693 Einträge für '...Mühle.' gefunden

Abraham, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 31
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Töchter
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Abraham, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 31
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Töchter
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Albrecht, Anna

Anna Albrecht Tochter des …. Mühlenmeister H. Albrecht gestorben am Alter: 3 J. 8 M. Gehirnentzündung

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Albrecht, Carl Friedrich <6184> Personenblatt

* 31.01.1820 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Albrecht , Mühlenmeister , Ruppin
MUTTER: Charlotte Weiland

GESCHWISTER: Heinr. Julius Albrecht, Carl Julius Albrecht, Wilhelm Ferdinand Albrecht

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3

Albrecht, Carl Julius <12452> Personenblatt

* vor 1821 in Soldin , männlich

VATER: Johann Friedrich Albrecht , Mühlenmeister , Ruppin
MUTTER: Charlotte Weiland

GESCHWISTER: Carl Friedrich Albrecht, Heinr. Julius Albrecht, Wilhelm Ferdinand Albrecht

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 3

Albrecht, Carl Julius <12452>

Sohn von 'Mühlenbescheider Johann Albrecht '
Haus-Nr: 3

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Albrecht, Friedrich <4463>

Mühlenmeister, * um 1791 in Ruppin, Bürgereid am 02.11.1829, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 127

Albrecht, Friedrich

Mühlenmeister
Tochter 'Wilhelmine Sophie Albrecht' geboren am 08.10.1830

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 64

Albrecht, H.

Sohn von Mühlenmeister H. Albrecht geboren am 23.02.1856

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Albrecht, H.

Anna Albrecht Tochter des …. Mühlenmeister H. Albrecht gestorben am Alter: 3 J. 8 M. Gehirnentzündung

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Albrecht, Heinr.

Sohn des Mühlenmeister Heinr. Albrecht gestorben am 11.07.1857 Alter: 1 J. 4 M. 15 T. Brustkrampf

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Albrecht, Heinr. Julius <6185> Personenblatt

* 04.07.1821 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Albrecht , Mühlenmeister , Ruppin
MUTTER: Charlotte Weiland

GESCHWISTER: Carl Friedrich Albrecht, Carl Julius Albrecht, Wilhelm Ferdinand Albrecht

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 3
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3


Albrecht, Heinrich

Tochter von Mühlenmeister Heinrich Albrecht geboren am 18.06.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Albrecht, Heinrich

Sohn von Mühlenmeister Heinrich Albrecht geboren am 21.12.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Albrecht, Heinrich

Sohn des Mühlenbesitzer Heinrich Albrecht gestorben am 25.06.1860 Alter: 6 M. 4 T. Zahnruhr

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Albrecht, Heinrich Julius <6185>

Sohn von 'Mühlenbescheider Johann Albrecht '
Haus-Nr: 3

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Albrecht, Johann <4463>

* 06.06.1790 in Ruppin, luth.
Mühlenmeister, verheiratet, Alter: 44 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3
Militärdienst: Freiwilliger Jäger

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3

Albrecht, Johann <4463>

Haus-Nr: 3
Mühlenbescheider
Sohn 'Carl Julius Albrecht'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Albrecht, Johann <4463>

Haus-Nr: 3
Mühlenbescheider
Sohn 'Heinrich Julius Albrecht'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Albrecht, Johann Friedrich <4463> Personenblatt

* 06.06.1790 in Ruppin , männlich , luth.
Mühlenmeister in Soldin

oo Charlotte Weiland, Trauung: vor 1820

Kind: Carl Friedrich Albrecht, * 31.01.1820 in Soldin
Kind: Heinr. Julius Albrecht, * 04.07.1821 in Soldin
Kind: Carl Julius Albrecht, * vor 1821 in Soldin
Kind: Wilhelm Ferdinand Albrecht, * 17.02.1828 in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1829 , Bürgereid am 02.11.1829 , sein Alter 38 Jahre
Sohn 'Wilhelm Ferdinand' am 17.02.1828 in Soldin geboren
Freiwilliger Jäger
Im Mai 1827 brannte seine sogenannte hinterste Windmühle ab. (Brandstiftung)
Baut im Jahre 1841 eine Oelmühle.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 2
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 3
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 197
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 210

Albrecht, N.N.

Mühlenmeister in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1321 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 3

Albrecht, N.N. <4463>

Mühlenmeister
Sohn 'Wilhelm Ferdinand Albrecht' geboren am 17.02.1828

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 2

Albrecht, N.N. <4463>

Mühlenmeister. Im Mai 1827 brannte seine sogenannte hinterste Windmühle ab. (Brandstiftung)

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 197

Albrecht, N.N. <4463>

Mühlenmeister. Baut im Jahre 1841 eine Oelmühle.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 210

Albrecht, Wilhelm Ferdinand <5134> Personenblatt

* 17.02.1828 in Soldin , männlich

VATER: Johann Friedrich Albrecht , Mühlenmeister , Ruppin
MUTTER: Charlotte Weiland

GESCHWISTER: Carl Friedrich Albrecht, Heinr. Julius Albrecht, Carl Julius Albrecht

Sohn von Mühlenmeister Albrecht

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 2
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3

Albrecht, Wilhelm Ferdinand <5134>

* 17.02.1828 in Soldin, Sohn von 'Mühlenmeister Albrecht '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 2

Albrecht, Wilhelmine Sophie <13310>

* 08.10.1830 in Soldin, Tochter von 'Mühlenmeister Friedrich Albrecht '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 64

Alee, Christian

Müllergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 1
geb. in Driesen 1790
ausgewählt durch Los-Nr 265

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Altenburg, Christoph Hermann Theodor <15342> Personenblatt

Rufname: Theodor
* 18.12.1857 in Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm. , männlich , ev.
Schutzmann in Berlin

VATER: Carl Altenburg , Eigentümer
MUTTER: Wilhelmine Golz

oo Bertha Auguste Marie Pätzel, Ausgedingertochter aus Balz Kr. Landsberg/W, Trauung: 09.02.1889 Balz

1889 wohnhaft Berlin, Gerichtsstraße Nr. 9a

Trauzeugen am 09.02.1889:
Mühlenbescheider Friedrich Pätzel, 49 Jahre alt, wohnhaft zu Müncheberg
Gemeindevorsteher Otto Altenburg, 34 Jahre alt, wohnhaft zu Neu Beelitz

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1889, lfdNr 1

Amme, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 20
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Amme, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 50
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Arend, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 17
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Lehrbursche
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Arndt, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 17
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Lehrbursche
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Auvrier, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 35
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Baganz, Adam <4869> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 151, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Baganz, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Baganz, Adam <4869>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Baganz
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 151

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 27
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Töchter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Baganz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 27
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
2 Frauen
2 Töchter
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Baganz, Paul <4868>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Thiele
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 150

Baganz, Bagans, Paul <4868> Personenblatt

Baganz
* erw. 1684 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 150, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Thiele, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 30

Barske, Aug.

Tochter von Mühlenmeister Aug. Barske geboren am 22.02.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Bartholome, Aug.

Tochter von Mühlenmeister Aug. Bartholome geboren am 31.07.1862

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Bensche, Marie Louise Emilie

Alexander Felix Seelau, Obermüller zu große Mietzelmühle aus Große Mietzelmühle
Marie Louise Emilie Bensche, , hier
Aufgebot am 11.12.1891, Aushang 12.12.1891 - 27.12.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 56/1891

Berkner, Eisermann, Wilhelmine <5624> Personenblatt

Berkner
* 24.03.1882 in Rohrsdorf , weiblich
Mühlenbesitzer Witwe in Rufen Haus-Nr. 55

Kind: Gerhard Eisermann, * 09.12.1910 in Linde

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bernsen, Berta Charlotte <5954> Personenblatt

* 21.03.1772 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 27.03.1772 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Mühlenmeister Friedrich Zuch
2. Schulze George Hase
3. Frau Prediger Weinholz

VATER: Friedrich Bernsen , Königl. Arendator (Zöllner, Steuereinnehmer)
MUTTER: Beate Sophie Rückheim , Ehefrau

GESCHWISTER: Karoline Friedericke Bernsen, Dorothea Sophie Bernsen, Johanne Henriette Elisabeth Bernsen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 3, Geborene und Getaufte 1772, Nr. 1

Bernsen, Friedrich

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Berusen, Berta

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Blaurock, Ernestine <20148>

* in Bergmühle b. Stettin. Ehefrau von Ernst Karl Otto Booz

Pätzel, Martin Albertz, Acht Jahrhunderte Soldiner Kirchengeschichte (1931), Pfarrer und Diakone Soldin 1538-1931

Blaurock, Booz, Ernestine <20148> Personenblatt

Blaurock
* erw. 1880 in Bergmühle b. Stettin , weiblich

oo Ernst Karl Otto Booz, Diakon in Soldin 1880-1900 aus Züllchow b. Stettin

Pätzel, Martin Albertz, Acht Jahrhunderte Soldiner Kirchengeschichte, Pfarrer und Diakone Soldin 1538-1931

Block, Paul. W. C.

Joh. Gottl. Möhrke Mühlenmeister
Paul. W. C. Block
Aufgebot am 31.01.1864. Bevölkerungs-Liste von Bernstein

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Blösing, Gottfried

Knecht in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 3
geb. in Koenigsberg um 1771
42 Jahre alt, Soldat gewesen

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Blümchen, August Julius <8826> Personenblatt

* 30.05.1813 in Neudamm , männlich , luth.
Bäcker in Soldin
+ vor 1864 in Soldin

VATER: Theodor Blümchen , Mehlhändler , Berneuchen
MUTTER: N.N. Freimark

GESCHWISTER: Wilhelm Friedrich Blümchen

oo Caroline Gotte, Trauung: vor 1844

Kind: Paul Carl Blümchen, * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 185
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 137
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 77
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 17

Blümchen, Benjamin

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1

Blümchen, Johann Benjamin <4084> Personenblatt

* um 1763 in Berneuchen , männlich
Mühlenmeister in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1814 , Bürgereid am 27.06.1814 , sein Alter 51 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blümchen, Johann Benjamin <4084>

Mühlenmeister, * um 1763 in Berneuchen, Bürgereid am 27.06.1814, Alter: 51 Jahre,

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 43

Blümchen, Johann Wilhelm <14852>

* 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin, ev., Kaufmann, 21 Jahre alt
Sohn von 'Julius Blümchen, verstorben' und 'Caroline Gotte, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Wrietzen, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 5, lfdNr 68

Blümchen, Johann Wilhelm <14852>

* 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin, ev., Kaufmann, 22 Jahre alt
Sohn von 'Julius Blümchen, verstorben' und 'Caroline Gotte, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Wrietzen
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 15

Blümchen, Julius <8826>

Ehemann von Caroline Gotte
Vater von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, lfdNr 137

Blümchen, Julius <8826>

Ehemann von Caroline Gotte
Vater von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 77

Blümchen, Julius <8826>

Ehemann von Caroline Gotte
Vater von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, lfdNr 17

Blümchen, Julius

Ehemann von Caroline Gotte
Vater von Johann Wilhelm Blümchen * 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 5, lfdNr 68

Blümchen, Julius

Ehemann von Caroline Gotte
Vater von Johann Wilhelm Blümchen * 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 15

Blümchen, Paul Carl <11564> Personenblatt

* 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin , männlich , ev.
Gymnasiast, Oeconom in Soldin

VATER: August Julius Blümchen , Bäcker , Neudamm
MUTTER: Caroline Gotte

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 137
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 77
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 17

Blümchen, Paul Carl <11564>

* 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin, ev., Gymnasiast, 20 Jahre alt
Sohn von 'Julius Blümchen, verstorben' und 'Caroline Gotte, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Königsberg Nm.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, lfdNr 137

Blümchen, Paul Carl <11564>

* 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin, ev., Oeconom, 21 Jahre alt
Sohn von 'Julius Blümchen, verstorben' und 'Caroline Gotte, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Simonsdorf
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 77

Blümchen, Paul Carl <11564>

* 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin, ev., Oeconom, 22 Jahre alt
Sohn von 'Julius Blümchen, verstorben' und 'Caroline Gotte, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat Berechtigung zu frewilligen 1-jährigen Dienst
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, lfdNr 17

Blümcke, N.N.

Mühlenmeister, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 2

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 2, lfdNr 31

Blümecke, Theodor Friedrich <3826> Personenblatt

* um 1770 in Berneuchen , männlich
Mühlenbescheider in Soldin

Mühlenbescheider in Soldin 1798 , Bürgereid am 07.11.1798 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blümecke, Theodor Friedrich <3826>

Mühlenbescheider, * um 1770 in Berneuchen, Bürgereid am 07.11.1798, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 3

Blumreich, Friedrich

Abdeckerei in Soldin 1939
Mühlenfeld

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 704

Böden, Luise Auguste Anna

Rudolph Gustav Hermann Schneider, Buchhändler , hier
Luise Auguste Anna Böden, aus Gr. Mietzelmühle
Aufgebot am 26.10.1887, Aushang 26.10.1887 - 09.11.1887 Standesamt Mietzelfelde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 71/1887

Boetzel, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 45
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
1 Knecht
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Boetzel, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 45
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
1 Lehrbursche
1 Knecht
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Booz, Ernst Karl Otto <20147> Personenblatt

* 1837 in Züllchow b. Stettin , männlich
Diakon in Soldin 1880-1900 in Soldin
+ 1900 in Soldin

oo Ernestine Blaurock aus Bergmühle b. Stettin

Pätzel, Martin Albertz, Acht Jahrhunderte Soldiner Kirchengeschichte, Pfarrer und Diakone Soldin 1538-1931

Borbor, Julie

Scholz Mühlenmeister
Julie Borbor Jungfrau
Aufgebot am 06.09.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Borchart, N.N.

Zimmergeselle in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 13
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Borchert, N.N.

Zimmergeselle in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 13
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Böttcher, N.N.

Postmeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 12
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Bötticher, N.N.

Postmeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 12
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
1 Knecht
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Braatz, Karl Gustav Christian <12202> Personenblatt

* 29.06.1868 in Soldin , männlich , ev.
Feuermeister, Inspektor, Oberbausekretär a.D. in Soldin, Kiel, Pankow
+ 14.03.1948 in Neuruppin

VATER: Carl Julius Braatz , Militärinvalide, Händler , Soldin
MUTTER: Auguste Emma Wilhelmine Ernestine Kuban , Ehefrau , Dammendorf Kr. Lübben

GESCHWISTER: Gertrud Martha Pauline Braatz

oo Elise Auguste Hübner, ohne Beruf aus Soldin, Trauung: 06.06.1903 Soldin

Trauzeugen:
Fischermeister Wilhelm Sadler, wohnjaft zu Soldin, 37 Jahre alz
Fleischermeister Hermann Eichberg, wohnhaft zu Soldin, 36 Jahre alt

1909 wohnhaft in Pankow, Mühlenstraße 2a
1948 wohnhaft in Neuruppin, Hans-Thörner-Straße 4,
verstorben im KH Neuruppin, Fehrbelliner Straße 38, am 14.03.1948 um 4:45 Uhr,
Oberschenkelhalsbruch links, allgemeine Arteriosklerose, Herzinsuffizienz.

