187 Einträge für '...Hohenziethen.' gefunden

Alschweig, Hulda Florentine

Carl Friedrich Julius Walter, Schuhmachermeister
Hulda Florentine Alschweig, aus Hohenziethen
Aufgebot am 27.05.1884, Aushang 27.05.1884 - 11.06.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1884

Arndt, Carl <11343>

Ehemann von Ernestine Zerbst
Vater von Carl August Friedrich Arndt * 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Arndt, Carl August Friedrich <11345>

* 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Arndt, lebt' und 'Ernestine Zerbst, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Schildberg, im Train gedient
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Ballstädt, Carl August Julius <14952>

* 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Kupferschmied, 22 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Ballstädt, lebt' und 'Wilhelmine Meissner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Ballstädt, Johann Gottlieb

Ehemann von Wilhelmine Meissner
Vater von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Bandlow, Ferdinand

Standesbeamter in Dertzow 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Bandlow, Ferdinand

Standesbeamter in Hohenziethen 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Blienert, Erich

Landbesitz Nr. 15 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Brauer, August Ferdinand <7703> Personenblatt

* 22.10.1829 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: Carl August Brauer, Heinrich Ferdinand Brauer

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 246
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Carl August <7702> Personenblatt

* 05.01.1815 in Hohenziethen , männlich , ev.
Lehrer in Soldin

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: August Ferdinand Brauer, Heinrich Ferdinand Brauer

Aufenthalt in Neuzelle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Carl August <7702>

* 05.01.1815 in Hohenziethen, ev.
Lehrer, Alter: 19 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Friedrich Brauer' und 'Sophie Hintze'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105, Aufenthalt in Neuzelle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Heinrich Ferdinand <7704> Personenblatt

* 02.03.1834 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: Carl August Brauer, August Ferdinand Brauer

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 7
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253> Personenblatt

* 18.02.1790 in Hohenziethen , männlich
Schmiedemeister in Soldin

oo Sophie Hintze, Trauung: vor 1815

Kind: Carl August Brauer, * 05.01.1815 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Brauer, * 22.10.1829 in Soldin
Kind: Heinrich Ferdinand Brauer, * 02.03.1834 in Soldin

Schmiedemeister in Soldin 1820 , Bürgereid am 29.05.1820 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253>

Schmiedemeister, * um 1789 in Hohenziethen, Bürgereid am 29.05.1820, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 78

Brauer, Johann Friedrich <4253>

* 18.02.1790 in Hohenziethen, ev.
Schmidt, verheiratet, Alter: 44 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253>

Ehemann von Sophie Hintze
Vater von Carl August Brauer * 05.01.1815 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brockhoff, Carl Friedrich <32823> Personenblatt

* 18.08.1850 in Hohenziethen , männlich , ev.
Handarbeiter in Hohenziethen

VATER: Friedrich Brockhoff , Handarbeiter
MUTTER: Dorothee Sophie Herber , Arbeiterin , Kerkow

oo Ernestine Auguste Emilie Seelig aus Damerow, Trauung: 20.05.1876 Soldin

Sohn von Handarbeiter Friedrich Brockhoff, wohnhaft zu Soldin und dessen (+) Ehefrau Dorothee Sophie, geb. Herber

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Brockhoff, Carl Friedrich <32823>

Handarbeiter Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850, in Hohenziethen
Ernestine Auguste Emilie Seelig, * 24.10.1857, in Damerow
Trauung am 20.05.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 18/1876

Brockhoff, Friedrich <32825> Personenblatt

* um 1803 , männlich , ev.
Handarbeiter in Soldin

oo Dorothee Sophie Herber, Arbeiterin aus Kerkow, Trauung: vor 1850

Kind: Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850 in Hohenziethen

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Brockhoff, Justine

Ehefrau von Carl Milster
Mutter von Hermann August Milster * 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Büngel, Chr. <4430>

* um 1774 in Hohenziethen, luth.
Handarbeiter, verheiratet, Alter: 60 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Chr. <4430>

Vater von Christian Büngel * 20.11.1805 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Chr. <4430>

