449 Einträge für '...Märk.' gefunden

Albrecht, N.N.

Markgraf. Gründet 1289 den Dom zu Soldin.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 228

Albrecht, N.N.

Markgraf. Verheilt 1289 den Domherren die Holzgerechtigkeit und den Fluß der in die Warthe fällt [Mietzel].

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 229

Angröss, Johann Wilhelm <6955> Personenblatt

* 15.10.1812 in Crossen , männlich , ev.
Sattler in Soldin
+ vor 1864 in Soldin

MUTTER: N.N. Schmidt

oo Johanna Wilhelmine Wendt, Trauung: vor 1841

Kind: Johannes Markus Michael Angröss, * 03.10.1841 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 85
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 625
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 1, Nr 3

Angröss, Wilhelm <6955>

Ehemann von Wilhelmine Wendt
Vater von Johannes Markus Michael Angröss * 03.10.1841 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 37

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 85

Bartsch, N.N. <171> Personenblatt

männlich

oo Christian Friedrich Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1832

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1832;;Bartsch;302;;140

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Behtram, Carl <3717> Personenblatt

* um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1794 , Bürgereid am 10.03.1794 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Behtram, Carl <3717>

Gärtner, * um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark, Bürgereid am 10.03.1794, Alter: 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 317

Bennewitz, Pätzel, Charlotte Luise <169> Personenblatt

Bennewitz
weiblich

oo Christian Friedrich Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1826

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1826;;Bennewitz Charlotte Luise;301;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Benton, Mathilde Adelgunde Auguste

Paul Hermann August Rathschmidt, Sattler aus Mark Friedland
Mathilde Adelgunde Auguste Benton aus Mark Friedland
Aufgebot am 21.01.1897, Aushang 22.01.1897 - 06.02.1897 Standesamt Mark Friedland

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1897

Bergemann, Hermann August Ferdinand

Hermann August Ferdinand Bergemann, Ackerbürger
Sophie Marie Freymark , hier
Aufgebot am 21.06.1899, Aushang 23.06.1899 - 08.07.1899 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1899

Blass, Hermann

* 01.10.1844 in Tilsit, ev., Nagelschmied, 23 Jahre alt
Sohn von ''Amalie Blass'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 21, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neumark in Pom.
Wohnort der Eltern Tilsit, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 1, lfdNr 6

Blümchen, August Julius <8826> Personenblatt

* 30.05.1813 in Neudamm , männlich , luth.
Bäcker in Soldin
+ vor 1864 in Soldin

VATER: Theodor Blümchen , Mehlhändler , Berneuchen
MUTTER: N.N. Freimark

GESCHWISTER: Wilhelm Friedrich Blümchen

oo Caroline Gotte, Trauung: vor 1844

Kind: Paul Carl Blümchen, * 20.04.1844 in Gr. Mietzelmühle Kr. Soldin

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 137
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 77
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 17

Blümchen, August Julius <8826>

* 30.05.1813 in Neudamm, luth.
Bäcker, Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Theodor Blümchen' und 'N.N. Freimark, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 185
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Blümchen, Theodor <8824> Personenblatt

* um 1770 in Berneuchen , männlich , luth.
Mehlhändler in Soldin

oo N.N. Freimark, Trauung: vor 1813

Kind: August Julius Blümchen, * 30.05.1813 in Neudamm
Kind: Wilhelm Friedrich Blümchen, * 02.02.1816 in Neudamm

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Blümchen, Theodor <8824>

Ehemann von N.N. Freimark
Vater von August Julius Blümchen * 30.05.1813 in Neudamm
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 185

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Blümchen, Theodor <8824>

Ehemann von N.N. Freimark
Vater von Wilhelm Friedrich Blümchen * 02.02.1816 in Neudamm
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 185

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Blümchen, Wilhelm Friedrich <8827> Personenblatt

* 02.02.1816 in Neudamm , männlich , luth.
Bäcker in Soldin

VATER: Theodor Blümchen , Mehlhändler , Berneuchen
MUTTER: N.N. Freimark

GESCHWISTER: August Julius Blümchen

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Blümchen, Wilhelm Friedrich <8827>

* 02.02.1816 in Neudamm, luth.
Bäcker, Alter: 18 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Theodor Blümchen' und 'N.N. Freimark, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 185
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Borchardt, A.

Tochter von Marktmeister A. Borchardt geboren am 26.02.1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Brandt, Carl Friedrich

* 12.07.1849 in Soldin, ev., Tischler, 23 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Brandt, lebt' und 'Charlotte Freimark, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 1, lfdNr 3

Brandt, Carl Heinrich

* 12.07.1849 in Soldin, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Brandt, lebt' und 'Charlotte Freimark, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 107

Brandt, Carl Heinrich

* 12.07.1849 in Soldin, ev., Tischler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Brandt, lebt' und 'Charlotte Freimark, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 53

Brandt, Carl Heinrich

* 12.07.1849 in Soldin, ev., Tischler, 22 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Brandt, lebt' und 'Charlotte Freimark, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 14

Brandt, Dorothea Wilhelmine

Joh. Gottlieb Wilh. Freimark Fischermeister
Dorothea Wilhelmine Brandt Jungfrau
Aufgebot am 24.04.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Brandt, Heinrich

Ehemann von Charlotte Freimark
Vater von Carl Heinrich Brandt * 12.07.1849 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 107

Brandt, Heinrich

Ehemann von Charlotte Freimark
Vater von Carl Heinrich Brandt * 12.07.1849 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 53

Brandt, Heinrich

Ehemann von Charlotte Freimark
Vater von Carl Heinrich Brandt * 12.07.1849 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 14

Brandt, Heinrich

Ehemann von Charlotte Freimark
Vater von Carl Friedrich Brandt * 12.07.1849 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 1, lfdNr 3

Brauns, Carl Friedrich Wilhelm <2513> Personenblatt

* 15.09.1820 in Soldin , männlich
Zimmergeselle in Soldin
+ 24.09.1898 in Soldin

VATER: Friedrich Brauns , Zimmergeselle , [Soldin]
MUTTER: Charlotte Leder

GESCHWISTER: Julius Brauns, Carl Wilhelm Brauns, Juliane Charlotte Emilie Brauns, Heinrich August Robert Brauns, Albert Christian Brauns, Friedrich Christian Adolph Brauns

oo Charlotte Johanne Knoll aus Neumark ?

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Tochter am 07.01.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienforschung Daniela Pannicke
Sterberegister StA Soldin Nr. 125 - im Hospital
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 520
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Brauns, Carl Wilhelm Theodor <5814> Personenblatt

* 20.10.1845 in Soldin , männlich
Soldat, Zimmergeselle

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Emilie Henriette Jänecke, Trauung: 17.05.1875 Ev. Garnisonskirche Niedersachsen

Kind: Carl Heinrich Wilhelm Brauns, * 26.11.1876 in Hannover, Niedersachsen /Tf Nr. 44
Kind: Carl Wilhelm Heino Bruno Brauns, * 26.11.1876 in Hannover

1875 Seargent im Ulanen Regiment Hannover

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Brauns, Gustav Otto <5816> Personenblatt

* 11.10.1852 in Soldin , männlich
Zimmermann
+ nach 1909

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns

oo Henriette Caroline Wilhelmine Paasch aus Theeren Kr. Königsberg, Trauung: 03.01.1880 Soldin, o|o 1895 Berlin
oo Wilhelmine Florentine Gaebel aus Hierunsken/Niewensken Kr. Wetzlar, Trauung: 1895 Berlin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Brauns, * 1882 in Soldin
Kind: Max Friedrich Wilhelm Brauns, * 19.12.1893 in Soldin
Kind: Charlotte Margarete Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Erich Walter Hans Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 07.12.1896 in Berlin
Kind: Georg Max Paul Brauns, * 26.05.1898 in Berlin, Eichendorffstr. 5

Heiratsregister StA Soldin Nr. 1/1880
Heiratsregister StA Berlin 10b Nr. 847
Familienforschung Daniela Pannicke

Brauns, Louise Auguste <2514> Personenblatt

* 07.01.1850 in Soldin , weiblich
Aufwärterin in Soldin
+ 17.07.1930 in Soldin

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Franz Wilhelm Pahl, Sattlermeister aus Glasow bei Soldin, Trauung: 1870-1872

Kind: Agnes Mathilda Auguste Pahl, * 02.07.1873 in Soldin
Kind: Emma Helene Elise Pahl, * 14.04.1877 in Soldin
Kind: Helene Marie Pahl, * 16.03.1880 in Soldin
Kind: Ernst Wilhelm Pahl, * 1883 in Soldin

Tochter von Zimmergeselle Wilh. Brauns
1925 Aufwärterin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienarchiv Daniela Pannicke

Brauns, Marie Emilie Mathilde <5810> Personenblatt

* 31.01.1844 in Soldin , weiblich
+ nach 1895

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Ferdinand Heise, Trauung: 29.11.1868 Soldin
oo Carl August Holz, Schmied aus Soldin, Trauung: 28.10.1878 Soldin
oo Martin Friedrich Karg, Gefangenenaufseher aus Altensorge Kr. Landsberg, Trauung: 25.07.1895 Soldin

Kind: Marie ? Heise
Kind: Anna Maria Mathilde Heise, * 17.10.1869 in Soldin
Kind: Johann Ferdinand Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin
Kind: Johannes Friedrich Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Briege, Julius Albert

Julius Albert Briege, Ziegler aus Schlegelsburg
Auguste Alwine Caroline Krüger aus Neumark i.Pom.
Aufgebot am 06.03.1882, Aushang 08.03.1882 Standesamt Colbatz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17/1882

Brumme, Johann Friedrich <4753> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 4, Am Markt
Haus neben Röselers Witwe, großes Wohnhaus, eine Bude, eine Scheune vor dem Pyritzschen Tor, Wert 500, Versichert 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Brumme, Johann Friedrich <4753>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Röselers Witwe, großes Wohnhaus, eine Bude, eine Scheune vor dem Pyritzschen Tor
Bewertet: 500, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 1, lfdNr 4

Bruncke, Zacharias <4993> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 315, Kurze Markt Straße
Haus neben Christoph Schittcke, Wert 400, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bruncke, Zacharias <4993>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Christoph Schittcke
Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 69, lfdNr 315

Buße, Johann Gottfried <3358> Personenblatt

* um 1746 in Königsberg in der Neumark , männlich
Weißgerber in Soldin

Weißgerber in Soldin 1772 , Bürgereid am 28.10.1772 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buße, Johann Gottfried <3358>

Weißgerber, * um 1746 in Königsberg in der Neumark, Bürgereid am 28.10.1772, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 223

Carl, N.N.

Se. Königl. Hoheit Markgraf. Wohnte 1733 in Soldin. Auf seine Vermittlung wurde die 500 Jahre alte Klosterkirche den reformierten zum Gottesdienst abgetreten.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 242

Content, August Ferdinand <11139> Personenblatt

* 14.11.1834 in Soldin , männlich , luth.

