27 Einträge für '...Neumark .' gefunden

Behtram, Carl <3717> Personenblatt

* um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1794 , Bürgereid am 10.03.1794 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Blass, Hermann

* 01.10.1844 in Tilsit, ev., Nagelschmied, 23 Jahre alt
Sohn von ''Amalie Blass'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 21, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neumark in Pom.
Wohnort der Eltern Tilsit, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 1, lfdNr 6

Brauns, Carl Friedrich Wilhelm <2513> Personenblatt

* 15.09.1820 in Soldin , männlich
Zimmergeselle in Soldin
+ 24.09.1898 in Soldin

VATER: Friedrich Brauns , Zimmergeselle , [Soldin]
MUTTER: Charlotte Leder

GESCHWISTER: Julius Brauns, Carl Wilhelm Brauns, Juliane Charlotte Emilie Brauns, Heinrich August Robert Brauns, Albert Christian Brauns, Friedrich Christian Adolph Brauns

oo Charlotte Johanne Knoll aus Neumark ?

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Tochter am 07.01.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienforschung Daniela Pannicke
Sterberegister StA Soldin Nr. 125 - im Hospital
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 520
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Brauns, Carl Wilhelm Theodor <5814> Personenblatt

* 20.10.1845 in Soldin , männlich
Soldat, Zimmergeselle

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Emilie Henriette Jänecke, Trauung: 17.05.1875 Ev. Garnisonskirche Niedersachsen

Kind: Carl Heinrich Wilhelm Brauns, * 26.11.1876 in Hannover, Niedersachsen /Tf Nr. 44
Kind: Carl Wilhelm Heino Bruno Brauns, * 26.11.1876 in Hannover

1875 Seargent im Ulanen Regiment Hannover

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Brauns, Gustav Otto <5816> Personenblatt

* 11.10.1852 in Soldin , männlich
Zimmermann
+ nach 1909

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns

oo Henriette Caroline Wilhelmine Paasch aus Theeren Kr. Königsberg, Trauung: 03.01.1880 Soldin, o|o 1895 Berlin
oo Wilhelmine Florentine Gaebel aus Hierunsken/Niewensken Kr. Wetzlar, Trauung: 1895 Berlin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Brauns, * 1882 in Soldin
Kind: Max Friedrich Wilhelm Brauns, * 19.12.1893 in Soldin
Kind: Charlotte Margarete Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Erich Walter Hans Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 07.12.1896 in Berlin
Kind: Georg Max Paul Brauns, * 26.05.1898 in Berlin, Eichendorffstr. 5

Heiratsregister StA Soldin Nr. 1/1880
Heiratsregister StA Berlin 10b Nr. 847
Familienforschung Daniela Pannicke

Brauns, Louise Auguste <2514> Personenblatt

* 07.01.1850 in Soldin , weiblich
Aufwärterin in Soldin
+ 17.07.1930 in Soldin

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Franz Wilhelm Pahl, Sattlermeister aus Glasow bei Soldin, Trauung: 1870-1872

Kind: Agnes Mathilda Auguste Pahl, * 02.07.1873 in Soldin
Kind: Emma Helene Elise Pahl, * 14.04.1877 in Soldin
Kind: Helene Marie Pahl, * 16.03.1880 in Soldin
Kind: Ernst Wilhelm Pahl, * 1883 in Soldin

Tochter von Zimmergeselle Wilh. Brauns
1925 Aufwärterin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienarchiv Daniela Pannicke

Brauns, Marie Emilie Mathilde <5810> Personenblatt

* 31.01.1844 in Soldin , weiblich
+ nach 1895

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Ferdinand Heise, Trauung: 29.11.1868 Soldin
oo Carl August Holz, Schmied aus Soldin, Trauung: 28.10.1878 Soldin
oo Martin Friedrich Karg, Gefangenenaufseher aus Altensorge Kr. Landsberg, Trauung: 25.07.1895 Soldin

Kind: Marie ? Heise
Kind: Anna Maria Mathilde Heise, * 17.10.1869 in Soldin
Kind: Johann Ferdinand Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin
Kind: Johannes Friedrich Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Briege, Julius Albert