Vater von Martin Büngel * 15.10.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Christian <8818> Personenblatt

* 20.11.1805 in Hohenziethen , männlich , luth.
Handarbeiter in Soldin

GESCHWISTER: Martin Büngel

Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Christian <8818>

* 20.11.1805 in Hohenziethen, luth.
Handarbeiter, Alter: 28 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Chr. Büngel'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184, Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Martin <8819> Personenblatt

* 15.10.1811 in Hohenziethen , männlich , luth.
Schneider in Soldin

GESCHWISTER: Christian Büngel

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Martin <4430>

Handarbeiter, * um 1775 in Hohenziethen, Bürgereid am 24.04.1828, Alter: 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 120

Büngel, Martin <8819>

* 15.10.1811 in Hohenziethen, luth.
Schneider, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Chr. Büngel'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Martin Chr. <4430> Personenblatt

* err. 1771 in Hohenziethen , männlich , ev.
Handarbeiter in Soldin
+ 17.02.1845

Kind: Christian Büngel, * 20.11.1805 in Hohenziethen
Kind: Martin Büngel, * 15.10.1811 in Hohenziethen

Handarbeiter in Soldin 1828 , Bürgereid am 24.04.1828 , sein Alter 53 Jahre
74 Jahre alt, gestorben am 17.02.1845

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426
Soldiner Kreisblatt vom 17.02.1845, Kirchennachrichten

Cabos, Louis Francois

Schmied
* 20.03.1822 in Hohenziethen
Hat das Haus des Schmiedemeister Guhr gekauft
Beantragte am 13.06.1853 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 15.09.1853
Vorgelegte Dokumente: Taufschein, Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 630, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1851-1854

Dahms, Johanna

Ehefrau von Karl Kuphal
Mutter von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Dahms, Dams, Kuphal, Johanna Louise <11980> Personenblatt

Dahms
* vor 1825 , weiblich

oo Carl Kuphal, Trauung: vor 1845

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal, * 01.10.1845 in Schönberg Kr. Soldin
Kind: August Hermann Kuphal, * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 12, Nr 176
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 94
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Dams, Johanna

Ehefrau von Carl Kuphal
Mutter von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Debbler, Dorothea

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Dörenburch, N.N. <9957>

Ehefrau von Georg Winter
Mutter von Carl Wilhelm Winter * 07.09.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Dörenburch, N.N. <9957>

Ehefrau von Georg Winter
Mutter von August Ferdinand Winter * 07.05.1813 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Dörenburch, Winter, N.N. <9957> Personenblatt

Dörenburch
* vor 1791 , weiblich

oo Georg Gottfried Winter, Gastwirt aus Meschrin, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Wilhelm Winter, * 07.09.1811 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Winter, * 07.05.1813 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Drescher, Marie Louise <33219>

Arbeiter August Hermann Kuphal, * 04.04.1855, in Hohenziethen
Marie Louise Drescher, * 26.11.1855, in Staffelde
Trauung am 31.01.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 7/1877

Drescher, Kuphal, Marie Louise <33219> Personenblatt

Drescher
* 26.11.1855 in Staffelde , weiblich , ev.

VATER: Friedrich Drescher , Arbeiter
MUTTER: Auguste Futterlieb

oo August Hermann Kuphal, Knecht aus Hohenziethen Kr. Soldin, Trauung: 31.01.1877 Soldin, o|o 28.01.1888 Landsberg a.W.

Tochter von Arbeiter Friedrich Drescher, wohnhaft zu Staffelde und dessen (+) Ehefrau Auguste, geb. Futterlieb

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Engelke, Anna Amanda Antonie

Friedrich Wilhelm Hermann Kruschke, Fleischermeister , hier
Anna Amanda Antonie Engelke, aus Dertzow
Aufgebot am 30.04.1901, Aushang 01.05.1901 - 16.05.1901 Standesamt Hohenziethen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 25/1901

Falte, Johanne Auguste <33311>

Arbeitsmann Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853, in Hohenziethen
unverehelichte Johanne Auguste Falte, * 28.04.1850, in Peitz
Trauung am 02.06.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 25/1877

Falte, Wolff, Johanne Auguste <33311> Personenblatt

Falte
* 28.04.1850 in Peitz , weiblich , ev.

