1253 Einträge für '...Gut.' gefunden

Ahnefeld, Heinrich

Besitzer, Gut Oberweg in Bernstein 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Albrecht, C. <2610> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Gutsbesitzer in Soldin

oo Marie Schmieder aus [Soldin]

Kind: N.N. Albrecht, * 11.03.1850 in Soldin

Tochter am 11.03.1850 zu Soldin geboren
Tochter am 15.03.1850 zu Soldin gestorben, 4 T. alt, Schlagfluß
Ehefrau Marie Albrecht, geb. Schmieder,
gestorben am 23.03.1850 zu Soldin, 20 J. 11 M. 5 T. alt, Kindbettfieber

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Albrecht, C. <2610>

Tochter von Gutsbesitzer C. Albrecht geboren am 11.03.1850

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Albrecht, C. F. <2610>

Marie Albrecht , geb. Schmieder Ehefrau des … Gutsbesitzer C. F. Albrecht gestorben am 23.03.1850 Alter: 20 J. 11 M. 5 T. Kindbettfieber

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Albrecht, Marie <2644>

Marie Albrecht , geb. Schmieder Ehefrau des … Gutsbesitzer C. F. Albrecht gestorben am 23.03.1850 Alter: 20 J. 11 M. 5 T. Kindbettfieber

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Albrecht, Marie

Ehemann 'Hermann Radefeld' Gutsbesitzer in Soldin
Tochter 'Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld', * 11.03.1882 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 52

Albrecht, Marie

Ehemann 'Hermann Radefeldt' Gutsbesitzer in Marienaue
Sohn 'Hermann Heinrich Eduard Radefeldt', * 09.03.1883 in Marienaue

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 47

Albrecht, Marie

Ehemann 'Hermann Radefeldt' Gutsbesitzer in Marienau
Sohn 'Carl Alexander Radefeldt', * 13.07.1884 in Mariennau

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 104

Albrecht, Marie Helene <33300>

Gutsbesitzer Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt, * 02.03.1837, in Soldin
Marie Helene Albrecht, * 18.06.1857, in Soldin
Trauung am 14.05.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 22/1877

Albrecht, N.N. <2611> Personenblatt

* 11.03.1850 in Soldin , weiblich

VATER: C. Albrecht , Gutsbesitzer , [Soldin]
MUTTER: Marie Schmieder , [Soldin]

Tochter von Gutsbesitzer C. Albrecht
Tochter von Vorwerkbesitzer C. Albrecht,
gestorben am 15.03.1850 zu Soldin, 4 T. alt, Schlagfluß

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Albrecht, Radefeldt, Marie Helene <33300> Personenblatt

Albrecht
* 18.06.1857 in Soldin , weiblich , ev.

VATER: Heinrich Julius Albrecht , Müller , Soldin
MUTTER: Bertha Henriette Antonie Messerschmidt , Soldin

oo Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt, Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin aus Soldin, Trauung: 14.05.1877 Soldin

Kind: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, * 30.08.1878 in Marienau
Kind: Conrad Heinrich Carl Radefeldt, * 30.05.1880 in Marienau
Kind: Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, * 11.03.1882 in Soldin
Kind: Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, * 09.03.1883 in Marienaue
Kind: Carl Alexander Radefeldt, * 13.07.1884 in Mariennau
Kind: Charlotte Marie Radefeldt, * 25.04.1891 in Marienau

Tochter von Kaufmann Heinrich Albrecht und dessen Ehefrau Bertha, geb. Messerschmidt, wohnhaft zu Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 22

Albus, Henning <16602> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohengrape 1337 in Hohengrape

1337 Land Bernsteyn, Grapow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Henning <16602>

Gutsbesitzer in Hohengrape 1337

Land Bernsteyn, Grapow (jetzt: Hohengrape) 66 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus für einen Lehndienst 6 Hufen,
Henning Albus 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Hermen <16603> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Herzfelde 1337 in Gut Herzfelde

1337 Land Bernsteyn, Hirsfeldt

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Hermen <16603>

Gutsbesitzer in Gut Herzfelde 1337

Land Bernsteyn, Hirsfeldt (jetzt: Gut Herzfelde) 50 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hermen (?) albus für einen Lehndienst 4 Hufen,
Pacht 4 brandenburgische Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Nicolaus <16601> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohengrape 1337 in Hohengrape

1337 Land Bernsteyn, Grapow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Albus, Nicolaus <16601>

Gutsbesitzer in Hohengrape 1337

Land Bernsteyn, Grapow (jetzt: Hohengrape) 66 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus für einen Lehndienst 6 Hufen,
Henning Albus 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Anton, Johannes

Besitzer, Gut in Groß-Ehrenberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 298 RM, Größe: 34 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 5 Schafe, 6 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Apitz, Otto

Pächter, Pfarrland 195 in Brügge 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Arndt, Otto

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Arndt, Otto

Besitzer, Gut Mittelbruch in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 912 RM, Größe: 44 ha, 6 Pferde, 21 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Arndt, Otto

Besitzer, Gut Nr. 42 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.026 RM, Größe: 57 ha, 7 Pferde, 27 Rinder, 15 Schafe, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Atzpodien, Carl Adolph Willy

Carl Adolph Willy Atzpodien, Rittergutsbesitzer aus Theeren
Anna Charlotte Gertrud Herrguth, , hier
Aufgebot am 25.11.1893, Aushang 25.11.1893 - 10.12.1893 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 56/1893

Aulig, Ernst

Besitzer, Rittergut in Pitzerwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.262 RM, Größe: 420 ha, 34 Pferde, 150 Rinder, 200 Schafe, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Aulig, Frida

Witwe, Besitzerin, geb. Held, Rittergut Neuwitz in Pitzerwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.912 RM, Größe: 305 ha, 25 Pferde, 80 Rinder, 400 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Bachmann, K.

Besitzer, Gut Ernstfelde in Dieckow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.513 RM, Größe: 141 ha, 16 Pferde, 60 Rinder, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Bachmann, Walter

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.926 RM, Größe: 219 ha, 17 Pferde, 33 Rinder, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Bahr, Marie Adelheid Frieda

Rudolph Georg Paul Beyer, Gutsadministrator aus Hernndorf
Marie Adelheid Frieda Bahr, aus Soldin
Aufgebot am 30.01.1894, Aushang 31.01.1894 - 16.02.1894 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 3/1894

Bangutt, Marie Luise <13532>

* 03.04.1833 in Soldin, Tochter von 'Arbeitsmann Bangutt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Bangutt, N.N.

Arbeitsmann
Tochter 'Marie Luise Bangutt' geboren am 03.04.1833

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Bart, Reinhold

Besitzer, Gut in Chursdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 168 RM, Größe: 25 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Bartz, E.

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 297 RM, Größe: 48 ha, 4 Pferde, 23 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Bauer, Michel

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826 Hof nach 1826 übernommen von George Fraedrich

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Baute, Rudolph Johann

Rudolph Johann Baute, …gutsbesitzer aus Rörchen
Anna Auguste Emilie Westphal, aus Neuenburg
Aufgebot am 12.03.1881, Aushang 12.03.1881 - 27.03.1881 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1881

Beck, Franz

Besitzer, Gut in Ringenwalde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 270 RM, Größe: 30 ha, 5 Pferde, 12 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Beck, Grabsch, Wilhelmine <11239> Personenblatt

Beck
* vor 1811 , weiblich

oo Georg Friedrich Grabsch, Vorwerk Wachtmeister aus Ober Ellguten, Trauung: vor 1831

Kind: Gustav Grabsch, * 29.08.1831 in Triebel
Kind: Friedrich Otto Grabsch, * 22.09.1836 in Soldin
Kind: N.N. Grabsch, * 25.09.1844 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Bergemann, Emil

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 711 RM, Größe: 56 ha, 5 Pferde, 24 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Bergemann, Gustav

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 453 RM, Größe: 33 ha, 3 Pferde, 20 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Berger, Emilie <2296> Personenblatt

* vor 1855 , weiblich

Pflegekind beim Fischer Herguth, Soldin 1855

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Berger, Emilie <2296>

Pflegekind bei Fischer Herguth

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Pflegegeldempfänger und Kinder Soldin 1855

Berger, Hans-Dietrich

Verwalter, Rittergut in Batow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Berger, Margarethe

Besitzerin, geb. Dudy, Rittergut in Batow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 12.676 RM, Größe: 528 ha, 50 Pferde, 120 Rinder, 500 Schafe, 200 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Berkholz, Johannes

Besitzer, Gut Emmashof in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 540 RM, Größe: 33 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Berkner, Ernst

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 450 RM, Größe: 36 ha, 3 Pferde, 18 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Bernau, Walther

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.275 RM, Größe: 82 ha, 8 Pferde, 36 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Berndt, Friedrich

Friedrich Berndt, Gut Kleefeld
gesucht von Willi Fischer in Rinteln

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 2, Juni 1950, Seite 7

Beyer, Rudolph Georg Paul

Rudolph Georg Paul Beyer, Gutsadministrator aus Hernndorf
Marie Adelheid Frieda Bahr, aus Soldin
Aufgebot am 30.01.1894, Aushang 31.01.1894 - 16.02.1894 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 3/1894

Beyersdorf, C.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Louisenthal
Zeitraum: 01.02.1884 bis 01.11.1888
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 60

Beyersdorf, Carl Otto

Carl Otto Beyersdorf, Gutsbesitzer aus Louisenthal
Bertha Mathilde Teetz, aus Stettin
Aufgebot am 26.11.1883, Aushang 28.11.1883 - 13.12.1883 Standesamt Stettin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 67/1883

Beyersdorf, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Louisenthal
Zeitraum: 01.10.1888 bis 1891
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 77

Biermann, Ferdinand

Besitzer, Gut in Werblitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.434 RM, Größe: 120 ha, 18 Pferde, 40 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Bilrebeck, N.N. <16600> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Billerbeck 1337 in Billerbeck

1337 Land Bernsteyn, Bilrebeck

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bilrebeck, N.N. <16600>

Gutsbesitzer in Billerbeck 1337

Land Bernsteyn, Bilrebeck (= Billerbeck; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeck (hier Personen-Name!) für einen Lehndienst 14 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bilrebeke, N.N. <16606> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Jagow 1337 in Jagow

1337 Land Bernsteyn, Jaghow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bilrebeke, N.N. <16606>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bindemann, Ernst Friedrich Hellmuth <26175> Personenblatt

Rufname: Hellmuth
* 30.10.1836 in Lieenow Po. , männlich , ev.
Pfarrer in Lieenow, Obernhagen, Nordhausen, Frankfurt a.d.Oder
+ 16.01.1907 in Frankfurt a.d.Oder

VATER: Eduard Bindemann , Pfarrer
MUTTER: Amalie Bertha Karoline Löper

oo Antonie Witte aus Halle, Trauung: 20.05.1862

Gymnasium Gütersloh. Universität Halle. Ordiniert 13.04.1862. 1862 Pfarrer Obernhagen, Po., 1874-1903 Pfarrer in Nordhausen, Kirchenkreis Königsberg II, emeritiert 01.10.1903.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 253
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 61

Birkholz, Alfred

Besitzer, Gemeinde-Vorsteher, Gut Nr. 40 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.014 RM, Größe: 78 ha, 9 Pferde, 58 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Block, Adelheid

Besitzerin, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 720 RM, Größe: 36 ha, 6 Pferde, 26 Rinder, 24 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Block, Michael

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 687 RM, Größe: 35 ha, 5 Pferde, 28 Rinder, 24 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Bodzanowski, Hermann

Eichwerder Stadt-Gut in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.000 RM, Größe: 530 ha, 30 Pferde, 90 Rinder, 400 Schafe, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Boelke, Christian Friedrich

ehem. Fischergutbesitzer, 39 Jahre alt
* 13.11.1800 in Alt-Glitzegöricke
Beantragte am 26.06.1839 in Soldin das Bürgerrecht
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 626, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1837-1840

Bohm, Ulrich

Pächter, Rittergut in Trampe 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Bollmann, N.N.

Sohn von Gutsbesitzer Bollmann geboren am 16.10.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Bolzekin, N.N. <16598> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Klein-Latzkow 1337 in Gut Klein-Latzkow

1337 Land Bernsteyn, Wendeschen latzkow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bolzekin, N.N. <16598>

Gutsbesitzer in Gut Klein-Latzkow 1337

Land Bernsteyn, Wendeschen latzkow (jetzt: Gut Kl.-Latzkow) 24 Hufen,
Bolzekin für einen Lehndienst 6 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Bork, Clara Helene Luise

Hermann Friedrich Viergutz, Lehrer
Clara Helene Luise Bork, , hier
Aufgebot am 08.05.1886, Aushang 08.05.1886 - 23.05.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1886

Bork, Helene

Ehemann 'Hermann Viergutz' Lehrer in Soldin
Tochter 'Luise Anna Pauline Viergutz', * 05.03.1888 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, lfdNr 40

Böse, Eduard

Besitzer, Gut Nr. 34 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 933 RM, Größe: 41 ha, 3 Pferde, 24 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Böttcher, Johannes Wilhelm Ludwig <26271> Personenblatt

* 07.03.1872 in Görlsdorf , männlich , ev.
Pfarrer in Görlsdorf, Schönbaum, Schönberg, Seelow, Wugarten,

VATER: Johann Friedrich Otto Böttcher , Pfarrer , Fürstenwalde
MUTTER: Emma Prinzler , Berlin

oo Dagmar v.Borch, Trauung: 28.11.1907 Breslau
oo Elisabeth Anna Hoffmann, Trauung: 23.04.1918 Schönberg

Gymnasium Gütersloh. Universität Erlangen, Greifswald, Berlin. Ordiniert 16.12.1903. 1903 Hilfsprediger, 1906 Pfarrer in Schönbaum, 1913 Pfarrer in Schönberg, Westpreußen, 1918 Pfarrer in Wugarten, Kirchenkreis Friedeberg, 1926 Pfarrer in Seelow, Kirchenkreis Frankfurt II, 1930 Pfarrer in Schlesien.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 83

Böttcher, Paul

Gastwirt, Besitzer, Gut Kolonie Späning in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 594 RM, Größe: 37,4 ha, 5 Pferde, 16 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Böttger, Alfred

Major a.D., Pächter, Domäne Preußischer Staat in Bernstein, Amt 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Böttiger, N.N.