Julius Albert Briege, Ziegler aus Schlegelsburg
Auguste Alwine Caroline Krüger aus Neumark i.Pom.
Aufgebot am 06.03.1882, Aushang 08.03.1882 Standesamt Colbatz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17/1882

Buße, Johann Gottfried <3358> Personenblatt

* um 1746 in Königsberg in der Neumark , männlich
Weißgerber in Soldin

Weißgerber in Soldin 1772 , Bürgereid am 28.10.1772 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Gesche, Otto Friedrich Yorg <950> Personenblatt

männlich

oo Antonia Feodora Irina Butschke, Trauung: 23.10.1913 Neuhardenberg

Stammbuch der Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942 - Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Neuhardenberg Nr. 13/1913

Kielmann, Wenzel

Erster lutherischer Pfarrer. Wurde später von Markgraf Hans nach Cüstrin zum Superintendent der Neumark berufen, starb in Cüstrin am 19. August 1562, + 19.08.1562 in Cüstrin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Pfarrer und Kapläne Soldin 1538-1806, Seite 245

Knoll, Brauns, Charlotte Johanne <5807> Personenblatt

Knoll
* um 1820 in Neumark ? , weiblich
+ 19.03.1893 in Soldin

oo Carl Friedrich Wilhelm Brauns, Zimmergeselle aus Soldin

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Krause, Pätzel, Anna <146> Personenblatt

Krause
* 17.07.1898 in Bergfriede Kreis Allenstein , weiblich , Katholisch
+ 11.11.1970 in Nienburg/Weser

VATER: Franz Krause , Arbeiter , Jonkendorf Kreis Allenstein
MUTTER: Dorothea Czezepanski

oo Paul Emil Ernst Pätzel, Arbeiter aus Schönfließ, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

Am 17.07.1898 vormittags 11:30 Uhr in der elterlichen Wohnung geboren.
Am 11.11.1970 abends um 19:30 Uhr in Nienburg/Weser gestorben

Geburtsregister StA Braunswalde Nr. 44/1898
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche:
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Sterbeurkunde StA Nienburg/Weser Nr. 346/1970

Krüger, Auguste Alwine Caroline

Julius Albert Briege, Ziegler aus Schlegelsburg
Auguste Alwine Caroline Krüger aus Neumark i.Pom.
Aufgebot am 06.03.1882, Aushang 08.03.1882 Standesamt Colbatz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17/1882

Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand <208> Personenblatt

* 25.09.1896 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter (Metallbau) in Bärwalde, Schönfließ
+ 14.12.1945 in Oblast Woroschilowgrad (heute Lugansk), Ukraine
[] 29.12.1945 in Dorf Lobowka, Kreis Rowenki

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

oo Berta Maria Anna Nickel aus Bad Schönfliess Nm, Trauung: 1922

Kriegsteilnehmer 1914-18, Infanterie Regiment 24, 3. Kompanie,
Gefreiter, Schwer verwundet, VL 693 - 24.11.1916
Gefreiter, Leicht verwundet, VL 969 - 22.10.1917
Am 01.02.1945 interniert und aus Bärwalde zum Arbeitsbatallion 1227 verbracht.

Geburtsurkunde Nr. 73/1896 StA Schönfliess Neumark
Verlustliste Neumark 693 - 24.11.1916
Verlustliste Neumark 969 - 22.10.1917
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Ukraine vom 10.12.2010
- Anlagen Antwortschreiben Archiv Moskau, Lagerakte.
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Rußland vom 19.03.2014
- Übersetzung des Fragebogens aus der Lagerakte.