Familienforschung Heidrun Weber:
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Heiratsregister 1903, Nr.22
StA Ruppin, Sterberegister 1948, Nr.179

Bräme, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 21
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Brauer, Hanna Eleonora <6041>

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1

Brauer, Wilhelmine Henriette

Mattke Mühlenbescheider
Wilhelmine Henriette Brauer
Trauung am 28.11.1852. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Braun, Bertha <17745> Personenblatt

* um 1846 , weiblich

VATER: Karl Braun , Mühlenbesitzer
MUTTER: Henriette Müller

GESCHWISTER: Emilie Braun, Karl Braun, Ida Braun, Robert Braun

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 11, Nr 39

Braun, Emilie <17742> Personenblatt

* um 1838 , weiblich

VATER: Karl Braun , Mühlenbesitzer
MUTTER: Henriette Müller

GESCHWISTER: Karl Braun, Ida Braun, Bertha Braun, Robert Braun

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 11, Nr 36

Braun, Ida <17744> Personenblatt

* um 1845 , weiblich

VATER: Karl Braun , Mühlenbesitzer
MUTTER: Henriette Müller

GESCHWISTER: Emilie Braun, Karl Braun, Bertha Braun, Robert Braun

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 11, Nr 38

Braun, Karl <17740> Personenblatt

* um 1806 , männlich
Mühlenbesitzer in Neuenburg

oo Henriette Müller, Trauung: vor 1838

Kind: Emilie Braun, * um 1838
Kind: Karl Braun, * um 1840
Kind: Ida Braun, * um 1845
Kind: Bertha Braun, * um 1846
Kind: Robert Braun, * um 1848

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 10, Nr 34

Braun, Karl <17743> Personenblatt

* um 1840 , männlich

VATER: Karl Braun , Mühlenbesitzer
MUTTER: Henriette Müller

GESCHWISTER: Emilie Braun, Ida Braun, Bertha Braun, Robert Braun

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 11, Nr 37

Braun, Karl <17740>

Mühlenbesitzer, Alter: 49 Jahre, * um 1806
Ehemann von Henriette Müller

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 10, lfdNr 34

Braun, Robert <17746> Personenblatt

* um 1848 , männlich

VATER: Karl Braun , Mühlenbesitzer
MUTTER: Henriette Müller

GESCHWISTER: Emilie Braun, Karl Braun, Ida Braun, Bertha Braun

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 11, Nr 40

Brohme, N.N.

Gürtler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 21
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 33
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Geselle
1 Lehrbursche
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 33
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
1 Geselle
1 Lehrbursche
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Butzke, N.N.

Frau, Hebamme in Berlinchen 1939
Walkmühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Berlinchen 1939, Seite 712

Cammann, N.N.

Schloßer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Söhne
1 Lehrbursche
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Cammann, N.N.

Brauer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Tochter
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Cammann, N.N.

Schloßer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Söhne
1 Lehrbursche
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Cammann, N.N.

Brauer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Tochter
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Dahms, Auguste Emilie Louise

Otto Richard Rudolf Hintze, Mühlenbesitzer aus Soldiner Feld
Auguste Emilie Louise Dahms, unverehelichte aus Glasow
Aufgebot am 24.10.1896, Aushang 26.10.1896 - 10.11.1896 Standesamt Rehnitz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 60/1896

Degeler, N.N.

Windmühle in Groß-Mandelkow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 718

Dilling, Christoph <4860> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 141, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer., Wert 600, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dilling, Christoph <4860>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer.
Bewertet: 600, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 39, lfdNr 141

Donath, Martin <4844>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor
Bewertet: 550, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 34, lfdNr 121

Donath, Martin, Mattis <4844> Personenblatt

* erw. 1684 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 121, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor, Wert 550, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 2, Nr 56

Döring, Aug. Henr. Ida.

Johann Aug. Kolbe Mühlenmeister aus Griesenthal
Aug. Henr. Ida. Döring sep. Reistel aus Werblitz
Aufgebot am 10.03.1861. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Dornemann, Karl Friedrich <15577>

* 05.06.1855 in Rosenthal Kr. Soldin, ev., Müller, 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Dornemann, lebt' und 'Amalie Schendel, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 47, aktueller Aufenthaltsort Friedrichsmühle b. Landsberg a.W.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 18

Draeger, Heinrich <7679> Personenblatt

* vor 1817 , männlich , ev.
Mühlenbescheider in Soldin

oo Emilie Lenz, Trauung: vor 1837

Kind: Heinrich Carl Dräger, * 04.08.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 204

Draeger, Heinrich <7679>

ev.
Mühlenbescheider, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 103

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 204

Dräger, Heinrich

Mühlenbescheider
Sohn 'Heinrich Carl Dräger' geboren am 04.08.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 63

Dräger, Heinrich Carl <7681>

* 04.08.1837 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Heinrich Dräger ' und 'Lenz '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 63

Dräger, Draeger, Heinrich Carl <7681> Personenblatt

Dräger
* 04.08.1837 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Heinrich Draeger , Mühlenbescheider
MUTTER: Emilie Lenz

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 63
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 204

Dreblow, Carl Friedrich <14264>

Sohn von 'Mühlenmeister Dreblow ', Alter: 9 M. 13 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 112

Dreblow, N.N.

Mühlenmeister
Sohn 'Carl Friedrich Dreblow'
Alter: 9 M. 13 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 112

Dümke, N.N.

Dümke Mühlenmeister
Wilhelmine Juhr Jungfrau
Trauung am 26.12.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Ebel, Johann Daniel

Oeconom in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 5
geb. in Beiersdorf 1776
ausgewählt durch Los-Nr 248

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Ebel, N.N.

Gastwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 14
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Ebel, N.N.

Gastwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 14
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Ehrich, N.N.

Seifensieder in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 38
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
3 Söhne
1 Geselle
1 Magd
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Eisener, N.N.

Weissgerber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 20
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Eisener, N.N.

Weißgerber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 20
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Eisermann, Gerhard <5621> Personenblatt

* 09.12.1910 in Linde , männlich
Müller in Rufen Haus-Nr. 55

MUTTER: Wilhelmine Berkner , Mühlenbesitzer Witwe , Rohrsdorf

oo Alice Krüger, Ehefrau aus Louisa, Trauung: 1938

Kind: Gerlint Eisermann, * 29.03.1941 in Rufen

verheiratet seit 1938

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Eisermann, Otto

Müller in Rufen 1939
Rufener Mühlenwerk

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 722

Engel, Julius

Getreidemühle in Bernstein 1939
Sack-Mühle/Wassermühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Engel, Julius

Besitzer, Gut Sackmühle in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 909 RM, Größe: 40,3 ha, 6 Pferde, 28 Rinder, 17 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Engelbrecht, von der Mühlen, Anna Catharina <1895> Personenblatt

Engelbrecht
weiblich

oo Johann Caspar von der Mühlen

Kind: Johannes von der Mühlen, * 27.09.1854 in Herzkamp



Engelke, Carl

Mühlenbescheider
Sohn 'Ferdinand Hermann Engelke' geboren am 11.06.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 87

Engelke, Ferdinand Hermann <8344>

* 11.06.1840 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Carl Engelke ' und 'Henriette Leckhof '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 87

Engelke, N.N.

Sohn von Mühlenmeister Engelke geboren am 15.01.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Engelke, N.N.

Tochter von Mühlenbesitzer Engelke geboren am 24.05.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Erich, N.N.

Seifensieder in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 38
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Geselle
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Faustmann, Henriette Auguste

Friedrich Wilhelm Müller, Müller aus Große Mietzelmühle
Henriette Auguste Faustmann, Plätterin , hier
Aufgebot am 13.08.1900, Aushang 14.08.1900 - 29.08.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 51/1900

Fendler, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 11
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
1 Sohn
1 Lehrbursche
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Fendler, N.N.

Bäcker in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 11
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
1 Sohn
1 Tochter
1 Lehrbursche
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Feuerhelm, Paul

Müllerei in Mietzelfelde 1939
Große Mietzelmühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 720

Feuerhelm, Paul

Besitzer, Gut Groß-Mietzelmühle und Vorwerk Pielschmühle in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.150 RM, Größe: 100 ha, 15 Pferde, 45 Rinder, 80 Schafe, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Fischer, N.N.

Kaufmann in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 44
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Töchter
1 Magd
9 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Fischer, N.N.

Kaufmann in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 44
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Töchter
1 Magd
9 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Fraedrich, Carl August

Carl August Fraedrich, Mühlenbesitzer , hier
Emma Caroline Wilhelmine Kleist, aus Solchow Kr. Greifenhagen
Aufgebot am 09.07.1892, Aushang 11.07.1892 - 26.07.1892 Standesamt Solchow Kr. Greifenhagen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1892

Freimark, Christian Friedrich

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 8
geb. in Soldin um 1771
42 Jahre alt, Soldat gewesen

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Freimark, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 11
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Freymuth, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 11
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Friedrich, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 12
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Friedrich, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 12
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Friedrich, Wilhelm

Fischerknecht in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
19 Jahre alt, geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 87
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 49

Friedrich, Wilhelm

Fischerknecht in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
19 Jahre alt, geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 87
am 25. April 1813 eingestellt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachweis Soldin 1813, lfdNr 107

Fritz, Wilhelm Albert Theodor

Wilhelm Albert Theodor Fritz, Mühlenbescheider
Gertrud Minna Reckner, , hier
Aufgebot am 27.11.1885, Aushang 27.11.1885 - 12.12.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 75/1885

Gablenz, Christian

Einwohner in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 9
nicht

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Gablenz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 6
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Gablenz, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 6
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Gadow, Johann Friedrich <3847> Personenblatt

* um 1756 in Ruppin , männlich
Mühlenmeister in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1800 , Bürgereid am 03.10.1800 , sein Alter 44 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Gadow, Johann Friedrich <3847>

Mühlenmeister, * um 1756 in Ruppin, Bürgereid am 03.10.1800, Alter: 44 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 6

Gadow, N.N.

Mühlenmeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 2
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Tochter
4 Gesellen
3 Knechte
2 Mägde
12 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Gadow, N.N.

Mühlenmeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk, vor dem Thore
Stimmfähig: ja

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1819

Gahdow, N.N.

Mühlenmeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 2
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Tochter
4 Gesellen
3 Knechte
2 Mägde
12 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Gahdow, N.N.

Mühlenmeister, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 3

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 2, lfdNr 55

Gerg, N.N.

Landbesitz Sandmühle in Lippehne 1939
Größe: 29 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Gericke, N.N.

Frau Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 36
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Sohn
2 Mägde
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Giebel, August <2051> Personenblatt

männlich
Mühlenmeister in Soldin

1855 Mühlenmeister in Soldin
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Giebel, August <2051>

Mühlenmeister

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Giebel, Hans

Landwirtschaft in Lippehne 1939
Bergstraße, Mühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Lippehne 1939, Seite 708

Giebel, Hans-Georg

Müller in Lippehne 1939
Malzmühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Lippehne 1939, Seite 707

Giebel, Martha

Landbesitz Walzmühle in Lippehne 1939
Größe: 24 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Görike, Gerike, N.N.

Frau Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 36
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Seele
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Görlich, Traugott Alexander

Traugott Alexander Görlich, Mühlenbescheider aus Graupenmühle
Bertha Louise Emilie Voigt, aus Schönau
Aufgebot am 21.05.1897, Aushang 24.05.1897 - 08.06.1897 Standesamt Schönau Kr. Pyritz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1897

Görlich, Traugott Alexander <15839>

* 26.03.1858 in Kuhdamm Kr. Soldin, ev., Müller, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Görlich, lebt' und 'Auguste Röhl, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 68, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Mühlenbesitzer
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 17, lfdNr 185

Gotte, Caroline <11563>

Ehefrau von Julius Blümchen
Mutter von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, lfdNr 137

Gotte, Caroline <11563>

Ehefrau von Julius Blümchen
Mutter von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 77

Gotte, Caroline <11563>

Ehefrau von Julius Blümchen
Mutter von Paul Carl Blümchen * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, lfdNr 17

Gotte, Caroline

Ehefrau von Julius Blümchen
Mutter von Johann Wilhelm Blümchen * 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 5, lfdNr 68

Gotte, Caroline

Ehefrau von Julius Blümchen
Mutter von Johann Wilhelm Blümchen * 14.10.1850 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 15

Gotte, Blümchen, Caroline <11563> Personenblatt

Gotte
* vor 1824 , weiblich

oo August Julius Blümchen, Bäcker aus Neudamm, Trauung: vor 1844

Kind: Paul Carl Blümchen, * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 137
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 77
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 17

Gotthardt, Gottl. <6379> Personenblatt

* vor 1786 , männlich
Gerber in Soldin

oo Louise Gosse, Trauung: vor 1806

Kind: Carl Gottlieb Gotthard, * 08.05.1806 in Lippehne

Erbaute im Jahre 1832 vor dem Mühlentor ein Wohnhaus und eine Gärberei im Garten des ehem. Schuhmachers Fenske.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 23
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Gotthardt, N.N. <6379>

Gerber. Erbaute im Jahre 1832 vor dem Mühlentor ein Wohnhaus und eine Gerberei im Garten des ehem. Schuhmachers Fenske.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Gottmann, Gustav <1911> Personenblatt

* 04.09.1880 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 01.10.1880 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Mank, Johannes von der Mühlen

VATER: Wilhelm Gottmann
MUTTER: Amalie Manke , Witwe Gottmann , Herzkamp

GESCHWISTER: Ewald Otto Kepper

geboren am 04.09.1880 - Klingelhöller

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 160, Nr. 53/1880 - Archion

Graef, Ludwig

Weissgerber in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
36 Jahre alt, geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 152
Bürger, Eigentümer und Familienvater

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachtrag Soldin 1813, lfdNr 2

Graeffen, Ludwig

Weissgerber in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 6
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 152

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Gramms, Carl Ludwig <6156> Personenblatt

* 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle , männlich , ev
~ 22.03.1790 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Benjamin Blümchen
2. Meister Johann Lindner
3. Jungfrau Marie Heide

VATER: Gottfried Gramms , Hausmann, gew. Müller
MUTTER: Marie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Christian Friedrich Gramms, Dorothea Louise Gramms, Johann Gottlieb Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Gramms, Gottfried <5998> Personenblatt

* vor 1754 , männlich , ev
Hausmann, gew. Müller in Mietzelfelde

oo Marie Habermann, Ehefrau, Trauung: vor 1774

Kind: Christian Friedrich Gramms, * 23.09.1774 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Gramms, * 22.02.1779 in Mietzelfelde
Kind: Johann Gottlieb Gramms, * 30.07.1783 in Mietzelfelde
Kind: Carl Ludwig Gramms, * 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 5
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Gramms, Gottfried

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Gramms, Marie

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Grasse, Abraham

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Grau, Ernestine Wilhelmine

Erdmann Julius Uckrow Mühlenbescheider aus Landsberger Holländer
Ernestine Wilhelmine Grau
Aufgebot am 20.06.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Graumann, Dorothee

Tochter von 'Witwe ' und 'N.N. Graumann ', unehelich, Alter: 10 J.
I. Bezirk, Pflegekind
Haus-Nr: Mühlenhospital

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Graumann, N.N.

Haus-Nr: Mühlenhospital
Tochter 'Dorothee Graumann' unehelich
Alter: 10 J., I. Bezirk, Pflegekind

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Griebel, Hans-Georg

Mühlen in Adamsdorf 1939
Malzmühle, Ausbau

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 716

Gröbler, N.N.

Joh. Charlotte Schendel , geb. Gröbler Ehefrau des …. Mühlenmeister J. G. Schendel gestorben am 31.01.1859 Alter: 76 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Große, Horst

Neumärkische Mühlenwerke in Giesenbrügge 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 718

Grosse, N.N.

Gastwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 35
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Tochter
1 Knecht
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Grosse, N.N.

Gastwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 35
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Sohn
1 Knecht
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Groste, Oberham

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Grueneberg, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Grueneberg, Mühlenbesitzer aus Damm Kr. Königsberg Nm.
Anna Mathilde Luise Strehlow, , hier
Aufgebot am 09.05.1892, Aushang 09.05.1892 - 24.05.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 36/1892

Grundlach, N.N.

