1500 Einträge für '...Hau.' gefunden

.., Flasdick, Ennecken <1596> Personenblatt

..
* in Am Niedersten Osterholz , weiblich

oo Johann Flasdick aus Linderhausen, Trauung: 08.09.1686

Kind: Johann Peter Flasdick, * 1695



.., Flasdick, N.N. <1598> Personenblatt

..
weiblich
+ 04.02.1663

oo Johann Jörgen Flasdick aus Linderhausen

Kind: Johann Flasdick, * 1650 in Linderhausen



Abendroth, N.N. <2276> Personenblatt

* 29.10.1817 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

VATER: Friedrich Abendroth
MUTTER: Henriette Radike

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 211, 36 Jahre alt,
lfd. Nr. 114 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 227

Abendroth, N.N. <2276>

Schlosser, Alter 36 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 211, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 114

Ablinger, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 177

Abraham, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 176
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 160 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 44, lfdNr 435

Achilles, N.N.

Stellmacher in Soldin, Haus-Nr: 158
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 40, lfdNr 395

Ackermann, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus nebst der Bude
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 87

Ackermann, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus nebst Bude
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 87

Adam, Louise

Ehefrau von Oskar Burchardt
Mutter von Wilhelm Heinrich Otto Burchardt * 03.12.1849 in Nickern Kr. Züllichau
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 14, lfdNr 1

Ahlert, N.N.

Haus-Nr: 96, 4 Kinder, will nicht impfen lassen

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Albrecht, B.

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760,

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 17

Albrecht, N.N.

Mühlenmeister in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1321 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 3

Albrecht, N.N.

Ziegler in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 899

Albrecht, N.N.

Herr Acvise Einwohner, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Bude und Brunnen
Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 9, lfdNr 203

Albrecht, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude und Brunnen
Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 203

Alert, N.N.

Haus-Nr: 96, 4 Kinder

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Alert, N.N.

Haus-Nr: 96
Sohn 'Wilhelm Alert'
Alter: 8 J. 8 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Alert, N.N.

Haus-Nr: 96
Sohn 'Carl Friedrich Alert'
Alter: 6 J. 1 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Alert, N.N.

Haus-Nr: 96
Sohn 'Heinrich Gustav Alert'
Alter: 3 J. 11 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Alert, N.N.

Haus-Nr: 96
Tochter 'Friederike Wilhelmine Alert'
Alter: 2 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Althaus, N.N.

Eduard Julius Heidemann, Schneidermeister aus Beyersdorf
Althaus verw. Eigenthümer Althaus aus Lippehne
Aufgebot am 16.02.1883, ausgehängt 16.02.1883 - 05.03.1883 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10

Althauss, Christian

Ehemann von Sophie Neubert
Vater von Friedrich August Althauss * 24.11.1851 in Neuhüttens Kr. Trier
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 2, lfdNr 12

Althauss, Friedrich August

* 24.11.1851 in Neuhüttens Kr. Trier, ev., beim Vater, 22 Jahre alt
Sohn von 'Christian Althauss, lebt' und 'Sophie Neubert, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 3, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Werblitz
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 2, lfdNr 12

Altmann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 230
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 604

Amboß, Georg <4783> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 42, Pyritzer Straße
Haus neben Christian Liefert, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Amboß, Georg <4783>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Pyritzer Straße
Haus neben Christian Liefert
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 12, lfdNr 42

Amm, Andreas <6277> Personenblatt

* vor 1814 in Soldin , männlich , luth.
Maurer Invalide in Soldin

oo Sophie Drescher, Trauung: vor 1834

Kind: Andreas Amm, * 08.07.1834 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Amm, * 05.08.1838 in Soldin

Hausmann

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 11
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 17

Amm, Andreas <6277>

* in Soldin, luth.
Invalide, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 11, Hausmann

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 17

Amm, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 6

Andres, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 310

Andres, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 310

Androwsky, Ernestine

Haus-Nr: 5a
Sohn 'Ludwig Heinrich Androwsky' unehelich
Alter: 5 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Arend, N.N.

Haus-Nr: 103
Tochter 'Charlotte Arend' geboren am 16.12.1823
Alter: 14 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Arenstädt, N.N.

Feldwebel, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 51

Arndt, Caroline Augsute Wilhelmine

Lewin Falkenstein, Hausdiener aus Soldin
Caroline Augsute Wilhelmine Arndt aus Lippehne
Aufgebot am 25.09.1884, ausgehängt 25.09.1884 - 10.10.1884 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 58

Arndt, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 16, lfdNr 102

Arndt, Jochen Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 122

Arndt, Jochim Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 122

Arndt, N.N.

Tuchscherer in Soldin, Haus-Nr: 143
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 360

Arndt, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 90, lfdNr 888

Arndt, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 895

Arnoldi, N.N.

Haus-Nr: 304
Sohn 'Robert Arnoldi'
Alter: 4 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Arnoldi, N.N.

Haus-Nr: 304
Sohn 'Carl Arnoldi'
Alter: 2 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Arnoldi, N.N.

Haus-Nr: 304
Sohn 'Robert Arnoldi'
Alter: 4 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Arnoldi, N.N.

Haus-Nr: 304
Sohn 'Carl Arnoldi'
Alter: 2 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Arnoldy, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 313
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 81, lfdNr 798

Arnow, N.N.

Bot. in Soldin, Haus-Nr: 189
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 471

Aron, N.N.

Witwe (jüdisch) in Soldin, Haus-Nr: 152
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 382

Ascher, N.N.

Kaufmann in Soldin, Haus-Nr: 73
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 600 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 19, lfdNr 186

Ascher, Philip

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 37

Aue, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Bude
Bewertet: 700

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 257

Auf dem Lindenberg, Hopmann, Anna Catharina <1674> Personenblatt

Auf dem Lindenberg
* in Schwelmer Bauerschaft , weiblich

oo Anton Hopmann aus Ehrenhausen, Trauung: 1690

Kind: Steffan Hopmann



Auf der Muehlen, Muehlinghaus, Anna Margarete <1707> Personenblatt

Rufname: Anna, Auf der Muehlen
* 01.10.1754 , weiblich
+ 26.02.1823 in Schwelm

VATER: Johannes Auf der Muehlen
MUTTER: Anna Christina Flüsloh

oo Johann Caspar Muehlinghaus, Trauung: 27.04.1781

Kind: Caspar Peter Muelinghaus, * 09.06.1794



aufm Hülsberg, Hilgers, Catharina <1609> Personenblatt

aufm Hülsberg
* 1603 , weiblich
+ 06.09.1682 in Lütringhausen

oo Andreas Hilgers, Trauung: 1623

Kind: Andreas Hilgers, * 1635



Augustin, Carl

Haus-Nr: 115
Sohn 'Carl Augustin' geboren am 01.08.1823
Alter: 32 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Augustin, Carl Friedrich Wilhelm

Carl Friedrich Wilhelm Augustin, Fußgendarm aus Heringshausen
Catharina Christine Bertha Keist aus Spickershausen
Aufgebot am 22.04.1883, ausgehängt 23.04.1883 - 08.05.1883 beim Standesamt Wolfsanger

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 26

Augustin, Julius Robert Carl

* 13.11.1853 in Soldin, ev., Hausdiener, 20 Jahre alt
Sohn von 'Robert Augustin, lebt' und 'Auguste Wolter, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 8, lfdNr 1

Augustin, Julius Robert Carl

* 13.11.1853 in Soldin, ev., Hausdiener, 21 Jahre alt
Sohn von 'Robert Augustin, lebt' und 'Auguste Wolter, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 5, lfdNr 64

Augustin, N.N. <2265>

Heildiener, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 103b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 18 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 103

Augustin, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 52
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 153

Augustin, Robert <2265> Personenblatt

* 18.09.1821 in Soldin , männlich
Heildiener, Barbier in Soldin

VATER: Peter Augustin , Schuhmacher, Exekutor , Soldin
MUTTER: Henriette Semke

GESCHWISTER: Friedrich Gustav Wilhelm Reinhold Augustin

stimmfähiger Heildiener in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 103b, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 103 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 18 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 141

Augustin, Wilhelm Robert

* 18.04.1855 in Soldin, ev., Hausdiener, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Augustin, lebt' und 'Julia Fracke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 9, lfdNr 117

Augustin, Wilhelm Robert

* 18.04.1855 in Soldin, ev., Hausdiener, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Augustin, lebt' und 'Julia Fracke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 54

Axenstädt, N.N.

Kämmerer, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 159

Axhausen, Carl Reinhold Emil <7938> Personenblatt

* 04.02.1831 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Ludwig Axhausen , Schreiber , Landsberg
MUTTER: N.N. Reinnitz

GESCHWISTER: Rudolph Axhausen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, Carl Reinhold Emil <7938>

* 04.02.1831 in Soldin, ev., Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ludwig Axhausen' und 'N.N. Reinnitz, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 125

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, Ludwig <7936> Personenblatt

* 05.04.1805 in Landsberg , männlich , ev.
Schreiber in Soldin

MUTTER: N.N. Foherzen

oo N.N. Reinnitz, Trauung: vor 1831

Kind: Carl Reinhold Emil Axhausen, * 04.02.1831 in Soldin
Kind: Rudolph Axhausen, * 22.06.1833 in Quartffm.

Militärdienst: 8. Inf-Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, Ludwig <7936>

Ehemann von N.N. Reinnitz
Vater von Carl Reinhold Emil Axhausen * 04.02.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 125

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, Ludwig <7936>

Ehemann von N.N. Reinnitz
Vater von Rudolph Axhausen * 22.06.1833 in Quartffm.
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 125

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, N.N.

Schreiber in Soldin, Haus-Nr: 120
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 310

Axhausen, Rudolph <7939> Personenblatt

* 22.06.1833 in Quartffm. , männlich , ev.
+ 15.12.1839 in Soldin

VATER: Ludwig Axhausen , Schreiber , Landsberg
MUTTER: N.N. Reinnitz

GESCHWISTER: Carl Reinhold Emil Axhausen

am 15.12.1839 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axhausen, Rudolph <7939>

* 22.06.1833 in Quartffm., ev.
Sohn von 'Ludwig Axhausen' und 'N.N. Reinnitz, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 125, am 15.12.1839 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Axthausen, Caroline Auguste

* 18.03.1837 in Soldin, Tochter von 'Axthausen ' und 'Emilie Reinsch '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 17

Axthausen, N.N.

Tochter 'Caroline Auguste Axthausen' geboren am 18.03.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 17

Bache, Johann <4188> Personenblatt

* um 1753 in Sprengsdorf in Oberschlesien , männlich
Chausseeaufseher in Soldin

Chausseeaufseher in Soldin 1818 , Bürgereid am 19.03.1818 , sein Alter 65 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bache, Johann <4188>

Chausseeaufseher, * um 1753 in Sprengsdorf in Oberschlesien, Bürgereid am 19.03.1818, Alter: 65 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 64

Bachhauss, Wilhelm

Ehemann von Emilie Büttner
Vater von Wilhelm Friedrich Bachhauss * 27.04.1850 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 114

Bachhauss, Wilhelm Friedrich

* 27.04.1850 in Soldin, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Bachhauss, verstorben' und 'Emilie Büttner, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 13, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 114

Backhaus, Carl Friedrich Ludwig

* 31.10.1824 in Soldin, luth., Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Backhaus' und 'N.N. Märten, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Carl Friedrich Wilhelm

* 22.12.1858 in Soldin, ev., Klemper, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Schwerin Mecklenburg, Vater war Schlosser
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 98

Backhaus, Christian <823> Personenblatt

* in Nagladen , männlich

Kind: Henriette Backhaus, * um 1806



Backhaus, Christian

Ehemann von N.N. Märten
Vater von Wilhelm Backhaus * 01.02.1809 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Christian

Ehemann von N.N. Märten
Vater von Heinrich Backhaus * 09.05.1813 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Christian

Ehemann von N.N. Märten
Vater von Friedrich Backhaus * 13.12.1823 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Christian

Ehemann von N.N. Märten
Vater von Carl Friedrich Ludwig Backhaus * 31.10.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Christian

Henriette Backhaus , geb. Marten Wittwe des …. weil. Ackerbürger Christian Backhaus gestorben am 01.02.1857 Alter: 72 J. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Backhaus, F.

Tochter von Schlossermeister F. Backhaus geboren am 18.04.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Backhaus, Friedr.

Sohn von Schlossermeister Friedr. Backhaus geboren am 25.01.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Backhaus, Friedr.

Tochter von Schlossermeister Friedr. Backhaus geboren am 23.01.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Backhaus, Friedrich

* 13.12.1823 in Soldin, luth.
Tischler, Alter: 11 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Backhaus' und 'N.N. Märten, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Louise Weinberg
Vater von Hermann Otto Friedrich Backhaus * 10.05.1855 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 9, lfdNr 121

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Louise Weinberg
Vater von Hermann Otto Friedrich Backhaus * 10.05.1855 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 56

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Louise Weinberg
Vater von Hermann Otto Friedrich Backhaus * 10.05.1855 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 11

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Luise Weinberg
Vater von Paul Carl Theobald Backhaus * 25.01.1857 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 14, lfdNr 131

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Luise Weinberg
Vater von Karl Friedrich Wilhelm Backhaus * 22.12.1858 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 176

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Luise Weinberg
Vater von Paul Carl Theobald Backhaus * 25.01.1857 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 2, lfdNr 12

Backhaus, Friedrich

Ehemann von Luise Weinberg
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Backhaus * 22.12.1858 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 98

Backhaus, Heinrich

* 09.05.1813 in Soldin, luth.
Schmied, Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Backhaus' und 'N.N. Märten, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290
Militärdienst: 4. Ulanen-Reg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Henriette

Henriette Backhaus , geb. Marten Wittwe des …. weil. Ackerbürger Christian Backhaus gestorben am 01.02.1857 Alter: 72 J. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Backhaus, Hermann Otto Friedrich

Hermann Otto Friedrich Backhaus, Maschinenbauer aus Soldin
Ernestine Wilhelmine Emilie Ziegenhagen aus Lippehne
Aufgebot am 14.11.1884, ausgehängt 14.11.1884 - 29.11.1884 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70

Backhaus, Hermann Otto Friedrich

* 10.05.1855 in Soldin, ev., Schlosser, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Louise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 9, lfdNr 121

Backhaus, Hermann Otto Friedrich

* 10.05.1855 in Soldin, ev., Schlosser, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus' und 'Louise Weinberg'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 56

Backhaus, Hermann Otto Friedrich

* 10.05.1855 in Soldin, ev., Schlosser, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Louise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 11

Backhaus, Karl Friedrich Wilhelm

* 22.12.1858 in Soldin, ev., Klemper, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Schwerin in Mecklenburg, Vater war Schlosser
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 176

Backhaus, Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 290

Backhaus, N.N. <2683> Personenblatt

* 27.04.1850 in Soldin , männlich

Sohn von Ackerbürger W. Backhaus

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Backhaus, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 290
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 203 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 76, lfdNr 745

Backhaus, N.N.

Charl. Rienitz , geb. Backhaus Wittwe des … Ackerbürger Christ. Rienitz gestorben am 28.10.1861 Alter: 83 J. 1 M. 7 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Backhaus, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 179

Backhaus, Otto

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 73

Backhaus, Paul Carl Theobald

Paul Carl Theobald Backhaus, Schlosser aus Soldin
Auguste Pauline Emilie Helferling aus Lippehne
Aufgebot am 14.09.1894, ausgehängt 15.09.1894 - 30.09.1894 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 23

Backhaus, Paul Carl Theobald

* 25.01.1857 in Soldin, ev., Schlosser, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 19, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 14, lfdNr 131

Backhaus, Paul Carl Theobald

* 25.01.1857 in Soldin, ev., Schlosser, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 19, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft, Vater war Schlosser
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 2, lfdNr 12

Backhaus, W. <2682> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Ackerbürger in Soldin

Kind: N.N. Backhaus, * 27.04.1850 in Soldin

Sohn am 27.04.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Backhaus, W. <2682>

Sohn von Ackerbürger W. Backhaus geboren am 27.04.1850

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Backhaus, Wilh.

Tochter von Ackerbürger Wilh. Backhaus geboren am 05.02.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Backhaus, Wilh.

Ackerbürger Wilh. Backhaus gestorben am 25.09.1852 Alter: 43 J. 2 M. 22 T. Lungenentzündung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Backhaus, Wilhelm

* 01.02.1809 in Soldin, luth.
Ackersmann, Alter: 25 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christian Backhaus' und 'N.N. Märten, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 290

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 653

Backhaus, Pätzel, Henriette <821> Personenblatt

Backhaus
* um 1806 , weiblich

oo Friedrich Ferdinand Pätzel, Trauung: 12.01.1832 Allenstein Ostpreußen

bei Heirat 26 Jahre alt

Trauung - KB Allenstein, Seite 28, Nr. 1/1832 - Archion

Backhauß, Friedrich

Sohn von Schlossermeister Friedrich Backhauß geboren am 22.12.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Backhauss, Friedrich Wilhelm Hermann

* 30.10.1848 in Soldin, ev., Schuhmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Backhauss, verstorben' und 'Emilie Büttner, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 7, lfdNr 105

Backhauss, Friedrich Wilhelm Hermann

* 30.10.1848 in Soldin, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Backhauss, verstorben' und 'Emilie Büttner, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 12, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 4, lfdNr 50

Backhauss, Ludewig

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 290

Backhauss, Otto

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 73

Backhauss, Wilhelm

Ehemann von Emilie Büttner
Vater von Friedrich Wilhelm Hermann Backhauss * 30.10.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 7, lfdNr 105

Backhauss, Wilhelm

Ehemann von Emilie Büttner
Vater von Friedrich Wilhelm Hermann Backhauss * 30.10.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 4, lfdNr 50

Backhauss, Gram, N.N. <8807> Personenblatt

Backhauss
* vor 1787 , weiblich

oo Hermann Gram, Trauung: vor 1807

Kind: Friedrich Wilhelm Gram, * 03.11.1807 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 424

Badtke, Hohensee, Lydia <5377> Personenblatt

Badtke
* 28.12.1882 in Rewanko , weiblich
Altsitzer-Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 5

oo Friedrich Hohensee, Altsitzer aus Rewankow Rußland, Trauung: 1902

verheiratet seit 1902

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bagans, Adam

Haus-Nr: 233
Tochter 'Wilhelmine Bagans'
Alter: 4 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bagans, Adam

Haus-Nr: 233
Sohn 'Johann Bagans'
Alter: 2 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bagans, Adam

Haus-Nr: 233
Sohn 'Carl Bagans'
Alter: 4 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bagans, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. das halbe Brauhaus
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 1, lfdNr 3

Bagans, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 14, lfdNr 2

Bagans, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. halber Brunnen
Bewertet: 150, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 1, lfdNr 3

Bagans, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 116

Bagans, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 200, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 116

Bagans, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 15, lfdNr 14

Bagans, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus vor den Thoren
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 15, lfdNr 13

Bagantz, Adam

Hausbesitzer in Soldin 1719, Tochterhaus

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 43, lfdNr 313

Bagantz, Hans

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus und Stallung
Bewertet: 150, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 40, lfdNr 283

Bagantz, Paul

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 23, lfdNr 152

Baganz, Adam <4869> Personenblatt

männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 151, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Baganz, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Baganz, Adam <4869>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Baganz
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 151

Baganz, Martin <4976> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 292, Reuter Straße
Haus zwischen Martin Hertzog und Martin Liebe, Wert 250, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Baganz, Martin <4976>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Reuter Straße
Haus zwischen Martin Hertzog und Martin Liebe
Bewertet: 250, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 66, lfdNr 292

Baganz, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 233
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 63, lfdNr 612

Baganz, Paul <4868> Personenblatt

männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 150, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Thiele, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Baganz, Paul <4868>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Paul Thiele
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 150

Bähr, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäuden und Stall
Bewertet: 400, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 8, lfdNr 42

Bahr, Bergemann, Hedwig <5716> Personenblatt

Bahr
* 13.08.1894 in Dzeks , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 74
+ 25.03.1946

oo Emil Bergemann, Bauer aus Rufen, Trauung: 1934

verheiratet sei 1934

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Baltzer, Christoph

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 138

Baltzer, Christoph

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 138

Baltzer, Michael

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 115

Baltzer, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 115

Bandelow, Lorenz <4918> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 211, Klosterstraße
Haus neben Michell Beling, ist abgebrannt, kein Neubau, Wert 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bandelow, Lorenz <4918>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus neben Michell Beling, ist abgebrannt, kein Neubau
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 53, lfdNr 211

Bandelow, N.N.

Schmied. Am 21. Juni 1707 ist beim Schmied Bandelow ein Feuer entfacht, das 24 Häuser abbrannten

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 164

Banzer, Paetzel, Wilhelmine <197> Personenblatt

Banzer
* um 1816 in Werblitz , weiblich , evangelisch
+ 25.11.1894 in Soldin

oo Ferdinand Friedrich Paetzel, Arbeiter, Trauung: 01.01.1839 Soldin

Kind: Marie Emilie Banzer, * 1840 in Mietzelfelde
Kind: Wilhelm Paetzel, * 18.04.1842 in Werblitz
Kind: Henriette Paetzel, * 1849 in Werblitz
Kind: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, * 17.09.1852 in Werblitz
Kind: Auguste Wilhelmine Louise Paetzel, * 15.02.1856 in Soldin

geboren [26.11.1815 - 25.11.1816] in Werblitz
78 Jahre alt, Wittwe
gestorben am 25.11.1894 nachmittags 03:00 Uhr
Schwiegermutter von Auguste Paetzel geb. Herber,
Mutter von Wilhelm Paetzel dem Ehemann von Auguste Herber

Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936
Heirat der vorehelichen Tocher Marie Emilie Panzer, geb. 1840 zu Mietzelfelde
Heiratsregister - StA Mietzelfelde Nr. 1/1865 - Hinweis KB Staffelde
Trauung - KB Staffelde Nr. B/1865 - StArch Landberg
Sterberegister - StA Soldin Nr. 137/1894 - StArch Landsberg

Barandon, N.N.

Herr Plantagen-Inspector, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 235

Barandon, N.N.

Insp., Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 235

Barkowsky, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 54
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 462 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 156

Barowsky, N.N.

Barbier in Soldin, Haus-Nr: 18
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 8, lfdNr 79

Barowsky, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 298
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 78, lfdNr 767

Bartel, Hermann Otto

* 02.07.1854 in Tankow Kr. Friedeberg, ev., Müller, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Bartel, lebt' und 'Charlotte Fenner, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Nahausen, Vater war Stellmacher
Wohnort der Eltern Tankow Kr. Friedeberg, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 215

Bartsch, N.N. <171> Personenblatt

männlich

oo Christian Friedrich Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1832

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1832;;Bartsch;302;;140

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Base, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 40, lfdNr 292

Bassiner, Marie Caroline Friederike

Friedrich Robert Tiescke, Schauspieler aus Birnbaum
Marie Caroline Friederike Bassiner aus Neudamm
Aufgebot am 29.12.1890, ausgehängt 29.12.1890 - 15.01.1891 beim Standesamt Neudamm

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 81

Batsch, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 31

Batze, Tech, Helene <5608> Personenblatt

Batze
* 09.03.1889 in Gellen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 51

oo Hermann Tech, Straßenarbeiter aus Rufen, Trauung: 1916

verheiretet seit 1916

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bauer, N.N. <2244> Personenblatt

* um 1812 , männlich
Kreis-Gerichts-Director in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Director in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 44, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 13 nach Steuerzahlung, 59 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Bauer, N.N. <2244>

Kreis-Gerichts-Director, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 44, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 59 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 13

Bauer, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 181
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 45, lfdNr 446

Bauer, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 181
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 45, lfdNr 447

Baumgart, Adolf Gustav Robert

Adolf Gustav Robert Baumgart, Hausdiener aus Berlin
Minna Anna Bertha Rienitz aus Lippehne
Aufgebot am 07.09.1900, ausgehängt 08.09.1900 - 23.09.1900 beim Standesamt Berlin 6

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 60

Becker, George

Visitateur, Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 31, lfdNr 209

Becker, Wilhelm Otto

* 27.06.1859 in Soldin, ev., Arbeiter, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Becker, lebt' und 'Caroline Berger, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 14, aktueller Aufenthaltsort Kr.Ger.Gefängnis Königsberg Nm., 4 Verurteilungen in den Jahren 1873,75 und 1878 wegen Diebstahl, Hausfriedensbruch und Körperverletzung, Vater war Arbeitsmann
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 19, lfdNr 177

Beer, Emilie Martha

Karl August Zabel, Hausdiener aus Soldin
Emilie Martha Beer aus Lippehne
Aufgebot am 27.04.1901, ausgehängt 29.04.1901 - 14.05.1901 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 24

Behlendorff, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 148
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 37, lfdNr 369

Behling, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 30, Versichert : 30

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 31, lfdNr 213

Behling, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 162
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 405

Behrndt, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 222

Beling, Michell <4917> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 210, Klosterstraße
Haus neben Jacob Martin, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Beling, Michell <4917>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus neben Jacob Martin
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 53, lfdNr 210

Bellin, Gerhard <5738> Personenblatt

* 24.04.1904 in Altprilipp , männlich
Bäckermeister in Rufen Haus-Nr. 79

verheiratet seit 1932

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bellin, Otto <5742> Personenblatt

* 02.05.1877 in Beyersdorf , männlich
Tischler, Witwer in Rufen Haus-Nr. 79

Kind: Gerhard Bellin, * 24.04.1904 in Altprilipp

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bellin, Wilhelm <5482> Personenblatt

* 24.09.1902 in Loist , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 20
+ Mai 1945 in Rußland (auf dem Transport ins Lager)

oo Hedwig Berger, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1930

verheiratet seit 1930

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bendig, N.N.