MUTTER: Wilhelmine Content

GESCHWISTER: Carl Eduard Freimark

uneheliches Kind

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 856

Content, Wilhelmine <11138>

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, lfdNr 151

Content, Wilhelmine <11138>

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, lfdNr 77

Content, Wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 2, lfdNr 22

Content, Wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 149

Content, Wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 5, lfdNr 61

Content, Wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 2, lfdNr 17

Content, wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 1, lfdNr 5

Content, Freimark, Wilhelmine <11138> Personenblatt

Content
* vor 1814 , weiblich

oo Carl Moritz Freimark aus Soldin, Trauung: vor 1845

Kind: August Ferdinand Content, * 14.11.1834 in Soldin
Kind: Carl Eduard Freimark, * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 856
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 151
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, Nr 77

Contert, Wilhelmine

Ehefrau von Carl Freimark
Mutter von Heinrich Justus Freimark * 08.02.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 131

Dahne, Pätzel, Dorothee Luise <172> Personenblatt

Dahne
weiblich

oo Johann Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1841

Pätzel;Johann;Darrmietzel;Freihäusler;1841;;Dahne Dorothee Luise;304;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Dalack, George <4598>

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 450, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 12

Dalack sen., George <4598> Personenblatt

Dalack
männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1716 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1678
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1679
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1680
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1681
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1682
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1683
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1684
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1685
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1686
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1706, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1709, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716, starb im Jahre 1716
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 12, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 450, Versichert 250

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dummark, Pasenow, Amalie <11489> Personenblatt

Dummark
* vor 1823 , weiblich

oo Wilhelm Pasenow, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Pasenow, * 25.09.1843 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, Nr 103

Ebel, Joachim

Kämmerer. Martin Ebel, sein Bruder Joachim und Bürgermeister Milston schenkten der Domkirche im Jahre 1490 einen Betrag von 30 Mark

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 234

Ebel, Martin

Vicarius. Martin Ebel, sein Bruder Joachim und Bürgermeister Milston schenkten der Domkirche im Jahre 1490 einen Betrag von 30 Mark

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 234

Eylinger, Christoph

Vogt der Neumark. Schenkte der Stadt im Jahre 1451 das Dorf Woltersdorf

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 134

Finke, Karl Heinrich

* 14.11.1856 in Soldin, ev., Schmied, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Finke, lebt' und 'Emilie Brehmer, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 62, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Werblitz, Vater war Stadt-Marktmeister
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 3, lfdNr 21

Fischer, Christian <4758> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 9, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, der Stall hinter dem Haus, Wert 250, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fischer, Christian <4758>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, der Stall hinter dem Haus
Bewertet: 250, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 9

Francke, Martin <5001> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 331, Kurze Markt Straße
Haus neben Georg Ringer, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Francke, Martin <5001>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Georg Ringer
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 331

Freimark, Auguste Henriette

Johann August Jamke, Arbeitsmann aus Liebenfelde
Auguste Henriette Freimark verw. Dienstknecht Schwarz aus daselbst
Aufgebot am 01.02.1891, Aushang 02.02.1891 - 17.02.1891 Standesamt Simonsdorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10/1891

Freimark, Carl

Ehemann von Wilhelmine Contert
Vater von Heinrich Justus Freimark * 08.02.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 131

Freimark, Carl <10530>

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, lfdNr 151

Freimark, Carl <10530>

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, lfdNr 77

Freimark, Carl

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Carl Eduard Freimark * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 2, lfdNr 22

Freimark, Carl

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 149

Freimark, Carl

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 5, lfdNr 61

Freimark, Carl

Ehemann von Wilhelmine Content
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 2, lfdNr 17

Freimark, Carl

Ehemann von wilhelmine Content
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 1, lfdNr 5

Freimark, Carl Eduard <11926> Personenblatt

* 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin , männlich , ev.
Fischer in Soldin

VATER: Carl Moritz Freimark , Soldin
MUTTER: Wilhelmine Content

GESCHWISTER: August Ferdinand Content

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 151
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, Nr 77

Freimark, Carl Eduard <11926>

* 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Fischer, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, lfdNr 151

Freimark, Carl Eduard <11926>

* 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Fischer, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, lfdNr 77

Freimark, Carl Eduard

* 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Fischer, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 2, lfdNr 22

Freimark, Carl Moritz <10530> Personenblatt

* 22.09.1815 in Soldin , männlich , luth.

GESCHWISTER: Christian Friedrich Freimark, Johann Friedrich Ferdinand Freimark, Johann Gottlieb Wilhelm Freimark

oo Wilhelmine Content, Trauung: vor 1845

Kind: Carl Eduard Freimark, * 15.02.1845 in Werblitz Kr. Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 151
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, Nr 77

Freimark, Carl Moritz <10530>

* 22.09.1815 in Soldin, luth., Alter: 18 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Friedrich Freimark'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Charlotte

Charlotte Freimark , geb. Kiehn Wittwe des … Fischer Freimark gestorben am 03.01.1862 Alter: 74 J. Altersschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Freimark, Charlotte

Sohn 'Ernst Friedrich Freimark' unehelich geboren am 11.05.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 31

Freimark, Christian Friedrich <10527> Personenblatt

* um 1765 in Soldin , männlich , luth.
Fischer in Soldin

Kind: Christian Friedrich Freimark, * 03.12.1806 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Ferdinand Freimark, * 12.07.1808 in Soldin
Kind: Carl Moritz Freimark, * 22.09.1815 in Soldin
Kind: Johann Gottlieb Wilhelm Freimark, * 03.11.1824 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, Nr 28
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, Nr 29
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, Nr 30
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, Nr 31

Freimark, Christian Friedrich <10528> Personenblatt

* 03.12.1806 in Soldin , männlich , luth.
Töpfer in Soldin

GESCHWISTER: Johann Friedrich Ferdinand Freimark, Carl Moritz Freimark, Johann Gottlieb Wilhelm Freimark

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich <10528>

* 03.12.1806 in Soldin, luth.
Töpfer, Alter: 27 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Friedrich Freimark'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich <10527>

Vater von Christian Friedrich Freimark * 03.12.1806 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich <10527>

Vater von Johann Friedrich Ferdinand Freimark * 12.07.1808 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich <10527>

Vater von Carl Moritz Freimark * 22.09.1815 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich <10527>

Vater von Johann Gottlieb Wilhelm Freimark * 03.11.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Christian Friedrich

* 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Freimark, lebt' und 'Johanna Kirstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Staffelde, Vater war Arbeiter
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Freimark, Ernst Friedrich <11166> Personenblatt

* 11.05.1837 in Soldin , männlich , luth.

MUTTER: Henriette Freimark

uneheliches Kind

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 858

Freimark, Ernst Friedrich <11166>

* 11.05.1837 in Soldin, luth.
Sohn von ''Henriette Freimark, lebt'
uneheliches Kind

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 858

Freimark, Ernst Friedrich

* 11.05.1837 in Soldin, Sohn von 'Charlotte Freimark ', unehelich

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 31

Freimark, Ernst Heinrich

* 27.11.1852 in Soldin, ev., Klempner, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 55

Freimark, Ernst Heinrich

* 27.11.1852 in Soldin, ev., Klempner, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, verstorben' und 'Justine Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 17

Freimark, Ernst Heinrich

* 27.11.1852 in Soldin, ev., Klempner, 23 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, verstorben' und 'Johanna Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 1, lfdNr 4

Freimark, Ernst Heinrich

* 27.11.1852 in Soldin, ev., Klempner, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 120

Freimark, Ferdinand <11417> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Juliane Kuschke, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Freimark, * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Freimark, Ferdinand

Fischer
Tochter 'Wilhelmine Juliane Freimark' geboren am 18.10.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 155

Freimark, Ferdinand

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 55

Freimark, Ferdinand

Ehemann von Justine Kuschke
Vater von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 17

Freimark, Ferdinand

Ehemann von Johanna Kuschke
Vater von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 1, lfdNr 4

Freimark, Ferdinand <11417>

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Freimark, Ferdinand <11417>

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Freimark, Ferdinand

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 120

Freimark, Friedrich

Ehemann von Anna Kirstein
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Freimark * 09.06.1858 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Werblitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 107

Freimark, Friedrich

Ehemann von Johanna Kirstein
Vater von Christian Friedrich Freimark * 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419> Personenblatt

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Hausknecht in Soldin

VATER: Ferdinand Freimark
MUTTER: Juliane Kuschke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419>

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419>

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, hat Wandererlaubnis
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 149

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Prenzlau
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 5, lfdNr 61

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 2, lfdNr 17

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 13.04.1847 in Werblitz Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 23 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'wilhelmine Content, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 64, aktueller Aufenthaltsort Rostock
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 1, lfdNr 5

Freimark, Gustav Ernst

Sohn von 'Schankwirt Freimark ', Alter: 6 M. 9 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 8

Freimark, Heinrich Ernst

* 04.01.1854 in Soldin, ev., Schlosser, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Freimark, lebt' und 'Louise Gaede, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 5, lfdNr 68

Freimark, Heinrich Ernst

* 04.01.1854 in Soldin, ev., Schlosser, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Freimark, lebt' und 'Louise Gaede, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 2, lfdNr 16

Freimark, Heinrich Justus

* 08.02.1854 in Soldin, ev., Barbier, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Freimark, lebt' und 'Wilhelmine Contert, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 131

Freimark, Henriette <11165> Personenblatt

* vor 1817 , weiblich

Kind: Ernst Friedrich Freimark, * 11.05.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 858

Freimark, Henriette <11165>

Mutter von Ernst Friedrich Freimark * 11.05.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 858

Freimark, Hermann Julius Rudolph Otto

Hermann Julius Rudolph Otto Freimark, Arbeiter , hier
Caroline Justine Luise Giese , hier
Aufgebot am 14.01.1893, Aushang 16.01.1893 - 31.01.1893 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1893

Freimark, Hewinrich Ernst

* 04.01.1854 in Soldin, ev., Schlosser, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Freimark, lebt' und 'Louise Gaede, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 129

Freimark, Joh. Gottlieb Wilh.

Joh. Gottlieb Wilh. Freimark Fischermeister
Dorothea Wilhelmine Brandt Jungfrau
Aufgebot am 24.04.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Freimark, Johann Friedrich Ferdinand <10529> Personenblatt

* 12.07.1808 in Soldin , männlich , luth.
Fischer in Soldin

GESCHWISTER: Christian Friedrich Freimark, Carl Moritz Freimark, Johann Gottlieb Wilhelm Freimark

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Johann Friedrich Ferdinand <10529>

* 12.07.1808 in Soldin, luth.
Fischer, Alter: 26 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Friedrich Freimark'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Johann Friedrich Wilhelm

Johann Friedrich Wilhelm Freimark, Schneider
Auguste Pauline Amalie Kern , hier
Aufgebot am 20.02.1882, Aushang 21.02.1882 - 08.03.1882 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10/1882

Freimark, Johann Friedrich Wilhelm

* 09.06.1858 in Woltersdorf Kr. Soldin, ev., Schneider, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Freimark' und 'Anna Kirstein'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 59, aktueller Aufenthaltsort Werblitz, hat sich gestellt in Soldin, Vater war Hausmann
Wohnort der Eltern Werblitz Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 107

Freimark, Johann Gottlieb Wilhelm <10531> Personenblatt

* 03.11.1824 in Soldin , männlich , luth.

GESCHWISTER: Christian Friedrich Freimark, Johann Friedrich Ferdinand Freimark, Carl Moritz Freimark

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, Johann Gottlieb Wilhelm <10531>

* 03.11.1824 in Soldin, luth., Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Friedrich Freimark'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Neuenburger Thor

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 758

Freimark, N.N.

Sohn des Fischermeister Freimark gestorben am 22.05.1857 Alter: 1 M. 2 T. Krämpfe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Freimark, N.N.

Charlotte Freimark , geb. Kiehn Wittwe des … Fischer Freimark gestorben am 03.01.1862 Alter: 74 J. Altersschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Freimark, N.N.

Charlotte Friedersdorff , geb. Freimark Ehefrau des … Rentier Friedersdorff gestorben am 10.08.1864 Alter: 85 J. 4 M. 2 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Freimark, N.N.

Schankwirt
Sohn 'Gustav Ernst Freimark'
Alter: 6 M. 9 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 8

Freimark, N.N.

Kind von 'Schankwirt Freimark '
6 Kinder

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 22

Freimark, Wilh.

Sohn von Fischermeister Wilh. Freimark geboren am 20.04.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Freimark, Wilhelm

Ehemann von Louise Gaede
Vater von Hewinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 129

Freimark, Wilhelm

Ehemann von Louise Gaede
Vater von Heinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 5, lfdNr 68

Freimark, Wilhelm

Ehemann von Louise Gaede
Vater von Heinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 2, lfdNr 16

Freimark, Wilhelmine Dorothee

Friedrich Ludwig Julius Nimtsch, Webermeister
Wilhelmine Dorothee Freimark verw. Fischermeister Freimark , hier
Aufgebot am 22.02.1883, Aushang 22.02.1883 - 09.03.1883 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1883

Freimark, Wilhelmine Juliane

* 18.10.1840 in Soldin, Tochter von 'Fischer Ferdinand Freimark ' und 'Julie Kusthke '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 155

Freimark, Blümchen, N.N. <8825> Personenblatt

Freimark
* vor 1793 , weiblich

oo Theodor Blümchen, Mehlhändler aus Berneuchen, Trauung: vor 1813

Kind: August Julius Blümchen, * 30.05.1813 in Neudamm
Kind: Wilhelm Friedrich Blümchen, * 02.02.1816 in Neudamm

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 428

Freimark, Friedersdorf, N.N. <9747> Personenblatt

Freimark
* vor 1807 , weiblich

oo Samuel Friedersdorff, Schneider aus Zwingenberg in Sachsen, Trauung: vor 1827

Kind: Ludwig Emil Friedersdorff, * 04.11.1827 in Soldin
Kind: Gustav Conrad Friedersdorf, * 12.11.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Freymark, Ferd.

Sohn von Fischer Ferd. Freymark geboren am 27.11.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Freymark, Ferd.

