699 Einträge für '...Hohen.' gefunden

Albrecht, Karl Ernst Johannes

Karl Ernst Johannes Albrecht, Apothekenbesitzer , hier
Emma Emilie Hildegard Gamp, aus Hohenfelde
Aufgebot am 04.10.1900, Aushang 07.10.1900 - 22.10.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1900

Albus, Henning <16602> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohengrape 1337 in Hohengrape

1337 Land Bernsteyn, Grapow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Henning <16602>

Gutsbesitzer in Hohengrape 1337

Land Bernsteyn, Grapow (jetzt: Hohengrape) 66 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus für einen Lehndienst 6 Hufen,
Henning Albus 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Nicolaus <16601> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohengrape 1337 in Hohengrape

1337 Land Bernsteyn, Grapow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Nicolaus <16601>

Gutsbesitzer in Hohengrape 1337

Land Bernsteyn, Grapow (jetzt: Hohengrape) 66 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus für einen Lehndienst 6 Hufen,
Henning Albus 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Alschweig, Hulda Florentine

Carl Friedrich Julius Walter, Schuhmachermeister
Hulda Florentine Alschweig, aus Hohenziethen
Aufgebot am 27.05.1884, Aushang 27.05.1884 - 11.06.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1884

Androw, Carl Wilhelm <32865> Personenblatt

* 01.06.1826 in Woltersdorf , männlich , ev.
Eigentümer in Woltersdorf, Soldin

VATER: Christian Androw , Schneider
MUTTER: Anna Sophie Gülle

oo Wilhelmine Caroline Henriette Neuendorf, Witwe Eigentümer Hohenwald aus Brügge, Trauung: 29.07.1876 Soldin

Sohn von Schneider Christian Androw und dessen Ehefrau Anna Sophie, geb. Gülle, beide verstorben

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 26

Androw, Carl Wilhelm <32865>

Eigentümer Carl Wilhelm Androw, * 01.06.1826, in Woltersdorf
Witwe Eigentümer Hohenwald Wilhelmine Caroline Henriette Neuendorf, * 19.02.1828, in Brügge
Trauung am 29.07.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 26/1876

Arndt, Carl <11343>

Ehemann von Ernestine Zerbst
Vater von Carl August Friedrich Arndt * 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Arndt, Carl August Friedrich <11345>

* 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Arndt, lebt' und 'Ernestine Zerbst, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Schildberg, im Train gedient
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Badtke, Hohensee, Lydia <5377> Personenblatt

Badtke
* 28.12.1882 in Rewanko , weiblich
Altsitzer-Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 5

oo Friedrich Hohensee, Altsitzer aus Rewankow Rußland, Trauung: 1902

verheiratet seit 1902

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Ballstädt, Carl August Julius <14952>

* 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Kupferschmied, 22 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Ballstädt, lebt' und 'Wilhelmine Meissner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Ballstädt, Johann Gottlieb

Ehemann von Wilhelmine Meissner
Vater von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Bandlow, Ferdinand

Standesbeamter in Dertzow 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Bandlow, Ferdinand

Standesbeamter in Hohenziethen 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Behtram, Carl <3717> Personenblatt

* um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1794 , Bürgereid am 10.03.1794 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Behtram, Carl <3717>

Gärtner, * um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark, Bürgereid am 10.03.1794, Alter: 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 317

Berg, Carl

Ehemann von Sophie Rossow
Vater von Carl Wilhelm Ludwig Berg * 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow
Wohnort Wustrau Kr. Neu Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 10, lfdNr 94

Berg, Carl Wilhelm Ludwig <15824>

* 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow, ev., Kaufmann, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Berg, lebt' und 'Sophie Rossow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 14, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin, Vater war Kutscher
Wohnort der Eltern Wustrau Kr. Neu Ruppin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 10, lfdNr 94

Berg, Karl Friedrich Wilhelm

Ehemann von Sophie Rosford
Vater von Karl Wilhelm Ludwig Berg * 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow
Wohnort Westrau Kr. Neu Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 170

Berg, Karl Wilhelm Ludwig <15824> Personenblatt

* 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow , männlich , ev.
Kaufmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, Nr 170
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 10, Nr 94

Berg, Karl Wilhelm Ludwig <15824>

* 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Karl Friedrich Wilhelm Berg, lebt' und 'Sophie Rosford, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 14, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Kutscher
Wohnort der Eltern Westrau Kr. Neu Ruppin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 170

Berger, Ernst Wilhelm Julius <26134> Personenblatt

Rufname: Julius
* 12.11.1835 in Hohengrape , männlich , ev.
Pfarrer in Hohengrape, Domersleben

GESCHWISTER: Hermann Adolf Berger

Ordiniert 24.09.1865. 1865 Pfarrer in Hohengrape, Kirchenkreis Soldin, 1888 Pfarrer in Domersleben, Pr. Sa., emeritiert 1912.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 49

Berger, Ernst Wilhelm Julius <26134>

War 1866-1888 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape
Rufname: Julius

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 13

Berger, Gustav Friedrich <26131> Personenblatt

* 11.04.1786 in Gottberg, Po. , männlich , ev.
Pfarrer in Gottberg, Hohengrape
+ 22.12.1866 in Hohengrape

VATER: Georg Albert Friedrich Berger , Pfarrer
MUTTER: Karoline Beate Leist

Kind: Hermann Adolf Berger, * 14.01.1821 in Hohengrpe
Kind: Ernst Wilhelm Julius Berger, * 12.11.1835 in Hohengrape

1814-1865 Pfarrer in Hohengrape, Kirchenkreis Soldin, emeritiert 01.10.1865

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 48

Berger, Gustav Friedrich <26131>

War 1814-1865 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 12

Berger, Hermann Adolf <26135> Personenblatt

Rufname: Adolf
* 14.01.1821 in Hohengrpe , männlich , ev.
Diakon in Hohengrape, Berlinchen, Beggerow Po.

GESCHWISTER: Ernst Wilhelm Julius Berger

Gymnasium Berlin-Gr. Kloster. Universität Greifswald, Berlin. Ordiniert 24.02.1853. 1853 Diakon in Berlinchen, Kirchenkreis Soldin, 1854 Pfarrer in Beggerow Po., emeritiert 01.10.1877.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 281
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 49

Berndt, Friedrich Wilhelm Karl

Friedrich Wilhelm Karl Berndt, Kutscher aus Hohen-Wartenberg
Marie Popke, , hier
Aufgebot am 25.02.1900, Aushang 26.02.1900 - 14.03.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 9/1900

Blankenstein, Lery

Lazarius (gen. Loeser) Eisenberg, Rentier , hier
Lery Blankenstein, Witwe Hamm aus Hohenwalde
Aufgebot am 30.04.1894, Aushang 30.04.1894 - 15.05.1894 Standesamt Hohenwalde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1894

Blienert, Erich

Landbesitz Nr. 15 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Blüdorn, Carl <27051> Personenblatt

* vor 1781 , männlich , ev.

Kind: Wilhelmine Blüdorn, * um 1801 in Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 20, Nr. 2/1825 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 186

Blüdorn, Wilhelmine <27050> Personenblatt

* um 1801 in Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm. , weiblich , ev.

oo Stephan Pockrard, Musketier aus Uscz Kr. Chodziesen Posen, Trauung: 16.10.1825 Soldin

Tochter von Carl Blüdorn aus Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm.
1825 Trauung mit Stephan Pockrard, Musketier, ihr Alter 24 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 20, Nr. 2/1825 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 186

Blüdorn, Wilhelmine <27050>

Stephan Pockrard, * um 1801 in Uscz Kr. Chodziesen Posen Musketier
Wilhelmine Blüdorn, * um 1801 in Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm.
Trauung am 16.10.1825 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Trauliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 20, lfdNr 2

Bott, Carl August <10852> Personenblatt

* 14.02.1832 in Adamsdorf , männlich , luth.

VATER: Christian Bott , Tagelöhner , Hohengrape
MUTTER: N.N. Papp

nach Adamsdorf

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Christian <10850> Personenblatt

* 09.05.1794 in Hohengrape , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

VATER: Martin Bott
MUTTER: Marie Bott

oo N.N. Papp, Trauung: vor 1832

Kind: Carl August Bott, * 14.02.1832 in Adamsdorf

nach Adamsdorf

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Christian <10850>

* 09.05.1794 in Hohengrape, luth.
Tagelöhner, verheiratet, Alter: 40 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Martin Bott' und 'Marie Bott'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal, nach Adamsdorf

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Marie <10849> Personenblatt

* vor 1774 , weiblich

oo Martin Bott, Trauung: vor 1794

Kind: Christian Bott, * 09.05.1794 in Hohengrape

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Marie <10849>

Ehefrau von Martin Bott
Mutter von Christian Bott * 09.05.1794 in Hohengrape
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Martin <10848> Personenblatt

* vor 1774 , männlich

oo Marie Bott, Trauung: vor 1794

Kind: Christian Bott, * 09.05.1794 in Hohengrape

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Bott, Martin <10848>

Ehemann von Marie Bott
Vater von Christian Bott * 09.05.1794 in Hohengrape
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Brauer, August Ferdinand <7703> Personenblatt

* 22.10.1829 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: Carl August Brauer, Heinrich Ferdinand Brauer

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 246
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Carl August <7702> Personenblatt

* 05.01.1815 in Hohenziethen , männlich , ev.
Lehrer in Soldin

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: August Ferdinand Brauer, Heinrich Ferdinand Brauer

Aufenthalt in Neuzelle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Carl August <7702>

* 05.01.1815 in Hohenziethen, ev.
Lehrer, Alter: 19 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Friedrich Brauer' und 'Sophie Hintze'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105, Aufenthalt in Neuzelle

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Heinrich Ferdinand <7704> Personenblatt

* 02.03.1834 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Brauer , Schmiedemeister , Hohenziethen
MUTTER: Sophie Hintze

GESCHWISTER: Carl August Brauer, August Ferdinand Brauer

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 7
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Hermann August Heinrich

Hermann August Heinrich Brauer, Schneidermeister
Minna Helene Emilie Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 29.10.1896, Aushang 30.10.1896 - 15.11.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 62/1896

Brauer, Johann Friedrich <4253> Personenblatt

* 18.02.1790 in Hohenziethen , männlich
Schmiedemeister in Soldin

oo Sophie Hintze, Trauung: vor 1815

Kind: Carl August Brauer, * 05.01.1815 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Brauer, * 22.10.1829 in Soldin
Kind: Heinrich Ferdinand Brauer, * 02.03.1834 in Soldin

Schmiedemeister in Soldin 1820 , Bürgereid am 29.05.1820 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253>

Schmiedemeister, * um 1789 in Hohenziethen, Bürgereid am 29.05.1820, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 78

Brauer, Johann Friedrich <4253>

* 18.02.1790 in Hohenziethen, ev.
Schmidt, verheiratet, Alter: 44 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253>

Ehemann von Sophie Hintze
Vater von Carl August Brauer * 05.01.1815 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Braun, George Johann Christian

Ziegler, 33 Jahre alt
* 01.11.1801 in [Hohenwalde bei Arnswalde]
Beantragte am 13.11.1834 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 20.11.1834

BLHA, 8 Soldin 625, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1834-1837

Braune, Paul Gerhard <26299> Personenblatt

Rufname: Paul
* 16.12.1887 in Tornow , männlich , ev.
Pfarrer in Tornow, Hohenkränig, Hoffnungstal

VATER: Andreas Friedrich Braune , Pfarrer , Karow b. Genthin
MUTTER: Agnes Walther , Königsberg Nm.

GESCHWISTER: Johannes Friedrich Braune

oo Margarete Walther, Trauung: 16.10.1910

Gymnasium Eberswalde. Universität Halle, Berlin. Ordiniert 28.09.1913. 1913 Pfarrer in Hohenkränig, Kirchenkreis Königsberg I, 1922 Pfarrer in Hoffnungstal b. Bernau.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 90

Bräuninger, Rudolf

Verwalter, Rittergut in Hohen-Ziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Breitkopf, Franz

Standesbeamter in Hohengrape 1939
Wohnort Klein-Latzkow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Briesemeister, Peter <26306> Personenblatt

* vor 1623 , männlich , ev.
Pfarrer in Hohengrape

c.1653-1691 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape, Kirchenkreis Soldin

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 95

Briesemeister, Peter <26306>

War 1661-1691 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 5

Brockhoff, Carl Friedrich <32823> Personenblatt

* 18.08.1850 in Hohenziethen , männlich , ev.
Handarbeiter in Hohenziethen

VATER: Friedrich Brockhoff , Handarbeiter
MUTTER: Dorothee Sophie Herber , Arbeiterin , Kerkow

oo Ernestine Auguste Emilie Seelig aus Damerow, Trauung: 20.05.1876 Soldin

Sohn von Handarbeiter Friedrich Brockhoff, wohnhaft zu Soldin und dessen (+) Ehefrau Dorothee Sophie, geb. Herber

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Brockhoff, Carl Friedrich <32823>

Handarbeiter Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850, in Hohenziethen
Ernestine Auguste Emilie Seelig, * 24.10.1857, in Damerow
Trauung am 20.05.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 18/1876

Brockhoff, Friedrich <32825> Personenblatt

* um 1803 , männlich , ev.
Handarbeiter in Soldin

oo Dorothee Sophie Herber, Arbeiterin aus Kerkow, Trauung: vor 1850

Kind: Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850 in Hohenziethen

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Brockhoff, Justine

Ehefrau von Carl Milster
Mutter von Hermann August Milster * 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Bruckner, Luise Emilie

Karl Hermann Franz Grasse, Eisenbahnbeamter , hier
Luise Emilie Bruckner, Dienstmagd aus Schwedt
Aufgebot am 12.03.1900, Aushang 13.03.1900 - 28.03.1900 Standesamt Hohenkränig

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 18/1900

Büchsler, N.N.

Justine Hohenwald, geb. Büchsler
67 J. alt, * in Simonsdorf, wohnhaft in Soldin
+ 18.10.1877 nachts 12:15 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauer zu Simonsdorf N.N. Büchsler'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 132

Büchsler, Hohenwald, Justine

Justine Hohenwald, geb. Büchsler
67 J. alt, * in Simonsdorf, wohnhaft in Soldin
+ 18.10.1877 nachts 12:15 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauer zu Simonsdorf N.N. Büchsler'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 132

Büngel, Chr. <4430>

* um 1774 in Hohenziethen, luth.
Handarbeiter, verheiratet, Alter: 60 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Chr. <4430>

Vater von Christian Büngel * 20.11.1805 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Chr. <4430>

Vater von Martin Büngel * 15.10.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Christian <8818> Personenblatt

* 20.11.1805 in Hohenziethen , männlich , luth.
Handarbeiter in Soldin

GESCHWISTER: Martin Büngel

Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Christian <8818>

* 20.11.1805 in Hohenziethen, luth.
Handarbeiter, Alter: 28 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Chr. Büngel'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184, Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Leonore <20594>

Alter: 46 Jahre, * um 1809, Dorf Carzig
Ehefrau von Ludwig Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 13, lfdNr 70

Büngel, Martin <8819> Personenblatt

* 15.10.1811 in Hohenziethen , männlich , luth.
Schneider in Soldin

GESCHWISTER: Christian Büngel

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Martin <4430>

Handarbeiter, * um 1775 in Hohenziethen, Bürgereid am 24.04.1828, Alter: 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 120

Büngel, Martin <8819>

* 15.10.1811 in Hohenziethen, luth.
Schneider, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Chr. Büngel'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 184, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, Martin Chr. <4430> Personenblatt

* err. 1771 in Hohenziethen , männlich , ev.
Handarbeiter in Soldin
+ 17.02.1845

Kind: Christian Büngel, * 20.11.1805 in Hohenziethen
Kind: Martin Büngel, * 15.10.1811 in Hohenziethen

Handarbeiter in Soldin 1828 , Bürgereid am 24.04.1828 , sein Alter 53 Jahre
74 Jahre alt, gestorben am 17.02.1845

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426
Soldiner Kreisblatt vom 17.02.1845, Kirchennachrichten

Büngel, Hohenwald, Leonore <20594> Personenblatt

Büngel
* um 1809 , weiblich

oo Ludwig Hohenwald, Tagelöhner

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 13, Nr 70

Catlisch, Kisch <4347> Personenblatt

* 07.10.1792 in Hohenhuis Canton Graubünden Schweiz , männlich
Conditor in Soldin

Conditor in Soldin 1824 , Bürgereid am 23.09.1824 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Catlisch, Kisch <4347>

Conditor, * 07.10.1792 in Hohenhuis Canton Graubünden Schweiz, Bürgereid am 23.09.1824, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 101

Dahms, Johanna

Ehefrau von Karl Kuphal
Mutter von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Dahms, Dams, Kuphal, Johanna Louise <11980> Personenblatt

Dahms
* vor 1825 , weiblich

oo Carl Kuphal, Trauung: vor 1845

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal, * 01.10.1845 in Schönberg Kr. Soldin
Kind: August Hermann Kuphal, * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 12, Nr 176
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 94
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Dams, Johanna

Ehefrau von Carl Kuphal
Mutter von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Dams, N.N.

Tochter 'Florentine Theresia Hohenwald' geboren am 05.08.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 64

de Convenent, N.N.

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 11

de Convenent, N.N.