Musikus in Soldin, Haus-Nr: 290
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 76, lfdNr 747

Bengs, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 21, lfdNr 133

Bengs, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 879

Bengs, Wilhelm <908> Personenblatt

* in Brügge , männlich
Hausmann in Brügge

Kind: Friedrich Wilhelm Bengs, * 1840 in Brügge

Trauung - KB Staffelde 1865/B
Trauregister Mietzelfelde Nr. 1/1865

Bennedix, Aron

Jude, Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 200, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 36, lfdNr 247

Bennewitz, Pätzel, Charlotte Luise <169> Personenblatt

Bennewitz
weiblich

oo Christian Friedrich Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1826

Pätzel;Christian Friedrich;Darrmietzel;Freihäusler;1826;;Bennewitz Charlotte Luise;301;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Bensch, George

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 26

Bensch, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 223
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 589

Bensch, Riemann, N.N. <7147> Personenblatt

Bensch
* vor 1780 , weiblich

oo Christoph Friedrich Riemann, Lohgerber aus Nordhausen bei Königsberg, Trauung: vor 1800

Kind: Johann Ludwig Traugott Riemann, * 22.09.1800 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 111

Benschen, Michel

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 32

Bente, Karl <1831> Personenblatt

* um 1826 in Erlenbeck , männlich
Tagelöhner, Fabrikarbeiter

oo Mina Sandlöken aus Dahl, Trauung: 11.01.1850 Haßlinghausen
oo Henriette Eggermann aus Erlenbeck, Trauung: 17.07.1864 Haßlinghausen

Kind: Henriette Bente, * 07.05.1864 in Klushammer

Trauungen 1. Ehe - KB Haßlinghausen 1843-1857 Band 4 Seite 26, Nr. 1/1850 - Archion
Trauungen 2. Ehe - KB Haßlinghausen 1858-1866 Band 5 Seite 34, Nr. 18/19/1864 - Archion

Bente, Schamot, Henriette <869> Personenblatt

Bente
* 07.05.1864 in Klushammer , weiblich , evangelisch
in Strückerberg, Gevelsberg
~ 11.06.1864 in der Evangelische Gemeinde , Haßlinghausen
+ 07.04.1933 in Gevelsberg

VATER: Karl Bente , Tagelöhner, Fabrikarbeiter , Erlenbeck
MUTTER: Henriette Eggermann , Erlenbeck

oo Johann Ferdinand Schamot, Maschinenheitzer, Fabrikarbeiter aus Thiergartfeld, Trauung: 22.07.1882 Haßlinghausen

Kind: Emma Anna Schamot, * 07.03.1883 in Gevelsberg
Kind: Gustav Ferdinand Schamot, * 21.03.1884 in Schwelm
Kind: Clara Anna Schamot, * 29.08.1885 in Schwelm
Kind: Julius Schamot, * 03.10.1886 in Haßlinghausen
Kind: Ferdinand Julius Schamot, * 09.08.1888 in Haßlinghausen
Kind: Karl Schamot, * 24.10.1892 in Gevelsberg
Kind: Tochter Schamot, * 21.08.1898 in Gevelsberg
Kind: Anna Schamot, * 21.08.1898 in Gevelsberg

unehelich geboren am 07.05.1864 abends 09:00 Uhr
bei der Trauung 18 Jahre alt, kirchliche Trauung am 20.08.1882 Schwelm
1911 wohnhaft Gevelsberg-Strückerberg
69 Jahre alt
gestorben am 07.04.1933 vormittags 09:00 Uhr

Taufen Tochter - KB Gevelsberg 1879-1892 Band 13, Nr. 258/1890 - Archion
Taufen - KB Haßlinghausen 1860-1882 Band 2 Seite 75, Nr. 84/1864 - Archion
Heiratsregister - StA Haßlinghausen Nr. 26/1882 - StadtArch Sprockhövel
Trauungen - KB Schwelm 1867-1886 Band 37 Seite 110, Nr. 17/1882 - Archion
Sterberegister - StA Gevelsberg Nr. 80/1933 - StadtArch Gevelsberg

Bentzer, Heinrich Johann Friederich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäude und Stallung
Bewertet: 300, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 22, lfdNr 143

Bentzer, Johann Friedrich <4585> Personenblatt

männlich
Ratsherr, ordin. emerit in Soldin
+ 1730 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695, Supernumerarius (Überzähliger Anwärter)
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1719
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1720
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1723
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1729, ordin. emerit
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 143, Richtstraße
Haus zwischen Michell Rödinger und Herrn Johann Wilcken, das zweite Gebäude zur Linken, der Stall, Wert 500, Versichert 300

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus zwischen Michell Rödinger und Herrn Johann Wilcken, das zweite Gebäude zur Linken, der Stall
Bewertet: 500, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 40, lfdNr 143

Bentzer, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 309

Bentzer, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1719, Kleines Haus
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 38, lfdNr 264

Benz, Carl Gottlieb <4550> Personenblatt

* 18.02.1794 in Gridhausen im Amt Carzig , männlich
Zimmergeselle in Soldin

Kind: Ernestine Luise Benz, * 30.11.1828 in Soldin

Zimmergeselle in Soldin 1832 , Bürgereid am 01.11.1832 , sein Alter 38 Jahre
Tochter 'Ernestine Luise' am 30.11.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1828-1830, Nr 110

Benz, Carl Gottlieb <4550>

Zimmergeselle, * 18.02.1794 in Gridhausen im Amt Carzig, Bürgereid am 01.11.1832, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 137

Benz, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 240
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 64, lfdNr 627

Benzer, Johann Friderich <4953> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 260, Rosengasse
Haus zwischen Barthell Wadefuhl und Martin Schultz, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Benzer, Johann Friderich <4953>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Rosengasse
Haus zwischen Barthell Wadefuhl und Martin Schultz
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 62, lfdNr 260

Berchner, sen. <2186> Personenblatt

* um 1855 , männlich
Rentner in Soldin

stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 52, 0 Jahre alt,
lfd. Nr. 45 nach Steuerzahlung, 23 Rtl 9 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berchner sen., N.N. <2186>

Rentner, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 52, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 23 Rtl 9 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 45

Berckholtz, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus nebst Bude
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 154

Berckholtz, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 190a

Berckner, jun. <2242> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 38, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 11 nach Steuerzahlung, 66 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berckner, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 38
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 662 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 118

Berckner jun., N.N. <2242>

Bäcker, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 38, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 66 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 11

Berenth, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 27

Berenth, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 9, lfdNr 222

Bergemann, Bartell

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus ist noch nicht ausgebaut
Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 16, lfdNr 100

Bergemann, Carl

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 186

Bergemann, Emil <5715> Personenblatt

* 25.05.1885 in Rufen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 74
+ 06.01.1946

MUTTER: Luise Kröning , Altbäuerin Witwe , Rufen

oo Hedwig Bahr, Ehefrau aus Dzeks, Trauung: 1934

verheiratet 1921 und 1934

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bergemann, Gustav <5447> Personenblatt

* 20.08.1878 in Rufen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 9
+ 1945 in Rußland (auf dem Transport ins Lager)

oo Anna Berkner, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1907

verheiratet seit 1907

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bergemann, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 85

Bergemann, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 85

Bergemann, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 845

Bergemann, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 16
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 867

Bergemann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 188
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 94, lfdNr 924

Bergemann, Wilhelm <5573> Personenblatt

* 29.09.1870 in Görlsdorf , männlich
Eigentümer in Rufen Haus-Nr. 41
+ 02.02.1945 in Rufen (gewaltsamer Tod)

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bergemann, Streich, Marie <5582> Personenblatt

Bergemann
* 24.10.1878 in Rufen , weiblich
Landw. Arbeiterin Witwe in Rufen Haus-Nr. 43

verheiratet seit 1905

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 116
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 300

Berger, Bellin, Hedwig <5483> Personenblatt

Berger
* 24.02.1908 in Rufen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 20

MUTTER: Anna Köppen , Altsitzer Witwe , Rufen

oo Wilhelm Bellin, Bauer aus Loist, Trauung: 1930

verheiratet seit 1930

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berghaus, Hoppe, Anna Maria <1578> Personenblatt

Rufname: Anna, Berghaus
* in Haarhausen , weiblich

oo Heinrich Hoppe Hoppe, Trauung: 27.12.1712 Schwelm

Kind: Arnoldus Peter Hoppe, * 28.02.1723



Bergholtz, Jacob <4972> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 288, Reuter Straße
Haus neben Heinrich Rotstock, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bergholtz, Jacob <4972>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Reuter Straße
Haus neben Heinrich Rotstock
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 66, lfdNr 288

Berkner, Carl <5457> Personenblatt

* 09.01.1897 in Rufen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 13
+ 11.05.1945 in Rußland, Karelin (auf dem Transport ins Lager)

oo Anna Schulz, Ehefrau aus Rosenthal, Trauung: 1924

verheiratet seit 1924

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Ernst <5661> Personenblatt

* 26.02.1902 in Rufen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 63
+ 1945 in Rußland (vor Moskau aus dem Zug geworfen)

VATER: Ernst Berkner , Altbauer , Görlsdorf
MUTTER: Bertha Pannenberg , Ehefrau , Neuendorf

oo Wanda Berkner, Ehefrau aus Sobestiany Kr. Lublin, Trauung: 1925

verheiratet seit 1925

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Ernst <5667> Personenblatt

* 26.05.1859 in Görlsdorf , männlich
Altbauer in Rufen Haus-Nr. 63
+ 19.07.1945 in Rufen (Rußland) (infolge von Vertreibung)

oo Bertha Pannenberg, Ehefrau aus Neuendorf, Trauung: 1889

Kind: Ernst Berkner, * 26.02.1902 in Rufen

verheiratet seit 1889

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Ferdinand <5461> Personenblatt

* 05.01.1861 in Rufen , männlich
Witwer Altsitzer in Rufen Haus-Nr. 13
+ 02.02.1945 in Rufen (gewaltsamer Tod)

Kind: Carl Berkner, * 09.01.1897 in Rufen

verheiratet seit 1892, von Russen erschossen

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Wanda <5662> Personenblatt

* 28.01.1909 in Sobestiany Kr. Lublin , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 63

oo Ernst Berkner, Bauer aus Rufen, Trauung: 1925

verheiratet seit 1925

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Bergemann, Anna <5448> Personenblatt

Berkner
* 19.02.1875 in Rufen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 9

oo Gustav Bergemann, Bauer aus Rufen, Trauung: 1907

verheiratet seit 1907

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Eisermann, Wilhelmine <5624> Personenblatt

Berkner
* 24.03.1882 in Rohrsdorf , weiblich
Mühlenbesitzer Witwe in Rufen Haus-Nr. 55

Kind: Gerhard Eisermann, * 09.12.1910 in Linde

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berkner, Page, Auguste <5523> Personenblatt

Berkner
* 12.12.1870 in Rufen , weiblich
Altbäuerin in Rufen Haus-Nr. 28

oo August Page, Altbauer aus Rufen, Trauung: 1897

Kind: Willi Page, * 22.12.1897 in Rufen

verheiratet seit 1897

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Berndt, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 11, lfdNr 61

Berndt, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 222
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 587

Berndt, N.N.

Meyer in Soldin, Haus-Nr: 12
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 92, lfdNr 910

Berndt, N.N.

Pächter in Soldin, Haus-Nr: 13
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 92, lfdNr 911

Bernhagen, Christian <4780> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 38, Pyritzer Straße
Haus zwischen Michell Hempel und Michell Schröter, Stall, Wert 250, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bernhagen, Christian <4780>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Pyritzer Straße
Haus zwischen Michell Hempel und Michell Schröter, Stall
Bewertet: 250, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 11, lfdNr 38

Bernhagen, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 7, lfdNr 36

Berthold, Carl Aug.

Friederike Berthold , geb. Kühn Ehefrau des ….. pension. Chaussee-Einnehmer Carl Aug. Berthold gestorben am 23.05.1858 Alter: 64 J. 9 M. Schlagfluß

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Berthold, Friederike

Friederike Berthold , geb. Kühn Ehefrau des ….. pension. Chaussee-Einnehmer Carl Aug. Berthold gestorben am 23.05.1858 Alter: 64 J. 9 M. Schlagfluß

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Berwig, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 87
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 362 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 223

Besser, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 247
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 653

Besser, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 272
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 708

Bessert, Friedrich

Haus-Nr: 272
Sohn 'August Bessert'
Alter: 5 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bessert, Johann

Haus-Nr: 247
Tochter 'Caroline Bessert'
Alter: 13 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bessert, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 9, lfdNr 51

Bessert, Michell <4802> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 64, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Bernten, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bessert, Michell <4802>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Bernten, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 20, lfdNr 64

Bethen, Ernst Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäude und Stall
Versichert : 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 4, lfdNr 20

Bethke, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 262
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 690

Bettin, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 243
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 65, lfdNr 635

Bevermann, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 261
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 160 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 687

Beyer, David <4903> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 191, Neustadt
Haus neben Gottfried Schmidt, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Beyer, David <4903>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Neustadt
Haus neben Gottfried Schmidt
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 50, lfdNr 191

Beyer, David

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 25, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 29, lfdNr 193

Beyer, Marien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 150, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 15, lfdNr 88

Beyer, Martin <4821> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 89, Schulstraße
Haus neben Martin Wagemann, Wert 350, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Beyer, Martin <4821>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Martin Wagemann
Bewertet: 350, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 27, lfdNr 89

Beyer, N.N.

Schlosser in Soldin, Haus-Nr: 116
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 298

Biehme, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 331

Biehme, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 331

Biehme, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 150
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 250 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 374

Biehme, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 168
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 237 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 42, lfdNr 420

Biehme, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 331
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 112 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 85, lfdNr 838

Birckholtz, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus nebst Bude
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 154

Birckholtz, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 190a

Birkenstock, Graf, Lina Laura <849> Personenblatt

Rufname: Lina, Birkenstock
* 07.10.1881 in Breckerfeld , weiblich , evangelisch
~ 22.10.1882 in der Evangelische Gemeinde , Breckerfeld
PATEN: Gustav Nölling und Ehefrau
KONF: 29.03.1896 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
+ 17.05.1941 in Gevelsberg

VATER: Carl Albert Gohmann , Nagelschmied, Fabrikarbeiter , Gevelsberg
MUTTER: Wilhelmine Birkenstock , Witwe Wellenbeck , Breckerfeld

GESCHWISTER: August Wellenbeck, Fritz Wellenbeck, Hugo Wellenbeck, Wilhelmine Wellenbeck, Karl Albert Gohmann, Eduard Albert Gustav Gohmann, Henriette Schamot

oo August Heinrich Graf aus Frechenhausen, Trauung: 16.06.1928 Gevelsberg

unehelich geboren am 07.10.1881 morgens 06:00 Uhr
am 04.01.1882 von Albert Gohmann als seine Tochter anerkannt.
Konfirmation am 29.03.1896 in Gevelsberg
1. Ehe mit Rohwerder
2. Ehe mit Graf
gestorben 17.05.1941 abends 19:30 Uhr - Leberkrebs

Stammbaum Gohmann
Geburtsregister - StA Breckerfeld Nr. 141/1881 - StadtArch Breckerfeld
Taufen - KB Breckerfeld 1864-1885 Band 9, Nr. 45/1882 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1893-1921 Band 23 Seite 64, Nr. 90/1896 - Archion
Heiratsregister 2. Ehe - StA Gevelsberg Nr. 94/1928 - StadtArch Gevelsberg
Sterberegister - StA Gevelsberg Nr. 104/1941 - StadtArch Gevelsberg

Birkenstock, Wellenbeck Gohmann, Wilhelmine <848> Personenblatt

Birkenstock
* 20.10.1847 in Breckerfeld , weiblich , evangelisch
Witwe Wellenbeck in Gevelsberg
~ 07.11.1847 in der Evangelische Gemeinde , Breckerfeld
PATEN: ...., Helene Speckenbach
+ 17.12.1916 in Gevelsberg
[] 21.12.1916 in Gevelsberg

VATER: Friedrich Birkenstock , Nagelschmied
MUTTER: Amalie Speckenbach

GESCHWISTER: Friedrich Birkenstock

oo August Wellenbeck, Fabrikarbeiter, Trauung: 10.12.1871 Breckerfeld
oo Carl Albert Gohmann, Nagelschmied, Fabrikarbeiter aus Gevelsberg, Trauung: 04.01.1882 Breckerfeld

Kind: August Wellenbeck, * 19.01.1872 in Breckerfeld
Kind: Fritz Wellenbeck, * 18.12.1872 in Breckerfeld
Kind: Hugo Wellenbeck, * 13.09.1874 in Breckerfeld
Kind: Wilhelmine Wellenbeck, * 21.02.1878 in Breckerfeld
Kind: Lina Laura Birkenstock, * 07.10.1881 in Breckerfeld
Kind: Karl Albert Gohmann, * 15.12.1885 in Gevelsberg
Kind: Eduard Albert Gustav Gohmann, * 16.05.1889 in Asbeck
Kind: Henriette Schamot, * 05.09.1890 in Oelkinghausen

geboren am 20.10.1847 nachmittags 01:00 Uhr
69 Jahre 1 Monat alt, Witwe, hinterläßt 4 Kinder
gestorben am 17.12.1916 nachts 02:00 Uhr, Altersschwäche

Stammbaum Gohmann
Taufen - KB Breckerfeld 1841-1863 Band 7 Seite 31, Nr. 45/1847 - Archion
Heiratsregister - StA Breckerfeld Nr. 1/1882 - StadtArch Breckerfeld
Trauungen - KB Breckerfeld 1864-1885 Band 9, Nr. 1/1882 - Archion
Sterberegister - StA Gevelsberg Nr. 371/1916 - StadtArch Gevelsberg
Beerdigungen - KB Gevelsberg 1892-1918 Band 21, Nr. 191/1916 - Archion

Blaar, Fischer, Erna <5699> Personenblatt

Blaar
* 24.11.1901 in Herzfelde , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 70

oo August Fischer, Straßenwärter aus Wildenbruch, Trauung: 1923

verheiratet seit 1923

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Blesing, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 196

Blöwe, Balthasar

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 165

Blum, Ida Emma Emilie

Friedrich Wilhelm Neek, Hausdiener aus Soldin
Ida Emma Emilie Blum aus Lippehne
Aufgebot am 22.10.1886, ausgehängt 23.10.1886 - 07.11.1886 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 71

Blümchen, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 185
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 461

Bock, N.N. <8269>

Ehefrau von Wilhelm Haupt
Mutter von Friedrich Wilhelm Haupt * 05.06.1832 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Bock, N.N. <8269>

Ehefrau von Wilhelm Haupt
Mutter von Wilhelm Theodor Haupt * 07.01.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Bock, N.N. <8269>

Ehefrau von Wilhelm Haupt
Mutter von Wilhelm Julius Haupt * 13.10.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Bock, N.N. <8269>

Ehefrau von Wilhelm Haupt
Mutter von Johann Ludwig Haupt * 10.01.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Bock, N.N. <8269>

Ehefrau von Wilhelm Haupt
Mutter von Carl Friedrich Haupt * 14.08.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Bock, N.N.

Korbmacher in Soldin, Haus-Nr: 126
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 33, lfdNr 323

Bock, N.N.

Haus-Nr: 126
Sohn 'August Bock' geboren am 23.09.1823
Alter: 26 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Bock, Haupt, N.N. <8269> Personenblatt

Bock
* vor 1809 , weiblich

oo Wilhelm Haupt, Goldarbeiter aus Neustadt, Trauung: vor 1829

Kind: Wilhelm Julius Haupt, * 13.10.1829 in Soldin
Kind: Johann Ludwig Haupt, * 10.01.1831 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Haupt, * 05.06.1832 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Haupt, * 14.08.1833 in Soldin
Kind: Wilhelm Theodor Haupt, * 07.01.1835 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Boelke, N.N. <2202> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 195b, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 61 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Boelke, N.N. <2202>

Bäcker, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 195b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 61

Boetzel, Carl Julius <2201> Personenblatt

* 24.08.1816 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

VATER: Christian Friedrich Boetzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Carl Leopold Boetzel, Friedrich Wilhelm Boetzel

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 45, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 60 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, N.N. <2201>

Bäcker, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 45, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 60

Böhmer, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 160

Böhmer, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 160

Böhmig, N.N.

Tabagist in Soldin, Haus-Nr: 18
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 156 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 869

Bojarski, N.N.

Maler in Soldin, Haus-Nr: 220
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 585

Bölke, Paul Martin <7203> Personenblatt

* 1805 in Saxhausen b. Scheideck , männlich , luth.
Knecht in Soldin

MUTTER: Charlotte Lasch

Kind: Johann Paul Bölke, * 02.10.1832 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Bölke, * 02.03.1837 in Soldin

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Bölke, Paul Martin <7203>

* 1805 in Saxhausen b. Scheideck, luth.
Knecht, verheiratet, Alter: 29 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von ''Charlotte Lasch, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 60
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Bolz, Hermann <5553> Personenblatt

* 28.05.1879 in Rufen , männlich
Maurer in Rufen Haus-Nr. 37

oo Luise Ring, Ehefrau aus Linde, Trauung: 1911

verheiratet seit 1911

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Borchert, Georg <4822> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 90, Schulstraße
Haus neben Martin Beyer, Wert 125, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Borchert, Georg <4822>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Martin Beyer
Bewertet: 125, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 28, lfdNr 90

Borcken, Gottfried <4786> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 46, Kleine Dohmstraße
Haus neben Friderich Pampe, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Borcken, Gottfried <4786>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kleine Dohmstraße
Haus neben Friderich Pampe
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 14, lfdNr 46

Born, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 117
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 302

Born, N.N.

Haus-Nr: 294
Tochter 'Juliane Born'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Borngräber, Bast, Erdwine <5524> Personenblatt

Borngräber
* 28.05.1878 in Rufen , weiblich
verw, Lehmann, Pensionärin Witwe in Rufen Haus-Nr. 29

verheiratet 1898 Lehmann, 1925 Bast

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Bornstädt, Friderich <4911> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 203, Klosterstraße
Haus neben einer wüsten Stelle, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bornstädt, Friderich <4911>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus neben einer wüsten Stelle
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 52, lfdNr 203

Bornstädt, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 80

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 31, lfdNr 206

Bornstedt, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 221

Borowsky, Oscar Maximilian

* 28.09.1840 in Soldin, Sohn von 'Hauptmann und Kreisrendant Eduard Borowsky ' und 'Marie v.d. Osten '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 142

Borret, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 238

Bösche, Franz Otto Paul

Franz Otto Paul Bösche, Feilenhauer aus Grünberg i. Schlesien
Auguste Albertine Fischer aus Lippehne
Aufgebot am 13.03.1889, ausgehängt 13.03.1889 - 28.03.1889 beim Standesamt Lippehne

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 8

Böse, Hanns

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 29, lfdNr 196

Böse, Hans <4905> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 194, Neustadt
Haus neben Ephraim Matthis, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Böse, Hans <4905>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Neustadt
Haus neben Ephraim Matthis
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 50, lfdNr 194

Böttcher, Caspar <4900> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 185, Tanget an die Richtstraße
Haus neben einer wüsten Stelle, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Böttcher, Caspar <4900>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus neben einer wüsten Stelle
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 49, lfdNr 185

Böttcher, N.N.

Postmeister, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 800

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 98

Böttger, Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 28, lfdNr 187

Bötzel, Hans <4959> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 269, Bäcker Straße
Haus neben der wüsten Stelle, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bötzel, Hans <4959>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus neben der wüsten Stelle
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 63, lfdNr 269

Bötzel, Hans

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 40, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 38, lfdNr 272

Bötzel, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 45
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 356 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 14, lfdNr 134

Bötzel, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 45

Bötzell, Johann Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 300

Braase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 151
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 376

Braase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 78 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 423

Braatz, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 292

Braatz, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 292

Braatz, Ephraim

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 125

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 163

Braatz, Ephraim

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 125

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 163

Braatz, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 178
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 44, lfdNr 441

Brandenburg, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 200, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 41, lfdNr 295

Brandenburg, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 152

Brandenburg, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 152

Brandenburg, George

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 194

Brandenburg, George

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 194

Brandenburg, Jochen

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäude und Stall
Bewertet: 250, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 7, lfdNr 35

Brandenburg, Johann Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 71b

Brandenburg, Johann Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 71b

Brandenburg, N.N.

Färbergeselle in Soldin, Haus-Nr: 260
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 685

Brandt, Johann <4801> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 63, Lange Dohmstraße
Haus zwischen Simon Hofmann und Michell Besserten, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 375, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Brandt, Johann <4801>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus zwischen Simon Hofmann und Michell Besserten, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 375, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 19, lfdNr 63

Brandt, N.N. <2240> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 285, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 8 nach Steuerzahlung, 77 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Brandt, N.N. <2240>

Kaufmann, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 285, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 77 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 8

Brässel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 156

Brätsch, Johann <6103> Personenblatt

* 03.06.1784 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 09.06.1784 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Radmacher Christian Kramm
2. Frau Dorothea Parownau
3. Jungfrau Elisabeth Benthin

VATER: Martin Brätsch , Hausmann
MUTTER: Louise Hinrich , Ehefrau

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 5

Brätsch, Martin <6101> Personenblatt

* vor 1764 , männlich , ev
Hausmann in Mietzelfelde

oo Louise Hinrich, Ehefrau, Trauung: vor 1784

Kind: Johann Brätsch, * 03.06.1784 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 5

Brauer, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 105
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 240 Rtl 18 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 28, lfdNr 278

Brauer, N.N.

Haus-Nr: 318
Tochter 'Caroline Brauer'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Braun, Anna Elisabeth <1316> Personenblatt

* 14.02.1900 in Istha , weiblich
+ 24.03.1900 in Istha
[] 27.03.1900 in Istha Friedhof Grab-Nr 2

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Wilhelm Braun

Istha Kirchenbücher:
Totenbuch 1830-1931, Seite , Nr 1165, TOTE_1830-1931_Bild588

Braun, Christian <1317> Personenblatt

* 12.07.1826 in Istha , männlich
+ 03.12.1904 in Istha

VATER: Martinus Braun , Istha
MUTTER: Maria Elisabeth Wolevni

GESCHWISTER: Friedrich Braun, Maria Christina Braun, Anna Maria Braun, Johannes Braun, Anna Christina Braun, Magdalena Braun

oo Helene Maria Magdalene Ellers aus Istha, Trauung: 07.07.1848 Istha

Kind: Heinrich Braun, * 09.06.1847 in Istha
Kind: .. Braun, * 24.02.1849 in Istha
Kind: Anna Maria Braun, * 25.02.1850 in Istha
Kind: Magdalene Braun, * 22.07.1852 in Istha
Kind: Maria Luise Braun, * 21.01.1855 in Istha
Kind: Jacob Braun, * 14.09.1856 in Istha
Kind: Heinrich Wilhelm Braun, * 29.09.1857 in Istha
Kind: Ludwig Braun, * 26.03.1859 in Istha
Kind: .. Braun, * 22.08.1860 in Istha
Kind: Christian August Braun, * 04.11.1861 in Istha, HausNr. 28
Kind: Christian Jacob Braun, * 22.12.1863 in Istha



Braun, Christian August <893> Personenblatt

Rufname: August
* 04.11.1861 in Istha, HausNr. 28 , männlich , ev
Musikus in Istha
+ 20.05.1915 in Istha
[] 20.05.1915 in Istha

VATER: Christian Braun , Istha
MUTTER: Helene Maria Magdalene Ellers , Istha

GESCHWISTER: Heinrich Braun, .. Braun, Anna Maria Braun, Magdalene Braun, Maria Luise Braun, Jacob Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Ludwig Braun, .. Braun, Christian Jacob Braun

oo Anna Elisabeth Degenhardt aus Istha, Trauung: 23.04.1887 Istha
oo Christine Elise Laudan aus Istha, Trauung: 03.01.1903 Istha

Kind: Konrad Braun, * 31.10.1887 in Istha
Kind: Johannes Heinrich Braun, * 30.06.1889 in Istha
Kind: Heinrich Wilhelm Braun, * 14.06.1893 in Istha
Kind: Anna Catharina Braun, * 03.05.1895 in Istha
Kind: Johannes Hermann Braun, * 16.09.1897 in Istha
Kind: Sophia Magdalena Braun, * 17.09.1897 in Istha
Kind: Anna Elisabeth Braun, * 14.02.1900 in Istha
Kind: Wilhelm Braun, * 26.09.1904



Braun, Georg <1539> Personenblatt

männlich
+ 1619 in Istha

Kind: Heinrich Braun, * um 1597 in Oelshausen



Braun, Heinrich <1532> Personenblatt

* um 1597 in Oelshausen , männlich

oo Catrin Friedmann aus Istha, Trauung: 24.02.1622 Istha

Kind: Johann Braun, * 1624 in Altenstädt
Kind: Wilhelm Braun, * 1625 in Altenstädt



Braun, Heinrich Wilhelm <889> Personenblatt

[Brunswitte]
* 14.06.1893 in Istha , männlich
+ 26.12.1956 in Gevelsberg

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun

oo Alma Eckhardt, Bäckerei-Tochter aus Asbeck, Trauung: 03.05.1916 Gevelsberg

Kind: Elisabeth Braun
Kind: Egon Braun
Kind: Hans Günter Braun



Braun, Johann <1522> Personenblatt

* 1624 in Altenstädt , männlich

VATER: Heinrich Braun , Oelshausen
MUTTER: Catrin Friedmann , Istha

GESCHWISTER: Wilhelm Braun

oo Susanna Möller aus Istha, Trauung: 25.09.1650 Altendorf

Kind: Justus Braun
Kind: Merten Braun
Kind: Johannes Braun, * 10.10.1654 in Altenstädt
Kind: Anna Elisabeth Braun, * 1657 in Altenstädt
Kind: Christoph Braun, * 11.10.1659 in Altenstädt
Kind: Heinrich Braun, * 1663 in Altenstädt



Braun, Johannes Heinrich <1309> Personenblatt

* 30.06.1889 in Istha , männlich

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun



Braun, Johannes Hermann <1314> Personenblatt

* 16.09.1897 in Istha , männlich , ev
~ 26.09.1897 in der Evangelische Kirche , Istha
PATEN: Johannes Gerhold VI, Ackermann
KONF: 23.04.1911 in der Evangelische Kirche , Istha

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun

Zwillingsbruder von Sophia Magdalena

Istha Kirchenbücher:
Taufbuch 1830-1897, Seite 253, Nr 1508, TAUF_1830-1897_Bild810
Konfimationen, Seite 157, Nr 8


Braun, Konrad <1308> Personenblatt

* 31.10.1887 in Istha , männlich
+ 1914 in gefallen in Frankreich

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun



Braun, Sophia Magdalena <1315> Personenblatt

Rufname: Sophia
* 17.09.1897 in Istha , weiblich , ev
~ 26.09.1897 in der Evangelische Kirche , Istha
PATEN: Jophia Magdalena Braun, des Vaters ledige Schwester
+ 20.10.1900 in Istha
[] 22.10.1900 in Istha Friedhof Grab-Nr 16

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun

Zwillingsschwester von Johannes Hermann

Istha Kirchenbücher:
Taufbuch 1830-1897, Seite 253, Nr 1509, TAUF_1830-1897_Bild810
Totenbuch 1830-1931, Seite , Nr 1177, TOTE_1830-1931_Bild589


Braun, Wilhelm <1307> Personenblatt

* 26.09.1904 , männlich

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Christine Elise Laudan , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Anna Catharina Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun



Braun, Wilhelm <1534> Personenblatt

* 1625 in Altenstädt , männlich

VATER: Heinrich Braun , Oelshausen
MUTTER: Catrin Friedmann , Istha

GESCHWISTER: Johann Braun

Kind: Johannes Braun, * 1650 in Altenstädt



Braun, Freiling, Anna Catharina <1310> Personenblatt

Rufname: Anna, Braun
* 03.05.1895 in Istha , weiblich

VATER: Christian August Braun , Musikus , Istha, HausNr. 28
MUTTER: Anna Elisabeth Degenhardt , Istha

GESCHWISTER: Konrad Braun, Johannes Heinrich Braun, Heinrich Wilhelm Braun, Johannes Hermann Braun, Sophia Magdalena Braun, Anna Elisabeth Braun, Wilhelm Braun

oo Konrad Freiling, Schneidermeister aus Hof, Trauung: 13.06.1925 Altenhasungen



Braun, Schaub, Maria Christina <1384> Personenblatt

Braun
* 29.12.1793 , weiblich

VATER: Valentin Braun , Istha
MUTTER: Anna Elisabeth Saelzer , Istha

GESCHWISTER: Anna Christina Braun, Martinus Braun, Johann Conrad Braun

oo Johann Heinrich Schaub, Trauung: 27.10.1816 Istha



Brauns, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 53, lfdNr 526

Brauns, N.N.