VATER: Wilhelm Falte , Tischlergeselle
MUTTER: Christiane Raunick

oo Carl Friedrich Wolff, Ziegler aus Hohenziethen Kr. Soldin, Trauung: 02.06.1877 Soldin

Tochter des zu Peitz (+) Tischlergesellen Wilhelm Falte und dessen Ehefrau Christiane, geb. Raunick, ebenfalls daselbst verstorben

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25

Friesen, Anne <9960>

Ehefrau von Christian Schönfeld
Mutter von Christian Schönfeld * 28.11.1812 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Friesen, Schönfeld, Anne <9960> Personenblatt

Friesen
* vor 1792 , weiblich

oo Christian Schönfeld, Trauung: vor 1812

Kind: Christian Schönfeld, * 28.11.1812 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Gahrmann, Gustav

Schneiderei in Hohenziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Ganschow, Griep, Mariechen

Mariechen Griep, geb. Ganschow, Buchholz bei Hohenburg i.Po.
gesucht von Frida Meyer, geb. Pahl (früher Hohenziethen) in Stapelfeld b. Rahlstedt

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 2, Juni 1950, Seite 7

Gottschalk, Henriette

Ehefrau von Friedrich Ortel
Mutter von Friedrich August Hermann Ortel * 25.03.1859 in Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Graen, Ferdinand

Ehemann von Louise Ribow
Vater von Julius Ferdinand Graen * 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Graen, Julius Ferdinand <14507> Personenblatt

* 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Stellmacher in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, Nr 157

Graen, Julius Ferdinand <14507>

* 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Graen' und 'Louise Ribow'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 79, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Grobe, Paul

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 39 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Groth, Julius

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Grüneberg, Gottfried <4306> Personenblatt

* um 1791 in Hohenziethen , männlich
Glasergeselle in Soldin

Glasergeselle in Soldin 1823 , Bürgereid am 09.01.1823 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Grüneberg, Gottfried <4306>

Glasergeselle, * um 1791 in Hohenziethen, Bürgereid am 09.01.1823, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 91

Hellmuth, N.N.

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Herber, Brockhoff, Dorothee Sophie <29374> Personenblatt

Herber
* [19.12.1811] in Kerkow , weiblich , ev.
Arbeiterin in Soldin
+ 19.12.1874 in Soldin

VATER: Christian Herber , Arbeitsmann
MUTTER: Regine Jederitz

oo Friedrich Brockhoff, Handarbeiter, Trauung: vor 1850

Kind: Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850 in Hohenziethen

Tochter von Arbeitsmann Christian Herber und Ehefrau Regine , geb. Jederitz
63 Jahre alt, gestorben am 19.12.1874 morgens 02:00 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, Nr. 37
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Hintze, Sophie <7701>

Ehefrau von Johann Friedrich Brauer
Mutter von Carl August Brauer * 05.01.1815 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Hintze, Brauer, Sophie <7701> Personenblatt

Hintze
* vor 1795 , weiblich

oo Johann Friedrich Brauer, Schmiedemeister aus Hohenziethen, Trauung: vor 1815

Kind: Carl August Brauer, * 05.01.1815 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Brauer, * 22.10.1829 in Soldin
Kind: Heinrich Ferdinand Brauer, * 02.03.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
geb. in Hohenziethen 1792
ausgewählt durch Los-Nr 139

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
21 Jahre alt, geb. in Hohenziethen
ausgewählt durch Los-Nr 139
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 74

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
21 Jahre alt, geb. in Hohenziethen
ausgewählt durch Los-Nr 139

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachweis Soldin 1813, lfdNr 125

Hinze, Georg Heinrich

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, Georg Heinrich

Lehrer Georg Heinrich Hinze
74 J. 3 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 13.11.1875 nachmittags 13:30 Uhr in Soldin
Sohn von 'Lehrer N.N. Hinze'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, N.N.