Güter in Bernstein 1939
vorh. Schleusner, Domäne Amt Bernstein

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Braatz, Anna Wilhelmine <12200> Personenblatt

* 05.10.1840 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister Carl Braatz und Wilhelmine Herguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 145

Braatz, Anna Wilhelmine <12200>

* 05.10.1840 in Soldin, Tochter von 'Tuchmachermeister Carl Braatz ' und 'Wilhelmine Herguth '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 145

Braatz, August Albert <9357>

* 02.11.1811 in Soldin, luth., Alter: 23 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Braatz' und 'Henriette Herrguth'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 230

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532

Braatz, Carl <3892>

Ehemann von Henriette Herrguth
Vater von August Albert Braatz * 02.11.1811 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 230

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532

Braatz, Carl

Ehemann von Wilhelmine Herrguth
Vater von Gustav Friedrich Wilhelm Braatz * 27.08.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 47

Braatz, Carl <4488>

Ehemann von Wilhelmine Herrguth
Vater von Otto Hermann Braatz * 03.06.1846 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, lfdNr 135

Braatz, Carl

Ehemann von Wilhelmine Herrguth
Vater von Otto Hermann Braatz * 03.06.1846 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, lfdNr 71

Braatz, Carl

Ehemann von Wilhelmine Herrguth
Vater von Gustav Friedrich Wilhelm Braatz * 27.08.1852 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 8, lfdNr 105

Braatz, Carl Julius <9397> Personenblatt

* 08.02.1839 in Soldin , männlich , luth.
Militärinvalide, Händler in Soldin
+ 24.07.1909 in Soldin

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

oo Auguste Emma Wilhelmine Ernestine Kuban, Ehefrau aus Dammendorf Kr. Lübben, Trauung: vor 1866

Kind: Gertrud Martha Pauline Braatz, * um 1866 in Soldin
Kind: Karl Gustav Christian Braatz, * 29.06.1868 in Soldin

Sohn von Tuchmacher Carl Braatz
wohnte in Soldin Burgstraße 2, dort am 24.07.1909 um 2:15 Uhr nachts gestorben

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, Nr 131
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Familienforschung Heidrun Weber:
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1877, Nr.135
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Heiratsregister 1903, Nr.22
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65
StA Ruppin, Sterberegister 1948, Nr.179


Braatz, Carl Julius <9397>

* 08.02.1839 in Soldin, luth.
Sohn von 'Carl Ludwig Braatz' und 'Henriette Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Braatz, Carl Ludwig <4488>

Ehemann von Henriette Herrguth
Vater von Carl Julius Braatz * 08.02.1839 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Braatz, Emilie Pauline <12197> Personenblatt

* 13.02.1837 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister Carl Braatz und Herrguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 144

Braatz, Emilie Pauline <12197>

* 13.02.1837 in Soldin, Tochter von 'Tuchmachermeister Carl Braatz ' und 'Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 144

Braatz, Gustav Friedrich Wilhelm <15062>

* 27.08.1852 in Soldin, ev., Fleischer, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Braatz, lebt' und 'Wilhelmine Herrguth, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 11, aktueller Aufenthaltsort Frankfurt a.O., dient im Leib-Grenadier-Reg.Nr. 8
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 47

Braatz, Gustav Friedrich Wilhelm <15062>

* 27.08.1852 in Soldin, ev., Fleischer, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Braatz, lebt' und 'Wilhelmine Herrguth, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 11, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 8, lfdNr 105

Braatz, Henriette Adelheid <12194> Personenblatt

* 19.10.1834 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister C. Braatz

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 97

Braatz, Otto Hermann <12191> Personenblatt

* 03.06.1846 in Soldin , männlich , ev.
Tischler in Soldin

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 135
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, Nr 71

Braatz, Otto Hermann <12191>

* 03.06.1846 in Soldin, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Braatz, lebt' und 'Wilhelmine Herrguth, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 13, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, lfdNr 135

Braatz, Otto Hermann <12191>

* 03.06.1846 in Soldin, ev., Tischler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Braatz, lebt' und 'Wilhelmine Herrguth, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 13, aktueller Aufenthaltsort Wesel, dient im 53. Inf-Reg.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, lfdNr 71

Braatz, Bratz, August Albert <9357> Personenblatt

Braatz
* 02.11.1811 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Wilhelm Braatz , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Henriette Herrguth

GESCHWISTER: Carl Ludwig Braatz

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 217
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532

Braatz, Bratz, Carl Ludwig <4488> Personenblatt

Braatz
* 29.08.1802 in Soldin , männlich , ev.
Bürger und Tuchmacher in Soldin

VATER: Carl Wilhelm Braatz , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: N.N. Riemann

GESCHWISTER: August Albert Braatz

oo Henriette Wilhelmine Herrguth, Trauung: 29.09.1833 Staffelde Kr. Soldin

Kind: Henriette Adelheid Braatz, * 19.10.1834 in Soldin
Kind: Emilie Pauline Braatz, * 13.02.1837 in Soldin
Kind: Carl Julius Braatz, * 08.02.1839 in Soldin
Kind: Anna Wilhelmine Braatz, * 05.10.1840 in Soldin
Kind: Otto Hermann Braatz, * 03.06.1846 in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1830 , Bürgereid am 06.05.1830 , sein Alter 28 Jahre
Tochter 'Henriette Adelheid' am 19.10.1834 in Soldin geboren
Tochter 'Emilie Pauline' am 13.02.1837 in Soldin geboren
Sohn 'Carl Julius' am 08.02.1839 in Soldin geboren
Tochter 'Anna Wilhelmine' am 05.10.1840 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 135
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 97
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 144
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, Nr 131
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 145

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 300

Braatz, Bratz, Carl Wilhelm <3892> Personenblatt

Braatz
* err. 11.03.1776 in Soldin , männlich , ev.
Tuchmachermeister in Soldin
+ 19.03.1844 in Soldin

oo N.N. Riemann, Trauung: vor 1802
oo Henriette Herrguth, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Ludwig Braatz, * 29.08.1802 in Soldin
Kind: August Albert Braatz, * 02.11.1811 in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1803 , Bürgereid am 02.03.1803 , sein Alter 26 Jahre
68 Jahre 8 Tage alt, gestorben am 19.03.1844

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 217
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9

Soldiner Kreisblatt vom 20.03.1844, Kirchennachrichten

Brandt, Hugo Heinrich Theodor <12209> Personenblatt

* 29.08.1846 in Soldin , männlich , ev.
Kaufmann in Soldin

VATER: Theodor Brandt , Kaufmann , Güterbok
MUTTER: Mathilde Krönke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 136
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, Nr 72

Brandt, Marie Adolphine

Rudolph Joh. Heinr. Schnelle Freischulzengutsbesitzer aus Neuendorf
Marie Adolphine Brandt Jungfrau
Aufgebot am 31.05.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Brandt, Martin

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 519 RM, Größe: 32 ha, 3 Pferde, 18 Rinder, 14 Schafe, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Brandt, Theodor <2240> Personenblatt

* 07.12.1815 in Güterbok , männlich
Kaufmann in Soldin

oo Mathilde Krönke, Trauung: vor 1846

Kind: Hugo Heinrich Theodor Brandt, * 29.08.1846 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 285, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 8 nach Steuerzahlung, 77 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 136
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 374

Brandt, Theodor <2240>

Kaufmann in Soldin 1848, wohnte im Haus-Nr. 285
* 07.12.1815 in Güterbok
7 Jahre in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

Brandt, Paetzel, Marie <1972> Personenblatt

Brandt
weiblich

oo Albert Paetzel, Gutsmeier

Kind: Anna Luise Hedwig Paetzel, * 14.08.1893 in Genshagen

Heiratsregister - StA Berlin-Tempelhof Nr. 60/1920 - LA Berlin

Brasche, N.N. <16560> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dikow 1337 in Dikow

1337 Land Llippen, Das andere Dikow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Brasche, N.N. <16560>

Gutsbesitzer in Dikow 1337

Land Llippen, Das andere Dikow (d.h. Slawisch-Dieckow) 40 Hufen ,
Pacht 10 Schillinge,
die Söhne braschen (des Brasche) für einen Lehndienst 14 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Braun, Rudolf

Dr., Verwalter, Rittergut in Niederpölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Bräuninger, Rudolf

Verwalter, Rittergut in Hohen-Ziethen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Braunschweig, Gustav

Gutsinspektor in Eichwerder
von Rotarmisten am 07.02.1945 erschossen

Weber, Heimatbuch, Heimatkreis Soldin, Geiselerschießung Soldin 07.02.1945

Brehmer, Fitzner, Julie <8536> Personenblatt

Brehmer
* vor 1804 , weiblich

oo Johann Friedrich Fitzner, Schuhmachergeselle aus Dame, Guterbock, Trauung: vor 1824

Kind: Johann Friedrich Fitzner, * 19.02.1824 in Soldin
Kind: Carl Heinrich Fitzner, * 14.04.1828 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Fitzner, * 19.09.1831 in Soldin
Kind: Franz Ludwig Vietzner, * 20.03.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Bretzel, Friedrich

Besitzer, Gut Ernstburg in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.539 RM, Größe: 98 ha, 12 Pferde, 46 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Bretzel, Fritz

Güter in Bernstein 1939
Gut Ernstburg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Brisermann, Otto

Verwalter, Gut in Mietzelfelde 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Brockhoff, W.

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Zollen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.530 RM, Größe: 32 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 20 Schafe, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Brose, Karl

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 192 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 4 Schafe, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Brosien, R.

Dr. Besitzer, Gut Nr. 7, 9 in Justinenhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 7.390 RM, Größe: 540 ha, 40 Pferde, 175 Rinder, 500 Schafe, 350 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Brosien, R.

Pächter, Rittergut in Krauseiche 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.522 RM, Größe: 250 ha, 16 Pferde, 44 Rinder, 400 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Bruchmüller, Paul

Besitzer, Rittergut in Neu-Mandelkow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.831 RM, Größe: 262 ha, 28 Pferde, 60 Rinder, 200 Schafe, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Brusehauer, N.N. <16563> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Krepekin 1337 in Krepekin

1337 Land Llippen, Krepekin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Brusehauer, N.N. <16563>

Gutsbesitzer in Krepekin 1337

Land Llippen, Krepekin (jetzt unbekannt) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Retzin für einen Lehndienst 14 Hufen,
Brueshauer (= Brusehauer?) für einen halben Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Buch, Emma

Verwalterin, Gut Nr. 70 in Richnow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Buch, Gustav

Besitzer, Gut Kossätenfeld in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 342 RM, Größe: 37 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Buch, Hermann

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 411 RM, Größe: 40 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Buch, Otto

Besitzer, Gut Nr. 70 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 975 RM, Größe: 57 ha, 6 Pferde, 26 Rinder, 4 Schafe, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Buch, Otto

Besitzer, Gut Kossätenfeld in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 507 RM, Größe: 70 ha, 6 Pferde, 23 Rinder, 22 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Buchholz, Hermann

Besitzer, Gut Nr. 49 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 813 RM, Größe: 48 ha, 6 Pferde, 25 Rinder, 6 Schafe, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Buchholz, Karl

Besitzer, Gut Nr. 10 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 726 RM, Größe: 49 ha, 7 Pferde, 24 Rinder, 10 Schafe, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Buchholz, N.N.

Witwe, Besitzerin (Bauer), Gut in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 591 RM, Größe: 43 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 15 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Buchholz, Wilhelm

Kossät, Besitzer, Gut in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 411 RM, Größe: 33 ha, 5 Pferde, 14 Rinder, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Büchsel, Johann <26355> Personenblatt

* vor 1702 , männlich , ev.
Seidenwirker in Berlin

oo Anna Dorothea Gutbier, Trauung: vor 1722

Kind: Johann Gottfried Büchsel, * 06.11.1722 in Berlin-Parochial

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 105

Büchsel, Johann Gottfried <26352> Personenblatt

Rufname: Gottfried
* 06.11.1722 in Berlin-Parochial , männlich , ev.
Pfarrer in Berlin, Schönfeld
+ 03.02.1762 in Schönfeld Kr. Prenzlau

VATER: Johann Büchsel , Seidenwirker
MUTTER: Anna Dorothea Gutbier

oo Anna Ludmilla Fritzsche aus Bardenitz, Trauung: 20.09.1749 Bardenitz

Kind: Gotthelf Karl Friedrich Büchsel, * 16.09.1758 in Schönfeld

Gymnasium Berlin. Universität Halle. Ordiniert 1749. 1749 Pfarrer in Schönfeld, Kirchenkreis Prenzlau II,

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 105

Buchwald, Curt Heinrich Gotthold <32847> Personenblatt

* 21.10.1847 in Waltersdorf , männlich , ev.
Kreisgerichts-Actuarius in Waltersdorf

VATER: Heinrich Buchwald , Rittergutsbesitzer
MUTTER: Rosalie Sydow

oo Bertha Auguste Adolpine Keibel, Adoptivtochter, geb. Schroeder aus Soldin, Trauung: 15.06.1876 Soldin

Kind: Elisabeth Rosalie Auguste Buchwald, * 26.08.1877 in Soldin

Sohn des (+) Rittergutsbesitzer Heinrich Buchwald und dessen Ehefrau Rosalie, geb. Sydow, wohnhaft zu Luckau

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 22
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, Nr. 162

Buchwald, Heinrich <32849> Personenblatt

* vor 1822 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer in Luckau
+ vor 1876 in Luckau

oo Rosalie Sydow, Trauung: vor 1847

Kind: Curt Heinrich Gotthold Buchwald, * 21.10.1847 in Waltersdorf

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 22

Bückling, Albert

ehem. Gutsbesitzer, Braueigen
* 26.03.1804 in Schönfließ
Hat das Haus-Nr. 61 gekauft, will darin eine Brauerei betreiben
Beantragte am 04.12.1833 in Soldin das Bürgerrecht

BLHA, 8 Soldin 624, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1831-1834

Bucklisch, N.N.

Oberamtmann, Verwalter, Rittergut m. Gut Golzow u. Vorwerk Steinfeld in Schildberg 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Bülow, Carl Ludwig

Am 28.07.1875 meldet Kaufmann Carl Theodor Bülow (Sohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer (Mutter des/der Anzeigenden), 67 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Balz bei Cüstrin, + 27.07.1875 Soldin, abends 22:30 Uhr

Ehemann: Kaufmann Carl Ludwig Bülow, wohnhaft Soldin
Vater: Bauerngutsbesitzer Carl Heyer, wohnhaft Soldin, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 70

Bülow, Carl Theodor

Am 28.07.1875 meldet Kaufmann Carl Theodor Bülow (Sohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer (Mutter des/der Anzeigenden), 67 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Balz bei Cüstrin, + 27.07.1875 Soldin, abends 22:30 Uhr

Ehemann: Kaufmann Carl Ludwig Bülow, wohnhaft Soldin
Vater: Bauerngutsbesitzer Carl Heyer, wohnhaft Soldin, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 70

Burow, Gustav

Besitzer, Gut Karlshof in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.018 RM, Größe: 44 ha, 5 Pferde, 22 Rinder, 26 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Busse, N.N.

Oberamtmann, Verwalter, Rittergut m. Gut Golzow u. Vorwerk Steinfeld in Schildberg 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Büttow, N.N.