Tochter von Fischer Ferd. Freymark geboren am 27.11.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Freymark, J. G. W. <2616>

J. G. W. Freymark Destillateur
Louise Gaede Jungfrau
Trauung am 14.03.1850. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Freymark, N.N.

Sohn von Destillateur Freymark geboren am 29.01.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Freymark, N.N.

Sohn des Destillateur Freymark gestorben am 31.01.1851 Alter: 2 T. Schlagfluß

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Freymark, Sophie Marie

Hermann August Ferdinand Bergemann, Ackerbürger
Sophie Marie Freymark , hier
Aufgebot am 21.06.1899, Aushang 23.06.1899 - 08.07.1899 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1899

Freymark, Wilh.

Tochter von Fischer Wilh. Freymark geboren am 08.06.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Fridetzky, Heinrich <4770> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 23, Am Markt
Haus neben Gottfried Horn und Hering, Stall, Wert 250, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fridetzky, Heinrich <4770>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Gottfried Horn und Hering, Stall
Bewertet: 250, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 8, lfdNr 23

Friedersdorf, Auguste Wilhelmine

* 20.05.1836 in Soldin, Tochter von 'Kleidermachermeister Friedersdorf ' und 'Freimark '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 43

Friedersdorf, Gustav Conrad <9748> Personenblatt

* 12.11.1829 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Samuel Friedersdorff , Schneider , Zwingenberg in Sachsen
MUTTER: N.N. Freimark

GESCHWISTER: Ludwig Emil Friedersdorff

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorf, Gustav Conrad <9748>

* 12.11.1829 in Soldin, luth., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Samuel Friedersdorf' und 'N.N. Freimark, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorf, Ludwig Emil <5038>

* 04.11.1827 in Soldin, luth., Alter: 6 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Samuel Friedersdorf' und 'N.N. Freimark, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorf, Samuel <4410>

Ehemann von N.N. Freimark
Vater von Ludwig Emil Friedersdorf * 04.11.1827 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorf, Samuel <4410>

Ehemann von N.N. Freimark
Vater von Gustav Conrad Friedersdorf * 12.11.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorff, Charlotte

Charlotte Friedersdorff , geb. Freimark Ehefrau des … Rentier Friedersdorff gestorben am 10.08.1864 Alter: 85 J. 4 M. 2 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Friedersdorff, Ludwig Emil <5038> Personenblatt

* 04.11.1827 in Soldin , männlich

VATER: Samuel Friedersdorff , Schneider , Zwingenberg in Sachsen
MUTTER: N.N. Freimark

GESCHWISTER: Gustav Conrad Friedersdorf

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 21
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 6
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Friedersdorff, N.N.

Charlotte Friedersdorff , geb. Freimark Ehefrau des … Rentier Friedersdorff gestorben am 10.08.1864 Alter: 85 J. 4 M. 2 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Friedersdorff, Samuel <4410> Personenblatt

* 01.03.1804 in Zwingenberg in Sachsen , männlich
Schneider in Soldin

oo N.N. Freimark, Trauung: vor 1827

Kind: Ludwig Emil Friedersdorff, * 04.11.1827 in Soldin
Kind: Gustav Conrad Friedersdorf, * 12.11.1829 in Soldin

Schneider in Soldin 1827 , Bürgereid am 25.01.1827 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 6
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Fuderlin, Michael <4756> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 7, Am Markt
Haus neben Valerius Glaseman, das Brauhaus zur linken Hand, der Stall, die Scheune vorm NeuenburgschenTor, Wert 600, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fuderlin, Michael <4756>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Valerius Glaseman, das Brauhaus zur linken Hand, der Stall, die Scheune vorm NeuenburgschenTor
Bewertet: 600, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 7

Fürst, Willi <1783> Personenblatt

* 03.10.1916 in Schöneberg Kreis Soldin , männlich
+ 1942

als Sodat gefallen

BGD_ Unsere Deutsche Heimat (Archiv, 94_95) _ Schöneberg (Soldin_Neumark)

Gaede, Louise <2617> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , weiblich
Jungfrau in Soldin

oo J. G. W. Freymark, Destillateur aus [Soldin], Trauung: 14.03.1850 Soldin

Getraut am 14.03.1850 zu Soldin mit Destillateur J. G. W. Freymark

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Gaede, Louise <2617>

J. G. W. Freymark Destillateur
Louise Gaede Jungfrau
Trauung am 14.03.1850. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Gaede, Louise

Ehefrau von Wilhelm Freimark
Mutter von Hewinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 129

Gaede, Louise

Ehefrau von Wilhelm Freimark
Mutter von Heinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 5, lfdNr 68

Gaede, Louise

Ehefrau von Wilhelm Freimark
Mutter von Heinrich Ernst Freimark * 04.01.1854 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 2, lfdNr 16

Gehler, Heinrich Gustav

* 06.12.1853 in Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gehler, verstorben' und 'Ernestine Benz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Neumark
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 6, lfdNr 73

Gehler, Heinrich Gustav

Knecht, * 1853, Musterung zum Militär am 02.05.1874, aktueller Aufenthaltsort Neumark

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1874, Seite 3, lfdNr 65

Gerhart, Martin <4994> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 319, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter wüsten Stelle, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gerhart, Martin <4994>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter wüsten Stelle
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 319

Gesche, Otto Friedrich Yorg <950> Personenblatt

männlich

oo Antonia Feodora Irina Butschke, Trauung: 23.10.1913 Neuhardenberg

Stammbuch der Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942 - Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Neuhardenberg Nr. 13/1913

Giese, Caroline Justine Luise

Hermann Julius Rudolph Otto Freimark, Arbeiter , hier
Caroline Justine Luise Giese , hier
Aufgebot am 14.01.1893, Aushang 16.01.1893 - 31.01.1893 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1893

Gino, Friderich <4762> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 14, Am Markt
Haus neben Christoph Klopstock, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gino, Friderich <4762>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christoph Klopstock
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 5, lfdNr 14

Glasemann, Valerius <4757> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 8, Am Markt
Haus neben Michell Fuderlin, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Glasemann, Valerius <4757>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Michell Fuderlin
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 8

Grazow, Christian <4759> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 10, Am Markt
Haus neben Christian Fischer, noch nicht ausgebaut, Wert 300, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Grazow, Christian <4759>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Fischer, noch nicht ausgebaut
Bewertet: 300, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 10

Gross, Joh. Gottlieb <3617> Personenblatt

* um 1748 in Stegnitz in der Uckermark , männlich
Oeconom in Soldin

Oeconom in Soldin 1788 , Bürgereid am 19.09.1788 , sein Alter 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Gross, Joh. Gottlieb <3617>

Oeconom, * um 1748 in Stegnitz in der Uckermark, Bürgereid am 19.09.1788, Alter: 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 291

Gutzmann, N.N.

Ehefrau von Wilhelm Stägemann
Mutter von Joahnn August Ferdinand Stägemann * 03.04.1845 in Märk. Friedland Kr. DCrone
Wohnort Callier Kr. Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, lfdNr 60

Haan, Auguste Emilie Luise

Johann Friedrich Ernst Schulze, Werkführer aus Markranstädt
Auguste Emilie Luise Haan , hier
Aufgebot am 20.03.1899, Aushang 21.03.1899 - 05.04.1899 Standesamt Markranstädt

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 20/1899

Haase, Joseph Joel <4251> Personenblatt

* um 1784 in Märkisch Friedland , männlich
Brandweinschänker in Soldin

Brandweinschänker in Soldin 1820 , Bürgereid am 08.05.1820 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Haase, Joseph Joel <4251>

Brandweinschänker, * um 1784 in Märkisch Friedland, Bürgereid am 08.05.1820, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 77

Heine, Pätzel, Caroline Friederike <297> Personenblatt

Heine
* 1817 , weiblich

oo Julius Moritz Paetzel, Töpfermeister aus Soldin, Trauung: 21.11.1850 Soldin

Kind: Carl Moritz Pätzel, * 10.03.1848 in Soldin
Kind: Anna Charlotte Pätzel, * 30.11.1850 in Soldin
Kind: Tochter Paetzel, * 11.07.1855 in Soldin

geschiedene Pätzel

Noch eine Ladung Frankfurter:
Heine; Caroline Friederike; F; 21.11.1850; M996165 (Heiratsdatum) - 33 Jahre alt

http://www.neumark.agoff.de/Frankfurt/ig99616x.htm
Trauung - KB Militärgemeinde Soldin Nr. 16/1850 - FHL Utah

Heinrichs, Suprena Auguste

Ernst Markus Richard Weissenbach, Künstler aus Biel Schweiz
Suprena Auguste Heinrichs Modistin aus Biel Schweiz
Aufgebot am 04.02.1896, Aushang 22.02.1896 - 04.03.1896 Standesamt Biel Schweiz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1896

Hellwig, Heinrich Ferdinand

Heinrich Ferdinand Hellwig, Arbeiter aus Wilhelmsmark
Auguste Wilhelmine Zeschke aus Alt-Zappeln
Aufgebot am 02.01.1890, Aushang 03.01.1890 - 18.01.1890 Standesamt Grutschno

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 1/1890

Hering, Nicolaus <4769> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 22, Am Markt
Haus neben Herr Fridetzky, Stall, Wert 350, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hering, Nicolaus <4769>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Herr Fridetzky, Stall
Bewertet: 350, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 7, lfdNr 22

Horn, Gottfried <4771> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 24, Am Markt
Haus neben der verwitweten Frau Koch, das Hintergebäude mit Stall zur linken Hand am Kirchhof, Wert 850, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Horn, Gottfried <4771>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben der verwitweten Frau Koch, das Hintergebäude mit Stall zur linken Hand am Kirchhof
Bewertet: 850, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 8, lfdNr 24

Hüst, Martin <4767> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 19, Am Markt
Haus neben Rothe, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hüst, Martin <4767>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Rothe
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 7, lfdNr 19

Jacob, Tobias <4763> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 15, Am Markt
Haus neben Friderich Gino, das Schlachthaus hinten zur rechten Hand, Stall, Wert 875, Versichert 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Jacob, Tobias <4763>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Friderich Gino, das Schlachthaus hinten zur rechten Hand, Stall
Bewertet: 875, Versichert : 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 5, lfdNr 15

Jahn, Alexander <4755> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 6, Am Markt
Haus neben Michael Fuderlin, Wert 400, Versichert 200
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 116, Richtstraße
Eckhaus neben Christoph Winning, der Stall zur rechten Hand, der Stall zur linken Hand, der Eselstall, Wert 725
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 117, Richtstraße
Kleines Haus zwischen Eckhaus Christoph Winning, die Scheune vorm Neuenburger Tor, eine halbe Scheune vorm Mühletor, Wert 225, Versichert 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Jahn, Alexander <4755>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Michael Fuderlin
Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 2, lfdNr 6

Jahrmarkt, N.N.

Beate Lasse , geb. Jahrmarkt Wittwe des …. Ackerbürger Erdmann Lasse gestorben am 15.02.1851 Alter: 83 J. 10 M. 15 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Jamke, Johann August

Johann August Jamke, Arbeitsmann aus Liebenfelde
Auguste Henriette Freimark verw. Dienstknecht Schwarz aus daselbst
Aufgebot am 01.02.1891, Aushang 02.02.1891 - 17.02.1891 Standesamt Simonsdorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10/1891

Jänicke, Christian <1020> Personenblatt

männlich

oo Dorothee Elisabeth Pätzel, Darrmietzel 1840

Pätzel;Dorothee Elisabeth;Darrmietzel;;1840;;Jänicke Christian;303;;143

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Johann Georg, N.N.

Markgraf und Kurfürst zu Brandenburg. Verstarb im Alter von 72 Jahren am 01. Januar 1598 morgens um 8 Uhr.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 144

Johannes, N.N.

Markgraf. Sendet 1538 den evangelischen Prediger Heinrich Hammer nach Soldin.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 231

Johannes, N.N.