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, N.N.

Lehrer Georg Heinrich Hinze
74 J. 3 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 13.11.1875 nachmittags 13:30 Uhr in Soldin
Sohn von 'Lehrer N.N. Hinze'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 137

Kawirsky, Ferdinand August Carl Traugott

Ferdinand August Carl Traugott Kawirsky, Sattler aus Hohenziethen
Johanna Dorothea Maria Köhn, aus Salzwedel
Aufgebot am 29.12.1883, Aushang 31.12.1883 - 15.01.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 77/1883

Köhn, Johanna Dorothea Maria

Ferdinand August Carl Traugott Kawirsky, Sattler aus Hohenziethen
Johanna Dorothea Maria Köhn, aus Salzwedel
Aufgebot am 29.12.1883, Aushang 31.12.1883 - 15.01.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 77/1883

Kollmann, N.N. <10722>

Ehefrau von Gottlieb Marten
Mutter von Louis Marten * 18.08.1814 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Kollmann, Marten, N.N. <10722> Personenblatt

Kollmann
* vor 1794 , weiblich

oo Gottlieb Marten, Tagelöhner, Handarbeiter, Trauung: vor 1814

Kind: Louis Marten, * 18.08.1814 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Körtje, Friedrich Carl Wilhelm Ferdinand

Böttcher
* 13.03.1811 in Hohenziethen
Beantragte am 02.10.1840 in Soldin das Bürgerrecht
Vorgelegte Dokumente: Taufschein, Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 626, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1837-1840

Krüger, Paul

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 37 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Kruschke, Friedrich Wilhelm Hermann

Friedrich Wilhelm Hermann Kruschke, Fleischermeister , hier
Anna Amanda Antonie Engelke, aus Dertzow
Aufgebot am 30.04.1901, Aushang 01.05.1901 - 16.05.1901 Standesamt Hohenziethen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 25/1901

Kümmel, Paul <5467> Personenblatt

* 10.08.1908 in Neujaschinitz Kr. Schwetz , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 16
+ 15.02.1945 in Guben

oo Dorothea Moritz, Ehefrau aus Hohenziethen, Trauung: 1939

Kind: Renate Kümmel, * 24.07.1942 in Rufen

verheiratet seit 1939, gefallen bei Guben

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Kümmel, Renate <5471> Personenblatt

* 24.07.1942 in Rufen , weiblich
Tochter in Rufen Haus-Nr. 16
+ II. 1946 in Rufen (infolge von Vertreibung)

VATER: Paul Kümmel , Bauer , Neujaschinitz Kr. Schwetz
MUTTER: Dorothea Moritz , Ehefrau , Hohenziethen

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Kuphal, August Hermann <15556> Personenblatt

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Carl Kuphal
MUTTER: Johanna Louise Dahms

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal

oo Marie Louise Drescher aus Staffelde, Trauung: 31.01.1877 Soldin, o|o 28.01.1888 Landsberg a.W.

Sohn von Arbeiter Carl Kuphal und dessen Ehefrau Johanne, geb. Dahms, wohnhaft zu Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, Nr 202
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, Nr 28
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Kuphal, August Hermann <15556>

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Kuphal, lebt' und 'Johanna Dams, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Rosenthal
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Kuphal, August Hermann <15556>

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Kuphal, lebt' und 'Johanna Dahms, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 127, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Kuphal, August Hermann <15556>

Arbeiter August Hermann Kuphal, * 04.04.1855, in Hohenziethen
Marie Louise Drescher, * 26.11.1855, in Staffelde
Trauung am 31.01.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 7/1877

Kuphal, Carl <12169> Personenblatt

* um 1823 , männlich

oo Johanna Louise Dahms, Trauung: vor 1845

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal, * 01.10.1845 in Schönberg Kr. Soldin
Kind: August Hermann Kuphal, * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 94
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Kuphal, Carl

Ehemann von Johanna Dams
Vater von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Kuphal, Karl

Ehemann von Johanna Dahms
Vater von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Lange, Carl Friedrich <27459> Personenblatt