Verwalter, Oberförsterei Preußischer Staat in Carzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Carmesin, August Friedrich Ludwig <23803> Personenblatt

* 21.05.1804 in Schönfließ , männlich , luth
Candidat in Schönfließ

kann nicht gut hören

StArch Stettin, 65/222/0/2.25/913, Namentliche Liste der bei einer etwaigen Mobilmachung der Armee als beim Train p.p. ein zustellenden Militairpflichtigen der Altersklasse von 1802., Militärpflichtige Schönfließ geboren 1802-1814

Carmesin, August Friedrich Ludwig <23803>

Candidat, * 21.05.1804 in Schönfließ, luth
kann nicht gut hören

StArch Stettin, 65/222/0/2.25/913, Namentliche Liste der bei einer etwaigen Mobilmachung der Armee als beim Train p.p. ein zustellenden Militairpflichtigen der Altersklasse von 1802., Militärpflichtige Schönfließ geboren 1802-1814, lfdNr 1

Crone, Gutzeit, Anna <27219> Personenblatt

Crone
* vor 1784 , weiblich , ev.

oo Friedrich Gutzeit, Schuhmachermeister, Trauung: vor 1804

Kind: Ferdinand Friedrich Gutzeit, * 19.01.1804 in Landsberg/W.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 36, Nr. 19/1828 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 202

Dahlenburg, Anna

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 52

Dahlenburg, Anna

Ehemann 'Gustav Haupt' Gutsbesitzer und Hauptmann in Schlegelsburg
Sohn 'Friedrich Adolph Haupt', * 24.01.1875 in Schlegelsburg

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 18

Dahlenburg, Anna

Ehemann 'Gustav Haupt' Gutsbesitzer, Hauptmann a.D. in Schlegelsburg
Sohn 'Hans Werner Joachim Erdmann Haupt', * 26.06.1876 in Schlegelsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 105

Dahlenburg, Anna Friederike

Joh. Carl Gustav Haupt Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Anna Friederike Dahlenburg Jungfrau aus Langenhagen
Aufgebot am 25.10.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Dahlenburg, Carl Friedrich <33215> Personenblatt

* vor 1829 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer in Langenhagen
+ vor 1877 in Langenhagen

oo Leopoldine Hart, Trauung: vor 1853

Kind: Clara Friederike Dahlenburg, * 10.06.1853 in Langenhagen

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Dahlenburg, Friederike Anna

Ehemann 'Johann Carl Gustav Haupt' Gutsbesitzer in Schlegelsburg
Sohn 'Ernst Walther Erdmann Haupt', * 14.02.1879 in Schlegelsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 26

Dahlenburg, Hermann <33218> Personenblatt

* um 1841 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer in Tupadly bei Inowrazlaw

23.01.1877 Trauzeuge oo Weichert/Dahlenburg in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Dahlenburg, Haupt, Anna

Friedrich Adolph Haupt
4 M. alt, * in Schlegelsburg-Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 30.05.1875 nachmittags 15:00 Uhr in Schlegelsburg-Soldin
Sohn von 'Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt' und 'Anna Dahlenburg'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 52

Dahlenburg, Weichert, Clara Friederike <33212> Personenblatt

Dahlenburg
* 10.06.1853 in Langenhagen , weiblich , ev.

VATER: Carl Friedrich Dahlenburg , Rittergutsbesitzer
MUTTER: Leopoldine Hart

oo Adam Franz Maximilian Weichert, Staatsanwalt aus Breslau, Trauung: 23.01.1877 Soldin

Tochter des (+) Rittergutsbesitzer Carl Friedrich Dahlenburg zu Langenhagen und dessen Ehefrau Leopoldine, geb. Hart, wohnhaft zu Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Dahms, Bertha Auguste Therese

Carl Friedrich Neitzsch, Schaffner in der Starg.Cüstrin Eisenbahn aus Stargard i.P.
Bertha Auguste Therese Dahms, verw. Bauerngutshofbesitzer Bengs , hier
Aufgebot am 06.04.1886, Aushang 07.04.1886 - 22.04.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 33/1886

Dahms, Ernst

Besitzer, Gut Ernsthof in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.710 RM, Größe: 103 ha, 10 Pferde, 65 Rinder, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Damitz, N.N. <16547> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Rostin 1337 in Rostin

1337 Land Schiltberghe, Rostin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Damitz, N.N. <16547>

Gutsbesitzer in Rostin 1337

Land Schiltberghe, Rostin 53 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
die Kirche 1 Hufe,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
damyn (= Damitz?) für einen Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

de Avis, Heinrich

Besitzer, Gut Albertinenburg in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 7.090 RM, Größe: 294 ha, 23 Pferde, 70 Rinder, 400 Schafe, 6 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Decker, Auguste Henriette Emilie <27149> Personenblatt

* 15.05.1830 in Soldin , weiblich , ev.
~ 31.05.1830 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Stellmachermeister Herguth
2. Schneidermeister Mendel
3. Jungfer Florentine Schulze
4. Jungfer Emilie Schulze
5. Jungfer Friederike Besser
6. Junggeselle Carl Pritzel

VATER: Johann Friedrich Decker , Unteroffizier , Rosenthal
MUTTER: Charlotte Wilhelmine Lau, Henning , Rohrbeck

GESCHWISTER: Johann Friedrich Wilhelm Hermann Decker, Friedrich Ludwig Decker, Friedrich Hermann Decker

geboren am 15.05.1830 abends 11:45 Uhr
Tochter von Johann Decker, Unteroffizier, Mutter: Charlotte Wilhelmine Henning

Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 126, Nr. 82/1830 - Garnisons-Companie
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 99

Decker, Johann Friedrich Wilhelm Hermann <5060> Personenblatt

* 29.11.1827 in Soldin , männlich , ev.
~ 10.12.1827 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Jungfrau Florentine Schulz
2. Emilie Schulz
3. Schuhmacher Henkel
4. Stellmacher Herguth
+ 12.05.1831 in Soldin
[] , auf dem neuen Kirchhof.

VATER: Johann Friedrich Decker , Unteroffizier , Rosenthal
MUTTER: Charlotte Wilhelmine Lau, Henning , Rohrbeck

GESCHWISTER: Auguste Henriette Emilie Decker, Friedrich Ludwig Decker, Friedrich Hermann Decker

Geburtsjahr 1829 in Stammrolle falsch, richtig 1827
geboren am 29.11.1827 mittags 12:30 Uhr
Sohn von Johann Decker, Unteroffizier, Mutter: Charlotte Wilhelmine Lau

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 34
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 186
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 56, Nr. 28/1827 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 60

Degner, Johann Christian Friedrich

Kreisschulzengutbesitzer, Rentier
Beantragte am 09.02.1846 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 13.08.1846

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Dehne, C.

Besitzer, Rittergut in Klein-Lindenbusch 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.695 RM, Größe: 438 ha, 50 Pferde, 150 Rinder, 150 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Diestler, Wilhelm

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 406 RM, Größe: 53 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Dim, Robert

Besitzer, Gut in Herrendorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 93 RM, Größe: 22 ha, 2 Pferde, 11 Rinder, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Dittner, Emma

Ehemann 'Johannes Schneider' Gutsförster in Soldin
Sohn 'Ernst Carl Johannes Dittner, Schneider', * 24.12.1892 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, lfdNr 195

Dittner, Emma Luise Bertha

Johannes Friedrich Wilhelm Schneider, Gutsförster aus Reichen
Emma Luise Bertha Dittner, , hier
Aufgebot am 13.12.1895, Aushang 16.12.1895 - 31.12.1895 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1895

Dittner, Schneider, Ernst Carl Johannes <32247> Personenblatt

Dittner
* 24.12.1892 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Gutsförster Johannes Schneider und unverehelicht Emma Dittner
geboren am 24.12.1892 vormittags 10:00 Uhr
Mutter war die Tochter von Zimmermann Carl Dittner, Hinweise Vaterschaft Schneider

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, Nr. 195

Dittner, Schneider, Ernst Carl Johannes <32247>

* 24.12.1892 in Soldin
Sohn von 'Gutsförster Johannes Schneider' und 'Emma Dittner'
Mutter war die Tochter von Zimmermann Carl Dittner, Hinweise Vaterschaft Schneider

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, lfdNr 195

Dopp, Henning <16580> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Mützelburg 1337 in Mützelburg

1337 Land Llippen, Misselburgh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Dopp, Henning <16580>

Gutsbesitzer in Mützelburg 1337

Land Llippen, Misselburgh (= Mützelburg im Kreis Pyritz i. Pom.) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
der Herzog hat dort 20 Hufen,
die Söhne des Henning Dopp für einen Lehndienst 7 1/2 Hufen,
Pacht 16 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Döring, Richard

Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.332 RM, Größe: 59 ha, 6 Pferde, 34 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Drauheim, Gutrowsky, Maria <27515> Personenblatt

Drauheim
* vor 1784 , weiblich , ev.

oo Johann Gutrowsky, Einwohner, Trauung: vor 1804

Kind: Andreas Gutrowsky, * 04.08.1804 in Jwno Kr. Schubin Posen

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 53, Nr. 20/1832 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 220

Drewitz, N.N.

Besitzer, Gut in Rostin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 351 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Eick, Georg Heinrich <22945> Personenblatt

* um 1784 , männlich
Abitur Königsberg 1801, Jura-Studium in Frankfurt in Königsberg

Vater war (+) Gutspächter in Königsberg

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 213, Nr 89

Eick, Georg Heinrich <22945>

17 Jahre alt, Heimatort: Königsberg
Stand des Vaters: (+) Gutspächter
Abitur: Ostern 1801 Königsberg
Studium: Jura Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Eisermann, Karl

Besitzer, Gut Marienau in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.860 RM, Größe: 93 ha, 10 Pferde, 37 Rinder, 4 Schafe, 22 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Engel, Julius

Besitzer, Gut Sackmühle in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 909 RM, Größe: 40,3 ha, 6 Pferde, 28 Rinder, 17 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Engelbrecht, Aler.

Aler. Engelbrecht Gutsbesitzer
Auguste Thom Jungfrau
Trauung am 29.12.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Engelbrecht, Otto

Otto Engelbrecht Gutsbesitzer
Albertine Thom Jungfrau
Trauung am 28.07.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Engelhardt, August

Verwalter, Rittergut in Ruwen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Faehnrich, Christian

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Fähnrich, Elise

Besitzerin, Gut in Glasow 1939
Größe: 25 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Fähnrich, Karl

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 756 RM, Größe: 74 ha, 6 Pferde, 29 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Fähnrich, Wilhelm

Besitzer, Gut Thonfeld in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 909 RM, Größe: 27,5 ha, 3 Pferde, 23 Rinder, 17 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Fähnrich, Wilhelm

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 02.03.1901 bis 02.03.1906
Letzte Versicherung: Mecklenburgische Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 51

Falkenberg, Diderick <16593> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Neuenburg 1337 in Neuenburg

1337 Land Soldin, Nienborgh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Falkenberg, Diderick <16593>

Gutsbesitzer in Neuenburg 1337

Land Soldin, Nienborgh (= Neuenburg) 84 Hufen,
das Pfarrgut 8 Hufen,
Diderick valkenberg (= Falkenberg) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Gisteruitz für einen Lehndienst 6 Hufen,
Zabel Valkenberg für ein Drittel Lehndienst 3 Hufen,
Holzbutel für einen Teil-Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Fangmeier, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 16.08.1874 bis 16.08.1887
Letzte Versicherung: Schwedt Feuerversicherung
s. auch Nr. 44

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 4

Feige, Adolf <25011> Personenblatt

* 06.04.1858 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von 'August Feige' und 'Rosaline Gutman'
aus Tietz, auf der Reise geboren

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1858-1

Feige, Adolf <25059> Personenblatt

* 06.04.1858 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von 'August Feige' und 'Rosalie Gutmann'
Jude, aus Tietz

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859

Feige, Adolf <25011>

* 06.04.1858 in Schönfließ
Sohn von 'August Feige' und 'Rosaline Gutman'
aus Tietz, auf der Reise geboren

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1858-1, lfdNr 49

Feige, Adolf <25059>

* 06.04.1858 in Schönfließ
Sohn von 'August Feige' und 'Rosalie Gutmann'
Jude, aus Tietz

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 2

Feige, August

Ehefrau 'Rosaline Gutman'
Sohn 'Adolf Feige', * 06.04.1858 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1858-1, lfdNr 49

Feige, August

Ehefrau 'Rosalie Gutmann'
Sohn 'Adolf Feige', * 06.04.1858 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 2

Feithenhauer, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 67 in Neuenburg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.440 RM, Größe: 48 ha, 6 Pferde, 22 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Feske, Gustav <27757> Personenblatt

* 26.09.1863 in Gr. Ehrenberg , männlich , ev.

22.04.1891 Universität Rostock, Studienfach: med., Schule: Friedeberg Nm., Uni: Berlin
Wohnort der Eltern: Gr. Ehrenberg, Vater war Bauerngutsbesitzer (+).

UB Rostock, Matrikel, Immatrikulationen an der Universität Rostock 1891 SS, Nr. 40

Feuehelm, Otto

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 431 RM, Größe: 32 ha, 4 Pferde, 25 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Feuerhelm, Chr. Fr. G.

Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.179 RM, Größe: 74 ha, 9 Pferde, 26 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Feuerhelm, Hermann

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 280 RM, Größe: 37 ha, 3 Pferde, 10 Rinder, 11 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Feuerhelm, Paul

Besitzer, Gut Groß-Mietzelmühle und Vorwerk Pielschmühle in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.150 RM, Größe: 100 ha, 15 Pferde, 45 Rinder, 80 Schafe, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Fiebelkorn, Hellmuth

Besitzer, Gut Nr. 6 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.050 RM, Größe: 60 ha, 6 Pferde, 29 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Fiebig, N.N.

Forstmeister, Verwalter, Forstgut in Kriening 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Fiedler, Waldemar

Güter in Bernstein 1939
vorh. Netz, Gut Oderbruch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Fieting, Gustav

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 584 RM, Größe: 33 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 21 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Fieting, Paul

Besitzer, Gut Nr. 48 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.005 RM, Größe: 54,5 ha, 5 Pferde, 26 Rinder, 20 Schafe, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Finke, N.N.

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Fischer, Friz

Dipl.-Landwirt, Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.497 RM, Größe: 65 ha, 7 Pferde, 33 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Fischer, Karl

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 312 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 10 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Fischer, Wilhelm

Pächter, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 315 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Fischer, Mai, Anna

Anna Mai, geb. Fischer, Gut Ruwen
gesucht von Willi Fischer in Rinteln

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 2, Juni 1950, Seite 7

Fitting, N.N.