Markgraf. Veranlasst im Jahre 1548 die Überführung der Kapitel-Bücher und Briefe nach Küstrin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 235

Kannengießer, Andy <1050> Personenblatt

männlich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Angelika <1052> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer



Kannengießer, Caren <1051> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Grieth <1048> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Isolde <1049> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Reinhard <1047> Personenblatt

männlich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kegel, Ernest <4766> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 18, Am Markt
Haus neben Martin Hüst, die Bude hinter dem Haus,der Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 1100, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Kegel, Ernest <4766>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Martin Hüst, die Bude hinter dem Haus,der Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 1100, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 6, lfdNr 18

Kern, Auguste Pauline Amalie

Johann Friedrich Wilhelm Freimark, Schneider
Auguste Pauline Amalie Kern , hier
Aufgebot am 20.02.1882, Aushang 21.02.1882 - 08.03.1882 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10/1882

Ketting, Wenzlaff, Friederike <9236> Personenblatt

Ketting
* vor 1803 , weiblich

oo Georg Wenzlaff, Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister, Trauung: vor 1823

Kind: Carl Friedrich Wenzlaff, * 02.07.1823 in Soldin
Kind: Albert Theodor Wenzlaf, * 02.01.1828 in Soldin
Kind: Robert Gustav Wenzlaff, * 26.04.1838 in Soldin
Kind: Ernst Alexander Wenzlaff, * 29.04.1840 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504

Kiehn, N.N.

Charlotte Freimark , geb. Kiehn Wittwe des … Fischer Freimark gestorben am 03.01.1862 Alter: 74 J. Altersschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Kielmann, Wenzel

Superintendent zu Cüstrin. War vorher erster lutherischer Prediger in Soldin, hält im Jahre 1551 (Kirchen-) Visitation in der Neumark.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 235

Kielmann, Wenzel

Erster lutherischer Pfarrer. Wurde später von Markgraf Hans nach Cüstrin zum Superintendent der Neumark berufen, starb in Cüstrin am 19. August 1562, + 19.08.1562 in Cüstrin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Pfarrer und Kapläne Soldin 1538-1806, Seite 245

Kießner, N.N. <4641> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Marktmeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1824, Marktmeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1826, Unterbedienter

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Kießner, N.N. <4641>

Ratsherr, Marktmeister in Soldin 1824

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 227

Kirstein, Anna

Ehefrau von Friedrich Freimark
Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Freimark * 09.06.1858 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Werblitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 107

Kirstein, Johanna

Ehefrau von Friedrich Freimark
Mutter von Christian Friedrich Freimark * 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Klopstock, Christoph <4761> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 13, Am Markt
Haus neben Fridrich Gino, Ställe hinter dem Haus, Scheune vor dem Pyritzschen Tor, Wert 350, Versichert 200
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 126, Richtstraße
Haus neben dieser wüsten Stelle, Wert 200, Versichert 100
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 278, Bäcker Straße
Haus neben Christoph Dittel, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Klopstock, Christoph <4761>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Fridrich Gino, Ställe hinter dem Haus, Scheune vor dem Pyritzschen Tor
Bewertet: 350, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 5, lfdNr 13

Knoll, Brauns, Charlotte Johanne <5807> Personenblatt

Knoll
* um 1820 in Neumark ? , weiblich
+ 19.03.1893 in Soldin

oo Carl Friedrich Wilhelm Brauns, Zimmergeselle aus Soldin

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Koch, Johann Christoph <4644> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin
+ vor 1706 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1686
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 25, Am Markt
Haus am Kirchenschram, Scheune vorm Pyritzschen Tor, Wert 350, Versichert 200
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 287, Reuter Straße
Haus neben George Elias, Wert 500, Versichert 200

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Koch, N.N. <4644>

verw. Frau, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus am Kirchenschram, Scheune vorm Pyritzschen Tor
Bewertet: 350, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 8, lfdNr 25

Korduan, Martin Friedrich <1024> Personenblatt

* 18.11.1829 in Schildberg , männlich , evangelisch
Arbeiter in Soldin, Schönfließ

oo Caroline Wilhelmine Auguste Paetzel aus Nabern, Trauung: 06.12.1874 Schönfließ

Am Tag der Trauung 45 Jahre alt, wohnhaft zu Stolzenfelde / Schönfließ Neumark
Heiratsurkunde Geburtsdatum / 18.Nmbr 1819/ vermutlich falsch (1874 -45 = 1829)
1.Trauzeuge Carl Paetzel 44 Jahre wohnhaft in Schönfließ
2.Trauzeuge Carl Paetzel 38 Jahre wohnhaft in Schönfließ

Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936

Krantz, Friedrich <4647> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695, Rathscollege
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 221, Schulstraße
Haus nahe am Markt und neben einer wüsten Stelle, ein Stall zur linken Hand, der Stall zur rechten, die Scheune vorm Pyritzschen Tor, Wert 700, Versichert 300

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Krantz, Friedrich <4647>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus nahe am Markt und neben einer wüsten Stelle, ein Stall zur linken Hand, der Stall zur rechten, die Scheune vorm Pyritzschen Tor
Bewertet: 700, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 55, lfdNr 221

Krause, Peter <4764> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 16, Am Markt
Erbenhaus neben Tobias Jacob, der Stall, Wert 300, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Krause, Peter <4764>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Erbenhaus neben Tobias Jacob, der Stall
Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 6, lfdNr 16

Krause, Pätzel, Anna <146> Personenblatt

Krause
* 17.07.1898 in Bergfriede Kreis Allenstein , weiblich , Katholisch
+ 11.11.1970 in Nienburg/Weser

VATER: Franz Krause , Arbeiter , Jonkendorf Kreis Allenstein
MUTTER: Dorothea Czezepanski

oo Paul Emil Ernst Pätzel, Arbeiter aus Schönfließ, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

Am 17.07.1898 vormittags 11:30 Uhr in der elterlichen Wohnung geboren.
Am 11.11.1970 abends um 19:30 Uhr in Nienburg/Weser gestorben

Geburtsregister StA Braunswalde Nr. 44/1898
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche:
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Sterbeurkunde StA Nienburg/Weser Nr. 346/1970

Krüger, Auguste Alwine Caroline

Julius Albert Briege, Ziegler aus Schlegelsburg
Auguste Alwine Caroline Krüger aus Neumark i.Pom.
Aufgebot am 06.03.1882, Aushang 08.03.1882 Standesamt Colbatz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17/1882

Kuschke, Johanna

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 1, lfdNr 4

Kuschke, Juliane

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 55

Kuschke, Juliane <11418>

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Kuschke, Juliane <11418>

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Kuschke, Juliane

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 120

Kuschke, Justine

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Ernst Heinrich Freimark * 27.11.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 17

Kuschke, Freimark, Juliane <11418> Personenblatt

Kuschke
* vor 1823 , weiblich

oo Ferdinand Freimark, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Freimark, * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Kusthke, Julie

Tochter 'Wilhelmine Juliane Freimark' geboren am 18.10.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 155

Labesius, Georg Friedrich Wilhelm <10993> Personenblatt

* 26.07.1839 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Labesius , Vorwerksbesitzer , Schönemark
MUTTER: Christiane Friederike Juliane Schindler

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 828

Labesius, Wilhelm <2477> Personenblatt

* 18.04.1792 in Schönemark , männlich
Vorwerksbesitzer in Soldin
+ 29.11.1849 in Soldin

oo Christiane Friederike Juliane Schindler, Trauung: vor 1839

Kind: Georg Friedrich Wilhelm Labesius, * 26.07.1839 in Soldin

Am 29.11.1849 zu Soldin gestorben, 57 J. alt, Wassersucht
5. Husaren-Reg

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 828

Labesius, Wilhelm <2477>

* 18.04.1792 in Schönemark, luth.
Amtmann, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 15 Erbpächtervorwerk
Militärdienst: 5. Husaren-Reg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 828

Ladewig, Michell <4936> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 240, Schulstraße
Haus nahe am Markt zwischen Herrn George Dalack und Christian Pischer, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 850, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Ladewig, Michell <4936>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus nahe am Markt zwischen Herrn George Dalack und Christian Pischer, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 850, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 59, lfdNr 240

Lasse, Beate

Beate Lasse , geb. Jahrmarkt Wittwe des …. Ackerbürger Erdmann Lasse gestorben am 15.02.1851 Alter: 83 J. 10 M. 15 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Lasse, Erdmann

Beate Lasse , geb. Jahrmarkt Wittwe des …. Ackerbürger Erdmann Lasse gestorben am 15.02.1851 Alter: 83 J. 10 M. 15 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Lehmann, Christian <11059> Personenblatt

* 30.10.1792 in Marke bei Dessau , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

Kind: Carl August Lehmann, * 01.01.1824 in Chursdorf
Kind: Friedrich Wilhelm Lehmann, * 11.12.1829 in Chursdorf
Kind: Carl Ludwig Lehmann, * 10.03.1833 in Chursdorf

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 848

Lehmann, Christian <11059>

* 30.10.1792 in Marke bei Dessau, luth.
Tagelöhner, verheiratet, Alter: 41 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Lehmann'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 21 St. Gertraudshoff

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 848

Lehmann, Friedrich <11058> Personenblatt

* vor 1772 , männlich

Kind: Christian Lehmann, * 30.10.1792 in Marke bei Dessau

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 848

Lehmann, Friedrich <11058>

Vater von Christian Lehmann * 30.10.1792 in Marke bei Dessau
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 21 St. Gertraudshoff

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 848

Leonhardt, Carl

Ehemann von Anna Mepert
Vater von Julius Gustav Leonhardt * 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt
Wohnort Pirschen Kr. Neumarkt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 5, lfdNr 69

Leonhardt, Carl

Ehemann von Anna Mepert
Vater von Julius Gustav Leonhardt * 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt
Wohnort Pirschen Kr. Neumarkt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 2, lfdNr 24

Leonhardt, Julius Gustav

* 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Leonhardt, lebt' und 'Anna Mepert, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 144, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Waldenburg
Wohnort der Eltern Pirschen Kr. Neumarkt, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 5, lfdNr 69

Leonhardt, Julius Gustav

* 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt, ev., Schuhmacher, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Leonhardt, lebt' und 'Anna Mepert, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 144, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Pirschen Kr. Neumarkt, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 2, lfdNr 24

Liefert, Balthas <4997> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 325, Kurze Markt Straße
Haus neben der Stadtschlächterei, Wert 125, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Liefert, Balthas <4997>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben der Stadtschlächterei
Bewertet: 125, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 325

Lühe, Heinrich <3033> Personenblatt

* um 1722 in Stendal in der Altmark , männlich
Chirurgus in Soldin

Chyrurgus in Soldin 1753 , Bürgereid am 07.02.1753 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Lühe, Heinrich <3033>

Chirurgus, * um 1722 in Stendal in der Altmark, Bürgereid am 07.02.1753, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 140

Maischehmel, Ludwig

Luise Maischehmel , geb. Stürmer Ehefrau des … Tagearbeiter Ludwig Maischehmel gestorben am 21.07.1858 Alter: 67 J. 6 M. 8 T. Rückenmarkerschütterung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Maischehmel, Luise

Luise Maischehmel , geb. Stürmer Ehefrau des … Tagearbeiter Ludwig Maischehmel gestorben am 21.07.1858 Alter: 67 J. 6 M. 8 T. Rückenmarkerschütterung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Marcuse, Therese

Ehefrau von Moritz Messow
Mutter von Markus Messow * 11.04.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 10, lfdNr 153

Marcuse, Therese

Ehefrau von Moritz Messow
Mutter von Markus Messow * 11.04.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 5, lfdNr 72

Markelbach, Henriette Caroline

Tochter von 'Garnweber Markelbach ', Alter: 11 M. 28 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 99

Markelbach, N.N.

Garnweber
Tochter 'Henriette Caroline Markelbach'
Alter: 11 M. 28 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 99

Markmann, Albertine Wilhelmine Amalie <1000> Personenblatt

* 22.04.1829 in Unter Gennin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Markmann , Ober Gennin
MUTTER: Henriette Pätzel



Markmann, Carl Ludwig <999> Personenblatt

* 17.03.1804 in Ober Gennin , männlich
+ 23.03.1878 in Ober Gennin

oo Henriette Pätzel, Trauung: vor 1829

Kind: Albertine Wilhelmine Amalie Markmann, * 22.04.1829 in Unter Gennin

Alter: 74J 6T

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I2843
Sterbeurkunde - Archiv Landsberg / Warthe, 5/1878


Markowski, N.N.

Sohn von Zimmergeselle Markowski geboren am 27.02.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Markowsky, N.N.

Tochter von Schlossermeister Markowsky geboren am 16.04.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Markowsky, N.N.

Sohn von Zimmergeselle Markowsky geboren am 01.12.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Marks, N.N.

Margarethe Schmidt , geb. Marks Wittwe des …. Maurergeselle Carl Schmidt gestorben am 17.04.1858 Alter: 62 J. 2 M. Wassersucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Markuse, Hanna

Tochter von 'Markuse ', Alter: 9 J.
geimpft: 1820, Kranz
Haus-Nr: 71

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markuse, Miele

Tochter von 'Markuse ', Alter: 3 J.
geimpft: 1826, Kranz
Haus-Nr: 71

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markuse, N.N.