Schneider in Soldin
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Geselle
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Grunert, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 16
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Tochter
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Grunert, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 16
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
1 Magd
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Grunow, Friedrich

Sohn von Mühlenbescheider Friedrich Grunow geboren am 19.12.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Grunow, Hermann Theodor <15962>

* 19.12.1859 in Soldin, ev., Schneider, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Grunow' und 'Julia Ritter'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 103, aktueller Aufenthaltsort Lippehne, Vater war Mühlenbescheider
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 20, lfdNr 190

Günther, Auguste Charlotte <5852> Personenblatt

* 1849 in Groß Latzkow bei Pyritz , weiblich
+ 1929 in Lippehne Kr. Soldin

oo Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl, Müllenmeister und Mühlenbesitzer aus Glasow bei Soldin, Trauung: 10.05.1869 Rehnitz bei Soldin

Kind: Anna Bertha Helene Pahl, * 20.01.1870 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Alma Hulda Pahl, * 16.01.1874 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Margarethe Agnes Pahl, * 07.01.1876 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Martha Minna Clara Pahl, * 13.11.1877 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Ida Martha Pahl, * 12.03.1880 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Max Otto Pahl, * 1881 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Karl Ernst Pahl, * 06.08.1884 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Klara Pahl, * 26.11.1887 in Rehnitz bei Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Haase, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 32
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Sohn
1 Tochter
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Haase, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 32
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Lehrburschen
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Habermann, Gramms, Marie <5999> Personenblatt

Habermann
* vor 1754 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Gottfried Gramms, Hausmann, gew. Müller, Trauung: vor 1774

Kind: Christian Friedrich Gramms, * 23.09.1774 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Gramms, * 22.02.1779 in Mietzelfelde
Kind: Johann Gottlieb Gramms, * 30.07.1783 in Mietzelfelde
Kind: Carl Ludwig Gramms, * 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 5
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Habermann, Müller, Sophie <6067> Personenblatt

Habermann
* vor 1761 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Martin Müller, Kanonier, Trauung: vor 1781

Kind: Anna Louise Müller, * 26.01.1781 in Mietzelfelde
Kind: Johann Friedrich Müller, * 11.06.1783 in Mietzelfelde
Kind: Christian Müller, * 25.04.1786 in Mietzelfelde
Kind: Michael Müller, * 26.02.1789 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 10, Geborene und Getaufte 1781, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 3
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 14, Geborene und Getaufte 1786, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1789, Nr. 3

Hammel, Auguste

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Hammel, Carl

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Hammel, Friedrich Hermann <9856> Personenblatt

* 27.04.1818 in Soldin , männlich , luth.
Bäcker, Mühlenmeister in Soldin, Soldin Kr.

VATER: Carl Friedrich Gottlieb Hammel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Ulrich

GESCHWISTER: Carl Friedrich Hammel, Carl Wilhelm Julius Hammel

oo Wilhelmine Lange, Trauung: vor 1845

Kind: Friedrich Julius Heinrich Hammel, * 04.05.1845 in Soldin

Im Jahre 1824 wurde die jetzt (1846) dem Mühlenmeister Hammel gehörende Windmühle vor dem Neuenburger Tor erbaut.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 627
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 165
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 263
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825, HausNr 263
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 196

Hammel, Friedrich Julius Heinrich <11954> Personenblatt

* 04.05.1845 in Soldin , männlich , ev.
Müller in Soldin

VATER: Friedrich Hermann Hammel , Bäcker, Mühlenmeister , Soldin
MUTTER: Wilhelmine Lange

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 165

Hammel, H.

Tochter von Mühlenmeister H. Hammel geboren am 02.08.1850

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Hammel, H.

Tochter des Mühlenbesitzer H. Hammel gestorben am 24.03.1851 Alter: 7 M. Zahnkr.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Hammel, Hermann

Tochter von Mühlenmeister Hermann Hammel geboren am 23.12.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Hammel, Hermann

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Hammel, N.N.

Nagelschmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 30
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Hammel, N.N.

Nagelschmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 30
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Hammel, N.N. <9856>

Mühlenmeister. Im Jahre 1824 wurde die jetzt (1846) dem Mühlenmeister Hammel gehörende Windmühle vor dem Neuenburger Tor erbaut.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 196

Hase, George

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Haupt, Christian <6022>

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Haupt, Christian <6025>

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Haupt, Christian <6022>

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Haupt, Christian <6022>

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Haupt, Christian <6022>

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Haupt, Christian <6022>

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Haupt, Christian Friedrich <6077>

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Haupt, Johann <6024>

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Haupt, Marie Louise <6098>

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Haupt, Martin <6051>

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Heistermann, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 42
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Heistermann, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 42
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Helpap, Emilie <20550> Personenblatt

* um 1854 , weiblich

VATER: Wilhelm Helpap , Mühlenmeister
MUTTER: Mathilde Klatto

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 12, Nr 26

Helpap, Wilhelm <20548> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Mühlenmeister in Karzig

oo Mathilde Klatto

Kind: Emilie Helpap, * um 1854

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 12, Nr 24

Helpap, Wilhelm <20548>

Mühlenmeister, Alter: 40 Jahre, * um 1815, Dorf Carzig
Ehemann von Mathilde Klatto

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 12, lfdNr 24

Helterhoff, N.N. <2241> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Vorwerksbesitzer in Soldin

stimmfähiger Vorwerksbesitzer in Soldin 1855, wohnte im Vorw., 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 9 nach Steuerzahlung, 71 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854
Erbaute im Jahre 1841 auf ihrem Acker im Mühlenfeld ein Etablissement

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 209

Helterhoff, N.N. <2241>

Ackerbesitzer. Erbaute im Jahre 1841 auf ihrem Acker im Mühlenfeld ein Etablissement

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 209

Herguth, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 8
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Herguth, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 8
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Herrguth, N.N.

Einwohner in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
ausgewählt durch Los-Nr 134
steht des Vaters Wohnung vor

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 73

Herz, Michael

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Herz, Michael

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Hilbert, Christoph <3163> Personenblatt

* um 1723 in Soldin , männlich
Mühlenbursche in Soldin

Mühlenbursche in Soldin 1759 , Bürgereid am 15.10.1759 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Hilbert, Christoph <3163>

Mühlenbursche, * um 1723 in Soldin, Bürgereid am 15.10.1759, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 175

Hintze, Otto Richard Rudolf

Otto Richard Rudolf Hintze, Mühlenbesitzer aus Soldiner Feld
Auguste Emilie Louise Dahms, unverehelichte aus Glasow
Aufgebot am 24.10.1896, Aushang 26.10.1896 - 10.11.1896 Standesamt Rehnitz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 60/1896

Hinze, Eleonore

Eleonore Hinze , geb. Hoffmann Wittwe des … Mühlenmeister Hinze gestorben am 14.05.1857 Alter: 61 J. 3 M. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Hinze, Friedrich Wilhelm

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Friedrich Wilhelm Hinze * in Glasowsche Mühle
Lehrzeit 1775-1778

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 39

Hinze, N.N.

Eleonore Hinze , geb. Hoffmann Wittwe des … Mühlenmeister Hinze gestorben am 14.05.1857 Alter: 61 J. 3 M. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Hirsch, Charlotte

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Höckendorf, Hans <4866>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Jürgen Malisch
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 148

Höckendorf, Höckemanss, Hans <4866> Personenblatt

Höckendorf
* erw. 1684 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 148, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Jürgen Malisch, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 27

Hoehne, Friedrich

Knecht in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 1
geb. in Soldin 1792
ausgewählt durch Los-Nr 216

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 7
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
2 Gesellen
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 28
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Geselle
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 7
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
2 Gesellen
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 28
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Geselle
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Hoffmann, N.N.

Eleonore Hinze , geb. Hoffmann Wittwe des … Mühlenmeister Hinze gestorben am 14.05.1857 Alter: 61 J. 3 M. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Höft, N.N.

Henriette Zemlin , geb. Höft Ehefrau des … Mühlenmeister Wilh. Zemlin gestorben am 12.06.1864 Alter: 70 J. Brustkrankgeit und Geschwulst

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Hohensee, N.N.

Windmühle in Groß-Mandelkow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 718

Höhne, N.N.

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Holz, Johann

Tuchmachergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 5
geb. in Soldin 1785
ausgewählt durch Los-Nr 348

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Hübener, N.N.

Sohn von Mühlenmeister Hübener geboren am 26.02.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Hübner, Braatz, Elise Auguste <12204> Personenblatt

Hübner
* 22.12.1874 in Soldin , weiblich , ev.
ohne Beruf in Soldin, Pankow

VATER: Karl Hübner , Eigenthümer
MUTTER: Auguste Mechtel , Ehefrau

oo Karl Gustav Christian Braatz, Feuermeister, Inspektor, Oberbausekretär a.D. aus Soldin, Trauung: 06.06.1903 Soldin

Trauzeugen:
Fischermeister Wilhelm Sadler, wohnjaft zu Soldin, 37 Jahre alz
Fleischermeister Hermann Eichberg, wohnhaft zu Soldin, 36 Jahre alt

1909 wohnhaft in Pankow, Mühlenstraße 2a
1948 wohnhaft in Neuruppin, Hans-Thörner-Straße 4

Familienforschung Heidrun Weber:
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Heiratsregister 1903, Nr.22
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65
StA Ruppin, Sterberegister 1948, Nr.179

Hückel, August

Am 13.01.1875 meldet Töpfermeister August Hückel (Schwager), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Kanzleigehülfe Julius Hermann Stern (Schwager des/der Anzeigenden), 41 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Vietz, + 12.01.1875 Soldin, mittags 12:00 Uhr, in einem … des Königl. Kreisgerichts

Ehefrau: Henriette Stern, geb. Hückel, wohnhaft Soldin
Vater: Mühlenbesitzer N.N. Stern, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 7

Hückel, Henriette

Am 13.01.1875 meldet Töpfermeister August Hückel (Schwager), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Kanzleigehülfe Julius Hermann Stern (Schwager des/der Anzeigenden), 41 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Vietz, + 12.01.1875 Soldin, mittags 12:00 Uhr, in einem … des Königl. Kreisgerichts

Ehefrau: Henriette Stern, geb. Hückel, wohnhaft Soldin
Vater: Mühlenbesitzer N.N. Stern, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 7

Hummel, Samuell <4879> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 162, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Johann Daniel Martin, die Scheue vor dem Mühlentor, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hummel, Samuell <4879>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Johann Daniel Martin, die Scheue vor dem Mühlentor
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 44, lfdNr 162

Illiger, Carl

Mühlenbescheider
Sohn 'Carl Julius Illiger' geboren am 01.01.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 120

Illiger, Carl Julius <9461>

* 01.01.1837 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Carl Illiger ' und 'Görlich '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 120

Illiger, Carl Rudolph <9462>

* 14.11.1838 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Illiger '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 99

Illiger, N.N.

Mühlenbescheider
Sohn 'Carl Rudolph Illiger' geboren am 14.11.1838

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 99

Illinger, August

Mühlenbescheider
Tochter 'Auguste Emilie Illinger' geboren am 03.12.1834

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, lfdNr 115

Illinger, Auguste Emilie <13648>

* 03.12.1834 in Soldin, Tochter von 'Mühlenbescheider August Illinger '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, lfdNr 115

Jachner, Dorothea

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Jachner, Dorothea Louise <6143>

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Jachner, Elisabeth <6023>

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Jachner, Elisabeth <6023>

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Jachner, Elisabeth <6023>

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Jachner, Elisabeth <6023>

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Jachner, Elisabeth <6023>

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Jachner, Martin

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Jachner, Sophie

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Jachner, Sophie

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Jachner, Haupt, Elisabeth <6023> Personenblatt

Jachner
* vor 1757 , weiblich , ev
Ehefrau in Gr. Mietzelmühle

oo Christian Haupt, Hausmann, Trauung: vor 1777

Kind: Johann Haupt, * 26.07.1777 in Mietzelfelde
Kind: Christian Haupt, * 26.07.1777 in Mietzelfelde
Kind: Martin Haupt, * 04.11.1779 in Mietzelfelde
Kind: Christian Friedrich Haupt, * 06.03.1782 in Mietzelfelde
Kind: Marie Louise Haupt, * 21.03.1784 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 7, Geborene und Getaufte 1777, Nr. 2+3
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 3

Jachner, Lange, Dorothea Louise <6143> Personenblatt

Jachner
* vor 1768 , weiblich , ev
Ehefrau in Gr. Mietzelmühle

oo Friedrich Lange, Hausmann, Trauung: vor 1788

Kind: Christoph Friedrich Lange, * 28.11.1788 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 15, Geborene und Getaufte 1788, Nr. 6

Jahn, Alexander <4755> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 6, Am Markt
Haus neben Michael Fuderlin, Wert 400, Versichert 200
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 116, Richtstraße
Eckhaus neben Christoph Winning, der Stall zur rechten Hand, der Stall zur linken Hand, der Eselstall, Wert 725
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 117, Richtstraße
Kleines Haus zwischen Eckhaus Christoph Winning, die Scheune vorm Neuenburger Tor, eine halbe Scheune vorm Mühletor, Wert 225, Versichert 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Jahn, Alexander <4755>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Kleines Haus zwischen Eckhaus Christoph Winning, die Scheune vorm Neuenburger Tor, eine halbe Scheune vorm Mühletor
Bewertet: 225, Versichert : 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 33, lfdNr 117

Jahn, Hans <4864> Personenblatt

* erw. 1684 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 146, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Martin Milicken, Wert 100, Versichert 100
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 231, Schulstraße
Haus am Klosterkirchhof, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 28

Jahn, Hans <4864>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Martin Milicken
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 146

Jahns, N.N.

Mühlenmeister Rentier Jahns gestorben am 29.05.1864 Alter: 78 J.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Jugert, Otto

Getreidemühle in Bernstein 1939
Chausseestraße, Motormühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Juhr, Wilhelmine

Dümke Mühlenmeister
Wilhelmine Juhr Jungfrau
Trauung am 26.12.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Kaless, Friedrich

Färbergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 2
geb. in Potsdam 1786
ausgewählt durch Los-Nr 238

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Kampfer, Gustav Rudolph

* 07.08.1831 in Soldin, Sohn von 'Mühlenmeister Kampfer '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 6.Bezirk 1832

Kampfer, Gustav Rudolph <10610>

* 07.08.1831 in Soldin, Sohn von 'Mühlenmeister Kampfer '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 73

Kampfer, N.N.

Mühlenmeister
Sohn 'Gustav Rudolph Kampfer' geboren am 07.08.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 6.Bezirk 1832

Kampfer, N.N.

Mühlenmeister
Sohn 'Gustav Rudolph Kampfer' geboren am 07.08.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 73

Kampfert, Bertha Antonie <13927>

* 17.05.1838 in Soldin, Tochter von 'Mühlenmeister Kampfert '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 34

Kampfert, Friedrich

Mühlenmeister
Tochter 'Pauline Emilie Kampfert' geboren am 21.10.1835

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 101

Kampfert, Julius Herrmann <10611>

* 09.09.1833 in Soldin, Sohn von 'Mühlenmeister Kampfert '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Kampfert, N.N.

Mühlenmeister in Soldin, Haus-Nr: 21
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 378 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 873

Kampfert, N.N.

Mühlenmeister
Sohn 'Julius Herrmann Kampfert' geboren am 09.09.1833

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Kampfert, N.N.

Mühlenmeister
Tochter 'Bertha Antonie Kampfert' geboren am 17.05.1838

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 34

Kampfert, Pauline Emilie <13722>

* 21.10.1835 in Soldin, Tochter von 'Mühlenmeister Friedrich Kampfert '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 101

Kazlick, N.N.

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Kennemann, Johann Gottlob <4039> Personenblatt

* 28.03.1784 in Soldin , männlich
Braueigen, Gastwirt in Soldin

oo N.N. Neumann, Trauung: vor 1815

Kind: Alexander Hermann Kennemann, * 11.01.1815 in Soldin
Kind: Otto Julius Kennemann, * 10.05.1819 in Soldin

Gastwirt in Soldin 1811 , Bürgereid am 25.04.1811 , sein Alter 27 Jahre
Erhielt im Jahre 1824 als Folge der Separation das Vorwerk Louisenthal.
Erbaute im Jahre 1832 auf dem Vorwerk Louisentahl eine Windmühle

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 633
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 196
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Kennemann, N.N. <4039>

Braueigen. Erbaute im Jahre 1832 auf dem Vorwerk Louisentahl eine Windmühle

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Kielblock, Aug. Fr.

Aug. Fr. Kielblock Mühlenmeister
Auguste Wilhelmine Schendel aus Linde
Aufgebot am 27.09.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Kiselow, Anna Louise <6140>

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Klatto, Helpap, Mathilde <20549> Personenblatt

Klatto
* um 1824 , weiblich

oo Wilhelm Helpap, Mühlenmeister

Kind: Emilie Helpap, * um 1854

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 12, Nr 25

Kleist, Emma Caroline Wilhelmine

Carl August Fraedrich, Mühlenbesitzer , hier
Emma Caroline Wilhelmine Kleist, aus Solchow Kr. Greifenhagen
Aufgebot am 09.07.1892, Aushang 11.07.1892 - 26.07.1892 Standesamt Solchow Kr. Greifenhagen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1892

Klemm, Christian Friedrich

Töpfer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 6
geb. in Sachsen 1773
ausgewählt durch Los-Nr 349

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Klemm, N.N.