Verwalter, Gut Nr. 7, 9 in Justinenhof 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Fitzner, Carl Heinrich <8538> Personenblatt

* 14.04.1828 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Fitzner , Schuhmachergeselle , Dame, Guterbock
MUTTER: Julie Brehmer

GESCHWISTER: Johann Friedrich Fitzner, Friedrich Wilhelm Fitzner, Franz Ludwig Vietzner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Fitzner, Johann Friedrich <4315> Personenblatt

* 24.06.1797 in Dame, Guterbock , männlich
Schuhmachergeselle in Soldin

oo Julie Brehmer, Trauung: vor 1824

Kind: Johann Friedrich Fitzner, * 19.02.1824 in Soldin
Kind: Carl Heinrich Fitzner, * 14.04.1828 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Fitzner, * 19.09.1831 in Soldin
Kind: Franz Ludwig Vietzner, * 20.03.1837 in Soldin

Schuhmachergeselle in Soldin 1823 , Bürgereid am 19.07.1823 , sein Alter 25 Jahre
14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Fitzner, Johann Friedrich <8537> Personenblatt

* 19.02.1824 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Fitzner , Schuhmachergeselle , Dame, Guterbock
MUTTER: Julie Brehmer

GESCHWISTER: Carl Heinrich Fitzner, Friedrich Wilhelm Fitzner, Franz Ludwig Vietzner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Fitzner, Johann Friedrich <4315>

Schuhmachergeselle, * um 1798 in Guterbock, Bürgereid am 19.07.1823, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 94

Fitzner, Vietzner, Friedrich Wilhelm <8539> Personenblatt

Fitzner
* 19.09.1831 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Fitzner , Schuhmachergeselle , Dame, Guterbock
MUTTER: Julie Brehmer

GESCHWISTER: Johann Friedrich Fitzner, Carl Heinrich Fitzner, Franz Ludwig Vietzner

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, Nr 88
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Flügge, G.A.W.

G.A.W. Flügge Gutsbesitzer aus Durznick
M.S.B. Labesius Jungfrau
Aufgebot am 05.10.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Förster, N.N.

Obersinsp. Verwalter, Eichwerder Stadt-Gut in Soldin 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Frädrich, Wilhelm

Besitzer, Gut Freiberg in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 864 RM, Größe: 59 ha, 6 Pferde, 53 Rinder, 23 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Fraedrich, George

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 174

Fraedrich, George

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Fraedrich, Johann

Einwohner in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Francke, Johann

Kutscherknecht in Soldin 1813, Haus-Nr Neuenburger Tor
geb. in Ahrenswalde 1792
freiwilliger Landwehrmann
bei Herrguth

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Franke, Johann <6349>

Ehemann von Louise Herrguth
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Franke * 18.09.1817 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Franke, Johann Friedrich Wilhelm <6351> Personenblatt

* 18.09.1817 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Franke , Fischer , Pyritz
MUTTER: Louise Herrguth

Militärdienst: 14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 14
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Franke, Johann Friedrich Wilhelm <6351>

* 18.09.1817 in Soldin, luth.
verheiratet, Alter: 14 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Franke, lebt' und 'Louise Herrguth, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14
Militärdienst: 14. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Franke, Frank, Johann <6349> Personenblatt

Franke
* 18.09.1792 in Pyritz , männlich , luth.
Fischer in Soldin

oo Louise Herrguth, Trauung: vor 1817

Kind: Johann Friedrich Wilhelm Franke, * 18.09.1817 in Soldin

Gemeiner im 1. Nm. Landw. Inf. Reg.,Teilnahme an Feldzügen 1813/15
lt. Veteranenliste 1863 am 09.09.1792 geboren

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 14
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1852, Seite 3, Nr. 36
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 2, Nr. 15

Freymann, Else

Besitzerin, Gut Wilhelmsfreude in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.064 RM, Größe: 105 ha, 12 Pferde, 38 Rinder, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Friedborn, N.N. <16561> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Grüneberg 1337 in Grüneberg

1337 Land Llippen, Grunenbergh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Friedborn, N.N. <16561>

Gutsbesitzer in Grüneberg 1337

Land Llippen, Grunenbergh (= Grüneberg) 42 Hufen,
das Pfarrgut 2 Hufen,
der Sohn des vridbern (= Friedborn?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 1/2 Wispel.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Gaedicke, Elfriede

Besitzerin, Restgut in Kienitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.761 RM, Größe: 128 ha, 20 Pferde, 60 Rinder, 10 Schafe, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Gahrmann, Auguste

Ehemann 'Wilhelm Rohrbeck' Güterbahn-Vorarbeiter in Soldin
Sohn 'Emil Arnhold Rohrbeck', * 16.10.1893 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1893, lfdNr 166

Gamrath, Christian

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Garbe, N.N. <16599> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hasselbusch 1337 in Hasselbusch

1337 Land Bernsteyn, Hasselbusch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Garbe, N.N. <16599>

Gutsbesitzer in Hasselbusch 1337

Land Bernsteyn, Hasselbusch 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
die Kirche 1 Hufe,
Herr Garbe für einen Lehndienst 12 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Gehrke, Gutrowsky, Wilhelmine <27516> Personenblatt

Gehrke
* 21.03.1811 in Glutzmin , weiblich , ev.

VATER: Carl Friedrich Gehrke , Müller
MUTTER: Friederike Voigt

GESCHWISTER: Friedrich Gehrke

oo Andreas Gutrowsky, Unteroffizier aus Jwno Kr. Schubin Posen, Trauung: 13.05.1832 Soldin

Tochter von Friedrich Gehrke, Müller, Mutter: eine geb. Voigt

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 53, Nr. 20/1832 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 220

Gensichen, Philippus Friedrich Theodor <26772> Personenblatt

Rufname: Theodor
* 31.03.1855 in Arnswalde , männlich , ev.
Pfarrer, Probst in Arnswalde, Zettitz, Wallmow, Berg vor Crossen, Podelzig, Bergedorf
+ 24.03.1932 in Bergedorf b. Hamburg

VATER: Friedrich Ernst Kunibert Gensichen , Pfarrer , Driesen
MUTTER: Luise v.Polenz

GESCHWISTER: Hermann Johannes Renatus Gensichen, Martin Theodor Gensichen, Friedrich Georg Gensichen

oo Magdalene Bruchmüller, Trauung: 07.10.1885

Gymnasium Gütersloh. Universität Leipzig, Erlangen, Greifswald. Ordiniert 04.12.1881. 1881 Pfarrer in Zettitz, Kirchenkreis Crossen I, 1889 Pfarrer in Wallmow, Kirchenkreis Prenzlau II, 1896 Propst in Berg vor Crossen, 1906 Pfarrer in Podelzig, Kirchenkreis Frankfurt II, emeritiert 01.10.1923.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 240

Gerson, Hedwig

Ehemann 'Otto Küttner' Gutsbesitzer in Eichwerder
Tochter 'Anna Hedwig Küttner', * 15.03.1881 in Eichwerder

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 42

Giese, Henriette

Ehemann 'August Herrguth'
Sohn 'Schreiber Ferdinand Julius Herrguth', * 16.03.1824 in Stresow

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Militärpflichtige Schönfließ geboren 1820-1825

Gisteruitz, N.N. <16594> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Neuenburg 1337 in Neuenburg

1337 Land Soldin, Nienborgh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Gisteruitz, N.N. <16594>

Gutsbesitzer in Neuenburg 1337

Land Soldin, Nienborgh (= Neuenburg) 84 Hufen,
das Pfarrgut 8 Hufen,
Diderick valkenberg (= Falkenberg) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Gisteruitz für einen Lehndienst 6 Hufen,
Zabel Valkenberg für ein Drittel Lehndienst 3 Hufen,
Holzbutel für einen Teil-Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Glase, Wilhelm

Besitzer, Gut in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 615 RM, Größe: 43 ha, 6 Pferde, 20 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Gloege, Ernst

Besitzer, Gut Nr. 29 in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 930 RM, Größe: 47 ha, 5 Pferde, 29 Rinder, 24 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Gohlke, Wilhelm

Amtsvorsteher, Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.275 RM, Größe: 86 ha, 7 Pferde, 31 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Göhring, N.N.

Verwalter, Rittergut, Nordische Holzhandels-Ges. Essen in Herrendorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Goldowsky, Fritz

Besitzer, Gut Nr. 28 in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.217 RM, Größe: 88 ha, 9 Pferde, 35 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Golibersuch, N.N.

Verwalter, Gut Oberbruch in Bernstein 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Göttel, Karl

Amtsvorsteher, Besitzer, Gut Nr. 63 in Groß-Fahlenwerder 1939
Größe: 20 ha, 2 Pferde, 13 Rinder, 26 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Gräber, Friedrich

Besitzer, Gut Hermannsthal in Bernstein 1939
Größe: 53 ha, 2 Pferde, 7 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Grabsch, Friedrich Otto <11241> Personenblatt

* 22.09.1836 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Georg Friedrich Grabsch , Vorwerk Wachtmeister , Ober Ellguten
MUTTER: Wilhelmine Beck

GESCHWISTER: Gustav Grabsch, N.N. Grabsch

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Grabsch, Georg <11238>

* 07.12.1793 in Ober Ellguten, ev.
Vorwerk Wachtmeister, verheiratet
Sohn von 'Johann Grabsch' und 'Anna Rosini, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 40

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Grabsch, Georg Friedrich <11238> Personenblatt

* 07.12.1793 in Ober Ellguten , männlich , ev.
Vorwerk Wachtmeister in Soldin
+ 27.12.1844 in Soldin

VATER: Johann Grabsch
MUTTER: Anna Rosini

oo Wilhelmine Beck, Trauung: vor 1831

Kind: Gustav Grabsch, * 29.08.1831 in Triebel
Kind: Friedrich Otto Grabsch, * 22.09.1836 in Soldin
Kind: N.N. Grabsch, * 25.09.1844 in Soldin

50 Jahre alt, gestorben am 27.12.1844

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864
Soldiner Kreisblatt vom 28.09.1844, Kirchennachrichten
Soldiner Kreisblatt vom 04.01.1845, Kirchennachrichten

Grabsch, Gustav <11240> Personenblatt

* 29.08.1831 in Triebel , männlich , ev.

VATER: Georg Friedrich Grabsch , Vorwerk Wachtmeister , Ober Ellguten
MUTTER: Wilhelmine Beck

GESCHWISTER: Friedrich Otto Grabsch, N.N. Grabsch

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Grabsch, Johann <11236> Personenblatt

* vor 1773 , männlich

oo Anna Rosini, Trauung: vor 1793

Kind: Georg Friedrich Grabsch, * 07.12.1793 in Ober Ellguten

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Grabsch, Johann <11236>

Ehemann von Anna Rosini
Vater von Georg Grabsch * 07.12.1793 in Ober Ellguten
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 40

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Grabsch, N.N. <26645> Personenblatt

* 25.09.1844 in Soldin , männlich

VATER: Georg Friedrich Grabsch , Vorwerk Wachtmeister , Ober Ellguten
MUTTER: Wilhelmine Beck

GESCHWISTER: Gustav Grabsch, Friedrich Otto Grabsch

Sohn von Wachtmeister Georg Friedrich Grabsch

Soldiner Kreisblatt vom 28.09.1844, Kirchennachrichten

Granse, N.N. <16573> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Adamsdorf 1337 in Adamsdorf

1337 Land Llippen, Adelmansdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Granse, N.N. <16585> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Richnow 1337 in Richnow

1337 Land Soldin, Richenow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Granse, N.N. <16573>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Granse, N.N. <16585>

Gutsbesitzer in Richnow 1337

Land Soldin, Richenow (= Richnow) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Granse für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 1 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Grap, Hans

Besitzer, Gut Nr. 72 in Neuenburg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.500 RM, Größe: 242 ha, 16 Pferde, 50 Rinder, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Grap, Richard

Besitzer, Gut Nr. 71 in Neuenburg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.834 RM, Größe: 66 ha, 6 Pferde, 28 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Grap, Wilhelm

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Tempelhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.803 RM, Größe: 61 ha, 6 Pferde, 33 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Grundmann, Alfred

Besitzer, Gut Lindenburg in Bernstein 1939
Größe: 76 ha, 9 Pferde, 35 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Grundmann, N.N.

Güter in Bernstein 1939
Gut Lindenberg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Grüneberg, Harry, Israel <26004> Personenblatt

* 30.03.1888 in Soldin , männlich

Sohn von Zigarrenfabrikant Max Grüneberg und Minna, geb. Gutmann
geboren am 30.03.1888 nachmittags 23:45

Arolsen Archives, 1.2.1.1 - Deportationen aus dem Gestapobereich Berlin
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, Nr. 56

Grüneberg, Harry, Israel <26004>

* 30.03.1888 in Soldin
Sohn von 'Zigarrenfabrikant Max Grüneberg' und 'Minna Gutmann'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, lfdNr 56

Grüneberg, Max

Zigarrenfabrikant in Soldin 1888
Ehefrau 'Minna Gutmann'
Sohn 'Harry, Israel Grüneberg', * 30.03.1888 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, lfdNr 56

Guhde, Max

Verwalter, Gut in Pinnow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Gühre, Martin <4830> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 100, Schulstraße
Haus neben Georg Herguth, Wert 125, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Gühre, Martin <4830>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Schulstraße
Haus neben Georg Herguth
Bewertet: 125, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 30, lfdNr 100

Gutbier, Büchsel, Anna Dorothea <26356> Personenblatt

Gutbier
* vor 1702 , weiblich , ev.

oo Johann Büchsel, Seidenwirker, Trauung: vor 1722

Kind: Johann Gottfried Büchsel, * 06.11.1722 in Berlin-Parochial

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 105

Guthahn, Thun, N.N. <8532> Personenblatt

Guthahn
* vor 1799 , weiblich

Kind: Reinhold Thun, * 24.06.1819 in Bentken

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 372

Guths, Johann Heinrich Franz <5046>

* 14.11.1827 in Soldin, Sohn von 'Handarbeiter Guths '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, lfdNr 25

Guths, N.N. <5045> Personenblatt

* vor 1807 in [Soldin] , männlich
Handarbeiter in Soldin

Kind: Johann Heinrich Franz Guths, * 14.11.1827 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 25

Guths, N.N. <5045>

Handarbeiter
Sohn 'Johann Heinrich Franz Guths' geboren am 14.11.1827

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, lfdNr 25

Guthzeit, E.H.