Haus-Nr: 71
Tochter 'Hanna Markuse'
Alter: 9 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markuse, N.N.

Haus-Nr: 71
Tochter 'Rose Markuse'
Alter: 7 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markuse, N.N.

Haus-Nr: 71
Tochter 'Miele Markuse'
Alter: 3 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markuse, Rose

Tochter von 'Markuse ', Alter: 7 J.
geimpft: 1821, Kranz
Haus-Nr: 71

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Markward, August Ferdinand <5270> Personenblatt

* 12.09.1828 in Soldin , männlich

MUTTER: Auguste Markward , [Soldin]

Unehelicher Sohn von Auguste Markward

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 82

Markward, August Ferdinand <5270>

* 12.09.1828 in Soldin, Sohn von 'Auguste Markward ', unehelich

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 82

Markward, Auguste <5269> Personenblatt

* vor 1808 in [Soldin] , weiblich

Kind: August Ferdinand Markward, * 12.09.1828 in Soldin

Sohn 'August Ferdinand' am 12.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 82

Markward, Auguste <5269>

Sohn 'August Ferdinand Markward' unehelich geboren am 12.09.1828

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 82

Markward, Auguste

Tochter 'Auguste Emilie Markward' unehelich geboren am 15.10.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 104

Markward, Auguste Emilie

* 15.10.1831 in Soldin, Tochter von 'Auguste Markward ', unehelich

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 104

Markwardt, Friedrich

Sohn von 'Markwardt ', unehelich, Alter: 1 J. 6 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 96

Markwardt, N.N.

Sohn 'Friedrich Markwardt' unehelich
Alter: 1 J. 6 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 96

Mepert, Anna

Ehefrau von Carl Leonhardt
Mutter von Julius Gustav Leonhardt * 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt
Wohnort Pirschen Kr. Neumarkt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 5, lfdNr 69

Mepert, Anna

Ehefrau von Carl Leonhardt
Mutter von Julius Gustav Leonhardt * 26.08.1848 in Pirschen Kr. Neumarkt
Wohnort Pirschen Kr. Neumarkt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 2, lfdNr 24

Messow, Moritz

Ehemann von Therese Marcuse
Vater von Markus Messow * 11.04.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 10, lfdNr 153

Messow, Moritz

Ehemann von Therese Marcuse
Vater von Markus Messow * 11.04.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 5, lfdNr 72

Mielich, Eduard <11776>

* 08.10.1842 in Friedensheim Kr. Dcrone, ev., 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Mielich, lebt' und 'Wilhelmine Mielich, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neumarkt
Wohnort der Eltern Krotoschin Kr. Löbau

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 17, lfdNr 2

Milston, Matthias

Bürgermeister. Martin Ebel, sein Bruder Joachim und Bürgermeister Milston schenkten der Domkirche im Jahre 1490 einen Betrag von 30 Mark

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 234

Müller, Georg <3848> Personenblatt

* um 1767 in Uckermark , männlich
Tierscherer in Soldin

Tierscherer in Soldin 1800 , Bürgereid am 15.10.1800 , sein Alter 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Müller, Georg <3848>

Tierscherer, * um 1767 in Uckermark, Bürgereid am 15.10.1800, Alter: 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 6

Müller, Johann Adam <4668> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister, Richter, Cons. emerit. in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702, Bürgermeister, als 4. Bürgermeister, nur als consulem Supernumerarium
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703, consulem Supernumerarium
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717, Richter
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1719
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1720
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1723
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1729, Cons. emerit.
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 17, Am Markt
Haus neben Peter Krauses Erben, das Hintergebäude, der Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 950, Versichert 350
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 29, Pyritzer Straße
Haus neben Paul Klickmann, Wert 350, Versichert 200

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben
0048 Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben, BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster

Müller, Johann Adam <4668>

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Peter Krauses Erben, das Hintergebäude, der Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 950, Versichert : 350

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 6, lfdNr 17

Müller, Samuel <2717> Personenblatt

* um 1698 in Crosso in der Uckermark , männlich
Bürger und Braueigen in Soldin

Bürger und Braueigen in Soldin 1728 , Bürgereid am 27.09.1728 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Müller, Samuel <2717>

Bürger und Braueigen, * um 1698 in Crosso in der Uckermark, Bürgereid am 27.09.1728, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 6

Nakunst, N.N.

Konduteur. Da er die Feldmark falsch vermessen hatte wurd eine Neuvermessung eingeleitet.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 194

Nauen, Christian <4754> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 5, Am Markt
Haus neben Alexander Jahn, Stall, Scheune vorm Burgschen Tor, Wert 750, Versichert 250
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 40, Pyritzer Straße
Haus neben Michel Schröter, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Nauen, Christian <4754>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Alexander Jahn, Stall, Scheune vorm Burgschen Tor
Bewertet: 750, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 2, lfdNr 5

Neumann, Franz

Comtur und Landvoigt. Wird im Jahre 1542 zum Comtur und Landvoigt zu Schiefelbein verordnet, Schulmeister und Bürgermeister zu Crossen, Herrmeister des ritterlichen St. Johannes-Orden, wegen Ordens-Sache bei Markgraf Johannes in Ungnade gefallen und im Exil zu Prag in Böhmen g

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 235

Neumann, Paul

Bürgermeister. War letzte Kononikus an der Domkirche, wird vom Markgraf Johannes 1547 zum Bürgermeister von Soldin ernannt.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 233

Nimtsch, Friedrich Ludwig Julius

Friedrich Ludwig Julius Nimtsch, Webermeister
Wilhelmine Dorothee Freimark verw. Fischermeister Freimark , hier
Aufgebot am 22.02.1883, Aushang 22.02.1883 - 09.03.1883 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1883

Paetzel, Alma Louise Emilie <177> Personenblatt

* 1867 , weiblich

VATER: Karl Julius Paetzel , Arbeitsmann Paetzig
MUTTER: Johanna Auguste Henriette Schubbert

GESCHWISTER: Karl Julius Paetzel, Emilie Bertha Paetzel

1 Jahr bei Auswanderung 1868
Paetzel, Alma Louise Emilie;1;Kind von Karl Julius;Paetzig;Koenigsberg;Nord-Amerika;1868

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, zum Stichwort Kr. Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswank2
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Kr.pdf

Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand <31> Personenblatt

Rufname: Ferdinand
* 17.09.1852 in Werblitz , männlich , ev.
Arbeiter in Werblitz, Soldin Schönfließ, Bärwalde
+ um 1930 in Bärwalde

VATER: Ferdinand Friedrich Paetzel , Arbeiter
MUTTER: Wilhelmine Banzer , Werblitz

GESCHWISTER: Marie Emilie Banzer, Friedrich Wilhelm Paetzel, Henriette Paetzel, Auguste Wilhelmine Louise Paetzel

oo Anna Albertine Caroline Haase aus Soldin, Trauung: 21.11.1880 Soldin, o|o geschieden
oo Auguste Louise Emilie Fürst aus Schönfließ, Trauung: 25.01.1885 Soldin

Kind: Willi Carl Wilhelm Pätzel
Kind: Clara Helene Elisabeth Pätzel, * 05.04.1881 in Soldin
Kind: Otto Ferdinand Ernst Pätzel, * 08.03.1885 in Soldin
Kind: Anna Sophie Luise Paetzel, * 24.04.1886 in Soldin
Kind: Auguste Emilie Marie Paetzel, * 28.08.1887 in Soldin
Kind: Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, * 21.11.1888 in Soldin
Kind: Auguste Luise Henriette Paetzel, * 04.10.1890 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, * 25.09.1896 in Schönfließ
Kind: Ferdinand Ernst Pätzel, * 27.04.1900 in Schönfließ
Kind: Liese Pätzel, * 07.09.1901
Kind: Paul Emil Ernst Pätzel, * 24.09.1902 in Schönfließ

Geboren am 17.09.1852 in Werblitz
Wegen Diebstahl am 18.06.1871 zu 14 Tagen Gefängnis verurteilt, Eintrag in die Stammrolle

1871 Aufenthaltsort Berlin
1872 auf der Gestellungsliste fürs Militär
Am 23.04.1872 zu den Ulanen nach Templin beordert
danach wohnhaft in Soldin, Schönfließ und Bärwalde

Am Tag der Trauungen wohnhaft zu Soldin
Trauzeugen 1. Ehe 21.11.1880
- Arbeiter Ferdinand Paetzel, 61 Jahre, wohnhaft zu Soldin - Vater
- Arbeiter Wilhelm Prietzel, 27 Jahre, wohnhaft zu Soldin
Trauzeugen 2. Ehe 25.01.1885
- Arbeitsmann Wilhelm Prietzel, 31 Jahre, wohnhaft zu Soldin
- Dachdecker Ferdinand Vetter, 29 Jahre, wohnhaft zu Soldin


Liste männl. Personen geb. in Soldin 1848-1852, Nr. 168, Stammrolle Nr. 210
Liste männl. Personen geb. in Soldin 1850-1853, Nr. 82, Stammrolle Nr. 210
Liste männl. Personen geb. in Soldin 1851-1854, Nr. 46, Stammrolle Nr. 210
Gestellungsliste 1872
Revision der Ersatzmannschaften 1872
Taufschein Paul Emil Ernst Paetzel
- Auszug aus dem Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
65/1142/0/04/129 Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 06.01.1885
Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie 2. Ehe
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936
- Original-Heiratsurkunde des StA Soldin Nr. 4/1885
- gestorben 1930 Hinweis auf der Heiratsurkunde Nr. 21/1930 Bärwalde Neumark
Heiratsurkunde - StA Soldin Nr. 24/1880 - StArch Landsberg 1. Ehe Anna Haase

Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand <208> Personenblatt

* 25.09.1896 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter (Metallbau) in Bärwalde, Schönfließ
+ 14.12.1945 in Oblast Woroschilowgrad (heute Lugansk), Ukraine
[] 29.12.1945 in Dorf Lobowka, Kreis Rowenki

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

oo Berta Maria Anna Nickel aus Bad Schönfliess Nm, Trauung: 1922

Kriegsteilnehmer 1914-18, Infanterie Regiment 24, 3. Kompanie,
Gefreiter, Schwer verwundet, VL 693 - 24.11.1916
Gefreiter, Leicht verwundet, VL 969 - 22.10.1917
Am 01.02.1945 interniert und aus Bärwalde zum Arbeitsbatallion 1227 verbracht.

Geburtsurkunde Nr. 73/1896 StA Schönfliess Neumark
Verlustliste Neumark 693 - 24.11.1916
Verlustliste Neumark 969 - 22.10.1917
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Ukraine vom 10.12.2010
- Anlagen Antwortschreiben Archiv Moskau, Lagerakte.
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Rußland vom 19.03.2014
- Übersetzung des Fragebogens aus der Lagerakte.