Töpfer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 4
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
1 Geselle
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Klemm, N.N.

Töpfer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 4
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
1 Geselle
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Klink, Wilh.

Sohn von Mühlenbesitzer Wilh. Klink geboren am 07.01.1862

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Knispel, George

Einwohner in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 4
nicht

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Knispel, N.N.

Schützenwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 16
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Knispel, N.N.

Schützenwirth in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 16
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Knitter, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 47
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Kolbe, Gabriel <3341> Personenblatt

* um 1742 in Buckow bei Müncheberg , männlich
Mühlenbursche in Soldin

Mühlenbursche in Soldin 1772 , Bürgereid am 13.03.1772 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Kolbe, Gabriel <3341>

Mühlenbursche, * um 1742 in Buckow bei Müncheberg, Bürgereid am 13.03.1772, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 218

Kolbe, Hermann Otto <15924>

* 14.08.1857 in Lippehne Kr. Soldin, ev., 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Kolbe, verstorben' und 'Caroline Zabel, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1878, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Berlin, Vater war Mühlenbesitzer
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 26, lfdNr 271

Kolbe, Johann Aug.

Johann Aug. Kolbe Mühlenmeister aus Griesenthal
Aug. Henr. Ida. Döring sep. Reistel aus Werblitz
Aufgebot am 10.03.1861. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Kolberg, Karl

Landbesitz Mühlenfeld in Soldin 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 736

Kraenecke, Friedrich

Müllergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 1
geb. in Ruppin 1784
ausgewählt durch Los-Nr 253

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Kranz jun., N.N.

Chirurgus in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 41
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Krause, Franz Xaver <1750> Personenblatt

* 1766 in Mühle , männlich

Kind: Franz Christian Krause



Krause, Franz Xaver <1751> Personenblatt

* in Groß-Glogau in der Paetzel Mühle , männlich

Kind: Franz Xaver Krause, * 1766 in Mühle



Krause, N.N.

Tischler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Krause, N.N.

Tischler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Geselle
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Krause, N.N.

Krause Mühlenbesitzer aus Neu-Zampel
Wegner Jungfrau
Aufgebot am 25.12.1864. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Kriesen, N.N.

Hutmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 19
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Geselle
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Kriesen, N.N.

Hutmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 19
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Geselle
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Kunkel, N.N.

des Mühlenmeister Kunkel gestorben am 28.11.1863 Alter: 42 J.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Kunze, N.N.

Sohn von Mühlenbesitzer Kunze geboren am 13.04.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Kurth, Friedr. Ad.

Friedr. Ad. Kurth Mühlenmeister aus Fahlenwerder
AdolphineLuise Marie Anna Zahrt Jungfrau
Aufgebot am 14.02.1864. In der reformierten Kirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Kutzer, N.N.

Kürschner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Kutzer, N.N.

Kürschner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Landpape, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
1 Sohn
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Landpape, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
1 Sohn
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Lange, Christoph Friedrich <6144>

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Lange, Friedrich <6142>

Christoph Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 28.11.1788 Mietzelfelde, ~ 07.12.1788 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Friedrich Lange, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Dorothea Louise Lange, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1768

Taufzeuge: Hausmann Gottfried Gramms
Taufzeuge: Martin Jachner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 6

Lange, Wilhelmine

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Lange, Hammel, Wilhelmine <11953> Personenblatt

Lange
* vor 1825 , weiblich

oo Friedrich Hermann Hammel, Bäcker, Mühlenmeister aus Soldin, Trauung: vor 1845

Kind: Friedrich Julius Heinrich Hammel, * 04.05.1845 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 165

Langpake, Johann

Einwohner in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 10

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Lasse, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
1 Lehrbursche
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Lau, Adolph

Sohn von Mühlenmeister Adolph Lau geboren am 04.11.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Lau, Friedrich August <15984>

* 04.11.1859 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Adolph Lau, verstorben' und 'Henriette Busch'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 176, Mit seinen Eltern nach Amerika ausgewandert, Vater war Mühlenmeister
Wohnort der Eltern Amerika, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 22, lfdNr 213

Laue, Ad.

Sohn von Mühlenmeister Ad. Laue geboren am 05.03.1862

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Lehmann, Friderich <4789> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 49, Kleine Dohmstraße
Haus neben Martin Schmieden, die halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die halbe Scheune vorm MühlenTor, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Lehmann, Friderich <4789>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kleine Dohmstraße
Haus neben Martin Schmieden, die halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die halbe Scheune vorm MühlenTor
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 15, lfdNr 49

Leitner, Jacob

Motormühle in Chursdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Lemke, N.N.

Mühlenmeister in Soldin, Haus-Nr: 22
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 275 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 874

Lenz, Louise

Ehefrau von Carl Mühlenbeck
Mutter von Wilhelm Mühlenbeck * 24.06.1848 in Neuwedell Kr. Arnswalde
Wohnort Neuwedell Kr. Arnswalde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 4

Lenz, Draeger, Emilie <7680> Personenblatt

Lenz
* vor 1817 , weiblich

oo Heinrich Draeger, Mühlenbescheider, Trauung: vor 1837

Kind: Heinrich Carl Dräger, * 04.08.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 204

Levin, Philipp

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 37
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Levin, Philipp

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 37
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Liebenthal, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 27
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Liebenthalsches Haus
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Tochter
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Liebhard, N.N. <4363> Personenblatt

* in Tannendorf bei Crossen , männlich
Mühlenmeister in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1825 , Bürgereid am 02.02.1825 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Liebhard, N.N. <4363>

Mühlenmeister, * in Tannendorf bei Crossen, Bürgereid am 02.02.1825

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 104

Liebmann, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 34
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Knecht
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Liebmann, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 34
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
1 Knecht
1 Magd
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Lindner, Anna Dorothea Louise <6141> Personenblatt

* 11.09.1788 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 21.09.1788 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Mühlenmeister Prietz
2. Schmiedemeister Springer
3. Jungfrau Karoline Zuch
4. Frau Charlotte Riemann

VATER: Johann Gottlob Lindner , Walkmüller Meister
MUTTER: Anna Louise Kiselow , Ehefrau

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 15, Geborene und Getaufte 1788, Nr. 5

Lindner, Anna Dorothea Louise <6141>

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Lindner, Johann

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Lindner, Johann

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Lindner, Johann

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Lindner, Johann

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Lindner, Johann

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Lindner, Johann Gottlob <6139>

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Liskow, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 40
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
5 Söhne
1 Tochter
1 Geselle
1 Magd
10 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Liskow, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 40
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
5 Söhne
2 Töchter
1 Geselle
1 Magd
11 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Löffler, N.N.

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Luitershusen, N.N. <16571>

Gutsbesitzer in Mellentin 1337

Land Llippen, Mellentin 58 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hermen Mellentin für einen Lehndienst 10 Hufen,
Llütershusen für einen Lehndienst 8 Hufen,
die Mahlmühle gibt 1 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Malisch, N.N. <4865> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 147, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Hans Jahn, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Malisch, N.N. <4865>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Hans Jahn
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 147

Manke, Amalie <1863> Personenblatt

* 29.05.1830 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 20.06.1830 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Maria Catharina Frielinghaus
+ 26.01.1831 in Herzkamp
[] 29.01.1831 in Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, August Manke, Gustav Manke, Tochter Manke, Wilhelmine Manke, Rosa Manke

geboren am 29.05.1830 mittags 12:00 Uhr - Mühle
7 Monate 27 Tage alt
gestorben am 26.01.1831 morgens 05:00 Uhr

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 61, Nr. 33/1830 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 38, Nr. 2/1831 - Archion

Manke, August <1864> Personenblatt

* 08.03.1834 in Herzkamp , männlich , evangelisch
Bandwirker
~ 29.03.1834 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Manke

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, Amalie Manke, Gustav Manke, Tochter Manke, Wilhelmine Manke, Rosa Manke

oo Regina Westerhoff, Trauung: 10.12.1854 Herzkamp

Kind: August Manke, * 20.03.1855 in Herzkamp
Kind: Gustav Manke, * 27.08.1857 in Herzkamp
Kind: Gustav Manke, * 03.03.1861 in Herzkamp
Kind: Erna Manke, * 20.10.1863 in Herzkamp
Kind: Rosa Manke, * 30.11.1864 in Herzkamp
Kind: Ewald Manke, * 18.09.1867 in Herzkamp
Kind: Julius Manke, * 05.08.1870 in Herzkamp

Zwilling geboren am 08.03.1834 morgens 08:00 Uhr - Mühle


Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 80, Nr. 23/1834 - Archion

Manke, August <1882> Personenblatt

* 20.03.1855 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 15.04.1855 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Johann Caspar Manque, Arnold Westerhoff

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: Gustav Manke, Gustav Manke, Erna Manke, Rosa Manke, Ewald Manke, Julius Manke

geboren am 20.03.1855 nachmittags 03:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1853-1865 Band 4 Seite 21, Nr. 22/1855 - Archion

Manke, Erna <1889> Personenblatt

* 20.10.1863 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 13.11.1863 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Wilhelmine Offermann
+ 26.12.1863 in Herzkamp
[] 29.12.1863 in Herzkamp

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: August Manke, Gustav Manke, Gustav Manke, Rosa Manke, Ewald Manke, Julius Manke

geboren am 20.10.1863 abends 06:00 Uhr - Mühle
2 Monate 6 Tage alt
gestorben am 26.12.1863 nachts 01:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1853-1865 Band 4 Seite 100, Nr. 90/1863 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1860-1911 Band 7 Seite 16, Nr. 53/1863 - Archion

Manke, Ewald <1902> Personenblatt

* 18.09.1867 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 13.10.1867 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: August Manke, Gustav Manke, Gustav Manke, Erna Manke, Rosa Manke, Julius Manke

geboren am 18.09.1867 nachmittags 05:00 Uhr - Mühle


Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 24, Nr. 82/1867 - Archion

Manke, Gustav <1865> Personenblatt

* 08.03.1834 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 29.03.1834 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Manke
+ 20.10.1836 in Herzkamp
[] 23.10.1836 in Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, Amalie Manke, August Manke, Tochter Manke, Wilhelmine Manke, Rosa Manke

Zwilling geboren am 08.03.1834 morgens 09:00 Uhr - Mühle
2 Jahre 7 Monate 12 Tage alt
gestorben am 20.10.1836 abends 06:00 Uhr -

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 80, Nr. 23/1834 - Archion
Beerdigungen - KB Kerzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 67, Nr. 32/1836 - Archion

Manke, Gustav <1886> Personenblatt

* 27.08.1857 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 13.09.1857 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Arnold Westerhoff
+ 20.11.1859 in Herzkamp
[] 23.11.1859 in Herzkamp

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: August Manke, Gustav Manke, Erna Manke, Rosa Manke, Ewald Manke, Julius Manke

geboren am 27.08.1857 abends 08:00 Uhr - Mühle
2 Jahre 2 Monate 23 Tage alt
gestorben am 20.11.1859 vormittags 11:00 Uhr

Taufen - KB Herzkamp 1853-1865 Band 4 Seite 42, Nr. 57/1857 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 190, Nr. 63/1859 - Archion

Manke, Julius <1905> Personenblatt

* 05.08.1870 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 07.09.1870 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Offermann

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: August Manke, Gustav Manke, Gustav Manke, Erna Manke, Rosa Manke, Ewald Manke

geboren am 05.08.1870 abends 11:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 56, Nr. 66/1870 - Archion

Manke, Rosa <1871> Personenblatt

* 10.02.1840 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 29.02.1840 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Bandweber Friedrich Manke
+ 17.11.1859 in Herzkamp
[] 20.11.1859 in Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, Amalie Manke, August Manke, Gustav Manke, Tochter Manke, Wilhelmine Manke

geboren am 10.02.1840 morgens 03:00 Uhr - Mühle
19 Jahre 9 Monate 7 Tage alt
gestorben am 17.11.1859 vormittags 11:00 Uhr

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 121, Nr. 11/1840 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 190, Nr. 62/1859 - Archion

Manke, Tochter <1867> Personenblatt

* 15.05.1836 in Herzkamp , weiblich
Todgeburt
+ 15.05.1836 in Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, Amalie Manke, August Manke, Gustav Manke, Wilhelmine Manke, Rosa Manke

Todgeburt am 15.05.1836 morgens 06:00 Uhr - Mühle

Geburten - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 95, Nr. 30-31/1836 - Archion

Manke, Baecher, Rosa <1890> Personenblatt

Manke
* 30.11.1864 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 23.12.1864 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp

VATER: August Manke , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Regina Westerhoff

GESCHWISTER: August Manke, Gustav Manke, Gustav Manke, Erna Manke, Ewald Manke, Julius Manke

oo Richard Baecher, Schreiner aus Herzkamp, Trauung: 28.04.1890 Herzkamp

geboren am 30.11.1864 nachmittags 03:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1853-1865 Band 4 Seite 112, Nr. 107/1864 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1853-1891 Band 5 Seite 116, Nr. 5/1890 - Archion

Manke, Offermann, Wilhelmine <1869> Personenblatt

Manke
* 14.02.1838 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 11.03.1838 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, Amalie Manke, August Manke, Gustav Manke, Tochter Manke, Rosa Manke

oo Friedrich Offermann, Bergmann aus Sprockhövel, Trauung: 30.10.1859 Herzkamp

Kind: Friedrich Offermann, * 30.11.1859 in Haßlinghausen
Kind: August Offermann, * 06.06.1862 in Herzkamp
Kind: Gustav Offermann, * 20.04.1865 in Herzkamp
Kind: Tochter Offermann, * 09.06.1867 in Herzkamp
Kind: Richard Offermann, * 01.06.1868 in Herzkamp
Kind: Rosa Offermann, * 22.07.1870 in Herzkamp
Kind: Otto Offermann, * 10.04.1873 in Herzkamp
Kind: Ewald Offermann, * 27.09.1875 in Herzkamp

geboren am 14.02.1838 mittags 12:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 107, Nr. 13/1838 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1853-1891 Band 5 Seite 28, Nr. 12/1859 - Archion

Manke, Sauer, Amalie <1860> Personenblatt

Manke
* 25.11.1831 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 10.12.1831 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Manke, Maria Catharina Frielinghaus
KONF: 26.04.1846 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp

VATER: Johann Caspar Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Anna Catharina Frielinghaus

GESCHWISTER: Amalie Manke, August Manke, Gustav Manke, Tochter Manke, Wilhelmine Manke, Rosa Manke

oo Caspar Sauer aus Schneppendahl, Trauung: 09.06.1850 Schwelm

geboren am 25.11.1831 abends 11:00 Uhr - Mühle

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 65, Nr. 58/1831 - Archion
Konfirmationen - KB Herzkamp 1819-1846 Band 3 Seite 273, Nr. 34/1846 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 2 Seite 273, Nr. 10-11/1850 - Archion

Manke, von der Mühlen, Caroline <1875> Personenblatt

Manke
* 30.05.1849 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 17.06.1849 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Johann Caspar Manke
KONF: 1864 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
+ 14.11.1900 in Herzkamp
[] 18.11.1900 in Herzkamp

VATER: Johannes Friedrich Manque , Bandwirker , Herzkamp
MUTTER: Friedrica Schönefeld , Hallenberg Sauerland

GESCHWISTER: Friedrich Manke, Friedrica Manke, Caroline Manke, Friedrich Wilhelm Manke, Wilhelmine Manke, August Manke, Amalie Manke, Gustav Manke, Richard Manke

oo Johannes von der Mühlen, Gärtner aus Herzkamp, Trauung: 19.10.1877 Herzkamp

Kind: Anna von der Mühlen, * 01.04.1878 in Herzkamp
Kind: Caroline von der Mühlen, * 06.03.1880 in Herzkamp
Kind: Johannes von der Mühlen, * 30.03.1882 in Herzkamp
Kind: Adolf von der Mühlen, * 25.11.1883 in Herzkamp
Kind: Anna von der Mühlen, * 24.08.1885 in Herzkamp
Kind: Emma von der Mühlen, * 16.10.1887 in Herzkamp
Kind: Maria von der Mühlen, * 05.06.1890 in Herzkamp

geboren am 30.05.1849 morgens 10:00 Uhr - Rottenberg
50 Jahre 5 Monate 15 Tage alt
gestorben am 14.11.1900 nachmittags 06:30 Uhr - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 3 Seite 198, Nr. 39/1849 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1853-1891 Band 5 Seite 95, Nr. 11/1877 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1860-1911 Band 7 Seite 162, Nr. 34/1900 - Archion