Paetzel, Fritz Gustav Hermann <303> Personenblatt

* 01.11.1887 in Soldin , männlich , evangelisch
+ 10.02.1917

VATER: Friedrich Paetzel , Arbeiter , Berneuchen
MUTTER: Louise Schulz

GESCHWISTER: Louise Paetzel, Bertha Luise Albertine Paetzel, Alwine Wilhelmine Paetzel, Karl Friedrich Wilhelm Paetzel, Bertha Marie Louise Paetzel, Friedrich Wilhelm Carl Paetzel, Anna Henriette Paetzel, Carl Friedrich Wilhelm Paetzel

oo Marie Bertha Woike

geboren am 01.11.1887 vormittags 09:00 Uhr
Kriegsteilnahme 1914-18, Reserve Infanterie Regiment 8, 6. Kompanie,
Vermisst bei Gefechten 28.09. bis 04.10.1914 um Antwerpem u.a., VL 74 - 11.11.1914
Tot lt. VL 756 - 10.02.1917

Geburtsregister - StA Soldin Nr. 195/1887 - StArch Landsberg
Verlustliste Neumark VL 74 - 11.11.1914
Verlustliste Neumark VL 756 - 10.02.1917

Pätzel, August <5> Personenblatt

männlich
Grenadier in Darrmietzel
+ 29.06.1866 in Gitschin

aus Darrmietzel
LeibGrR.8, 4.K.
Todesdatum 29.06.1866 Gitschin
Granatschuß durch Brust

Verlustenliste der Neumark im Krieg 1866 - www


Pätzel, Carl Ludwig Friedrich Ferdinand <166> Personenblatt

männlich
Unteroffizier
+ 18.10.1863 in Friedeberg

Neumark Datenbank

Pätzel, Minna <237> Personenblatt

* in Bellin Neumark , weiblich

oo Willi Carl Wilhelm Pätzel

Kind: Herbert Pätzel
Kind: Willi Pätzel
Kind: Margoth Pätzel
Kind: Elli Pätzel



Pätzel, Otto Ferdinand Ernst <299> Personenblatt

* 08.03.1885 in Soldin , männlich , evangelisch
+ 04.10.1915

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

geboren am 08.03.1885 vormittags 11:45 Uhr
Kriegsteilnahme 1914-18, Reserve Infanterie Regiment 48, 4. Kompanie,
Leicht verwundet bei Gefechten 18.10. bis 27.10.1914 bei Nieuport., VL 82 - 21.11.1914
Abermals leicht verwundet, VL 92 - 03.12.1914
Tot lt. VL 344 - 04.10.1915 - Landwehr Infanterie Regiment 4, 14. Kompanie

Geburtsregister- StA Soldin Nr. 45/1885 - StArch Landsberg
Verlustliste Neumark VL 82 - 21.11.1914
Verlustliste Neumark VL 92 - 03.12.1914
Verlustliste Neumark VL 344 - 04.10.1915

Pätzel, Paul Emil Ernst <30> Personenblatt

Rufname: Paul
* 24.09.1902 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter in Schönfließ, Bärwalde
~ 19.10.1902 in der St.Marien Kirche , Schönfließ
+ 01.12.1942 in Stalingrad

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel

oo Anna Krause aus Bergfriede Kreis Allenstein, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

In Stalingrad (vermisst seit 01.12.1942)
Am 29.11.1958 für tot erklärt, Tag des Todes 31.12.1945


Taufschein - Auszug Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
Geburtsurkunde Nr. 56/1902 StA Schönfliess Neumark
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Todeserklärung Beschluß Amtsgericht Nienburg/Weser vom 29.11.1958

Pätzel, Willi Bruno Karl <199> Personenblatt

Rufname: Willi
* 02.07.1925 in Bärwalde Nm , männlich , evangelisch
Zimmermann, Werkselektriker in Bärwalde, Wietzen, Wuppertal
+ 10.08.1976 in W-Barmen
[] 13.08.1976 in Friedhof Schellenbeck, Wuppertal-Barmen

VATER: Paul Emil Ernst Pätzel , Arbeiter , Schönfließ
MUTTER: Anna Krause , Bergfriede Kreis Allenstein