Ziegler in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 892

Brauns, N.N.

Haus-Nr: 310
Sohn 'Carl Brauns'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Brederlow, N.N.

Gürtler in Soldin, Haus-Nr: 131
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 34, lfdNr 334

Bredo, Daniel <4950> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 257, Schulstraße
Haus neben Daniel Wendlandt, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bredo, Daniel <4950>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Daniel Wendlandt
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 61, lfdNr 257

Bredow, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 30, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 37, lfdNr 261

Breetz, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 264
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 71, lfdNr 694

Brehmer, N.N.

Bürger in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 58, lfdNr 578

Brehmer, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 252
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 275 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 68, lfdNr 663

Brehmer, N.N.

Haus-Nr: 109
Tochter 'Auguste Brehmer' geboren am 09.10.1823
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Breidscheid, Eickmeyer, Klara <5474> Personenblatt

Breidscheid
* 16.05.1899 in Neitwalde , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 17

oo Albrecht Eickmeyer, Bauer aus Holwiesen, Trauung: 1930

verheiratet seit 1930

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Breitenfeld, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 326
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 84, lfdNr 831

Breiwich, Josephine <7072>

Ehefrau von Johann Hering
Mutter von Robert Hering * 06.09.1816 in Züllichau
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 44

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Breiwich, Hering, Josephine <7072> Personenblatt

Breiwich
* vor 1796 , weiblich

oo Johann Hering, Trauung: vor 1816

Kind: Robert Hering, * 06.09.1816 in Züllichau

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Brenkel, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 163
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 407

Breton, Carl Friedr.

Eleon. Breton , geb. Temperhausen Wittwe des …. Stellmachermeister Carl Friedr. Breton gestorben am 28.04.1860 Alter: 77 J. Alterschwähe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Breton, Eleon.

Eleon. Breton , geb. Temperhausen Wittwe des …. Stellmachermeister Carl Friedr. Breton gestorben am 28.04.1860 Alter: 77 J. Alterschwähe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Breton, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 70
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 387 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 18, lfdNr 178

Breton, N.N.

Stellmacher in Soldin, Haus-Nr: 270
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 521 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 706

Bretsch, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 151
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 378

Bretschke, Louise

Ehefrau von Martin Thiem
Mutter von Carl Thiem * 21.01.1820 in Hauswerder
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 269

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 615

Bretschneider, Karl Hermann

Karl Hermann Bretschneider, Feilenhauermeister aus Soldin
Elise Wilhelmine Brill Arbeiterin aus Leipzig
Aufgebot am 04.05.1900, ausgehängt 07.05.1900 - 22.05.1900 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 31

Brettke, Rück, Dorothea <5962> Personenblatt

Brettke
* vor 1752 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Friedrich Rück, Hausmann, Trauung: vor 1772

Kind: Christian Rück, * 08.09.1772 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 3, Geborene und Getaufte 1772, Nr. 4

Breyer, Julius Rudolph

Julius Rudolph Breyer, Schützenhausbesitzer aus Lippehne
Martha Helene Elise Schicke aus Cüstrin
Aufgebot am 14.12.1894, ausgehängt 14.12.1894 - 29.12.1894 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 46

Briesen, Ferdinand <7174> Personenblatt

* vor 1795 in Litthauen , männlich , luth.
ehem. Wachtmeister & Amtmann in Soldin

oo Friederike Wilhelmine George, verehel. Wachtmeister Briesen aus Schönfließ, Trauung: vor 1815

Kind: Julius Wilhelm Briesen, * 21.01.1815 in Landsberg a. W.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 117

Briesen, Ferdinand <7174>

* in Litthauen, luth.
ehem. Wachtmeister & Amtmann, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 57

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 117

Briesen, Julius Wilhelm <7175> Personenblatt

* 21.01.1815 in Landsberg a. W. , männlich , luth.
Oeconom in Soldin

VATER: Ferdinand Briesen , ehem. Wachtmeister & Amtmann , Litthauen
MUTTER: Friederike Wilhelmine George , verehel. Wachtmeister Briesen , Schönfließ

Aufenthalt in Himmelstedt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 117

Briesen, N.N.

pens. Wachtmeister in Soldin, Haus-Nr: 57
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 81 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 160

Brig, Martin <4942> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 246, Schulstraße
Haus neben Johann Riscke, das Hinterhaus, Wert 550, Versichert 350

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Brig, Martin <4942>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Johann Riscke, das Hinterhaus
Bewertet: 550, Versichert : 350

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 60, lfdNr 246

Brill, Elise Wilhelmine

Karl Hermann Bretschneider, Feilenhauermeister aus Soldin
Elise Wilhelmine Brill Arbeiterin aus Leipzig
Aufgebot am 04.05.1900, ausgehängt 07.05.1900 - 22.05.1900 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 31

Brix, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 36, lfdNr 251

Brockhoff, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 16
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 93, lfdNr 915

Brödemann, N.N. <2193> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 192, 40 Jahre alt,
lfd. Nr. 52 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Brödemann, N.N. <2193>

Kreis-Gerichts-Sekretär, Alter 40 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 192, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 52

Brose, Ernst <5753> Personenblatt

* 23.07.1902 in Rufen , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 83
+ [1945] in vermisst

oo Anna Grünberg, Ehefrau aus Görlsdorf, Trauung: 1935

verheiratet seit 1935

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Brose, Franz <5491> Personenblatt

* 10.07.1901 in Rufen , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 22
+ [1945] in Rußland (vermisst)

oo Ida Senz, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1931

verheiratet seit 1931

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Brose, Karl <5757> Personenblatt

* 31.08.1873 in Rufen , männlich
Rentenempfänger in Rufen Haus-Nr. 83
+ Aug. 1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

Kind: Ernst Brose, * 23.07.1902 in Rufen

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Brose, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 77
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 199

Brose, Penkuhn, Alwine <5580> Personenblatt

Brose
* 27.11.1907 in Rufen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 42

oo Karl Penkuhn, Eigentümer aus Rufen, Trauung: 1930

verheiratet seit 1930

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Brössel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 300, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 156

Bruckhoff, Heinrich, Anna <5588> Personenblatt

Bruckhoff
* 29.08.1888 in Beyersdorf , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 45

oo Friedrich Heinrich, Fleischermeister aus Kriening, Trauung: 1910

verheiratet seit 1910

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Brumme, Johann Friedrich <4753> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 4, Am Markt
Haus neben Röselers Witwe, großes Wohnhaus, eine Bude, eine Scheune vor dem Pyritzschen Tor, Wert 500, Versichert 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Brumme, Johann Friedrich <4753>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Röselers Witwe, großes Wohnhaus, eine Bude, eine Scheune vor dem Pyritzschen Tor
Bewertet: 500, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 1, lfdNr 4

Bruncke, Zacharias <4993> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 315, Kurze Markt Straße
Haus neben Christoph Schittcke, Wert 400, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bruncke, Zacharias <4993>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Christoph Schittcke
Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 69, lfdNr 315

Brunnemann, A.

Ober-Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760,

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 17

Brunnemann, N.N.

Senator, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. das halbe Brauhaus und Nebengebäude
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 1, lfdNr 4

Brunnemann, N.N.

Senator, Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. halber Brunnen und Nebengebäude
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 1, lfdNr 4

Buch, Christian

Ehemann von N.N. Haufe
Vater von Hermann Julius Buch * 14.07.1844 in Richnow Kr. Soldin
Wohnort Richnow Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 78

Buch, George

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 181

Buch, George

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 181

Buch, Hermann Julius

* 14.07.1844 in Richnow Kr. Soldin, ev., Schneider, 21 Jahre alt
Sohn von 'Christian Buch, lebt' und 'N.N. Haufe, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Richnow
Wohnort der Eltern Richnow Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 78

Buchardi, N.N.

Kaufmann. Schenkte am 18.04.1774 ein Portrait des Königs Friedrich II. dem Rathaus.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 181

Buchardi, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 271

Buchholtz, Gottlob

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 18

Buchholtz, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 86

Buchholtz, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 86

Buchholz, Christoph <6053> Personenblatt

* vor 1760 , männlich , ev
Hausmann, Schweinehirte in Mietzelfelde

oo Anna Louise Höft, Ehefrau, Trauung: vor 1780

Kind: Anna Louise Buchholz, * 01.08.1780 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Buchholz, * 06.11.1782 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1780, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 7

Buchholz, Dorothea Louise <6086> Personenblatt

* 06.11.1782 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 10.11.1782 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Christin Höft
2. Michael Westphal
3. Jungfrau Dorothea Ramus

VATER: Christoph Buchholz , Hausmann, Schweinehirte
MUTTER: Anna Louise Höft , Ehefrau

GESCHWISTER: Anna Louise Buchholz

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 7

Buchholz, Neiss, Anna Louise <6055> Personenblatt

Buchholz
* 01.08.1780 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 06.08.1780 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Johann Christoph Salmsmüller
2. Frau Marie Westphal
3. Jungfrau Louise Höft

VATER: Christoph Buchholz , Hausmann, Schweinehirte
MUTTER: Anna Louise Höft , Ehefrau

GESCHWISTER: Dorothea Louise Buchholz

oo Friedrich Neiss, Maurergeselle aus Soldin, Trauung: vor 1804

Kind: Johann Friedrich Neiss, * 29.12.1804 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Neiss, * 03/30.06.1810 in Soldin
Kind: Johann Andreas Neiss, * 14.01.1813 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Neiss, * 20.10.1827 in Soldin

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1780, Nr. 2
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 11
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 408

Büchsler, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 84
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 22, lfdNr 216

Büchsler, N.N.

Haus-Nr: 84
Tochter 'Henriette Büchsler' geboren am 01.06.1821
Alter: 2 J. 9 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Büchsler, N.N.

Haus-Nr: 84
Tochter 'Emilie Büchsler' geboren am 23.11.1823
Alter: 1 J. 17 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Büchsler, Berger, Helene <5720> Personenblatt

Büchsler
* 18.01.1885 in Kerkow , weiblich
Bäuerin, Witwe in Rufen Haus-Nr. 75
+ 20.12.1945 in Greifswald

verheiratet seit 1919

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Buchwald, George

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 54

Bückling, N.N.

Braueigen in Soldin, Haus-Nr: 61
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 712 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 17, lfdNr 166

Bülow, Johann Heinrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 1, lfdNr 17

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 33
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 11, lfdNr 108

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 161
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 403

Bummo, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 41, lfdNr 299

Büngel, Johannes <5542> Personenblatt

* 18.01.1910 in Beyersdorf , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 34
+ 1947/48 in Rußland (Lager 102/26 Magnitka)

verheiratet seit 1934

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Büngel, Karl August Hermann

Karl August Hermann Büngel, Hausdiener aus Soldin
Auguste Marie Emilie Meissner aus Lippehne
Aufgebot am 24.12.1896, ausgehängt 27.12.1896 - 11.01.1896 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 69

Büngel, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 101
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 27, lfdNr 263

Burchardi, N.N.

Oec. Commissarius in Soldin, Haus-Nr: 119
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 500 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 307

Burchardi, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 318
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 83, lfdNr 812

Burchardi, N.N.

Haus-Nr: 326
Tochter 'Henriette Burchardi'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Burchardt, Oskar

Ehemann von Louise Adam
Vater von Wilhelm Heinrich Otto Burchardt * 03.12.1849 in Nickern Kr. Züllichau
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 14, lfdNr 1

Burchardt, Wilhelm Heinrich Otto

* 03.12.1849 in Nickern Kr. Züllichau, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Oskar Burchardt, lebt' und 'Louise Adam, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 19, aktueller Aufenthaltsort Berlin, nach Schönwalde gegangen
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 14, lfdNr 1

Burchardy, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 271

Burghardt, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 213
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 6 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 55, lfdNr 543

Burghardt, N.N.

Kreis Einnehmer in Soldin, Haus-Nr: 288
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 738

Burschberg, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 292
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 77, lfdNr 755

Busch, Caspar <1678> Personenblatt

* in im Busch von Geringhausen , männlich
+ 15.09.1729

Kind: Greta Busch



Busch, Jacob

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 27, lfdNr 179

Busch, Haarhaus, Greta <1677> Personenblatt

Busch
* in im Busch von Geringhausen , weiblich

oo Peter Caspar Haarhaus, Trauung: 13.11.1690

Kind: Anna Christina Harhus



Busse, Johann Daniel <3271> Personenblatt

* um 1740 in Stettin , männlich
Hausschuhmacher in Soldin, Stettin

Hausschuhmacher in Soldin 1767 , Bürgereid am 02.03.1767 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Busse, Johann Daniel <3271>

Hausschuhmacher, * um 1740 in Stettin, Bürgereid am 02.03.1767, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 202

Butt, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 876

Büttner, Emilie

Ehefrau von Wilhelm Backhauss
Mutter von Friedrich Wilhelm Hermann Backhauss * 30.10.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 7, lfdNr 105

Büttner, Emilie

Ehefrau von Wilhelm Backhauss
Mutter von Friedrich Wilhelm Hermann Backhauss * 30.10.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 4, lfdNr 50

Büttner, Emilie

Ehefrau von Wilhelm Bachhauss
Mutter von Wilhelm Friedrich Bachhauss * 27.04.1850 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 114

Cajn, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 23, lfdNr 148

Caliwodda, N.N.

Zopfbinder in Soldin, Haus-Nr: 231
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 607

Calsow, N.N.

Oeconomie-Rath in Soldin, Haus-Nr: 197
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1076 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 50, lfdNr 494

Canehl, W.

des Chausseewärter W. Canehl gestorben am 15.05.1863 Alter: 52 J. 22 T. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Cappel, Daniell <4913> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 205, Klosterstraße
Haus neben Hans Klinckebeil, Wert 125, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Cappel, Daniell <4913>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus neben Hans Klinckebeil
Bewertet: 125, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 52, lfdNr 205

Carow, Karo, Joel <6777> Personenblatt

Carow
* 07.12.1800 in D. Krone , männlich , ref
Handelsmann, Kaufmann in Soldin

oo Hanne Blumenthal, Trauung: vor 1832

Kind: Herrmann Carow, * 30.05.1832 in Soldin
Kind: Abraham Carow, * 22.04.1834 in Soldin
Kind: Moses Carow, * 28.12.1836 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 37, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 25 nach Steuerzahlung, 35 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Caspari, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 53, lfdNr 527

Christel, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 78
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 21, lfdNr 203

Christel, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 104
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 28, lfdNr 277

Chuderje, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 896

Cigas, Christian Friderich <4807> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 69, Lange Dohmstraße
Haus neben Christian Henning, Wert 300, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Cigas, Christian Friderich <4807>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Christian Henning
Bewertet: 300, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 21, lfdNr 69

Clawitter, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 240
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 64, lfdNr 629

Cohn, A.

Handelsmann (jüdisch) in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 424

Cohn, E.

Handelsmann in Soldin, Haus-Nr: 52
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 300 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 15, lfdNr 150

Cohn, E.

verehel. in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 425

Conrad, Page, Johanna <5496> Personenblatt

Conrad
* 05.03.1910 in Schildberg , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 23

oo Otto Page, Bauer aus Woltersdorf, Trauung: 1932

verheiratet seit 1932

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Crahmer, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 270

Crause, Peter

Hausbesitzer in Soldin 1719, Erbenhaus mit Stall
Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 3, lfdNr 16

Czeipin, N.N.

Frau, Hausbesitzer in Soldin 1719, Kleines Haus
Bewertet: 50, Versichert : 30

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 21, lfdNr 138

Czerniewsky, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 115
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 293

Daberach, George

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 39, lfdNr 274

Daberock, Georg <4960> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 271, Bäcker Straße
Haus neben Jacob Lieferts Witwe, die Scheune vor dem Neuenburger Tor, Wert 225, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Daberock, Georg <4960>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus neben Jacob Lieferts Witwe, die Scheune vor dem Neuenburger Tor
Bewertet: 225, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 63, lfdNr 271

Dach, N.N.

Haus-Nr: 216
Tochter 'Juliane Dach'
Alter: 1 J. 7 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 79

Daeblin, N.N.

Fabrikspinner in Soldin, Haus-Nr: 275
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 715

Daenell, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 39
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 120

Dahlenburg, Anna Friederike

Joh. Carl Gustav Haupt Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Anna Friederike Dahlenburg Jungfrau aus Langenhagen
Aufgebot am 25.10.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Dahne, Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 224

Dahne, Pätzel, Dorothee Luise <172> Personenblatt

Dahne
weiblich

oo Johann Pätzel, Darrmietzel Freihäusler 1841

Pätzel;Johann;Darrmietzel;Freihäusler;1841;;Dahne Dorothee Luise;304;;147

Chronik der Stadt Neudamm 1896 - Darrmietzel
http://www.neumark.agoff.de/Koenigsberg/neudammc.htm
Pätzel\Kirchenbücher\Chronik der Stadt Neudamm 1896.pdf

Dalack, George <4598> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1716 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1678
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1679
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1680
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1681
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1682
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1683
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1684
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1685
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1686
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1706, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1709, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716, starb im Jahre 1716
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 12, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 450, Versichert 250

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dalack, George <4598>

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 450, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 12

Dalack, Hans George

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben Hardman, Stall
Bewertet: 400, Versichert : 350

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 3, lfdNr 12

Dalack, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 1500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 106

Dalack, N.N.

Jungfer, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Bude, Brunnen und Brauhaus
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 182

Dalack, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude
Bewertet: 1500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 106

Dalack, N.N.

Jungfer, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude, Brunnen und Brauhaus
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 182

Dallüge, Paetzel, Frieda Luise Emilie <1987> Personenblatt

Dallüge
* 03.02.1905 in Jastrow , weiblich
Stenotypistin in Soldin

oo Wilhelm Erich Walter Paetzel, Werkzeugmacher aus Soldin, Trauung: 22.05.1934 Berlin

bis zur Heirat wohnhaft Berlin Buchsetzer Straße 20
Trauzeige war der Vater
1 Sohn geboren Nr. 16/1935 Soldin

Geburtsregister - StA Jastrow Kreis Deutsch Krone Nr. 22/1905 -
Heiratsregister - StA Berlin-Niederschönhausen Nr. 112/1934 - LA Berlin

Dalum, Carl

* 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg, ev., Ziegler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Dalum, lebt' und 'Marie Fritze, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 45, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 132

Dalum, Carl

* 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg, ev., Ziegler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Dalum, lebt' und 'Maria Fritze, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 45, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 5, lfdNr 62

Dalum, Karl

* 10.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg, ev., Ziegler, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Dalum, lebt' und 'Marie Fritze, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 45, aktueller Aufenthaltsort Herrndorf
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 17

Dalum, Wilhelm

Ehemann von Marie Fritze
Vater von Carl Dalum * 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 132

Dalum, Wilhelm

Ehemann von Maria Fritze
Vater von Carl Dalum * 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 5, lfdNr 62

Dalum, Wilhelm

Ehemann von Marie Fritze
Vater von Karl Dalum * 10.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 17

Damerow, Jacob Ernst

Hausbesitzer in Soldin 1719, kleines Haus
Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 34, lfdNr 232

Damerow, Jacob Ernst

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit dabei ausgebautem Stall und Seitengebäude
Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 34, lfdNr 233

Damrow, Jacob Ernst <4928> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 228, Schulstraße
Haus neben der wüsten Stelle, Wert 500, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Damrow, Jacob Ernst <4928>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben der wüsten Stelle
Bewertet: 500, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 56, lfdNr 228

Dams, Carl Friedrich <6447> Personenblatt

* 09.06.1800 in Ludwigsruh , männlich , luth.
Nagelschmied in Soldin

VATER: Carl Friedrich Dams
MUTTER: Sophie Poltendorf

oo Wilhelmine Haupt, Trauung: vor 1838

Kind: Carl Friedrich Dams, * 23.03.1838 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Dams, Carl Friedrich <6449> Personenblatt

* 23.03.1838 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Friedrich Dams , Nagelschmied , Ludwigsruh
MUTTER: Wilhelmine Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Dams, Carl Friedrich <6449>

* 23.03.1838 in Soldin, luth.
Sohn von 'Carl Friedrich Dams' und 'Wilhelmine Haupt, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 3

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Dams, Carl Friedrich <6447>

Ehemann von Wilhelmine Haupt
Vater von Carl Friedrich Dams * 23.03.1838 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 3

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Dams, Charlotte Emilie

* 03.03.1836 in Soldin, Tochter von 'Nagelschmiedemeister Carl Dams ' und 'Haupt '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 3

Dams, N.N.

Nagelschmied in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 35

Dams, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 141
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 355

Dams, N.N.

Viktualienhändler in Soldin, Haus-Nr: 173
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 430

Dänert, George

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 35, lfdNr 239

Daniel, Petzel, Marie <119> Personenblatt

Daniel
weiblich , evangelisch

oo Fritz Petzel, Schmied

Kind: Heinrich Karl Erich Petzel, * 19.06.1882 in Bredow
Kind: Fritz Hans Petzel, * 17.08.1883 in Bredow
Kind: Erich Karl Paetzel, * 27.10.1885 in Bredow
Kind: Eugen Petzel, * 24.08.1888 in Bredow
Kind: Fritz Robert Paetzel, * 10.06.1893 in Bredow
Kind: Robert Gustav Wilhelm Petzel, * 10.07.1898 in Bredow

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Bredow, Matthäuskirche\Taufen_1882-1890_Bild16.pdf - 133 Nr. 173

Daum, N.N.

Landes Oec.Rath in Soldin, Haus-Nr: 44
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 2900 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 13, lfdNr 129

Davied, Israel

Jude, Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 24, lfdNr 157

Degelow, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 232
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 610

Degenhardt, Braun, Anna Elisabeth <894> Personenblatt

Degenhardt
* 28.03.1861 in Istha , weiblich
+ 26.09.1901 in Istha

oo Christian August Braun, Musikus aus Istha, HausNr. 28, Trauung: 23.04.1887 Istha

Kind: Konrad Braun, * 31.10.1887 in Istha
Kind: Johannes Heinrich Braun, * 30.06.1889 in Istha
Kind: Heinrich Wilhelm Braun, * 14.06.1893 in Istha
Kind: Anna Catharina Braun, * 03.05.1895 in Istha
Kind: Johannes Hermann Braun, * 16.09.1897 in Istha
Kind: Sophia Magdalena Braun, * 17.09.1897 in Istha
Kind: Anna Elisabeth Braun, * 14.02.1900 in Istha



Dettloff, Adam

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 14, lfdNr 1

Dettloff, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus vor den Thoren
Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 14, lfdNr 1

Detus, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 118
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 304

Dibelius, N.N.

Privatlehrer in Soldin, Haus-Nr: 124
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 32, lfdNr 320

Diederich, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 14, lfdNr 87

Diemcke, George

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 305

Dieterich, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 259

Dietrich, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 259

Dilling, Christoph <4860> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 141, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer., Wert 600, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dilling, Christoph <4860>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer.
Bewertet: 600, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 39, lfdNr 141

Dilling, Georg <4810> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 74, Liere Dohmstraße
Haus neben Martin Lantzen, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dilling, Georg <4810>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Liere Dohmstraße
Haus neben Martin Lantzen
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 23, lfdNr 74

Dillinger, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 318
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 810

Dittel, Christoph <4965> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 277, Bäcker Straße
Haus neben Hans Milicken, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dittel, Christoph <4965>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus neben Hans Milicken
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 64, lfdNr 277

Dittmar, N.N. <623> Personenblatt

männlich
Königl. Haus-Inspekteur in Stettin

Kind: Elise Anna Auguste Dittmar

Trauungen Tochter (0622) - KB Stettin, Schloßkirche, Seite 80, Nr. 22/1883 - Archion

Dittmar, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 90
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 230

Dittner, Bertha Emilie

Johann Gottlieb Friedrich Dunst, Hausdiener aus Soldin
Bertha Emilie Dittner Arbeiterin aus Lippehne
Aufgebot am 02.12.1896, ausgehängt 03.12.1896 - 18.12.1896 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 65

Döblin, N.N.

Ehefrau von Theodor Hube
Mutter von Ernst August Heinrich Hube * 06.08.1823 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Döblin, N.N.

Ehefrau von Theodor Hube
Mutter von Carl August Adolph Hube * 21.09.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Döblin, N.N.

Ehefrau von Theodor Hube
Mutter von Franz Wilhelm Max Hube * 22.08.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Döblin, N.N.

Ehefrau von Theodor Hube
Mutter von Alexander Rudolph Hube * 23.10.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Döll, Johann <4558> Personenblatt

* 23.03.1804 in Villingen bei Giesen , männlich
Schneider in Soldin

oo Henriette Ebel, Trauung: vor 1840

Kind: Georg Wilhelm Döll, * 05.06.1840 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 27.12.1832 , sein Alter 28 Jahre
Regimentsgarde
stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 223, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 88 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 223
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Döll, N.N. <2229>

Schneider, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 223, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 27 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 88

Döll, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 223
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 206 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 588

Döllner, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 137 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 57, lfdNr 569

Döllner, N.N.