Manque, Anna Maria Catharina <1854> Personenblatt

* 07.07.1807 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 14.07.1807 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
+ 31.07.1807 in Herzkamp
[] 01.08.1807 in Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Johann Caspar Manque, Johannes Friedrich Manque, Johannes Peter Manque, Wilhelmine Manque, Maria Catharina Manque

geboren am 07.07.1807
24 Tage alt
gestorben am 31.07.1807 - Epilepsie

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 144, Nr. 24/1807 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 265, Nr. 33/1807 - Archion

Manque, Johannes Peter <1855> Personenblatt

* 01.03.1811 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 26.03.1811 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Anna Margretha Schmits
+ 09.09.1813 in Herzkamp
[] 11.09.1813 in Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Johann Caspar Manque, Anna Maria Catharina Manque, Johannes Friedrich Manque, Wilhelmine Manque, Maria Catharina Manque

geboren am 01.03.1811 - Egen
2 Jahre 6 Monate 8 Tage alt
gestorben am 09.09.1813

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 172, Nr. 17/1811 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 279, Nr. 26/1813 - Archion

Manque, Maria Catharina <1857> Personenblatt

* 13.08.1817 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 24.08.1817 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
KONF: 15.04.1832 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
+ 05.01.1834 in Herzkamp
[] 08.01.1834 in Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Johann Caspar Manque, Anna Maria Catharina Manque, Johannes Friedrich Manque, Johannes Peter Manque, Wilhelmine Manque

geboren am 13.08.1817 nachts gegen 02:00 Uhr - Hütte
16 Jahre 4 Monate 22 Tage alt
gestorben am 05.01.1834 morgens 05:00 Uhr - Brustfieber

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 231, Nr. 52/1817 - Archion
Konfirmationen - KB Herzkamp 1819-1846 Band 3 Seite 251, Nr. 38/1832 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 49, Nr. 1/1834 - Archion

Manque, Stephan <1557> Personenblatt

* 15.12.1771 in [Lion Frankreich] , männlich , evangelisch
Tagelöhner, Pächter auf der Mühle
+ 22.04.1838 in Herzkamp
[] 26.04.1838 in Herzkamp

oo Maria Catharina Schmits

Kind: Johann Caspar Manque, * 19.08.1805 in Herzkamp
Kind: Anna Maria Catharina Manque, * 07.07.1807 in Herzkamp
Kind: Johannes Friedrich Manque, * 11.08.1808 in Herzkamp
Kind: Johannes Peter Manque, * 01.03.1811 in Herzkamp
Kind: Wilhelmine Manque, * 10.05.1813 in Herzkamp
Kind: Maria Catharina Manque, * 13.08.1817 in Herzkamp

66 Jahre 4 Monate 7 Tage alt
gestorben am 22.04.1838 abends 06:00 Uhr - Mühle
hinterläßt keinen Gatten aber 2 großjährige Kinder

Der Name Manque kommt aus dem Französischen, Vater war Franzose
Stephan Manque war wahrscheinlich Steinarbeiter bei Napoleon und baute die B51.
Stephan baute auf Herzkamp eine offene Wasserleitung.

Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 68, Nr. 13-14/1838 - Archion

Manque, Wilhelmine <1856> Personenblatt

* 10.05.1813 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 23.05.1813 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
+ 22.10.1816 in Herzkamp
[] 25.10.1816 in Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Johann Caspar Manque, Anna Maria Catharina Manque, Johannes Friedrich Manque, Johannes Peter Manque, Maria Catharina Manque

geboren am 10.05.1813 - Hege bei den Egen
3 Jahre 5 Monate 11 Tage alt
gestorben am 22.10.1816

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 188, Nr. 25/1813 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 290, Nr. 38/1816 - Archion

Manque, Manke, Johann Caspar <1853> Personenblatt

Manque
* 19.08.1805 in Herzkamp , männlich , evangelisch
Bandwirker
~ 25.08.1805 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
KONF: 25.04.1820 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Anna Maria Catharina Manque, Johannes Friedrich Manque, Johannes Peter Manque, Wilhelmine Manque, Maria Catharina Manque

oo Anna Catharina Frielinghaus, Trauung: 14.11.1829 Herzkamp

Kind: Amalie Manke, * 29.05.1830 in Herzkamp
Kind: Amalie Manke, * 25.11.1831 in Herzkamp
Kind: August Manke, * 08.03.1834 in Herzkamp
Kind: Gustav Manke, * 08.03.1834 in Herzkamp
Kind: Tochter Manke, * 15.05.1836 in Herzkamp
Kind: Wilhelmine Manke, * 14.02.1838 in Herzkamp
Kind: Rosa Manke, * 10.02.1840 in Herzkamp

geboren am 19.08.1805

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 128, Nr. 25/1805 - Archion
Konfirmationen - Herzkamp 1819-1846 Band 3 Seite 232, Nr. 8/1820 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 2 Seite 213, Nr. 13/1829 - Archion

Manque, Manke, Johannes Friedrich <1555> Personenblatt

Manque
* 11.08.1808 in Herzkamp , männlich , evangelisch
Bandwirker
~ 17.08.1808 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Anna Margretha Schmits
KONF: 27.04.1825 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
+ 06.02.1869 in Herzkamp

VATER: Stephan Manque , Tagelöhner, Pächter auf der Mühle , [Lion Frankreich]
MUTTER: Maria Catharina Schmits

GESCHWISTER: Johann Caspar Manque, Anna Maria Catharina Manque, Johannes Peter Manque, Wilhelmine Manque, Maria Catharina Manque

oo Friedrica Schönefeld aus Hallenberg Sauerland, Trauung: 04.11.1832 Herzkamp

Kind: Friedrich Manke, * 01.09.1835 in Herzkamp
Kind: Friedrica Manke, * 21.08.1837 in Herzkamp
Kind: Caroline Manke, * 10.01.1840 in Herzkamp
Kind: Friedrich Wilhelm Manke, * 08.02.1841 in Herzkamp
Kind: Wilhelmine Manke, * 21.11.1843 in Herzkamp
Kind: August Manke, * 11.07.1846 in Herzkamp
Kind: Caroline Manke, * 30.05.1849 in Herzkamp
Kind: Amalie Manke, * 14.07.1851 in Herzkamp
Kind: Gustav Manke, * 18.05.1854 in Herzkamp
Kind: Richard Manke, * 22.05.1857 in Herzkamp

geboren am 11.08.1808 - Unterste Mühlen

Taufen - KB Herzkamp 1785-1818 Band 1 Seite 154, Nr. 29/1808 - Archion
Konfirmationen - KB Herzkamp 1819-1846 Band 3 Seite 239, Nr. 7/1825 - Archion
Trauungen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 2 Seite 218, Nr. 13/1832 - Archion

Mansfeld, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Mansfeldt, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Mattke, Aug.

Sohn von Mühlenbescheider Aug. Mattke geboren am 10.06.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Mattke, Christ.

Tochter von Mühlenbescheider Christ. Mattke geboren am 21.12.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Mattke, N.N.

Mattke Mühlenbescheider
Wilhelmine Henriette Brauer
Trauung am 28.11.1852. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Mellentin, Hermen <16570>

Gutsbesitzer in Mellentin 1337

Land Llippen, Mellentin 58 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hermen Mellentin für einen Lehndienst 10 Hufen,
Llütershusen für einen Lehndienst 8 Hufen,
die Mahlmühle gibt 1 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Messerschmidt, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 23
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Sohn
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Messerschmidt, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 23
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Sohn
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Messow, Janett

Ehefrau von Nathan Mühlenthal
Mutter von Gustav Mühlenthal * 29.12.1855 in Jacobshagen Kr. Saatzig
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 218

Miegel, George <4871> Personenblatt

* erw. 1684 , männlich
+ vor 1684

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 154, Tanget an die Richtstraße
Haus nah am Mühlentor, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 3, Nr 75

Miegel, George <4871>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus nah am Mühlentor
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 42, lfdNr 154

Mielke, Ludwig

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 7
geb. in Soldin 1791
ausgewählt durch Los-Nr 386

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Mietman, N.N.

Hutmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 47
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Milicke, Bartholmes <4870> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 152, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Adam Baganz, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Milicke, Bartholmes <4870>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Adam Baganz
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 152

Milicke, Martin <4863> Personenblatt

* erw. 1684 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 145, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Hans Jahn, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 25

Milicke, Martin <4863>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Hans Jahn
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 145

Milicke, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 7
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Milicke, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 7
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Moebius, N.N.

Schneider in Soldin
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Möhrke, Joh. Gottl.

Joh. Gottl. Möhrke Mühlenmeister
Paul. W. C. Block
Aufgebot am 31.01.1864. Bevölkerungs-Liste von Bernstein

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Möhrke, N.N.

Tochter von Mühlenmeister Möhrke geboren am 25.02.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Moses, Marcus

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 13
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Söhne
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Moses, Marcus

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 13
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Tochter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Moses, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 37
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Geselle
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Moses, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 37
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Geselle
1 Magd
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Mühle, Siebert, Auguste <8194> Personenblatt

Mühle
* vor 1821 , weiblich

oo Wilhelm Siebert, Buchhändler, Buchdrucker, Druckereibesitzer aus Halberstedt, Trauung: vor 1841

Kind: Carl Siebert, * 29.09.1841 in Grüneberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 304

Mühle, Wolffsohn, N.N. <9867> Personenblatt

Mühle
* vor 1774 , weiblich

oo Jacob Wolffsohn, Trauung: vor 1794

Kind: Jacob Wolffsohn, * 20.04.1794

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 629

Mühlenbeck, Carl

Ehemann von Louise Lenz
Vater von Wilhelm Mühlenbeck * 24.06.1848 in Neuwedell Kr. Arnswalde
Wohnort Neuwedell Kr. Arnswalde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 4

Mühlenbeck, Wilhelm <14821>

* 24.06.1848 in Neuwedell Kr. Arnswalde, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Mühlenbeck, verstorben' und 'Louise Lenz, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1869, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in ist gestellt, Vater war Töpfer, ist am 05.07.1869 weitergewandert
Wohnort der Eltern Neuwedell Kr. Arnswalde, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 4

Mühlenberg, Auguste

Tochter von 'Oeconom Carl Mühlenberg ', Alter: 7 J.
geimpft: Mai 1821, Kranz
Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Carl

Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6
Oeconom
Tochter 'Emilie Mühlenberg'
Alter: 16 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Carl

Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6
Oeconom
Tochter 'Matilde Mühlenberg'
Alter: 15 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Carl

Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6
Oeconom
Sohn 'Eduard Franz Mühlenberg'
Alter: 13 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Carl

Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6
Oeconom
Tochter 'Auguste Mühlenberg'
Alter: 7 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Carl

Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6
Oeconom
Sohn 'Hermann Mühlenberg'
Alter: 4 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Eduard Franz

Sohn von 'Oeconom Carl Mühlenberg ', Alter: 13 J.
geimpft: Aug. 1815, Kranz
Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Emilie

Tochter von 'Oeconom Carl Mühlenberg ', Alter: 16 J.
geimpft: 1812, Dr. Sauerling
Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Friedrich

Haus-Nr: 298
Tochter 'Wilhelmine Mühlenberg'
Alter: 13 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Hermann

Sohn von 'Oeconom Carl Mühlenberg ', Alter: 4 J. 3 M.
geimpft: Marz 1824, Kranz
Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Matilde

Tochter von 'Oeconom Carl Mühlenberg ', Alter: 15 J.
geimpft: 22.06.1813, Kranz
Haus-Nr: Wickhäuser Nr 6

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenberg, Wilhelmine

Tochter von 'Friedrich Mühlenberg ', Alter: 13 J.
geimpft: Sept. 1815
Haus-Nr: 298

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mühlenthal, Gustav <15570>

* 29.12.1855 in Jacobshagen Kr. Saatzig, jü., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Nathan Mühlenthal' und 'Janett Messow'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 218

Mühlenthal, Nathan

Ehemann von Janett Messow
Vater von Gustav Mühlenthal * 29.12.1855 in Jacobshagen Kr. Saatzig
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 218

Müller, Adam

Einwohner in Soldin 1594
Kaufgeld für die Mühle, 200 Thl

BLHA, 8 Soldin 46, Kämmerei-Rechnung, Einnahmen-Ausgaben Soldin 1594, Seite 54

Müller, Carl

Mühlenbauer
Tochter 'Pauline Friederike Emilie Müller' geboren am 23.10.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 112

Müller, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Müller, Müller aus Große Mietzelmühle
Henriette Auguste Faustmann, Plätterin , hier
Aufgebot am 13.08.1900, Aushang 14.08.1900 - 29.08.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 51/1900

Müller, Martin <6066> Personenblatt

* vor 1761 , männlich , ev
Kanonier in Mietzelfelde

oo Sophie Habermann, Ehefrau, Trauung: vor 1781

Kind: Anna Louise Müller, * 26.01.1781 in Mietzelfelde
Kind: Johann Friedrich Müller, * 11.06.1783 in Mietzelfelde
Kind: Christian Müller, * 25.04.1786 in Mietzelfelde
Kind: Michael Müller, * 26.02.1789 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 10, Geborene und Getaufte 1781, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 3
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 14, Geborene und Getaufte 1786, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1789, Nr. 3

Müller, Michael <6152> Personenblatt

* 26.02.1789 in Gr. Mietzelmühle , männlich , ev
~ 08.03.1789 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Michael Habermann
2. Christian Gramms
3. Jungfrau Marie Jäger

VATER: Martin Müller , Kanonier
MUTTER: Sophie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Anna Louise Müller, Johann Friedrich Müller, Christian Müller

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1789, Nr. 3

Müller, N.N.

Handschuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 21
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Müller, N.N.

Handschuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 21
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Müller, Pauline Friederike Emilie <14058>

* 23.10.1839 in Soldin, Tochter von 'Mühlenbauer Carl Müller ' und 'Caroline Fest '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 112

Müller, Braun, Henriette <17741> Personenblatt

Müller
* um 1820 , weiblich

oo Karl Braun, Mühlenbesitzer, Trauung: vor 1838

Kind: Emilie Braun, * um 1838
Kind: Karl Braun, * um 1840
Kind: Ida Braun, * um 1845
Kind: Bertha Braun, * um 1846
Kind: Robert Braun, * um 1848

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 10, Nr 35

Müthe, Friedrich Wilhelm <6135> Personenblatt

* 04.01.1788 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 13.01.1788 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Mühlenmeister Zuch
2. Mühlenmeister Prietz
3. Junggeselle Benjamin Blümchen

VATER: Gottlieb Müthe , Lohmüller
MUTTER: Hanna Eleonora Brauer , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann George Müthe, Johann Ludwig Gottlieb Müthe, Johann Christian Gottlieb Müthe

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 15, Geborene und Getaufte 1788, Nr. 1

Müthe, Friedrich Wilhelm <6135>

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1

Müthe, Gottlieb <6040>

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1

Neumann, N.N.

Drechsler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 25
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Tochter
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Noack, Carl Ludwig

Carl Ludwig Noack, Tischler u. Mühlenbauer , hier
Emilie Bertha Veronika Pröll, aus Rostin
Aufgebot am 26.02.1883, Aushang 27.02.1883 - 14.03.1883 Standesamt Rostin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1883

Noack, Wilhelm

Motormühlenbesitzer in Soldin
von Rotarmisten am 07.02.1945 erschossen

Weber, Heimatbuch, Heimatkreis Soldin, Geiselerschießung Soldin 07.02.1945

Noack, Wilhelm

Müller in Soldin 1939
Brügger Straße, Motormühle und Verkauf

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 703

Ortmann, Christian

Martin Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.11.1779 Mietzelfelde, ~ 14.11.1779 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Christian Ortmann
Taufzeuge: Frau Marie Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1779, Seite 9, lfdNr 6

Ortmann, Louise

Johann Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 2

Ortmann, Louise

Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1777 Mietzelfelde, ~ 27.07.1777 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Michael Herz
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Louise Ortmann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1777, Seite 7, lfdNr 3

Ouvrier, Auvrier, N.N.