* um 1788 in Hohenziethen , männlich , luth.
Quartiermeister in Hohenziethen

VATER: Carl Wilhelm Lange , Oekonom Inspektor
MUTTER: Christiane Rosenthal

oo Caroline Emilie Constantine Rovenhagen, Jungfrau aus Stettin, Trauung: 26.02.1817 Stettin

Ältester Sohn von Carl Wilhelm Lange, Oekonom zu Hohenziethen bei Soldin, Mutter: Christiane Rosenthal
1816 Soldat, 28 Jahre, luth.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Lange, Carl Wilhelm <27460> Personenblatt

* vor 1768 , männlich , luth.
Oekonom Inspektor in Hohenziethen
+ vor 1817

oo Christiane Rosenthal, Trauung: vor 1788

Kind: Carl Friedrich Lange, * um 1788 in Hohenziethen

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Lenz, Richard

Landbesitz Nr. 20 in Hohenziethen 1939
Größe: 28 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Marten, Gottlieb <10721> Personenblatt

* 11.11.1796 , männlich
Tagelöhner, Handarbeiter in Soldin

oo N.N. Kollmann, Trauung: vor 1814

Kind: Louis Marten, * 18.08.1814 in Hohenziethen

Gemeiner im 5. Husaren Reg.,Teilnahme an Feldzügen 1813/15

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1852, Seite 2, Nr. 55
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1859, Seite 1, Nr. 14
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 1, Nr. 30

Marten, Gottlieb <10721>

Ehemann von N.N. Kollmann
Vater von Louis Marten * 18.08.1814 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Marten, Louis <10723> Personenblatt

* 18.08.1814 in Hohenziethen , männlich , luth.
Gärtner in Soldin

VATER: Gottlieb Marten , Tagelöhner, Handarbeiter
MUTTER: N.N. Kollmann

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Marten, Louis <10723>

* 18.08.1814 in Hohenziethen, luth.
Gärtner, Alter: 20 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Gottlieb Marten' und 'N.N. Kollmann, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Meissner, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Gottlieb Ballstädt
Mutter von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Mielenz, Joh. Friedr.

Joh. Friedr. Mielenz Ackerknecht
Justine Wilhelm. Neuendorf Jungfrau aus Hohenziethen
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Milster, Carl

Ehemann von Justine Brockhoff
Vater von Hermann August Milster * 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Milster, Hermann August <15421> Personenblatt

* 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, Nr 167

Milster, Hermann August <15421>

* 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Milster' und 'Justine Brockhoff'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 171, aktueller Aufenthaltsort Cremlin
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Moritz, Kümmel, Dorothea <5468> Personenblatt

Moritz
* 27.08.1909 in Hohenziethen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 16
+ 10.10.1945 in Cottbus

oo Paul Kümmel, Bauer aus Neujaschinitz Kr. Schwetz, Trauung: 1939

Kind: Renate Kümmel, * 24.07.1942 in Rufen

verheiratet seit 1939
gestorben 10.10.1945 (oder 15.02.1945 mit 2 Kindern) (infolge von Vertriebung)

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Müller, Hermann

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Müller, Otto Wilhelm Robert

Otto Wilhelm Robert Müller, aus Carlshof
Augste Emilie Henriette Schwarz, aus Carlshof
Aufgebot am 02.05.1893, Aushang 04.05.1893 - 19.05.1893 Standesamt Hohenziethen, Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 21/1893

Neuendorf, Justine Wilhelm.

Joh. Friedr. Mielenz Ackerknecht
Justine Wilhelm. Neuendorf Jungfrau aus Hohenziethen
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Ortel, Friedrich

Ehemann von Henriette Gottschalk
Vater von Friedrich August Hermann Ortel * 25.03.1859 in Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Ortel, Friedrich August Hermann <16000>

* 25.03.1859 in Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Ortel' und 'Henriette Gottschalk'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 223, aktueller Aufenthaltsort Hohenziethen, Vater war Schuhmacher
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Paehlke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Paehlke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Paelke, Dorothe Louise <11537>