Tischler. Am 01.11.1834 ist der Kopf des Domturmes runtergefallen. Der Stern ist bis zum Haus des Tischlers Nr. 219 geflogen.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 205

Dombrowski, Marie Anna Luise

Ludwig Wilhelm Werner, Hausdiener aus Soldin
Marie Anna Luise Dombrowski Arbeiterin aus Lippehne
Aufgebot am 05.04.1900, ausgehängt 06.04.1900 - 20.04.1900 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30

Donath, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 243

Donath, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 243

Donath, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 183

Donath, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 183

Donath, Johann

Haus-Nr: 182
Tochter 'Matilde Donath'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Donath, Julius Friedrich <2281> Personenblatt

* 16.07.1820 in Soldin , männlich
Drechsler in Soldin

VATER: Friedrich Donath , Drechsler , Soldin
MUTTER: Johanna Neuman

GESCHWISTER: Carl Heinrich Eduard Donath

nicht stimmfähiger Drechsler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 14, 34 Jahre alt,
lfd. Nr. 119 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
hat Erlaubnis zum wandern 01.04.1840

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 55

Donath, Martien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 19, lfdNr 121

Donath, Martien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 40, lfdNr 284

Donath, Martin <4844> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 121, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor, Wert 550, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Donath, Martin <4844>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor
Bewertet: 550, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 34, lfdNr 121

Donath, Michael

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 142

Donath, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 142

Donath, N.N. <2281>

Drechsler, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 14, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 119

Donath, N.N.

Drechsler in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 228 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 7, lfdNr 70

Donath, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 182
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 452

Donath, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 183

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 454

Donath, N.N.

Haus-Nr: 182
Tochter 'Mathilde Donath'

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Donath, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 251

Dond, Jochim <4974> Personenblatt

männlich
Witwe in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 290, Reuter Straße
Haus neben Heinrich Rotstock, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dond, Jochim <4974>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Reuter Straße
Haus neben Heinrich Rotstock
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 66, lfdNr 290

Donisch, Carl Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 139

Donisch, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 266

Dönniges, N.N.

Regierungs-Rath in Soldin, Haus-Nr: 111
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1762 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 288

Döring, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 225
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 60, lfdNr 593

Dörr, Valerian <898> Personenblatt

männlich , katholisch
Maurer in Haufe, Gevelsberg

oo Maria Elisabeth Becker

Kind: Ewald Valerian Dörr, * 13.11.1859 in Gevelsberg

Trauung - KB Gevelsberg 1880-1914 Band 17 Seite 51, Nr. 15/1887 - Archion

Dosow, Andreas <4834> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 107, Östl. Straße
Haus neben Johann Christoph Richter, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dosow, Andreas <4834>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Östl. Straße
Haus neben Johann Christoph Richter
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 31, lfdNr 107

Dossow, Andreas

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 17, lfdNr 106

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 204

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 52, lfdNr 521

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 289
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 741

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 877

Dräger, N.N.

Haus-Nr: 142
Sohn 'Carl Dräger' geboren am 30.10.1821
Alter: 2 J. 21 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Dräger, N.N.

Haus-Nr: 142
Tochter 'Henriette Dräger' geboren am 27.11.1823
Alter: 17 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Drämel, Otto <5509> Personenblatt

* 25.10.1899 in Schildberg , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 26

oo Anna Lange, Ehefrau aus Wilhelmsburg, Trauung: 1924

verheiratet seit 1924

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Draskowski, Wilhelm <6396> Personenblatt

* vor 1802 , männlich

Kind: Wilhelm Draskowski, * 09.11.1822 in Duesschau

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 23

Draskowski, Wilhelm <6397> Personenblatt

* 09.11.1822 in Duesschau , männlich , luth.
Geselle in Soldin

fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 23

Draskowski, Wilhelm <6397>

* 09.11.1822 in Duesschau, luth.
Geselle, nicht verheiratet
Sohn von 'Wilhelm Draskowski'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 17, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 23

Draskowski, Wilhelm <6396>

Vater von Wilhelm Draskowski * 09.11.1822 in Duesschau
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 17

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 23

Dreher, Petrus

Pfarrer in Neuenburg. Dem Pfarrer wurden am 17. April 1634 durch Unvorsichtigkeit eines Soldatenjungen, schoß ins Strohdach des Hauses, 40 Last Korn verbrannt.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 159

Dühringshofen, N.N.

Tabagist in Soldin, Haus-Nr: 9
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 87, lfdNr 854

Dumcke, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 305

Dümcke, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 121
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 311

Dümcke, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 186
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 463

Dumdey, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 246
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 652

Dumke, Samuel

Haus-Nr: 186, 2 Kinder nicht geimpft

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Dummedey, Daniel

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 103a

Dummedey, Erdmann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 5, lfdNr 27

Dunst, Johann Gottlieb Friedrich

Johann Gottlieb Friedrich Dunst, Hausdiener aus Soldin
Bertha Emilie Dittner Arbeiterin aus Lippehne
Aufgebot am 02.12.1896, ausgehängt 03.12.1896 - 18.12.1896 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 65

Dunst, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 894

Dürhold, Muehlinghaus, Anna Catharina <1711> Personenblatt

Rufname: Anna, Dürhold
* 12.03.1724 , weiblich
+ 22.07.1795 in Schwelm

oo Johann Caspar Muelinghaus, Trauung: 28.08.1751

Kind: Johann Caspar Muehlinghaus, * 23.07.1752



Dürr, N.N.

unverehelichte in Soldin, Haus-Nr: 184
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 459

Düsterhaupt, Daniel <4606> Personenblatt

* in Soldin , männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 18.02.1677 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1660
Sohn des Martin Düsterhaupt, ist in den Rat gekommen ist 2. Bürgermeister gewesen und den 18. Februar 1677 gestorben
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677, Bürgermeister, starb im Jahre 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1660, Sohn des Martin Düsterhaupt, ist in den Rat gekommen ist 2. Bürgermeister gewesen und den 18. Februar 1677 gestorben, + 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1673 in Soldin

Kind: Daniel Düsterhaupt

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1632
conf. hoc anno (bestätigt in diesem Jahr), ist 13 mal Bürgermeister geworden
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1633
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1634
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1635
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1637, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1638
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1639, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1640
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1641, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1642
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1643
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1644, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1645
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1646
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1647
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1648
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1649
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1650, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1651
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1652
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1653
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1654, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1655
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1656, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1657
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1658
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1659, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663, Bürgermeister, nach dem Tod von Johann Votich
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673, starb im Jahre 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Eberstein, F.

Sohn von Chausseebauaufseher F. Eberstein geboren am 10.05.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Ebert, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 183
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 457

Eck, Bartolmes Joschua <4847> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 124, Richtstraße
Haus neben einer wüsten Stelle, Wert 300, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Eck, Bartolmes Joschua <4847>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben einer wüsten Stelle
Bewertet: 300, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 35, lfdNr 124

Eckert, Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 30

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 37, lfdNr 260

Edler, Caspar

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 287

Edler, Caspar

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 287

Eggebrecht, N.N.

Haus-Nr: 307
Tochter 'Charlotte Eggebrecht'
Alter: 2 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Eggebrecht, N.N.

Haus-Nr: 307
Sohn 'Carl Eggebrecht'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Eggermann, Peter Caspar <1948> Personenblatt

* in Klushammer Haßlinhausen , männlich
+ vor 1864

Kind: Henriette Eggermann, * um 1843 in Erlenbeck



Eggermann, Bente, Henriette <1832> Personenblatt

Eggermann
* um 1843 in Erlenbeck , weiblich

oo Karl Bente, Tagelöhner, Fabrikarbeiter aus Erlenbeck, Trauung: 17.07.1864 Haßlinghausen

Kind: Henriette Bente, * 07.05.1864 in Klushammer

Trauungen - KB Haßlinghausen 1858-1866 Band 5 Seite 34, Nr. 18/19/1864 - Archion

Eggert, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 90, lfdNr 890

Egler, N.N.

Kaufmann in Soldin, Haus-Nr: 4
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 475 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 39

Ehrenbaum, N.N.

Staatsbürger in Soldin, Haus-Nr: 192
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 48, lfdNr 480

Ehrich, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 844

Eichberg, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 11
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 437 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 7, lfdNr 64

Eichberg, N.N.

Gastwirt in Soldin, Haus-Nr: 109
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 406 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 283

Eichberg, N.N.

Gastwirt in Soldin, Haus-Nr: 156
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 562 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 390

Eick, N.N. <2173> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Ackerbürger in Soldin

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 301, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 32 nach Steuerzahlung, 28 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Eick, N.N. <2173>

Ackerbürger, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 301, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 28 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 32

Eick, N.N.

Ackerbesitzer in Soldin, Haus-Nr: 301
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 350 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 79, lfdNr 772

Eickmeyer, Albrecht <5473> Personenblatt

* 19.09.1896 in Holwiesen , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 17
+ 02.02.1945 in Rufen (gewaltsamer Tod)

oo Klara Breidscheid, Ehefrau aus Neitwalde, Trauung: 1930

verheiratet seit 1930

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Eisermann, Gerhard <5621> Personenblatt

* 09.12.1910 in Linde , männlich
Müller in Rufen Haus-Nr. 55

MUTTER: Wilhelmine Berkner , Mühlenbesitzer Witwe , Rohrsdorf

oo Alice Krüger, Ehefrau aus Louisa, Trauung: 1938

Kind: Gerlint Eisermann, * 29.03.1941 in Rufen

verheiratet seit 1938

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Eisermann, Gerlint <5623> Personenblatt

* 29.03.1941 in Rufen , weiblich
Tochter in Rufen Haus-Nr. 55
+ 02.02.1945 in Karlshof ? (gewaltsamer Tod)

VATER: Gerhard Eisermann , Müller , Linde
MUTTER: Alice Krüger , Ehefrau , Louisa

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Elias, George <4971> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 286, Reuter Straße
Haus neben Herrn Pohl, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Elias, George <4971>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Reuter Straße
Haus neben Herrn Pohl
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 66, lfdNr 286

Eließ, Hans <4926> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 223, Schulstraße
Haus neben wüster Stelle, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 650, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Eließ, Hans <4926>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben wüster Stelle, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 650, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 56, lfdNr 223

Ellers, Braun, Helene Maria Magdalene <1318> Personenblatt

Rufname: Helene, Ellers
* 23.09.1822 in Istha , weiblich
+ 25.11.1880 in Istha

oo Christian Braun aus Istha, Trauung: 07.07.1848 Istha

Kind: Heinrich Braun, * 09.06.1847 in Istha
Kind: .. Braun, * 24.02.1849 in Istha
Kind: Anna Maria Braun, * 25.02.1850 in Istha
Kind: Magdalene Braun, * 22.07.1852 in Istha
Kind: Maria Luise Braun, * 21.01.1855 in Istha
Kind: Jacob Braun, * 14.09.1856 in Istha
Kind: Heinrich Wilhelm Braun, * 29.09.1857 in Istha
Kind: Ludwig Braun, * 26.03.1859 in Istha
Kind: .. Braun, * 22.08.1860 in Istha
Kind: Christian August Braun, * 04.11.1861 in Istha, HausNr. 28
Kind: Christian Jacob Braun, * 22.12.1863 in Istha



Engel, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 65
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 17, lfdNr 171

Engel, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 78
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 21, lfdNr 202

Engel, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 96
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 25, lfdNr 243

Engel, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 450 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 93, lfdNr 912

Engel, N.N.

Haus-Nr: KB
Sohn 'Friedrich Engel'
Alter: 4 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Engel, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Augustine Engel'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Engelcke, Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 24, lfdNr 160

Engelken, Martin

Bäcker. Am 19. November 1636 brannte sein Haus ab.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 163

Ercarius, N.N.

Pantoffelmacher in Soldin, Haus-Nr: 316
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 805

Erich, Christoph

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 38

Ermel, N.N.

Tabagistwirth in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 58, lfdNr 580

Ernst, Adolf <5515> Personenblatt

* 23.06.1885 in Berbisdorf in Schlesien , männlich
Tischler in Rufen Haus-Nr. 27

oo Marie Zamzow, Ehefrau aus Dobberphul, Trauung: 1914

verheiratet seit 1914

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Ernst, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 15
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 866

Esser, N.N.

Gastwirt in Soldin, Haus-Nr: 51
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 362 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 15, lfdNr 147

Euchling, N.N.

Seiler in Soldin, Haus-Nr: 266
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 71, lfdNr 699

Eyber, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 847

Eybert, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Henriette Eybert'
Alter: 1 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Faehnrich, N.N.

Haus-Nr: 142
Sohn 'Carl Faehnrich' geboren am 24.01.1824
Alter: 9 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Fähnrich, N.N.

Haus-Nr: 142
Sohn 'Carl Fähnrich'
Alter: 9 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Fahrenholz, N.N.

Obstflüker in Soldin, Haus-Nr: 281
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 74, lfdNr 727

Falkenstein, Lewin

Lewin Falkenstein, Hausdiener aus Soldin
Caroline Augsute Wilhelmine Arndt aus Lippehne
Aufgebot am 25.09.1884, ausgehängt 25.09.1884 - 10.10.1884 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 58

Farrnstädt, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 258
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 69, lfdNr 678

Feier, Abraham

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude , Brunnen und Brauhaus
Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 148

Feihsler, N.N. <2190> Personenblatt

* um 1803 , männlich
Gastwirt in Soldin

stimmfähiger Gastwirt in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 274, 52 Jahre alt,
lfd. Nr. 49 nach Steuerzahlung, 22 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Feihsler, N.N. <2190>

Gastwirt, Alter 52 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 274, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 22 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 49

Feissler, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 90
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 12 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 228

Feissler, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 257
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 69, lfdNr 676

Fenn, Johann Friedrich Wilhelm

Johann Friedrich Wilhelm Fenn, Hausdiener aus Lippehne
Minna Marie Mathilde Schmidt aus Lippehne
Aufgebot am 21.10.1892, ausgehängt 22.10.1892 - 06.11.1892 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 69

Fenske, N.N.

Schuhmacher-Witwe in Soldin, Haus-Nr: 319
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 83, lfdNr 815

Fenske, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 319
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 83, lfdNr 816

Fenske, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 321
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 83, lfdNr 819

Fensky, August

* 19.10.1835 in Soldin, luth.
Sohn von 'Carl Ludwig Fensky' und 'Wilhelmine Backhaus, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 319

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 721

Fensky, Auguste Wilhelmine

* 17.02.1838 in Soldin, Tochter von 'Schuhmacher Carl Fensky ' und 'Backhaus '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 147

Fensky, Carl

Ehemann von Wilhelmine Backhauss
Vater von Gustav Adolph Fensky * 25.07.1853 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 110

Fensky, Carl

Ehemann von Wilhelmine Backhauss
Vater von Gustav Adolph Fensky * 25.07.1853 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 5, lfdNr 68

Fensky, Carl

Ehemann von Wilhelmine Backhauss
Vater von Julius Otto Fensky * 30.10.1858 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 106

Fensky, Carl Friedrich

* 22.11.1839 in Soldin, luth.
Sohn von 'Carl Ludwig Fensky' und 'Wilhelmine Backhaus, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 319

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 721

Fensky, Carl Friedrich

* 22.11.1839 in Soldin, Sohn von 'Schuhmachermeister Carl Fensky ' und 'Wilhelmine Backhauss '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 120

Fensky, Carl Ludwig

Ehemann von Wilhelmine Backhaus
Vater von August Fensky * 19.10.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 319

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 721

Fensky, Carl Ludwig

Ehemann von Wilhelmine Backhaus
Vater von Carl Friedrich Fensky * 22.11.1839 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 319

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 721

Fensky, Gustav Adolph

* 25.07.1853 in Soldin, ev., Schuhmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Fensky, lebt' und 'Wilhelmine Backhauss, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 110

Fensky, Gustav Adolph

* 25.07.1853 in Soldin, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Fensky, lebt' und 'Wilhelmine Backhauss, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 61, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 5, lfdNr 68

Fensky, Julius Otto

* 30.10.1858 in Soldin, ev., Schuhmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Karl Fensky, lebt' und 'Wilhelmine Backhaus, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 58, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Schuhmacher
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 17, lfdNr 181

Fensky, Julius Otto

* 30.10.1858 in Soldin, ev., Schuhmacher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Fensky, lebt' und 'Wilhelmine Backhauss, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 58, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin, Vater war Schuhmacher
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 106

Fensky, Karl

Ehemann von Wilhelmine Backhaus
Vater von Julius Otto Fensky * 30.10.1858 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 17, lfdNr 181

Fensky, N.N. <2211> Personenblatt

* um 1812 , männlich
Schuhmacher in Soldin

Kind: N.N. Fensky, * 23.02.1850 in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 319, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 70 nach Steuerzahlung, 13 Rtl 10 Sgr im Jahre 1854
Sohn am 23.02.1850 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Fensky, N.N. <2211>

Schuhmacher, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 319, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 13 Rtl 10 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 70

Fensky, N.N.

Schuhmachermeister. Baut im Jahre 1841 das Haus Nr. 319

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 210

Fenslau, N.N.

Müllergeselle in Soldin, Haus-Nr: 53
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 155

Feuer, Abraham

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Bude, Brunnen und Brauhaus
Bewertet: 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 148

Feuerhelm, Ephraim <5919> Personenblatt

* vor 1750 , männlich , ev.
Hausmann in Mietzelfelde

oo Sophie Kehrberg, Ehefrau, Trauung: vor 1770

Kind: Michael Feuerhelm, * 07.08.1770 in Mietzelfelde
Kind: Martin Feuerhelm, * 03.02.1774 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 2, Geborene und Getaufte 1770, Nr. 4
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 1

Feuerhelm, Martin <5989> Personenblatt

* 03.02.1774 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 09.02.1774 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle George Hase
2. Martin Feuerhelm
3. Frau Elisabeth Kehrberg

VATER: Ephraim Feuerhelm , Hausmann
MUTTER: Sophie Kehrberg , Ehefrau

GESCHWISTER: Michael Feuerhelm

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 1

Feuerhelm, Michael <5921> Personenblatt

* 07.08.1770 in Mietzelfelde , männlich , ev.
~ 12.08.1770 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Gerichtsmann Christian Kehrberg
2. Hausmann Carl Kehrberg
3. Jungfrau Dorothea Hase

VATER: Ephraim Feuerhelm , Hausmann
MUTTER: Sophie Kehrberg , Ehefrau

GESCHWISTER: Martin Feuerhelm

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 2, Geborene und Getaufte 1770, Nr. 4

Feuren, Carl Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 200, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 20, lfdNr 126

Feyer, Ludwig

Haus-Nr: 207
Sohn 'Carl Ludwig Feyer'
Alter: 9 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Fick, N.N.

Registrator in Soldin, Haus-Nr: 35
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 600 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 113

Fiebken, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 40, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 36, lfdNr 254

Fiehn, Johann <2222> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Handarbeiter, Drechsler in Soldin

Kind: Ludwig Wilhelm Fiehn, * 01.09.1828 in Soldin

stimmfähiger Drechsler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 8, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 81 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 20 Sgr im Jahre 1854
Sohn 'Ludwig Wilhelm' am 01.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1828-1830, Nr 74

Fiehn, N.N. <2222>

Drechsler, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 8, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 20 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 81

Fiehn, N.N.

Drechsler in Soldin, Haus-Nr: 8
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 237 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 6, lfdNr 52

Finckel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 113

Finckel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 113

Finger, N.N.

Gärtner in Soldin, Haus-Nr: 259
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 69, lfdNr 681

Fischer, August <5698> Personenblatt

* 23.05.1896 in Wildenbruch , männlich
Straßenwärter in Rufen Haus-Nr. 70
+ 12.02.1945 in Görlsdorf (infolge von Vertreibung)

oo Erna Blaar, Ehefrau aus Herzfelde, Trauung: 1923

verheiratet seit 1923

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Fischer, Auguste Albertine

Franz Otto Paul Bösche, Feilenhauer aus Grünberg i. Schlesien
Auguste Albertine Fischer aus Lippehne
Aufgebot am 13.03.1889, ausgehängt 13.03.1889 - 28.03.1889 beim Standesamt Lippehne

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 8

Fischer, Christian <4758> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 9, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, der Stall hinter dem Haus, Wert 250, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fischer, Christian <4758>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Grazow, der Stall hinter dem Haus
Bewertet: 250, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 9

Fischer, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben Christian Grapen, Stall
Bewertet: 250, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 2, lfdNr 9

Fischer, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 23

Fischer, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Zusammen mit George Rühl
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 311

Fischer, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 311

Fischer, N.N.

Schäfer in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 12 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 24

Fischer, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 27
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 10, lfdNr 96

Fischer, N.N.

Demoisell in Soldin, Haus-Nr: 44
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 18 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 13, lfdNr 128

Fischer, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 101
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 27, lfdNr 262

Fischer, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 170
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 212 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 422

Fischer, Wilhelm <5713> Personenblatt

* 21.12.1889 in Wildenbruch , männlich
Landw. Arbeiter in Rufen Haus-Nr. 73
+ 1945 in Rußland (auf dem Transport ins Lager)

oo Antonie Tewes, Ehefrau aus Ringenwalde, Trauung: 1911

verheiratet seit 1911

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Fitzner, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 248
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 68 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 656

Flaminius, N.N.

Herr Secretair, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 159

Flasdick, Johann <1595> Personenblatt

* 1650 in Linderhausen , männlich
+ 27.01.1726

VATER: Johann Jörgen Flasdick , Linderhausen
MUTTER: .. ..

oo Ennecken .. aus Am Niedersten Osterholz, Trauung: 08.09.1686

Kind: Johann Peter Flasdick, * 1695



Flasdick, Johann Jörgen <1597> Personenblatt

* in Linderhausen , männlich
+ 18.10.1690

oo .. ..
oo Agneiß Ringelsiepen, Trauung: 1673

Kind: Johann Flasdick, * 1650 in Linderhausen



Flasdick, Johann Peter <1592> Personenblatt

Rufname: Johann
* 1695 , männlich
+ 24.03.1760

VATER: Johann Flasdick , Linderhausen
MUTTER: Ennecken .. , Am Niedersten Osterholz

oo Anna Gertrud König, Trauung: 28.06.1722

Kind: .. Flasdick



Fleischer, N.N.

Klempner in Soldin, Haus-Nr: 44
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 14, lfdNr 132

Flunder, Gottlieb <4929> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 232, Schulstraße
Haus neben Hans Jahn, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Flunder, Gottlieb <4929>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Hans Jahn
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 57, lfdNr 232

Flunder, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 10, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 34, lfdNr 236

Flunder, Hans

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 288

Foherzen, N.N. <7935> Personenblatt

* vor 1785 , weiblich

Kind: Ludwig Axhausen, * 05.04.1805 in Landsberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Foherzen, N.N. <7935>

Mutter von Ludwig Axhausen * 05.04.1805 in Landsberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 125

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Frädersdorff, David

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 303

Frädersdorff, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 302

Frädrich, N.N. <2278> Personenblatt

* um 1817 , männlich
Bürger in Soldin

stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 213, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 116 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 1 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Frädrich, N.N. <2278>

Bürger, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 213, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 1 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 116

Fraedrich, Johann Julius

* 15.07.1843 in Soldin, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Fraedrich, lebt' und 'Justine Bolz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 62, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 73

Fraedrich, Johann Julius

* 15.07.1843 in Soldin, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Fraedrich, lebt' und 'Justine Bolz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 62, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 20

Fraedrich, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 97
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 25, lfdNr 250

Fraedrich jun., N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 134
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 34, lfdNr 340

Francisci, Christian Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben M. Jürgen Killing
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 1, lfdNr 3

Francisci, Johann Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 15, lfdNr 95

Franck, Johane Marie Luise

* 22.05.1829 in Soldin, Tochter von 'Hauptmann Franck '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 196

Franck, N.N.

Uhrmacher in Soldin, Haus-Nr: 158
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 40, lfdNr 396

Francke, George <4836> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 109, Östl. Straße
Haus neben Witwe Grothe

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Francke, George <4836>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Östl. Straße
Haus neben Witwe Grothe

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 31, lfdNr 109

Francke, Jacob

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 41, lfdNr 298

Francke, Jürgen

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 17, lfdNr 108

Francke, Martien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 45, lfdNr 334

Francke, Martin <5001> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 331, Kurze Markt Straße
Haus neben Georg Ringer, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Francke, Martin <5001>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben Georg Ringer
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 71, lfdNr 331

Frank, Heinrich

Haus-Nr: 238
Tochter 'Matilde Frank'
Alter: 9 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Frank, N.N.

Fischer in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 23

Franke, N.N.

Uhrmacher. Erhielt am 01.11.1805 den Auftrag zur Erichtung einer 8-Tage-Uhr für Rathaus und eine neue Turmuhr.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 186

Franz, Schmiedeke, Anna <5690> Personenblatt

Franz
* 30.03.1897 in Dobberphul , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 68

oo Otto Schmiedeke, Landarbeiter aus Rufen, Trauung: 1920

verheiratet seit 1920

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Frauendorf, Dorothea <6405>

Ehefrau von August Hoffmann
Mutter von Carl Friedrich Hoffmann * 01.09.1808 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Frauendorf, Dorothea <6405>

Ehefrau von August Hoffmann
Mutter von Friedrich Johann Hoffmann * 08.10.1811 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Frauendorf, Dorothea <6405>

Ehefrau von August Hoffmann
Mutter von Wilhelm August Hoffmann * 16.03.1804 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Frauendorf, Dorothea <6405>

Ehefrau von August Hoffmann
Mutter von Johann Heinrich Hoffmann * 07.04.1806 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Fredersdorff, David

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 303

Freier, Christian

Haus-Nr: 242
Sohn 'Frantz Freier'
Alter: 16 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Freier, N.N.

Fischer in Soldin, Haus-Nr: 246
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 66, lfdNr 648

Freier, N.N.

Haus-Nr: 242
Sohn 'Franz Freier'
Alter: 16 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Freier, N.N.

Haus-Nr: 264
Sohn 'Franz Freier'
Alter: 2 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 47

Freier, N.N.

Haus-Nr: 264
Sohn 'Carl Freier'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 48

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Freimark, Friedrich Wilhelm

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Freimark, Johann Friedrich Wilhelm

* 09.06.1858 in Woltersdorf Kr. Soldin, ev., Schneider, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Freimark' und 'Anna Kirstein'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 59, aktueller Aufenthaltsort Werblitz, hat sich gestellt in Soldin, Vater war Hausmann
Wohnort der Eltern Werblitz Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 107

Freimark, N.N.

Haus-Nr: 166, 6 Kinder

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Freimuth, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 83
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 22, lfdNr 215

Freimuth, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 93
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 181 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 24, lfdNr 234

Freimuth, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 142
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 356

Freumuth, N.N.

Haus-Nr: 381
Sohn 'Carl Freumuth'
Alter: 10 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Freymarck, Daniel <3290> Personenblatt

* um 1744 in Nordhausen bei Königsberg , männlich
Fischer in Soldin

Fischer in Soldin 1768 , Bürgereid am 06.06.1768 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Freymarck, Daniel <3290>

Fischer, * um 1744 in Nordhausen bei Königsberg, Bürgereid am 06.06.1768, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 205

Freymarck, Johann Friedrich Wilhelm

* 09.06.1858 in Woltersdorf Kr. Soldin, ev., Schneider, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Freymarck' und 'Anna Kirstein'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 59, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Hausmann
Wohnort der Eltern Werblitz Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 17, lfdNr 182

Freymuth, N.N.

Haus-Nr: 301
Tochter 'Henriette Freymuth'
Alter: 8 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Freymuth, N.N.

Haus-Nr: 301
Sohn 'Carl Freymuth'
Alter: 10 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Friderich, Carl

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 186

Friderich, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 295

Friderich, Wilhelm

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 81

Fridetzky, Heinrich <4770> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 23, Am Markt
Haus neben Gottfried Horn und Hering, Stall, Wert 250, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fridetzky, Heinrich <4770>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Gottfried Horn und Hering, Stall
Bewertet: 250, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 8, lfdNr 23

Fridinger, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 310
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 791

Friedersdorff, N.N.

Tabagist in Soldin, Haus-Nr: 6
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 171 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 7

Friedersdorff, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 27
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 10, lfdNr 97

Friederstorff, Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 29, lfdNr 190

Friedmann, Braun, Catrin <1533> Personenblatt

Friedmann
* in Istha , weiblich

oo Heinrich Braun aus Oelshausen, Trauung: 24.02.1622 Istha

Kind: Johann Braun, * 1624 in Altenstädt
Kind: Wilhelm Braun, * 1625 in Altenstädt



Friedrich, Andreas Gotthilf

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 80

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 31, lfdNr 212

Friedrich, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 256

Friedrich, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 295

Friedrich, Jochen Ernst

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 26, lfdNr 172

Friedrich, Jochim Ernst <4887> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 170, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Gottfried Lange, Stall, Wert 225, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Friedrich, Jochim Ernst <4887>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Gottfried Lange, Stall
Bewertet: 225, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 46, lfdNr 170

Friedrich, N.N. <2250> Personenblatt

* um 1801 , männlich
Kaufmann in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 268, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 19 nach Steuerzahlung, 40 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Friedrich, N.N. <2250>

Kaufmann, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 268, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 40 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 19

Friedrich, N.N.