Herr in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 35
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Paasch, Johann

Marie Louise Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 21.03.1784 Mietzelfelde, ~ 28.03.1784 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Paasch
Taufzeuge: Johann Lindner
Taufzeuge: Jungfrau Dorothea Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1784, Seite 13, lfdNr 3

Paasch, Johann Gottlieb

Christian Friedrich Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 06.03.1782 Mietzelfelde, ~ 15.03.1782 Mietzelfelde

Vater: Hausmann Christian Haupt, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1757
Mutter: Ehefrau Elisabeth Haupt, geb. Jachner, ev, wohnhaft Gr. Mietzelmühle, * vor 1757

Taufzeuge: Johann Gottlieb Paasch
Taufzeuge: Meister Johann Lindner
Taufzeuge: Frau Sophie Jachner

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1782, Seite 11, lfdNr 2

Paestel, Samuel

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Paetzel, Friedrich <15333> Personenblatt

* um 1839 , männlich
Mühlenbescheider in Müncheberg

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1884, lfdNr 12

Pahl, Alma Hulda <5860> Personenblatt

* 16.01.1874 in Rehnitz bei Soldin , weiblich

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Anna Bertha Helene <5857> Personenblatt

* 20.01.1870 in Rehnitz bei Soldin , weiblich

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo N.N. Schönberg
oo Carl Gustav Urban, Trauung: 21.03.1915 Lippehne Kr. Soldin

Kind: Grete Schönberg
Kind: Klara Schönberg

Heiratsregister StA Lippehne Nr. 3
Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Friedrich Fritz Ernst Robert <5851> Personenblatt

* 16.02.1845 in Glasow bei Soldin , männlich
Müllenmeister und Mühlenbesitzer
+ 23.12.1928 in Soldin

VATER: Gottfried Pahl , Kossäth , Glasow bei Soldin
MUTTER: Juliane Pieth , Wuthenow bei Soldin

GESCHWISTER: Franz Wilhelm Pahl, N.N. Pahl, N.N. Pahl

oo Auguste Charlotte Günther aus Groß Latzkow bei Pyritz, Trauung: 10.05.1869 Rehnitz bei Soldin

Kind: Anna Bertha Helene Pahl, * 20.01.1870 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Alma Hulda Pahl, * 16.01.1874 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Margarethe Agnes Pahl, * 07.01.1876 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Martha Minna Clara Pahl, * 13.11.1877 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Ida Martha Pahl, * 12.03.1880 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Max Otto Pahl, * 1881 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Karl Ernst Pahl, * 06.08.1884 in Rehnitz bei Soldin
Kind: Klara Pahl, * 26.11.1887 in Rehnitz bei Soldin

diente als Ulan im Regiment 1871

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Ida Martha <5864> Personenblatt

* 12.03.1880 in Rehnitz bei Soldin , weiblich
+ 25.08.1934 in Landsberg a.W.

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo Fritz Schwochow

Kind: Fritz Schwochow, * um 1905
Kind: Karl Schwochow, * um 1905

Sterberegister StA Landsberg a.W. Nr. 545
Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Karl Ernst <5868> Personenblatt

* 06.08.1884 in Rehnitz bei Soldin , männlich
+ 1931

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Klara Pahl

oo Anna Elise Frida Bork, verw. Apitz aus Eichwerder Kr. Friedeberg Nm., Trauung: 20.08.1922 Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Klara <5870> Personenblatt

* 26.11.1887 in Rehnitz bei Soldin , weiblich

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl

oo Ernst Sorban aus Hammer Kr. Sternberg

Kind: Hans Sorban

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Margarethe Agnes <5861> Personenblatt

* 07.01.1876 in Rehnitz bei Soldin , weiblich

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo Franz Unglaube, Bäckermeister aus Plonitz Kr. Landsberg/W, Trauung: 02.09.1901 Rehnitz Kr. Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Martha Minna Clara <5863> Personenblatt

* 13.11.1877 in Rehnitz bei Soldin , weiblich
+ 01.10.1914 in Lippehne Kr. Soldin

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Ida Martha Pahl, Max Otto Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo Carl Gustav Urban Lippehne

Kind: N.N. Urban
Kind: Carl Gustav Urban, * 1896 in Rehnitz
Kind: Frieda Maria Hedwig Urban, * 25.07.1898 in Lippehne
Kind: Rudolf Urban, * 08.10.1899
Kind: Dora Urban, * 1907

Familienforschung Daniela Pannicke

Pahl, Max Otto <5866> Personenblatt

* 1881 in Rehnitz bei Soldin , männlich
Müller, Landwirt
+ 1973 in Weyhe bei Bremen

VATER: Friedrich Fritz Ernst Robert Pahl , Müllenmeister und Mühlenbesitzer , Glasow bei Soldin
MUTTER: Auguste Charlotte Günther , Groß Latzkow bei Pyritz

GESCHWISTER: Anna Bertha Helene Pahl, Alma Hulda Pahl, Margarethe Agnes Pahl, Martha Minna Clara Pahl, Ida Martha Pahl, Karl Ernst Pahl, Klara Pahl

oo Anna N.N. aus Rehnitz bei Soldin

Kind: Joachim Pahl, * 13.10.1919 in Rehnitz bei Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Paree, N.N.

Lohgerber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
3 Töchter
1 Geselle
1 Lehrbursche
2 Mägde
11 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Paree, N.N.

Lohgerber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
3 Töchter
1 Geselle
1 Lehrbursche
2 Mägde
12 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Paseno, Anthon <4963> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 274, Bäcker Straße
Haus bei der Rathsschlosserei, Stall, die alte Bude hinter dem Haus, die Scheune vorm Pyritzschen Tor, die Scheune vorm Mühlentor, hat in Berlin gezahlt, Wert 775

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Paseno, Anthon <4963>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus bei der Rathsschlosserei, Stall, die alte Bude hinter dem Haus, die Scheune vorm Pyritzschen Tor, die Scheune vorm Mühlentor, hat in Berlin gezahlt
Bewertet: 775

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 64, lfdNr 274

Pasenow, N.N.

Posthalter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
1 Knecht
1 Magd
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Pasenow, N.N.

Posthalter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
3 Söhne
1 Knecht
1 Magd
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Pätzel, Paetzel, Altenburg, Bertha Auguste Marie <15341> Personenblatt

Rufname: Bertha, Pätzel
* 02.01.1861 in Balz Kr. Landsberg/W , weiblich , ev.
Ausgedingertochter in Balz Kr. Landsberg/W

VATER: Friedrich Wilhelm Petzel , Eigentümer , Balz Kr. Landsberg/W
MUTTER: Auguste Juliane Karutz

GESCHWISTER: Therese Mathilde Louise Pätzel, Friedrich Wilhelm August Pätzel

oo Christoph Hermann Theodor Altenburg, Schutzmann aus Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm., Trauung: 09.02.1889 Balz

Trauzeugen am 09.02.1889:
Mühlenbescheider Friedrich Pätzel, 49 Jahre alt, wohnhaft zu Müncheberg
Gemeindevorsteher Otto Altenburg, 34 Jahre alt, wohnhaft zu Neu Beelitz

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1889, lfdNr 1

Pätzel, Wittstock, Leideke, Therese Mathilde Louise <15328> Personenblatt

Pätzel
* 03.02.1850 in Balz Kr. Landsberg/W , weiblich

VATER: Friedrich Wilhelm Petzel , Eigentümer , Balz Kr. Landsberg/W
MUTTER: Auguste Juliane Karutz

GESCHWISTER: Bertha Auguste Marie Pätzel, Friedrich Wilhelm August Pätzel

oo Richard Otto Clemens Wittstock, Kunstgärtner aus Vietz Kr. Landsberg/W, Trauung: 10.09.1884 Balz Kr. Landsberg/W
oo Friedrich Wilhelm Leideke, Bauernsohn aus Oegnitz Kr. Oststernberg, Trauung: 02.11.1888 Balz

Trauzeugen 1. Ehe am 10.09.1884:
Mühlenbescheider Friedrich Pätzel, 45 Jahre alt, wohnhaft zu Müncheberg
Eigentümer August Rätsch, 38 Jahre alt, wohnhaft zu Balz

Trauzeugen 2.Ehe am 02.11.1888:
Eigentümer Wilhelm Günther, 53 Jahre alt, wohnhaft in Balz
Eigentümersohn Paul Pätzel, 21 Jahre alt, wohnhaft in Balz

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1884, lfdNr 12
StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1888, lfdNr 16

Pehlemann, Katarina <5944>

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Pehlemann, Katarina <5944>

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Pehlemann, Katarina <5944>

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Pehlemann, Zuch, Katarina <5944> Personenblatt

Pehlemann
* vor 1751 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Christian Friedrich Zuch, Mühlenmeister, Trauung: vor 1771

Kind: Karoline Christiane Zuch, * 26.07.1771 in Mietzelfelde
Kind: Johann Friedrich Zuch, * 22.07.1774 in Mietzelfelde
Kind: Hanna Albertine Zuch, * 16.07.1778 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 3, Geborene und Getaufte 1771, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 4
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 8, Geborene und Getaufte 1778, Nr. 5

Persecke, Carl Julius

Carl Julius Persecke, Mühlenmeister aus Greifenhagen
Auguste Albertine Rabiger, aus Damm
Aufgebot am 20.07.1883, Aushang 23.07.1883 - 08.08.1883 Standesamt Greifenhagen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1883

Peters, Adolph Gustav Ferdinand <5106>

* 19.01.1828 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Peters '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, lfdNr 61

Peters, Carl August Julius <13444>

* 01.05.1832 in Soldin, Sohn von 'Mühlenbescheider Peters '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 16

Peters, Ferdinand <917> Personenblatt

* 1828 in Werblitz , männlich , evangelisch
Mühlenbesitzer in Werblitz

oo Henriette Saar, 2. Tochter des Bauerngutsbesitzers Saar aus Mietzelfelde, Trauung: 03.08.1851 Mietzelfelde

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Peters, Friedrich <918> Personenblatt

* in , männlich
gew. Mühlenbesitzer in Werblitz

Kind: Ferdinand Peters, * 1828 in Werblitz

1850 Großbrand beim Müller Peters in Werblitz
1851 Sohn heiratet Tochter des Bauerngutsbesitzer Saar

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Peters, Johann <5105> Personenblatt

* vor 1808 in [Soldin] , männlich
Müllergeselle, Mühlenbescheider in Soldin

Kind: Pauline Peters
Kind: Adolph Gustav Ferdinand Peters, * 19.01.1828 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 61
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 15
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 15, Nr 10

Peters, N.N. <5105>

Mühlenbescheider
Sohn 'Adolph Gustav Ferdinand Peters' geboren am 19.01.1828

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, lfdNr 61

Peters, N.N.

Mühlenbescheider
Sohn 'Carl August Julius Peters' geboren am 01.05.1832

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 16

Petzel, Siegert, Marie Ida Hedwig <16609> Personenblatt

Petzel
* 15.09.1900 in Scheune Kr. Randow , weiblich , ev.
Landarbeiterehefrau in Scheune, Radekow

VATER: Eduard Franz Ludwig Petzel , Maler , Stargard in Pommern
MUTTER: Franziska Friederika Antonia Neitzel , Cöslin

GESCHWISTER: Bruno Kurt Erich Martin Franz Petzel, Anna Franziska Emma Petzel

oo Franz Otto Siegert, Arbeiter aus Großschönfeld Kr. Pyritz, Trauung: 02.04.1938 Stettin

geboren am 15.09.1900 nachmittags 08:45 Uhr
bei der Heirat wohnhaft in Pommernsdorf, Mühlenstraße 40

Familienforschung Nathalie Baulmann
Baulmann, Standesamt Stettin, Geburtsregister Nr. 245/1900
Baulmann, Standesamt Stettin, Heiratsregister Nr. 19/1938 (Aufgebotsverzeichnis Nr. 27)
Baulmann, Standesamt Stettin, Sterberegister Nr. 51/1942

Pickert, N.N.

Seiler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 47
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Tochter
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Pickert, N.N.

Seiler in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 47
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Tochter
1 Lehrbursche
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Piepenhagen, N.N.

Knopfmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 10
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
3 Söhne
1 Tochter
1 Knecht
1 Magd
9 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Pipenhagen, N.N.

Knopfmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 10
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
3 Söhne
1 Tochter
1 Lehrbursche
1 Knecht
1 Magd
10 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Possin, Jda Ludowica Marie

Gotthilf Zachert Mühlenmeister
Jda Ludowica Marie Possin Jungfrau aus Ludwigsruhe
Aufgebot am 21.06.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Prescher, Emma Auguste Emilie

Jul. Ferd. Leb. Schmidt Mühlenmeister aus Schildberg
Emma Auguste Emilie Prescher Wittwe des Briefträgers Schmidt zu Landsberg a.d.W.
Aufgebot am 05.07.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Presteln, N.N.

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Prietz, N.N.

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1

Prietz, N.N.

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Pröll, Emilie Bertha Veronika

Carl Ludwig Noack, Tischler u. Mühlenbauer , hier
Emilie Bertha Veronika Pröll, aus Rostin
Aufgebot am 26.02.1883, Aushang 27.02.1883 - 14.03.1883 Standesamt Rostin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1883

Prütz, Albertine

Albertine Prütz , geb. Schmid Wittwe des … Mühlenmeister Johann Friedr. Prütz gestorben am 06.08.1858 Alter: 78 J. Hautausschlag

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Prütz, Johann Friedr.

Albertine Prütz , geb. Schmid Wittwe des … Mühlenmeister Johann Friedr. Prütz gestorben am 06.08.1858 Alter: 78 J. Hautausschlag

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Rabiger, Auguste Albertine

Carl Julius Persecke, Mühlenmeister aus Greifenhagen
Auguste Albertine Rabiger, aus Damm
Aufgebot am 20.07.1883, Aushang 23.07.1883 - 08.08.1883 Standesamt Greifenhagen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1883

Reckner, Gertrud Minna

Wilhelm Albert Theodor Fritz, Mühlenbescheider
Gertrud Minna Reckner, , hier
Aufgebot am 27.11.1885, Aushang 27.11.1885 - 12.12.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 75/1885

Reichert, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 22
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
1 Lehrbursche
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Reichert, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 22
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
1 Lehrbursche
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Reinicke, Johann

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Reinicke, N.N.

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Reinsch Sohn, N.N.

Tuchmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Reinsch Sohn, N.N.

Tuchmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Reinsch Vater, N.N.

Tuchmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Reinsch Vater, N.N.

Tuchmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Riemann, Charlotte

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Rienitz, N.N.

Am 06.10.1875 meldet Frau Schuhmachermeister Auguste Heistermann, geb. Hammel (Tochter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Mühlenbesitzer Hermann Hammel (Vater des/der Anzeigenden), 57 J. 5 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 05.10.1875 Soldin, abends 20:00 Uhr

Ehefrau: Wilhelmine Hammel, geb. Lange
Vater: Bäckermeister Carl Hammel, + vor 1875
Mutter: Charlotte Hammel, geb. Hirsch, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 120

Ring, N.N.

Oberbürgermeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 6
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
3 Söhne
2 Mägde
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Ring, N.N.

Oberbürgermeister in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 6
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
3 Söhne
2 Mägde
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Riske, Anna

Frau, Schneiderin in Lippehne 1939
Mühlenweg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Lippehne 1939, Seite 708

Rozanscky, Theodor

Tochter von Mühlenmeister Theodor Rozanscky geboren am 23.04.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Rutenburg, Ludwig

Schneider in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 5
geb. in Zernickow
ausgewählt durch Los-Nr 102

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Rutenburg, Ludwig

Schneider in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
geb. in Zernickow
ausgewählt durch Los-Nr 102
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 58

Saar, Peters, Henriette <919> Personenblatt

Saar
* 1827 in Mietzelfelde , weiblich , evangelisch
2. Tochter des Bauerngutsbesitzers Saar in Mietzelfelde

oo Ferdinand Peters, Mühlenbesitzer aus Werblitz, Trauung: 03.08.1851 Mietzelfelde

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Sasse, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 5
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
1 Lehrbursche
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Scheer, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 3
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schem, George <4874> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 157, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Schimmelpfennig, das Hinterhaus an der Mauer, Stall, die Scheune vorm Mühlentor, Wert 750, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Schem, George <4874>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Schimmelpfennig, das Hinterhaus an der Mauer, Stall, die Scheune vorm Mühlentor
Bewertet: 750, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 42, lfdNr 157

Schendel, Auguste Wilhelmine

Aug. Fr. Kielblock Mühlenmeister
Auguste Wilhelmine Schendel aus Linde
Aufgebot am 27.09.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Schendel, F.W.

