8 Einträge für '...Küstrin.' gefunden

Brauer, Johann Gottlieb Friedrich

* 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Commis., 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Friedrich Brauer, lebt' und 'Wilhelmine Zander, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 31, aktueller Aufenthaltsort Küstrin, hat sich gestellt in Küstrin, Vater war Ausgedinger
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, lfdNr 13

Johannes, N.N.

Markgraf. Veranlasst im Jahre 1548 die Überführung der Kapitel-Bücher und Briefe nach Küstrin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 235

Pätzel, N.N. <167> Personenblatt

männlich
Küstrin

Pätzel(in) Lasche 1737
Pätzel(in) Münster 1742
Pätzelmann Stürmer 1737
Päzel(in) Dorn

Trauregister Küstrin um 1700 - 1775
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/ind_ktra.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Trauregister Küstrin um 1700 - 1775.pdf


Schmiedeke, Schulz, Martha <5477> Personenblatt

Schmiedeke
* 23.06.1903 in Rufen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 18
+ 19.07.1945 in Eberswalde (infolge von Vertreibung)

oo Karl Schulz, Bauunternehmer aus Fiddichow, Trauung: 1925

Kind: Irmgard Schulz, * 18.01.1928 in Küstrin

verheiratet seit 1925

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Schulz, Irmgard <5478> Personenblatt

* 18.01.1928 in Küstrin , weiblich
Tochter in Rufen Haus-Nr. 18
+ 09.07.1945 in Eberswalde (infolge von Vertreibung)

VATER: Karl Schulz , Bauunternehmer , Fiddichow
MUTTER: Martha Schmiedeke , Ehefrau , Rufen

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Schulz, Karl <5476> Personenblatt

* 21.01.1902 in Fiddichow , männlich
Bauunternehmer in Rufen Haus-Nr. 18

oo Martha Schmiedeke, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1925

Kind: Irmgard Schulz, * 18.01.1928 in Küstrin

verheiratet seit 1925

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

v. Benkendorf, Hans

Kanzler zu Küstrin. Am 01. Juli 1598 als Vertreter des Kurfürsten zur Huldigung in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 144

v. Birkhan, N.N.

Pr. Major. Am 05.09.1759 rückte der preusische Major Birhan nach Soldin ein um den größten Teil des Magazins nach Küstrin zu holen.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 170