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 17

Debbler, Dorothea

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Deleroi, Carl Friedrich <23121> Personenblatt

* ca. 1745 , männlich
Schneider, Lehrer in Hohenkränig 1780-1804 in Hohenkränig
+ 1804 in Hohenkränig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Deleroi, Carl Friedrich <23121>

Schneider, * ca. 1745, + 1804 in Hohenkränig
Landschullehrer in Hohenkränig
Lehrer 1780-1804

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Deleroi, Christian Friedrich <23120> Personenblatt

* erw. 1747 , männlich
Lehrer in Hohenkränig 1747-1761 in Hohenkränig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Deleroi, Christian Friedrich <23120>

Landschullehrer in Hohenkränig
Lehrer 1747-1761

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Deleroi, Georg Heinrich Wilhelm <23122> Personenblatt

* erw. 1805 , männlich
Schneider, Lehrer in Niederkränig 1804, Hohenkränig 1805-1812 in Hohenkränig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129
Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 130

Deleroi, Georg Heinrich Wilhelm <23122>

Schneider
Landschullehrer in Hohenkränig
in Biesenbrow bei Küster Meierhoff vorbereitet, Lehrer 1805-1812, vorher in Niederkränig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Deleroi, Georg Heinrich Wilhelm <23122>

Landschullehrer in Niederkränig
Lehrer 1804, (vgl. Hohenkränig)

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 130

Densow, Adolph <17467> Personenblatt

* um 1844 , männlich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Pauline Densow, Louis Densow, Johanne Densow, Albert Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 7

Densow, Adolph <17467>

Alter: 11 Jahre, * um 1844, Forsthaus Lichtefleck
Sohn von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 7

Densow, Albert <17469> Personenblatt

* um 1852 , männlich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Pauline Densow, Louis Densow, Adolph Densow, Johanne Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 9

Densow, Albert <17469>

Alter: 3 Jahre, * um 1852, Forsthaus Lichtefleck
Sohn von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 9

Densow, Eduard <17470> Personenblatt

* um 1854 , männlich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Pauline Densow, Louis Densow, Adolph Densow, Johanne Densow, Albert Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 10

Densow, Eduard <17470>

Alter: 1 Jahr, * um 1854, Forsthaus Lichtefleck
Sohn von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 10

Densow, Johanne <17468> Personenblatt

* um 1847 , weiblich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Pauline Densow, Louis Densow, Adolph Densow, Albert Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 8

Densow, Johanne <17468>

Alter: 8 Jahre, * um 1847, Forsthaus Lichtefleck
Tochter von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 8

Densow, Louis <17466> Personenblatt

* um 1843 , männlich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Pauline Densow, Adolph Densow, Johanne Densow, Albert Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 6

Densow, Louis <17466>

Alter: 12 Jahre, * um 1843, Forsthaus Lichtefleck
Sohn von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 6

Densow, Pauline <17464> Personenblatt

* um 1837 , weiblich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Wilhelm Densow, Louis Densow, Adolph Densow, Johanne Densow, Albert Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 4

Densow, Pauline <17464>

Alter: 18 Jahre, * um 1837, Forsthaus Lichtefleck
Tochter von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 4

Densow, Wilhelm <17461> Personenblatt

* um 1794 , männlich
Königl. Förster in Oberförsterei Hohenwalde

oo Johanne Weber, Trauung: vor 1837

Kind: Wilhelm Densow, * um 1836
Kind: Pauline Densow, * um 1837
Kind: Louis Densow, * um 1843
Kind: Adolph Densow, * um 1844
Kind: Johanne Densow, * um 1847
Kind: Albert Densow, * um 1852
Kind: Eduard Densow, * um 1854

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 1

Densow, Wilhelm <17465> Personenblatt

* um 1836 , männlich

VATER: Wilhelm Densow , Königl. Förster
MUTTER: Johanne Weber

GESCHWISTER: Pauline Densow, Louis Densow, Adolph Densow, Johanne Densow, Albert Densow, Eduard Densow

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 5

Densow, Wilhelm <17461>

Königl. Förster, Alter: 61 Jahre, * um 1794, Forsthaus Lichtefleck
Ehemann von Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 1

Densow, Wilhelm <17465>

Alter: 19 Jahre, * um 1836, Forsthaus Lichtefleck
Sohn von Wilhelm Densow und Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 5

Dittmer, Karl <17453> Personenblatt

* um 1800 , männlich
Förster in Oberförsterei Hohenwalde

oo Anna Witte

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 1

Dittmer, Karl <17453>

Förster, Alter: 55 Jahre, * um 1800, Forst. Etablissement Staffelde
Ehemann von Anna Witte

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 1

Dörenburch, N.N. <9957>

Ehefrau von Georg Winter
Mutter von Carl Wilhelm Winter * 07.09.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Dörenburch, N.N. <9957>

Ehefrau von Georg Winter
Mutter von August Ferdinand Winter * 07.05.1813 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Dörenburch, Winter, N.N. <9957> Personenblatt

Dörenburch
* vor 1791 , weiblich

oo Georg Gottfried Winter, Gastwirt aus Meschrin, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Wilhelm Winter, * 07.09.1811 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Winter, * 07.05.1813 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Doß, Hohensee, Erna <5727> Personenblatt

Doß
* 24.12.1911 in Neudorf Schlesien , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 76

MUTTER: Emma Stolarz , Steigerwitwe , Bobreck

oo Wilhelm Hohensee, Landw. Arbeiter, Kriegsinvalide aus Straßburg Westpr., Trauung: 1939

verheiratet seit 1939

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Drehmel, Johann

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 11

Drescher, Marie Louise <33219>

Arbeiter August Hermann Kuphal, * 04.04.1855, in Hohenziethen
Marie Louise Drescher, * 26.11.1855, in Staffelde
Trauung am 31.01.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 7/1877

Drescher, Kuphal, Marie Louise <33219> Personenblatt

Drescher
* 26.11.1855 in Staffelde , weiblich , ev.

VATER: Friedrich Drescher , Arbeiter
MUTTER: Auguste Futterlieb

oo August Hermann Kuphal, Knecht aus Hohenziethen Kr. Soldin, Trauung: 31.01.1877 Soldin, o|o 28.01.1888 Landsberg a.W.

Tochter von Arbeiter Friedrich Drescher, wohnhaft zu Staffelde und dessen (+) Ehefrau Auguste, geb. Futterlieb

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Dziobeck, Emma Auguste Martha <27817> Personenblatt

* 26.11.1874 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Dachdecker Theodor Dziobeck und Ehefrau Justine Hohenwald
geboren am 26.11.1874 morgens 01:45 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1874, Nr. 35

Dziobeck, Emma Auguste Martha <27817>

* 26.11.1874 in Soldin
Tochter von 'Dachdecker Theodor Dziobeck' und 'Justine Hohenwald'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1874, lfdNr 35

Dziobeck, Gustav Richard Bernhard <28946> Personenblatt

* 29.06.1879 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Eigentümer Theodor Dziobeck und Ehefrau Justine Hohenwald
geboren am 29.06.1879 morgens 02:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, Nr. 98

Dziobeck, Theodor

Dachdecker in Soldin 1874
Ehefrau 'Justine Hohenwald'
Tochter 'Emma Auguste Martha Dziobeck', * 26.11.1874 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1874, lfdNr 35

Dziobek, Minna Mathilde Henriette Agnes <28638> Personenblatt

* 16.01.1878 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Dachdecker Theodor Dziobek und Ehefrau Justine Hohenwald
geboren am 16.01.1878 morgens 01:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 9

Eggebrecht, Gottlieb <26483> Personenblatt

* c. 1688 in Hohenkarzig , männlich , ev.
Diakon in Hohenkarzig, Berlinchen
+ 11.12.1747 in Berlinchen

Universität Halle. 1732-1747 Diakon in der Kirchengemeinde Berlinchen, 2. Pfarrstelle, Kirchenkreis Soldin

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 281
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 176

Eggebrecht, Samuel <26484> Personenblatt

* vor 1668 , männlich , ev.
Pfarrer in Hohenkarzig

Kind: Gottlieb Eggebrecht, * c. 1688 in Hohenkarzig

1684-c. 1717 Pfarrer in Hohenkarzig, Kicrehnkreis Friedeberg

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 176

Ehmke, Gottfried <26485> Personenblatt

* 16.11.1734 in Gollnow , männlich , ev.
Pfarrer in Gollnow, Hohengrape
+ 13.03.1804 in Hohengrape

oo Anna Christine Hirsch aus Gollnow, Trauung: 08.02.1790

Ordiniert 11.05.1772. 1772-1804 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape, Kirchenkreis Soldin

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 176

Ehmke, Gottfried <26485>

War 1772-1804 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 10

Eisenberg, Lazarius (gen. Loeser)

Lazarius (gen. Loeser) Eisenberg, Rentier , hier
Lery Blankenstein, Witwe Hamm aus Hohenwalde
Aufgebot am 30.04.1894, Aushang 30.04.1894 - 15.05.1894 Standesamt Hohenwalde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 14/1894

Eltester, Ernst Eduard Heinrich <26490> Personenblatt

Rufname: Ernst
* 13.11.1858 in Altkünkendorf , männlich , ev.
Pfarrer in Altkünkendorf, Triglitz, Hohenlandin, Schwedt, Berlin
+ 15.07.1918 in Berlin-Friedenau

VATER: Hans Willibald Eltester , Prediger , Berlin
MUTTER: Sophie v.Rohr

oo Martha Diestel aus Hamburg, Trauung: 25.06.1886

Gymnasium Berlin-Französ. Universität Berlin, Tübingen. Ordiniert 20.06.1886. 1886 Pfarrer in Triglitz, Kirchenkreis Pritzwalk, 1888 Pfarrer in Hohenlandin, Kirchenkreis Schwedt, emeritiert 01.10.1914.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 182

Engelke, Anna Amanda Antonie

Friedrich Wilhelm Hermann Kruschke, Fleischermeister , hier
Anna Amanda Antonie Engelke, aus Dertzow
Aufgebot am 30.04.1901, Aushang 01.05.1901 - 16.05.1901 Standesamt Hohenziethen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 25/1901

Erlemann, Bernhard <30141> Personenblatt

* 30.05.1885 in Berlinchen , männlich
+ 21.07.1945 in Berlin-Wedding

gestorben am 21.07.1945 in Berlin-Wedding

denkmalprojekt.org, Totenbuch sowjetisches Speziallager Nr. 3, Alt-Hohenschönhausen, Berlin

Falte, Johanne Auguste <33311>

Arbeitsmann Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853, in Hohenziethen
unverehelichte Johanne Auguste Falte, * 28.04.1850, in Peitz
Trauung am 02.06.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 25/1877

Falte, Wolff, Johanne Auguste <33311> Personenblatt

Falte
* 28.04.1850 in Peitz , weiblich , ev.

VATER: Wilhelm Falte , Tischlergeselle
MUTTER: Christiane Raunick

oo Carl Friedrich Wolff, Ziegler aus Hohenziethen Kr. Soldin, Trauung: 02.06.1877 Soldin

Tochter des zu Peitz (+) Tischlergesellen Wilhelm Falte und dessen Ehefrau Christiane, geb. Raunick, ebenfalls daselbst verstorben

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25

Fechner, August Wilhelm <23238>

Schneider, * 1780 in Bad Schönfließ
Landschullehrer in Zachow
unter den Kadetts zu Berlin erzogen, Lehrer 1803-1814, vorher in Hohenwutzen, ging nach Bernickow

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 132

Feldhahn, Karl Friedrich Wilhelm <26526> Personenblatt

D., Rufname: Karl
* 15.07.1847 in Nabern , männlich , ev.
Pfarrer in Berlin, Hohenlübbichow, Altglietzen, Seelow, Zorndorf

VATER: Karl Feldhahn , Bauer
MUTTER: Charlotte Friedrich

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm August Feldhahn

oo Anna Schröder, Trauung: 16.03.1873 Libbenichen

Kind: Ulrich Gerhard Feldhahn, * 27.05.1880 in Libbenichen

Gymnasium Königsberg Nm. Universität Halle, Berlin, 1876 2. Hausgeistliche am Strafgefängnis in Berlin, 1882 Pfarrer in Hohenlübbichow, 1886 Pfarrer in Altglietzen, Kirchenkreis Königsberg I, 1891 Superintendent in Seelow, Kirchenkreis Frankfurt II, 1907 Pfarrer in Zorndorf, Kirchenkreis Küstrin, 1908 zugl. Superintendent, emeritiert 01.10.1924.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 196

Fiege, Wilhelm

Bürgermeister in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Fiege, Wilhelm

Amtsvorsteher in Hohengrape 1939
Wohnort Hohengrape

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Fiege, Wilhelm

Amtsvorsteher in Ruwen 1939
Wohnort Hohengrape

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 700

Fischer, Franz Emil Paul

Franz Emil Paul Fischer, Arbeiter aus Werblitz
Hulda Auguste Wilhelmine Hohensee,
Aufgebot am 08.10.1888, Aushang 10.10.1888 - 25.10.1888 Standesamt Mietzelfelde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 61/1888

Friesen, Anne <9960>

Ehefrau von Christian Schönfeld
Mutter von Christian Schönfeld * 28.11.1812 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Friesen, Schönfeld, Anne <9960> Personenblatt

Friesen
* vor 1792 , weiblich

oo Christian Schönfeld, Trauung: vor 1812

Kind: Christian Schönfeld, * 28.11.1812 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Futterlieb, Wilhelm <17448> Personenblatt

* um 1837 , männlich
Knecht in Oberförsterei Hohenwalde

II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, Nr 1

Futterlieb, Wilhelm <17448>

Knecht, Alter: 18 Jahre, * um 1837, II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, lfdNr 1

Gahrmann, Gustav

Schneiderei in Hohenziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Gamp, Emma Emilie Hildegard

Karl Ernst Johannes Albrecht, Apothekenbesitzer , hier
Emma Emilie Hildegard Gamp, aus Hohenfelde
Aufgebot am 04.10.1900, Aushang 07.10.1900 - 22.10.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1900

Gast, Charlotte <7856>

Ehefrau von Heinrich Hohenwald
Mutter von Friedrich Hohenwald * 13.04.1822 in Lippehne
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 118

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Gast, Hohenwald, Charlotte <7856> Personenblatt

Gast
* vor 1802 , weiblich

oo Heinrich Hohenwald, Trauung: vor 1822

Kind: Friedrich Hohenwald, * 13.04.1822 in Lippehne

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Gesche, Friedrich Hellmuth <15494>

* 11.09.1855 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Friedrich Gesche' und 'Caroline Schirmer'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 73, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Hohen Wutzen Kr. Angermünde, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 139

Gesche, Johann Friedrich

Ehemann von Caroline Schirmer
Vater von Friedrich Hellmuth Gesche * 11.09.1855 in Soldin
Wohnort Hohen Wutzen Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 139

Gilde, Emilie <17444>

Alter: 29 Jahre, * um 1826, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Ehefrau von August Ziegler

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 5

Gilde, Ziegler, Emilie <17444> Personenblatt

Gilde
* um 1826 , weiblich

oo August Ziegler, Hilfsförster, Trauung: vor 1850

Kind: Marie Ziegler, * um 1850
Kind: Max Ziegler, * um 1852
Kind: Oskar Ziegler, * um 1854

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 5

Glaser, Johann

Ehemann von Auguste Hohenwald
Vater von Johann Carl Albert Glaser * 15.12.1853 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 118

Glaser, Johann

Ehemann von Auguste Hohenwald
Vater von Johann Carl Albert Glaser * 15.12.1853 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 6, lfdNr 74

Glaser, Johann

Ehemann von Auguste Hohenwald
Vater von Johann Carl Albert Glaser * 15.12.1853 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 1, lfdNr 1

Glaser, Johann Carl Albert <15190>

* 15.12.1853 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Glaser, verstorben' und 'Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 75, aktueller Aufenthaltsort Zollen, wegen Diebstahl bestraft, Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 118

Glaser, Johann Carl Albert <15190>

* 15.12.1853 in Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Glaser, verstorben' und 'Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 75, aktueller Aufenthaltsort Berlin, wegen Diebstahl bestraft, Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 6, lfdNr 74

Glaser, Johann Carl Albert <15190>

* 15.12.1853 in Soldin, ev., Knecht, 23 Jahre alt
Sohn von 'Johann Glaser, verstorben' und 'Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 75, aktueller Aufenthaltsort Berlin, wegen Diebstahl bestraft, Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 1, lfdNr 1

Görlich, Carl

Ehemann von Louise Hohenwald
Vater von Carl Theodor Adolph Görlich * 17.08.1855 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 138

Görlich, Carl

Ehemann von Louise Hohenwald
Vater von Reinhold Eduard August Görlich * 14.08.1846 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 11, lfdNr 153

Görlich, Carl

Ehemann von Louise Hohenwald
Vater von Reinhold Eduard August Görlich * 14.08.1846 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 6, lfdNr 83

Görlich, Carl

Ehemann von Louise Hohenwald
Vater von Reinhold Eduard August Görlich * 12.08.1846 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 2, lfdNr 16

Görlich, Carl Theodor Adolph <15493>

* 17.08.1855 in Soldin, ev., Schreiber, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Görlich, lebt' und 'Louise Hohenwald, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 72, aktueller Aufenthaltsort Soldin, dient im Landwehr Inf.Reg. Nr. 48
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 138

Görlich, Reinhold Eduard August <14358>

* 14.08.1846 in Soldin, ev., Schreiber, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Görlich, lebt' und 'Louise Hohenwald, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Landsberg a.W., bestraft durch das Schwurgericht Cüstrin am 26.10.1864 wegen Urkundenfälschung, 4 Monate Gefängnis
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 11, lfdNr 153

Görlich, Reinhold Eduard August <14358>

* 14.08.1846 in Soldin, ev., Schreiber, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Görlich, lebt' und 'Louise Hohenwald, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Landsberg a.W., am 26.10.1864 wegen Urkundenfälschung 4 Mon. Gefängnis, Schwurgericht Cüstrin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 6, lfdNr 83

Görlich, Reinhold Eduard August <14358>

* 12.08.1846 in Soldin, ev., Schreiber, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Görlich, lebt' und 'Louise Hohenwald, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Landsberg a.W.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 2, lfdNr 16

Gottschalk, Henriette

Ehefrau von Friedrich Ortel
Mutter von Friedrich August Hermann Ortel * 25.03.1859 in Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Graen, Ferdinand

Ehemann von Louise Ribow
Vater von Julius Ferdinand Graen * 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Graen, Julius Ferdinand <14507> Personenblatt

* 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Stellmacher in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, Nr 157