Tochter von Mühlenmeister F.W. Schendel geboren am 27.10.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Schendel, J. G.

Joh. Charlotte Schendel , geb. Gröbler Ehefrau des …. Mühlenmeister J. G. Schendel gestorben am 31.01.1859 Alter: 76 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Schendel, Joh. Charlotte

Joh. Charlotte Schendel , geb. Gröbler Ehefrau des …. Mühlenmeister J. G. Schendel gestorben am 31.01.1859 Alter: 76 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Schendel, Wilh.

Sohn von Mühlenmeister Wilh. Schendel geboren am 13.06.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Schendel, Wilh.

Sohn von Mühlenmeister Wilh. Schendel geboren am 21.02.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Schendel, Wilh.

Tochter von Mühlenbesitzer Wilh. Schendel geboren am 22.10.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Schendler, Henriette Caroline Wilhelmine

August Wilhelm Christian Voelzke, Mühlenmeister
Henriette Caroline Wilhelmine Schendler, , hier
Aufgebot am 04.12.1883, Aushang 05.12.1883 - 20.12.1883 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1883

Schleussner, Ludwig <10295> Personenblatt

* um 1764 , männlich , luth.
pens. Einnehmer in Soldin

oo N.N. Wittich, Trauung: vor 1804

Kind: Friedrich Adolph Schleussner, * 24.02.1804 in Sommerfeld
Kind: Julius Robert Schleussner, * 24.12.1805 in Sommerfeld
Kind: Ernst Wilhelm Schleussner, * 16.01.1813 in Sommerfeld

Erbaut im Jahre 1833 auf seinem Ackerland vor dem Neuenburger Tor nahe der Ziegelei eine Windmühle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 707
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 204

Schleußner, N.N. <10295>

pens. Steuer-Einnehmer. Erbaut im Jahre 1833 auf seinem Ackerland vor dem Neuenburger Tor nahe der Ziegelei eine Windmühle

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 204

Schmid, N.N.

Albertine Prütz , geb. Schmid Wittwe des … Mühlenmeister Johann Friedr. Prütz gestorben am 06.08.1858 Alter: 78 J. Hautausschlag

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Schmidt, Jul. Ferd. Leb.

Jul. Ferd. Leb. Schmidt Mühlenmeister aus Schildberg
Emma Auguste Emilie Prescher Wittwe des Briefträgers Schmidt zu Landsberg a.d.W.
Aufgebot am 05.07.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Schmidt, N.N.

Töpfer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 1
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt, das Diener Haus
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schmidt, N.N.

Sohn von Mühlenmeister Schmidt geboren am 01.01.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Schmidt, N.N.

Sohn des Mühlenmeister Schmidt gestorben am 06.01.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Schmidt, N.N.

Sohn des Mühlenmeister Schmidt gestorben am 06.01.1863 Alter: 6 T. Kinnbackenkrampf

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Schmidt, N.N.

Tochter von Mühlenmeister Schmidt geboren am 17.03.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Schmidt, Theodor <2047> Personenblatt

männlich
Mühlenbesitzer in Soldin

1855 Mühlenbesitzer in Hasselbusch
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Schmidt, Theodor <2047>

Mühlenbesitzer in Hasselbusch

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Schmits, Manque, Maria Catharina <1558> Personenblatt

Schmits
* 30.09.1775 , weiblich , evangelisch
+ 07.12.1829 in Herzkamp
[] 10.12.1829 in Herzkamp

oo Stephan Manque, Tagelöhner, Pächter auf der Mühle aus [Lion Frankreich]

Kind: Johann Caspar Manque, * 19.08.1805 in Herzkamp
Kind: Anna Maria Catharina Manque, * 07.07.1807 in Herzkamp
Kind: Johannes Friedrich Manque, * 11.08.1808 in Herzkamp
Kind: Johannes Peter Manque, * 01.03.1811 in Herzkamp
Kind: Wilhelmine Manque, * 10.05.1813 in Herzkamp
Kind: Maria Catharina Manque, * 13.08.1817 in Herzkamp

54 Jahre 2 Monate 8 Tage alt
gestorben am 07.12.1829
hinterläßt einen Gatten, 2 minderjährige Kinder sowie 1 großjährigen Sohn

Beerdigungen - KB Herzkamp 1819-1859 Band 2 Seite 36, Nr. 28/1829 - Archion

Schneider, Rudolph Gustav Hermann

Rudolph Gustav Hermann Schneider, Buchhändler , hier
Luise Auguste Anna Böden, aus Gr. Mietzelmühle
Aufgebot am 26.10.1887, Aushang 26.10.1887 - 09.11.1887 Standesamt Mietzelfelde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 71/1887

Schoel, N.N.

Radmacher in Soldin
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Scholz, N.N.

Scholz Mühlenmeister
Julie Borbor Jungfrau
Aufgebot am 06.09.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Schön, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 31
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schön, N.N.

Schneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 31
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Schonenbeck, Heintz <16549>

Gutsbesitzer in Wusterwitz 1337

Land Schiltberghe, Wuestervitz (= Wusterwitz) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Heintz Schonenbeck für einen Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 6 Scheffel Hafer,
die Mahlmühle ebenda gibt 3 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Schröder, Friedrich Wilhelm

Färbermeister in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
29 Jahre alt, geb. in Pyritz
ausgewählt durch Los-Nr 187
Eigentümer einer Ackerwirtschaft

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachtrag Soldin 1813, lfdNr 37

Schröder, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 10
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
3 Töchter
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schröder, N.N.

Färber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
2 Söhne
1 Lehrbursche
2 Mägde
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schröder, N.N.

Stellmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 41
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
4 Söhne
2 Töchter
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schröder, N.N.

Fischer in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 10
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
3 Töchter
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Schröder, N.N.

Färber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 15
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
2 Frauen
2 Söhne
1 Lehrbursche
2 Mägde
8 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Schröder, N.N.

Stellmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 41
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
4 Söhne
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Schroeder, Christian Friedrich

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 83
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813

Schroeder, David

Färbermeister in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 3
geb. in Pyritz 1779
ausgewählt durch Los-Nr 111

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Schroeder, David

Färbermeister in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
34 Jahre alt, geb. in Pyritz
ausgewählt durch Los-Nr 111
ist Eigentümer

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813

Schulz, N.N. <16232> Personenblatt

* erw. 1816 , männlich
Steuercontrolleur in Soldin

Half im Jahre 1816 zusammen mit den kath. Mitgliedern beim Wiederaufbau der Kapelle vor dem Mühlentore
Leitet im Jahre 1838 den Wiederaufbau der Kapelle Jerusalem

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 244
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 208

Schulz, N.N. <16232>

Steuercontrolleur. Half im Jahre 1816 zusammen mit den kath. Mitgliedern beim Wiederaufbau der Kapelle vor dem Mühlentore

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 244

Schulze, Caroline Emilie

Ernst August Tschuschke, Mühlenbesitzer
Caroline Emilie Schulze, verw. Müller Schmidt aus Lippehne
Aufgebot am 02.02.1881, Aushang 04.02.1881 - 19.02.1881 Standesamt Lippehne

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5/1881

Schumann, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schumann, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 24
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Schwanebeck, N.N.

Schmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 26
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Schwanebeck, N.N.

Schmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 26
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Seelau, Alexander Felix

Alexander Felix Seelau, Obermüller zu große Mietzelmühle aus Große Mietzelmühle
Marie Louise Emilie Bensche, , hier
Aufgebot am 11.12.1891, Aushang 12.12.1891 - 27.12.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 56/1891

Siebert, Carl <8195> Personenblatt

* 29.09.1841 in Grüneberg , männlich , kath.

VATER: Wilhelm Siebert , Buchhändler, Buchdrucker, Druckereibesitzer , Halberstedt
MUTTER: Auguste Mühle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 304

Siebert, Carl <8195>

* 29.09.1841 in Grüneberg, kath.
Sohn von 'Wilhelm Siebert' und 'Auguste Mühle, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 148

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 304

Siebert, Wilhelm <8193> Personenblatt

* 09.10.1810 in Halberstedt , männlich , kath.
Buchhändler, Buchdrucker, Druckereibesitzer in Soldin

VATER: Carl Siebert
MUTTER: Louise Meyer

oo Auguste Mühle, Trauung: vor 1841

Kind: Carl Siebert, * 29.09.1841 in Grüneberg

Eröffnet am 1. April 1842 eine zweite Buchdruckerei.
Druckt im Jahre 1846 die Chronik der Stadt Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 304
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 210

Siebert, Wilhelm <8193>

Ehemann von Auguste Mühle
Vater von Carl Siebert * 29.09.1841 in Grüneberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 148

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 304

Siewert, August

Mühlen in Adamsdorf 1939
Mühle, Ausbau

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 716

Sommer, N.N.

Pantoffelmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 14
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Sommer, N.N.

Pantoffelmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 14
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Springer, N.N.

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Steffen, Martin <4880> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 163, Tanget an die Richtstraße
Erbenhaus neben Samuel Hummel, der Stall, eine Scheune vor dem Neuenburger Tor, eine alte Scheune vor dem Mühlentor, Wert 600, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Steffen, Martin <4880>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Erbenhaus neben Samuel Hummel, der Stall, eine Scheune vor dem Neuenburger Tor, eine alte Scheune vor dem Mühlentor
Bewertet: 600, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 44, lfdNr 163

Stegemann, Martin

Müller, Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit der Mühle und Stall
Bewertet: 400, Versichert : 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 24, lfdNr 154

Steglich, Gottlob

Tabagist in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 5
geb. in Sachsen
ausgewählt durch Los-Nr 399

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Steglich, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 22
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Steglich, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 22
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Stern, Friedr.

Sohn des Mühlenmeister Friedr. Stern gestorben am 08.01.1861 Alter: 22 J. 2 M. 22 T. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Stern, Julius Hermann

Am 13.01.1875 meldet Töpfermeister August Hückel (Schwager), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Kanzleigehülfe Julius Hermann Stern (Schwager des/der Anzeigenden), 41 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Vietz, + 12.01.1875 Soldin, mittags 12:00 Uhr, in einem … des Königl. Kreisgerichts

Ehefrau: Henriette Stern, geb. Hückel, wohnhaft Soldin
Vater: Mühlenbesitzer N.N. Stern, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 7

Stern, N.N.

Am 13.01.1875 meldet Töpfermeister August Hückel (Schwager), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Kanzleigehülfe Julius Hermann Stern (Schwager des/der Anzeigenden), 41 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Vietz, + 12.01.1875 Soldin, mittags 12:00 Uhr, in einem … des Königl. Kreisgerichts

Ehefrau: Henriette Stern, geb. Hückel, wohnhaft Soldin
Vater: Mühlenbesitzer N.N. Stern, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 7

Still, N.N. <16451> Personenblatt

* erw. 30.08.1789 , männlich
Soldatenkind in Soldin
+ 30.08.1789 in Soldin

Wurde am 30.08.1789 unter der Mühle stehend vom Blitz getroffen und getötet

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 184

Still, N.N. <16451>

Soldatenkind. Wurde am 30.08.1789 unter der Mühle stehend vom Blitz getroffen und getötet, + 30.08.1789 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 184

Stoffregen, August

Müllergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 1
ausgewählt durch Los-Nr 194

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Stoffregen, August

Müllergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
ausgewählt durch Los-Nr 194

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachtrag Soldin 1813, lfdNr 44

Strach, Friedrich

Knecht in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 2
geb. in Schwedt um 1771
ausgewählt durch Los-Nr 288
42 Jahre alt, Soldat gewesen

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Strauch, N.N.

Kaufmann in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 4
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Knecht
2 Mägde
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Strauch, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 18
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Knecht
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Strauch, N.N.

Kaufmann in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 4
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Knecht
2 Mägde
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Strauch, N.N.

Schlächter in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 18
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Knecht
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Streelow, N.N.

Tochter von Mühlenmeister Streelow geboren am 24.10.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Strehlow, Anna Mathilde Luise

Friedrich Wilhelm Grueneberg, Mühlenbesitzer aus Damm Kr. Königsberg Nm.
Anna Mathilde Luise Strehlow, , hier
Aufgebot am 09.05.1892, Aushang 09.05.1892 - 24.05.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 36/1892

Strehlow, Walter

Getreidemühle in Bernstein 1939
Kriningsweg, Obermühle(Windmühle)

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Strohmeyer, N.N.

Einwohner in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 21
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
2 Töchter
5 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer, 4 Thl

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Frau, 19 Gr 2 Pf

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Tochter, 9 Gr 7 Pf

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Mühlenknecht, 1 Thl

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Bäckerknecht, 12 Gr

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Mittel-Knecht, 6 Gr

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen Bäckerknechts Frau, 2 Gr 5 Pf

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Stubenrauch, Martin

Mühlenmeister in Soldin 1679
Dorfsteuer für dessen 2 Mägde, 8 Gr

BLHA, 8 Soldin 112, Kämmerei-Rechnung, Dorfsteuerregister Soldin 1679, Seite 4

Studti, N.N.

Kupferschmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 43
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Töchter
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Studti, N.N.

Kupferschmied in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 43
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Töchter
1 Geselle
1 Magd
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Sundern, Minne

Tochter von 'Witwe ' und 'N.N. Sundern ', unehelich, Alter: 10 J.
I. Bezirk
Haus-Nr: Mühlenhospital

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Sundern, N.N.

Haus-Nr: Mühlenhospital
Tochter 'Minne Sundern' unehelich
Alter: 10 J., I. Bezirk

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Thiele, Paul <4867> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 149, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus nahe an der See gelegen, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Thiele, Paul <4867>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus nahe an der See gelegen
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 149

Tschuschke, Ernst August

Ernst August Tschuschke, Mühlenbesitzer
Caroline Emilie Schulze, verw. Müller Schmidt aus Lippehne
Aufgebot am 02.02.1881, Aushang 04.02.1881 - 19.02.1881 Standesamt Lippehne

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5/1881

Uckrow, Erdmann Julius

Erdmann Julius Uckrow Mühlenbescheider aus Landsberger Holländer
Ernestine Wilhelmine Grau
Aufgebot am 20.06.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Uckrow, Julius

Tochter von Mühlenverwalter Julius Uckrow geboren am 16.12.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Ullrich, N.N.

Gewandschneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 39
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Geselle
1 Lehrbursche
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Ullrich, N.N.

Gewandschneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 46
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
3 Söhne
2 Töchter
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Ulrich, N.N.

Gewandschneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 39
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Geselle
1 Lehrbursche
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Ulrich, N.N.