Paetzel, Emilie Bertha <176> Personenblatt

* 1864 , weiblich

VATER: Karl Julius Paetzel , Arbeitsmann Paetzig
MUTTER: Johanna Auguste Henriette Schubbert

GESCHWISTER: Karl Julius Paetzel, Alma Louise Emilie Paetzel

4 Jahre bei Auswanderung 1868
Paetzel, Emilie Bertha;4;Kind von Karl Julius;Paetzig;Koenigsberg;Nord-Amerika;1868

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, zum Stichwort Kr. Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswank2
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Kr.pdf

Paetzel, Fritz Gustav Hermann <303> Personenblatt

* 01.11.1887 in Soldin , männlich , evangelisch
+ 10.02.1917

VATER: Friedrich Paetzel , Arbeiter , Berneuchen
MUTTER: Louise Schulz

GESCHWISTER: Louise Paetzel, Bertha Luise Albertine Paetzel, Alwine Wilhelmine Paetzel, Karl Friedrich Wilhelm Paetzel, Bertha Marie Louise Paetzel, Friedrich Wilhelm Carl Paetzel, Anna Henriette Paetzel, Carl Friedrich Wilhelm Paetzel

oo Marie Bertha Woike

geboren am 01.11.1887 vormittags 09:00 Uhr
Kriegsteilnahme 1914-18, Reserve Infanterie Regiment 8, 6. Kompanie,
Vermisst bei Gefechten 28.09. bis 04.10.1914 um Antwerpem u.a., VL 74 - 11.11.1914
Tot lt. VL 756 - 10.02.1917

Geburtsregister - StA Soldin Nr. 195/1887 - StArch Landsberg
Verlustliste Neumark VL 74 - 11.11.1914
Verlustliste Neumark VL 756 - 10.02.1917

Paetzel, Karl Julius <173> Personenblatt

* 1835 , männlich
Arbeitsmann Paetzig

oo Johanna Auguste Henriette Schubbert

Kind: Karl Julius Paetzel, * 1861
Kind: Emilie Bertha Paetzel, * 1864
Kind: Alma Louise Emilie Paetzel, * 1867

33 Jahre bei Auswanderung 1868
Paetzel, Karl Julius;33;Arbeitsmann;Paetzig;Koenigsberg;Nord-Amerika;1868

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, zum Stichwort Kr. Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswank2
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Kr.pdf


Paetzel, Karl Julius <175> Personenblatt

* 1861 , männlich

VATER: Karl Julius Paetzel , Arbeitsmann Paetzig
MUTTER: Johanna Auguste Henriette Schubbert

GESCHWISTER: Emilie Bertha Paetzel, Alma Louise Emilie Paetzel

7 Jahre bei Auswanderung 1868
Paetzel, Karl Julius;7;Kind von Karl Julius;Paetzig;Koenigsberg;Nord-Amerika;1868

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, zum Stichwort Kr. Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswank2
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Kr.pdf

Paetzel, N.N. <178> Personenblatt

männlich
Seidlitz 1775

Paetzel, Seidlitz

Ansiedler im Warthebruch im Jahre 1775
http://www.neumark.agoff.de/regnr03a
Pätzel\Kirchenbücher\Ansiedler im Warthebruch im Jahre 1775.pdf


Paetzel, Otto <4> Personenblatt

männlich
+ in

Kartei der Kreditnehmer des Kreises Königsberg_Nm, Neumark
1938 - 1945 (Akte)

Kreditnehmer in Alt-Cüstrinchen ..... Friedrich Pätzel, Otto Paetzel, .......

siehe auch (0014),(0015),(0016)

Akte - 53A ML Gen 1273 - BLHA Potsdam


Paetzelt, Johann Christian <190> Personenblatt

männlich
Frankfurt/Oder

oo ... ..., Trauung: 15.09.1789

Paetzelt; Johann Christian; M; 15.9.1789; M996166

http://www.neumark.agoff.de/Frankfurt/ig99616x.htm
Noch eine Ladung Frankfurter

Paetzelt, Xaver <188> Personenblatt

männlich
Birnbaum

PAETZELT Xaver 1888-1920


http://www.neumark.agoff.de/Birnbaum/birnba01.htm
Pätzel\Kirchenbücher\BIRNBAUM 1713-1905, 1918-1921, Ev. Kirche 1600-1945, Kath. & Ev.pdf


Paetzelt, Zuzanna <189> Personenblatt

weiblich
Birnbaum

PAETZELT Zuzanna 1850-1934

http://www.neumark.agoff.de/Birnbaum/birnba01.htm
Pätzel\Kirchenbücher\BIRNBAUM 1713-1905, 1918-1921, Ev. Kirche 1600-1945, Kath. & Ev.pdf

Pasenow, Friedrich Wilhelm <11490> Personenblatt

* 25.09.1843 in Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Wilhelm Pasenow
MUTTER: Amalie Dummark

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, Nr 103

Pasenow, Friedrich Wilhelm <11490>

* 25.09.1843 in Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Pasenow, lebt' und 'Amalie Dummark, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 202, aktueller Aufenthaltsort Linde b. Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, lfdNr 103

Pasenow, Peter <4760> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 11, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, das Wohnhaus noch nicht wieder aufgebaut, die Bude hinter dem Haus, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Pasenow, Peter <4760>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, das Wohnhaus noch nicht wieder aufgebaut, die Bude hinter dem Haus
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 11

Pasenow, Wilhelm <11488> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Amalie Dummark, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Pasenow, * 25.09.1843 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, Nr 103

Pasenow, Wilhelm <11488>

Ehemann von Amalie Dummark
Vater von Friedrich Wilhelm Pasenow * 25.09.1843 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 8, lfdNr 103

Pätzel, August <5> Personenblatt

männlich
Grenadier in Darrmietzel
+ 29.06.1866 in Gitschin

aus Darrmietzel
LeibGrR.8, 4.K.
Todesdatum 29.06.1866 Gitschin
Granatschuß durch Brust

Verlustenliste der Neumark im Krieg 1866 - www


Pätzel, August <147> Personenblatt

männlich
Batzlow;;1883

Pätzel ;August;Batzlow;;1883;;85;;232

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Batzlow
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf


Pätzel, Bruno <248> Personenblatt

männlich
Arbeiter in Soldin
+ 1945 in im Krieg getötet oder vermist

1925 wohnhaft in Lippehne, Schuhstr. 152

http://neumark.genealogy.net/Soldin/kabs_4.htm
- Kreisadreßbuch Soldin_ Stadt Lippehne
Kriegstote von Lippehne, Kr. Soldin


Pätzel, Carl Friedrich Wilhelm <161> Personenblatt

männlich
Vietz Landsberg 1870 v

Pätzel; Carl Friedrich Wilhelm; Vietz; Landsberg;1870; v

Verlustliste im Feldzug 1870
http://www.neumark.agoff.de/verl1870
Pätzel\Kirchenbücher\Verlustliste im Feldzug 1870.pdf

Pätzel, Carl Ludwig Friedrich Ferdinand <166> Personenblatt

männlich
Unteroffizier
+ 18.10.1863 in Friedeberg

Neumark Datenbank

Pätzel, Christian Friedrich <150> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Freihäusler 1826

oo Charlotte Luise Bennewitz

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1826;;Bennewitz Charlotte Luise;301;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Christian Friedrich <170> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Freihäusler 1832

oo ... Bartsch

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1832;;Bartsch;302;;140

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, David <149> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Freihäusler 1810

Pätzel;David;Darrmietzel;Freihäusler;1810;;;300;;143

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Elli <236> Personenblatt

weiblich

VATER: Willi Carl Wilhelm Pätzel
MUTTER: Minna Pätzel , Bellin Neumark

GESCHWISTER: Herbert Pätzel, Willi Pätzel, Margoth Pätzel



Pätzel, Friedrich <7> Personenblatt

männlich
+

Kartei der Kreditnehmer des Kreises Königsberg_Nm, Neumark
1938 - 1945 (Akte)

Kreditnehmer in Alt-Cüstrinchen ..... Friedrich Pätzel, Otto Paetzel, .......

siehe auch (0014),(0015),(0016)

Akte - 53A ML Gen 1273 - BLHA Potsdam


Pätzel, Friedrich Wilhelm <164> Personenblatt

* um 1827 in Darrmietzel Kreis Königsberg NM , männlich
Sohn eines Freihäuslers

Paetzel, Friedrich Wilhelm ;24; Sohn eines Freihaeusler;Darrmietzel;Königsberg; Nord-Amerika; 1851
24 Jahre bei der Auswanderung 1851

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Königeshauptarchivs, zum Stichwort Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswanko
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Königsberg_Nm_.pdf


Pätzel, George <168> Personenblatt

männlich

Pätzell, George, 20 Jahre

Rangierrolle Infanterie-Regiments Markgraf Carl
http://www.neumark.agoff.de/rang1761
Pätzel\Kirchenbücher\Rangierrolle Infanterie-Regiments Markgraf Carl.pdf

Pätzel, Herbert <233> Personenblatt

männlich

VATER: Willi Carl Wilhelm Pätzel
MUTTER: Minna Pätzel , Bellin Neumark

GESCHWISTER: Willi Pätzel, Margoth Pätzel, Elli Pätzel



Pätzel, Johann <152> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Freihäusler 1841

oo Dorothee Luise Dahne

Pätzel;Johann;Darrmietzel;Freihäusler;1841;;Dahne Dorothee Luise;304;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Johann Lorentz <4772> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 26, Pyritzer Straße
Haus neben Sigesmund Silberschmid, noch nicht ausgebaut, Wert 150, Versichert 100
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 321, Kurze Markt Straße
Haus neben Friderich Weinknecht, Wert 250, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Pätzel, Karl Friedrich <153> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Leinweber 1844

Pätzel;Karl Friedrich;Darrmietzel;Leinweber;1844;;;305;;143

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Karl Julius <157> Personenblatt

männlich
Darrmietzel Freihäusler 1891

Pätzel;Karl Julius;Darrmietzel;Freihäusler;1891;;;309;;143

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Lorentz <4772>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Friderich Weinknecht
Bewertet: 250, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 321

Pätzel, Margoth <235> Personenblatt

weiblich

VATER: Willi Carl Wilhelm Pätzel
MUTTER: Minna Pätzel , Bellin Neumark

GESCHWISTER: Herbert Pätzel, Willi Pätzel, Elli Pätzel



Pätzel, Michael <162> Personenblatt

männlich
Zicher Neubüdner 1848

Pätzel;Michael;Zicher;Neubüdner;1848;;285;;174

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Zicher
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Michael <163> Personenblatt

männlich
Zicher Freihäusler 1855

Pätzel;Michael;Zicher;Freihäusler;1855;;286;;173

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Zicher
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Minna <237> Personenblatt

* in Bellin Neumark , weiblich

oo Willi Carl Wilhelm Pätzel

Kind: Herbert Pätzel
Kind: Willi Pätzel
Kind: Margoth Pätzel
Kind: Elli Pätzel



Pätzel, N.N. <148> Personenblatt

unbestimmt

Patzel; Berlinchen; Soldin; 1848; 1848
Pätzel; Berlinchen; Soldin; 1846; 1846

Familiennamen in ev. Trauregistern Berlinchen, Kreis Soldin, 1839-59
http://www.neumark.agoff.de/Soldin/kb_soldi.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Trauregistern Berlinchen, Kreis Soldin.pdf


Pätzel, N.N. <156> Personenblatt

männlich
Darrmietzel 1863

Pätzel;;Darrmietzel;;1863;;;308;;126

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, N.N. <158> Personenblatt

männlich
Königsberg/Nm

Patzel; 1713; 1713

Pätzel; 1695; 1808

Pätzholtz; 1734; 1744
Pätzzolt; 1778; 1778

Familiennamen in ev. Tauf- und Trauregistern Königsberg/Nm 1581-1827
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/kb_koeni.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Königsberg Nm_Familiennamen in ev.pdf


Pätzel, N.N. <159> Personenblatt

männlich
Nahausen

Pätzel (1); 1813; 1813

Familiennamen in ev. Tauf- und Trauregistern 1669-1837
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/kb_nahau.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Nahausen_ Familiennamen in ev.pdf


Pätzel, N.N. <167> Personenblatt

männlich
Küstrin

Pätzel(in) Lasche 1737
Pätzel(in) Münster 1742
Pätzelmann Stürmer 1737
Päzel(in) Dorn

Trauregister Küstrin um 1700 - 1775
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/ind_ktra.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Trauregister Küstrin um 1700 - 1775.pdf


Pätzel, Otto Ferdinand Ernst <299> Personenblatt

* 08.03.1885 in Soldin , männlich , evangelisch
+ 04.10.1915

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

geboren am 08.03.1885 vormittags 11:45 Uhr
Kriegsteilnahme 1914-18, Reserve Infanterie Regiment 48, 4. Kompanie,
Leicht verwundet bei Gefechten 18.10. bis 27.10.1914 bei Nieuport., VL 82 - 21.11.1914
Abermals leicht verwundet, VL 92 - 03.12.1914
Tot lt. VL 344 - 04.10.1915 - Landwehr Infanterie Regiment 4, 14. Kompanie

Geburtsregister- StA Soldin Nr. 45/1885 - StArch Landsberg
Verlustliste Neumark VL 82 - 21.11.1914
Verlustliste Neumark VL 92 - 03.12.1914
Verlustliste Neumark VL 344 - 04.10.1915

Pätzel, Paul Emil Ernst <30> Personenblatt

Rufname: Paul
* 24.09.1902 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter in Schönfließ, Bärwalde
~ 19.10.1902 in der St.Marien Kirche , Schönfließ
+ 01.12.1942 in Stalingrad

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel

oo Anna Krause aus Bergfriede Kreis Allenstein, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

In Stalingrad (vermisst seit 01.12.1942)
Am 29.11.1958 für tot erklärt, Tag des Todes 31.12.1945


Taufschein - Auszug Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
Geburtsurkunde Nr. 56/1902 StA Schönfliess Neumark
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Todeserklärung Beschluß Amtsgericht Nienburg/Weser vom 29.11.1958

