34 Einträge für '...Krining.' gefunden

Beckmann, Caroline

Ehefrau von Carl Krining
Mutter von August Friedrich Krining * 08.12.1853 in Soldin
Wohnort Stolzenfelde Kr. Königsberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 10, lfdNr 136

Hartwig, Georg

Standesbeamter in Gerzlow 1939
Wohnort Krining

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Hartwig, Georg

Standesbeamter in Krining 1939
Wohnort Krining

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 698

Herrguth, Ferdinand <10489> Personenblatt

* 07.07.1822 , männlich
Tischler in Soldin

MUTTER: N.N. Krining

GESCHWISTER: Carl August Klose, Wilhelm Heinrich Klose

Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Herrguth, Ferdinand <10489>

* 07.07.1822
Tischler, Alter: 12 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von ''N.N. Krining'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden, Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Jaeger, Wilhelmine

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60

Klose, Carl August <10490> Personenblatt

* 07.09.1825 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Gustav Klose , Tagelöhner , Soldin
MUTTER: N.N. Krining

GESCHWISTER: Ferdinand Herrguth, Wilhelm Heinrich Klose

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, Nr 149
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Carl August <10490>

* 07.09.1825 in Soldin, luth., Alter: 8 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Gustav Klose' und 'N.N. Krining'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Carl Gustav <10487> Personenblatt

* 20.10.1796 in Soldin , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

oo N.N. Krining, Trauung: vor 1825

Kind: Carl August Klose, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Wilhelm Heinrich Klose, * 23.01.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Carl Gustav <10487>

Ehemann von N.N. Krining
Vater von Carl August Klose * 07.09.1825 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Carl Gustav <10487>

Ehemann von N.N. Krining
Vater von Wilhelm Heinrich Klose * 23.01.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Wilhelm Heinrich <10491> Personenblatt

* 23.01.1829 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Gustav Klose , Tagelöhner , Soldin
MUTTER: N.N. Krining

GESCHWISTER: Ferdinand Herrguth, Carl August Klose

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Wilhelm Heinrich <10491>

* 23.01.1829 in Soldin, luth., Alter: 5 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Gustav Klose' und 'N.N. Krining'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Krining, August Friedrich <15208>

* 08.12.1853 in Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Krining' und 'Caroline Beckmann'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 129, aktueller Aufenthaltsort Stolzenfelde
Wohnort der Eltern Stolzenfelde Kr. Königsberg, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 10, lfdNr 136

Krining, Carl <10660> Personenblatt

* 1785 in Herrndorf , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

oo N.N. Müller, Trauung: vor 1833

Kind: Franz Heinrich Krining, * 25.03.1833 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Krining, Carl <10660>

Ehemann von N.N. Müller
Vater von Franz Heinrich Krining * 25.03.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Assessor Göhde Vorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Krining, Carl

Ehemann von Caroline Beckmann
Vater von August Friedrich Krining * 08.12.1853 in Soldin
Wohnort Stolzenfelde Kr. Königsberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 10, lfdNr 136

Krining, Franz Heinrich <10662> Personenblatt

* 25.03.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Krining , Tagelöhner , Herrndorf
MUTTER: N.N. Müller

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Krining, Franz Heinrich <10662>

* 25.03.1833 in Soldin, luth., Alter: 1 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Krining' und 'N.N. Müller, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Assessor Göhde Vorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Krining, M.J.

M.J. Krining Bediente aus Stolzenberg
E.W. Lude
Aufgebot am 30.11.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Krining, Marie Louise

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60

Krining, Wilhelm

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60

Krining, Wilhelm

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60

Krining, Herrguth, Klose, N.N. <10488> Personenblatt

Krining
* vor 1802 , weiblich

oo Carl Gustav Klose, Tagelöhner aus Soldin, Trauung: vor 1825

Kind: Ferdinand Herrguth, * 07.07.1822
Kind: Carl August Klose, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Wilhelm Heinrich Klose, * 23.01.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Lehme, Paul

Amtsvorsteher in Krining 1939
Wohnort Gerzlow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 698

Lude, E.W.

M.J. Krining Bediente aus Stolzenberg
E.W. Lude
Aufgebot am 30.11.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Meister, Wichard

Brunnenbau in Bernstein 1939
Kriningsweg, Zweigbetrieb

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 712

Müller, N.N. <10661>

Ehefrau von Carl Krining
Mutter von Franz Heinrich Krining * 25.03.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Assessor Göhde Vorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Müller, Krining, N.N. <10661> Personenblatt

Müller
* vor 1813 , weiblich

oo Carl Krining, Tagelöhner aus Herrndorf, Trauung: vor 1833

Kind: Franz Heinrich Krining, * 25.03.1833 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 788

Schulz, Karl

Bürgermeister in Krining 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 698

Strehlow, Walter

Getreidemühle in Bernstein 1939
Kriningsweg, Obermühle(Windmühle)

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Werner, N.N.

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60

Winkelmann, Agnes

Gastwirtschaft und Lebensmittel in Krining 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Witt, N.N.

Am 24.06.1875 meldet Maurergeselle Wilhelm Krining (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Exekutor Werner, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Marie Louise Krining (Tochter des/der Anzeigenden), 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 23.06.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Vater: Maurergeselle Wilhelm Krining, wohnhaft Soldin
Mutter: Wilhelmine Krining, geb. Jaeger, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 60