Tochter des Lazareth-Inspektor E.H. Guthzeit gestorben am 18.12.1862 Alter: 23 J. 9 M. 25 T. Typhus

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Guthzeit, Gutzeit, Wilhelm Friedrich Ernst <26593> Personenblatt

Guthzeit
* err. 23.08.1843 in Soldin , männlich , ev.
+ 10.02.1844 in Soldin

VATER: Ferdinand Friedrich Gutzeit , Unteroffizier , Landsberg/W.
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, August Carl Settegast, Johann Friedrich Wilhelm Settegast

5 Monate 18 Tage alt, gestorben am 10.02.1844

Soldiner Kreisblatt vom 17.02.1844, Kirchennachrichten

Gütlein, August Karl <24870> Personenblatt

* 11.04.1856 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Arbeiter 'Karl Gütlein' und 'Auguste Koeppen'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1856-1

Gütlein, August Karl <24870>

* 11.04.1856 in Schönfließ
Sohn von 'Arbeiter Karl Gütlein' und 'Auguste Koeppen'
Kirchenbuch-Nr: 26

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1856-1, lfdNr 12

Gütlein, Ferdinand Heinrich <24943> Personenblatt

* 20.10.1857 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Handarbeiter 'Karl Gütlein' und 'Auguste Köppen'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1857

Gütlein, Ferdinand Heinrich <24943>

* 20.10.1857 in Schönfließ
Sohn von 'Handarbeiter Karl Gütlein' und 'Auguste Köppen'
Kirchenbuch-Nr: 63

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1857, lfdNr 33

Gütlein, Karl

Arbeiter in Schönfließ 1856
Ehefrau 'Auguste Koeppen'
Sohn 'August Karl Gütlein', * 11.04.1856 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1856-1, lfdNr 12

Gütlein, Karl

Handarbeiter in Schönfließ 1857
Ehefrau 'Auguste Köppen'
Sohn 'Ferdinand Heinrich Gütlein', * 20.10.1857 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1857, lfdNr 33

Gütlein, Karl

Arbeiter in Schönfließ 1859
Ehefrau 'Auguste Köppen'
Sohn 'Karl Albert Gütlein', * 11.08.1859 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 28

Gütlein, Karl Albert <25039> Personenblatt

* 11.08.1859 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Arbeiter 'Karl Gütlein' und 'Auguste Köppen'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859

Gütlein, Karl Albert <25039>

* 11.08.1859 in Schönfließ
Sohn von 'Arbeiter Karl Gütlein' und 'Auguste Köppen'
Kirchenbuch-Nr: 67

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 28

Gutrowsky, Andreas <27513> Personenblatt

* 04.08.1804 in Jwno Kr. Schubin Posen , männlich , ev.
Unteroffizier in Jwno Kr. Schubin Posen

VATER: Johann Gutrowsky , Einwohner
MUTTER: Maria Drauheim

oo Wilhelmine Gehrke aus Glutzmin, Trauung: 13.05.1832 Soldin

Sohn von Johann Gutrowsky, Einwohner, Mutter: Maria Drauheim

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 53, Nr. 20/1832 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 220

Gutrowsky, Johann <27514> Personenblatt

* vor 1784 , männlich , ev.
Einwohner in Jwno Kr. Schubin Posen

oo Maria Drauheim, Trauung: vor 1804

Kind: Andreas Gutrowsky, * 04.08.1804 in Jwno Kr. Schubin Posen

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 53, Nr. 20/1832 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 220

Gutsch, Carl Bernard

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Gutsch, Carl Bernard

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch
52 J. alt, * in Ruhland, wohnhaft in Soldin
+ 09.02.1875 nachmittags 15:15 Uhr in Soldin
Sohn von 'Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch' und 'Henriette Sänger'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 17

Gutsch, Carl Friedrich

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Gutsch, Carl Friedrich

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch
52 J. alt, * in Ruhland, wohnhaft in Soldin
+ 09.02.1875 nachmittags 15:15 Uhr in Soldin
Sohn von 'Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch' und 'Henriette Sänger'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 17

Gutsch, Krause, N.N. <10823> Personenblatt

Gutsch
* vor 1801 , weiblich

oo Carl Krause, Trauung: vor 1821

Kind: Carl Krause, * 25.11.1821 in Spiegelberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 803

Gutsche, Johann Carl Justav

Johann Carl Justav Gutsche, Betriebssecretair
Emilie Agnes Ida Opitz, , hier
Aufgebot am 04.07.1898, Aushang 04.07.1898 - 19.07.1898 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 31/1898

Gutsmerow, Raatz, Frieda <31736> Personenblatt

Gutsmerow
* 30.07.1913 in Lippehne , weiblich

Schuhstraße 218

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, Nr. 3 Dezember 1950, Seite 4

Gutsmerow, Raatz, Frieda <31736>

Frieda Raatz, geb. Gutsmerow, geb. 30.07.1913, Lippehne, Schuhstraße 218
gesucht von ihrem Mann in Kriegsgefangenschaft

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 3, Dezember 1950, Seite 4

Gutz, Caroline <12407>

Tochter von 'Tagelöhner Gutz ', Alter: 6 M.
Haus-Nr: KB

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824

Gutz, Caroline

Tochter von 'Arbeitsmann Johann Gutz ', Alter: 4 J. 4 M.
geimpft: März 1824, Kranz
Haus-Nr: Familienhaus

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Caroline

Kind von 'Tagelöhner Gutz ', Alter: 6 M.
Haus-Nr: KB

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impferfassung Soldin 1824

Gutz, Ferdinand

Sohn von 'Arbeitsmann Johann Gutz ', Alter: 6 J. 2 M.
geimpft: Mai 1823, Kranz
Haus-Nr: Familienhaus

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Franz

Sohn von 'Arbeitsmann Johann Gutz ', Alter: 3 M.
geimpft: nein
Haus-Nr: Familienhaus

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Franz

Sohn von 'Arbeitsmann Johann Gutz ', Alter: 3 M.
geimpft: nein
Haus-Nr: Familienhaus

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, lfdNr 149

Gutz, Johann

Haus-Nr: Familienhaus
Arbeitsmann
Sohn 'Ferdinand Gutz'
Alter: 6 J. 2 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Johann

Haus-Nr: Familienhaus
Arbeitsmann
Tochter 'Caroline Gutz'
Alter: 4 J. 4 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Johann

Haus-Nr: Familienhaus
Arbeitsmann
Sohn 'Franz Gutz'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Gutz, Johann

Haus-Nr: Familienhaus
Arbeitsmann
Sohn 'Franz Gutz'
Alter: 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, lfdNr 149

Gutz, N.N. <12406> Personenblatt

* vor 1803 in [Soldin] , männlich
Tagelöhner in Soldin

Kind: Caroline Gutz, * [30.09.1823] in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr KB

Gutz, N.N. <12406>

Haus-Nr: KB
Tagelöhner
Tochter 'Caroline Gutz'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824

Gutz, N.N.

Haus-Nr: KB
Tagelöhner
Kind 'Caroline Gutz'
Alter: 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impferfassung Soldin 1824

Gutzeit, Carl Ferdinand Amadeus <27387> Personenblatt

* 26.10.1830 in Soldin , männlich , ev.
~ 08.11.1830 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Kaufmann Müller aus Soldin
2. Schneidergeselle Schlüter aus Soldin
3. Jungfer Albertine Kroll aus Soldin

VATER: Ferdinand Friedrich Gutzeit , Unteroffizier , Landsberg/W.
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, August Carl Settegast, Johann Friedrich Wilhelm Settegast, Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit

geboren am 26.10.1830 morgens 10:30 Uhr
Sohn von Ferdinand Guthzeit, Unteroffizier, Mutter: Wilhelmine Heuser

Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 122, Nr. 47/1830 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 95

Gutzeit, Carl Ferdinand Amadeus <27387>

* 26.10.1830 in Soldin, ~ 08.11.1830 in Soldin
Sohn von 'Unteroffizier Ferdinand Friedrich Gutzeit' und 'Wilhelmine Friederike Heuser'

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 122, lfdNr 47

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392> Personenblatt

* 29.12.1828 in Soldin , männlich , luth.
~ 11.01.1829 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Feldwebel Friedrich Schleichert
2. Gastwirt Braemer aus Soldin
3. Fleischermeister Liespon aus Soldin
4. Wilhelmine, Tochter des Amtmann Lehmann aus Soldin
+ 1834 ?

VATER: Ferdinand Friedrich Gutzeit , Unteroffizier , Landsberg/W.
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, August Carl Settegast, Johann Friedrich Wilhelm Settegast, Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit

geboren am 29.12.1828 morgens 08:15 Uhr
Sohn von Ferdinand Guthzeit, Gefreiter, Mutter: Wilhelmine FRiederike Heiser

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 119
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 100, Nr. 21/1829 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 78

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392>

* 29.12.1828 in Soldin, luth., Alter: 6 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ferdinand Gutzeit' und 'N.N. Heuser, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 321

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392>

* 29.12.1828 in Soldin, Sohn von 'Gefreiter Friedrich Gutzeit '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 119

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392>

* 29.12.1828 in Soldin, ~ 11.01.1829 in Soldin
Sohn von 'Unteroffizier Ferdinand Friedrich Gutzeit' und 'Wilhelmine Friederike Heuser'
+ 1834 ?

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 100, lfdNr 21

Gutzeit, Daniel

geb. [12.02.1829], Alter: 5 J. 2 M., Todestag: 12.04.1834, Kirchhof: N.K.
Sohn von 'Ferdinand Gutzeit', Unteroffizier in Soldin 1834

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 78

Gutzeit, Ernst

Unteroffizier in Soldin 1838
Sohn 'Gustav Adolph Gutzeit' geb. [02.01.1838]
Alter: 2 M. 12 T., Todestag: 14.03.1838, Kirchhof: N.K.

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 113

Gutzeit, Ernst Heinrich

Unteroffizier in Soldin 1840
Tochter 'Marie Luise friederike Gutzeit' geb. [25.10.1840]
Alter: 7 T., Todestag: 01.11.1840, Kirchhof: P.K.

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 144

Gutzeit, Ferdinand <10390>

Ehemann von N.N. Heuser
Vater von Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit * 29.12.1828 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 321

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725

Gutzeit, Ferdinand

Unteroffizier in Soldin 1834
Sohn 'Daniel Gutzeit' geb. [12.02.1829]
Alter: 5 J. 2 M., Todestag: 12.04.1834, Kirchhof: N.K.

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 78

Gutzeit, Ferdinand Friedrich <10390> Personenblatt

* 19.01.1804 in Landsberg/W. , männlich , luth.
Unteroffizier in Landberg, Soldin

VATER: Friedrich Gutzeit , Schuhmachermeister
MUTTER: Anna Crone

oo Wilhelmine Friederike Heiser aus Soldin, Trauung: 08.12.1828 Soldin

Kind: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, * 29.12.1828 in Soldin
Kind: Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, * 26.10.1830 in Soldin
Kind: Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit, * err. 23.08.1843 in Soldin

Sohn von Friedrich Gutzeit, Schuhmachermeister, Mutter: Anna Crone
1828 Musketier, 14. Inf-Regiment, 2. Bataillon

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725
Soldiner Kreisblatt vom 17.02.1844, Kirchennachrichten
Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 36, Nr. 19/1828 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 202
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 119
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 100, Nr. 21/1829 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 78
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 122, Nr. 47/1830 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 95

Gutzeit, Ferdinand Friedrich <10390>

Unteroffizier in Soldin 1828
Ehefrau 'Wilhelmine Friederike Heuser'
Sohn 'Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit', * 29.12.1828 in Soldin, ~ 11.01.1829 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 100, lfdNr 21

Gutzeit, Ferdinand Friedrich <10390>

Unteroffizier in Soldin 1830
Ehefrau 'Wilhelmine Friederike Heuser'
Sohn 'Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit', * 26.10.1830 in Soldin, ~ 08.11.1830 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 122, lfdNr 47

Gutzeit, Ferdinand Friedrich <10390>

Ferdinand Friedrich Gutzeit, * 19.01.1804 in Landsberg/W. Unteroffizier
Wilhelmine Friederike Heuser, * 20.11.1803 in Soldin
Trauung am 08.12.1828 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Trauliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 36, lfdNr 19

Gutzeit, Friedrich <27218> Personenblatt

* vor 1784 , männlich , ev.
Schuhmachermeister in Landsberg/W.

oo Anna Crone, Trauung: vor 1804

Kind: Ferdinand Friedrich Gutzeit, * 19.01.1804 in Landsberg/W.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 36, Nr. 19/1828 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 202

Gutzeit, Friedrich <10390>

Gefreiter
Sohn 'Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit' geboren am 29.12.1828

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 119

Gutzeit, Gustav Adolph

geb. [02.01.1838], Alter: 2 M. 12 T., Todestag: 14.03.1838, Kirchhof: N.K.
Sohn von 'Ernst Gutzeit', Unteroffizier in Soldin 1838

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 113

Gutzeit, Marie Luise friederike

geb. [25.10.1840], Alter: 7 T., Todestag: 01.11.1840, Kirchhof: P.K.
Tochter von 'Ernst Heinrich Gutzeit', Unteroffizier in Soldin 1840

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 144

Gutzmer, Otto

Besitzer, Gut Nr. 37 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.783 RM, Größe: 36 ha, 3 Pferde, 19 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Haack, N.N.

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Haak, Paul

Besitzer, Gut Seestraße 108 in Bernstein 1939
Größe: 22 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Haake, N.N.

Inspektor, Verwalter, Gut Herzfelde in Clausdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Haake, W.

Verwalter, Rittergut in Kremlin 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Hackbarth, N.N.

Verwalter, Gut Wilhelmswunsch in Berlinchen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Hagemeier, Gustav

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.056 RM, Größe: 85 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Hahn, Otto

Besitzer, Gut in Werblitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 535 RM, Größe: 32 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Hamscher, J.

Tochter von Lieuten. U. Gutsbesitzer auf Wilhelmsburg J. Hamscher geboren am 12.12.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Hamscher, N.N.

Tochter von Gutsbesitzer Hamscher geboren am 16.09.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Hamscher, N.N.

Sohn von Gutsbesitzer und Lieutenant Hamscher geboren am 23.02.1860

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Hamscher, N.N.

Sohn von Gutsbesitzer Hamscher geboren am 30.04.1860

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Hamscher, N.N.

Sohn des Gutsbesitzer Hamscher gestorben am 01.05.1860 Alter: 1 T. Krämpfe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Hankel, Reginald

Pächter, Gut Nr. 28 in Berlinchen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Hannemann, Carl

Verwalter, Rittergut in Chursdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Hannemann, Friedrich

Besitzer, Gut Nr. 31 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 957 RM, Größe: 62 ha, 5 Pferde, 22 Rinder, 9 Schafe, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Hannemann, Karl

Besitzer, Gut Nr. 4 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 888 RM, Größe: 57,5 ha, 4 Pferde, 24 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Hannemann, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 8 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 783 RM, Größe: 61 ha, 5 Pferde, 23 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Hans, Werner

Besitzer, Gut Karlsruh in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.964 RM, Größe: 63 ha, 8 Pferde, 40 Rinder, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Hardt, Georg

Hptm a. D., Besitzer, Gut Meinhof in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.700 RM, Größe: 226 ha, 21 Pferde, 90 Rinder, 70 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Häring, N.N.

Senator, Hausbesitzer in Soldin 1760, Gutachter

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 16

Harnack, Werner

Pächter, Gut Nr. 4 in Bärfelde 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Hart, Dahlenburg, Leopoldine <33216> Personenblatt

Hart
* vor 1833 , weiblich , ev.

oo Carl Friedrich Dahlenburg, Rittergutsbesitzer, Trauung: vor 1853

Kind: Clara Friederike Dahlenburg, * 10.06.1853 in Langenhagen

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Hartwig, Karl

Besitzer, Gut in Grüneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.050 RM, Größe: 77 ha, 7 Pferde, 36 Rinder, 33 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Haupt, Ernst Walther Erdmann <28877> Personenblatt

* 14.02.1879 in Schlegelsburg , männlich , ev.