Graen, Julius Ferdinand <14507>

* 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Stellmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Graen' und 'Louise Ribow'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 79, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Grasse, Karl Hermann Franz

Karl Hermann Franz Grasse, Eisenbahnbeamter , hier
Luise Emilie Bruckner, Dienstmagd aus Schwedt
Aufgebot am 12.03.1900, Aushang 13.03.1900 - 28.03.1900 Standesamt Hohenkränig

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 18/1900

Grimmert, Agnes Louise Emilie

Johann Carl Ludwig Hohenwaldt, Kaufmann aus Berlin
Agnes Louise Emilie Grimmert, , hier
Aufgebot am 09.09.1890, Aushang 09.09.1890 - 24.09.1890 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 50/1890

Grobe, Paul

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 39 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Groth, Julius

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Grüneberg, Albert Gottfried Rudolph <9018> Personenblatt

* 19.09.1829 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Gottfried Grüneberg , Glaser , Hohen Labb..
MUTTER: Eleonore Köhn

GESCHWISTER: Gustav Grüneberg

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 237
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468

Grüneberg, Gottfried <4306> Personenblatt

* um 1791 in Hohenziethen , männlich
Glasergeselle in Soldin

Glasergeselle in Soldin 1823 , Bürgereid am 09.01.1823 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Grüneberg, Gottfried <4306>

Glasergeselle, * um 1791 in Hohenziethen, Bürgereid am 09.01.1823, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 91

Grüneberg, Gottfried <9015>

* um 1786 in Hohen Labb.., luth.
Glaser, verheiratet, Alter: 48 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 210
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468

Grüneberg, Grünberg, Gottfried <9015> Personenblatt

Grüneberg
* um 1786 in Hohen Labb.. , männlich , luth.
Glaser in Soldin

oo Eleonore Köhn, Trauung: vor 1817

Kind: Gustav Grüneberg, * 03.12.1817 in Soldin
Kind: Albert Gottfried Rudolph Grüneberg, * 19.09.1829 in Soldin

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 210
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468

Grüneberg, Grünberg, Gustav <9017> Personenblatt

Grüneberg
* 03.12.1817 in Soldin , männlich , luth.
Glaser in Soldin

VATER: Gottfried Grüneberg , Glaser , Hohen Labb..
MUTTER: Eleonore Köhn

GESCHWISTER: Albert Gottfried Rudolph Grüneberg

wandert
lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 03.12.1816 geboren

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 210
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 272

Güll, Johann Friedrich <17918> Personenblatt

* um 1829 , männlich
Büdner in Neuenburg

oo Justine Hohenwald, Trauung: vor 1854

Kind: Wilhelm Güll, * um 1854

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 29, Nr 75

Güll, Johann Friedrich <17918>

Büdner, Alter: 26 Jahre, * um 1829
Ehemann von Justine Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 29, lfdNr 75

Güll, Wilhelm <17920> Personenblatt

* um 1854 , männlich

VATER: Johann Friedrich Güll , Büdner
MUTTER: Justine Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 29, Nr 77

Güll, Wilhelm <17920>

Alter: 1 Jahr, * um 1854
Sohn von Johann Friedrich Güll und Justine Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 29, lfdNr 77

Gülle, Dorothea

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 11

Gülle, Dorothea

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 17

Haarhaus, Johann (Hans) Caspar Röttger <1610> Personenblatt

* 1682 in in den hohen Erlen , männlich
+ 25.01.1760

VATER: Johann Benjamin Haarhaus
MUTTER: Catarina Klingenholz

oo Anna Maria Wulffs, Trauung: 12.1708

Kind: Maria Catharina Haarhaus



Haarhaus, Johann Benjamin <1612> Personenblatt

Rufname: Johann
männlich
+ 03.09.1727

oo Catarina Klingenholz, Trauung: 30.03.1670

Kind: Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus, * 1682 in in den hohen Erlen



Haarhaus, Hilgers, Maria Catharina <1601> Personenblatt

Haarhaus
weiblich

VATER: Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus , in den hohen Erlen
MUTTER: Anna Maria Wulffs

oo Johann Peter Hilgers, Trauung: 22.04.1730

Kind: .. Hilgers



Habermann, Friedrich <17456> Personenblatt

* um 1832 , männlich
Knecht in Oberförsterei Hohenwalde

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 4

Habermann, Friedrich <17456>

Knecht, Alter: 23 Jahre, * um 1832, Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 4

Haering, Hering, Webert, Mengert, Albertine Caroline Eleonore <26797> Personenblatt

Haering
* um 1804 in Soldin , weiblich , ev.

oo Martin (Carl) Webert, Feldwebel aus Alt Rutz Kr. Königsberg Nm., Trauung: 13.08.1821 Soldin
oo Wilhelm Mengert, Kanstlist aus Hohenstein Friedland, Trauung: vor 1833

Kind: Julie Malwine Webert, * 29.04.1822 in Soldin
Kind: Albert Friedrich Webert, * 28.11.1823 in Soldin
Kind: Ludwig Ferdinand Webert, * 19.04.1826 in Soldin
Kind: Hermann Carl Wilhelm Mengert, * 15.02.1833 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Mengert, * 20.03.1834 in Soldin
Kind: Franz August Mengert, * 07.08.1837 in Soldin

Tochter von David Haering, Böttchermeister in Soldin,
1821 Trauung mit Martin Webert, Feldwebel, ihr Alter 17 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 4 Nr. 13/1821
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 170
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 11, Nr. 4/1822 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 14
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 21, Nr. 13/1823 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 24
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 47B, Nr. 4/1826 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 51
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Hagedorn, Wilhelm <17472> Personenblatt

* um 1838 , männlich
Dienstjunge in Oberförsterei Hohenwalde

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 11

Hagedorn, Wilhelm <17472>

Dienstjunge, Alter: 17 Jahre, * um 1838, Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 11

Hammel, Auguste <17455> Personenblatt

* um 1839 , weiblich
Magd in Oberförsterei Hohenwalde

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 3

Hammel, Auguste <17455>

Magd, Alter: 16 Jahre, * um 1839, Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 3

Hänisch, Christian Ludwig <23126> Personenblatt

* 1740 in Altglietzen , männlich
Schneider, Lehrer in Hohenwutzen 1784-1800 in Hohenwutzen
+ 1800 in Altglietzen

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Hänisch, Christian Ludwig <23126>

Schneider, * 1740 in Altglietzen, + 1800 in Altglietzen
Landschullehrer in Hohenwutzen
Lehrer 1784-1800

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Harike, Kurt Heinrich Ernst

War 1936 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape
Rufname: Kurt

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 15

Hartwig, Franz <2046> Personenblatt

männlich
Schmiedemeister in Soldin

1855 Schmiedemeister in Hohengrape
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Hartwig, Franz <2046>

Schmiedemeister in Hohengrape

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Haupt, N.N. <8040>

Ehefrau von Carl Hohenwald
Mutter von Carl Julius Hohenwald * 27.02.1830 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 136

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Haupt, Hohenwald, N.N. <8040> Personenblatt

Haupt
* vor 1810 , weiblich

oo Carl Ludwig Hohenwald, Schuhmacher aus Soldin, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Julius Hohenwald, * 27.02.1830 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hausmann, Carl Friedrich <23124> Personenblatt

* 1783 in Wittstock Nm. , männlich
Schneider, Lehrer in Hohenlübbichow 1807-1842 in Hohenlübbichow

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Hausmann, Carl Friedrich <23124>

Schneider, * 1783 in Wittstock Nm.
Landschullehrer in Hohenlübbichow
Realschule Berlin, Lehrer 1807-1842

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Hausmann, Ernst

Witwe Schultze Henriette Schultze, geb. Hausmann
62 J. 11 M. alt, * in Hohen-Libbichow, wohnhaft in Soldin
+ 08.05.1876 vormittags 10:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Cantor Ernst Hausmann'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 55

Hausmann, Schultze, Henriette

Witwe Schultze Henriette Schultze, geb. Hausmann
62 J. 11 M. alt, * in Hohen-Libbichow, wohnhaft in Soldin
+ 08.05.1876 vormittags 10:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Cantor Ernst Hausmann'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 55

Heinrich, Gustav

Landbesitz in Hohengrape 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Heinrich, Hermann

Landbesitz in Hohengrape 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Hellmuth, N.N.

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Herber, Brockhoff, Dorothee Sophie <29374> Personenblatt

Herber
* [19.12.1811] in Kerkow , weiblich , ev.
Arbeiterin in Soldin
+ 19.12.1874 in Soldin

VATER: Christian Herber , Arbeitsmann
MUTTER: Regine Jederitz

oo Friedrich Brockhoff, Handarbeiter, Trauung: vor 1850

Kind: Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850 in Hohenziethen

Tochter von Arbeitsmann Christian Herber und Ehefrau Regine , geb. Jederitz
63 Jahre alt, gestorben am 19.12.1874 morgens 02:00 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, Nr. 37
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Herbst, Julius

Maurer und Eigentümer in Soldin 1876
Ehefrau 'Wilhelmine Hohenwald'
Sohn 'Otto Albert Emil Herbst', * 05.10.1876 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 178

Herbst, Julius

Otto Albert Emil Herbst
4 M. 12 T. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 18.02.1877 vormittags 06:00 Uhr in Soldin
Sohn von 'Maurer und Eigentümer Julius Herbst' und 'Wilhelmine Hohenwald'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 20

Herbst, Julius Ferdinand

Maurer und Eigentümer in Soldin 1875
Ehefrau 'Wilhelmine Hohenwald'
Tochter 'Minna Emilie Marie Herbst', * 13.05.1875 in Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 82

Herbst, Minna Emilie Marie <27931> Personenblatt

* 13.05.1875 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Maurer und Eigentümer Julius Ferdinand Herbst und Ehefrau Wilhelmine Hohenwald
geboren am 13.05.1875 mittags 12:00 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, Nr. 82

Herbst, Minna Emilie Marie <27931>

* 13.05.1875 in Soldin
Tochter von 'Maurer und Eigentümer Julius Ferdinand Herbst' und 'Wilhelmine Hohenwald'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 82

Herbst, Otto Albert Emil <28251> Personenblatt

* 05.10.1876 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Maurer und Eigentümer Julius Herbst und Ehefrau Wilhelmine Hohenwald
geboren am 05.10.1876 abends 19:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, Nr. 178

Herbst, Otto Albert Emil <28251>

* 05.10.1876 in Soldin
Sohn von 'Maurer und Eigentümer Julius Herbst' und 'Wilhelmine Hohenwald'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 178

Herbst, Otto Albert Emil

Otto Albert Emil Herbst
4 M. 12 T. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 18.02.1877 vormittags 06:00 Uhr in Soldin
Sohn von 'Maurer und Eigentümer Julius Herbst' und 'Wilhelmine Hohenwald'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 20

Hintze, Sophie <7701>

Ehefrau von Johann Friedrich Brauer
Mutter von Carl August Brauer * 05.01.1815 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 105

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Hintze, Brauer, Sophie <7701> Personenblatt

Hintze
* vor 1795 , weiblich

oo Johann Friedrich Brauer, Schmiedemeister aus Hohenziethen, Trauung: vor 1815

Kind: Carl August Brauer, * 05.01.1815 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Brauer, * 22.10.1829 in Soldin
Kind: Heinrich Ferdinand Brauer, * 02.03.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
geb. in Hohenziethen 1792
ausgewählt durch Los-Nr 139

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
21 Jahre alt, geb. in Hohenziethen
ausgewählt durch Los-Nr 139
bleibt

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813, lfdNr 74

Hinze, Carl Friedrich

Schneidergeselle in Soldin 1813, Haus-Nr 156
21 Jahre alt, geb. in Hohenziethen
ausgewählt durch Los-Nr 139

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Nachweis Soldin 1813, lfdNr 125

Hinze, Georg Heinrich

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, Georg Heinrich

Lehrer Georg Heinrich Hinze
74 J. 3 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 13.11.1875 nachmittags 13:30 Uhr in Soldin
Sohn von 'Lehrer N.N. Hinze'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, N.N.

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Hinze, N.N.

Lehrer Georg Heinrich Hinze
74 J. 3 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 13.11.1875 nachmittags 13:30 Uhr in Soldin
Sohn von 'Lehrer N.N. Hinze'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 137

Hoffmann, August <17440> Personenblatt

* um 1833 , männlich
Knecht in Oberförsterei Hohenwalde

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 1

Hoffmann, August <17440>

Knecht, Alter: 22 Jahre, * um 1833, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 1

Hohensee, August Ferdinand

August Ferdinand Hohensee, Arbeiter aus Vorwerk Werblitz
Auguste Friederike Peter, aus Louisenthal
Aufgebot am 30.11.1882, Aushang 30.11.1882 - 15.12.1882 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 61/1882

Hohensee, August Ferdinand <15802>

* 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Hohensee, verstorben' und 'Jule Kirstein'
Militärpflichtiger Soldin 1877, aktueller Aufenthaltsort Simonsdorf, Vater war Arbeiter, Mutter verw. Hildebrand
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 25, lfdNr 13

Hohensee, August Ferdinand <15802>

* 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W., ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Hohensee, lebt' und 'Julia Kirstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 101, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Simonsdorf, Vater war Arbeiter
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 11, lfdNr 104

Hohensee, August Ferdinand <15802>

* 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W., ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Hohensee, lebt' und 'Juliane Kirstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 101, aktueller Aufenthaltsort Liebenfelde, hat sich gestellt in Soldin, Erl. Nr. 101 Krreis-Gericht Soldin 16.05.1877, wegen Sachbeschädugung 4 Wochen Gefängnis, Vater war Arbeiter
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 4, lfdNr 33

Hohensee, August Ferdinand

* 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landberg a.W, ev., Knecht
Sohn von 'Ferdinand Pagel Hohensee' und 'Sulin Kirschstein'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 101, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 19, lfdNr 518

Hohensee, Carl Friedrich Arnold <15458>

* 01.12.1854 in Nesselgrund Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Hohensee' und 'Juliane Kirschstein'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 92, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 78

Hohensee, Ferdinand

Ehemann von Jule Kirstein
Vater von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 25, lfdNr 13

Hohensee, Ferdinand

Ehemann von Julia Kirstein
Vater von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 11, lfdNr 104

Hohensee, Ferdinand

Ehemann von Juliane Kirstein
Vater von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 4, lfdNr 33

Hohensee, Ferdinand Pagel

Ehemann von Sulin Kirschstein
Vater von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landberg a.W
Wohnort Soldin

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 19, lfdNr 518

Hohensee, Friedrich

Ehemann von Juliane Kirschstein
Vater von Carl Friedrich Arnold Hohensee * 01.12.1854 in Nesselgrund Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 78

Hohensee, Hulda Auguste Wilhelmine

Franz Emil Paul Fischer, Arbeiter aus Werblitz
Hulda Auguste Wilhelmine Hohensee,
Aufgebot am 08.10.1888, Aushang 10.10.1888 - 25.10.1888 Standesamt Mietzelfelde

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 61/1888

Hohensee, Krause, Wilhelmine <17188> Personenblatt

Hohensee
* um 1819 , weiblich

oo Wilhelm Krause, Tagelöhner, Trauung: vor 1842

Kind: Wilhelm Krause, * um 1842
Kind: Friedrich Krause, * um 1843
Kind: Justine Krause, * um 1845
Kind: Karl Krause, * um 1847
Kind: August Krause, * um 1850
Kind: Julius Krause, * um 1852

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 2

Hohenwald, Aug. Ferd.

Aug. Ferd. Hohenwald Eigenthümer aus Schnöneberg
Johanne Caroline Klingebeil aus Lippehne
Aufgebot am 25.08.1861. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Hohenwald, Auguste <11607> Personenblatt

* vor 1824 , weiblich
+ vor 1864 in Soldin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald, * 03.01.1844 in Mietzelfelde Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 11, Nr 158
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 168
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, Nr 89

Hohenwald, Auguste <11607>

Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald * 03.01.1844 in Mietzelfelde Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 11, lfdNr 158

Hohenwald, Auguste <11607>

Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald * 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, lfdNr 168

Hohenwald, Auguste <11607>

Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald * 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, lfdNr 89

Hohenwald, Auguste

Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald * 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 3, lfdNr 32

Hohenwald, Auguste

Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Hohenwald * 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 1, lfdNr 5

Hohenwald, Auguste Bertha

Paul Emil Robert Splettstoess, Ackerbürger aus Soldin
Auguste Bertha Hohenwald, aus Simonsdorf
Aufgebot am 30.12.1897, Aushang 31.12.1897 - 15.01.1898 Standesamt Schildberg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 66/1897

Hohenwald, Bernhard Otto Paul <29468> Personenblatt

* 27.05.1881 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Ferdinand Hohenwald und Ehefrau Johanna Lindemann
geboren am 27.05.1881 abends 20:30 Uhr
Zwilling

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, Nr. 85

Hohenwald, Carl <4032>

Ehemann von N.N. Haupt
Vater von Carl Julius Hohenwald * 27.02.1830 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 136

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl

Schuhmacher
Sohn 'Carl Julius Hohenwald' geboren am 27.02.1830

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 292

Hohenwald, Carl

Ehemann von Mathilde Thiem
Vater von Johannes Carl Ludwig Hohenwald * 01.06.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 9, lfdNr 132

Hohenwald, Carl

Ehemann von Mathilde Thiem
Vater von Johannes August Ludwig Hohenwald * 01.07.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 26, lfdNr 273

Hohenwald, Carl

Ehemann von Mathilde Thiem
Vater von Carl Ernst Max Hohenwald * 18.05.1859 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 20, lfdNr 194

Hohenwald, Carl <8164>

Sohn von 'Glaser Johann Hohenwald '
geimpft: 10.05.1825, Loetz
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Carl Aug.