Pätzel, Willi <234> Personenblatt

männlich

VATER: Willi Carl Wilhelm Pätzel
MUTTER: Minna Pätzel , Bellin Neumark

GESCHWISTER: Herbert Pätzel, Margoth Pätzel, Elli Pätzel



Pätzel, Willi Bruno Karl <199> Personenblatt

Rufname: Willi
* 02.07.1925 in Bärwalde Nm , männlich , evangelisch
Zimmermann, Werkselektriker in Bärwalde, Wietzen, Wuppertal
+ 10.08.1976 in W-Barmen
[] 13.08.1976 in Friedhof Schellenbeck, Wuppertal-Barmen

VATER: Paul Emil Ernst Pätzel , Arbeiter , Schönfließ
MUTTER: Anna Krause , Bergfriede Kreis Allenstein

... erlehrte nach der Volksschule den Beruf des Zimmerers.
... war von 1943 bis zum Kriegsende in der Wehrmacht, Dienstgrad Matrose, wurde 2 mal verwundet und erhielt dafür das Verwundetenabzeichen in schwarz.
... heiratete nach anschließendem Arbeitsdienst Lieselotte Mank aus Wuppertal.
... 1. Wohnung war das ehem. Backhaus in Wietzen Nienburg/Weser, wohin die Mutter mit den Kindern gezogen war. Dort wurde das 1. Kind Roswita geboren.
... zog dann nach Wuppertal-Haßlinghausen Gennebreck 26c (ein ehemaliges Arbeitslager). Dort wurden Reinhard und Christa geboren.
... erwarb dann mit Hilfe der Verwandtschaft für 800 DM ein Grundstück am Immenweg in Wpt-Schellenbeck und baute dort zunächst ein Behelfsheim, später dann zusammen mit dem Nachbarn 'Franz Ertel' ein Doppelhaus. Dort wurden Joachim, Manfred, Klaus und Angelika geboren.
... war Anfangs als Zimmermann (Lohn 1,50 DM/Stunde) beim Baukonzern HochTief beschäftigt, arbeitete dann als Transportarbeiter, ließ sich dann zum Werkselektriker umschulen und arbeitete bis zu seiner Erkrankung/Tod bei den Stadtwerken Wpt.
... starb am 10.08.1976 um 22 Uhr 38 Minuten im Alter von nur 51 Jahren in seinem Haus Immenweg 19, Wuppertal-Barmen im Kreise der Familie an Leberversagen.

Geburtsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 36/1925
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
- Kirchliche Trauung am 07.03.1947 in der Evangelischen Kirche zu Herzkamp.
- Sterberurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Personalausweis, Führerschein, Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen
Brief an Versorgungsarchiv Berlin, Antrag Beschädigtenversorgung
Bescheinigung Aufenthalt im Marine-Lazarett Mürwik/Flensburg 19.11. - 14.12.1943
Entlassungssschein NAVI-Lazarett 24.06.1945
Auszug Sterberegister StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Danksagung
Auszug Heiratsregister StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
Todesanzeige im Genarlanzeiger Wuppertal

Pätzel, Willi Carl Wilhelm <232> Personenblatt

Rufname: Wilhelm
männlich

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

oo Minna Pätzel aus Bellin Neumark

Kind: Herbert Pätzel
Kind: Willi Pätzel
Kind: Margoth Pätzel
Kind: Elli Pätzel



Pätzel, Jänicke, Dorothee Elisabeth <151> Personenblatt

Pätzel
weiblich
Darrmietzel 1840

oo Christian Jänicke

Pätzel;Dorothee Elisabeth;Darrmietzel;;1840;;Jänicke Christian;303;;143

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Pätzel, Markmann, Henriette <60> Personenblatt

Pätzel
* um 1804 , weiblich
+ nach 12.01.1878

oo Carl Ludwig Markmann aus Ober Gennin, Trauung: vor 1829

Kind: Albertine Wilhelmine Amalie Markmann, * 22.04.1829 in Unter Gennin

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I2843
Sterbeurkunde - Archiv Landsberg / Warthe, 5/1878

Pätzel, Scharnow, Justine <154> Personenblatt

Pätzel
weiblich
Darrmietzel 1860

oo Johann Friedrich Scharnow

Pätzel;Justine;Darrmietzel;;1860;;Scharnow Johann Friedrich;306;;140

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Petzel, Anna <143> Personenblatt

* in Stechlin - Uckermark , weiblich
led. in Stettin

Patin bei Elsa Emma Gertrud (0142)

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Grabow, Friedenskirche\Taufen_1900-1902_Bild79.pdf - 8 Nr. 180

Petzel, Elsa Emma Gertrud <139> Personenblatt

* 01.02.1901 in Grabow , weiblich , evangelisch
~ 31.03.1901 in der Friedenskirche , Grabow
PATEN: Anna Petzel, led. Stechlin - Uckermark

VATER: Reinhold Petzel , Arbeiter in Grabow
MUTTER: Emilie Lucht

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Grabow, Friedenskirche\Taufen_1900-1902_Bild79.pdf - 8 Nr. 180

Petzel, Georg <1992>

Töpfer, * um 1709 in Wildenbrug, Bürgereid am 16.04.1734, Alter: 25 Jahre, gedient unter Markgraf Friederich in Schweedt,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 36

Plewen, Balthas <4996> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 323, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter Stelle und Herrn Archidius Kegels Bruder, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Plewen, Balthas <4996>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter Stelle und Herrn Archidius Kegels Bruder
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 323

Pöschelt, Ehrenfried

des vorm. Postbote Ehrenfried Pöschelt gestorben am 25.11.1863 Alter: 53 J. 10 T. Rückenmarksschwindsucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Press, Albertine Mathilde

* 09.02.1837 in Soldin, Tochter von 'Kleidermacher Carl Press ' und 'Markward '
Zwilling

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 140

Press, Marie Luise

* 09.02.1837 in Soldin, Tochter von 'Kleidermacher Carl Press ' und 'Markward '
Zwilling

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 140

Preuße, Hans <4999> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 329, Kurze Markt Straße
Haus neben David Rothstock, Wert 175, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Preuße, Hans <4999>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben David Rothstock
Bewertet: 175, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 329

Rathschmidt, Paul Hermann August

Paul Hermann August Rathschmidt, Sattler aus Mark Friedland
Mathilde Adelgunde Auguste Benton aus Mark Friedland
Aufgebot am 21.01.1897, Aushang 22.01.1897 - 06.02.1897 Standesamt Mark Friedland

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1897

Rheinecke, Christoph <3261> Personenblatt

* um 1730 in Calben an der Mulde Altmark , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1765 , Bürgereid am 22.11.1765 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Rheinecke, Christoph <3261>

Garnweber, * um 1730 in Calben an der Mulde Altmark, Bürgereid am 22.11.1765, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 200

Rielof, Christoph <4839> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 114, Richtstraße
Wohnhaus am Neumarkt neben Mathias Röseler, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Rielof, Christoph <4839>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Wohnhaus am Neumarkt neben Mathias Röseler
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 32, lfdNr 114

Ring, August Christian <3991> Personenblatt

männlich
Kämmerer, Bürgermeister, Oberbürgermeister, Rathsherr in Soldin

Oberbürgermeister in Soldin 1809 , Bürgereid am 18.07.1809
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1802, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1805, Oberbürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1809, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1818

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, , BLHA, 3 Neumärkische Kammer 10956 Gesuch des Oberbürgermeister von Soldin, August Christian Ring,....
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Ringer, George <5000> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 330, Kurze Markt Straße
Haus neben Hans Preuße, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Ringer, George <5000>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Hans Preuße
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 330

Röseler, Georg <4752> Personenblatt

männlich
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 3, Am Markt
Haus neben Christian Schmieden, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Röseler, Georg <4752>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Schmieden
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 1, lfdNr 3

Rothe, Andreas <4688> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1710 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677, Bürgermeister, ist 12 mal Bg gewesen und 1710 gestorben
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1678
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1679, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1680
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1681
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1682, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1683
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1684
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1685, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1686
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1698, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1704, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1707, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710, Bürgermeister, starb im Jahre 1710
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 20, Am Markt
Haus neben Herr Schelbach, Stall hinter dem Haus, Wert 1000, Versichert 350

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Rothe, Andreas <4688>

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Herr Schelbach, Stall hinter dem Haus
Bewertet: 1000, Versichert : 350

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 7, lfdNr 20

Rothstock, David <4848> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 127, Richtstraße
Haus neben der Frau Klopstock, Wert 300, Versichert 150
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 328, Kurze Markt Straße
Haus neben der Stadtschlächterei und Hans Preuße, Wert 500, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Rothstock, David <4848>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben der Stadtschlächterei und Hans Preuße
Bewertet: 500, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 328

Scharnow, Johann Friedrich <1021> Personenblatt

männlich

oo Justine Pätzel, Darrmietzel 1860

Pätzel;Justine;Darrmietzel;;1860;;Scharnow Johann Friedrich;306;;140

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Schelbach, Cornel <4768> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 21, Am Markt
Haus neben Herr Hering, Stall, Scheune vorm Pyritzschen Tor, Wert 800, Versichert 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Schelbach, Cornel <4768>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Herr Hering, Stall, Scheune vorm Pyritzschen Tor
Bewertet: 800, Versichert : 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 7, lfdNr 21

Schindler, Labesius, Christiane Friederike Juliane <10992> Personenblatt

Schindler
* vor 1819 , weiblich

oo Wilhelm Labesius, Vorwerksbesitzer aus Schönemark, Trauung: vor 1839

Kind: Georg Friedrich Wilhelm Labesius, * 26.07.1839 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 828

Schmidt, Carl

Margarethe Schmidt , geb. Marks Wittwe des …. Maurergeselle Carl Schmidt gestorben am 17.04.1858 Alter: 62 J. 2 M. Wassersucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Schmidt, Carl Robert

* 01.12.1846 in Wuthenow Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Martin Schmidt, lebt' und 'Caroline Marks, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 255, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Glasow Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 224

Schmidt, Carl Robert

* 01.12.1846 in Wuthenow Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Martin Schmidt, lebt' und 'Caroline Marks, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 255, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Glasow Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 8, lfdNr 120

Schmidt, Christian <4751> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 2, Am Markt
Haus neben George Röselers Witwe, Wert 300, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Schmidt, Christian <4751>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben George Röselers Witwe
Bewertet: 300, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 1, lfdNr 2

Schmidt, Margarethe

Margarethe Schmidt , geb. Marks Wittwe des …. Maurergeselle Carl Schmidt gestorben am 17.04.1858 Alter: 62 J. 2 M. Wassersucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Schmidt, Martin

Ehemann von Caroline Marks
Vater von Carl Robert Schmidt * 01.12.1846 in Wuthenow Kr. Soldin
Wohnort Glasow Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 224

Schmidt, Martin

Ehemann von Caroline Marks
Vater von Carl Robert Schmidt * 01.12.1846 in Wuthenow Kr. Soldin
Wohnort Glasow Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 8, lfdNr 120

Schmiedeke, Emil <5795> Personenblatt

* 15.12.1919 , männlich
+ 21.07.1944 in Rußland, Malmarkow (gefallen)

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Schneider, Gottlieb

Ehemann von Johanna Schneider
Vater von Johann Carl Schneider * 13.08.1850 in Markersdorf Kr. Guben
Wohnort Markersdorf Kr. Guben

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 50

Schneider, Johann Carl

* 13.08.1850 in Markersdorf Kr. Guben, ev., Commis, 22 Jahre alt
Sohn von 'Gottlieb Schneider, lebt' und 'Johanna Schneider, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 261, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Guben
Wohnort der Eltern Markersdorf Kr. Guben, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 50

Schneider, Johanna

Ehefrau von Gottlieb Schneider
Mutter von Johann Carl Schneider * 13.08.1850 in Markersdorf Kr. Guben
Wohnort Markersdorf Kr. Guben

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 50

Schubbert, Paetzel, Johanna Auguste Henriette <174> Personenblatt

Schubbert
* 1833 , weiblich

oo Karl Julius Paetzel, Arbeitsmann Paetzig

Kind: Karl Julius Paetzel, * 1861
Kind: Emilie Bertha Paetzel, * 1864
Kind: Alma Louise Emilie Paetzel, * 1867

35 Jahre bei Auswanderung 1868
Paetzel, (geb. Schubbert) Johanna Auguste Henriette;35;Frau von Karl Julius;Paetzig;Koenigsberg;Nord-Amerika;1868