Gewandschneider in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 46
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
2 Männer
1 Frau
3 Söhne
3 Töchter
9 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

v.Brederlow, N.N. <16581>

Gutsbesitzer 1337

Land Llippen, Soldinsche Moele Eine Mahlmühle, Soldinsche Moele geheißen, besitzen Die von Brederlow.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Renteln, Baron

Besitzer, Gut Elisenthal m. Untermühle in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.354 RM, Größe: 196 ha, 12 Pferde, 30 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Voelzke, August Wilhelm Christian

August Wilhelm Christian Voelzke, Mühlenmeister
Henriette Caroline Wilhelmine Schendler, , hier
Aufgebot am 04.12.1883, Aushang 05.12.1883 - 20.12.1883 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1883

Voigt, Bertha Louise Emilie

Traugott Alexander Görlich, Mühlenbescheider aus Graupenmühle
Bertha Louise Emilie Voigt, aus Schönau
Aufgebot am 21.05.1897, Aushang 24.05.1897 - 08.06.1897 Standesamt Schönau Kr. Pyritz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1897

von der Mühlen, Adolf <1913> Personenblatt

* 25.11.1883 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 21.12.1883 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Simon von der Mühlen Schreiner, Richard Manque

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Caroline von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Emma von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 25.11.1883 vormittags 07:00 Uhr - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 185, Nr. 76/1883 - Archion

von der Mühlen, Anna <1908> Personenblatt

* 01.04.1878 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 15.05.1878 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Friedrich Mank
+ 06.03.1880 in Herzkamp
[] 10.03.1880 in Herzkamp

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Caroline von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Emma von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 01.04.1878 morgens 09:00 Uhr - Egen
2 Jahre alt
gestorben am 06.03.1880 abends 11:00 Uhr - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 140, Nr.33/1878 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1860-1911 Band 7 Seite 88, Nr. 13/1880 - Archion

von der Mühlen, Anna <1914> Personenblatt

* 24.08.1885 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 18.11.1885 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Natanael von der Mühlen Sonnborn, Friedrich Mank Herzkamp
+ 26.09.1902 in Herzkamp
[] 30.09.1902 in Herzkamp

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Caroline von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Emma von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 24.08.1885 morgens 09:00 Uhr - Egen
17 Jahre 1 Monat 2 Tage alt
gestorben am 26.09.1902 nachmittags 07:00 Uhr - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 199, Nr. 55/1885 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1860-1911 Band 7 Seite 168, Nr. 26/1902 - Archion

von der Mühlen, Caroline <1909> Personenblatt

* 06.03.1880 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 10.03.1880 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Fritz Mank, Witwe Schmitz

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Emma von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 06.03.1880 - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 156, Nr. 16/1880 - Archion

von der Mühlen, Emma <1915> Personenblatt

* 16.10.1887 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 14.11.1887 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Samuel von der Mühlen

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Caroline von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 16.10.1887 - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 212, Nr. 48/1887 - Archion

von der Mühlen, Johann Caspar <1894> Personenblatt

männlich

oo Anna Catharina Engelbrecht

Kind: Johannes von der Mühlen, * 27.09.1854 in Herzkamp



von der Mühlen, Johannes <1893> Personenblatt

* 27.09.1854 in Herzkamp , männlich , evangelisch
Gärtner

VATER: Johann Caspar von der Mühlen
MUTTER: Anna Catharina Engelbrecht

oo Caroline Manke aus Herzkamp, Trauung: 19.10.1877 Herzkamp

Kind: Anna von der Mühlen, * 01.04.1878 in Herzkamp
Kind: Caroline von der Mühlen, * 06.03.1880 in Herzkamp
Kind: Johannes von der Mühlen, * 30.03.1882 in Herzkamp
Kind: Adolf von der Mühlen, * 25.11.1883 in Herzkamp
Kind: Anna von der Mühlen, * 24.08.1885 in Herzkamp
Kind: Emma von der Mühlen, * 16.10.1887 in Herzkamp
Kind: Maria von der Mühlen, * 05.06.1890 in Herzkamp

- Egen

Trauungen - KB Herzkamp 1853-1891 Band 5 Seite 95, Nr. 11/1877 - Archion

von der Mühlen, Johannes <1912> Personenblatt

* 30.03.1882 in Herzkamp , männlich , evangelisch
~ 19.05.1882 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Richard Mank
+ 06.01.1883 in Herzkamp
[] 09.01.1883 in Herzkamp

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Caroline von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Emma von der Mühlen, Maria von der Mühlen

geboren am 30.03.1882 - Egen
9 Monate alt
gestorben am 06.01.1883 - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 174, Nr. 22/1882 - Archion
Beerdigungen - KB Herzkamp 1860-1911 Band 7 Seite 98, Nr. 2/1883 - Archion

von der Mühlen, Maria <1916> Personenblatt

* 05.06.1890 in Herzkamp , weiblich , evangelisch
~ 19.09.1890 in der Evangelische Gemeinde , Herzkamp
PATEN: Fritz Mank Bandwirker Einern, Fritz Uebing Bandwirker Herzkamp

VATER: Johannes von der Mühlen , Gärtner , Herzkamp
MUTTER: Caroline Manke , Herzkamp

GESCHWISTER: Anna von der Mühlen, Caroline von der Mühlen, Johannes von der Mühlen, Adolf von der Mühlen, Anna von der Mühlen, Emma von der Mühlen

geboren 05.06.1890 nachmittags 02:00 Uhr - Egen

Taufen - KB Herzkamp 1866-1893 Band 6 Seite 239, Nr. 43/1890 - Archion

Wegner, N.N.

Krause Mühlenbesitzer aus Neu-Zampel
Wegner Jungfrau
Aufgebot am 25.12.1864. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Weiland, Albrecht, Charlotte <6183> Personenblatt

Weiland
* vor 1800 , weiblich

oo Johann Friedrich Albrecht, Mühlenmeister aus Ruppin, Trauung: vor 1820

Kind: Carl Friedrich Albrecht, * 31.01.1820 in Soldin
Kind: Heinr. Julius Albrecht, * 04.07.1821 in Soldin
Kind: Carl Julius Albrecht, * vor 1821 in Soldin
Kind: Wilhelm Ferdinand Albrecht, * 17.02.1828 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3

Wellnitz, Ernst

Müller in Neuenburg 1939
Motormühle

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 720

Wendland, Bernhard

Getreidemühle in Bernstein 1939
Berlinchener Chaussee, Windmühle Karow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Westphal, Ewald

Landbesitz Mühlenfeld in Soldin 1939
Größe: 25 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 736

Wiedemann, Gottlieb

Tuchmacher in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 6
geb. in Soldin
freiwilliger Landwehrmann

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Wiedemann, Johann

Tuchmachergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
21 Jahre alt, geb. in Soldin
freiwilliger Landwehrmann
am 25. April 1813 eingestellt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachweis Soldin 1813, lfdNr 37

Wiedemann, Wilhelm

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 6
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 44

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Wiedemann, Wilhelm

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 44
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 25

Wiedemann, Wilhelm

Fischer in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 44

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachweis Soldin 1813, lfdNr 91

Wiegmann, Ernst Adolph Otto <15563>

* 08.01.1855 in Bücknitz Kr. Jerichow, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Wiegmann, verstorben' und 'Friederike Schreibens'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Mühlenbesitzer
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 209

Wilcke, Johann <4862> Personenblatt

* erw. 1684 , männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 144, Richtstraße
Haus zwischen Herrn Bentzer und dem Königl. Saltz-Haus, die Scheune vor dem Mühlentor, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 31

Wilcke, Johann <4862>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus zwischen Herrn Bentzer und dem Königl. Saltz-Haus, die Scheune vor dem Mühlentor
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 40, lfdNr 144

Wilcke, N.N. <16452> Personenblatt

* erw. 30.08.1789 , männlich
Soldatenkind in Soldin
+ 30.08.1789 in Soldin

Wurde am 30.08.1789 unter der Mühle stehend vom Blitz getroffen und getötet

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 184

Wilcke, N.N. <16452>

Soldatenkind. Wurde am 30.08.1789 unter der Mühle stehend vom Blitz getroffen und getötet, + 30.08.1789 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 184

Willasch, N.N.

Mühlenbesitzer Willasch gestorben am 27.04.1864 Alter: 64 J.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Windmüller, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Windmüller, N.N.

Schuhmacher in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 9
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
3 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Witt, N.N.

Am 13.01.1875 meldet Töpfermeister August Hückel (Schwager), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Kanzleigehülfe Julius Hermann Stern (Schwager des/der Anzeigenden), 41 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Vietz, + 12.01.1875 Soldin, mittags 12:00 Uhr, in einem … des Königl. Kreisgerichts

Ehefrau: Henriette Stern, geb. Hückel, wohnhaft Soldin
Vater: Mühlenbesitzer N.N. Stern, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 7

Wittstock, Richard Otto Clemens <15329> Personenblatt

* 15.03.1855 in Vietz Kr. Landsberg/W , männlich
Kunstgärtner in Vietz Kr. Landsberg/W
+ vor 1888

VATER: Emil Wittstock , Gärtner
MUTTER: Bertha Bahr

oo Therese Mathilde Louise Pätzel aus Balz Kr. Landsberg/W, Trauung: 10.09.1884 Balz Kr. Landsberg/W

Trauzeugen am 10.09.1884:
Mühlenbescheider Friedrich Pätzel, 45 Jahre alt, wohnhaft zu Müncheberg
Eigentümer August Rätsch, 38 Jahre alt, wohnhaft zu Balz

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1884, lfdNr 12

Wolf, August Heinrich

Färbergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor
18 Jahre alt, geb. in Berlinchen
ausgewählt durch Los-Nr 199
am 02. Mai eingestellt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachtrag Soldin 1813, lfdNr 49

Wolff, Ad.

Sohn von Mühlenmeister Ad. Wolff geboren am 05.09.1862

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Wolff, Ad.

Sohn des Mühlenmeister Ad. Wolff gestorben am 29.10.1863 Alter: 1 M. 3 T. Schlagfluß

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Wolff, Adolph

Sohn von Mühlenmeister Adolph Wolff geboren am 02.08.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Wolff, Adolph

Sohn von Mühlenmeister Adolph Wolff geboren am 27.08.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Wolff, August Heinrich

Färbergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 2
geb. in Berlinchen 1796
ausgewählt durch Los-Nr 199

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Wolff, Friedrich Wilhelm

Färbermeister in Soldin 1813, Haus-Nr Mühlentor 2
geb. in Berlinchen 1779
ausgewählt durch Los-Nr 339

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Wolff, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 29
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
6 Söhne
3 Töchter
1 Geselle
2 Mägde
14 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Wolff, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 29
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
2 Töchter
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Wolff, N.N.

Garnweber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 8
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
2 Töchter
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Wolff, N.N.

Jude in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 29
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
6 Söhne
2 Töchter
1 Geselle
2 Mägde
14 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Wolff, N.N.

Witwe in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 29
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk
Zum Haushalt gehörten:
1 Frau
2 Töchter
1 Magd
4 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Wolffsohn, Jacob <4502> Personenblatt

* 20.04.1794 , männlich
jüdischer Cantor in Soldin

VATER: Jacob Wolffsohn
MUTTER: N.N. Mühle

jüdischer Cantor in Soldin 1831 , Bürgereid am 10.03.1831 , sein Alter 37 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 629

Wolffsohn, Jacob <9866> Personenblatt

* vor 1774 , männlich

oo N.N. Mühle, Trauung: vor 1794

Kind: Jacob Wolffsohn, * 20.04.1794

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 629

Wolffsohn, Jacob <4502>

* 20.04.1794 in Flatow, jü
Kaufmann, verheiratet, Alter: 40 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Jacob Wolffsohn' und 'N.N. Mühle, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 277

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 629

Wolffsohn, Jacob <9866>

Ehemann von N.N. Mühle
Vater von Jacob Wolffsohn * 20.04.1794 in Flatow
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 277

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 629

Wulff, N.N.

Färber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 1
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thore
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Geselle
2 Mägde
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Wulff, N.N.

Garnweber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 8
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Stadt
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Söhne
2 Töchter
6 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Wulff, N.N.

Färber in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 1
1. Bezirk oder Mühlen Bezirk, Vorm Thor
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
1 Sohn
1 Tochter
1 Geselle
2 Mägde
7 Seelen gesamt
Stimmfähig: 1 Person

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Zachert, Gotthilf

Gotthilf Zachert Mühlenmeister
Jda Ludowica Marie Possin Jungfrau aus Ludwigsruhe
Aufgebot am 21.06.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Zahrt, AdolphineLuise Marie Anna

Friedr. Ad. Kurth Mühlenmeister aus Fahlenwerder
AdolphineLuise Marie Anna Zahrt Jungfrau
Aufgebot am 14.02.1864. In der reformierten Kirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Zander, B.

Besitzer, Vorwerk Mühlenfeld in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 936 RM, Größe: 28,3 ha, 4 Pferde, 27 Rinder, 33 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Zantopp, Rudolf

Gärtner in Lippehne 1939
Mühlenweg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Lippehne 1939, Seite 707

Zemlin, Henriette

Henriette Zemlin , geb. Höft Ehefrau des … Mühlenmeister Wilh. Zemlin gestorben am 12.06.1864 Alter: 70 J. Brustkrankgeit und Geschwulst

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Zemlin, Wilh.

Henriette Zemlin , geb. Höft Ehefrau des … Mühlenmeister Wilh. Zemlin gestorben am 12.06.1864 Alter: 70 J. Brustkrankgeit und Geschwulst

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Ziegler, N.N.

Ehefrau des Mühlenbauer Ziegler gestorben am 31.10.1864 Alter: 75 J.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Zuch, Christian Friedrich <5943> Personenblatt

* vor 1751 , männlich , ev
Mühlenmeister in Mietzelfelde

oo Katarina Pehlemann, Ehefrau, Trauung: vor 1771

Kind: Karoline Christiane Zuch, * 26.07.1771 in Mietzelfelde
Kind: Johann Friedrich Zuch, * 22.07.1774 in Mietzelfelde
Kind: Hanna Albertine Zuch, * 16.07.1778 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 3, Geborene und Getaufte 1771, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 4
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 8, Geborene und Getaufte 1778, Nr. 5

Zuch, Christian Friedrich <5943>

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Zuch, Christian Friedrich <5943>

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Zuch, Christian Friedrich <5943>

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Zuch, Hanna Albertine <6038> Personenblatt

* 16.07.1778 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 22.07.1778 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Schulze George Hase
2. Johann Reinicke
3. Frau Löffler
4. Presteln

VATER: Christian Friedrich Zuch , Mühlenmeister
MUTTER: Katarina Pehlemann , Ehefrau

GESCHWISTER: Karoline Christiane Zuch, Johann Friedrich Zuch

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 8, Geborene und Getaufte 1778, Nr. 5

Zuch, Hanna Albertine <6038>

Hanna Albertine Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 16.07.1778 Mietzelfelde, ~ 22.07.1778 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Schulze George Hase
Taufzeuge: Johann Reinicke
Taufzeuge: Frau Löffler
Taufzeuge: Presteln

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1778, Seite 8, lfdNr 5

Zuch, Johann Friedrich <5996> Personenblatt

* 22.07.1774 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 29.07.1774 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Herr Friedrich Bernsen
2. Abraham Grasse
3. Höhne
4. Frau Oberförster Kazlick
5. Reinicke

VATER: Christian Friedrich Zuch , Mühlenmeister
MUTTER: Katarina Pehlemann , Ehefrau

GESCHWISTER: Karoline Christiane Zuch, Hanna Albertine Zuch

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 4

Zuch, Johann Friedrich <5996>

Johann Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 22.07.1774 Mietzelfelde, ~ 29.07.1774 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Friedrich Bernsen
Taufzeuge: Abraham Grasse
Taufzeuge: Höhne
Taufzeuge: Frau Oberförster Kazlick
Taufzeuge: Reinicke

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1774, Seite 5, lfdNr 4

Zuch, Karoline

Anna Dorothea Louise Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 11.09.1788 Mietzelfelde, ~ 21.09.1788 Mietzelfelde

Vater: Walkmüller Meister Johann Gottlob Lindner, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768
Mutter: Ehefrau Anna Louise Lindner, geb. Kiselow, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1768

Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Schmiedemeister Springer
Taufzeuge: Jungfrau Karoline Zuch
Taufzeuge: Frau Charlotte Riemann

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 5

Zuch, Karoline Christiane <5945> Personenblatt

* 26.07.1771 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 02.08.1771 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Herr Oberham Groste
2. Bürger Samuel Paestel
3. Frau Berta Berusen

VATER: Christian Friedrich Zuch , Mühlenmeister
MUTTER: Katarina Pehlemann , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann Friedrich Zuch, Hanna Albertine Zuch

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 3, Geborene und Getaufte 1771, Nr. 2

Zuch, Karoline Christiane <5945>

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Zuch, N.N.

Friedrich Wilhelm Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 04.01.1788 Mietzelfelde, ~ 13.01.1788 Mietzelfelde

Vater: Lohmüller Gottlieb Müthe, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758
Mutter: Ehefrau Hanna Eleonora Müthe, geb. Brauer, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1758

Taufzeuge: Mühlenmeister Zuch
Taufzeuge: Mühlenmeister Prietz
Taufzeuge: Jungeselle Benjamin Blümchen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1788, Seite 15, lfdNr 1