenblatt

* 07.01.1876 in Rehnitz bei Soldin , weiblich

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo Franz Unglaube, Bäckermeister aus Plonitz, Trauung: 02.09.1901 Rehnitz Kr. Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Plenzig, Carl Ludwig

Sohn von 'Schuhmacher Ferdinand Plenzig ', Alter: 4 J
Plönzig
geimpft: 1824, Kranz
Haus-Nr: 180

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Plenzig, Emilie

Tochter von 'Schuhmacher Ferdinand Plenzig ', Alter: 5 M.
Plönzig
geimpft: nein
Haus-Nr: 180

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Plenzig, Emilie

Tochter von 'Schäfer Ferdinand Plenzig ', Alter: 5 M.
Plönzig
geimpft: nein
Haus-Nr: 180, Stammrolle Soldin 1700-1841 GrStNr. 264

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, lfdNr 65

Plenzig, Ferdinand

Haus-Nr: 180
Schuhmacher
Sohn 'Carl Ludwig Plenzig'
Alter: 4 J, Plönzig

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Plenzig, Ferdinand

Haus-Nr: 180
Schuhmacher
Tochter 'Emilie Plenzig'
Alter: 5 M., Plönzig

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Plenzig, Ferdinand

Haus-Nr: 180, Stammrolle Soldin 1700-1841 GrStNr. 264
Schäfer
Tochter 'Emilie Plenzig'
Alter: 5 M., Plönzig

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, lfdNr 65

Plönzig, A.F.E.

A.J.W. Klockow Kaufmann aus Landsberg a.W.
A.F.E. Plönzig Jungfrau
Aufgebot am 15.03.1863. Bevölkerungs-Liste von Bernstein

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Plönzig, Carl <6180> Personenblatt

* vor 1795 , männlich

oo Sophie Plönzig, Trauung: vor 1815

Kind: Julius Plönzig, * 02.05.1815 in Bernstein

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, Carl <6180>

Ehemann von Sophie Plönzig
Vater von Julius Plönzig * 02.05.1815 in Bernstein
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, Carl Ludwig <9715>

* 10.02.1824 in Soldin, luth., Alter: 10 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ferdinand Plönzig' und 'N.N. Steffen'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Plönzig, Emilie Franziska

* 16.06.1835 in Soldin, Tochter von 'Schuhmachermeister Ferdinand Plönzig '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 48

Plönzig, F.

F. Plönzig Bürger und Schuhmachermeister
Florentine Görlich
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Plönzig, Ferdinand <4532>

Ehemann von N.N. Steffen
Vater von Carl Ludwig Plönzig * 10.02.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Plönzig, Ferdinand <4532>

Ehemann von N.N. Steffen
Vater von Friedrich Wilhelm Plönzig * 21.04.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Plönzig, Ferdinand

Schuhmachermeister
Tochter 'Emilie Franziska Plönzig' geboren am 16.06.1835

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 48

Plönzig, Ferdinand

Schuhmachermeister
Tochter 'Henriette Amalie Plönzig' geboren am 13.09.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 86

Plönzig, Friedrich Wilhelm <9716> Personenblatt

* 21.04.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Plönzig , Schuhmacher , Mandelkow
MUTTER: N.N. Steffen

GESCHWISTER: Carl Ludwig Plönzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Plönzig, Friedrich Wilhelm <9716>

* 21.04.1833 in Soldin, luth., Alter: 1 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ferdinand Plönzig' und 'N.N. Steffen'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Plönzig, Heinrich

Sohn von Bäckermeister Heinrich Plönzig geboren am 12.08.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Plönzig, Henriette Amalie

* 13.09.1837 in Soldin, Tochter von 'Schuhmachermeister Ferdinand Plönzig ' und 'Steffen '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 86

Plönzig, Herm

des Ackerbürger Herm Plönzig gestorben am 20.08.1863 Alter: 48 J. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Plönzig, Julius <6182> Personenblatt

* 02.05.1815 in Bernstein , männlich , ev
Geselle in Soldin

VATER: Carl Plönzig
MUTTER: Sophie Plönzig

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, Julius <6182>

* 02.05.1815 in Bernstein, ev
Geselle
Sohn von 'Carl Plönzig' und 'Sophie Plönzig, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, N.N.

Sohn von verst. Ackerbürger Plönzig geboren am 21.12.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Plönzig, N.N.

Sohn des verst. Ackerbürger Plönzig gestorben am 29.12.1863 Alter: 8 T. Kinnbackenkrampf

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Plönzig, Sophie <6181> Personenblatt

* vor 1795 , weiblich

oo Carl Plönzig, Trauung: vor 1815

Kind: Julius Plönzig, * 02.05.1815 in Bernstein

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, Sophie <6181>

Ehefrau von Carl Plönzig
Mutter von Julius Plönzig * 02.05.1815 in Bernstein
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Plönzig, Plenzig, Carl Ludwig <9715> Personenblatt

Plönzig
* 10.02.1824 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Plönzig , Schuhmacher , Mandelkow
MUTTER: N.N. Steffen

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Plönzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 168

Plönzig, Plenzig, Ferdinand <4532> Personenblatt

Plönzig
* 11.12.1801 in Mandelkow , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo N.N. Steffen, Trauung: vor 1824

Kind: Carl Ludwig Plönzig, * 10.02.1824 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Plönzig, * 21.04.1833 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1832 , Bürgereid am 06.09.1832 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 168