Partikulier in Soldin, Haus-Nr: 15
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 26

Friedrich, N.N.

Handarbeiter in Soldin, Haus-Nr: 89
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 227

Friedrich, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 193
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 81 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 49, lfdNr 483

Friedrich, N.N.

Schlosser in Soldin, Haus-Nr: 261
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 686

Friedrich, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 268
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 453 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 703

Friedrich, N.N.

Haus-Nr: 103
Sohn 'Julius Friedrich' geboren am 12.08.1823
Alter: 30 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Friedrich, N.N.

Haus-Nr: 151
Sohn 'Carl Friedrich' geboren am 29.07.1823
Alter: 32 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Friedrich, N.N.

Schlosser. Am 24. November 1832 brannte das früher dem Ackerbürger Geßner, jetzt Schlosser Friedrich gehörende Haus Nr. 261 ab

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Friedrich, Wilhelm

Haus-Nr: 246
Tochter 'Henriette Friedrich'
Alter: 5 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Friedrich, Wilhelm

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 81

Frielinghaus, Johann Peter <1859> Personenblatt

* in Sprockhövel , männlich
Landwirt

Kind: Anna Catharina Frielinghaus, * 1806

Trauungen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 2 Seite 213, Nr. 13/1829 - Archion

Frielinghaus, Manke, Anna Catharina <1858> Personenblatt

Frielinghaus
* 1806 , weiblich

oo Johann Caspar Manque, Bandwirker aus Herzkamp, Trauung: 14.11.1829 Herzkamp

Kind: Amalie Manke, * 29.05.1830 in Herzkamp
Kind: Amalie Manke, * 25.11.1831 in Herzkamp
Kind: August Manke, * 08.03.1834 in Herzkamp
Kind: Gustav Manke, * 08.03.1834 in Herzkamp
Kind: Tochter Manke, * 15.05.1836 in Herzkamp
Kind: Wilhelmine Manke, * 14.02.1838 in Herzkamp
Kind: Rosa Manke, * 10.02.1840 in Herzkamp

Trauungen - KB Herzkamp 1819-1852 Band 2 Seite 213, Nr. 13/1829 - Archion

Friese, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 131

Friese, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 15, lfdNr 18

Friese, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 131

Friese, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus vor den Thoren
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 15, lfdNr 17

Fritsch, N.N. <2253> Personenblatt

* um 1792 , männlich
Major in Soldin

nicht stimmfähiger Major in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 4, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 22 nach Steuerzahlung, 37 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Fritsch, N.N. <2253>

Major, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 4, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 37 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 22

Fritsch, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 307
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 785

Fritsch, Pauline Wilhelmine Amalie Marianne

* 16.09.1840 in Soldin, Tochter von 'Hauptmann im 14. Inf-Reg. Carl Wilhelm Fritsch ' und 'Marie Pauline Michaelis '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 132

Fritz, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 37

Fritz, N.N.

Haus-Nr: 57
Sohn 'Herrmann Fritz' geboren am 04.02.1823
Alter: 17 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Fritze, Maria

Ehefrau von Wilhelm Dalum
Mutter von Carl Dalum * 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 5, lfdNr 62

Fritze, Marie

Ehefrau von Wilhelm Dalum
Mutter von Carl Dalum * 16.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 10, lfdNr 132

Fritze, Marie

Ehefrau von Wilhelm Dalum
Mutter von Karl Dalum * 10.11.1855 in Nordhausen Kr. Königsberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 2, lfdNr 17

Frödersdorff, Christian <4984> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 302, Hirten Straße
Haus neben Gürgen Elies, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Frödersdorff, Christian <4984>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Hirten Straße
Haus neben Gürgen Elies
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 68, lfdNr 302

Fröhlich, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 102
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 27, lfdNr 267

Fröhlich, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Zusammen mit Jochen Rogge
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 129

Frölich, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 129

Fromholtz, Christoff

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 25, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 43, lfdNr 314

Fromholtz, Daniel <4982> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 299, Hirten Straße
Haus neben Johann Hänse, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fromholtz, Daniel <4982>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Hirten Straße
Haus neben Johann Hänse
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 67, lfdNr 299

Fromholtz, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 10, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 42, lfdNr 304

Fromholtz, Hans <4991> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 311, Hirten Straße
Haus neben Gürgen Pirent, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fromholtz, Hans <4991>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Hirten Straße
Haus neben Gürgen Pirent
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 69, lfdNr 311

Fromholtz, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 252

Fromholtz, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 252

Fromm, N.N.

Ober-Steuer-Inspektor in Soldin, Haus-Nr: 192
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 675 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 49, lfdNr 482

Fuderleib, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben Valerius Glaseman, Stallung
Bewertet: 500, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 2, lfdNr 7

Fuderlin, Michael <4756> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 7, Am Markt
Haus neben Valerius Glaseman, das Brauhaus zur linken Hand, der Stall, die Scheune vorm NeuenburgschenTor, Wert 600, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Fuderlin, Michael <4756>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Valerius Glaseman, das Brauhaus zur linken Hand, der Stall, die Scheune vorm NeuenburgschenTor
Bewertet: 600, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 7

Fuhrmann, Anna Emilie

Carl Friedrich Just, Hausdiener aus Soldin
Anna Emilie Fuhrmann aus Lippehne
Aufgebot am 16.03.1887, ausgehängt 16.03.1887 - 31.03.1887 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17

Funke, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 97
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 250 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 26, lfdNr 252

Fürst, Paetzel, Auguste Louise Emilie <32> Personenblatt

Rufname: Emilie, Fürst
* 02.07.1861 in Schönfließ , weiblich , evangelisch
+ in Bärwalde

VATER: Christian Friedrich Fürst , Kolonist
MUTTER: Caroline Wilhelmine Auguste Paetzel , Nabern

oo Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Arbeiter aus Werblitz, Trauung: 25.01.1885 Soldin

Kind: Willi Carl Wilhelm Pätzel
Kind: Otto Ferdinand Ernst Pätzel, * 08.03.1885 in Soldin
Kind: Anna Sophie Luise Paetzel, * 24.04.1886 in Soldin
Kind: Auguste Emilie Marie Paetzel, * 28.08.1887 in Soldin
Kind: Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, * 21.11.1888 in Soldin
Kind: Auguste Luise Henriette Paetzel, * 04.10.1890 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, * 25.09.1896 in Schönfließ
Kind: Ferdinand Ernst Pätzel, * 27.04.1900 in Schönfließ
Kind: Liese Pätzel, * 07.09.1901
Kind: Paul Emil Ernst Pätzel, * 24.09.1902 in Schönfließ

Am Tag der Trauung wohnhaft zu Schönfließ
Trauzeugen:
- Arbeitsmann Wilhelm Prietzel, 31 Jahre, wohnhaft zu Soldin
- Dachdecker Ferdinand Vetter, 29 Jahre, wohnhaft zu Soldin

Taufschein Paul Emil Ernst Paetzel
- Auszug aus dem Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
65/1142/0/04/129 Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 06.01.1885
Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936

Gabert, Johann

Haus-Nr: 262
Sohn 'Carl Gabert'
Alter: 11 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gabert, Johann

Haus-Nr: 262
Sohn 'Friedrich Gabert'
Alter: 8 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gabert, Johann

Haus-Nr: 262
Sohn 'Gottfried Gabert'
Alter: 4 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gabert, N.N.

Brauer in Soldin, Haus-Nr: 169
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 42, lfdNr 421

Gablenz, N.N.

Fischer in Soldin, Haus-Nr: 9
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 178 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 2, lfdNr 15

Gablenz, N.N.

separierte Frau in Soldin, Haus-Nr: 132
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 34, lfdNr 336

Gabriel, Friedrich

Haus-Nr: 264
Sohn 'Carl Gabriel'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gaede, N.N.

Amtmann in Soldin, Haus-Nr: 194
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 500 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 49, lfdNr 489

Gahrmann, Willy <5547> Personenblatt

* 03.11.1891 in Kerkow , männlich
Dachdecker in Rufen Haus-Nr. 35

oo Agnes Schreiber, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1921

verheiratet seit 1921

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gallina, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 289
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 76, lfdNr 744

Gallina, N.N.

separierte Frau in Soldin, Haus-Nr: 297
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 78, lfdNr 765

Galner, N.N.

Haus-Nr: 329
Sohn 'Heinrich Galner'
Alter: 3 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Galner, N.N.

Haus-Nr: 329
Sohn 'August Galner'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gammrath, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 306
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 782

Gammrath, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 901

Gärnitz, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 863

Gehring, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 174

Gehrke, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 40, Versichert : 30

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 41, lfdNr 302

George, Briesen, Friederike Wilhelmine <4424> Personenblatt

George
* vor 1795 in Schönfließ , weiblich
verehel. Wachtmeister Briesen in Soldin, Schönfließ

oo Ferdinand Briesen, ehem. Wachtmeister & Amtmann aus Litthauen, Trauung: vor 1815

Kind: Julius Wilhelm Briesen, * 21.01.1815 in Landsberg a. W.

Bürgereid in Soldin am 18.11.1827

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 117

Geraths, Martien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 45, Versichert : 45

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 43, lfdNr 320

Gerhart, Martin <4994> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 319, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter wüsten Stelle, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gerhart, Martin <4994>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Kurze Markt Straße
Haus neben vorgesetzter wüsten Stelle
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 70, lfdNr 319

Gericke, Michell <4983> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 300, Hirten Straße
Haus neben Daniel Fromholtz, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gericke, Michell <4983>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Hirten Straße
Haus neben Daniel Fromholtz
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 67, lfdNr 300

Gerike, Christ.

Haus-Nr: 216
Sohn 'Eduard Gerike'
Alter: 18 W., Schwiegersohn des Tabagist Höhne

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gerlick, Paetzel, Henriette <106> Personenblatt

Gerlick
* 10.07.1797 , weiblich
+ 10.01.1872 in Bredow
[] 13.01.1872 in Bredow

oo Wilhelm Paetzel, Schneidermeister

Witwe des ...... vestorbenen Schneider Meisters Wilhelm Paetzel
bei Tod 74 Jahre 6 Monate

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Bredow, Matthäuskirche\Bestattungen_1867-1883_Bild65.pdf - 156 Nr.5


Gerschinski, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 78
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 201

Gerwin, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 249
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 412 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 658

Gesche, Todgeburt <964> Personenblatt

unbestimmt
+ in Todgeburt

VATER: Johannes Otto Hermann Gesche , Kraftfahrer , Berlin-Charlottenburg
MUTTER: Hildegard Ella Charlotte Pätzel , Hausgehilfin , Bärwalde

Herzfehler



Gesmann, August

* 10.01.1844 in Recklinghausen Kr. Recklinghasen, ev., Klempner, 21 Jahre alt
Sohn von 'Joseph Gesmann, lebt' und 'Elisabeth Wiebens, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 79, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in nicht gestellt, am 29.05.1865 weitergewandert
Wohnort der Eltern Recklinghausen Kr. Recklinghasen, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 89

Gesmann, Joseph

Ehemann von Elisabeth Wiebens
Vater von August Gesmann * 10.01.1844 in Recklinghausen Kr. Recklinghasen
Wohnort Recklinghausen Kr. Recklinghasen

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, lfdNr 89

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Tochter 'Hanne Gessner'
Alter: 14 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Tochter 'Henriette Gessner'
Alter: 12 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Tochter 'Wilhelmine Gessner'
Alter: 10 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Sohn 'Gottlieb Gessner'
Alter: 8 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Tochter 'Juliane Gessner'
Alter: 6 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Christian

Haus-Nr: 261
Tochter 'Caroline Gessner'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Johann

Haus-Nr: 234
Sohn 'Johann Gessner'
Alter: 14 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Johann

Haus-Nr: 234
Tochter 'Henriette Gessner'
Alter: 7 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Johann

Haus-Nr: 234
Tochter 'Caroline Gessner'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, Johann

Haus-Nr: 234
Sohn 'Wilhelm Gessner'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gessner, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 234
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 63, lfdNr 613

Geßner, N.N.

Ackerbürger. Am 24. November 1832 brannte das früher dem Ackerbürger Geßner, jetzt Schlosser Friedrich gehörende Haus Nr. 261 ab

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Gewerk, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 74
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 19, lfdNr 188

Gienow, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 178

Gienow, Traugoth

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 215

Giersch, N.N.

Böttcher in Soldin, Haus-Nr: 120
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 308

Giese, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus nebst der Bude
Bewertet: 225

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 66

Giese, Johann

Haus-Nr: 262
Tochter 'Henriette Giese'
Alter: 12 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Giese, Johann

Haus-Nr: 262
Tochter 'Emilie Giese'
Alter: 10 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Giese, N.N. <2287> Personenblatt

männlich
Schneider in Soldin

nicht stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 203,
lfd. Nr. 125 nach Steuerzahlung, 3 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Giese, N.N. <2287>

Schneider, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 203, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 3 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 125

Giese, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 116
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 103 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 297

Giese, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 262
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 688

Giese, N.N.

Haus-Nr: 97, 3 Kinder, will nicht impfen lassen

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Giesel, Louise Pauline Wilhelmine

Theodor Adolph Reinhold von Hartung Königl. Hauptmann im 8. Infanterie-(Leib) Regiment
Louise Pauline Wilhelmine Giesel Jungfrau
Aufgebot am 18.01.1857. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Giesel, Louise Pauline Wilhelmine

Theodor Adolph Reinhold von Hartung Königl. Hauptmann im 8. Infanterie-(Leib) Regiment
Louise Pauline Wilhelmine Giesel Jungfrau
Aufgebot am 18.01.1857. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Giesel, N.N.

verehel. in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 53, lfdNr 528

Giesenhagen, Ernst <5749> Personenblatt

* 11.05.1889 in Belgen , männlich
Posthelfer in Rufen Haus-Nr. 82

oo Anna Rühl, Ehefrau aus Wilhelmsburg, Trauung: 1914

verheiratet seit 1914

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Giesenhagen, Zimmermann, Alwine <5599> Personenblatt

Giesenhagen
* 23.10.1866 in Görlsdorf , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 47
+ 1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

oo Karl Zimmermann, Rentenempfänger aus Rufen, Trauung: 1891

Kind: Ernst Zimmermann, * 05.06.1904 in Rufen

verheiratet seit 1891

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Giessel, Zaffke, Frieda <5771> Personenblatt

Giessel
* 30.11.1896 in Berlinchen , weiblich
Bäuerin, Witwe in Rufen Haus-Nr. 88
+ 02.02.1945 in Rufen (Selbstmord)

Kind: Herbert Zaffke, * 09.11.1917 in Tankow

verheiratet seit 1914

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gino, Friderich <4762> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 14, Am Markt
Haus neben Christoph Klopstock, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gino, Friderich <4762>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christoph Klopstock
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 5, lfdNr 14

Ginow, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 15, lfdNr 89

Ginow, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 261

Gips, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 183
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 456

Girschner, Hans George <4934> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 238, Schulstraße
Haus neben Barthel Insche, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Girschner, Hans George <4934>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Barthel Insche
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 58, lfdNr 238

Girschner, Hans Jürgen

Hausbesitzer in Soldin 1719, Altes Haus
Bewertet: 50, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 35, lfdNr 243

Gladoin, N.N.

Jungfrau, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 236

Gladow, N.N.

Magister, Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 17, lfdNr 105

Glaseman, Valerius

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben Christian Fischer, Stall
Bewertet: 200, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 2, lfdNr 8

Glasemann, Valerius <4757> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 8, Am Markt
Haus neben Michell Fuderlin, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Glasemann, Valerius <4757>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Michell Fuderlin
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 3, lfdNr 8

Glasemann, Valerius

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 27, lfdNr 175

Glaser, N.N.

Sohn von Hausbesitzer Glaser geboren am 19.11.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1863

Glienicke, Masche, Luise <5504> Personenblatt

Glienicke
* 05.11.1867 in Zachow , weiblich
Rentnerin Witwe in Rufen Haus-Nr. 24
+ 1944

Kind: Anna Masche, * 05.02.1898 in Dertzow

verheiratet seit 1891

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gliewe, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 164
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 187 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 409

Gloschefsky, N.N.

Handarbeiter in Soldin, Haus-Nr: 227
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 60, lfdNr 598

Göhde, N.N.

Assessor in Soldin, Haus-Nr: 283
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1737 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 732

Göhler, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 262
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 689

Gohmann, Carl Albert <847> Personenblatt

* 09.03.1847 in Gevelsberg , männlich , evangelisch
Nagelschmied, Fabrikarbeiter in Gevelsberg
~ 27.03.1847 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
PATEN: Helene Drevermann, Caroline Doesch
KONF: 07.04.1861 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
+ 02.01.1898 in Gevelsberg

VATER: Johann Abraham Gohmann , Schmied , Remscheid
MUTTER: Anna Maria Catharina Müller

GESCHWISTER: Johann Abraham Gohmann, Mathilde Gohmann, Ludwig Gohmann, Caroline Gohmann, Henriette Gohmann, Eduard Gohmann, Gustav Gohmann, Laura Gohmann, Emma Schlemmer

oo Wilhelmine Birkenstock, Witwe Wellenbeck aus Breckerfeld, Trauung: 04.01.1882 Breckerfeld

Kind: Lina Laura Birkenstock, * 07.10.1881 in Breckerfeld
Kind: Karl Albert Gohmann, * 15.12.1885 in Gevelsberg
Kind: Eduard Albert Gustav Gohmann, * 16.05.1889 in Asbeck
Kind: Henriette Schamot, * 05.09.1890 in Oelkinghausen

geboren am 09.03.1847 morgens 04:00 Uhr
50 Jahre 9 Monate 24 Tage alt
gestorben am 02.03.1898 vormittags 04:15 Uhr - im Krankenhaus Gevelsberg

Stammbaum Gohmann
Taufen - KB Gevelsberg 1838-1851 Band 9 Seite 158, Nr. 42/1847 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1853-1865 Band 10 Seite 8, Nr. 18/1861 - Archion
Heiratsregister - StA Breckerfeld Nr. 1/1882 - StadtArch Breckerfeld
Trauungen - KB Breckerfeld 1864-1885 Band 9, Nr. 1/1882 - Archion
Trauungen Sohn - KB Gevelsberg 1898-1920 Band 19, Nr. 10/1912 - Archion
Sterberegister - StA Gevelsberg Nr. 1/1898 - StadtArch Gevelsberg

Gohmann, Carl Hermann Friedrich <1247> Personenblatt

* 25.11.1890 , männlich
Kaufmann

VATER: Carl Friedrich Gohmann , Kaufmann
MUTTER: Auguste Charlotte Duclas

GESCHWISTER: Hans Gohmann, Else Gohmann, Werner Gohmann

oo Alwine Helene Kotthaus, Trauung: 10.08.1916



Gohmann, Friederich Wilhelm Helmut <855> Personenblatt

Rufname: Helmut
* 22.04.1915 in Gevelsberg , männlich , evangelisch
Kaufmann in Wuppertal, Gevelsberg
+ 04.09.1985 in Langerfeld
[] 09.09.1985 in Friedhof Kohlenstraße, Wuppertal-Langerfeld

VATER: Karl Albert Gohmann , Fabrikant , Gevelsberg
MUTTER: Henriette Schamot , Oelkinghausen

geboren am 22.04.1915 morgens 06:45 Uhr - Feverstraße 19
Angehöriger der Wehrmacht ab 02.11.1937 - Obergefreiter
Vermerk linker Rand Aufgebotsliste: "Verlobter, 1 Kind (männl.) 25.9.34 in W. Elb."
zuletzt wohnhaft in Wuppertal-Langerfeld
gestorben am 04.09.1985 vormittags 08:30 Uhr - Dorfwiese 19

Stammbaum Gohmann
Geburtsregister - StA Gevelsberg Nr. 206/1915 - StA Gevelsberg
Aufgebotsliste - StA Gevelsberg Nr. ./. /1942 - StadtArch Gevelsberg
Heiratsregister - StA Gevelsberg Nr. 166/1942
Eintrag zum Familienbuch - StA Gevelsberg Nr. 166/1942 - StadtArch Gevelsberg
Heiratsregister - StA Gevelsberg Nr. 102/1948
Stergeregister - StA Wuppertal Nr. 3186/1985 - StadtArch Wuppertal
Todesanzeige

Gohmann, Gustav <1792> Personenblatt

* 08.04.1850 in Gevelsberg , männlich , evangelisch
Büntner in Gevelsberg
~ 16.05.1850 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
PATEN: Carl Wilhelm Brockhaus, Caroline Winkelmann
KONF: 17.04.1865 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg

VATER: Johann Abraham Gohmann , Schmied , Remscheid
MUTTER: Anna Maria Catharina Müller

GESCHWISTER: Johann Abraham Gohmann, Mathilde Gohmann, Ludwig Gohmann, Caroline Gohmann, Henriette Gohmann, Eduard Gohmann, Carl Albert Gohmann, Laura Gohmann, Emma Schlemmer

oo Karoline Lengler aus Birkenfeld, Trauung: 02.07.1876 Gevelsberg

Kind: Sohn Gohmann, * 15.12.1876 in Gevelsberg

geboren am 08.04.1850 morgens 08:00 Uhr
bei der Heirat mit Karoline Lengler 26 Jahre alt

Taufen - KB Gevelsberg 1838-1851 Band 9 Seite 214, Nr. 54/1850 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1853-1865 Band 10 Seite 35, Nr. 19/1855 - Archion
Trauungen - KB Gevelsberg 1866-1879 Band 11, Nr. 29/1876 - Archion

Gohmann, Karl Albert <851> Personenblatt

Rufname: Albert
* 15.12.1885 in Gevelsberg , männlich , evangelisch
Fabrikant in Gevelsberg
+ 16.03.1947 in Gevelsberg

VATER: Carl Albert Gohmann , Nagelschmied, Fabrikarbeiter , Gevelsberg
MUTTER: Wilhelmine Birkenstock , Witwe Wellenbeck , Breckerfeld

GESCHWISTER: August Wellenbeck, Fritz Wellenbeck, Hugo Wellenbeck, Wilhelmine Wellenbeck, Lina Laura Birkenstock, Eduard Albert Gustav Gohmann, Henriette Schamot

oo Henriette Schamot aus Oelkinghausen, Trauung: 10.03.1911 Gevelsberg

Kind: Friederich Wilhelm Helmut Gohmann, * 22.04.1915 in Gevelsberg

geboren am 15.12.1885 abends 10:00 Uhr
bei Heirat am10.03.1911 wohnhaft Klosterholzstraße 34, Gevelsberg,
gestorben am 16.03.1947 morgens 11:00 Uhr in Gevelsberg in seiner Wohnung,
Todesursache: Bronchopneumonie, Herz- und Kreislaufschwäche,
zuletzt wohnhaft Heidschulstraße 48, Gevelsberg


Stammbaum Gohmann
Geburtsregister - StA Hagen-Mitte, Nr. 604/1885 - StadtArch Hagen
Heiratsregister - StA Gevelsberg Nr. 28/1911 - StadtArch Gevelsberg
Sterberegister - StA Gevelsberg Nr. 126/1947 - StadtArch Gevelsberg

Gohmann, Sara <1162> Personenblatt

* 29.04.1771 , weiblich
+ 08.12.1773 in Büngershausen

VATER: Johann Heinrich Gohmann , Sägenschmied a. Hütz
MUTTER: Maria Catharina Müller

GESCHWISTER: Maria Catharina Wilhelmine Gohmann, Margarete Catharina Gohmann, Rahel Müller, Franz Arnold Gohmann, Peter Wilhelm Gohmann, Peter Friedrich Gohmann, Johann Abraham Gohmann



Gohmann, Denker, Laura <846> Personenblatt

Gohmann
* 07.03.1853 in Gevelsberg , weiblich , evangelisch
~ 28.04.1853 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
PATEN: Sophie Tellermann, Dorothea Brockhaus
KONF: 17.04.1867 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
+ 03.12.1918

VATER: Johann Abraham Gohmann , Schmied , Remscheid
MUTTER: Anna Maria Catharina Müller

GESCHWISTER: Johann Abraham Gohmann, Mathilde Gohmann, Ludwig Gohmann, Caroline Gohmann, Henriette Gohmann, Eduard Gohmann, Carl Albert Gohmann, Gustav Gohmann, Emma Schlemmer

oo Otto Denker

geboren am 07.03.1853 abends 10 Uhr

Stammbaum Gohmann
Taufen - KB Gevelsberg 1852-1865 Band 10 Seite 27, Nr. 61/1853 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1866-1884 Band 11 Seite 8, Nr. 19/1867 - Archion

Gohmann, Dörr, Olga <896> Personenblatt

Gohmann
* 21.06.1864 in Gevelsberg , weiblich , evangelisch
Dienstmagd in Gevelsberg
~ 14.08.1864 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
PATEN: Abraham Gohmann (1793), Wilhelm Karthaus
KONF: 06.04.1879 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
+ vor 1943

MUTTER: Henriette Gohmann , Gevelsberg

GESCHWISTER: Carl August Langenkamp

oo Ewald Valerian Dörr, Fabrikarbeiter aus Gevelsberg, Trauung: 07.05.1887 Gevelsberg

Kind: Hilda Mathilda Dörr, * 07.03.1888 in Gevelsberg
Kind: Klara Louise Dörr, * 25.01.1890 in Gevelsberg
Kind: Ewald Dörr, * 14.10.1891 in Gevelsberg
Kind: Anna Dörr, * 09.08.1893 in Gevelsberg
Kind: Lina Klara Schamot, * 20.06.1895 in Gevelsberg

unehelich geboren am 21.06.1864 abends 10:00 Uhr
bei der Heirat von Ewald Walter Dörr 22 Jahre alt, wohnhaft in Elberfeld

Taufen - KB Gevelsberg 1852-1865 Band 10 Seite 245, Nr. 128/1864 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1866-1884 Band 11 Seite 56, Nr. 13/1879 - Archion
Heiratsregister - StA Gevelsberg Nr. 17/1887 - StadtArch Gevelsberg
Trauung - KB Gevelsberg 1880-1914 Band 17 Seite 51, Nr. 15/1887 - Archion

Gohmann, Langenkamp, Henriette <1791> Personenblatt

Gohmann
* 14.04.1842 in Gevelsberg , weiblich , evangelisch
~ 27.05.1842 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg
PATEN: Friedrich Willringhaus, Witwe Wilkes
KONF: 06.05.1857 in der Evangelische Gemeinde , Gevelsberg

VATER: Johann Abraham Gohmann , Schmied , Remscheid
MUTTER: Anna Maria Catharina Müller

GESCHWISTER: Johann Abraham Gohmann, Mathilde Gohmann, Ludwig Gohmann, Caroline Gohmann, Eduard Gohmann, Carl Albert Gohmann, Gustav Gohmann, Laura Gohmann, Emma Schlemmer

oo Carl Langenkamp, Scheiner aus Neviges, Trauung: 30.06.1869 Gevelsberg

Kind: Olga Gohmann, * 21.06.1864 in Gevelsberg
Kind: Carl August Langenkamp, * 16.06.1871 in Gevelsberg

geboren am 14.04.1842 abends 07:00 Uhr
bei Heirat mit Carl Langenkamp 27 Jahre alt

Taufen - KB Gevelsberg 1838-1851 Band 9 Seite 82, Nr. 48/1842 - Archion
Konfirmationen - KB Gevelsberg 1853-1865 Band 10 Seite 15, Nr. 15/1857 - Archion
Trauungen - KB Gevelsberg 1866-1879 Band 11 Seite 25, Nr. 21/1869 - Archion

Görecke, N.N.