Sohn von Glasermeister Carl Aug. Hohenwald geboren am 18.05.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Hohenwald, Carl August <15088>

* 12.09.1852 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Hohenwald' und 'Wilhelmine Klatte'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 93, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern unbekannt, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 133

Hohenwald, Carl Ernst Max <15966>

* 18.05.1859 in Soldin, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hohenwald, lebt' und 'Mathilde Thiem, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 123, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Glasermeister
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 20, lfdNr 194

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <11608> Personenblatt

* 03.01.1844 in Mietzelfelde Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

MUTTER: Auguste Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 11, Nr 158
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 168
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, Nr 89

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <11608>

* 03.01.1844 in Mietzelfelde Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von ''Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 96, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 11, lfdNr 158

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <11608>

* 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von ''Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 99, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, lfdNr 168

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <11608>

* 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin, ev., 21 Jahre alt
Sohn von ''Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 99, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 6, lfdNr 89

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <14467>

* 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von ''Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 99, aktueller Aufenthaltsort Berlin, bestraft s. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 3, lfdNr 32

Hohenwald, Carl Friedrich Wilhelm <14467>

* 03.01.1845 in Mietzelfelde Kr. Soldin, ev., Knecht, 23 Jahre alt
Sohn von ''Auguste Hohenwald, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 99, aktueller Aufenthaltsort unbekannt, bestraft lt. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 1, lfdNr 5

Hohenwald, Carl Julius <8041> Personenblatt

* 27.02.1830 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Ludwig Hohenwald , Schuhmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Haupt

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 292
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Julius <8041>

* 27.02.1830 in Soldin, ev., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Hohenwald' und 'N.N. Haupt, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 136

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Julius <8041>

* 27.02.1830 in Soldin, Sohn von 'Schuhmacher Carl Hohenwald '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 292

Hohenwald, Carl Ludwig <4032> Personenblatt

* 11.06.1783 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo N.N. Haupt, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Julius Hohenwald, * 27.02.1830 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1810 , Bürgereid am 01.11.1810 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Otto Paul <32159> Personenblatt

* 16.07.1892 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Tischler Wilhelm Hohenwald und Ehefrau Anna Wedel
geboren am 16.07.1892 vormittags 03:30 Uhr
2.oo am 18.04.1940 StA Beyersdorf Kr. Landsberg/W. Nr. 4/1940

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, Nr. 105

Hohenwald, Charlotte <12587> Personenblatt

* vor 1822 in Soldin , weiblich

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Henriette Hohenwald, Wilhelmine Hohenwald, Johann Carl Ludwig Hohenwald, Johanne Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42

Hohenwald, Charlotte <12587>

Tochter von 'Glaser Johann Hohenwald '
geimpft: Loetz
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Charlotte Elisabeth Margarethe <32386> Personenblatt

* 22.08.1893 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Bäckermeister Max Hohenwald und Ehefrau Elise Walper
geboren am 22.08.1893 nachmittags 20:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1893, Nr. 137

Hohenwald, Christian

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 11

Hohenwald, Christian Friedrich

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 17

Hohenwald, Dorothea <16830> Personenblatt

* um 1788 , weiblich

oo Ludwig Hohenwald, Arbeitsmann, Trauung: vor 1831

Kind: Julie Hohenwald, * um 1831

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 35

Hohenwald, Dorothea <16830>

Alter: 67 Jahre, * um 1788
Ehefrau von Ludwig Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 35

Hohenwald, Erich Conrad Emil <29469> Personenblatt

* 27.05.1881 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Ferdinand Hohenwald und Ehefrau Johanna Lindemann
geboren am 27.05.1881 abends 21:00 Uhr
Zwilling

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, Nr. 86

Hohenwald, Ferdinand

Bäckermeister in Soldin 1876
Ehefrau 'Johanne Lindemann'
Sohn 'Paul Conrad Hugo Hohenwald', * 11.09.1876 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 158

Hohenwald, Florentine Theresia <13864>

* 05.08.1837 in Soldin, Tochter von 'Handarbeiter Heinrich Hohenwald ' und 'Dams '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 64

Hohenwald, Friedrich <7857> Personenblatt

* 13.04.1822 in Lippehne , männlich , ev.
Weber in Soldin

VATER: Heinrich Hohenwald
MUTTER: Charlotte Gast

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Hohenwald, Friedrich <7857>

* 13.04.1822 in Lippehne, ev.
Weber, verheiratet
Sohn von 'Heinrich Hohenwald' und 'Charlotte Gast, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 118, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Hohenwald, Friedrich

Ehemann von Louise Walter
Vater von Friedrich Wilhelm Hohenwald * 13.05.1859 in Liebenfelde Kr. Soldin
Wohnort Simonsdorf Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 21, lfdNr 197

Hohenwald, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Hohenwald, Tischlermeister aus Rosenthal
Anna Minna Bertha Wedel, , hier
Aufgebot am 02.11.1885, Aushang 02.11.1885 - 17.11.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 68/1885

Hohenwald, Friedrich Wilhelm <15969>

* 13.05.1859 in Liebenfelde Kr. Soldin, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Hohenwald, lebt' und 'Louise Walter, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 126, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Bauer
Wohnort der Eltern Simonsdorf Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 21, lfdNr 197

Hohenwald, Heinrich <7855> Personenblatt

* vor 1802 , männlich

oo Charlotte Gast, Trauung: vor 1822

Kind: Friedrich Hohenwald, * 13.04.1822 in Lippehne

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Hohenwald, Heinrich <7855>

Ehemann von Charlotte Gast
Vater von Friedrich Hohenwald * 13.04.1822 in Lippehne
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 118

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 240

Hohenwald, Heinrich

Handarbeiter
Tochter 'Florentine Theresia Hohenwald' geboren am 05.08.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 64

Hohenwald, Henriette <12586> Personenblatt

* vor 1822 in Soldin , weiblich

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Charlotte Hohenwald, Wilhelmine Hohenwald, Johann Carl Ludwig Hohenwald, Johanne Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42

Hohenwald, Henriette <12586>

Tochter von 'Glaser Johann Hohenwald '
geimpft: Kranz
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Hugo Bernhard Max

Hugo Bernhard Max Hohenwald, Bäckermeister
Elise Caroline Waiper, , hier
Aufgebot am 05.09.1890, Aushang 05.09.1890 - 20.09.1890 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1890

Hohenwald, Hugo Berthold Walter <29785> Personenblatt

* 11.10.1882 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Ferdinand Hohenwald und Ehefrau Johanna Lindemann
geboren am 11.10.1882 abends 22:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, Nr. 176

Hohenwald, J. <2441> Personenblatt

* vor 1829 in [Soldin] , männlich
Ackerbürger in Soldin

Kind: N.N. Hohenwald, * 12.11.1849 in Soldin

Tocher am 12.11.1849 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Hohenwald, J. <2441>

Tocher von Ackerbürger J. Hohenwald geboren am 12.11.1849

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Hohenwald, Johann

Glaser
Sohn 'Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald' geboren am 24.08.1829

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 223

Hohenwald, Johann

Ehemann von Wilhelmine Klatte
Vater von Carl August Hohenwald * 12.09.1852 in Soldin
Wohnort unbekannt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 133

Hohenwald, Johann <3980>

Haus-Nr: 42
Glaser
Tochter 'Henriette Hohenwald'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johann <3980>

Haus-Nr: 42
Glaser
Tochter 'Charlotte Hohenwald'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johann <3980>

Haus-Nr: 42
Glaser
Tochter 'Wilhelmine Hohenwald'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johann <3980>

Haus-Nr: 42
Glaser
Sohn 'Carl Hohenwald'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johann <3980>

Haus-Nr: 42
Glaser
Tochter 'Johanne Hohenwald'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johann

Haus-Nr: 42
Glaser
Sohn 'Wilhelm Hohenwald'
Alter: 8 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1830

Hohenwald, Johann Carl Ludwig <8164>

* 16.12.1824 in Soldin, ev., Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Gottfried Hohenwald' und 'Friederike Stäbe, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm <8165> Personenblatt

* 24.08.1829 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Henriette Hohenwald, Charlotte Hohenwald, Wilhelmine Hohenwald, Johann Carl Ludwig Hohenwald, Johanne Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 223
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm <8165>

* 24.08.1829 in Soldin, ev., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Gottfried Hohenwald' und 'Friederike Stäbe, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm <8165>

* 24.08.1829 in Soldin, Sohn von 'Glaser Johann Hohenwald '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 223

Hohenwald, Johann Gottfried <3980> Personenblatt

* 14.11.1778 in Soldin , männlich
Glaser in Soldin

oo Friederike Stäbe, Trauung: vor 1824

Kind: Henriette Hohenwald, * vor 1822 in Soldin
Kind: Charlotte Hohenwald, * vor 1822 in Soldin
Kind: Wilhelmine Hohenwald, * um 1822 in Soldin
Kind: Johann Carl Ludwig Hohenwald, * 16.12.1824 in Soldin
Kind: Johanne Hohenwald, * um 1827 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald, * 24.08.1829 in Soldin

Glaser in Soldin 1808 , Bürgereid am 12.10.1808 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Gottfried <3980>

Ehemann von Friederike Stäbe
Vater von Johann Carl Ludwig Hohenwald * 16.12.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Gottfried <3980>

Ehemann von Friederike Stäbe
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald * 24.08.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Johann Karl Ludwig <15606>

* 01.07.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Hohenwald, lebt' und 'Mathilde Thiem, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 93, aktueller Aufenthaltsort Frankfurt a.O., hat sich gestellt in Frankfurt a.O., am 06.03.1878 Soldin verlassen, Vater war Kaufmann
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 4, lfdNr 30

Hohenwald, Johanna <16843> Personenblatt

* um 1819 , weiblich

oo Ludwig Hohenwald, Arbeitsmann, Trauung: vor 1848

Kind: Julie Hohenwald, * um 1848
Kind: Karl Hohenwald, * um 1853

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 48

Hohenwald, Johanna <16843>

Alter: 36 Jahre, * um 1819
Ehefrau von Ludwig Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 48

Hohenwald, Johanne <12589> Personenblatt

* um 1827 in Soldin , weiblich

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Henriette Hohenwald, Charlotte Hohenwald, Wilhelmine Hohenwald, Johann Carl Ludwig Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42

Hohenwald, Johanne <12589>

Tochter von 'Glaser Johann Hohenwald '
geimpft: 05.04.1827, Loetz
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Johanne Wilhelmine

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 17

Hohenwald, Johannes August Ludwig <15926>

* 01.07.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hohenwald, lebt' und 'Mathilde Thiem, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1878, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Frankfurt a.O., Vater war Kaufmann
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 26, lfdNr 273

Hohenwald, Johannes Bernhard Max <32113> Personenblatt

* 09.04.1892 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Max Hohenwald und Ehefrau Elise Walper
geboren am 09.04.1892 nachmittags 21:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, Nr. 59

Hohenwald, Johannes Carl Ludwig <15606>

* 01.06.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hohenwald, lebt' und 'Mathilde Thiem'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 93, aktueller Aufenthaltsort Frankfurt a.O.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 9, lfdNr 132

Hohenwald, Johannes Karl Ludwig <15606>

* 01.06.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 21 Jahre alt
Sohn von 'Karl Hohenwald, lebt' und 'Mathilde Thiem, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 93, aktueller Aufenthaltsort Frankfurt a.O.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 9, lfdNr 81

Hohenwald, Julie <16831> Personenblatt

* um 1831 , weiblich

VATER: Ludwig Hohenwald , Arbeitsmann
MUTTER: Dorothea Hohenwald

Kind: Mathilde Hohenwald, * um 1853

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 36

Hohenwald, Julie <16844> Personenblatt

* um 1848 , weiblich

VATER: Ludwig Hohenwald , Arbeitsmann
MUTTER: Johanna Hohenwald

GESCHWISTER: Karl Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 49

Hohenwald, Julie <16831>

Alter: 24 Jahre, * um 1831
Tochter von Ludwig Hohenwald und Dorothea Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 36

Hohenwald, Julie <16844>

Alter: 7 Jahre, * um 1848
Tochter von Ludwig Hohenwald und Johanna Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 49

Hohenwald, Karl <16807> Personenblatt

* um 1823 , männlich
Hausmann in Brügge

oo Wilhelmine Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 13, Nr 12

Hohenwald, Karl <16845> Personenblatt

* um 1853 , männlich

VATER: Ludwig Hohenwald , Arbeitsmann
MUTTER: Johanna Hohenwald

GESCHWISTER: Julie Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 50

Hohenwald, Karl <16807>

Hausmann, Alter: 32 Jahre, * um 1823
Ehemann von Wilhelmine Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 13, lfdNr 12

Hohenwald, Karl <16845>

Alter: 2 Jahre, * um 1853
Sohn von Ludwig Hohenwald und Johanna Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 50

Hohenwald, Karl

Ehemann von Mathilde Thiem
Vater von Johannes Karl Ludwig Hohenwald * 01.06.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 9, lfdNr 81

Hohenwald, Karl

Ehemann von Mathilde Thiem
Vater von Johann Karl Ludwig Hohenwald * 01.07.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 4, lfdNr 30

Hohenwald, Ludwig <16829> Personenblatt

* um 1795 , männlich
Arbeitsmann in Brügge

oo Dorothea Hohenwald, Trauung: vor 1831

Kind: Julie Hohenwald, * um 1831

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 34

Hohenwald, Ludwig <16842> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Arbeitsmann in Brügge

oo Johanna Hohenwald, Trauung: vor 1848

Kind: Julie Hohenwald, * um 1848
Kind: Karl Hohenwald, * um 1853

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 47

Hohenwald, Ludwig <16829>

Arbeitsmann, Alter: 60 Jahre, * um 1795
Ehemann von Dorothea Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 34

Hohenwald, Ludwig <16842>

Arbeitsmann, Alter: 33 Jahre, * um 1822
Ehemann von Johanna Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 47

Hohenwald, Marie Emma Mathilde <32901>

Schneidermeister Carl Ludwig Lemke, * 10.04.1842, in Soldin
Marie Emma Mathilde Hohenwald, * 30.11.1853, in Soldin
Trauung am 12.10.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 34/1876

Hohenwald, Mathilde <16832> Personenblatt

* um 1853 , weiblich

MUTTER: Julie Hohenwald

vermutlich die uneheliche Tochter von Julie Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, Nr 37

Hohenwald, Mathilde <16832>

Alter: 2 Jahre, * um 1853, vermutlich die uneheliche Tochter von Julie Hohenwald
Tochter von

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 14, lfdNr 37

Hohenwald, N.N. <2442> Personenblatt

* 12.11.1849 in Soldin , männlich

Tocher von Ackerbürger J. Hohenwald

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Hohenwald, Paul Conrad Hugo <28231> Personenblatt

* 11.09.1876 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Ferdinand Hohenwald und Ehefrau Johanne Lindemann
geboren am 11.09.1876 morgens 04:15 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, Nr. 158

Hohenwald, Paul Conrad Hugo <28231>

* 11.09.1876 in Soldin
Sohn von 'Bäckermeister Ferdinand Hohenwald' und 'Johanne Lindemann'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 158

Hohenwald, Richard Bernhard Ferdinand <28737> Personenblatt

* 29.06.1878 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Ferdinand Hohenwald und Ehefrau Johanna Lindemann
geboren am 29.06.1878 nachmittags 16:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 109

Hohenwald, Wilhelm

Sohn von 'Glaser Johann Hohenwald ', Alter: 8 M.
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1830

Hohenwald, Wilhelmine <12588> Personenblatt

* um 1822 in Soldin , weiblich

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Henriette Hohenwald, Charlotte Hohenwald, Johann Carl Ludwig Hohenwald, Johanne Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42

Hohenwald, Wilhelmine <16808> Personenblatt

* um 1827 , weiblich

oo Karl Hohenwald, Hausmann

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 13, Nr 13

Hohenwald, Wilhelmine <16808>

Alter: 28 Jahre, * um 1827
Ehefrau von Karl Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 13, lfdNr 13

Hohenwald, Wilhelmine <12588>

Tochter von 'Glaser Johann Hohenwald '
geimpft: 04.05.1822, Loetz
Haus-Nr: 42

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Hohenwald, Güll, Justine <17919> Personenblatt

Hohenwald
* um 1831 , weiblich

oo Johann Friedrich Güll, Büdner, Trauung: vor 1854

Kind: Wilhelm Güll, * um 1854

BLHA, 7 Karzig 336, Einwohnerlisten von Neuenburg, Einwohner Neuenburg 1855, Seite 29, Nr 76

Hohenwald, Herbst, Wilhelmine

Otto Albert Emil Herbst
4 M. 12 T. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 18.02.1877 vormittags 06:00 Uhr in Soldin
Sohn von 'Maurer und Eigentümer Julius Herbst' und 'Wilhelmine Hohenwald'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 20

Hohenwald, Hohenwaldt, Johann Carl Ludwig <8164> Personenblatt

Hohenwald
* 16.12.1824 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Gottfried Hohenwald , Glaser , Soldin
MUTTER: Friederike Stäbe

GESCHWISTER: Henriette Hohenwald, Charlotte Hohenwald, Wilhelmine Hohenwald, Johanne Hohenwald, Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, Nr 86
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 42
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Hohenwald, Lemke, Marie Emma Mathilde <32901> Personenblatt

Hohenwald
* 30.11.1853 in Soldin , weiblich , ev.
+ 31.05.1944 in Soldin

VATER: Carl Erdmann Hohenwaldt , Glaser, Kaufmann , Soldin
MUTTER: Marie Mathilde Thiem

oo Carl Ludwig Lemke, Schneider aus Soldin, Trauung: 12.10.1876 Soldin

Tochter des Kaufmannes Carl Hohenwaldt wohnhaft zu Soldin und dessen (+) Ehefrau Mathilde Thiem
(+) 31.05.1944 Soldin, StA-Nr. 67/1944

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 34

Hohenwald, Paasch, N.N. <10929> Personenblatt

Hohenwald
* vor 1810 , weiblich

oo Wilhelm Paasch, Tagelöhner aus Schildberg, Trauung: vor 1830

Kind: Christian Friedrich Paasch, * 26.06.1830 in Simonsdorf
Kind: Wilhelm Julius Paasch, * 05.04.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Hohenwald, Schmiedeke, Bertha <5503> Personenblatt

Hohenwald
* 01.04.1865 in Simonsdorf , weiblich
Altsitzerin Witwe in Rufen Haus-Nr. 24
+ Feb. 1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

Kind: Emil Schmiedeke, * 16.01.1892 in Rufen

verheiratet seit 1888

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hohenwaldt, Anna Elise

Alb. Rud. Gust. Schrodt Leher an der hiesigen Stadtschule
Anna Elise Hohenwaldt Jungfrau, Adoptivtochter des Rentiers Friedr. Juritz
Aufgebot am 24.08.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Hohenwaldt, Bianka Helene Auguste

Friedrich Wilhelm Emil Lengner, Kaufmann aus Berlin
Bianka Helene Auguste Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 10.06.1886, Aushang 10.06.1886 - 25.06.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 44/1886

Hohenwaldt, Carl <14301>

Carl Hohenwaldt Glaser
Marie Thiem Jungfrau
Trauung am 07.10.1850. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Hohenwaldt, Carl

Tochter von Glaser Carl Hohenwaldt geboren am 04.08.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Hohenwaldt, Carl

Tochter von Glasermeister Carl Hohenwaldt geboren am 22.03.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Hohenwaldt, Carl

Tochter des Glasermeister Carl Hohenwaldt gestorben am 22.05.1858 Alter: 2 M. Krämpfe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Hohenwaldt, Carl

Tochter von Glasermeister Carl Hohenwaldt geboren am 19.04.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Hohenwaldt, Carl

Tochter des Glasermeister Carl Hohenwaldt gestorben am 17.09.1861 Alter: 4 M 28 T. Zahnkrampf

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Hohenwaldt, Carl Erdmann <14301> Personenblatt

* [09.10.1825] in Soldin , männlich , ev.
Glaser, Kaufmann in Soldin

oo Marie Mathilde Thiem, Trauung: 07.10.1853 Soldin

Kind: Marie Emma Mathilde Hohenwald, * 30.11.1853 in Soldin

Getraut am 07.10.1850 zu Soldin mit Jungfrau Marie Thiem

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, Nr 166
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 34
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt Nr. 82/1850 - 12.10.1850, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850, Seite 332

Hohenwaldt, Carl Erdmann <14301>

Sohn von 'Schuhmachermeister Hohenwaldt ', Alter: 5 M. 24 T.
ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 166

Hohenwaldt, Joh.