Plönzig, Seiker, Charlotte <8933> Personenblatt

Plönzig
* vor 1814 , weiblich

oo Friedrich August Seiker, Schuhmacher aus Berlin, Trauung: vor 1834

Kind: Friedrich Wilhelm Seiker, * 19.02.1834 in Soldin
Kind: August Ferdinand Seiker, * 19.10.1835 in Soldin
Kind: Carl Julius Seiker, * 31.12.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Rosenmund, Reg. <6330>

Ehefrau von Daniel Hartwig
Mutter von Gustav Hartwig * 30.12.1818 in Plönzig
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Rosenmund, Hartwig, Reg. <6330> Personenblatt

Rosenmund
* vor 1798 , weiblich

oo Daniel Hartwig, Trauung: vor 1818

Kind: Gustav Hartwig, * 30.12.1818 in Plönzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Runge, Hermann August Robert <12502> Personenblatt

* 11.03.1855 in Lippehne , männlich
+ 11.01.1920 in Lippehne

VATER: Julius Robert Runge , Kaufmann , Lippehne, Kr. Soldin Nm.
MUTTER: Ida Ottilie Stöhr

GESCHWISTER: Emil Runge

oo Maria Louise Auguste Dripp aus Plönzig, Kr. Pyritz (Pommern), Trauung: 08.07.1889 LIppehne

gestorben am 11.01.1920 in Lippehne, vormittags um 12:30 Uhr

Familienforschung Reinhard Gämlich:
Standesamt Lippehne, Heiratsregister Nr. 17/1889
Standesamt Lippehne, Sterberegister Nr. 2/1920

Seiker, August <4574>

Ehemann von Charlotte Plönzig
Vater von Friedrich Wilhelm Seiker * 19.02.1834 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, August <4574>

Ehemann von Charlotte Plönzig
Vater von August Ferdinand Seiker * 19.10.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, August <4574>

Ehemann von Charlotte Plönzig
Vater von Carl Julius Seiker * 31.12.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, August Ferdinand <8935> Personenblatt

* 19.10.1835 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Friedrich August Seiker , Schuhmacher , Berlin
MUTTER: Charlotte Plönzig

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Seiker, Carl Julius Seiker

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, August Ferdinand <8935>

* 19.10.1835 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Seiker' und 'Charlotte Plönzig, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, Carl Julius <8936> Personenblatt

* 31.12.1837 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Friedrich August Seiker , Schuhmacher , Berlin
MUTTER: Charlotte Plönzig

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Seiker, August Ferdinand Seiker

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, Carl Julius <8936>

* 31.12.1837 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Seiker' und 'Charlotte Plönzig, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, Friedrich August <4574> Personenblatt

* 19.05.1805 in Berlin , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo Charlotte Plönzig, Trauung: vor 1834

Kind: Friedrich Wilhelm Seiker, * 19.02.1834 in Soldin
Kind: August Ferdinand Seiker, * 19.10.1835 in Soldin
Kind: Carl Julius Seiker, * 31.12.1837 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1833 , Bürgereid am 19.09.1833 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, Friedrich Wilhelm <8934> Personenblatt

* 19.02.1834 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Friedrich August Seiker , Schuhmacher , Berlin
MUTTER: Charlotte Plönzig

GESCHWISTER: August Ferdinand Seiker, Carl Julius Seiker

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Seiker, Friedrich Wilhelm <8934>

* 19.02.1834 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Seiker' und 'Charlotte Plönzig, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190b

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Sommer, C.F.

C.F. Sommer Ackerbürger
J.E. Neumann Jungfrau aus Plönzig
Aufgebot am 25.01.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Steffen, N.N. <9714>

Ehefrau von Ferdinand Plönzig
Mutter von Carl Ludwig Plönzig * 10.02.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Steffen, N.N. <9714>

Ehefrau von Ferdinand Plönzig
Mutter von Friedrich Wilhelm Plönzig * 21.04.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 264

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Steffen, N.N.

Tochter 'Henriette Amalie Plönzig' geboren am 13.09.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 86

Steffen, Plönzig, N.N. <9714> Personenblatt

Steffen
* vor 1804 , weiblich

oo Ferdinand Plönzig, Schuhmacher aus Mandelkow, Trauung: vor 1824

Kind: Carl Ludwig Plönzig, * 10.02.1824 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Plönzig, * 21.04.1833 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 606

Strüdinger, Ernst Gustav

* 25.07.1847 in Streitwalde Kr. Sternberg, ev., Tischler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Strüdinger, lebt' und 'Emilie Widinger, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 280, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Sternberg
Wohnort der Eltern Plonitz Kr. Landsberg a.W., zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 8

Strüdinger, Friedrich

Ehemann von Emilie Widinger
Vater von Ernst Gustav Strüdinger * 25.07.1847 in Streitwalde Kr. Sternberg
Wohnort Plonitz Kr. Landsberg a.W.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 8

Unglaube, Franz <5862> Personenblatt

* 1875 in Plonitz , männlich
Bäckermeister

oo Margarethe Agnes Pahl aus Rehnitz bei Soldin, Trauung: 02.09.1901 Rehnitz Kr. Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Widinger, Emilie

Ehefrau von Friedrich Strüdinger
Mutter von Ernst Gustav Strüdinger * 25.07.1847 in Streitwalde Kr. Sternberg
Wohnort Plonitz Kr. Landsberg a.W.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 8