Sohn von Gutsbesitzer Johann Carl Gustav Haupt und Ehefrau Friederike Anna Dahlenburg
geboren am 14.02.1879 vormittags 08:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, Nr. 26

Haupt, Ernst Walther Erdmann <28877>

* 14.02.1879 in Schlegelsburg
Sohn von 'Gutsbesitzer Johann Carl Gustav Haupt' und 'Friederike Anna Dahlenburg'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 26

Haupt, Friedrich

Gutsarbeiter
Sohn 'Johann Ludwig Haupt' geboren am 10.01.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 105

Haupt, Friedrich Adolph <27867> Personenblatt

* 24.01.1875 in Vorwerk Schlegelsburg , männlich , ev.

Sohn von Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt und Ehefrau Anna Dahlenburg
geboren am 24.01.1875 abends 19:00 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, Nr. 18

Haupt, Friedrich Adolph

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 52

Haupt, Friedrich Adolph <27867>

* 24.01.1875 in Schlegelsburg
Sohn von 'Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt' und 'Anna Dahlenburg'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 18

Haupt, Friedrich Adolph

Friedrich Adolph Haupt
4 M. alt, * in Schlegelsburg-Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 30.05.1875 nachmittags 15:00 Uhr in Schlegelsburg-Soldin
Sohn von 'Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt' und 'Anna Dahlenburg'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 52

Haupt, G.

Tochter von Gutsbesitzer G. Haupt geboren am 10.12.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Haupt, Gustav

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 52

Haupt, Gustav

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 52

Haupt, Gustav

Gutsbesitzer und Hauptmann in Schlegelsburg 1875
Ehefrau 'Anna Dahlenburg'
Sohn 'Friedrich Adolph Haupt', * 24.01.1875 in Schlegelsburg

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 18

Haupt, Gustav

Gutsbesitzer, Hauptmann a.D. in Schlegelsburg 1876
Ehefrau 'Anna Dahlenburg'
Sohn 'Hans Werner Joachim Erdmann Haupt', * 26.06.1876 in Schlegelsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 105

Haupt, Gustav

Friedrich Adolph Haupt
4 M. alt, * in Schlegelsburg-Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 30.05.1875 nachmittags 15:00 Uhr in Schlegelsburg-Soldin
Sohn von 'Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt' und 'Anna Dahlenburg'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 52

Haupt, Hans Werner Joachim Erdmann <28180> Personenblatt

* 26.06.1876 in Schlegelsburg , männlich , ev.

Sohn von Gutsbesitzer, Hauptmann a.D. Gustav Haupt und Ehefrau Anna Dahlenburg
geboren am 26.06.1876 morgens 04:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, Nr. 105

Haupt, Hans Werner Joachim Erdmann <28180>

* 26.06.1876 in Schlegelsburg
Sohn von 'Gutsbesitzer, Hauptmann a.D. Gustav Haupt' und 'Anna Dahlenburg'
(+) 30.06.1942 Berlin-Charlottenburg, StA-Nr. 4324/1942

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1876, lfdNr 105

Haupt, Joh. Carl Gustav

Joh. Carl Gustav Haupt Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Anna Friederike Dahlenburg Jungfrau aus Langenhagen
Aufgebot am 25.10.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Haupt, Johann Carl Gustav

Gutsbesitzer in Schlegelsburg 1879
Ehefrau 'Friederike Anna Dahlenburg'
Sohn 'Ernst Walther Erdmann Haupt', * 14.02.1879 in Schlegelsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 26

Haupt, Johann Ludwig <8270>

* 10.01.1831 in Soldin, Sohn von 'Gutsarbeiter Friedrich Haupt '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 105

Haupt, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Schlegelsburg
Zeitraum: 10.08.1874 bis 29.08.1896
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 79

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 9

Haupt, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 05.09.1891 bis 07.01.1892
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 9

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 79

Haupt, Otto

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Heese, Gottfried

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 177

Heese, Otto

Besitzer, Gut in Werblitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 801 RM, Größe: 44 ha, 5 Pferde, 21 Rinder, 20 Schafe, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Heidemann, Louise Marie Wilhelmine

Carl Friedrich Wilhelm Hübner, Gutsbesitzer aus Birkenhain
Louise Marie Wilhelmine Heidemann, aus Wildenbruch
Aufgebot am 21.10.1884, Aushang 22.10.1884 - 06.11.1884 Standesamt Wildenbruch

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 66/1884

Heilgendorf, N.N.

Dr. Besitzer, Forstgut in Kriening 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.570 RM, Größe: 784 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Hein, August <6738> Personenblatt

* 02.02.1812 in Wardenburg , männlich , luth.
Schneidergeselle in Soldin

VATER: Johann Hein
MUTTER: Barbara Naschligut

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Hein, August <6738>

* 02.02.1812 in Wardenburg, luth.
Schneidergeselle, nicht verheiratet, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Hein' und 'Barbara Naschligut, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 20, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Hein, Johann <6736> Personenblatt

* vor 1792 , männlich

oo Barbara Naschligut, Trauung: vor 1812

Kind: August Hein, * 02.02.1812 in Wardenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Hein, Johann <6736>

Ehemann von Barbara Naschligut
Vater von August Hein * 02.02.1812 in Wardenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 20

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Heinrich, Bertha <16873> Personenblatt

* um 1854 , weiblich

MUTTER: Wilhelmine Heinrich , Arbeitsfrau

GESCHWISTER: Ernestine Heinrich, Justine Heinrich, Friedrike Heinrich

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 78

Heinrich, Bertha <16873>

Alter: 1 Jahr, * um 1854, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Tochter von Wilhelmine Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 78

Heinrich, Christian <16866> Personenblatt

* um 1798 , männlich
Arbeitsmann in Brügge

oo Louise Heinrich, Trauung: vor 1842

Kind: Karl Heinrich, * um 1842

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 71

Heinrich, Christian <16866>

Arbeitsmann, Alter: 57 Jahre, * um 1798, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Ehemann von Louise Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 71

Heinrich, Ernestine <16870> Personenblatt

* um 1828 , weiblich

MUTTER: Wilhelmine Heinrich , Arbeitsfrau

GESCHWISTER: Justine Heinrich, Friedrike Heinrich, Bertha Heinrich

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 75

Heinrich, Ernestine <16870>

Alter: 27 Jahre, * um 1828, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Tochter von Wilhelmine Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 75

Heinrich, Friedrike <16872> Personenblatt

* um 1849 , weiblich

MUTTER: Wilhelmine Heinrich , Arbeitsfrau

GESCHWISTER: Ernestine Heinrich, Justine Heinrich, Bertha Heinrich

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 77

Heinrich, Friedrike <16872>

Alter: 6 Jahre, * um 1849, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Tochter von Wilhelmine Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 77

Heinrich, Hermann

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 145 RM, Größe: 27 ha, 2 Pferde, 10 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Heinrich, Justine <16871> Personenblatt

* um 1839 , weiblich

MUTTER: Wilhelmine Heinrich , Arbeitsfrau

GESCHWISTER: Ernestine Heinrich, Friedrike Heinrich, Bertha Heinrich

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 76

Heinrich, Justine <16871>

Alter: 16 Jahre, * um 1839, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Tochter von Wilhelmine Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 76

Heinrich, Karl <16868> Personenblatt

* um 1842 , männlich

VATER: Christian Heinrich , Arbeitsmann
MUTTER: Louise Heinrich

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 73

Heinrich, Karl <16868>

Alter: 13 Jahre, * um 1842, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Sohn von Christian Heinrich und Christian Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 73

Heinrich, Karl

Pächter, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 675 RM, Größe: 48 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Heinrich, Louise <16867> Personenblatt

* um 1800 , weiblich

oo Christian Heinrich, Arbeitsmann, Trauung: vor 1842

Kind: Karl Heinrich, * um 1842

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 72

Heinrich, Louise <16867>

Alter: 55 Jahre, * um 1800, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig
Ehefrau von Christian Heinrich

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 72

Heinrich, Wilhelmine <16869> Personenblatt

* um 1803 , weiblich
Arbeitsfrau in Brügge

Kind: Ernestine Heinrich, * um 1828
Kind: Justine Heinrich, * um 1839
Kind: Friedrike Heinrich, * um 1849
Kind: Bertha Heinrich, * um 1854

zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, Nr 74

Heinrich, Wilhelmine <16869>

Arbeitsfrau, Alter: 52 Jahre, * um 1803, zum herschaftlichen Gute Brügge gehörig

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 15, lfdNr 74

Heiser, Heuser, Gutzeit, Settegast, Wilhelmine Friederike <10391> Personenblatt

Heiser
* 20.11.1803 in Soldin , weiblich , ev.

VATER: Carl Heiser , Aufwärter
MUTTER: Florentine Wolter

GESCHWISTER: Auguste Heiser

oo Ferdinand Friedrich Gutzeit, Unteroffizier aus Landsberg/W., Trauung: 08.12.1828 Soldin
oo Carl Settegast, Maler aus Torgau, Trauung: vor 1837

Kind: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, * 29.12.1828 in Soldin
Kind: Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, * 26.10.1830 in Soldin
Kind: August Carl Settegast, * 25.08.1837 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Wilhelm Settegast, * 04.12.1841 in Soldin
Kind: Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit, * err. 23.08.1843 in Soldin

Tochter von Carl Heuser, Aufwärter, Mutter: Florentine Wolter
1828 Trauung mit Friedrich Gutzeit, Musketier

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725
Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 36, Nr. 19/1828 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 202
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 100, Nr. 21/1829 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 78
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 122, Nr. 47/1830 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 95

Hemp, Hanne <21301>

Alter: 39 Jahre, * um 1816, Dorf Carzig
Ehefrau von Wilhelm Winguth

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, lfdNr 50

Hemp, Winguth, Hanne <21301> Personenblatt

Hemp
* um 1816 , weiblich

oo Wilhelm Winguth, Büdner

Kind: Wilhelm Winguth, * um 1844
Kind: Wilhelmine Winguth, * um 1850

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, Nr 50

Hennemann, Willy

Besitzer, Gut in Wusterwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 231 RM, Größe: 27 ha, 3 Pferde, 9 Rinder, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Henninck, N.N. <16607> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Jagow 1337 in Jagow

1337 Land Bernsteyn, Jaghow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Henninck, N.N. <16607>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Henschel, N.N.

Verwalter, Rittergut in Wusterwitz 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Herguth, August

Stellmacher
Sohn 'Friedrich Adolph Hermann Herguth' geboren am 19.11.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 119

Herguth, August Julius Otto <15715>

* 05.07.1857 in Soldin, ev., Ziegler, 20 Jahre alt
Sohn von ''Henriette Herguth'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 96, aktueller Aufenthaltsort Göritz, Mutter war unverehelicht
Wohnort der Eltern Steglitz Kr. Teltow, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 16, lfdNr 155

Herguth, August Julius Otto

* 05.07.1857 in Soldin, ev., Ziegler
Sohn von ''Henriette Herguth'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 96, aktueller Aufenthaltsort Steglitz, Mutter unverehelicht, Großvater Wilhelm Herguth war Arbeitsmann
Wohnort der Eltern Steglitz Kr. Teltow

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 17, lfdNr 545

Herguth, Auguste Albertine Wilhelmine <14026>

* 10.08.1839 in Soldin, Tochter von 'Handarbeiter Wilhelm Herguth ' und 'Christiane Rissmann '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 65

Herguth, Carl Ludwig H.

Fischer
Tochter 'Marie Luise Herguth' geboren am 28.05.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 40

Herguth, Eleonore Wilhelmine

Gottfr. Sidow Fuhrmann aus Nesselgrund
Eleonore Wilhelmine Herguth Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Herguth, Friederike

Friederike Herguth , geb. Wolter Wittwe des … weil. Fischermeister Ludwig Herguth gestorben am 01.07.1857 Alter: 81 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Herguth, Friedrich <12354>

Sohn von 'Herguth ', unehelich, Alter: 1 J. 6 M.
Haus-Nr: 262

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825

Herguth, Friedrich

Sohn von 'Herguth ', unehelich, Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 43

Herguth, Friedrich

Kind von 'Henreget Herguth ', Alter: 1 J. 6 M.
Haus-Nr: 262

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impferfassung Soldin 1824

Herguth, Friedrich Adolph Hermann <9607>

* 19.11.1839 in Soldin, Sohn von 'Stellmacher August Herguth ' und 'Charlotte Zippel '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 119

Herguth, Henreget

Haus-Nr: 262
Kind 'Friedrich Herguth'
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impferfassung Soldin 1824

Herguth, Henriette

Friedr. Aug. Spielberg Ziegler aus Adamsdorf
Henriette Herguth
Aufgebot am 13.11.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Herguth, Henriette

Mutter von August Julius Otto Herguth * 05.07.1857 in Soldin
Wohnort Steglitz Kr. Teltow

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 16, lfdNr 155

Herguth, Henriette

Mutter von August Julius Otto Herguth * 05.07.1857 in Soldin
Wohnort Steglitz Kr. Teltow

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 17, lfdNr 545

Herguth, Ludwig

Friederike Herguth , geb. Wolter Wittwe des … weil. Fischermeister Ludwig Herguth gestorben am 01.07.1857 Alter: 81 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Herguth, Marie Luise <14010>

* 28.05.1839 in Soldin, Tochter von 'Fischer Carl Ludwig H. Herguth ' und 'Charlotte Henriette Sahr '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 40

Herguth, N.N.

Eleonore Sydow , geb. Herguth Ehefrau des … Viktualienhändler Gottfried Sydow gestorben am 15.07.1860 Alter: 30 J. 9 M. Kindbett

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Herguth, N.N. <12353>

Haus-Nr: 262
Sohn 'Friedrich Herguth' unehelich
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825

Herguth, N.N.

Fischer
Kind 'Herguth', 1 Kind

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 3

Herguth, N.N.

Kind von 'Fischer Herguth '
1 Kind

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 3

Herguth, N.N.

Sohn 'Friedrich Herguth' unehelich
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 3 Soldin 1826, lfdNr 43

Herguth, Samuel <12203> Personenblatt

* vor 1791 , männlich
Fischermeister in Staffelde

Kind: Henriette Wilhelmine Herrguth, * um 1811

Fischermeister auf dem hiesigen Teerofen

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9

Herguth, Wilhelm

Handarbeiter
Tochter 'Auguste Albertine Wilhelmine Herguth' geboren am 10.08.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 65

Herguth, Herrguth, Friedrich Adolph Hermann <9607> Personenblatt

Herguth
* 19.11.1839 in Soldin , männlich , luth.