... erlehrte nach der Volksschule den Beruf des Zimmerers.
... war von 1943 bis zum Kriegsende in der Wehrmacht, Dienstgrad Matrose, wurde 2 mal verwundet und erhielt dafür das Verwundetenabzeichen in schwarz.
... heiratete nach anschließendem Arbeitsdienst Lieselotte Mank aus Wuppertal.
... 1. Wohnung war das ehem. Backhaus in Wietzen Nienburg/Weser, wohin die Mutter mit den Kindern gezogen war. Dort wurde das 1. Kind Roswita geboren.
... zog dann nach Wuppertal-Haßlinghausen Gennebreck 26c (ein ehemaliges Arbeitslager). Dort wurden Reinhard und Christa geboren.
... erwarb dann mit Hilfe der Verwandtschaft für 800 DM ein Grundstück am Immenweg in Wpt-Schellenbeck und baute dort zunächst ein Behelfsheim, später dann zusammen mit dem Nachbarn 'Franz Ertel' ein Doppelhaus. Dort wurden Joachim, Manfred, Klaus und Angelika geboren.
... war Anfangs als Zimmermann (Lohn 1,50 DM/Stunde) beim Baukonzern HochTief beschäftigt, arbeitete dann als Transportarbeiter, ließ sich dann zum Werkselektriker umschulen und arbeitete bis zu seiner Erkrankung/Tod bei den Stadtwerken Wpt.
... starb am 10.08.1976 um 22 Uhr 38 Minuten im Alter von nur 51 Jahren in seinem Haus Immenweg 19, Wuppertal-Barmen im Kreise der Familie an Leberversagen.

Geburtsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 36/1925
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
- Kirchliche Trauung am 07.03.1947 in der Evangelischen Kirche zu Herzkamp.
- Sterberurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Personalausweis, Führerschein, Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen
Brief an Versorgungsarchiv Berlin, Antrag Beschädigtenversorgung
Bescheinigung Aufenthalt im Marine-Lazarett Mürwik/Flensburg 19.11. - 14.12.1943
Entlassungssschein NAVI-Lazarett 24.06.1945
Auszug Sterberegister StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Danksagung
Auszug Heiratsregister StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
Todesanzeige im Genarlanzeiger Wuppertal

Schünke, August

* 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen, ev., Böttcher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Friedrich Schünke' und 'Anna Maria Wendt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 247, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Neumark Kr. Greifenhagen, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189

Schünke, Christian Friedrich

Ehemann von Anna Maria Wendt
Vater von August Schünke * 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen
Wohnort Neumark Kr. Greifenhagen

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189

v. Schenckendorff, Emil Gustav Theodor <3792> Personenblatt

* 21.05.1837 in Soldin , männlich
Leutnant, Beamter, Abgeordneter im Preußischen Landtag in Soldin
+ 1915 in Berlin

21. Mai 1837 in Soldin-Neumark geboren.
zunächst militärische Laufbahn in der preußischen Armee, seit 1857 als Leutnant
1873 im Beamtenstatus eines Telegraphendirektionsrates
beide Berufe musste er wegen gesundheitlicher Probleme aufgeben
1879 Abgeordneter im preußischen Landtag für die Nationalliberale Partei
1878-1881 unbesoldeter Stadtrat in Görlitz
1888-1915 Stadtverordneter in Görlitz
1881 Geschäftsführer des Vereins für Knaben-Handarbeit
(ab 1886 Deutscher Verein für Knaben-Handarbeit
Mitglied des Zentral-Ausschusses zur Förderung der Jugend- und Volksspiele in Deutschland
1911 21. Mai, die Ehrendoktorwürde der Universität Kiel wurde ihm verliehen
1915 m Alter von 77 Jahren verstarb Emil von Schencken-dorff in Berlin, Beisetzung auf dem Görlitzer Friedhof


https://www.visit-goerlitz.com/Emil_Gustav_Theodor_von_Schenckendorff.html

Wahl, Heinrich Christoph <3352> Personenblatt

* um 1749 in Königsberg in der Neumark , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1772 , Bürgereid am 03.08.1772 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Wendt, Anna Maria

Ehefrau von Christian Friedrich Schünke
Mutter von August Schünke * 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen
Wohnort Neumark Kr. Greifenhagen

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189