Sohn von Chaussee-Aufseher Görecke geboren am 10.06.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Görling, N.N.

H. Neubauer , geb. Görling Ehefrau des … Kaufmann R. Neubauer gestorben am 23.11.1864 Alter: 32 J. Hautwassersucht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Gosse, Johann Wilhelm Hellmuth

Johann Wilhelm Hellmuth Gosse, Hausdiener aus Lippehne
Anna Louise Auguste Schulz aus Lippehne
Aufgebot am 31.03.1894, ausgehängt 31.03.1894 - 17.04.1894 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 11

Gosse, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 231
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 606

Gosse, N.N.

verw. Schuhmacher. Am 12.07.1842 brannte ein Stall der Witwe, Haus Nr. 231 ab.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 210

Gossow, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 265

Gossow, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 265

Gossow, N.N.

Sattler in Soldin, Haus-Nr: 318
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 808

Gossow, N.N.

Amtmann in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 562 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 90, lfdNr 884

Gotthardt, N.N.

Gerber in Soldin, Haus-Nr: 17
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 575 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 28

Gotthardt, N.N.

Gärber. Erbaute im Jahre 1832 vor dem Mühlentor ein Wohnhaus und eine Gärberei im Garten des ehem. Schuhmachers Fenske.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 203

Gottschalk, August <5619> Personenblatt

* 13.03.1862 in Görlsdorf , männlich
Rentenempfänger in Rufen Haus-Nr. 54
+ 16.03.1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

oo Marie Walter, Ehefrau aus Rufen, Trauung: 1890

Kind: Ernst Gottschalk, * 15.04.1905 in Rufen

verheiratet seit 1890

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gottschalk, Erich <5644> Personenblatt

* 25.12.1905 in Rufen , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 59
+ [1945] in vermisst

oo Martha Krätzer, Ehefrau aus Linde, Trauung: 1928

verheiratet seit 1928

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gottschalk, Ernst <5615> Personenblatt

* 15.04.1905 in Rufen , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 54

VATER: August Gottschalk , Rentenempfänger , Görlsdorf
MUTTER: Marie Walter , Ehefrau , Rufen

verheiratet seit 1931

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gottschalk, Karl <5440> Personenblatt

* 17.03.1898 in Rufen , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 7
+ 01.07.1945 in Rußland (auf dem Transport ins Lager)

oo Martha Peslin, Ehefrau aus Görlsdorf, Trauung: 1925

Kind: Gerda Gottschalk
Kind: Gertrud Gottschalk

verheiratet seit 1925

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gottschalk, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 17
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 868

Gottschalk, Krüger, Anna <5704> Personenblatt

Gottschalk
* 16.05.1887 in Rufen , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 71

oo Otto Krüger, Nachtwächter und Gemeindediener aus Alt Tellin, Trauung: 1910

Kind: Johannes Krüger, * 17.10.1923 in Rufen

verheiratet seit 1910

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Graef, N.N.

Nadler in Soldin, Haus-Nr: 213
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 55, lfdNr 544

Graeff, N.N.

Haus-Nr: 20
Sohn 'Adolph Theodor Graeff'
Alter: 18 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Graefinghold, Heinrich Caspar <1696> Personenblatt

Rufname: Heinrich
* 16.12.1725 , männlich
+ 09.12.1788 in Brockhausen

oo Maria Elisabeth Scheemann, Trauung: 02.11.1759

Kind: Anna Catharina Graefinghold, * 22.10.1765 in Bruchhausen



Graefinghold, Langwieler, Anna Catharina <1693> Personenblatt

Graefinghold
* 22.10.1765 in Bruchhausen , weiblich , ev
+ 08.08.1831

VATER: Heinrich Caspar Graefinghold
MUTTER: Maria Elisabeth Scheemann

oo Johann Peter Langwieler, Trauung: 26.03.1791

Kind: Peter Langwieler, * 10.08.1795 in Linderhausen



Graf, August Heinrich <850> Personenblatt

* 12.02.1867 in Frechenhausen , männlich

oo Lina Laura Birkenstock aus Breckerfeld, Trauung: 16.06.1928 Gevelsberg

Stammbaum Gohmann
Heiratsregister- StA Gevelsberg Nr. 94/1928 - StadtArch Gevelsberg

Grahlow, N.N.

Zimmermeister in Soldin, Haus-Nr: 267
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 475 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 71, lfdNr 701

Gralow, Carl

Haus-Nr: 267
Sohn 'August Gralow'
Alter: 13 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gralow, Christian <4843> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 120, Richtstraße
Haus neben Hennebergs Witwe, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gralow, Christian <4843>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Hennebergs Witwe
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 34, lfdNr 120

Gralow, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 19, lfdNr 120

Gram, Friedrich Wilhelm <8808> Personenblatt

* 03.11.1807 in Soldin , männlich , luth.
Schuhmacher in Soldin

VATER: Hermann Gram
MUTTER: N.N. Backhauss

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 424

Gram, Friedrich Wilhelm <8808>

* 03.11.1807 in Soldin, luth.
Schuhmacher, Alter: 26 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Hermann Gram' und 'N.N. Backhauss'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 184
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 424

Gram, Hermann <8806> Personenblatt

* vor 1787 , männlich

oo N.N. Backhauss, Trauung: vor 1807

Kind: Friedrich Wilhelm Gram, * 03.11.1807 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 424

Gram, Hermann <8806>

Ehemann von N.N. Backhauss
Vater von Friedrich Wilhelm Gram * 03.11.1807 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 184

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 424

Gramm, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 10
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 87, lfdNr 857

Gramm, N.N.

Haus-Nr: 67, 2 Kinder

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gramms, Carl Ludwig <6156> Personenblatt

* 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle , männlich , ev
~ 22.03.1790 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Benjamin Blümchen
2. Meister Johann Lindner
3. Jungfrau Marie Heide

VATER: Gottfried Gramms , Hausmann, gew. Müller
MUTTER: Marie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Christian Friedrich Gramms, Dorothea Louise Gramms, Johann Gottlieb Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Gramms, Christian Friedrich <6000> Personenblatt

* 23.09.1774 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 02.10.1774 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Johann Klaudow
2. Christian Ortmann
3. Jungfrau Dorothe Wetzel

VATER: Gottfried Gramms , Hausmann, gew. Müller
MUTTER: Marie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Dorothea Louise Gramms, Johann Gottlieb Gramms, Carl Ludwig Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 6

Gramms, Dorothea Louise <6046> Personenblatt

* 22.02.1779 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 28.02.1779 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Michael Herz
2. Meister Johann Lindner
3. Jungfrau Louise Ortmann

VATER: Gottfried Gramms , Hausmann, gew. Müller
MUTTER: Marie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Christian Friedrich Gramms, Johann Gottlieb Gramms, Carl Ludwig Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 1

Gramms, Gottfried <5998> Personenblatt

* vor 1754 , männlich , ev
Hausmann, gew. Müller in Mietzelfelde

oo Marie Habermann, Ehefrau, Trauung: vor 1774

Kind: Christian Friedrich Gramms, * 23.09.1774 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Gramms, * 22.02.1779 in Mietzelfelde
Kind: Johann Gottlieb Gramms, * 30.07.1783 in Mietzelfelde
Kind: Carl Ludwig Gramms, * 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 5
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Gramms, Johann Gottlieb <6093> Personenblatt

* 30.07.1783 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 03.08.1783 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Meister Johann Lindner
2. Jungfrau Dorothea Gursch
3. Frau Elisabeth Haupt

VATER: Gottfried Gramms , Hausmann, gew. Müller
MUTTER: Marie Habermann , Ehefrau

GESCHWISTER: Christian Friedrich Gramms, Dorothea Louise Gramms, Carl Ludwig Gramms

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 5

Grams, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 67
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 68 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 18, lfdNr 175

Grams, Paetzel, Elsa <101> Personenblatt

Grams
* 17.09.1884 in Mergert , weiblich

oo Franz Paetzel, Schlosser aus Bredow, Trauung: 05.12.1908 Bredow

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Bredow, Matthäuskirche\Trauungen_1871-1908_Bild280.pdf - 426 Nr.91

Grandisch, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Juliane Grandisch'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Grantze, Carl <2170> Personenblatt

* 18.05.1790 , männlich
Kämmerer in Soldin

oo N.N. Mohr, Trauung: vor 1821

Kind: Rudolph Herrmann Carl Grantze, * 18.04.1821 in Soldin
Kind: Eduard Rudolph Grantze, * 20.11.1822 in Soldin
Kind: Otto Wilhelm Adalbert Grantze, * 25.10.1831 in Soldin

nicht stimmfähiger Kämmerer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 276, 65 Jahre alt,
lfd. Nr. 29 nach Steuerzahlung, 33 Rtl 21 Sgr im Jahre 1854
Drag. Reg. Wilhelm, im Kommunaldienst
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1819, Kaufmann
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1820
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1821
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1822
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1823
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1824, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1826
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1828
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1830
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1831
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1832
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1842
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1843

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 51
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854


Grantze, N.N. <2170>

Kämmerer, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 276, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 33 Rtl 21 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 29

Grantze, N.N.

Kämmerer in Soldin, Haus-Nr: 15
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 450 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 8, lfdNr 73

Grantze, N.N.

Kaufmann in Soldin, Haus-Nr: 285
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 925 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 734

Grantze, N.N.

Brauer und Kaufmann. Am 12. April 1822 nachts um 3:45 Uhr brannte seine Scheune und das Wohnhaus in der Richtstraße Nr. 285 und zwei Ställe ab.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 195

Grapen, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben Peter Pasenow
Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 2, lfdNr 10

Grapen, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 5, lfdNr 23

Grasse, Leese, Elise <5359> Personenblatt

Grasse
* 09.08.1885 in Krauseiche , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 3

oo Richard Leese, Eigentümer aus Kerkow, Trauung: 1912

verheiratet seit 1912

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Graumann, Gustav

Sohn des Schuhmachermeister Gustav Graumann gestorben am 08.05.1864 Alter: 11 J. 6 M. 28 T. Gehirnhautentzündung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Graumann, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 97
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 25, lfdNr 251

Grazow, Christian <4759> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 10, Am Markt
Haus neben Christian Fischer, noch nicht ausgebaut, Wert 300, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Grazow, Christian <4759>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Christian Fischer, noch nicht ausgebaut
Bewertet: 300, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 10

Greinert, Carl Heinrich <7758> Personenblatt

* 08.11.1832 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Greinert , Schleifer , Zanzhausen
MUTTER: Caroline Oppermann

GESCHWISTER: Franz Theodor Greinert, Friedrich Wilhelm Greinert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 221

Greinert, Franz Theodor <7759> Personenblatt

* 08.11.1832 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Greinert , Schleifer , Zanzhausen
MUTTER: Caroline Oppermann

GESCHWISTER: Carl Heinrich Greinert, Friedrich Wilhelm Greinert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 221

Greinert, Friedrich <4458>

* 17.06.1802 in Zanzhausen, kath.
Schleifer, verheiratet, Alter: 32 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 110
Militärdienst: 14.Inf.Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 221

Greinert, Friedrich Wilhelm <7760> Personenblatt

* 13.04.1835 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Johann Friedrich Greinert , Schleifer , Zanzhausen
MUTTER: Caroline Oppermann

GESCHWISTER: Carl Heinrich Greinert, Franz Theodor Greinert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 221

Greinert, Johann Friedrich <4458> Personenblatt

* 17.06.1802 in Zanzhausen , männlich
Schleifer in Soldin

oo Caroline Oppermann, Trauung: vor 1832

Kind: Carl Heinrich Greinert, * 08.11.1832 in Soldin
Kind: Franz Theodor Greinert, * 08.11.1832 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Greinert, * 13.04.1835 in Soldin

Schleifer in Soldin 1829 , Bürgereid am 14.08.1829 , sein Alter 27 Jahre
14.Inf.Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 221

Greinert, Johann Friedrich <4458>

Schleifer, * 17.06.1802 in Zanshausen, Bürgereid am 14.08.1829, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 126

Greinert, N.N.

Schleifer in Soldin, Haus-Nr: 110
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 262 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 284

Greiser, Ferdinand August

* 13.12.1849 in Soldin, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Greiser' und 'Justine Schmidt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 5, lfdNr 66

Greiser, Ferdinand August

* 13.12.1849 in Soldin, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Greiser' und 'Justine Schmidt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 23

Greiser, Ferdinand August Wilhelm

* 13.12.1849 in Soldin, ev., Hausknecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Heinrich Greiser' und 'Justine Schmidt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 9, lfdNr 126

Griefert, Jürgen

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 12, lfdNr 73

Grimm, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 184
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 458

Grimmer, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 256

Grimmert, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 181
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 45, lfdNr 448

Gringel, Adolph Carl Otto

* 13.08.1843 in Dirschau Kr. Stargard, ev., Schornsteinfeger, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Gringel, lebt' und 'Johanna Müller, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 77, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dirschau Kr. Stargard, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 78

Gringel, Friedrich

Ehemann von Johanna Müller
Vater von Adolph Carl Otto Gringel * 13.08.1843 in Dirschau Kr. Stargard
Wohnort Dirschau Kr. Stargard

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 78

Gross, Christ.

Haus-Nr: 162, 3 Kinder nicht geimpft

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gross, Christian

Haus-Nr: 162, 3 Kinder

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Gross, N.N.

Haus-Nr: 328

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 25

Gross, N.N.

Haus-Nr: 328

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 26

Gross, N.N.

Haus-Nr: 328

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 27

Grosse, Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 20

Großmann, F.W. <2280> Personenblatt

* um 1811 , männlich
Tischlermeister in Soldin

Kind: N.N. Großmann, * 11.10.1849 in Soldin

nicht stimmfähiger Tischler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 3, 44 Jahre alt,
lfd. Nr. 118 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
Sohn am 11.10.1849 zu Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849

Großmann, N.N. <2280>

Tischler, Alter 44 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 3, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 118

Grossmann, N.N.

Registrator-Assistent in Soldin, Haus-Nr: 57
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 325 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 17, lfdNr 162

Grossmann, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 154
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 386

Grosswendt, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 52, lfdNr 514

Grothe, Hans <4835> Personenblatt

männlich
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 108, Östl. Straße
Haus neben Andreas Dosow, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Grothe, Hans <4835>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Östl. Straße
Haus neben Andreas Dosow
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 31, lfdNr 108

Grubusch, N.N.

Protokollführer in Soldin, Haus-Nr: 172
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 96 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 429

Gruhn, N.N.

Haus-Nr: 318
Tochter 'Henriette Gruhn'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Gruhn, N.N.

Haus-Nr: 318
Tochter 'Wilhelmine Gruhn'
Alter: 3 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Grünberg, Brose, Anna <5754> Personenblatt

Grünberg
* 01.05.1910 in Görlsdorf , weiblich
Ehefrau in Rufen Haus-Nr. 83

oo Ernst Brose, Forstarbeiter aus Rufen, Trauung: 1935

verheiratet seit 1935

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Grund, Johann <4816> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 83, Schulstraße
Haus neben einer wüsten Stelle , der Stall, die Scheune vorm Neuenb. Tor, Wert 900, Versichert 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Grund, Johann <4816>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben einer wüsten Stelle , der Stall, die Scheune vorm Neuenb. Tor
Bewertet: 900, Versichert : 450

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 26, lfdNr 83

Gründling, N.N.

Böttcher in Soldin, Haus-Nr: 237
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 181 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 63, lfdNr 619

Grundschöttel, Barius <1646> Personenblatt

[Hüninghaus]
* 1580 , männlich
+ 07.08.1663 in Wetter

Kind: Johann Hüninghaus



Grundt, Johann

Haus-Nr: 273
Tochter 'Matilde Grundt'
Alter: 1 J. 4 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Grundt, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stallung und Seitengebäude
Bewertet: 450, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 14, lfdNr 81

Grundt, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 273
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 475 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 710

Grüneberg, N.N.

Glaser in Soldin, Haus-Nr: 210
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 54, lfdNr 537

Grunemann, N.N.

Büchsenmacher in Soldin, Haus-Nr: 129
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 33, lfdNr 330

Grunow, Max <5550> Personenblatt

* 15.07.1916 in Görlsdorf , männlich
Landw. Arbeiter in Rufen Haus-Nr. 36
+ Jan. 1945 in Slowakei (gefallen)

verheiratet seit 1941

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Gruntzcke, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 125

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 1, lfdNr 16

Gruntzcke, David

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 229

Gruntzke, David

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 229

Grünwald, Wilh.

Sohn von Chausseeaufseher Wilh. Grünwald geboren am 05.10.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Gühre, Martin <4830> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 100, Schulstraße
Haus neben Georg Herguth, Wert 125, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gühre, Martin <4830>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Georg Herguth
Bewertet: 125, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 30, lfdNr 100

Güldenhaupt, C. F.

Tochter von Kleidermacher C. F. Güldenhaupt geboren am 10.08.1850

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Güldenhaupt, Carl

Tochter von Kleidermacher Carl Güldenhaupt geboren am 11.11.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Güldenhaupt, Carl

Tochter von Schneidermeister Carl Güldenhaupt geboren am 07.10.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Güldenhaupt, N.N.

Tochter von Schneidermeister Güldenhaupt geboren am 01.04.1856

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Gülle, Christian <6147> Personenblatt

* 27.12.1788 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 12.01.1789 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Hausmann Johann Rosenthal
2. Junggeselle Gottfried Rosenthal
3. Jungfrau Marie Löffler

VATER: Johann Gülle , Meier
MUTTER: Anna Louise Rosenthal , Ehefrau

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 15, Geborene und Getaufte 1788, Nr. 7

Gülle, N.N.

Tuchmachergeselle in Soldin, Haus-Nr: 118
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 305

Gülle, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 297
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 78, lfdNr 764

Güllimoth, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 22a

Güllmann, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 80
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 21, lfdNr 206

Gummlich, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 188
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 468

Güntsch, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 12, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 33, lfdNr 222

Guritz, N.N.

Viktualienhändler in Soldin, Haus-Nr: 317
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 237 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 806

Gursch, Saar, Louise <6057> Personenblatt

Gursch
* vor 1760 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Christian Saar, Meier, Hausmann, Trauung: vor 1780

Kind: Michael Saar, * 26.08.1780 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Sophie Saar, * 15.11.1781 in Mietzelfelde
Kind: Marie Elisabeth Saar, * 27.02.1784 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1780, Nr. 3
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 10, Geborene und Getaufte 1781, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 1

Gutz, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Caroline Gutz'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Haack, N.N. <2177> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Rendant in Soldin

nicht stimmfähiger Rendant in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 280, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 36 nach Steuerzahlung, 25 Rtl 16 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Haack, N.N. <2177>

Rendant, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 280, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 25 Rtl 16 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 36

Haacke, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 91

Haacke, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 91

Haacke, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 282

Haarhaus, Caspar <1679> Personenblatt

männlich
+ 10.09.1676

oo Gertrud Rittershaus, Trauung: 29.01.1653

Kind: Peter Caspar Haarhaus



Haarhaus, Johann <1615> Personenblatt

* in von den Erlen aus Schwelm , männlich

Kind: Johann Benjamin Haarhaus



Haarhaus, Johann (Hans) Caspar Röttger <1610> Personenblatt

* 1682 in in den hohen Erlen , männlich
+ 25.01.1760

VATER: Johann Benjamin Haarhaus
MUTTER: Catarina Klingenholz

oo Anna Maria Wulffs, Trauung: 12.1708

Kind: Maria Catharina Haarhaus



Haarhaus, Johann Benjamin <1612> Personenblatt

Rufname: Johann
männlich
+ 03.09.1727

oo Catarina Klingenholz, Trauung: 30.03.1670

Kind: Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus, * 1682 in in den hohen Erlen



Haarhaus, Johann Caspar <1616> Personenblatt

männlich
+ 07.07.1657

Kind: Johann Haarhaus



Haarhaus, Peter Caspar <1676> Personenblatt

männlich
+ 15.12.1702

VATER: Caspar Haarhaus
MUTTER: Gertrud Rittershaus

oo Greta Busch aus im Busch von Geringhausen, Trauung: 13.11.1690

Kind: Anna Christina Harhus



Haarhaus, Hilgers, Maria Catharina <1601> Personenblatt

Haarhaus
weiblich

VATER: Johann (Hans) Caspar Röttger Haarhaus , in den hohen Erlen
MUTTER: Anna Maria Wulffs

oo Johann Peter Hilgers, Trauung: 22.04.1730

Kind: .. Hilgers



Haase, Benjamin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 101

Haase, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 80, Versichert : 40

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 16, lfdNr 96

Haase, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 76

Haase, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 101

Haase, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 76

Haase, Johann Peter <4109> Personenblatt

* um 1772 in Lohenhausen bei Colmar , männlich
Maurergeselle in Soldin

oo N.N. Prälke, Trauung: vor 1802

Maurergeselle in Soldin 1816 , Bürgereid am 25.03.1816 , sein Alter 44 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 164

Haase, Johann Peter <4109>

Maurergeselle, * um 1772 in Lohenhausen bei Colmar, Bürgereid am 25.03.1816, Alter: 44 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 49

Haase, N.N. <2261> Personenblatt

* um 1805 , männlich
Heildiener in Soldin

stimmfähiger Heildiener in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 32, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 99 nach Steuerzahlung, 8 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Haase, N.N. <2261>

Heildiener, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 32, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 8 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 99

Haase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 5, lfdNr 42

Haase, N.N.

Barbier in Soldin, Haus-Nr: 32
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 144 Rtl 24 Sgr 4 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 11, lfdNr 107

Haase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 89
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 225

Haase, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 89
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 226

Haase, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 100
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 26, lfdNr 261

Haase, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 426

Haase, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 191
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 48, lfdNr 479

Haase, N.N.

Schankwirth in Soldin, Haus-Nr: 208
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 218 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 54, lfdNr 535

Haase, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 58, lfdNr 572

Haase, N.N.

Invalide in Soldin, Haus-Nr: 308
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 788

Haase, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 316
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 81 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 804

Haase, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 121 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 850

Haase, N.N.

Haus-Nr: 27
Tochter 'Henriette Haase'
Alter: 26 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Haase, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Henriette Haase'
Alter: 6 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Haase, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Juliane Haase'
Alter: 3 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Haase, N.N.

Haus-Nr: 149
Tochter 'Henriette Haase'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 68

Haase, N.N.

Haus-Nr: 149
Tochter 'Juliane Haase'
Alter: 3 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 69

Haase, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1760, Zusammen mit Masch
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 195

Haase, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 195

Haberland, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 76
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 187 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 194

Haberland, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 141
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 353

Haberlandt, Friedr. Wilh.

Friedr. Wilh. Haberlandt Hausbesitzer
Juliane Henriette Kurth Jungfrau
Trauung am 08.12.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Habermann, Gramms, Marie <5999> Personenblatt

Habermann
* vor 1754 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Gottfried Gramms, Hausmann, gew. Müller, Trauung: vor 1774

Kind: Christian Friedrich Gramms, * 23.09.1774 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Gramms, * 22.02.1779 in Mietzelfelde
Kind: Johann Gottlieb Gramms, * 30.07.1783 in Mietzelfelde
Kind: Carl Ludwig Gramms, * 12.03.1790 in Gr. Mietzelmühle

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 5, Geborene und Getaufte 1774, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 1
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 12, Geborene und Getaufte 1783, Nr. 5
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 16, Geborene und Getaufte 1790, Nr. 1

Hackenbeck, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1760, Zusammen mit Iligis
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 323

Hackenbeck, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 323

Haenike, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 328
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 85, lfdNr 834

Hagemeier, Gustav <5584> Personenblatt

* 02.06.1895 in Ostkilver , männlich
Bauer in Rufen Haus-Nr. 44
+ 08.02.1945 in Rufen (gewaltsamer Tod)

oo Martha Voigt, Ehefrau aus Lindenthal Kr. Strelno, Trauung: 1933

verheiratet seit 1933

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hahn, Heinrich Caspar <1632> Personenblatt

Rufname: Heinrich
* 1682 in Flanhard , männlich
+ 1767

VATER: Peter Hahn , auf Flanhard
MUTTER: Anna Christina Hüninghaus

oo Anna Flanhard, Trauung: 28.11.1721

Kind: Johann Caspar Hahn, * 15.05.1732



Hahn, Peter <1634> Personenblatt

* in auf Flanhard , männlich
+ 06.04.1705

VATER: Engelen Hahnen
MUTTER: Gritgen Honrath (Horath)

oo Anna Christina Hüninghaus, Trauung: 13.04.1682

Kind: Heinrich Caspar Hahn, * 1682 in Flanhard



Halle, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 56
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 158

Hallmann, Christiane

Ehefrau von Franz Haupt
Mutter von Emil Franz Hermann Haupt * 14.02.1851 in Schreiberhau Kr. Hirschberg
Wohnort Warmbrunn Kr. Hirschberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 217

Hamann, N.N. <2178> Personenblatt

* um 1820 , männlich
Kürschner in Soldin

stimmfähiger Kürschner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 71b, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 37 nach Steuerzahlung, 25 Rtl 15 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hamann, N.N. <2210> Personenblatt

* um 1823 , männlich
Schlosser in Soldin

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 270, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 69 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hamann, N.N. <2178>

Kürschner, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 71b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 25 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 37

Hamann, N.N. <2210>

Schlosser, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 270, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 69

Hammel, Christian <4824> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 93, Schulstraße
Eckhaus neben Christian Winnings wüster Stelle, Wert 300, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hammel, Christian <4824>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Eckhaus neben Christian Winnings wüster Stelle
Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 28, lfdNr 93

Hammel, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 263

Hammel, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stallung
Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 15, lfdNr 92

Hammel, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 263

Hammel, Gottlieb

Haus-Nr: 263
Sohn 'Friedrich Hammel'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hammel, Gottlieb

Haus-Nr: 263
Sohn 'Carl Hammel'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hammel, Hans

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 19, lfdNr 119

Hammel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 84

Hammel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 11, lfdNr 264

Hammel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 84

Hammel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 266

Hammel, Julius

Sohn von Schützenhausbesitzer Julius Hammel geboren am 23.11.1862

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Hammel, Lorentz

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 48

Hammel, Lorentz

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 20, Versichert : 20

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 24, lfdNr 155

Hammel, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 11, lfdNr 255

Hammel, N.N. <2227> Personenblatt

* um 1814 , männlich
Stellmacher in Soldin

stimmfähiger Stellmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 66, 41 Jahre alt,
lfd. Nr. 86 nach Steuerzahlung, 11 Rtl 9 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hammel, N.N. <2227>

Stellmacher, Alter 41 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 66, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 11 Rtl 9 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 86

Hammel, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 26
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 10, lfdNr 95

Hammel, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 193

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 49, lfdNr 486

Hammel, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 227
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 256 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 60, lfdNr 599

Hammel, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 255
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 218 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 68, lfdNr 670

Hammel, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 276
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 937 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 716

Hammel, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 276
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 717

Hammel, N.N.

Haus-Nr: 263
Sohn 'Friedrich Hammel'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Hammel, N.N.

Haus-Nr: 263
Sohn 'Carl Hammel'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Hammel, N.N.

Haus-Nr: 263
Sohn 'Friedrich Hammel'
Alter: 7 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 56

Hammel, N.N.

Haus-Nr: 263
Sohn 'Carl Hammel'
Alter: 3 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 57

Hammel, Paul <4877> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 160, Tanget an die Richtstraße
Haus zwischen Haus Wernicke gegeüber liegende Ecke und Johann Daniel Martin, die Scheue vor dem Neuenburger Tor, Wert 200, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hammel, Paul <4877>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus zwischen Haus Wernicke gegeüber liegende Ecke und Johann Daniel Martin, die Scheue vor dem Neuenburger Tor
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 43, lfdNr 160

Hammel, Paul

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 300

Hammel, Paul

Hausbesitzer in Soldin 1719, Steht erst das Holz
Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 28, lfdNr 186

Hanert, Friedrich

Haus-Nr: 364
Sohn 'Wilhelm Hanert'
Alter: 3 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Hanert, Friedrich

Haus-Nr: 364
Sohn 'Heinrich Hanert'
Alter: 1 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Hanert, N.N.