VATER: August Herrguth , Stellmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Zippel

GESCHWISTER: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, August Robert Paul Herrguth, Friedrich Rudolph Herrguth, Carl Herrmann Herrguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 119
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Anna Charlotte Gertrud

Carl Adolph Willy Atzpodien, Rittergutsbesitzer aus Theeren
Anna Charlotte Gertrud Herrguth, , hier
Aufgebot am 25.11.1893, Aushang 25.11.1893 - 10.12.1893 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 56/1893

Herrguth, August <4352> Personenblatt

* 03.04.1801 in Soldin , männlich
Stellmacher in Soldin

oo N.N. Zippel, Trauung: vor 1828

Kind: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, * 06.12.1828 in Soldin
Kind: August Robert Paul Herrguth, * 10.01.1831 in Soldin
Kind: Friedrich Rudolph Herrguth, * 21.05.1835 in Soldin
Kind: Carl Herrmann Herrguth, * 29.10.1837 in Soldin
Kind: Friedrich Adolph Hermann Herguth, * 19.11.1839 in Soldin

Stellmacher in Soldin 1824 , Bürgereid am 21.10.1824 , sein Alter 24 Jahre, geb. 03.07.1800
Sohn 'Franz Friedrich Ferdinand' am 06.12.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 115
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Ehemann von N.N. Zippel
Vater von Friedrich Christian Ferdinand Herrguth * 06.12.1828 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Ehemann von N.N. Zippel
Vater von August Robert Paul Herrguth * 10.01.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Ehemann von N.N. Zippel
Vater von Friedrich Rudolph Herrguth * 21.05.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Ehemann von N.N. Zippel
Vater von Carl Herrmann Herrguth * 29.10.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Ehemann von N.N. Zippel
Vater von Friedrich Adolph Hermann Herrguth * 19.11.1839 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August <4352>

Stellmacher
Sohn 'Franz Friedrich Ferdinand Herrguth' geboren am 06.12.1828

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 115

Herrguth, August

Stellmacher
Sohn 'August Robert Paul Herrguth' geboren am 10.01.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 106

Herrguth, August

Waagenfabrikant
Sohn 'Friedrich Rudolph Herrguth' geboren am 21.05.1835

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 39

Herrguth, August

Stellmachermeister
Sohn 'Carl Herrmann Herrguth' geboren am 29.10.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 102

Herrguth, August

Haus-Nr: 251
Stellmachermeister
Tochter 'Louise Herrguth'
Alter: 1 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Herrguth, August

Ehefrau 'Henriette Giese'
Sohn 'Schreiber Ferdinand Julius Herrguth', * 16.03.1824 in Stresow

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Militärpflichtige Schönfließ geboren 1820-1825

Herrguth, August Heinrich

Fischer in Schönfließ 1841
Ehefrau 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'
Sohn 'Ernst Ferdinand Heinrich Herrguth', * 13.08.1841 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1841, lfdNr 28

Herrguth, August Heinrich

Bürger u. Fischermeister in Schönfließ 1849
Ehefrau 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'
Sohn 'Heinrich Wilhelm Alexander Herrguth', * 18.03.1849 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1849, lfdNr 16

Herrguth, August Robert Paul <9604> Personenblatt

* 10.01.1831 in Soldin , männlich , luth.

VATER: August Herrguth , Stellmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Zippel

GESCHWISTER: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, Friedrich Rudolph Herrguth, Carl Herrmann Herrguth, Friedrich Adolph Hermann Herguth

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, Nr 106
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August Robert Paul <9604>

* 10.01.1831 in Soldin, luth., Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Herrguth' und 'N.N. Zippel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, August Robert Paul <9604>

* 10.01.1831 in Soldin, Sohn von 'Stellmacher August Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 106

Herrguth, Auguste

Am 28.09.1875 meldet Eigentümer August Stiege (Vater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Sophie Auguste Martha Stiege (Tochter des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.09.1875 Soldin, abends 23:30 Uhr

Vater: Eigentümer August Stiege, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Stiege, geb. Herrguth, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 116

Herrguth, Berta Eleonore Mathilde <13530>

* 05.03.1833 in Soldin, Tochter von 'Wagenfabrikant Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Herrguth, Carl <8926> Personenblatt

* vor 1823 in Soldin , männlich , ev.
Fischer in Soldin

oo Henriette Sahr aus Soldin, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Ludwig Herrguth, * 22.12.1843 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Herrguth, Carl <8926>

Ehemann von Henriette Sahr
Vater von Carl Ludwig Herrguth * 22.12.1843 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Herrguth, Carl Herrmann <9606> Personenblatt

* 29.10.1837 in Soldin , männlich , luth.
+ 08.10.1839 in Soldin

VATER: August Herrguth , Stellmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Zippel

GESCHWISTER: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, August Robert Paul Herrguth, Friedrich Rudolph Herrguth, Friedrich Adolph Hermann Herguth

am 08.10.1839 gestorben

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 102
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Carl Herrmann <9606>

* 29.10.1837 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Herrguth' und 'N.N. Zippel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251, am 08.10.1839 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Carl Herrmann <9606>

* 29.10.1837 in Soldin, Sohn von 'Stellmachermeister August Herrguth ' und 'Zippel '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 102

Herrguth, Carl Ludwig <8928> Personenblatt

* 22.12.1843 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Herrguth , Fischer , Soldin
MUTTER: Henriette Sahr , Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Herrguth, Carl Ludwig <8928>

* 22.12.1843 in Soldin, ev.
Sohn von 'Carl Herrguth' und 'Henriette Sahr, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Herrguth, Ernst Ferdinand Heinrich <24167> Personenblatt

* 13.08.1841 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Fischer 'August Heinrich Herrguth' und 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1841

Herrguth, Ernst Ferdinand Heinrich <24167>

* 13.08.1841 in Schönfließ
Sohn von 'Fischer August Heinrich Herrguth' und 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'
Kirchenbuch-Nr: 51

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1841, lfdNr 28

Herrguth, Ferdinand Julius <24029> Personenblatt

* 16.03.1824 in Stresow , männlich , ev
Schreiber in Schönfließ

Sohn von 'August Herrguth' und 'Henriette Giese'

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Militärpflichtige Schönfließ geboren 1820-1825

Herrguth, Ferdinand Julius <24029>

Schreiber, * 16.03.1824 in Stresow, ev
Sohn von 'August Herrguth, tot' und 'Henriette Giese, tot'
Aktueller Aufenthaltsort Schönfließ
Stamm-Nr: 166

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Militärpflichtige Schönfließ geboren 1820-1825

Herrguth, Franz Friedrich Ferdinand <5323> Personenblatt

* 06.12.1828 in Soldin , männlich

VATER: August Herrguth , Stellmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Zippel

GESCHWISTER: August Robert Paul Herrguth, Friedrich Rudolph Herrguth, Carl Herrmann Herrguth, Friedrich Adolph Hermann Herguth

Sohn von Stellmacher August Herrguth

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 115
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Franz Friedrich Ferdinand <5323>

* 06.12.1828 in Soldin, Sohn von 'Stellmacher August Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 115

Herrguth, Friedrich <12354>

Sohn von 'Henriette Herrguth ', unehelich, Alter: 1 J. 6 M.
Haus-Nr: 262

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824

Herrguth, Friedrich Adolph Hermann <9607>

* 19.11.1839 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Herrguth' und 'N.N. Zippel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Friedrich Christian Ferdinand <5323>

* 06.12.1828 in Soldin, luth., Alter: 5 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Herrguth' und 'N.N. Zippel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Friedrich Rudolph <9605> Personenblatt

* 21.05.1835 in Soldin , männlich , luth.

VATER: August Herrguth , Stellmacher , Soldin
MUTTER: N.N. Zippel

GESCHWISTER: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, August Robert Paul Herrguth, Carl Herrmann Herrguth, Friedrich Adolph Hermann Herguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, Nr 39
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Friedrich Rudolph <9605>

* 21.05.1835 in Soldin, luth.
Sohn von 'August Herrguth' und 'N.N. Zippel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Herrguth, Friedrich Rudolph <9605>

* 21.05.1835 in Soldin, Sohn von 'Waagenfabrikant August Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 39

Herrguth, Heinrich Wilhelm Alexander <24487> Personenblatt

* 18.03.1849 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Bürger u. Fischermeister 'August Heinrich Herrguth' und 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1849

Herrguth, Heinrich Wilhelm Alexander <24487>

* 18.03.1849 in Schönfließ
Sohn von 'Bürger u. Fischermeister August Heinrich Herrguth' und 'Auguste Wilhelmine Henriette Wiese'
Kirchenbuch-Nr: 24

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1849, lfdNr 16

Herrguth, Henriette <12353>

Haus-Nr: 262
Sohn 'Friedrich Herrguth' unehelich
Alter: 1 J. 6 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824

Herrguth, Henriette

Tochter von 'Tuchmacher Herrguth ', Alter: 11 J.
II. Bezirk
Haus-Nr: 74

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Herrguth, Henriette Wilhelmine

Crist. Friedr. Lehmann Tuchmachergeselle
Henriette Wilhelmine Herrguth Wittwe des Stammgefreiten Friedrich Wilhelm Schulz
Aufgebot am 06.06.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Herrguth, Johanna

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Herrguth, Louise

Tochter von 'Stellmachermeister August Herrguth ', Alter: 1 J.
geimpft: 08.07.1827, Kranz
Haus-Nr: 251

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Herrguth, Marie Louise <14298>

Tochter von 'Stellmachermeister Herrguth ', Alter: 6 M. 3 T.
ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 162

Herrguth, N.N.

Wagenfabrikant
Tochter 'Berta Eleonore Mathilde Herrguth' geboren am 05.03.1833

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Herrguth, N.N.

Stellmachermeister
Tochter 'Marie Louise Herrguth'
Alter: 6 M. 3 T., ist gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 162

Herrguth, N.N.

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Herrguth, N.N.

Haus-Nr: 74
Tuchmacher
Tochter 'Henriette Herrguth'
Alter: 11 J., II. Bezirk

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Herrguth, N.N.

Haus-Nr: 244
Fischer
Tochter 'N.N. Herrguth'
Alter: 11 J., V. Bezirk

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Herrguth, N.N.

Tochter von 'Fischer Herrguth ', Alter: 11 J.
V. Bezirk
Haus-Nr: 244

BLHA, 8 Soldin 698, Festlegung des Schulgeldes
, Schulfähige Kinder Soldin 1820

Herrguth, N.N.

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth
76 J. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 04.04.1875 vormittags 11:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Fischermeister N.N. Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 31

Herrguth, Braatz, Henriette <9356> Personenblatt

Herrguth
* vor 1782 , weiblich

oo Carl Wilhelm Braatz, Tuchmachermeister aus Soldin, Trauung: vor 1811

Kind: August Albert Braatz, * 02.11.1811 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532

Herrguth, Franke, Louise <6350> Personenblatt

Herrguth
* vor 1797 , weiblich

oo Johann Franke, Fischer aus Pyritz, Trauung: vor 1817

Kind: Johann Friedrich Wilhelm Franke, * 18.09.1817 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Herrguth, Herguth, Friedrich <12354> Personenblatt

Herrguth
* [30.09.1822] in Soldin , männlich

MUTTER: Henriette Herrguth , [Soldin]

Unehelich

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 262
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825, HausNr 262

Herrguth, Herguth, Henriette <12353> Personenblatt

Herrguth
* vor 1802 in [Soldin] , weiblich

Kind: Friedrich Herrguth, * [30.09.1822] in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 262
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825, HausNr 262

Herrguth, Herguth, Braatz, Bratz, Henriette Wilhelmine <9396> Personenblatt

Herrguth
* um 1811 , weiblich , ev.

oo Carl Ludwig Braatz, Bürger und Tuchmacher aus Soldin, Trauung: 29.09.1833 Staffelde Kr. Soldin

Kind: Henriette Adelheid Braatz, * 19.10.1834 in Soldin
Kind: Emilie Pauline Braatz, * 13.02.1837 in Soldin
Kind: Carl Julius Braatz, * 08.02.1839 in Soldin
Kind: Anna Wilhelmine Braatz, * 05.10.1840 in Soldin
Kind: Otto Hermann Braatz, * 03.06.1846 in Soldin

Tochter 'Emilie Pauline' am 13.02.1837 in Soldin geboren
Tochter 'Anna Wilhelmine' am 05.10.1840 in Soldin geboren

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 135
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 144
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 145

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65

Herrguth, Hoffmann, Hanne <7829> Personenblatt

Herrguth
* vor 1801 , weiblich

oo Carl Ludwig Hoffmann, Tuchmachermeister aus Soldin, Trauung: vor 1821

Kind: August Ferdinand Hoffmann, * 15.09.1821 in Soldin
Kind: Carl Ludwig Hoffmann, * 27.07.1823 in Soldin
Kind: Johann Christlieb Julius Hoffmann, * 29.08.1828 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Hoffmann, * 18.12.1836 in Soldin
Kind: Julius Franz Hoffmann, * 03.05.1839 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Herrguth, Hoffmann, Johanna

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth
76 J. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 04.04.1875 vormittags 11:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Fischermeister N.N. Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 31

Herrguth, Peikert, N.N. <9818> Personenblatt

Herrguth
* vor 1809 , weiblich

oo Franz Peikert, Sattler, Trauung: vor 1829

Kind: Carl Julius Ferdinand Peikert, * 07.03.1829 in Soldin
Kind: Hermann Adolph Peikert, * 02.02.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Herrguth, Stiege, Auguste

Sophie Auguste Martha Stiege
4 M. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 27.09.1875 abends 23:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 116

Herwtzch, Diderick <16604> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Groß Mandelkow 1337 in Groß Mandelkow

1337 Land Bernsteyn, Mandelkow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Herwtzch, Diderick <16604>

Gutsbesitzer in Groß Mandelkow 1337

Land Bernsteyn, Mandelkow (jetzt: Gr. Mandelkow) 70 Hufen,
das Pfarrgut 6 Hufen,
Herwitzch, diderick für einen Lehndienst (Hufenzahl fehlt!),
Herwitzch, Hinrick für einen Lehndienst (Hufenzahl fehlt!).

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Herwtzch, Hinrick <16605> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Groß Mandelkow 1337 in Groß Mandelkow

1337 Land Bernsteyn, Mandelkow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Herwtzch, Hinrick <16605>

Gutsbesitzer in Groß Mandelkow 1337

Land Bernsteyn, Mandelkow (jetzt: Gr. Mandelkow) 70 Hufen,
das Pfarrgut 6 Hufen,
Herwitzch, diderick für einen Lehndienst (Hufenzahl fehlt!),
Herwitzch, Hinrick für einen Lehndienst (Hufenzahl fehlt!).

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Herzer, Johann Gottlieb <26500> Personenblatt

* vor 1788 , männlich , ev.
Gutsbesitzer in Herzershof

Kind: Johanna Auguste Karoline Herzer, * vor 1808

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 183

Heupel, W.