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Paetzel, Hedwig <3> Personenblatt

weiblich
+ um 1964 in Hohenziethen

Die angegebenen Daten sind Geburts- und Sterbedaten (letztere nicht auf Kr. Soldin bezogen).
aus dem Heimatblatt des Kreises Soldin,
Nr. 1 von 1949 bis Nr. 212 von 2003

Paetzel;Hedwig;Hohenziethen;Soldin,Nm.;0;1964
Sterbedatum 1964

Verstorbene aus dem Kreis Soldin 1949 bis 2003 - www

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Peltz, Christian <3700> Personenblatt

* um 1757 in Hohenziethen , männlich
Schäfer in Soldin

Schäfer in Soldin 1792 , Bürgereid am 10.12.1792 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Peltz, Christian <3700>

Schäfer, * um 1757 in Hohenziethen, Bürgereid am 10.12.1792, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 312

Poelke, Dorothe Louise <11537>

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Poelke, Paelke, Vogel, Dorothe Louise <11537> Personenblatt

Poelke
* vor 1823 , weiblich

oo Christian Vogel, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Vogel, * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Porrlow, Luise Ernestine Wilhelmine

Aug. Carl Wilh. Wegwerth aus Wuthenow
Luise Ernestine Wilhelmine Porrlow aus Hohenziethen
Aufgebot am 12.08.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Ribow, Louise

Ehefrau von Ferdinand Graen
Mutter von Julius Ferdinand Graen * 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Rienitz, N.N.

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Röhl, Marie <12045>

Ehefrau von Martin Sick
Mutter von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Röhl, Marie <12045>

Ehefrau von Martin Sick
Mutter von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Röhl, Sick, Marie <12045> Personenblatt

Röhl
* vor 1825 , weiblich

oo Martin Sick, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Hermann Sick, * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Rosenthal, Otto

Bürgermeister in Hohenziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Rosenthal, Otto

Landbesitz Nr. 7 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Rosenthal, Wilhelm August

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Rosenthal, Hellmuth, Auguste

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Rosenthal, Lange, Christiane <27461> Personenblatt

Rosenthal
* vor 1768 , weiblich , luth.

oo Carl Wilhelm Lange, Oekonom Inspektor, Trauung: vor 1788

Kind: Carl Friedrich Lange, * um 1788 in Hohenziethen

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Rovenhagen, Lange, Caroline Emilie Constantine <27462> Personenblatt

Rovenhagen
* 29.08.1801 in Stettin , weiblich , luth.
Jungfrau in Stettin

VATER: Johann Jacob Rovenhagen , Königl. Kammersekretair
MUTTER: Johanne Caroline Charlotte Netzel

oo Carl Friedrich Lange, Quartiermeister aus Hohenziethen, Trauung: 26.02.1817 Stettin

Jüngste Tochter von Johann Jacob Rovenhagen, Königl. Kammersekretair, Mutter: Johanne Caroline Charlotte Netzel
1816 bei der Trauung mit Carl Friedrich Lange, Quartiermeister, 16 Jahre alt (*29.August 1801), luth.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Schönfeld, Christian <9959> Personenblatt

* vor 1792 , männlich

oo Anne Friesen, Trauung: vor 1812

Kind: Christian Schönfeld, * 28.11.1812 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Christian <9961>

* 28.11.1812 in Hohenziethen, luth.
Knecht, nicht verheiratet, Alter: 23 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Schönfeld' und 'Anne Friesen, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Christian <9959>

Ehemann von Anne Friesen
Vater von Christian Schönfeld * 28.11.1812 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Schönfeldt, Christian <9961> Personenblatt

Schönfeld
* 28.11.1812 in Hohenziethen , männlich , luth.
Knecht in Soldin

VATER: Christian Schönfeld
MUTTER: Anne Friesen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 377

Schönfeldt, Christian <9961>

Hausknecht in Soldin 1848
* 28.11.1812 in Hohenziethen
7 Jahre in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

Schulz, Karl

Amtsvorsteher in Dertzow 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Schulz, Karl

Amtsvorsteher in Hohenziethen 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Schulz, Karl