Sohn des Ackerbürger Joh. Hohenwaldt gestorben am 07.09.1852 Alter: 1 J. 4 M. 14 T. Brechruhr

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Hohenwaldt, Joh.

Sohn von Ackerbürger Joh. Hohenwaldt geboren am 12.09.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Hohenwaldt, Joh. Gottlieb

Glasermeister Joh. Gottlieb Hohenwaldt gestorben am 13.11.1864 Alter: 85 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Hohenwaldt, Johann Carl Ludwig <8164>

Sohn von 'Glaser Hohenwaldt ', Alter: 10 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 86

Hohenwaldt, Johann Carl Ludwig

Johann Carl Ludwig Hohenwaldt, Kaufmann aus Berlin
Agnes Louise Emilie Grimmert, , hier
Aufgebot am 09.09.1890, Aushang 09.09.1890 - 24.09.1890 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 50/1890

Hohenwaldt, Marie Helene Hedwig

Carl Heinrich Perseke, Bäckermeister , hier
Marie Helene Hedwig Hohenwaldt,
Aufgebot am 26.04.1887, Aushang 26.04.1887 - 11.05.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1887

Hohenwaldt, Mathilde Luise Gertrud

Heinrich Max Otto Schulz, Bezirks-Feldwebel aus Frankfurt a.O.
Mathilde Luise Gertrud Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 21.08.1891, Aushang 21.08.1891 - 04.09.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 43/1891

Hohenwaldt, Minna Helene Emilie

Hermann August Heinrich Brauer, Schneidermeister
Minna Helene Emilie Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 29.10.1896, Aushang 30.10.1896 - 15.11.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 62/1896

Hohenwaldt, N.N.

Tochter von Glasermeister Hohenwaldt geboren am 30.03.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Hohenwaldt, N.N.

Schuhmacher
Tochter 'Pauline Emilie Hohenwaldt' geboren am 10.01.1832

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 138

Hohenwaldt, N.N.

Glaser
Sohn 'Johann Carl Ludwig Hohenwaldt'
Alter: 10 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 86

Hohenwaldt, N.N.

Schuhmachermeister
Sohn 'Carl Erdmann Hohenwaldt'
Alter: 5 M. 24 T., ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 166

Hohenwaldt, Pauline Emilie <13431>

* 10.01.1832 in Soldin, Tochter von 'Schuhmacher Hohenwaldt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 138

Hohenwaldt jun., Gustav <2258> Personenblatt

Hohenwaldt
* um 1826 , männlich
Glaser in Soldin

nicht stimmfähiger Glaser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 208, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 96 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Jaeck, Ernst <30106> Personenblatt

* 08.05.1888 in Gerzlow , männlich
+ 30.10.1914 in La Quinque R.

Reservist, 12. Kompanie, Hohenzollernsches Füsilier-Regiment Karl Anton von Hohenzollern, Nr. 40
gefallen am 30.10.1914 La Quinque R.

denkmalprojekt.org, Regimentsgeschichte Füsilier-Regiment Karl Anton von Hohenzollern, Nr. 40

Kanehl, Friedrich <9881>

* um 1767 in Hohengrape, luth.
Tabakpflanzer, verheiratet, Alter: 67 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 279

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 633

Kanehl, Canehl, Friedrich Wilhelm <9881> Personenblatt

Kanehl
* ca. 13.10.1766 in Hohengrape , männlich , luth.
Tabakpflanzer in Soldin
+ 13.05.1850 in Soldin

Am 13.05.1850 zu Soldin gestorben, 83 J. 7 M. alt, Alterschwäche

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 633
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt Nr. 40/1850 - 18.05.1850, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850, Seite 162

Karbe, Christian <2795> Personenblatt

* um 1706 in Dorf Hohenlanden , männlich
Töpfer in Soldin

Töpfer in Soldin 1734 , Bürgereid am 28.04.1734 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Karbe, Christian <2795>

Töpfer, * um 1706 in Dorf Hohenlanden, Bürgereid am 28.04.1734, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 36

Kawirsky, Ferdinand August Carl Traugott

Ferdinand August Carl Traugott Kawirsky, Sattler aus Hohenziethen
Johanna Dorothea Maria Köhn, aus Salzwedel
Aufgebot am 29.12.1883, Aushang 31.12.1883 - 15.01.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 77/1883

Kirsch, Hohensee, Anna <5373> Personenblatt

Kirsch
* 16.08.1912 in Wilhelmshof , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 5

oo Artur Hohensee, Bauer aus Kalisberg

verheiratet seit 1933

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Kirschstein, Julia

Mutter von Carl Friedrich Arnold Hohensee * 01.12.1854 in Nesselgrund Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 15, lfdNr 4

Kirschstein, Juliane

Ehefrau von Friedrich Hohensee
Mutter von Carl Friedrich Arnold Hohensee * 01.12.1854 in Nesselgrund Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 78

Kirschstein, Sulin

Ehefrau von Ferdinand Pagel Hohensee
Mutter von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landberg a.W
Wohnort Soldin

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 19, lfdNr 518

Kirstein, Jule

Ehefrau von Ferdinand Hohensee
Mutter von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 25, lfdNr 13

Kirstein, Julia

Ehefrau von Ferdinand Hohensee
Mutter von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 11, lfdNr 104

Kirstein, Juliane

Ehefrau von Ferdinand Hohensee
Mutter von August Ferdinand Hohensee * 11.08.1857 in Briesenhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 4, lfdNr 33

Kitzrow, Alfred <30083> Personenblatt

* 18.02.1911 in Hohengrape , männlich
+ 01.05.1945 in Zühlen, Stadt Rheinsberg in Brandenburg

Kanonier, gefallen am 01.05.1945 bei Zühlen

denkmalprojekt.org, Gedenktafeln in der Kirche in Zühlen, Stadt Rheinsberg, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

Klatte, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Hohenwald
Mutter von Carl August Hohenwald * 12.09.1852 in Soldin
Wohnort unbekannt

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 133

Klingebeil, Johanne Caroline

Aug. Ferd. Hohenwald Eigenthümer aus Schnöneberg
Johanne Caroline Klingebeil aus Lippehne
Aufgebot am 25.08.1861. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Klingenholz, Haarhausen, Catarina <1613> Personenblatt

Klingenholz
weiblich

oo Johann Benjamin Haarhaus, Trauung: 30.03.1670

Kind: Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus, * 1682 in in den hohen Erlen



Klitzing, Georg

War 1604 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 3

Klümcke, Michell <4804> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 66, Lange Dohmstraße
Haus neben Jochim Hohenwald, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Klümcke, Michell <4804>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Jochim Hohenwald
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 20, lfdNr 66

Koch, Johann

Fleischerei in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Köhn, Johanna Dorothea Maria

Ferdinand August Carl Traugott Kawirsky, Sattler aus Hohenziethen
Johanna Dorothea Maria Köhn, aus Salzwedel
Aufgebot am 29.12.1883, Aushang 31.12.1883 - 15.01.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 77/1883

Köhn, Grüneberg, Eleonore <9016> Personenblatt

Köhn
* vor 1797 , weiblich

oo Gottfried Grüneberg, Glaser aus Hohen Labb.., Trauung: vor 1817

Kind: Gustav Grüneberg, * 03.12.1817 in Soldin
Kind: Albert Gottfried Rudolph Grüneberg, * 19.09.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468

Kolle, Nathanael <23031> Personenblatt

* 1749 in Hohenlübbichow , männlich
Schneider, Lehrer in Altglietzen 1786-1819 in Altglietzen
+ 1819 in Altglietzen

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 126

Kolle, Nathanael <23031>

Schneider, * 1749 in Hohenlübbichow, + 1819 in Altglietzen
Landschullehrer in Altglietzen
Lehrer 1786-1819, vorher in Sammenthin

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 126

Kollmann, N.N. <10722>

Ehefrau von Gottlieb Marten
Mutter von Louis Marten * 18.08.1814 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Kollmann, Marten, N.N. <10722> Personenblatt

Kollmann
* vor 1794 , weiblich

oo Gottlieb Marten, Tagelöhner, Handarbeiter, Trauung: vor 1814

Kind: Louis Marten, * 18.08.1814 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Krause, August <17193> Personenblatt

* um 1850 , männlich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Wilhelm Krause, Friedrich Krause, Justine Krause, Karl Krause, Julius Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 7

Krause, August <17193>

Alter: 5 Jahre, * um 1850
Sohn von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 7

Krause, Friedrich <17190> Personenblatt

* um 1843 , männlich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Wilhelm Krause, Justine Krause, Karl Krause, August Krause, Julius Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 4

Krause, Friedrich <17190>

Alter: 12 Jahre, * um 1843
Sohn von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 4

Krause, Julius <17194> Personenblatt

* um 1852 , männlich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Wilhelm Krause, Friedrich Krause, Justine Krause, Karl Krause, August Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 8

Krause, Julius <17194>

Alter: 3 Jahre, * um 1852
Sohn von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 8

Krause, Justine <17191> Personenblatt

* um 1845 , weiblich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Wilhelm Krause, Friedrich Krause, Karl Krause, August Krause, Julius Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 5

Krause, Justine <17191>

Alter: 10 Jahre, * um 1845
Tochter von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 5

Krause, Karl <17192> Personenblatt

* um 1847 , männlich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Wilhelm Krause, Friedrich Krause, Justine Krause, August Krause, Julius Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 6

Krause, Karl <17192>

Alter: 8 Jahre, * um 1847
Sohn von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 6

Krause, Wilhelm <17187> Personenblatt

* um 1818 , männlich
Tagelöhner in Gollin

oo Wilhelmine Hohensee, Trauung: vor 1842

Kind: Wilhelm Krause, * um 1842
Kind: Friedrich Krause, * um 1843
Kind: Justine Krause, * um 1845
Kind: Karl Krause, * um 1847
Kind: August Krause, * um 1850
Kind: Julius Krause, * um 1852

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 1

Krause, Wilhelm <17189> Personenblatt

* um 1842 , männlich

VATER: Wilhelm Krause , Tagelöhner
MUTTER: Wilhelmine Hohensee

GESCHWISTER: Friedrich Krause, Justine Krause, Karl Krause, August Krause, Julius Krause

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, Nr 3

Krause, Wilhelm <17187>

Tagelöhner, Alter: 37 Jahre, * um 1818
Ehemann von Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 1

Krause, Wilhelm <17189>

Alter: 13 Jahre, * um 1842
Sohn von Wilhelm Krause und Wilhelmine Hohensee

BLHA, 7 Karzig 324, Einwohnerlisten von Gollin, Einwohner Gollin 1855, Seite 7, lfdNr 3

Krüger, Paul

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 37 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Kruschke, Friedrich Wilhelm Hermann

Friedrich Wilhelm Hermann Kruschke, Fleischermeister , hier
Anna Amanda Antonie Engelke, aus Dertzow
Aufgebot am 30.04.1901, Aushang 01.05.1901 - 16.05.1901 Standesamt Hohenziethen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 25/1901

Kümmel, Paul <5467> Personenblatt

* 10.08.1908 in Neujaschinitz Kr. Schwetz , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 16
+ 15.02.1945 in Guben

oo Dorothea Moritz, Ehefrau aus Hohenziethen, Trauung: 1939

Kind: Renate Kümmel, * 24.07.1942 in Rufen

verheiratet seit 1939, gefallen bei Guben

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Kümmel, Renate <5471> Personenblatt

* 24.07.1942 in Rufen , weiblich
Tochter in Rufen Haus-Nr. 16
+ II. 1946 in Rufen (infolge von Vertreibung)

VATER: Paul Kümmel , Bauer , Neujaschinitz Kr. Schwetz
MUTTER: Dorothea Moritz , Ehefrau , Hohenziethen

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Kuphal, August Hermann <15556> Personenblatt

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Carl Kuphal
MUTTER: Johanna Louise Dahms

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal

oo Marie Louise Drescher aus Staffelde, Trauung: 31.01.1877 Soldin, o|o 28.01.1888 Landsberg a.W.

Sohn von Arbeiter Carl Kuphal und dessen Ehefrau Johanne, geb. Dahms, wohnhaft zu Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, Nr 202
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, Nr 28
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Kuphal, August Hermann <15556>

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Kuphal, lebt' und 'Johanna Dams, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Rosenthal
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Kuphal, August Hermann <15556>

* 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Kuphal, lebt' und 'Johanna Dahms, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 127, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Kuphal, August Hermann <15556>

Arbeiter August Hermann Kuphal, * 04.04.1855, in Hohenziethen
Marie Louise Drescher, * 26.11.1855, in Staffelde
Trauung am 31.01.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 7/1877

Kuphal, Carl <12169> Personenblatt

* um 1823 , männlich

oo Johanna Louise Dahms, Trauung: vor 1845

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Kuphal, * 01.10.1845 in Schönberg Kr. Soldin
Kind: August Hermann Kuphal, * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 7, Nr 94
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 7

Kuphal, Carl

Ehemann von Johanna Dams
Vater von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 14, lfdNr 202

Kuphal, Karl

Ehemann von Johanna Dahms
Vater von August Hermann Kuphal * 04.04.1855 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 3, lfdNr 28

Kuschke, Ferdinand <10686> Personenblatt

* 05.10.1820 in Hohenlibbichus , männlich , luth.
Knecht in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 790

Kuschke, Ferdinand <10686>

* 05.10.1820 in Hohenlibbichus, luth.
Knecht
Sohn von 'Martin Kuschke, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Assessor Göhde Vorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 790

Kuschke, Martin <10685> Personenblatt

* vor 1800 , männlich

Kind: Ferdinand Kuschke, * 05.10.1820 in Hohenlibbichus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 790

Kuschke, Martin <10685>

Vater von Ferdinand Kuschke * 05.10.1820 in Hohenlibbichus
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Assessor Göhde Vorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 790

Landschultz, Michael Friedrich <23048>

* ca. 1768 in Alt-Lewin
Landschullehrer in Bellin
in Neu-Angermünde bei dem Herrn Probst Vogel vorbereitet, Lehrer 1791-1794, kam von Hohensaathen und ging nach Güstebiese

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 126

Lange, Carl Friedrich <27459> Personenblatt

* um 1788 in Hohenziethen , männlich , luth.
Quartiermeister in Hohenziethen

VATER: Carl Wilhelm Lange , Oekonom Inspektor
MUTTER: Christiane Rosenthal

oo Caroline Emilie Constantine Rovenhagen, Jungfrau aus Stettin, Trauung: 26.02.1817 Stettin

Ältester Sohn von Carl Wilhelm Lange, Oekonom zu Hohenziethen bei Soldin, Mutter: Christiane Rosenthal
1816 Soldat, 28 Jahre, luth.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Lange, Carl Wilhelm <27460> Personenblatt

* vor 1768 , männlich , luth.
Oekonom Inspektor in Hohenziethen
+ vor 1817

oo Christiane Rosenthal, Trauung: vor 1788

Kind: Carl Friedrich Lange, * um 1788 in Hohenziethen

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Lange, Friedrich

War 1715-1720 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 7

Lange, Georg Christian

War 1805-1812 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 11

Lehmann, Julius <17449> Personenblatt

* um 1810 , männlich
Köngl. Förster in Oberförsterei Hohenwalde

oo Ida Thurn

II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, Nr 2

Lehmann, Julius <17449>

Köngl. Förster, Alter: 45 Jahre, * um 1810, II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Ehemann von Ida Thurn

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, lfdNr 2

Lehmann, N.N. <2284> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Nagelschmied in Soldin

stimmfähiger Nagelschmied in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 55, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 122 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 11 Sgr im Jahre 1854
Pflegekind C. Glaser, Soldin 1855
Pflegekind C. Hohenwaldt, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lehmann, N.N. <2284>