Haus-Nr: 264

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 7

Hänicke, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 313

Hänicke, Christoph

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 313

Hänse, Johann <4981> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 298, Hirten Straße
Haus neben Thomas Plewen, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hänse, Johann <4981>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Hirten Straße
Haus neben Thomas Plewen
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 67, lfdNr 298

Hardman, Hans Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus neben 3 aufgebauten Ställen
Bewertet: 350, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 3, lfdNr 13

Harhus, Hopmann, Anna Christina <1671> Personenblatt

Harhus
weiblich

VATER: Peter Caspar Haarhaus
MUTTER: Greta Busch , im Busch von Geringhausen

oo Steffan Hopmann aus Elfringhausen, Trauung: 05.11.1716

Kind: Johann Caspar Hopmann, * 10.01.1717



Häring, Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus nebst Bude
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 69

Häring, N.N.

Herr Controlleur, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 9, lfdNr 206

Häring, N.N.

Senator, Hausbesitzer in Soldin 1760, Gutachter

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 16

Häring, N.N.

Controlleur, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 206

Häring jun., Johann Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 50

Häring sen., Gottlieb

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus nebst der Bude
Bewertet: 600

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 69

Harke, Johann Peter <1698> Personenblatt

Rufname: Johann
* 02.11.1747 , männlich , ev
+ 23.04.1795

VATER: Johann Caspar Harke
MUTTER: Eva Christina Küppers

oo Anna Catharina Wiggershaus, Trauung: 06.10.1773

Kind: Maria Catharina Harke, * 11.09.1775 in Flockenhausen



Harke, Langwieler, Maria Catharina <1691> Personenblatt

Harke
* 11.09.1775 in Flockenhausen , weiblich
+ 23.03.1848 in Linderhausen

VATER: Johann Peter Harke
MUTTER: Anna Catharina Wiggershaus

oo Peter Langwieler aus Linderhausen, Trauung: 09.02.1814

Kind: Karl Langwieler, * 31.05.1824 in Linderhausen



Hartmann, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Kleines Haus
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 105

Hartmann, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Großes Haus
Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 107

Hartmann, N.N.

Sekretär in Soldin, Haus-Nr: 276
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 700 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 718

Hase, Christian <4827> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 97, Schulstraße
Haus neben Friderich Kolbe, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hase, Christian <4827>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Friderich Kolbe
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 29, lfdNr 97

Hasse, N.N.

Haus-Nr: 204
Tochter 'Wilhelmine Hasse' geboren am 02.06.1822
Alter: 1 J. 31 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hasselberg, Hermine Auguste Florentine

Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Hasselberg * 16.10.1853 in Hauswerder Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 10, lfdNr 127

Hasselberg, Hermine Auguste Florentine

Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Hasselberg * 19.10.1853 in Hauswerder Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 6, lfdNr 80

Hasselberg, Johann Friedrich Wilhelm

* 16.10.1853 in Hauswerder Kr. Soldin, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von ''Hermine Auguste Florentine Hasselberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 98, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 10, lfdNr 127

Hasselberg, Johann Friedrich Wilhelm

* 19.10.1853 in Hauswerder Kr. Soldin, ev., Bäcker, 21 Jahre alt
Sohn von ''Hermine Auguste Florentine Hasselberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 98, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin, auf Wanderschaft gegangen
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 6, lfdNr 80

Haupt, Carl Friedrich <8272> Personenblatt

* 14.08.1833 in Soldin , männlich , luth.
+ 01.09.1834 in Soldin

VATER: Wilhelm Haupt , Goldarbeiter , Neustadt
MUTTER: N.N. Bock

GESCHWISTER: Wilhelm Julius Haupt, Johann Ludwig Haupt, Friedrich Wilhelm Haupt, Wilhelm Theodor Haupt

am 01.09.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Carl Friedrich <8272>

* 14.08.1833 in Soldin, luth.
Sohn von 'Wilhelm Haupt' und 'N.N. Bock, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152, am 01.09.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Carl Friedrich

* 14.08.1833 in Soldin, Sohn von 'Goldarbeiter Haupt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1833-1834

Haupt, Carl Hermann Franz

Carl Hermann Franz Haupt, Arbeiter aus Mietzelfelde
Marie Albertine Auguste Sommerfeldt aus Lippehne
Aufgebot am 30.11.1894, ausgehängt 01.12.1894 - 16.12.1894 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 40

Haupt, Carl Johann Ludwig <6444> Personenblatt

* 04.04.1804 in Soldin , männlich , luth.
Nagelschmied in Soldin

VATER: Johann Christian Friedrich Haupt , Nagelschmied , Soldin
MUTTER: Charlotte Schäm

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Haupt, Carl Johann Ludwig <6444>

* 04.04.1804 in Soldin, luth.
Nagelschmied, verheiratet, Alter: 30 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Haupt' und 'Charlotte Schäm, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 3

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Haupt, Christian <6022> Personenblatt

* vor 1757 , männlich , ev
Hausmann in Mietzelfelde

oo Elisabeth Jachner, Ehefrau, Trauung: vor 1777

Kind: Johann Haupt, * 26.07.1777 in Mietzelfelde
Kind: Christian Haupt, * 26.07.1777 in Mietzelfelde
Kind: Martin Haupt, * 04.11.1779 in Mietzelfelde
Kind: Christian Friedrich Haupt, * 06.03.1782 in Mietzelfelde
Kind: Marie Louise Haupt, * 21.03.1784 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 7, Geborene und Getaufte 1777, Nr. 2+3
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 6
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 3

Haupt, Christian <6025> Personenblatt

* 26.07.1777 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 27.07.1777 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Michael Herz
2. Johann Lindner
3 Jungfrau Louise Ortmann

VATER: Christian Haupt , Hausmann
MUTTER: Elisabeth Jachner , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann Haupt, Martin Haupt, Christian Friedrich Haupt, Marie Louise Haupt

Zwilling

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 7, Geborene und Getaufte 1777, Nr. 3

Haupt, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 294

Haupt, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 294

Haupt, Christian Friedrich <6077> Personenblatt

* 06.03.1782 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 15.03.1782 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Johann Gottlieb Paasch
2. Meister Johann Lindner
3. Frau Sophie Jachner

VATER: Christian Haupt , Hausmann
MUTTER: Elisabeth Jachner , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann Haupt, Christian Haupt, Martin Haupt, Marie Louise Haupt

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 2

Haupt, Emil Franz Hermann

* 14.02.1851 in Schreiberhau Kr. Hirschberg, ev., Korbmacher, 24 Jahre alt
Sohn von 'Franz Haupt, lebt' und 'Christiane Hallmann, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Frankfurt a.O., Vater war Schieferdecker
Wohnort der Eltern Warmbrunn Kr. Hirschberg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 217

Haupt, Franz

Ehemann von Christiane Hallmann
Vater von Emil Franz Hermann Haupt * 14.02.1851 in Schreiberhau Kr. Hirschberg
Wohnort Warmbrunn Kr. Hirschberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 217

Haupt, Friedrich

Sohn 'Johann Ludwig Haupt' geboren am 10.01.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 105

Haupt, Friedrich Wilhelm <8271> Personenblatt

* 05.06.1832 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Haupt , Goldarbeiter , Neustadt
MUTTER: N.N. Bock

GESCHWISTER: Wilhelm Julius Haupt, Johann Ludwig Haupt, Carl Friedrich Haupt, Wilhelm Theodor Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Friedrich Wilhelm <8271>

* 05.06.1832 in Soldin, luth., Alter: 2 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Haupt' und 'N.N. Bock, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Friedrich Wilhelm

* 05.06.1832 in Soldin, Sohn von 'Goldarbeiter Haupt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 26

Haupt, G.

Tochter von Gutsbesitzer G. Haupt geboren am 10.12.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Haupt, Henriette Auguste Emilie

Friedrich Wilhelm Neuendorf, Küster und Lehrer aus Zollen
Henriette Auguste Emilie Haupt aus Zollen
Aufgebot am 20.05.1887, ausgehängt 21.05.1887 - 05.06.1887 beim Standesamt Zollen

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 40

Haupt, Joh. Carl Gustav

Joh. Carl Gustav Haupt Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Anna Friederike Dahlenburg Jungfrau aus Langenhagen
Aufgebot am 25.10.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Haupt, Johann <6024> Personenblatt

* 26.07.1777 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 27.07.1777 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Michael Herz
2. Johann Lindner
3 Jungfrau Louise Ortmann

VATER: Christian Haupt , Hausmann
MUTTER: Elisabeth Jachner , Ehefrau

GESCHWISTER: Christian Haupt, Martin Haupt, Christian Friedrich Haupt, Marie Louise Haupt

Zwilling

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 7, Geborene und Getaufte 1777, Nr. 2

Haupt, Johann <3784>

Ehemann von Charlotte Schäm
Vater von Carl Johann Ludwig Haupt * 04.04.1804 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 3

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Haupt, Johann

Ehemann von Marie Lenz
Vater von Johann Carl August Haupt * 23.12.1854 in Gerikenberg Kr. Lebus
Wohnort Gransee Kr. Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 140

Haupt, Johann

Ehemann von Marie Lenz
Vater von Johann Carl August Haupt * 23.12.1854 in Gerikenberg Kr. Lebus
Wohnort Gransee Kr. Ruppin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 80

Haupt, Johann Carl August

* 23.12.1854 in Gerikenberg Kr. Lebus, ev., Schlosser, 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Haupt, lebt' und 'Marie Lenz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 91, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Gransee Kr. Ruppin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 140

Haupt, Johann Carl August

* 23.12.1854 in Gerikenberg Kr. Lebus, ev., Schlosser, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Haupt, lebt' und 'Marie Lenz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 91, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Gransee Kr. Ruppin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 80

Haupt, Johann Christian Friedrich <3784> Personenblatt

* 26.08.1770 in Soldin , männlich
Nagelschmied in Soldin

Kind: Carl Johann Ludwig Haupt, * 04.04.1804 in Soldin

Nagelschmied in Soldin 1797 , Bürgereid am 05.05.1797 , sein Alter 24 Jahre
Aufenthalt in Pyritz

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Haupt, Johann Ludewig

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 1, lfdNr 6

Haupt, Johann Ludwig <8270> Personenblatt

* 10.01.1831 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Haupt , Goldarbeiter , Neustadt
MUTTER: N.N. Bock

GESCHWISTER: Wilhelm Julius Haupt, Friedrich Wilhelm Haupt, Carl Friedrich Haupt, Wilhelm Theodor Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Johann Ludwig <8270>

* 10.01.1831 in Soldin, luth., Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Haupt' und 'N.N. Bock, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Johann Ludwig

* 10.01.1831 in Soldin, Sohn von 'Gutsarbeiter Friedrich Haupt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 105

Haupt, Johann Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. der Bude
Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 1, lfdNr 6

Haupt, Marie Louise <6098> Personenblatt

* 21.03.1784 in Mietzelfelde , weiblich , ev
~ 28.03.1784 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Johann Paasch
2. Johann Lindner
3. Jungfrau Dorothea Jachner

VATER: Christian Haupt , Hausmann
MUTTER: Elisabeth Jachner , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann Haupt, Christian Haupt, Martin Haupt, Christian Friedrich Haupt

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 3

Haupt, Martin <6051> Personenblatt

* 04.11.1779 in Mietzelfelde , männlich , ev
~ 14.11.1779 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Meister Johann Lindner
2. Christian Ortmann
3. Frau Marie Gramms

VATER: Christian Haupt , Hausmann
MUTTER: Elisabeth Jachner , Ehefrau

GESCHWISTER: Johann Haupt, Christian Haupt, Christian Friedrich Haupt, Marie Louise Haupt

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1779, Nr. 6

Haupt, N.N.

Nagelschmied in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 34

Haupt, N.N.

Goldarbeiter in Soldin, Haus-Nr: 110
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 286

Haupt, N.N.

Sohn 'Friedrich Wilhelm Haupt' geboren am 05.06.1832

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 26

Haupt, N.N.

Sohn 'Carl Friedrich Haupt' geboren am 14.08.1833

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1833-1834

Haupt, Wilhelm <4387> Personenblatt

* 09.02.1795 in Neustadt , männlich
Goldarbeiter in Soldin

oo N.N. Bock, Trauung: vor 1829

Kind: Wilhelm Julius Haupt, * 13.10.1829 in Soldin
Kind: Johann Ludwig Haupt, * 10.01.1831 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Haupt, * 05.06.1832 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Haupt, * 14.08.1833 in Soldin
Kind: Wilhelm Theodor Haupt, * 07.01.1835 in Soldin

Goldarbeiter in Soldin 1826 , Bürgereid am 27.04.1826 , sein Alter 31 Jahre, geb. 01.02.1795

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm <4387>

Ehemann von N.N. Bock
Vater von Friedrich Wilhelm Haupt * 05.06.1832 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm <4387>

Ehemann von N.N. Bock
Vater von Wilhelm Julius Haupt * 13.10.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm <4387>

Ehemann von N.N. Bock
Vater von Johann Ludwig Haupt * 10.01.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm <4387>

Ehemann von N.N. Bock
Vater von Carl Friedrich Haupt * 14.08.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm <4387>

Ehemann von N.N. Bock
Vater von Wilhelm Theodor Haupt * 07.01.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm Julius <8268> Personenblatt

* 13.10.1829 in Soldin , männlich

VATER: Wilhelm Haupt , Goldarbeiter , Neustadt
MUTTER: N.N. Bock

GESCHWISTER: Johann Ludwig Haupt, Friedrich Wilhelm Haupt, Carl Friedrich Haupt, Wilhelm Theodor Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm Julius <8268>

* 13.10.1829 in Soldin, luth., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Haupt' und 'N.N. Bock, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm Theodor <8273> Personenblatt

* 07.01.1835 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Haupt , Goldarbeiter , Neustadt
MUTTER: N.N. Bock

GESCHWISTER: Wilhelm Julius Haupt, Johann Ludwig Haupt, Friedrich Wilhelm Haupt, Carl Friedrich Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Wilhelm Theodor <8273>

* 07.01.1835 in Soldin, luth.
Sohn von 'Wilhelm Haupt' und 'N.N. Bock, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 152

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 314

Haupt, Dams, Wilhelmine <6448> Personenblatt

Haupt
* vor 1818 , weiblich

oo Carl Friedrich Dams, Nagelschmied aus Ludwigsruh, Trauung: vor 1838

Kind: Carl Friedrich Dams, * 23.03.1838 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Haupt, Hohenwald, N.N. <8040> Personenblatt

Haupt
* vor 1810 , weiblich

oo Carl Ludwig Hohenwald, Schuhmacher aus Soldin, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Julius Hohenwald, * 27.02.1830 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Haupt, Schulz, N.N. <8307> Personenblatt

Haupt
* vor 1794 , weiblich

oo Georg Schulz, Trauung: vor 1814

Kind: Johann August Schulz, * 15.02.1814 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 322

Hauschild, Caroline Wilhelmine

Tochter von 'Unteroffizier Hauschild '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 187

Hauschild, N.N.

Tochter 'Caroline Wilhelmine Hauschild'
Alter: 4 M. 8 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 187

Hauschild, N.N.

Kind von 'Unteroffizier Hauschild ', 1 Kind

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 2

Hausermann, Johann

Tochter 'Marie Helene Amalie Hausermann' geboren am 10.01.1829

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 128

Hausermann, Marie Helene Amalie

* 10.01.1829 in Soldin, Tochter von 'Feldwebel Johann Hausermann '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 128

Hausmann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 77
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 198

Hausschild, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Hausschild, Arbeiter aus Soldin
Auguste Louise Reichert aus Zorndorf
Aufgebot am 14.10.1894, ausgehängt 15.10.1894 - 30.10.1894 beim Standesamt Zorndorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 28

Haustek, Emilie Amalie <5125> Personenblatt

* 12.06.1829 in Soldin , weiblich

Tochter von Kleidermacher Johann Gottlieb Haustek

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin Klostergemeinde 1829-1830, Nr 4

Haustek, Emilie Amalie <5125>

* 12.06.1829 in Soldin, Tochter von 'Kleidermacher Johann Gottlieb Haustek ', morgens 11:00 Uhr

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin Klostergemeinde 1829-1830, lfdNr 4

Haustek, Johann Gottlieb <5124> Personenblatt

* vor 1809 in [Soldin] , männlich
Kleidermacher in Soldin

Kind: Emilie Amalie Haustek, * 12.06.1829 in Soldin

Tochter 'Emilie Amalie' am 12.06.1829 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin Klostergemeinde 1829-1830, Nr 4

Haustek, Johann Gottlieb <5124>

Tochter 'Emilie Amalie Haustek' geboren am 12.06.1829, morgens 11:00 Uhr

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin Klostergemeinde 1829-1830, lfdNr 4

Haustock, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 128
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 33, lfdNr 326

Hauvalbe, Emma Sophie Emilie

Friedrich Wilhelm Riesch, Schlossergeselle aus Soldin
Emma Sophie Emilie Hauvalbe aus Coeslin
Aufgebot am 17.09.1881, ausgehängt 19.09.1881 - 04.10.1881 beim Standesamt Cöslin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 49

Hecken, Proggnau, Christiane <5975> Personenblatt

Hecken
* vor 1753 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Gottfried Proggnau, Hausmann, Trauung: vor 1773

Kind: Charlotte Louise Proggnau, * 10.04.1773 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 4, Geborene und Getaufte 1773, Nr. 4

Heese, Carl Ferdinand Rudolph

* 11.10.1859 in Nahausen Kr. Königsberg, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Heese, verstorben' und 'Louise Jordan, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 127, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Königsberg Nm., zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 21, lfdNr 198

Heese, Ferdinand

Ehemann von Louise Jordan
Vater von Carl Ferdinand Rudolph Heese * 11.10.1859 in Nahausen Kr. Königsberg
Wohnort Königsberg Nm.

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 21, lfdNr 198

Hehrholtz, Friedrich

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 44, lfdNr 329

Heidemann, Eduard Julius

Eduard Julius Heidemann, Schneidermeister aus Beyersdorf
Althaus verw. Eigenthümer Althaus aus Lippehne
Aufgebot am 16.02.1883, ausgehängt 16.02.1883 - 05.03.1883 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 10

Heidenreich, N.N.

Haus-Nr: KB
Tochter 'Caroline Heidenreich'
Alter: 4 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Heinrich, Friedrich <5587> Personenblatt

* 04.07.1885 in Kriening , männlich
Fleischermeister in Rufen Haus-Nr. 45
+ 02.02.1945 in Rufen (gewaltsamer Tod)

oo Anna Bruckhoff, Ehefrau aus Beyersdorf, Trauung: 1910

verheiratet seit 1910

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Heinrich, Friedrich

Friedrich Heinrich, Hausdiener aus Berlin
Anna Marie Elisabeth Voss aus Lippehne
Aufgebot am 21.02.1894, ausgehängt 22.02.1894 - 07.03.1894 beim Standesamt Soldin, Berlin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6

Heinrich, N.N.

Haus-Nr: 11
Sohn 'Wilhelm Heinrich'
Alter: 15 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 2 Soldin 1826

Heistermann, F.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 260
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 683

Heistermann, G.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 260
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 684

Heistermann, N.N. <2218> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Schuhmacher in Soldin

stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 260, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 77 nach Steuerzahlung, 12 Rtl im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Heistermann, N.N. <2218>

Schuhmacher, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 260, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 12 Rtl

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 77

Helferling, Auguste Pauline Emilie

Paul Carl Theobald Backhaus, Schlosser aus Soldin
Auguste Pauline Emilie Helferling aus Lippehne
Aufgebot am 14.09.1894, ausgehängt 15.09.1894 - 30.09.1894 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 23

Helferling, Ferdinand Ernst

Ferdinand Ernst Helferling, Schuhmacher aus Lippehne
Martha Marie Auguste Krüger aus Hauswerder
Aufgebot am 16.01.1882, ausgehängt 18.01.1882 - 02.02.1882 beim Standesamt Chursdorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5

Helferling, Martin <4831> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 101, Schulstraße
Haus neben Martin Gühre, Wert 150
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 175, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Hans Ulrich, Wert 500, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Helferling, Martin <4831>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Martin Gühre
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 30, lfdNr 101

Helferling, Martin <4831>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Tanget an die Richtstraße
Haus neben Hans Ulrich
Bewertet: 500, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 47, lfdNr 175

Helferling jun., N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 188
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 466

Helferling sen., N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 188
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 465

Helfferling, Ernst

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 1, lfdNr 14

Hellferling, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Bude
Bewertet: 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 293

Hellmann, Günter <5356> Personenblatt

* 21.02.1939 in Rufen , männlich
Sohn in Rufen Haus-Nr. 2
+ 1945 in Wollenberg b. Freienwalde (infolge von Vertreibung)

VATER: Karl Hellmann , Posthalter , Neuköln
MUTTER: Hedwig Schulz , Ehefrau , Werblitz

GESCHWISTER: Karlheinz Hellmann

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hellmann, Karl <5353> Personenblatt

* 11.11.1907 in Neuköln , männlich
Posthalter in Rufen Haus-Nr. 2

oo Hedwig Schulz, Ehefrau aus Werblitz, Trauung: 1936

Kind: Günter Hellmann, * 21.02.1939 in Rufen
Kind: Karlheinz Hellmann, * 24.02.1943 in Rufen

verheiratet seit 1936

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hellmann, Karlheinz <5357> Personenblatt

* 24.02.1943 in Rufen , männlich
Sohn in Rufen Haus-Nr. 2
+ 1945 in Kerkow (infolge von Vertreibung)

VATER: Karl Hellmann , Posthalter , Neuköln
MUTTER: Hedwig Schulz , Ehefrau , Werblitz

GESCHWISTER: Günter Hellmann

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hellmuth, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus und Stall
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 20, lfdNr 129

Hellmuth, Gottfried

jun., Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 43, lfdNr 315

Hellmuth, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 130

Hellmuth, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 130

Hellwerling, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 27, lfdNr 177

Helm, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit dem dabei gebauten Stall
Versichert : 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 25, lfdNr 165

Helmuth, Gottfried <4850> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 129, Richtstraße
Haus neben Michel Pirent

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Helmuth, Gottfried <4850>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Michel Pirent

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 36, lfdNr 129

Helterhoff, N.N. <2241>

Vorwerksbesitzer, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. Vorw., stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 71 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 9

Hemcke, Heinrich Friedrich <1928> Personenblatt

* 22.01.1895 in Schwerte , männlich , evangelisch
Stahlwerkmeister
+ 21.08.1962 in Düsseldorf

VATER: Heinrich Friedrich Wilhelm Hemcke , Bergmann
MUTTER: Caroline Neuhaus

oo Adele Helene Henriette Dahlbrink aus Schwerte, Trauung: 26.03.1920 Schwerte

geboren am 22.01.1895 nachmittags 03:00 Uhr
gestorben am 21.08.1962

Geburtsregister - StA Schwerte Nr. 27/1895 - StadtArch Schwerte
Heiratsregister - StA Schwerte Nr. 33/1920 - StadtArch Schwerte
Sterberegister - StA Düsseldorf-Ost Nr. 592/1962

Hemcke, Heinrich Friedrich Wilhelm <1937> Personenblatt

männlich , evangelisch
Bergmann
+ vor 1920

oo Caroline Neuhaus

Kind: Heinrich Friedrich Hemcke, * 22.01.1895 in Schwerte



Hempe, N.N.

Ehefrau von Carl Ludwig Holzhausem
Mutter von Carl Ludwig Holzhausem * 24.10.1821 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Hempe, N.N.

Ehefrau von Carl Ludwig Holzhausem
Mutter von Friedrich Theodor Holzhausem * 23.08.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Hempe, N.N.

Ehefrau von Carl Ludwig Holzhausem
Mutter von Friedrich Wilhelm Holzhausem * 15.01.1826 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Hempel, Michell <4779> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 37, Pyritzer Straße
Haus neben der wüsten Stelle, Stall, Wert 300, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hempel, Michell <4779>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Pyritzer Straße
Haus neben der wüsten Stelle, Stall
Bewertet: 300, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 11, lfdNr 37

Hempel, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 6, lfdNr 34

Henckel, Friedrich

Haus-Nr: 236
Tochter 'Augustine Henckel'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Henckel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 248

Henckel, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 248

Henckel, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 168

Henckel, Martin Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 168

Henckel, N.N.

Haus-Nr: 328
Tochter 'Emilie Henckel'
Alter: 7 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Henckel, N.N.

Haus-Nr: 328
Tochter 'Justine Henckel'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Henckel, N.N.

Haus-Nr: 328
Tochter 'Henriette Henckel'
Alter: 2 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Henckel, N.N.

Haus-Nr: 328
Tochter 'Caroline Henckel'
Alter: 4 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Henkel, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 236
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 63, lfdNr 617

Henkel, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 248
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 655

Henkel, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 307
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 783

Henkel, N.N.

Haus-Nr: 236
Tochter 'Augustine Henkel'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Henkel, N.N.

Haus-Nr: 307
Tochter 'Auguste Henkel'
Alter: 4 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 40

Henkel, N.N.

Haus-Nr: 307
Sohn 'Carl Heinrich Henkel'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, lfdNr 41

Henkel jun., N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 230
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 602

Henkel sen., N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 230
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 56 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 603

Henneberg, N.N. <4842> Personenblatt

männlich
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 119, Richtstraße
Haus neben Christian Winning, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Henneberg, N.N. <4842>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Christian Winning
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 34, lfdNr 119

Hennig, Christian <4806> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 68, Lange Dohmstraße
Haus neben Peter Seinigcken, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 225, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hennig, Christian <4806>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Peter Seinigcken, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 225, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 21, lfdNr 68

Hennig, Otto <5574> Personenblatt

* 04.08.1904 in Bad Schönfließ , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 41

oo Elisabeth Streich, Ehefrau aus Stolzenfelde, Trauung: 1926

verheiratet seit 1926

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hennigen, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 177

Henning, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stallung
Bewertet: 150, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 11, lfdNr 66

Henning, N.N.

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 12, lfdNr 286

Henning, N.N.

Oberzimmermeister, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 286

Henschel, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 99

Henschel, N.N.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 129

Hensel, Carl August Ferdinand <1086> Personenblatt

* 21.10.1857 in Lindwerder Kreis Landsberg/W , männlich , evangelisch
Ziegler in Soldin

VATER: Carl Hensel , Eigentümer , Lindwerder Kreis Landsberg/W
MUTTER: Emilie Krüger , Lindwerder Kreis Landsberg/W

oo Auguste Helene Paetzel aus Wuthenow Kreis Soldin, Trauung: 28.12.1882 Lippehne Kreis Soldin

Kind: Carl Friedrich August Hensel, * 24.03.1883 in Lippehne Kreis Soldin

1876 wohnhaft zu Hauswerder Kreis Soldin

Heiratsurkunde 20/1882 StA Lippehne

Hensel, Hans

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 10, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 41, lfdNr 301

Hensel, N.N.

Zimmermeister in Soldin, Haus-Nr: 153
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 383

Hensel, N.N.

Oberbürgermeister. Starb am 18.08.1804 während der Cession auf dem Rathaus in Soldin an Schlagfluß, + 18.08.1804 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 186

Hensell, N.N.

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 192

Hepner, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 234

Hepper, Karl Friedrich

Karl Friedrich Hepper, Hausdiener aus Lippehne
Karoline Wilhelmine Louise Zerbst aus Lippehne
Aufgebot am 01.11.1888, ausgehängt 01.11.1888 - 16.11.1888 beim Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70

Herguth, Barthel <4924> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 219, Klosterstraße
Haus zwischen dem Klosterkirchhof und Samuel Wilcken, Wert 75, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Herguth, Barthel <4924>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus zwischen dem Klosterkirchhof und Samuel Wilcken
Bewertet: 75, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 55, lfdNr 219

Herguth, Christoph

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 321

Herguth, George <4829> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 99, Schulstraße
Haus neben Johann Wendts Witwe, Wert 225, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Herguth, George <4829>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Johann Wendts Witwe
Bewertet: 225, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 29, lfdNr 99

Herguth, George

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus ist alt
Bewertet: 25, Versichert : 10

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 17, lfdNr 107

Herguth, Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 15, lfdNr 15

Herguth, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 10, lfdNr 238

Herguth, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus vor den Thoren
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 15, lfdNr 11

Herguth, Michel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 50, Versichert : 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 23, lfdNr 149

Herguth, N.N.