Landbesitz Nr. 21 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Schwarz, Augste Emilie Henriette

Otto Wilhelm Robert Müller, aus Carlshof
Augste Emilie Henriette Schwarz, aus Carlshof
Aufgebot am 02.05.1893, Aushang 04.05.1893 - 19.05.1893 Standesamt Hohenziethen, Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 21/1893

Seelig, Ernestine Auguste Emilie <32824>

Handarbeiter Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850, in Hohenziethen
Ernestine Auguste Emilie Seelig, * 24.10.1857, in Damerow
Trauung am 20.05.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 18/1876

Seelig, Brockhoff, Ernestine Auguste Emilie <32824> Personenblatt

Seelig
* 24.10.1857 in Damerow , weiblich , ev.

VATER: Ferdinand Seelig , Arbeitsmann , Kuhdamm
MUTTER: Auguste Glau , [Soldin]

GESCHWISTER: Auguste Marie Luise Seelig

oo Carl Friedrich Brockhoff, Handarbeiter aus Hohenziethen, Trauung: 20.05.1876 Soldin

Tochter von Handarbeiter Ferdinand Seelig und dessen Ehefrau Auguste, geb. Glau, beide zu Soldin verstorben

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Sick, Julius Hermann <12046> Personenblatt

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müllerlehrling in Soldin

VATER: Martin Sick
MUTTER: Marie Röhl

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Sick, Julius Hermann <12046>

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müllerlehrling, 20 Jahre alt
Sohn von 'Martin Sick, lebt' und 'Marie Röhl, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 249, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Sick, Julius Hermann <12046>

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müllerlehrling, 21 Jahre alt
Sohn von 'Martin Sick, lebt' und 'Marie Röhl, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 249, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Sick, Martin <12044> Personenblatt

* vor 1825 , männlich

oo Marie Röhl, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Hermann Sick, * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Sick, Martin <12044>

Ehemann von Marie Röhl
Vater von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Sick, Martin <12044>

Ehemann von Marie Röhl
Vater von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Splettstößer, Wilhelm

Landbesitz Nr. 5 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

v.Rosental, Bethke(?) <16553> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohenziethen 1337 in Hohenziethen

1337 Land Llippen, Cziten

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Rosental, Bethke(?) <16553>

Gutsbesitzer in Hohenziethen 1337

Land Llippen, Cziten (jetzt: Hohenziethen) 48 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Herr Bethke(?) von Rosental für einen Lehndienst 10 Hufen,
Pacht 16 Schillinge,
der Krug zahlt 1 Pfund.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538> Personenblatt

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müller in Soldin

VATER: Christian Vogel
MUTTER: Dorothe Louise Poelke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538>

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothe Louise Poelke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 291, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538>

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel' und 'Dorothe Louise Paelke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 291, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Vogel, Christian <11536> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Dorothe Louise Poelke, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Vogel, * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Vogel, Christian <11536>

Ehemann von Dorothe Louise Poelke
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Vogel, Christian <11536>

Ehemann von Dorothe Louise Paelke
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Paehlke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Paehlke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Christian Friedrich August <14909> Personenblatt

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Bäcker in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, Nr 193
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, Nr 106
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, Nr 52

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Schwedt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Paehlke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Schwedt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Julius August Friedrich <14670> Personenblatt

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müller in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, Nr 190
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, Nr 98
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, Nr 52

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Paehlke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Templin, bestraft lt. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, mit 3 Monaten Gefängnis bestraft, s. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, mit 3 Monaten Gefängnis bestraft, s. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Wall, Friedrich <2074> Personenblatt

männlich
Bauer in Soldin

1855 Bauer in Hohenziethen
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Wall, Friedrich <2074>

Bauer in Hohenziethen

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Walter, Carl Friedrich Julius

Carl Friedrich Julius Walter, Schuhmachermeister
Hulda Florentine Alschweig, aus Hohenziethen
Aufgebot am 27.05.1884, Aushang 27.05.1884 - 11.06.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1884

Wegener, Wilhelm

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 25 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Wegwerth, Aug. Carl Wilh.