Nagelschmied , Pflegegeldempfänger für C. Hohenwaldt, 1 Rtl mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Lehmann, Samuel Friedrich <23127> Personenblatt

* ca. 1769 , männlich
Wollspinner, Lehrer in Hohenwutzen 1803-1834 in Hohenwutzen

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Lehmann, Samuel Friedrich <23127>

Wollspinner, * ca. 1769
Landschullehrer in Hohenwutzen
Stadtschule Züllichau, Lehrer 1803-1834

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Lemke, Agnes Gertrud Marie <30840> Personenblatt

* 08.01.1887 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Schneidermeister Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwaldt
geboren am 08.01.1887 nachmittags 18:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1887, Nr. 5

Lemke, Carl Ludwig <11256> Personenblatt

* 10.04.1842 in Soldin , männlich , ev.
Schneider in Soldin

VATER: Wilhelm Lemke , Schneider , Ehrenberg
MUTTER: Albertine Lehmann

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Lemke

oo Marie Emma Mathilde Hohenwald aus Soldin, Trauung: 12.10.1876 Soldin

Sohn des Schneidermeisters Wilhelm Lemke und dessen Ehefrau Albertine, geb. Lehmann, wohnhaft zu Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 866
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 3, Nr 38
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 34

Lemke, Carl Ludwig <11256>

Schneidermeister Carl Ludwig Lemke, * 10.04.1842, in Soldin
Marie Emma Mathilde Hohenwald, * 30.11.1853, in Soldin
Trauung am 12.10.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 34/1876

Lemke, Elisabeth Albertine Louise <30605> Personenblatt

* 24.10.1885 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Schmeidermeister Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwaldt
geboren am 24.10.1885 vormittags 10:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, Nr. 190

Lemke, Hedwig Louise Emma <28754> Personenblatt

* 04.08.1878 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Schneidermeister Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwald
geboren am 04.08.1878 nachmittags 20:15 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 126

Lemke, Helene Emma Mathilde <28440> Personenblatt

* 16.07.1877 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Kleidermacher Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwaldt
geboren am 16.07.1877 nachmittags 16:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, Nr. 133

Lemke, Helene Emma Mathilde <28440>

* 16.07.1877 in Soldin
Tochter von 'Kleidermacher Louis Lemke' und 'Emma Hohenwaldt'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, lfdNr 133

Lemke, Louis

Kleidermacher in Soldin 1877
Ehefrau 'Emma Hohenwaldt'
Tochter 'Helene Emma Mathilde Lemke', * 16.07.1877 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, lfdNr 133

Lemke, Martha Johanna Charlotte <29936> Personenblatt

* 27.05.1883 in Soldin , weiblich , ev.
+ 1938 in Neudamm

Tochter von Schneidermeister Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwald
geboren am 27.05.1883 nachmittags 13:30 Uhr
(+) StA Neudamm, Nr. 40/1938

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, Nr. 93

Lemke, Otto Carl Ludwig <29144> Personenblatt

* 04.05.1880 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Schneidermeister Louis Lemke und Ehefrau Emma Hohenwald
geboren am 04.05.1880 morgens 05:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1880, Nr. 80

Lengner, Friedrich Wilhelm Emil

Friedrich Wilhelm Emil Lengner, Kaufmann aus Berlin
Bianka Helene Auguste Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 10.06.1886, Aushang 10.06.1886 - 25.06.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 44/1886

Lenz, Richard

Landbesitz Nr. 20 in Hohenziethen 1939
Größe: 28 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Linde, Johann <3701>

* in Hohenwalde, luth.
Weber
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 233

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 542

Linde, Johann Friedrich <3701> Personenblatt

* um 1770 in Hohenwalde , männlich
Garnweber in Soldin

Kind: Ludwig Linde, * [31.03.1819] in Soldin
Kind: Henriette Linde, * [31.03.1821] in Soldin
Kind: Charlotte Linde, * [30.09.1822] in Soldin

Garnweber in Soldin 1792 , Bürgereid am 15.12.1792 , sein Alter 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 542
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr KB

Linde, Johann Friedrich <3701>

Garnweber, * um 1770 in Hohenwalde, Bürgereid am 15.12.1792, Alter: 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 313

Lindemann, Johanne

Ehemann 'Ferdinand Hohenwald' Bäckermeister in Soldin
Sohn 'Paul Conrad Hugo Hohenwald', * 11.09.1876 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 158

Manthey, Eduard

Gastwirtschaft in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Marten, Gottlieb <10721> Personenblatt

* 11.11.1796 , männlich
Tagelöhner, Handarbeiter in Soldin

oo N.N. Kollmann, Trauung: vor 1814

Kind: Louis Marten, * 18.08.1814 in Hohenziethen

Gemeiner im 5. Husaren Reg.,Teilnahme an Feldzügen 1813/15

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1852, Seite 2, Nr. 55
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1859, Seite 1, Nr. 14
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 1, Nr. 30

Marten, Gottlieb <10721>

Ehemann von N.N. Kollmann
Vater von Louis Marten * 18.08.1814 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Marten, Louis <10723> Personenblatt

* 18.08.1814 in Hohenziethen , männlich , luth.
Gärtner in Soldin

VATER: Gottlieb Marten , Tagelöhner, Handarbeiter
MUTTER: N.N. Kollmann

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Marten, Louis <10723>

* 18.08.1814 in Hohenziethen, luth.
Gärtner, Alter: 20 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Gottlieb Marten' und 'N.N. Kollmann, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Mecklenburg, Johann Gottlieb

I. Geburtsscheine Nr 19
Schneider, Johann Gottlieb Mecklenburg , * 28.04.1800 in Hohenwalde
Vater: Füsilier, Johannes Mecklenburg
Mutter: Elisabeth Uckert

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 30, lfdNr 19

Mecklenburg, Johannes

I. Geburtsscheine Nr 19
Schneider, Johann Gottlieb Mecklenburg , * 28.04.1800 in Hohenwalde
Vater: Füsilier, Johannes Mecklenburg
Mutter: Elisabeth Uckert

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 30, lfdNr 19

Meissner, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Gottlieb Ballstädt
Mutter von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Mengert, Carl <6686> Personenblatt

* vor 1785 , männlich

oo Christ. Zimmerman, Trauung: vor 1805

Kind: Wilhelm Mengert, * 04.02.1805 in Hohenstein Friedland

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Carl <6686>

Ehemann von Christ. Zimmerman
Vater von Wilhelm Mengert * 04.02.1805 in Hohenstein Friedland
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 16

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Carl Wilhelm <6694> Personenblatt

* 20.03.1834 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Mengert , Kanstlist , Hohenstein Friedland
MUTTER: Albertine Caroline Eleonore Haering , Soldin

GESCHWISTER: Julie Malwine Webert, Albert Friedrich Webert, Ludwig Ferdinand Webert, Hermann Carl Wilhelm Mengert, Franz August Mengert

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 23
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Hermann Carl Wilhelm <6693> Personenblatt

* 15.02.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Mengert , Kanstlist , Hohenstein Friedland
MUTTER: Albertine Caroline Eleonore Haering , Soldin

GESCHWISTER: Julie Malwine Webert, Albert Friedrich Webert, Ludwig Ferdinand Webert, Carl Wilhelm Mengert, Franz August Mengert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Wilhelm <6688> Personenblatt

* 04.02.1805 in Hohenstein Friedland , männlich , luth.
Kanstlist in Soldin

VATER: Carl Mengert
MUTTER: Christ. Zimmerman

oo Albertine Caroline Eleonore Haering aus Soldin, Trauung: vor 1833

Kind: Hermann Carl Wilhelm Mengert, * 15.02.1833 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Mengert, * 20.03.1834 in Soldin
Kind: Franz August Mengert, * 07.08.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Wilhelm <6688>

* 04.02.1805 in Hohenstein Friedland, luth.
Kanstlist, nicht verheiratet, Alter: 29 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Mengert' und 'Christ. Zimmerman, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 16

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Mengert, Menger, Franz August <6695> Personenblatt

Mengert
* 07.08.1837 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Mengert , Kanstlist , Hohenstein Friedland
MUTTER: Albertine Caroline Eleonore Haering , Soldin

GESCHWISTER: Julie Malwine Webert, Albert Friedrich Webert, Ludwig Ferdinand Webert, Hermann Carl Wilhelm Mengert, Carl Wilhelm Mengert

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 65
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Merger, Henriette <20610>

Alter: 57 Jahre, * um 1798, Dorf Carzig
Ehefrau von Johann Hohenwald

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 13, lfdNr 86

Merger, Hohenwald, Henriette <20610> Personenblatt

Merger
* um 1798 , weiblich

oo Johann Hohenwald, Kahnhauer

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 13, Nr 86

Metzger, Karl

Schmied in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Meyer, Martin

War 1692-1714 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 6

Michaelis, Christian Gottlieb <23123> Personenblatt

* ca. 1728 , männlich
Schneider, Lehrer in Hohenlübbichow 1762-1807 in Hohenlübbichow
+ 1812 in Hohenlübbichow

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Michaelis, Christian Gottlieb <23123>

Schneider, * ca. 1728, + 1812 in Hohenlübbichow
Landschullehrer in Hohenlübbichow
Schule Prenzlau, Lehrer 1762-1807

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Mielenz, Joh. Friedr.

Joh. Friedr. Mielenz Ackerknecht
Justine Wilhelm. Neuendorf Jungfrau aus Hohenziethen
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Milster, Carl

Ehemann von Justine Brockhoff
Vater von Hermann August Milster * 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Milster, Hermann August <15421> Personenblatt

* 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, Nr 167

Milster, Hermann August <15421>

* 01.10.1854 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Milster' und 'Justine Brockhoff'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 171, aktueller Aufenthaltsort Cremlin
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 167

Moritz, Kümmel, Dorothea <5468> Personenblatt

Moritz
* 27.08.1909 in Hohenziethen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 16
+ 10.10.1945 in Cottbus

oo Paul Kümmel, Bauer aus Neujaschinitz Kr. Schwetz, Trauung: 1939

Kind: Renate Kümmel, * 24.07.1942 in Rufen

verheiratet seit 1939
gestorben 10.10.1945 (oder 15.02.1945 mit 2 Kindern) (infolge von Vertriebung)

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Müller, Hermann

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Müller, Johann Friedrich

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 11

Müller, Martin

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 11

Müller, Martin

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 17

Müller, Otto Wilhelm Robert

Otto Wilhelm Robert Müller, aus Carlshof
Augste Emilie Henriette Schwarz, aus Carlshof
Aufgebot am 02.05.1893, Aushang 04.05.1893 - 19.05.1893 Standesamt Hohenziethen, Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 21/1893

Neubauer, Johann <4207> Personenblatt

* um 1790 in Hohengrape , männlich
Schmied in Soldin

Schmied in Soldin 1818 , Bürgereid am 23.07.1818 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Neubauer, Johann <4207>

Schmied, * um 1790 in Hohengrape, Bürgereid am 23.07.1818, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 67

Neuendorf, Justine Wilhelm.

Joh. Friedr. Mielenz Ackerknecht
Justine Wilhelm. Neuendorf Jungfrau aus Hohenziethen
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Neuendorf, Wilhelmine Caroline Henriette <32866>

Eigentümer Carl Wilhelm Androw, * 01.06.1826, in Woltersdorf
Witwe Eigentümer Hohenwald Wilhelmine Caroline Henriette Neuendorf, * 19.02.1828, in Brügge
Trauung am 29.07.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 26/1876

Neuendorf, Hohenwald, Androw, Wilhelmine Caroline Henriette <32866> Personenblatt

Neuendorf
* 19.02.1828 in Brügge , weiblich , ev.
Witwe Eigentümer Hohenwald in Brügge, Soldin

VATER: Johann Neuendorf , Tischler
MUTTER: Johanne Louise Müller

GESCHWISTER: Friedrich Neuendorf, Herrmann Neuendorf

oo Carl Wilhelm Androw, Eigentümer aus Woltersdorf, Trauung: 29.07.1876 Soldin

Tochter des (+) Tischlers Johann Neuendorf und dessen Ehefrau Johanne Louise, geb. Müller, wohnhaft zu Brügge

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 26

Neumann, Anna Lisbet Helene <28681> Personenblatt

* 06.04.1878 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Arbeiter Ludwig Neumann und Ehefrau Louise Hohenwald
geboren am 06.04.1878 mittags 12:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 53

Neumann, Carl Ludwig

Handarbeiter in Soldin 1875
Ehefrau 'Louise Hohenwald'
Sohn 'Louis Robert Albert Neumann', * 31.10.1875 in Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 200

Neumann, Louis Robert Albert <28049> Personenblatt

* 31.10.1875 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Handarbeiter Carl Ludwig Neumann und Ehefrau Louise Hohenwald
geboren am 31.10.1875 nachts 01:30 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, Nr. 200

Neumann, Louis Robert Albert <28049>

* 31.10.1875 in Soldin
Sohn von 'Handarbeiter Carl Ludwig Neumann' und 'Louise Hohenwald'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 200

Niedersheim, Philipp

War 1572-159 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 2

Oebser, Carl Friedrich <23241>

Leineweber, * ca. 1760
Landschullehrer in Zäckerick
in Hohenlübbichow bei dem Herrn Prediger Wegner vorbereitet, Lehrer 1794-1809

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 132

Ortel, Friedrich

Ehemann von Henriette Gottschalk
Vater von Friedrich August Hermann Ortel * 25.03.1859 in Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Ortel, Friedrich August Hermann <16000>

* 25.03.1859 in Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Ortel' und 'Henriette Gottschalk'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 223, aktueller Aufenthaltsort Hohenziethen, Vater war Schuhmacher
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 24, lfdNr 229

Paasch, Christian Friedrich <10930> Personenblatt

* 26.06.1830 in Simonsdorf , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Paasch , Tagelöhner , Schildberg
MUTTER: N.N. Hohenwald

GESCHWISTER: Wilhelm Julius Paasch, Johann August Paasch, Johann Heinrich Paasch

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paasch, Christian Friedrich <10930>

* 26.06.1830 in Simonsdorf, luth., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Paasch' und 'N.N. Hohenwald'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paasch, Wilhelm <10928> Personenblatt

* 27.02.1806 in Schildberg , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

VATER: Daniel Paasch
MUTTER: N.N. Schulz

oo N.N. Hohenwald, Trauung: vor 1830
oo Dorothea Luise Büchsler, Trauung: vor 1837

Kind: Christian Friedrich Paasch, * 26.06.1830 in Simonsdorf
Kind: Wilhelm Julius Paasch, * 05.04.1834 in Soldin
Kind: Johann August Paasch, * 27.01.1837 in Soldin
Kind: Johann Heinrich Paasch, * 27.06.1840 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 532

Paasch, Wilhelm <10928>

Ehemann von N.N. Hohenwald
Vater von Christian Friedrich Paasch * 26.06.1830 in Simonsdorf
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paasch, Wilhelm <10928>

Ehemann von N.N. Hohenwald
Vater von Wilhelm Julius Paasch * 05.04.1834 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paasch, Wilhelm Julius <10931> Personenblatt

* 05.04.1834 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Paasch , Tagelöhner , Schildberg
MUTTER: N.N. Hohenwald

GESCHWISTER: Christian Friedrich Paasch, Johann August Paasch, Johann Heinrich Paasch

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 27
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paasch, Wilhelm Julius <10931>

* 05.04.1834 in Soldin, luth.
Sohn von 'Wilhelm Paasch' und 'N.N. Hohenwald'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Paehlke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Paehlke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Paelke, Dorothe Louise <11537>

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Paetzel, Hedwig <3> Personenblatt

weiblich
+ um 1964 in Hohenziethen

Die angegebenen Daten sind Geburts- und Sterbedaten (letztere nicht auf Kr. Soldin bezogen).
aus dem Heimatblatt des Kreises Soldin,
Nr. 1 von 1949 bis Nr. 212 von 2003

Paetzel;Hedwig;Hohenziethen;Soldin,Nm.;0;1964
Sterbedatum 1964

Verstorbene aus dem Kreis Soldin 1949 bis 2003 - www

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Pählke, Dorothea

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Papke, N.N. <8918>

Ehefrau von Christian Thimm
Mutter von Friedrich Thimm * 10.03.1821 in Hohenkräning
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Papke, Thimm, N.N. <8918> Personenblatt

Papke
* vor 1801 , weiblich

oo Christian Thimm, Trauung: vor 1821

Kind: Friedrich Thimm, * 10.03.1821 in Hohenkräning

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Papp, Bott, N.N. <10851> Personenblatt

Papp
* vor 1812 , weiblich

oo Christian Bott, Tagelöhner aus Hohengrape, Trauung: vor 1832

Kind: Carl August Bott, * 14.02.1832 in Adamsdorf

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 807

Peglow, Emil

Wagner in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Peltz, Christian <3700> Personenblatt

* um 1757 in Hohenziethen , männlich
Schäfer in Soldin

Schäfer in Soldin 1792 , Bürgereid am 10.12.1792 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Peltz, Christian <3700>

Schäfer, * um 1757 in Hohenziethen, Bürgereid am 10.12.1792, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 312

Perseke, Carl Heinrich

Carl Heinrich Perseke, Bäckermeister , hier
Marie Helene Hedwig Hohenwaldt,
Aufgebot am 26.04.1887, Aushang 26.04.1887 - 11.05.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1887

Perseke, Carl Willy Gustav <31793> Personenblatt

* 13.01.1891 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bäckermeister Carl Perseke und Ehefrau Helene Hohenwaldt
geboren am 13.01.1891 nachmittags 18:45 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1891, Nr. 14

Perseke, Elisabeth Marie Helene <31375> Personenblatt

* 22.04.1889 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Bäckermeister Carl Perseke und Ehefrau Helene Hohenwald
geboren am 22.04.1889 vormittags 05:15 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1889, Nr. 77

Peter, Auguste Friederike

August Ferdinand Hohensee, Arbeiter aus Vorwerk Werblitz
Auguste Friederike Peter, aus Louisenthal
Aufgebot am 30.11.1882, Aushang 30.11.1882 - 15.12.1882 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 61/1882

Planmann, Emil

Besitzer, Rittergut in Hohen-Ziethen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.798 RM, Größe: 1278 ha, 95 Pferde, 200 Rinder, 1300 Schafe, 280 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Pockrard, Stephan <27047> Personenblatt

* um 1801 in Uscz Kr. Chodziesen Posen , männlich , kath.
Musketier in Uscz Kr. Chodziesen Posen, Soldin

VATER: Stephan Pockrard , Ackerbürger
MUTTER: N.N. Eyer

oo Wilhelmine Blüdorn aus Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm., Trauung: 16.10.1825 Soldin

Sohn von Stephan Pockrard, Ackerbürger in Uscz Kr. Chodziesen Posen, Mutter: geb. Eyer.
1825 Musketier, 14. Inf-Regiment, 2. Bataillon, sein Alter 24 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 20, Nr. 2/1825 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 186

Pockrard, Stephan <27047>

Stephan Pockrard, * um 1801 in Uscz Kr. Chodziesen Posen Musketier
Wilhelmine Blüdorn, * um 1801 in Hohen Lübbichow Kr. Königsberg Nm.
Trauung am 16.10.1825 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Trauliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 20, lfdNr 2

Poelke, Dorothe Louise <11537>

Ehefrau von Christian Vogel
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Poelke, Paelke, Vogel, Dorothe Louise <11537> Personenblatt

Poelke
* vor 1823 , weiblich

oo Christian Vogel, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Vogel, * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Popke, Marie

Friedrich Wilhelm Karl Berndt, Kutscher aus Hohen-Wartenberg
Marie Popke, , hier
Aufgebot am 25.02.1900, Aushang 26.02.1900 - 14.03.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 9/1900

Porrlow, Luise Ernestine Wilhelmine

Aug. Carl Wilh. Wegwerth aus Wuthenow
Luise Ernestine Wilhelmine Porrlow aus Hohenziethen
Aufgebot am 12.08.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Quade, Julie <17441> Personenblatt

* um 1839 , weiblich
Magd in Oberförsterei Hohenwalde

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 2

Quade, Julie <17441>

Magd, Alter: 16 Jahre, * um 1839, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 2

Ribow, Louise

Ehefrau von Ferdinand Graen
Mutter von Julius Ferdinand Graen * 22.03.1847 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 11, lfdNr 157

Rienitz, N.N.