Auszug aus der Kartei mit Auswanderern aus dem Regierungsbezirk Frankfurt
des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, zum Stichwort Kr. Königsberg/Nm.:

http://www.neumark.agoff.de/auswank2
Pätzel\Kirchenbücher\Auswanderer Kr.pdf

Schulze, Johann Friedrich Ernst

Johann Friedrich Ernst Schulze, Werkführer aus Markranstädt
Auguste Emilie Luise Haan , hier
Aufgebot am 20.03.1899, Aushang 21.03.1899 - 05.04.1899 Standesamt Markranstädt

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 20/1899

Schünke, August

* 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen, ev., Böttcher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Friedrich Schünke' und 'Anna Maria Wendt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 247, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Neumark Kr. Greifenhagen, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189

Schünke, Christian Friedrich

Ehemann von Anna Maria Wendt
Vater von August Schünke * 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen
Wohnort Neumark Kr. Greifenhagen

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189

Schützky, Ferdinand

Schlächtermeister Ferdinand Schützky gestorben am 02.01.1860 Alter: 46 J. Rückenmarkschwindsucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Stägemann, Joahnn August Ferdinand

* 03.04.1845 in Märk. Friedland Kr. DCrone, ev., Schuhmacher, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Stägemann, lebt' und 'N.N. Gutzmann, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 257, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neudamm, am 13.03.1867 weitergewandert
Wohnort der Eltern Callier Kr. Dramburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, lfdNr 60

Stägemann, Wilhelm

Ehemann von N.N. Gutzmann
Vater von Joahnn August Ferdinand Stägemann * 03.04.1845 in Märk. Friedland Kr. DCrone
Wohnort Callier Kr. Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, lfdNr 60

Stakius, Matthias <4719> Personenblatt

männlich
Schulbedienter, Ratsherr, Richter, Kämmerer, Bürgermeister in Soldin
+ 1631 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1604, confirm. 1604 (bestätigt in 1604)
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1605
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1607
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1610, Richter
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1611, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1612, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1613
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1614, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1615, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1616
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1617, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1618
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1619, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1620, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1621
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1622, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1623, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1627
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1628, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1630
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1631
starb 1631 an der Pest, war erst Schulbedienter, 1604 aber in den Rat gekommen und 9 mal, zuletzt 1629 Bürgermeister gewesen. Überlieferte viele Nachrichten aus der Stadt und der Mark.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Stakius, Matthias <4719>

Ratsherr in Soldin 1631, starb 1631 an der Pest, war erst Schulbedienter, 1604 aber in den Rat gekommen und 9 mal, zuletzt 1629 Bürgermeister gewesen. Sammelte viele Nachrichten aus der Stadt und der Mark., + 1631

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 218

Stürmer, N.N.

Luise Maischehmel , geb. Stürmer Ehefrau des … Tagearbeiter Ludwig Maischehmel gestorben am 21.07.1858 Alter: 67 J. 6 M. 8 T. Rückenmarkerschütterung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Tille, Hans <4998> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 327, Kurze Markt Straße
Haus neben der wüsten Stelle, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Tille, Hans <4998>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben der wüsten Stelle
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 327

v. Budakof, N.N.

Lieutenant. Kam am 04.01.1762 als Ablösung für Lieutenant Markhof in die Stadt

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 177

v. der Marwitz, Bethke

Einwohner in Bärwalde. Wohnhaft in Bärwalde borgte im Jahre 1493 der Stadt Soldin 300 Mark landesüblicher Münze

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 137

v. Platen, N.N. <4940> Personenblatt

männlich
Landrath in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 244, Schulstraße
Haus neben Hans Friderich Insche, Wert 300, Versichert 150
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 317, Kurze Markt Straße
Haus neben der wüsten Stelle, angebaute Küche, das Brauhaus, der lange Querstall hinter dem Haus, noch ein Stall zur rechten Hand, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 1700, Versichert 850

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

v. Platen, N.N. <4940>

Landrath, Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben der wüsten Stelle, angebaute Küche, das Brauhaus, der lange Querstall hinter dem Haus, noch ein Stall zur rechten Hand, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 1700, Versichert : 850

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 69, lfdNr 317

v. Schenckendorff, Emil Gustav Theodor <3792> Personenblatt

* 21.05.1837 in Soldin , männlich
Leutnant, Beamter, Abgeordneter im Preußischen Landtag in Soldin
+ 1915 in Berlin

21. Mai 1837 in Soldin-Neumark geboren.
zunächst militärische Laufbahn in der preußischen Armee, seit 1857 als Leutnant
1873 im Beamtenstatus eines Telegraphendirektionsrates
beide Berufe musste er wegen gesundheitlicher Probleme aufgeben
1879 Abgeordneter im preußischen Landtag für die Nationalliberale Partei
1878-1881 unbesoldeter Stadtrat in Görlitz
1888-1915 Stadtverordneter in Görlitz
1881 Geschäftsführer des Vereins für Knaben-Handarbeit
(ab 1886 Deutscher Verein für Knaben-Handarbeit
Mitglied des Zentral-Ausschusses zur Förderung der Jugend- und Volksspiele in Deutschland
1911 21. Mai, die Ehrendoktorwürde der Universität Kiel wurde ihm verliehen
1915 m Alter von 77 Jahren verstarb Emil von Schencken-dorff in Berlin, Beisetzung auf dem Görlitzer Friedhof


https://www.visit-goerlitz.com/Emil_Gustav_Theodor_von_Schenckendorff.html

Wahl, Heinrich Christoph <3352> Personenblatt

* um 1749 in Königsberg in der Neumark , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1772 , Bürgereid am 03.08.1772 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Wahl, Heinrich Christoph <3352>

Schneider, * um 1749 in Königsberg in der Neumark, Bürgereid am 03.08.1772, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 222

Weinknecht, Friderich <4995> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 320, Kurze Markt Straße
Haus neben Martin Gerhart, Wert 250, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Weinknecht, Friderich <4995>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Martin Gerhart
Bewertet: 250, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 320

Weissenbach, Ernst Markus Richard

Ernst Markus Richard Weissenbach, Künstler aus Biel Schweiz
Suprena Auguste Heinrichs Modistin aus Biel Schweiz
Aufgebot am 04.02.1896, Aushang 22.02.1896 - 04.03.1896 Standesamt Biel Schweiz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1896

Wendt, Anna Maria

Ehefrau von Christian Friedrich Schünke
Mutter von August Schünke * 08.05.1855 in Neumark Kr. Greifenhagen
Wohnort Neumark Kr. Greifenhagen

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 189

Wendt, Wilhelmine <6956>

Ehefrau von Wilhelm Angröss
Mutter von Johannes Markus Michael Angröss * 03.10.1841 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 37

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 85

Wendt, Angröss, Johanna Wilhelmine <6956> Personenblatt

Wendt
* vor 1821 , weiblich
+ vor 1864 in Soldin

oo Johann Wilhelm Angröss, Sattler aus Crossen, Trauung: vor 1841

Kind: Johannes Markus Michael Angröss, * 03.10.1841 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 85
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 1, Nr 3

Wenzlaf, Albert Theodor <5092> Personenblatt

* 02.01.1828 in Soldin , männlich

VATER: Georg Wenzlaff , Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister
MUTTER: Friederike Ketting

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wenzlaff, Robert Gustav Wenzlaff, Ernst Alexander Wenzlaff

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 54

Wenzlaff, Carl Friedrich <9237> Personenblatt

* 02.07.1823 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Georg Wenzlaff , Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister
MUTTER: Friederike Ketting

GESCHWISTER: Albert Theodor Wenzlaf, Robert Gustav Wenzlaff, Ernst Alexander Wenzlaff

Militärdienst: 14.Inf.Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 112

Wenzlaff, Ernst Alexander <9239> Personenblatt

* 29.04.1840 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Georg Wenzlaff , Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister
MUTTER: Friederike Ketting

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wenzlaff, Albert Theodor Wenzlaf, Robert Gustav Wenzlaff

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504

Wenzlaff, Ernst Alexander

* 29.04.1840 in Soldin, Sohn von 'Marktmeister Georg Daniel Wenzlaff ' und 'Friederike Ketting '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 66

Wenzlaff, Georg <4739> Personenblatt

* 01.01.1792 , männlich
Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister in Soldin

MUTTER: N.N. Holz

oo Friederike Ketting, Trauung: vor 1823

Kind: Carl Friedrich Wenzlaff, * 02.07.1823 in Soldin
Kind: Albert Theodor Wenzlaf, * 02.01.1828 in Soldin
Kind: Robert Gustav Wenzlaff, * 26.04.1838 in Soldin
Kind: Ernst Alexander Wenzlaff, * 29.04.1840 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1830, Marktmeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 54
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 112

Wenzlaff, Georg <4739>

* 01.01.1792, luth.
Marktmeister, Alter: 42 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von ''N.N. Holz, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück Rathhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504

Wenzlaff, Georg Daniel

Marktmeister
Sohn 'Ernst Alexander Wenzlaff' geboren am 29.04.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 66

Wenzlaff, George

Marktmeister
Tochter 'Marie Ottilie Wenzlaff' geboren am 07.09.1835

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 76

Wenzlaff, Marie Ottilie

* 07.09.1835 in Soldin, Tochter von 'Marktmeister George Wenzlaff '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 76

Wenzlaff, N.N. <4739>

Ratsherr, Marktmeister in Soldin 1830

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 227

Wenzlaff, N.N.

Marktmeister
Sohn 'Rudolph Wilhelm Wenzlaff' geboren am 13.08.1831, ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 75

Wenzlaff, N.N.

Marktmeister
Sohn 'Robert Gustav Wenzlaff' geboren am 26.04.1838

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 27

Wenzlaff, Robert Gustav <9238> Personenblatt

* 26.04.1838 in Soldin , männlich , luth.
+ 02.11.1839 in Soldin

VATER: Georg Wenzlaff , Unteroffizier, Ratsherr, Marktmeister
MUTTER: Friederike Ketting

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wenzlaff, Albert Theodor Wenzlaf, Ernst Alexander Wenzlaff

am 02.11.1839 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504

Wenzlaff, Robert Gustav

* 26.04.1838 in Soldin, Sohn von 'Marktmeister Wenzlaff '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, lfdNr 27

Wenzlaff, Rudolph Wilhelm

* 13.08.1831 in Soldin, Sohn von 'Marktmeister Wenzlaff '
ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 75

Wernicke, N.N. <4750> Personenblatt

weiblich
Frau in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 1, Am Markt
Haus neben Christian Schmieden, Scheune vor dem Pyritzschen Tor, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Wernicke, N.N. <4750>

Frau, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Schmieden, Scheune vor dem Pyritzschen Tor
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 1, lfdNr 1

Zayernick, Carl August Julius

* 25.11.1857 in Hanseberg Kr. Königsberg, ev., Kellner, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Zayernick' und 'Marie Vallentin'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 312, aktueller Aufenthaltsort Straßburg Kr. Prenzlau, Vater war Marktmeister
Wohnort der Eltern Straßburg Kr. Prenzlau, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 10, lfdNr 89

Zeschke, Auguste Wilhelmine

Heinrich Ferdinand Hellwig, Arbeiter aus Wilhelmsmark
Auguste Wilhelmine Zeschke aus Alt-Zappeln
Aufgebot am 02.01.1890, Aushang 03.01.1890 - 18.01.1890 Standesamt Grutschno

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 1/1890

Ziegelhagen, Ludwig <3626> Personenblatt

* um 1750 in Barlickow in der Altmark , männlich

in Soldin 1789 , Bürgereid am 28.02.1789 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ziegelhagen, Ludwig <3626>

* um 1750 in Barlickow in der Altmark, Bürgereid am 28.02.1789, Alter: 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 293

Zippel, Christian

Haus-Nr: 298
Marktcommister
Tochter 'Emilie Albertine Zippel'
Alter: 14 J. 10 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Zippel, Christian

Haus-Nr: 298
Marktcommister
Tochter 'Juliane Amalie Zippel'
Alter: 12 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Zippel, Emilie Albertine

Tochter von 'Marktcommister Christian Zippel ', Alter: 14 J. 10 M.
geimpft: März 1823, Kranz
Haus-Nr: 298

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Zippel, Juliane Amalie

Tochter von 'Marktcommister Christian Zippel ', Alter: 12 J.
geimpft: Apr. 1816, Kranz
Haus-Nr: 298

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Zypell, Georg <5002> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 332, Kurze Markt Straße
Haus neben Martin Francke, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Zypell, Georg <5002>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Martin Francke
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 332