Aug. Carl Wilh. Wegwerth aus Wuthenow
Luise Ernestine Wilhelmine Porrlow aus Hohenziethen
Aufgebot am 12.08.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Winter, August <2180>

Gastwirt in Soldin 1848, wohnte im Haus-Nr. 286
* 08.05.1813 in Hohenziethen
7 Jahre in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

Winter, August Ferdinand <2180> Personenblatt

* 07.05.1813 in Hohenziethen , männlich
Gastwirt in Soldin

VATER: Georg Gottfried Winter , Gastwirt , Meschrin
MUTTER: N.N. Dörenburch

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Winter

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 59, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 39 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Baute im Jahre 1841 den Gasthof Prinz von Preußen (Nr. 286) massiv auf.
lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 08.05.1813 geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 209
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 376

Winter, August Ferdinand <2180>

* 07.05.1813 in Hohenziethen, luth., Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Georg Winter' und 'N.N. Dörenburch'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, August Ferdinand

Kaufmann
* 08.05.1813 in Hohenziethen
Beantragte am 06.05.1844 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 09.07.1844
Vorgelegte Dokumente: Taufschein

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Winter, Carl Wilhelm <9958> Personenblatt

* 07.09.1811 in Hohenziethen , männlich , luth.

VATER: Georg Gottfried Winter , Gastwirt , Meschrin
MUTTER: N.N. Dörenburch

GESCHWISTER: August Ferdinand Winter

Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Carl Wilhelm <9958>

* 07.09.1811 in Hohenziethen, luth., Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Georg Winter' und 'N.N. Dörenburch'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286, Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg <4443>

Ehemann von N.N. Dörenburch
Vater von Carl Wilhelm Winter * 07.09.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg <4443>

Ehemann von N.N. Dörenburch
Vater von August Ferdinand Winter * 07.05.1813 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg Gottfried <4443> Personenblatt

* um 1783 in Meschrin , männlich
Gastwirt in Soldin

oo N.N. Dörenburch, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Wilhelm Winter, * 07.09.1811 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Winter, * 07.05.1813 in Hohenziethen

Gastwirt in Soldin 1829 , Bürgereid am 30.04.1829 , sein Alter 46 Jahre
Aufenthalt in Stettin

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Wolff, Carl Friedrich <15255> Personenblatt

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Ziegler in Soldin

MUTTER: Anne Marie Zickerick

oo Johanne Auguste Falte aus Peitz, Trauung: 02.06.1877 Soldin

Sohn des Chausseewärters Carl Friedrich Wolff und dessen Ehefrau Anne Marie, geb. Zickerick, wohnhaft zu Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, Nr 183
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, Nr 110
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25

Wolff, Carl Friedrich <15255>

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Ziegler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Wolff, lebt' und 'Anna Marie Zickerick, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 307, aktueller Aufenthaltsort Soldin, wegen einfachem Diebstahl bestraft, Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Wolff, Carl Friedrich

Ehemann von Anna Marie Zickerick
Vater von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Wolff, Carl Friedrich <15255>

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Ziegler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Wolff, lebt' und 'Anna Marie Zickerick, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 307, aktueller Aufenthaltsort Berlin, wegen Diebstahl bestraft, Stammrolle, dient im Grenad.Reg. Nr. 8
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Wolff, Carl Friedrich

Ehemann von Anna Marie Zickerick
Vater von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Wolff, Carl Friedrich <15255>

Arbeitsmann Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853, in Hohenziethen
unverehelichte Johanne Auguste Falte, * 28.04.1850, in Peitz
Trauung am 02.06.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 25/1877

Zerbst, Ernestine <11344>

Ehefrau von Carl Arndt
Mutter von Carl August Friedrich Arndt * 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Zickerick, Anna Marie

Ehefrau von Carl Friedrich Wolff
Mutter von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Zickerick, Anna Marie

Ehefrau von Carl Friedrich Wolff
Mutter von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Zickerick, Wolff, Anne Marie <33312> Personenblatt

Zickerick
* vor 1833 , weiblich , ev.

Kind: Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25