Haus-Nr: 262
Sohn 'Friedrich Herguth'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1825

Hering, Johann <7071> Personenblatt

* vor 1796 , männlich

oo Josephine Breiwich, Trauung: vor 1816

Kind: Robert Hering, * 06.09.1816 in Züllichau

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Hering, Johann <7071>

Ehemann von Josephine Breiwich
Vater von Robert Hering * 06.09.1816 in Züllichau
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 44

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Hering, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 50
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 96 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 15, lfdNr 144

Hering, Nicolaus <4769> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 22, Am Markt
Haus neben Herr Fridetzky, Stall, Wert 350, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hering, Nicolaus <4769>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Herr Fridetzky, Stall
Bewertet: 350, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 7, lfdNr 22

Hering, Nicolaus

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus und Stallung
Bewertet: 350, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 4, lfdNr 22

Hering, Robert <7073> Personenblatt

* 06.09.1816 in Züllichau , männlich , luth.
Geselle in Soldin

VATER: Johann Hering
MUTTER: Josephine Breiwich

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Hering, Robert <7073>

* 06.09.1816 in Züllichau, luth.
Geselle, nicht verheiratet
Sohn von 'Johann Hering, lebt' und 'Josephine Breiwich, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 44, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Herlinger, N.N.

Schlosser in Soldin, Haus-Nr: 102
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 27, lfdNr 269

Herrguth, Barthol.

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus vor den Thoren
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 15, lfdNr 10

Herrguth, Christoph

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 321

Herrguth, Henreget

Haus-Nr: 262
Sohn 'Friedrich Herrguth'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Herrguth, Ludewig

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 12, lfdNr 298

Herrguth, N.N.

Fischer in Soldin, Haus-Nr: 244
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 287 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 66, lfdNr 642

Herrguth, N.N.

Stellmacher in Soldin, Haus-Nr: 251
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 661

Herrguth, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 92, lfdNr 902

Herrmann, Anna Elisabeth

* 16.06.1837 in Soldin, Tochter von 'Königl. Hauptmann Johann Herrmann ' und 'v. Daum '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 55

Hertzcke, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 329

Hertzke, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 329

Hertzog, Martien

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 39, lfdNr 276

Hertzog, Martin <4962> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 273, Bäcker Straße
Haus neben Christian Zille, Wert 150, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hertzog, Martin <4962>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus neben Christian Zille
Bewertet: 150, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 64, lfdNr 273

Herzfeld, Wilhelm David <97> Personenblatt

* in Bredow , männlich
Schneider in Stettin

Kind: Louise Wilhelmine Augustine Herzfeld, * 1845 in Bredow

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Bredow, Matthäuskirche\Trauungen_1851-1870_Bild77.pdf - 192 Nr.17

Herzfeld, Pätzel, Louise Wilhelmine Augustine <103> Personenblatt

Herzfeld
* 1845 in Bredow , weiblich , evangelisch

oo Johann Carl Ludwig Paetzel, Arbeiter, Trauung: 09.05.1868 Bredow

Kind: Wilhelm Hermann Gustav Paetzel, * 11.09.1868 in Stettin
Kind: Friedrich Wilhelm Albert Petzel, * 07.03.1871 in Bredow

Trauung - KB Bredow, Matthäuskirche, Seite 192, Nr. 17/1868 - Archion

Hetzel, Ludewig

Haus-Nr: 275
Tochter 'Auguste Hetzel'
Alter: 9 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hetzel, N.N. <2208> Personenblatt

* um 1802 , männlich
Schlosser in Soldin

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 172, 53 Jahre alt,
lfd. Nr. 67 nach Steuerzahlung, 14 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hetzel, N.N. <2208>

Schlosser, Alter 53 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 172, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 14 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 67

Hetzel, N.N.

Schlosser in Soldin, Haus-Nr: 172
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 187 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 427

Hetzel, N.N.

Glaser in Soldin, Haus-Nr: 275
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 713

Hetzel, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 275
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 9 Rtl 11 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 714

Heuer, Johann Gottfried

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 42

Heusermann, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 131
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 159 Rtl 11 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 34, lfdNr 333

Heydel, N.N.

Bürgermeister in Soldin, Haus-Nr: 97
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 625 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 25, lfdNr 247

Hickstein, Franz Albert

* 01.10.1852 in Bahn Kr. Greifenhagen, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hickstein, lebt' und 'Regine Leistikow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 94, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 6, lfdNr 62

Hickstein, Franz Albert

* 01.10.1852 in Bahn Kr. Greifenberg, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hickstein, lebt' und 'Regine Leistikow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 94, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 26

Hickstein, Franz Albert

* 01.10.1852 in Bahn Kr. Greifenhagen, ev., Hausknecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hickstein, lebt' und 'Regine Leistikow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 94, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 134

Hildebrandt, N.N. <2230> Personenblatt

* um 1802 , männlich

nicht stimmfähiger Bürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 267, 53 Jahre alt,
lfd. Nr. 89 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hildebrandt, N.N. <2230>

Alter 53 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 267, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 89

Hildebrandt, N.N.

Condukteur in Soldin, Haus-Nr: 106
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 300 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 13, lfdNr 130

Hildebrandt, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 106
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 13, lfdNr 131

Hilgers, Andreas <1605> Personenblatt

* 1635 , männlich
+ 04.06.1698 in Lütringhausen

VATER: Andreas Hilgers
MUTTER: Catharina aufm Hülsberg

oo Margarethe Grah, Trauung: 1666

Kind: Henrikus Hilgers, * 01.03.1673 in an den Höfen



Hilgers, Henrikus <1602> Personenblatt

* 01.03.1673 in an den Höfen , männlich
+ 30.04.1734 in Holthausen

VATER: Andreas Hilgers
MUTTER: Margarethe Grah

oo Susanne Maria Honsberg aus Remscheid, Trauung: 24.07.1707

Kind: Johann Peter Hilgers



Hilgers, Johann Peter <1600> Personenblatt

Rufname: Johann
männlich

VATER: Henrikus Hilgers , an den Höfen
MUTTER: Susanne Maria Honsberg , Remscheid

oo Maria Catharina Haarhaus, Trauung: 22.04.1730

Kind: .. Hilgers



Hilgers, Flasdick, N.N. <1591> Personenblatt

Hilgers
weiblich

VATER: Johann Peter Hilgers
MUTTER: Maria Catharina Haarhaus

oo .. Flasdick

Kind: Anna Catharina Flasdick



Hillert, Ludwig

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 3, lfdNr 57

Hinder, Moritz <4788> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 48, Kleine Dohmstraße
Altes baufälliges Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hinder, Moritz <4788>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Kleine Dohmstraße
Altes baufälliges Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 14, lfdNr 48

Hindersien, Paul Moritz

Senator, Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäuden und Stall
Bewertet: 800, Versichert : 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 9, lfdNr 47

Hindersin, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 5, lfdNr 117

Hindersin, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 25

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 117

Hindersin, Heinrich Gottfried <4851> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 130, Richtstraße
Haus neben Gottfried Helmuth, Stall, Wert 750, Versichert 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hindersin, Heinrich Gottfried <4851>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Gottfried Helmuth, Stall
Bewertet: 750, Versichert : 500

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 36, lfdNr 130

Hindersin, Heinrich Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit den ausgebauten Szällen
Bewertet: 400, Versichert : 400

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 20, lfdNr 130

Hindersin, Heinrich Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Kleines Haus
Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 33, lfdNr 228

Hinrich, Brätsch, Louise <6102> Personenblatt

Hinrich
* vor 1764 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Martin Brätsch, Hausmann, Trauung: vor 1784

Kind: Johann Brätsch, * 03.06.1784 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 13, Geborene und Getaufte 1784, Nr. 5

Hinterlag, Pietzel, Auguste <110> Personenblatt

Hinterlag
weiblich

oo Ferdinand Pietzel, Schuster

Kind: Eduard Hermann Pietzel, * 06.09.1866 in Bredow

Pätzel\Kirchenbücher\Stettin\Bredow, Matthäuskirche\Taufen_1866-1872_Bild29.pdf -114 Nr. 132


Hintze, N.N. <2249> Personenblatt

* 07.12.1817 in Soldin , männlich
Fleischer in Soldin

stimmfähiger Fleischer in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 35, 36 Jahre alt,
lfd. Nr. 18 nach Steuerzahlung, 44 Rtl 5 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 89

Hintze, N.N. <2249>

Fleischer, Alter 36 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 35, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 44 Rtl 5 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 18

Hintze, N.N.

Müller in Soldin, Haus-Nr: 151
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 375

Hintze, Rühl, Elisabeth <5648> Personenblatt

Hintze
* 21.04.1909 in Dobberphul , weiblich
Kriegerwitwe in Rufen Haus-Nr. 60

oo Ernst Rühl, Trauung: 1931

verheiratet seit 1931

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hirsch, Emil <5758> Personenblatt

* 21.05.1874 in Hirschfelde , männlich
Landwirt in Rufen Haus-Nr. 84

oo Hedwig Rühmer, Ehefrau aus Zechau, Trauung: 1928

verheiratet seit 1928

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hirsch, Isaac

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 2, lfdNr 34

Hirschfeld, N.N.

Bohrschmied in Soldin, Haus-Nr: 30
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 275 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 11, lfdNr 105

Hirschfeld, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 31
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 11, lfdNr 106

Höckendorf, Hans <4866> Personenblatt

männlich
Fischer in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 148, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Jürgen Malisch, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Höckendorf, Hans <4866>

Fischer, Hausbesitzer in Soldin 1706, Vor dem Mühlentor auf den Baumgärten
Haus neben Jürgen Malisch
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 41, lfdNr 148

Hoff, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 112
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 289

Hoffman, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 8, lfdNr 44

Hoffman, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus und Stallung
Bewertet: 200, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 19, lfdNr 123

Hoffman, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Stall
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 8, lfdNr 45

Hoffman, Daniel

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 7, lfdNr 166

Hoffmann, August <3853>

* 13.05.1772 in Soldin, luth.
Schuhmacher, verheiratet, Alter: 62 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, August <3853>

Ehemann von Dorothea Frauendorf
Vater von Carl Friedrich Hoffmann * 01.09.1808 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, August <3853>

Ehemann von Dorothea Frauendorf
Vater von Friedrich Johann Hoffmann * 08.10.1811 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, August <3853>

Ehemann von Dorothea Frauendorf
Vater von Wilhelm August Hoffmann * 16.03.1804 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, August <3853>

Ehemann von Dorothea Frauendorf
Vater von Johann Heinrich Hoffmann * 07.04.1806 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, Carl Friedrich <6408>

* 01.09.1808 in Soldin, luth.
Glaser, nicht verheiratet, Alter: 26 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Hoffmann, lebt' und 'Dorothea Frauendorf'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus
Militärdienst: 24. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, Christ.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 121
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 32, lfdNr 313

Hoffmann, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 314

Hoffmann, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 314

Hoffmann, Daniel

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 7, lfdNr 166

Hoffmann, Friderich

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 240

Hoffmann, Friedrich Johann <6409>

* 08.10.1811 in Soldin, luth.
Schuhmacher, nicht verheiratet, Alter: 23 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Hoffmann, lebt' und 'Dorothea Frauendorf'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, George

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 13, lfdNr 312

Hoffmann, George

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 13, lfdNr 312

Hoffmann, Jacob

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 9, lfdNr 202

Hoffmann, Jacob

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 9, lfdNr 202

Hoffmann, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 5, lfdNr 103b

Hoffmann, Johann Heinrich <6407>

* 07.04.1806 in Soldin, luth.
Schuhmacher, nicht verheiratet, Alter: 28 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Hoffmann, lebt' und 'Dorothea Frauendorf'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus
Militärdienst: 24. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, Lorentz

Hausbesitzer in Soldin 1760, Kirchenbuden
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 14

Hoffmann, Lorentz

Hausbesitzer in Soldin 1765, Kirchenbuden
Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 14

Hoffmann, Lud.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 74
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 192

Hoffmann, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 8, lfdNr 191

Hoffmann, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 8, lfdNr 191

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 19
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 31

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 7
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 5, lfdNr 50

Hoffmann, N.N.

Schuhmacher, Witwe in Soldin, Haus-Nr: 7
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 5, lfdNr 51

Hoffmann, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 83
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 22, lfdNr 214

Hoffmann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 98
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 26, lfdNr 253

Hoffmann, N.N.

Kassengehilfe in Soldin, Haus-Nr: 193
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 237 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 49, lfdNr 488

Hoffmann, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 246
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 66, lfdNr 646

Hoffmann, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 282
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 74, lfdNr 728

Hoffmann, N.N.

Haus-Nr: 122
Sohn 'Carl Ludwig Hoffmann' geboren am 27.06.1823
Alter: 9 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hoffmann, N.N.

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 75

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 9, lfdNr 220

Hoffmann, Simon <4800> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 62, Lange Dohmstraße
Haus neben Gottfried Salomon, Wert 400, Versichert 200
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 87, Schulstraße
Haus hinter einer wüsten Stelle neben Martin Torslitz, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hoffmann, Simon <4800>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Gottfried Salomon
Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 19, lfdNr 62

Hoffmann, Simonn

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Nebengebäude
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 11, lfdNr 60

Hoffmann, Wilhelm August <6406>

* 16.03.1804 in Soldin, luth.
Schuhmacher, nicht verheiratet, Alter: 30 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Hoffmann, lebt' und 'Dorothea Frauendorf'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Thorschreiberhaus
Militärdienst: Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 25

Hoffmann, Trietz, Marie <5528> Personenblatt

Hoffmann
* 19.11.1882 in Linde , weiblich
Pensionärin Witwe in Rufen Haus-Nr. 30
+ 15.07.1945 in Eberswalde (infolge von Vertreibung)

Kind: Erna Trietz, * 01.10.1907 in Rufen

verheiratet seit 1902

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hoffschläger, Christ. <6731> Personenblatt

* vor 1777 , männlich

oo Maria Wusterhausen, Trauung: vor 1797

Kind: Johann Michael Hoffschläger, * 27.03.1797 in Plaue

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 61

Hoffschläger, Christ. <6731>

Ehemann von Maria Wusterhausen
Vater von Michael Hoffschläger * 27.03.1797
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 20

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 61

Hoffschläger, Johann Michael <4538> Personenblatt

* 27.03.1797 in Plaue , männlich
Schneider in Soldin

VATER: Christ. Hoffschläger
MUTTER: Maria Wusterhausen

oo N.N. Hartienne, Trauung: vor 1834

Kind: Johann Theobald Hoffschläger, * 21.06.1834 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Hoffschläger, * 30.12.1836 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 06.09.1832 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 61

Hoffschläger, Michael <4538>

* 27.03.1797, luth.
Schneider, verheiratet, Alter: 47 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christ. Hoffschläger' und 'Maria Wusterhausen, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 20

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 61

Hoffschläger, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 20
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 9, lfdNr 83

Hofft, David

Haus-Nr: 216
Sohn 'Robert Hofft'
Alter: 1 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hofmann, Christian <4846> Personenblatt

männlich
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 123, Richtstraße
Haus neben Martin Zander, eine Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 525, Versichert 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hofmann, Christian <4846>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Martin Zander, eine Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 525, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 35, lfdNr 123

Hofmann, Simonn <4800>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus hinter einer wüsten Stelle neben Martin Torslitz
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 27, lfdNr 87

Höft, Carl

Haus-Nr: 241
Sohn 'Carl Höft'
Alter: 1 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Hoft, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 100
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 26, lfdNr 260

Hoft, N.N.

Invalide in Soldin, Haus-Nr: 140
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 35, lfdNr 351

Höft, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 226
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 60, lfdNr 596

Höft, Buchholz, Anna Louise <6054> Personenblatt

Höft
* vor 1760 , weiblich , ev
Ehefrau in Mietzelfelde

oo Christoph Buchholz, Hausmann, Schweinehirte, Trauung: vor 1780

Kind: Anna Louise Buchholz, * 01.08.1780 in Mietzelfelde
Kind: Dorothea Louise Buchholz, * 06.11.1782 in Mietzelfelde

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 9, Geborene und Getaufte 1780, Nr. 2
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 11, Geborene und Getaufte 1782, Nr. 7

Hohensee, Friedrich <5376> Personenblatt

* 22.02.1872 in Rewankow Rußland , männlich
Altsitzer in Rufen Haus-Nr. 5
+ Mai 1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

oo Lydia Badtke, Altsitzer-Ehefrau aus Rewanko, Trauung: 1902

verheiratet seit 1902

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hohensee, Wilhelm <5726> Personenblatt

* 22.01.1909 in Straßburg Westpr. , männlich
Landw. Arbeiter, Kriegsinvalide in Rufen Haus-Nr. 76
+ März/April 1945 in von Russen verschleppt

verheiratet seit 1939

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hohenwald, Carl <4032>

Ehemann von N.N. Haupt
Vater von Carl Julius Hohenwald * 27.02.1830 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 136

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Julius <8041> Personenblatt

* 27.02.1830 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Ludwig Hohenwald , Schuhmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Haupt

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Julius <8041>

* 27.02.1830 in Soldin, ev., Alter: 4 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Hohenwald' und 'N.N. Haupt, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 136

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Carl Ludwig <4032> Personenblatt

* 11.06.1783 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo N.N. Haupt, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Julius Hohenwald, * 27.02.1830 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1810 , Bürgereid am 01.11.1810 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 278

Hohenwald, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 32, lfdNr 216

Hohenwald, Jochim <4803> Personenblatt

männlich
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 65, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Brandt, die Scheune vorm Pyritzschen Tor, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Hohenwald, Jochim <4803>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Brandt, die Scheune vorm Pyritzschen Tor
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 20, lfdNr 65

Hohenwald, N.N.

Glaser in Soldin, Haus-Nr: 145
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 428 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 37, lfdNr 363

Hohenwald, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 314
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 802

Hohenwald, Schmiedeke, Bertha <5503> Personenblatt

Hohenwald
* 01.04.1865 in Simonsdorf , weiblich
Altsitzerin Witwe in Rufen Haus-Nr. 24
+ Feb. 1945 in Rufen (infolge von Vertreibung)

Kind: Emil Schmiedeke, * 16.01.1892 in Rufen

verheiratet seit 1888

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Hohenwaldt, Christoph

Hausbesitzer in Soldin 1760, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 136

Hohenwaldt, Christoph

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Brunnen
Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 136

Hohenwaldt, Gustav (jun.) <2258> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Glaser in Soldin

nicht stimmfähiger Glaser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 208, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 96 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Hohenwaldt jun., Gustav <2258>

Glaser, Alter 29 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 208, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 9 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 96

Hohmann, Adalbertus <1074> Personenblatt

* 16.08.1873 in Wusen , männlich , Katholisch
Arbeiter in Berlin, Soldin
+ 24.02.1939 in Berlin-Britz

VATER: Anton Hohmann , Arbeiter
MUTTER: Wilhelmine Neuwakl

oo Marie Louise Paetzel aus Soldin, Trauung: 28.02.1897 Soldin

Kind: Frieda Martha Berta Paetzel, * 25.02.1897 in Soldin

gestorben am 24.02.1939, nachts 00:10 Uhr, Berlin-Britz im städtischen Krankenhaus - Herzmuskelschwäche,
zuletzt wohnhaft in Berlin, Diefenbachstrasse 70

StArch Stettin, 65/1142/0/04/129, Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 05.02.1897
Heiratsregister - StA Soldin Nr. 10/1897 - StArch Landsberg
Sterberegister - StA Berlin-Britz Nr. 110/1939 - LA Berlin

Höhne, Ch.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 9
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 6, lfdNr 56

Höhne, Christian

Haus-Nr: 9
Sohn 'Heinrich Höhne'
Alter: 5 W.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Höhne, Fr.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 9
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 6, lfdNr 57

Höhne, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 13
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 3, lfdNr 22

Höhne, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 10
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 7, lfdNr 63

Höhne, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 216
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 56, lfdNr 559

Höhne, N.N.

Haus-Nr: 314
Sohn 'Carl Höhne'
Alter: 2 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Höhne, N.N.

Haus-Nr: 314
Sohn 'Wilhelm Höhne'
Alter: 4 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Impfliste Soldin 1824

Holldorf, N.N. <2174>

Vorwerkbesitzer, Alter 54 Jahre, wohnte im Haus-Nr. Vorwerk, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 28 Rtl 7 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 33

Holldorff, N.N.

Eigentümer in Soldin, Haus-Nr: 15
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 325 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 93, lfdNr 913

Holtz, Johann <4969> Personenblatt

männlich
Witwe in Soldin
+ vor 1706 in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 284, Reuter Straße
Wohnhaus neben Michell Polack, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Holtz, Johann <4969>

Witwe, Hausbesitzer in Soldin 1706, Reuter Straße
Wohnhaus neben Michell Polack
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 65, lfdNr 284

Holtzmann, Christian

Hausbesitzer in Soldin 1765, Haus incl. Bude
Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 4, lfdNr 78

Holtzmann, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 6, lfdNr 125

Holtzmann, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 6, lfdNr 125

Holz, N.N.

Mutter von Georg Wenzlaff * 01.01.1792
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Rathhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 504

Holz, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 125
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 33, lfdNr 322

Holz, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 241
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 64, lfdNr 630

Holzhausem, Carl Ludwig

* 24.10.1821 in Soldin, luth., Alter: 12 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Ludwig Holzhausem' und 'N.N. Hempe'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267, gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausem, Carl Ludwig

Ehemann von N.N. Hempe
Vater von Carl Ludwig Holzhausem * 24.10.1821 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausem, Carl Ludwig

Ehemann von N.N. Hempe
Vater von Friedrich Theodor Holzhausem * 23.08.1824 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausem, Carl Ludwig

Ehemann von N.N. Hempe
Vater von Friedrich Wilhelm Holzhausem * 15.01.1826 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausem, Friedrich Theodor

* 23.08.1824 in Soldin, luth., Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Ludwig Holzhausem' und 'N.N. Hempe'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausem, Friedrich Wilhelm

* 15.01.1826 in Soldin, luth., Alter: 8 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Ludwig Holzhausem' und 'N.N. Hempe'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. 267

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 611

Holzhausen, Friedrich Theodor

Sohn von 'Dr. Kreis-Physikus Holzhausen '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 26

Holzhausen, Friedrich Wilhelm

Sohn von 'Dr. Kreis-Physikus Holzhausen '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 206

Holzhausen, N.N.

Kreis Physikus Dr. in Soldin, Haus-Nr: 276
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1000 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 719

Holzhausen, N.N.

Sohn 'Friedrich Theodor Holzhausen'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1824-1825, lfdNr 26

Holzhausen, N.N.

Sohn 'Friedrich Wilhelm Holzhausen'
Alter: 2 M. 18 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern (Pockenimpfung), Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 206

Holzmann, N.N.

Erben, Hausbesitzer in Soldin 1760, Bewertet: 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 4, lfdNr 78

Höpffner, Johann

Hausbesitzer in Soldin 1765, Bewertet: 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1765, Seite 10, lfdNr 236

Hopmann, Anton <1672> Personenblatt

* in Ehrenhausen , männlich
+ 05.05.1702

oo Anna Catharina Auf dem Lindenberg aus Schwelmer Bauerschaft, Trauung: 1690

Kind: Steffan Hopmann



Hopmann, Heinrich <1673> Personenblatt

* in Elfringhausen , männlich
+ 05.01.1708

Kind: Anton Hopmann



Hopmann, Johann Caspar <1668> Personenblatt

Rufname: Johann
* 10.01.1717 , männlich
+ 22.05.1793

VATER: Steffan Hopmann , Elfringhausen
MUTTER: Anna Christina Harhus

oo Christina Margareta Brass, Trauung: 04.07.1740

Kind: Johann Caspar Hoppmann, * 25.04.1745



Hopmann, Steffan <1670> Personenblatt

* in Elfringhausen , männlich
+ 17.10.1750

VATER: Anton Hopmann , Ehrenhausen
MUTTER: Anna Catharina Auf dem Lindenberg , Schwelmer Bauerschaft

oo Anna Christina Harhus, Trauung: 05.11.1716

Kind: Johann Caspar Hopmann, * 10.01.1717



Hoppe, Arnoldus Peter <1575> Personenblatt

Rufname: Arnoldus
* 28.02.1723 , männlich
+ 19.01.1778

VATER: Heinrich Hoppe Hoppe
MUTTER: Anna Maria Berghaus , Haarhausen

oo Maria Catharina Pennekamp, Trauung: 25.02.1753

Kind: Johann Melchior Hoppe, * 1759



Hoppe, Heinrich Hoppe <1577> Personenblatt

männlich

oo Anna Maria Berghaus aus Haarhausen, Trauung: 27.12.1712 Schwelm

Kind: Arnoldus Peter Hoppe, * 28.02.1723



Hoppe, Johann Abraham <1712> Personenblatt

* 13.04.1766 in Schwelm , männlich , ev

VATER: Peter Arnold Hoppe
MUTTER: Maria Catharina Pennekamp

oo Anna Marina Jessinghaus aus Schwelm, Trauung: 21.10.1790

Kind: Anna Maria Hoppe, * 08.09.1793 in Hoppenbruch



Hoppe, Muelinghaus, Anna Maria <1705> Personenblatt

Rufname: Anna, Hoppe
* 08.09.1793 in Hoppenbruch , weiblich
+ 02.05.1836 in Hoppenbruch

VATER: Johann Abraham Hoppe , Schwelm
MUTTER: Anna Marina Jessinghaus , Schwelm

oo Caspar Peter Muelinghaus, Trauung: 14.08.1818 Schwelm

Kind: Lisette Helene Mühlinghaus, * 15.12.1828 in Hoppenbruch



Horn, Auguste Amalie

Friedrich Wilhelm Pinnow Hausmann aus Liebenfelde
Auguste Amalie Horn aus Ludwigsruhe
Aufgebot am 16.01.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Horn, Gottfried <4771> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 24, Am Markt
Haus neben der verwitweten Frau Koch, das Hintergebäude mit Stall zur linken Hand am Kirchhof, Wert 850, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Horn, Gottfried <4771>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben der verwitweten Frau Koch, das Hintergebäude mit Stall zur linken Hand am Kirchhof
Bewertet: 850, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 8, lfdNr 24

Horn, Gottfried

Hausbesitzer in Soldin 1719, Haus mit Seitengebäude und Stall
Bewertet: 400, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 5, lfdNr 24

Horn, N.N.

Gärtner in Soldin, Haus-Nr: 20
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 93 Rtl 22 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 872

Höst, Martin

Hausbesitzer in Soldin 1719, Bewertet: 100, Versichert : 50

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1719, Seite 4, lfdNr 19

Höwel, N.N. <2288> Personenblatt

männlich
Schuhmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Schuhmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 284,
lfd. Nr. 126 nach Steuerzahlung, 3 Rtl 19 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Höwel, N.N. <2288>

Schuhmacher, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 284, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 3 Rtl 19 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 126

Hube, Alexander Rudolph

* 23.10.1837 in Soldin, luth.
Sohn von 'Theodor Hube' und 'N.N. Döblin, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Hube, Carl August Adolph

* 21.09.1824 in Soldin, luth., Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Theodor Hube' und 'N.N. Döblin, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Hube, Ernst August Heinrich

* 06.08.1823 in Soldin, luth., Alter: 10 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Theodor Hube' und 'N.N. Döblin, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus, Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Hube, Franz Wilhelm Max

* 22.08.1831 in Soldin, luth., Alter: 2 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Theodor Hube' und 'N.N. Döblin, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück-Nr. Schulhaus

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 661

Hube, N.N. <2232> Personenblatt

* um 1826 , männlich
Uhrmacher in Soldin

nicht stimmfähiger Uhrmacher in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 271, 29 Jahre alt,
lfd. Nr. 91 nach Steuerzahlung, 9 Rtl 25 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854