Am 13.11.1875 meldet Kupferschmiedemeister Julius Groth, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Lehrer Georg Heinrich Hinze, 74 J. 3 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Hohenziethen, + 13.11.1875 Soldin, nachmittags 13:30 Uhr

Ehefrau: Dorothea Hinze, geb. Debbler, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Hinze, wohnhaft Hohenziethen, + vor 1875 Hohenziethen

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 137

Röhl, Marie <12045>

Ehefrau von Martin Sick
Mutter von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Röhl, Marie <12045>

Ehefrau von Martin Sick
Mutter von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Röhl, Sick, Marie <12045> Personenblatt

Röhl
* vor 1825 , weiblich

oo Martin Sick, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Hermann Sick, * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Röhrich, Andreas Nikolaus

War 1721-1730 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 8

Röseler, Fritz

Schuhmacherei in Hohengrape 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 719

Rosenthal, Joachim

War c.1550-1572 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 1

Rosenthal, Otto

Bürgermeister in Hohenziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Rosenthal, Otto

Landbesitz Nr. 7 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Rosenthal, Wilhelm August

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Rosenthal, Hellmuth, Auguste

Wilhelm August Rosenthal
8 J. 7 M. alt, * in Hohenziethen, wohnhaft in Soldin
+ 24.09.1876 abends 19:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Arbeitsmann N.N. Hellmuth' und 'Auguste Rosenthal'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 129

Rosenthal, Lange, Christiane <27461> Personenblatt

Rosenthal
* vor 1768 , weiblich , luth.

oo Carl Wilhelm Lange, Oekonom Inspektor, Trauung: vor 1788

Kind: Carl Friedrich Lange, * um 1788 in Hohenziethen

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Rosford, Sophie

Ehefrau von Karl Friedrich Wilhelm Berg
Mutter von Karl Wilhelm Ludwig Berg * 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow
Wohnort Westrau Kr. Neu Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 170

Rossow, Sophie

Ehefrau von Carl Berg
Mutter von Carl Wilhelm Ludwig Berg * 20.09.1858 in Hohenbrünzow Kr. Treptow
Wohnort Wustrau Kr. Neu Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 10, lfdNr 94

Rovenhagen, Lange, Caroline Emilie Constantine <27462> Personenblatt

Rovenhagen
* 29.08.1801 in Stettin , weiblich , luth.
Jungfrau in Stettin

VATER: Johann Jacob Rovenhagen , Königl. Kammersekretair
MUTTER: Johanne Caroline Charlotte Netzel

oo Carl Friedrich Lange, Quartiermeister aus Hohenziethen, Trauung: 26.02.1817 Stettin

Jüngste Tochter von Johann Jacob Rovenhagen, Königl. Kammersekretair, Mutter: Johanne Caroline Charlotte Netzel
1816 bei der Trauung mit Carl Friedrich Lange, Quartiermeister, 16 Jahre alt (*29.August 1801), luth.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 25, Nr. 13/1817
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 236

Rudolph, Mathilde

Ehefrau von Wilhelm Wilcke
Mutter von Carl Friedrich Hermann Wilcke * 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde
Wohnort Hohenfelde Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 7, lfdNr 110

Rudolph, Mathilde

Ehefrau von Wilhelm Wilke
Mutter von Carl Friedrich Hermann Wilke * 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde
Wohnort Hohenfelde Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 4, lfdNr 60

Saar, Charlotte Louise

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 17

Saar, Hanna Louise

Johann Friedrich Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.05.1824 Staffelde, morgens 08:00 Uhr, ~ 09.05.1824 Staffelde

Vater: Hausmann Martin Müller, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Hanna Louise Müller, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Freimann Christian Hohenwald
Taufzeuge: Frau Dorothea Gülle
Taufzeuge: Junggeselle Johann Drehmel

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 4, lfdNr 11

Sander, Johann Gottlieb <23231>

Schneider, * ca. 1769
Landschullehrer in Woltersdorf bei Rostin
vom Prediger in Hohenkarzig vorbereitet, Lehrer 1802-1803, ging nach Zernickow

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 132

Schirmer, Caroline

Ehefrau von Johann Friedrich Gesche
Mutter von Friedrich Hellmuth Gesche * 11.09.1855 in Soldin
Wohnort Hohen Wutzen Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 139

Schmidt, Karl <17442> Personenblatt

* um 1837 , männlich
Dienstjunge in Oberförsterei Hohenwalde

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 3

Schmidt, Karl <17442>

Dienstjunge, Alter: 18 Jahre, * um 1837, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 3

Schmiedeke, Emil <5500> Personenblatt

* 16.01.1892 in Rufen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 24

MUTTER: Bertha Hohenwald , Altsitzerin Witwe , Simonsdorf

oo Anna Masche, Ehefrau aus Dertzow, Trauung: 1921

verheiratet seit 1921

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Schönermarck, Carl <33217> Personenblatt

* um 1824 , männlich , ev.
Rittergutsgärtner in Hohenfeld bei Schwedt a.O.

23.01.1877 Trauzeuge oo Weichert/Dahlenburg in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Schönfeld, Christian <9959> Personenblatt

* vor 1792 , männlich

oo Anne Friesen, Trauung: vor 1812

Kind: Christian Schönfeld, * 28.11.1812 in Hohenziethen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Christian <9961>

* 28.11.1812 in Hohenziethen, luth.
Knecht, nicht verheiratet, Alter: 23 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Schönfeld' und 'Anne Friesen, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Christian <9959>

Ehemann von Anne Friesen
Vater von Christian Schönfeld * 28.11.1812 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Schönfeld, Hanne Louise <33433> Personenblatt

* vor 1833 , weiblich , ev.
unverehelicht in Ramblesch bei Hohenstein in Westpreußen

Kind: Marie Bertha Schönfeld, * 28.06.1853 in Schildberg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 44

Schönfeld, Gehler, Marie Bertha <33431> Personenblatt

Schönfeld
* 28.06.1853 in Schildberg , weiblich , ev.

MUTTER: Hanne Louise Schönfeld , unverehelicht

oo Heinrich Gustav Gehler, Knecht aus Soldin, Trauung: 06.10.1877 Soldin

Kind: Carl Otto Gustav Gehler, * 11.02.1879 in Soldin
Kind: Ernst Gottlieb Paul Gehler, * 19.09.1880 in Soldin
Kind: Ernst Gottlieb Richard Gehler, * 01.03.1882 in Soldin
Kind: Franz Otto Emil Gehler, * 21.10.1883 in Soldin
Kind: Gustav Heinrich Gehler, * 23.12.1884 in Soldin
Kind: Anna Bertha Gehler, * 21.01.1886 in Soldin

Tochter der unverehelichten Hanne Louise Schönfeld, wohnhaft zu Ramblesch bei Hohenstein in Westpreußen

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 44

Schönfeld, Schönfeldt, Christian <9961> Personenblatt

Schönfeld
* 28.11.1812 in Hohenziethen , männlich , luth.
Knecht in Soldin

VATER: Christian Schönfeld
MUTTER: Anne Friesen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 377

Schröder, Gottfried

Gottfried Schröder, aus Zieten (Hohenzieten)
Maria Völcker, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 10.11.1679 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 339

Schrodt, Alb. Rud. Gust.

Alb. Rud. Gust. Schrodt Leher an der hiesigen Stadtschule
Anna Elise Hohenwaldt Jungfrau, Adoptivtochter des Rentiers Friedr. Juritz
Aufgebot am 24.08.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Schulz, Heinrich Max Otto

Heinrich Max Otto Schulz, Bezirks-Feldwebel aus Frankfurt a.O.
Mathilde Luise Gertrud Hohenwaldt, , hier
Aufgebot am 21.08.1891, Aushang 21.08.1891 - 04.09.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 43/1891

Schulz, Karl

Amtsvorsteher in Dertzow 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Schulz, Karl

Amtsvorsteher in Hohenziethen 1939
Wohnort Hohenziethen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Schulz, Karl

Landbesitz Nr. 21 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Schwandt, Florentine <17457>

geb. Witte, Alter: 24 Jahre, * um 1831, Forst. Etablissement Staffelde
Witwe von

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 5

Schwandt, Karl <17458> Personenblatt

* um 1843 , männlich

Forst. Etablissement Staffelde
Pflegesohn von Florentine Witte

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 6

Schwandt, Karl <17458>

Alter: 12 Jahre, * um 1843, Forst. Etablissement Staffelde
Pflegesohn von

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 6

Schwarz, Augste Emilie Henriette

Otto Wilhelm Robert Müller, aus Carlshof
Augste Emilie Henriette Schwarz, aus Carlshof
Aufgebot am 02.05.1893, Aushang 04.05.1893 - 19.05.1893 Standesamt Hohenziethen, Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 21/1893

Seelig, Ernestine Auguste Emilie <32824>

Handarbeiter Carl Friedrich Brockhoff, * 18.08.1850, in Hohenziethen
Ernestine Auguste Emilie Seelig, * 24.10.1857, in Damerow
Trauung am 20.05.1876 im Standesamt Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, lfdNr 18/1876

Seelig, Brockhoff, Ernestine Auguste Emilie <32824> Personenblatt

Seelig
* 24.10.1857 in Damerow , weiblich , ev.

VATER: Ferdinand Seelig , Arbeitsmann , Kuhdamm
MUTTER: Auguste Glau , [Soldin]

GESCHWISTER: Auguste Marie Luise Seelig

oo Carl Friedrich Brockhoff, Handarbeiter aus Hohenziethen, Trauung: 20.05.1876 Soldin

Tochter von Handarbeiter Ferdinand Seelig und dessen Ehefrau Auguste, geb. Glau, beide zu Soldin verstorben

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 18

Sick, Julius Hermann <12046> Personenblatt

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müllerlehrling in Soldin

VATER: Martin Sick
MUTTER: Marie Röhl

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Sick, Julius Hermann <12046>

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müllerlehrling, 20 Jahre alt
Sohn von 'Martin Sick, lebt' und 'Marie Röhl, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 249, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Sick, Julius Hermann <12046>

* 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müllerlehrling, 21 Jahre alt
Sohn von 'Martin Sick, lebt' und 'Marie Röhl, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 249, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Sick, Martin <12044> Personenblatt

* vor 1825 , männlich

oo Marie Röhl, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Hermann Sick, * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 207
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 118

Sick, Martin <12044>

Ehemann von Marie Röhl
Vater von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 207

Sick, Martin <12044>

Ehemann von Marie Röhl
Vater von Julius Hermann Sick * 28.06.1845 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, lfdNr 118

Spitz, Karl August Emil

War 1888-1930 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape
Rufname: Emil

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 14

Splettstoess, Paul Emil Robert

Paul Emil Robert Splettstoess, Ackerbürger aus Soldin
Auguste Bertha Hohenwald, aus Simonsdorf
Aufgebot am 30.12.1897, Aushang 31.12.1897 - 15.01.1898 Standesamt Schildberg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 66/1897

Splettstößer, Wilhelm

Landbesitz Nr. 5 in Hohenziethen 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Stäbe, Friederike <8163>

Ehefrau von Johann Gottfried Hohenwald
Mutter von Johann Carl Ludwig Hohenwald * 16.12.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Stäbe, Friederike <8163>

Ehefrau von Johann Gottfried Hohenwald
Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald * 24.08.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 145

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Stäbe, Hohenwald, Friederike <8163> Personenblatt

Stäbe
* vor 1804 , weiblich

oo Johann Gottfried Hohenwald, Glaser aus Soldin, Trauung: vor 1824

Kind: Henriette Hohenwald, * vor 1822 in Soldin
Kind: Charlotte Hohenwald, * vor 1822 in Soldin
Kind: Wilhelmine Hohenwald, * um 1822 in Soldin
Kind: Johann Carl Ludwig Hohenwald, * 16.12.1824 in Soldin
Kind: Johanne Hohenwald, * um 1827 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Wilhelm Hohenwald, * 24.08.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 298

Stolz, Ernestine <17451> Personenblatt

* um 1840 , weiblich
Magd in Oberförsterei Hohenwalde

II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, Nr 4

Stolz, Ernestine <17451>

Magd, Alter: 15 Jahre, * um 1840, II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, lfdNr 4

Thau, Heinrich <17473> Personenblatt

* um 1829 , männlich
Hilfsaufseher in Oberförsterei Hohenwalde

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 12

Thau, Heinrich <17473>

Hilfsaufseher, Alter: 26 Jahre, * um 1829, Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 12

Thiem, Marie <32902>

Carl Hohenwaldt Glaser
Marie Thiem Jungfrau
Trauung am 07.10.1850. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Thiem, Mathilde

Ehefrau von Carl Hohenwald
Mutter von Johannes Carl Ludwig Hohenwald * 01.06.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 9, lfdNr 132

Thiem, Mathilde

Ehefrau von Karl Hohenwald
Mutter von Johannes Karl Ludwig Hohenwald * 01.06.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 9, lfdNr 81

Thiem, Mathilde

Ehefrau von Karl Hohenwald
Mutter von Johann Karl Ludwig Hohenwald * 01.07.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 4, lfdNr 30

Thiem, Mathilde

Ehefrau von Carl Hohenwald
Mutter von Johannes August Ludwig Hohenwald * 01.07.1856 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 26, lfdNr 273

Thiem, Mathilde

Ehefrau von Carl Hohenwald
Mutter von Carl Ernst Max Hohenwald * 18.05.1859 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 20, lfdNr 194

Thiem, Hohenwaldt, Marie Mathilde <32902> Personenblatt

Thiem
* ca 1830 , weiblich , ev.

oo Carl Erdmann Hohenwaldt, Glaser, Kaufmann aus Soldin, Trauung: 07.10.1853 Soldin

Kind: Marie Emma Mathilde Hohenwald, * 30.11.1853 in Soldin

Getraut am 07.10.1850 zu Soldin mit Glaser Carl Hohenwaldt

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 34
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt Nr. 82/1850 - 12.10.1850, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850, Seite 332

Thimm, Christian <8917> Personenblatt

* vor 1801 , männlich

oo N.N. Papke, Trauung: vor 1821

Kind: Friedrich Thimm, * 10.03.1821 in Hohenkräning

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Thimm, Christian <8917>

Ehemann von N.N. Papke
Vater von Friedrich Thimm * 10.03.1821 in Hohenkräning
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Thimm, Friedrich <8919> Personenblatt

* 10.03.1821 in Hohenkräning , männlich , luth.
Lehrling in Soldin

VATER: Christian Thimm
MUTTER: N.N. Papke

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Thimm, Friedrich <8919>

* 10.03.1821 in Hohenkräning, luth.
Lehrling
Sohn von 'Christian Thimm' und 'N.N. Papke, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 444

Thurn, Bernhard <17452> Personenblatt

* um 1839 , männlich
Försterlehrling in Oberförsterei Hohenwalde

II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, Nr 5

Thurn, Bernhard <17452>

Försterlehrling, Alter: 16 Jahre, * um 1839, II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, lfdNr 5

Thurn, Ida <17450>

Alter: 22 Jahre, * um 1833, II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Ehefrau von Julius Lehmann

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, lfdNr 3

Thurn, Lehmann, Ida <17450> Personenblatt

Thurn
* um 1833 , weiblich

oo Julius Lehmann, Köngl. Förster

II. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 5, Nr 3

Uckert, Elisabeth

I. Geburtsscheine Nr 19
Schneider, Johann Gottlieb Mecklenburg , * 28.04.1800 in Hohenwalde
Vater: Füsilier, Johannes Mecklenburg
Mutter: Elisabeth Uckert

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 30, lfdNr 19

Ursinus, M. Otto <16240> Personenblatt

* erw. 1676 in Bärfelde , männlich
Pfarrer, Oberpfarrer in Soldin 1676-1690 in Soldin
+ 30.05.1690 in Soldin

Kind: Maria Euphrosine Ursin, * 1671 in Soldin

Hatte Gefallen an sehr hohen Absätzen, starb am 30.Mai 1690

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Pfarrer und Kapläne Soldin 1538-1806, Seite 246
Pätzel, Martin Albertz, Acht Jahrhunderte Soldiner Kirchengeschichte, Pfarrer und Diakone Soldin 1538-1931
BLHA, 8 Soldin 116, Kämmerei-Rechnung, Urbedeliste Soldin 1684, Seite 1, Nr 34

Ursinus, M. Otto <16240>

Pfarrer. Hatte Gefallen an sehr hohen Absätzen, starb am 30.Mai 1690, + 30.05.1690 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Pfarrer und Kapläne Soldin 1538-1806, Seite 246

v.Beyme, Heinrich

Besitzer, Rittergut in Hohengrape 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 22.993 RM, Größe: 899 ha, 80 Pferde, 180 Rinder, 650 Schafe, 220 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

v.Rosental, Bethke(?) <16553> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohenziethen 1337 in Hohenziethen

1337 Land Llippen, Cziten

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Rosental, Bethke(?) <16553>

Gutsbesitzer in Hohenziethen 1337

Land Llippen, Cziten (jetzt: Hohenziethen) 48 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Herr Bethke(?) von Rosental für einen Lehndienst 10 Hufen,
Pacht 16 Schillinge,
der Krug zahlt 1 Pfund.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538> Personenblatt

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müller in Soldin

VATER: Christian Vogel
MUTTER: Dorothe Louise Poelke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538>

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothe Louise Poelke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 291, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Vogel, Carl Friedrich Wilhelm <11538>

* 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel' und 'Dorothe Louise Paelke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 291, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Vogel, Christian <11536> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Dorothe Louise Poelke, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Vogel, * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 66

Vogel, Christian <11536>

Ehemann von Dorothe Louise Poelke
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 124

Vogel, Christian <11536>

Ehemann von Dorothe Louise Paelke
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Vogel * 05.10.1843 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, lfdNr 66

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Paehlke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Julius August Friedrich Vogel * 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Paehlke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Vogel, Christian

Ehemann von Dorothea Pählke
Vater von Christian Friedrich August Vogel * 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Christian Friedrich August <14909> Personenblatt

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Bäcker in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, Nr 193
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, Nr 106
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, Nr 52

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Schwedt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 13, lfdNr 193

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Paehlke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 7, lfdNr 106

Vogel, Christian Friedrich August <14909>

* 17.04.1850 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Bäcker, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 293, aktueller Aufenthaltsort Schwedt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 4, lfdNr 52

Vogel, Julius August Friedrich <14670> Personenblatt

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Müller in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, Nr 190
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, Nr 98
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, Nr 52

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Paehlke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Templin, bestraft lt. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 190

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, mit 3 Monaten Gefängnis bestraft, s. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 7, lfdNr 98

Vogel, Julius August Friedrich <14670>

* 16.05.1848 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Müller, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Vogel, lebt' und 'Dorothea Pählke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 292, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, mit 3 Monaten Gefängnis bestraft, s. Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 52

Völcker, Maria

Gottfried Schröder, aus Zieten (Hohenzieten)
Maria Völcker, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 10.11.1679 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 339

Waiper, Elise Caroline

Hugo Bernhard Max Hohenwald, Bäckermeister
Elise Caroline Waiper, , hier
Aufgebot am 05.09.1890, Aushang 05.09.1890 - 20.09.1890 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1890

Wall, Friedrich <2074> Personenblatt

männlich
Bauer in Soldin

1855 Bauer in Hohenziethen
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Wall, Friedrich <2074>

Bauer in Hohenziethen

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Walter, Carl Friedrich Julius

Carl Friedrich Julius Walter, Schuhmachermeister
Hulda Florentine Alschweig, aus Hohenziethen
Aufgebot am 27.05.1884, Aushang 27.05.1884 - 11.06.1884 Standesamt Dertzow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1884

Walter, Louise

Ehefrau von Friedrich Hohenwald
Mutter von Friedrich Wilhelm Hohenwald * 13.05.1859 in Liebenfelde Kr. Soldin
Wohnort Simonsdorf Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 21, lfdNr 197

Weber, Johanne <17462>

Alter: 45 Jahre, * um 1810, Forsthaus Lichtefleck
Ehefrau von Wilhelm Densow

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 2

Weber, N.N. <17471> Personenblatt

* vor 1783 , männlich

Kind: Rosalie Weber, * um 1808
Kind: Johanne Weber, * um 1810

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 10

Weber, Rosalie <17463> Personenblatt

* um 1808 , weiblich

GESCHWISTER: Johanne Weber

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 3

Weber, Rosalie <17463>

Alter: 47 Jahre, * um 1808, Forsthaus Lichtefleck
Schwester von Johanne Weber

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, lfdNr 3

Weber, Densow, Johanne <17462> Personenblatt

Weber
* um 1810 , weiblich

GESCHWISTER: Rosalie Weber

oo Wilhelm Densow, Königl. Förster, Trauung: vor 1837

Kind: Wilhelm Densow, * um 1836
Kind: Pauline Densow, * um 1837
Kind: Louis Densow, * um 1843
Kind: Adolph Densow, * um 1844
Kind: Johanne Densow, * um 1847
Kind: Albert Densow, * um 1852
Kind: Eduard Densow, * um 1854

Forsthaus Lichtefleck

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 10, Nr 2

Wedel, Anna Minna Bertha

Friedrich Wilhelm Hohenwald, Tischlermeister aus Rosenthal
Anna Minna Bertha Wedel, , hier
Aufgebot am 02.11.1885, Aushang 02.11.1885 - 17.11.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 68/1885

Wegener, Karl Ludwig

War 1731-1770 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 9

Wegener, Wilhelm

Landbesitz in Hohenziethen 1939
Größe: 25 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Wegner, Carl <33166> Personenblatt

Rufname: Carl
* 08.10.1822 in Hohenwalde , männlich
Kuhhirte in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 510

Wegner, Marie <249> Personenblatt

* 25.09.1910 in Hohenwalde , weiblich

1995 wohnhaft in 12105 Berlin, Arnulfstr.93

Heimatblatt_Landsberg_Warthe Juni 1995 Heft 10.pdf


Wegwerth, Aug. Carl Wilh.

Aug. Carl Wilh. Wegwerth aus Wuthenow
Luise Ernestine Wilhelmine Porrlow aus Hohenziethen
Aufgebot am 12.08.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Wilcke, Carl Friedrich Hermann <14846>

* 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Wilcke, lebt' und 'Mathilde Rudolph, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 306, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Schwedt
Wohnort der Eltern Hohenfelde Kr. Angermünde, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 7, lfdNr 110

Wilcke, Johann <17460> Personenblatt

* um 1840 , männlich
Dienstjunge in Oberförsterei Hohenwalde

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 8

Wilcke, Johann <17460>

Dienstjunge, Alter: 15 Jahre, * um 1840, Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 8

Wilcke, Wilhelm

Ehemann von Mathilde Rudolph
Vater von Carl Friedrich Hermann Wilcke * 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde
Wohnort Hohenfelde Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 7, lfdNr 110

Wilke, Carl Friedrich Hermann <14846>

* 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde, ev., Schuhmacher, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Wilke, lebt' und 'Mathilde Rudolph, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 306, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Hohenfelde Kr. Angermünde, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 4, lfdNr 60

Wilke, Wilhelm

Ehemann von Mathilde Rudolph
Vater von Carl Friedrich Hermann Wilke * 13.11.1849 in Schwedt Kr. Angermünde
Wohnort Hohenfelde Kr. Angermünde

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 4, lfdNr 60

Winter, August Ferdinand <2180> Personenblatt

* 07.05.1813 in Hohenziethen , männlich
Gastwirt in Soldin

VATER: Georg Gottfried Winter , Gastwirt , Meschrin
MUTTER: N.N. Dörenburch

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Winter

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 59, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 39 nach Steuerzahlung, 24 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Baute im Jahre 1841 den Gasthof Prinz von Preußen (Nr. 286) massiv auf.
lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 08.05.1813 geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 209
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 376

Winter, August Ferdinand <2180>

* 07.05.1813 in Hohenziethen, luth., Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Georg Winter' und 'N.N. Dörenburch'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Carl Wilhelm <9958> Personenblatt

* 07.09.1811 in Hohenziethen , männlich , luth.

VATER: Georg Gottfried Winter , Gastwirt , Meschrin
MUTTER: N.N. Dörenburch

GESCHWISTER: August Ferdinand Winter

Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Carl Wilhelm <9958>

* 07.09.1811 in Hohenziethen, luth., Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Georg Winter' und 'N.N. Dörenburch'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286, Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg <4443>

Ehemann von N.N. Dörenburch
Vater von Carl Wilhelm Winter * 07.09.1811 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg <4443>

Ehemann von N.N. Dörenburch
Vater von August Ferdinand Winter * 07.05.1813 in Hohenziethen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 286

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Winter, Georg Gottfried <4443> Personenblatt

* um 1783 in Meschrin , männlich
Gastwirt in Soldin

oo N.N. Dörenburch, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Wilhelm Winter, * 07.09.1811 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Winter, * 07.05.1813 in Hohenziethen

Gastwirt in Soldin 1829 , Bürgereid am 30.04.1829 , sein Alter 46 Jahre
Aufenthalt in Stettin

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 645

Witt, Oswald Ernst Felix <31821> Personenblatt

* 25.02.1891 in Soldin , männlich , ev.
+ 02.09.1940 in Hohen Neuendorf bei Berlin

Sohn von Inspektor Gustav Witt und Ehefrau Marie Böhm
geboren am 25.02.1891 nachmittags 23:30 Uhr
(+) 02.09.1940 Lille, StA Hohen Neuendorf bei Berlin, Nr. 82/1940

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1891, Nr. 42

Witte, Anna <17454>

Alter: 43 Jahre, * um 1812, Forst. Etablissement Staffelde
Ehefrau von Karl Dittmer

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 2

Witte, Karl <17459> Personenblatt

* um 1851 , männlich

MUTTER: Florentine Witte , Witwe

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 7

Witte, Karl <17459>

Alter: 4 Jahre, * um 1851, Forst. Etablissement Staffelde
Sohn von Florentine Witte

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, lfdNr 7

Witte, Dittmer, Anna <17454> Personenblatt

Witte
* um 1812 , weiblich

oo Karl Dittmer, Förster

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 2

Witte, Schwandt, Florentine <17457> Personenblatt

Witte
* um 1831 , weiblich
Witwe in Oberförsterei Hohenwalde

Kind: Karl Witte, * um 1851

Forst. Etablissement Staffelde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 8, Nr 5

Wohlfahrt, Christian <23125> Personenblatt

* ca. 1726 , männlich
Schneider, Lehrer in Hohenwutzen 1755-1792 in Hohenwutzen
+ 1792 in Hohenwutzen

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Wohlfahrt, Christian <23125>

Schneider, * ca. 1726, + 1792 in Hohenwutzen
Landschullehrer in Hohenwutzen
Lehrer 1755-1792

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Wölfel, Marie Luise <14091>

* 13.03.1840 in Soldin, Tochter von 'Glasermeister Wilhelm Wölfel ' und 'Luise Hohenwald '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 37

Wölfel, Mathilde Charlotte <13801>

* 15.10.1836 in Soldin, Tochter von 'Glasermeister Wilhelm Wölfel ' und 'Hohenwald '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 90

Wolff, Carl Friedrich <15255> Personenblatt

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin , männlich , ev.
Ziegler in Soldin

MUTTER: Anne Marie Zickerick

oo Johanne Auguste Falte aus Peitz, Trauung: 02.06.1877 Soldin

Sohn des Chausseewärters Carl Friedrich Wolff und dessen Ehefrau Anne Marie, geb. Zickerick, wohnhaft zu Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, Nr 183
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, Nr 110
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25

Wolff, Carl Friedrich <15255>

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Ziegler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Wolff, lebt' und 'Anna Marie Zickerick, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 307, aktueller Aufenthaltsort Soldin, wegen einfachem Diebstahl bestraft, Stammrolle
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Wolff, Carl Friedrich

Ehemann von Anna Marie Zickerick
Vater von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Wolff, Carl Friedrich <15255>

* 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin, ev., Ziegler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Wolff, lebt' und 'Anna Marie Zickerick, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 307, aktueller Aufenthaltsort Berlin, wegen Diebstahl bestraft, Stammrolle, dient im Grenad.Reg. Nr. 8
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Wolff, Carl Friedrich

Ehemann von Anna Marie Zickerick
Vater von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Wolff, Carl Friedrich <15255>

Arbeitsmann Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853, in Hohenziethen
unverehelichte Johanne Auguste Falte, * 28.04.1850, in Peitz
Trauung am 02.06.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 25/1877

Wolff, Michael

War -1661 Pfarrer in der Kirchengemeinde Hohengrape

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Soldin, Seite 283, lfdNr 4

Wulff, Charlotte

Johanne Wilhelmine Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * 05.08.1824 Staffelde, nachmittags 14:00 Uhr, ~ 05.08.1824 Staffelde

Vater: Freimann und Zimmergeselle Christian Friedrich Hohenwald, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804
Mutter: Ehefrau Charlotte Louise Hohenwald, geb. Saar, ev., wohnhaft Staffelde, * vor 1804

Taufzeuge: Hausmann Martin Müller
Taufzeuge: Frau Charlotte Wulff
Taufzeuge: Dorothea Gülle

Prediger: Herr Prediger de Convenent

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, Kirche Staffelde. Ksiega urodzen, malzenstw i zgonów, Geborene Staffelde 1824, Seite 5, lfdNr 17

Wulffs, Haarhausen, Anna Maria <1611> Personenblatt

Rufname: Anna, Wulffs
* 1692 , weiblich
+ 16.12.1767

VATER: Caspar Wulffs , im Busch
MUTTER: Catharina Bünglers

oo Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus aus in den hohen Erlen, Trauung: 12.1708

Kind: Maria Catharina Haarhaus



Zech, Christoph <2315> Personenblatt

* vor 1815 , männlich
Tagelöhner in Soldin

oo Louise Wegener, Trauung: vor 1835

Kind: Carl Friedrich Zech, * 16.09.1835 in Soldin
Kind: Wilhelm Ludwig Christoph Zech, * 15.09.1838 in Soldin
Kind: Julius August Friedrich Zech, * 23.06.1840 in Soldin
Kind: Adolph Johann Ferdinand Zech, * 14.06.1843 in Soldin

Pflegekind August Hohenwaldt, Soldin 1855
14.Inf.Reg

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 552
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 129
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 5, Nr 72

Zech, N.N. <2315>

Tagelöhner , Pflegegeldempfänger für August Hohenwaldt, 1 Rtl 8 Sgr mtl.

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Zerbst, Ernestine <11344>

Ehefrau von Carl Arndt
Mutter von Carl August Friedrich Arndt * 09.01.1843 in Zollen Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 1, lfdNr 12

Zickerick, Anna Marie

Ehefrau von Carl Friedrich Wolff
Mutter von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 13, lfdNr 183

Zickerick, Anna Marie

Ehefrau von Carl Friedrich Wolff
Mutter von Carl Friedrich Wolff * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 8, lfdNr 110

Zickerick, Wolff, Anne Marie <33312> Personenblatt

Zickerick
* vor 1833 , weiblich , ev.

Kind: Carl Friedrich Wolff, * 09.06.1853 in Hohenziethen Kr. Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 25

Ziegler, August <17443> Personenblatt

* um 1818 , männlich
Hilfsförster in Oberförsterei Hohenwalde

oo Emilie Gilde, Trauung: vor 1850

Kind: Marie Ziegler, * um 1850
Kind: Max Ziegler, * um 1852
Kind: Oskar Ziegler, * um 1854

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 4

Ziegler, August <17443>

Hilfsförster, Alter: 37 Jahre, * um 1818, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Ehemann von Emilie Gilde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 4

Ziegler, Marie <17445> Personenblatt

* um 1850 , weiblich

VATER: August Ziegler , Hilfsförster
MUTTER: Emilie Gilde

GESCHWISTER: Max Ziegler, Oskar Ziegler

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 6

Ziegler, Marie <17445>

Alter: 5 Jahre, * um 1850, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Tochter von August Ziegler und Emilie Gilde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 6

Ziegler, Max <17446> Personenblatt

* um 1852 , männlich

VATER: August Ziegler , Hilfsförster
MUTTER: Emilie Gilde

GESCHWISTER: Marie Ziegler, Oskar Ziegler

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 7

Ziegler, Max <17446>

Alter: 3 Jahre, * um 1852, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Sohn von August Ziegler und Emilie Gilde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 7

Ziegler, Oskar <17447> Personenblatt

* um 1854 , männlich

VATER: August Ziegler , Hilfsförster
MUTTER: Emilie Gilde

GESCHWISTER: Marie Ziegler, Max Ziegler

I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, Nr 8

Ziegler, Oskar <17447>

Alter: 1 Jahr, * um 1854, I. Königl. Forstetablissement Dieckebruch
Sohn von August Ziegler und Emilie Gilde

BLHA, 7 Karzig 327, Einwohnerlisten von Dickebruch, Staffelde und Lichtefleck, Einwohner Oberförsterei Hohenwalde 1855, Seite 4, lfdNr 8

Zimmerman, Christ. <6687>

Ehefrau von Carl Mengert
Mutter von Wilhelm Mengert * 04.02.1805 in Hohenstein Friedland
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 16

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57

Zimmerman, Mengert, Christ. <6687> Personenblatt

Zimmerman
* vor 1785 , weiblich

oo Carl Mengert, Trauung: vor 1805

Kind: Wilhelm Mengert, * 04.02.1805 in Hohenstein Friedland

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 57