Verwalter, Gut Augustburg in Lippehne 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Heuser, N.N. <10391>

Ehefrau von Ferdinand Gutzeit
Mutter von Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit * 29.12.1828 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 321

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725

Heuser, Wilhelmine Friederike <10391>

Ehemann 'Ferdinand Friedrich Gutzeit' Unteroffizier in Soldin
Sohn 'Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit', * 29.12.1828 in Soldin, ~ 11.01.1829 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 100, lfdNr 21

Heuser, Wilhelmine Friederike <10391>

Ehemann 'Ferdinand Friedrich Gutzeit' Unteroffizier in Soldin
Sohn 'Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit', * 26.10.1830 in Soldin, ~ 08.11.1830 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 122, lfdNr 47

Heuser, Wilhelmine Friederike <10391>

Ferdinand Friedrich Gutzeit, * 19.01.1804 in Landsberg/W. Unteroffizier
Wilhelmine Friederike Heuser, * 20.11.1803 in Soldin
Trauung am 08.12.1828 in Soldin

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Trauliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 36, lfdNr 19

Heyer, Albertine

Am 28.07.1875 meldet Kaufmann Carl Theodor Bülow (Sohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer (Mutter des/der Anzeigenden), 67 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Balz bei Cüstrin, + 27.07.1875 Soldin, abends 22:30 Uhr

Ehemann: Kaufmann Carl Ludwig Bülow, wohnhaft Soldin
Vater: Bauerngutsbesitzer Carl Heyer, wohnhaft Soldin, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 70

Heyer, Carl

Am 28.07.1875 meldet Kaufmann Carl Theodor Bülow (Sohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer (Mutter des/der Anzeigenden), 67 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Balz bei Cüstrin, + 27.07.1875 Soldin, abends 22:30 Uhr

Ehemann: Kaufmann Carl Ludwig Bülow, wohnhaft Soldin
Vater: Bauerngutsbesitzer Carl Heyer, wohnhaft Soldin, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 70

Heyer, Carl

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer
67 J. alt, * in Balz bei Cüstrin, wohnhaft in Soldin
+ 27.07.1875 abends 22:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauerngutsbesitzer Carl Heyer'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 70

Heyer, Bülow, Albertine

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer
67 J. alt, * in Balz bei Cüstrin, wohnhaft in Soldin
+ 27.07.1875 abends 22:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauerngutsbesitzer Carl Heyer'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 70

Heym, Franz Julius <26761> Personenblatt

* vor 1826 , männlich , ev.
Gutspächter in Treblitz

Kind: Elise Heym, * vor 1846 in Trebitz

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 239

Hiersemenzel, N.N.

Dr., Verwalter, Rittergut in Friederikenhof 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Hinte, Fritz

Besitzer, Rittergut in Kriening 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.700 RM, Größe: 630 ha, 55 Pferde, 120 Rinder, 600 Schafe, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Hintze, Ferdinand

Pastor in Schönfließ 1865
Ehefrau 'Julia Gutbier'
Sohn 'Johannes Siegfried Hintze', * 27.11.1865 in Schönfließ, + 07.07.1866

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1865, lfdNr 51

Hintze, Ferdinand

Pastor in Schönfließ 1866
Ehefrau 'Julie Gutbier'
Sohn 'Siegfried Immanuel Hintze', * 22.12.1866 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1866, lfdNr 61

Hintze, Johannes Siegfried <25384> Personenblatt

* 27.11.1865 in Schönfließ , männlich , ev.
+ 07.07.1866 in [Schönfließ]

Sohn von Pastor 'Ferdinand Hintze' und 'Julia Gutbier'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1865

Hintze, Johannes Siegfried <25384>

* 27.11.1865 in Schönfließ, + 07.07.1866
Sohn von 'Pastor Ferdinand Hintze' und 'Julia Gutbier'
Kirchenbuch-Nr: 102

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1865, lfdNr 51

Hintze, Siegfried Immanuel <25451> Personenblatt

* 22.12.1866 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Pastor 'Ferdinand Hintze' und 'Julie Gutbier'
Vater Pf. In Martentin b. Parlowkrug i. P.

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1866

Hintze, Siegfried Immanuel <25451>

* 22.12.1866 in Schönfließ
Sohn von 'Pastor Ferdinand Hintze' und 'Julie Gutbier'
Vater Pf. In Martentin b. Parlowkrug i. P.
Kirchenbuch-Nr: 107

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1866, lfdNr 61

Hinze, Paul

Besitzer, Gut in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 784 RM, Größe: 36 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Hirch, Emilie

Am 12.04.1875 meldet Königl. Kreis-Physikus Dr. Michelsen, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler, 48 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Langenau bei Görlitz, + 11.04.1875 Soldin, vormittags 08:45 Uhr

Ehefrau: Emilie Tzscheutschler, geb. Hirch, wohnhaft Soldin
Vater: Gutsbesitzer Tzscheutschler, wohnhaft Langenau

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 32

Hirsemenzel, N.N.

Dr. Diplm. Landwirt, Verwalter, Rittergut in Grüneberg 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Hoffmann, August Ferdinand <7830> Personenblatt

* 15.09.1821 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Ludwig Hoffmann , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Hanne Herrguth

GESCHWISTER: Carl Ludwig Hoffmann, Johann Christlieb Julius Hoffmann, Friedrich Wilhelm Hoffmann, Julius Franz Hoffmann

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, August Ferdinand <7830>

* 15.09.1821 in Soldin, ev., Alter: 12 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Ludwig Hoffmann' und 'Hanne Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Carl Ludwig <4401> Personenblatt

* 12.06.1794 in Soldin , männlich
Tuchmachermeister in Soldin

oo Hanne Herrguth, Trauung: vor 1821

Kind: August Ferdinand Hoffmann, * 15.09.1821 in Soldin
Kind: Carl Ludwig Hoffmann, * 27.07.1823 in Soldin
Kind: Johann Christlieb Julius Hoffmann, * 29.08.1828 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Hoffmann, * 18.12.1836 in Soldin
Kind: Julius Franz Hoffmann, * 03.05.1839 in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1826 , Bürgereid am 28.09.1826 , sein Alter 32 Jahre
Gemeiner im 1. Landw. Reg.,Teilnahme an Feldzügen 1813/15
lt. Veteranenliste 1863 am 12.07.1794 geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 73
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 122
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1852, Seite 1, Nr. 48
BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 2, Nr. 19

Hoffmann, Carl Ludwig <12271> Personenblatt

Rufname: Carl
* 27.07.1823 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

VATER: Carl Ludwig Hoffmann , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Hanne Herrguth

GESCHWISTER: August Ferdinand Hoffmann, Johann Christlieb Julius Hoffmann, Friedrich Wilhelm Hoffmann, Julius Franz Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 122
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 98

Hoffmann, Carl Ludwig <4401>

Ehemann von Hanne Herrguth
Vater von August Ferdinand Hoffmann * 15.09.1821 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Carl Ludwig <4401>

Ehemann von Hanne Herrguth
Vater von Johann Christian Julius Hoffmann * 29.08.1828 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Carl Ludwig <4401>

Ehemann von Hanne Herrguth
Vater von Friedrich Wilhelm Hoffmann * 18.12.1836 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Carl Ludwig <4401>

Ehemann von Hanne Herrguth
Vater von Julius Franz Hoffmann * 03.05.1839 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Friedrich Wilhelm <7831> Personenblatt

* 18.12.1836 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Ludwig Hoffmann , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Hanne Herrguth

GESCHWISTER: August Ferdinand Hoffmann, Carl Ludwig Hoffmann, Johann Christlieb Julius Hoffmann, Julius Franz Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 118
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Friedrich Wilhelm <7831>

* 18.12.1836 in Soldin, ev.
Sohn von 'Carl Ludwig Hoffmann' und 'Hanne Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Friedrich Wilhelm <7831>

* 18.12.1836 in Soldin, Sohn von 'Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann ' und 'Herrguth '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 118

Hoffmann, Johann Christian Julius <5255>

* 29.08.1828 in Soldin, ev., Alter: 5 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Ludwig Hoffmann' und 'Hanne Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Johann Christlieb Julius <5255> Personenblatt

* 29.08.1828 in Soldin , männlich

VATER: Carl Ludwig Hoffmann , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Hanne Herrguth

GESCHWISTER: August Ferdinand Hoffmann, Carl Ludwig Hoffmann, Friedrich Wilhelm Hoffmann, Julius Franz Hoffmann

Sohn von Tuchmacher Ludwig Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 73
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Julius Franz <7832> Personenblatt

* 03.05.1839 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Carl Ludwig Hoffmann , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: Hanne Herrguth

GESCHWISTER: August Ferdinand Hoffmann, Carl Ludwig Hoffmann, Johann Christlieb Julius Hoffmann, Friedrich Wilhelm Hoffmann

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 31
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Julius Franz <7832>

* 03.05.1839 in Soldin, ev.
Sohn von 'Carl Ludwig Hoffmann' und 'Hanne Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 234

Hoffmann, Julius Franz <7832>

* 03.05.1839 in Soldin, Sohn von 'Tuchmacher Ludwig Hoffmann ' und 'Luise Herguth '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 31

Hoffmann, Ludwig

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Hohensee, Friedrich

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 390 RM, Größe: 34 ha, 3 Pferde, 17 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Hohn, E.

Direktor, Verwalter, Gut, Neumärkische AG in Lippehne 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Hohn, Emil

Besitzer, Gut Wilhelmshöhe in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.557 RM, Größe: 190 ha, 25 Pferde, 85 Rinder, 50 Schafe, 160 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Hohn, Günter

Verwalter, Gut Wilhelmshöhe in Lippehne 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Hölterhoff, Emma

Besitzerin, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 656 RM, Größe: 39 ha, 6 Pferde, 25 Rinder, 8 Schafe, 22 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Holtz, Christian Heinrich

Gutsbesitzer
* 21.05.1814
Hat das Vorwerk Louisenthal gekauft
Beantragte am 02.12.1840 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 25.01.1841

BLHA, 8 Soldin 626, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1837-1840

Holtzbutel, N.N. <16588> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Rehnitz 1337 in Rehnitz

1337 Land Soldin, Rentze

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Holtzbutel, N.N. <16588>

Gutsbesitzer in Rehnitz 1337

Land Soldin, Rentze (= Rehnitz) 30 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Holtzbutel für einen Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Holz, Ernestine Pauline

Ludwig Mittelstädt, Maschinenheizer , hier
Ernestine Pauline Holz, aus Dolken
Aufgebot am 17.03.1891, Aushang 19.03.1891 - 03.04.1891 Standesamt Gr. Neuguth

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 18/1891

Holzbutel, N.N. <16596> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Neuenburg 1337 in Neuenburg

1337 Land Soldin, Nienborgh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Holzbutel, N.N. <16596>

Gutsbesitzer in Neuenburg 1337

Land Soldin, Nienborgh (= Neuenburg) 84 Hufen,
das Pfarrgut 8 Hufen,
Diderick valkenberg (= Falkenberg) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Gisteruitz für einen Lehndienst 6 Hufen,
Zabel Valkenberg für ein Drittel Lehndienst 3 Hufen,
Holzbutel für einen Teil-Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Höpfner, Helene

Witwe, Besitzerin, Gut Nr. 10 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.716 RM, Größe: 90 ha, 6 Pferde, 27 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Höpfner, Karl

Besitzer, Gut Nr. 8 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.161 RM, Größe: 66 ha, 6 Pferde, 28 Rinder, 7 Schafe, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Horn, Th.

Hptm. d.L. a.D, Besitzer, Rittergut in Liebenfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.333 RM, Größe: 365 ha, 25 Pferde, 90 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Hübner, Carl Friedrich Wilhelm

Carl Friedrich Wilhelm Hübner, Gutsbesitzer aus Birkenhain
Louise Marie Wilhelmine Heidemann, aus Wildenbruch
Aufgebot am 21.10.1884, Aushang 22.10.1884 - 06.11.1884 Standesamt Wildenbruch

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 66/1884

Hübner, Fritz

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 648 RM, Größe: 38 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 5 Schafe, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Hübner, Paul

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 881 RM, Größe: 48 ha, 5 Pferde, 31 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Hugk, Hugo

Besitzer, Gut Neuhof in Clausdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.440 RM, Größe: 184 ha, 12 Pferde, 32 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Huhn, Christian

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826 Witwe des Kossäten

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Huhn, Gottfried

Kossät und Gerichtsmann in Werblitz 1826
14.07.1826 2. Hof war bis 01.02.1819 der Benzersche Hof (Banzer?)

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Huhn, Martin

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Bauerwitwe, nach 1826 verehel. Friedrich Müller

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 177

Huhn, Michael

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Ihlow, Anna

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 309 RM, Größe: 46 ha, 3 Pferde, 17 Rinder, 6 Schafe, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Ilius, Martin

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Itzigsohn, J.D.

Rittergutsbesitzer in Zollen

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1847, Seite 1, lfdNr 21

Itzigsohn, J.D.

Rittergutsbesitzer in Zollen

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1857, Seite 1, lfdNr 21

Jaeger, Christian

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Jaeger, Michael

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Jahnke, Alwine

Besitzerin, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 485 RM, Größe: 37 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Jahnke, Artur

Mitbesitzer, Rittergut in Ruwen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 14.173 RM, Größe: 499 ha, 38 Pferde, 135 Rinder, 600 Schafe, 240 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Jahnke, Bernhard

Mitbesitzer, Rittergut in Ruwen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 14.173 RM, Größe: 499 ha, 38 Pferde, 135 Rinder, 600 Schafe, 240 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Jahnke, N.N.

Besitzer, Gut Wilhelmswunsch in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.386 RM, Größe: 91 ha, 11 Pferde, 45 Rinder, 34 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Jahnke, Wilhelm

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 240 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 13 Rinder, 4 Schafe, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Jänicke, W.

Besitzer, Gut Ottoshöhe in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 927 RM, Größe: 49 ha, 8 Pferde, 31 Rinder, 4 Schafe, 28 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Jouanne, Hedwig

Besitzerin, Rittergut in Groß-Ehrenberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 23.958 RM, Größe: 867 ha, 90 Pferde, 250 Rinder, 800 Schafe, 300 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Käding, Ferdinand

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 740 RM, Größe: 50 ha, 7 Pferde, 30 Rinder, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Kaphengst, Ludwig

ehem. Gutsbesitzer
* 18.09.1795 in Birkholz bei Langen
Beantragte am 30.10.1846 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 14.12.1846
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest, Liste Ehefrau und Kinder

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Karbe, Adolf <26383> Personenblatt

* vor 1865 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer in Buckow

Kind: Karola Karbe, * vor 1885 in Buckow Oberbarnim

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 105

Katzenellenbogen, Manfred

Besitzer, Rittergut in Großmandelkow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.840 RM, Größe: 802 ha, 84 Pferde, 355 Rinder, 720 Schafe, 420 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Kehrberg, Christian

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.221 RM, Größe: 56 ha, 5 Pferde, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Kehrberg, Hermann

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 810 RM, Größe: 50 ha, 5 Pferde, 24 Rinder, 15 Schafe, 17 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Kehrberg, Willi

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 642 RM, Größe: 31 ha, 4 Pferde, 24 Rinder, 13 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Kemnitz, Karl

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 411 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 18 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Ketelhut, Hermann

Besitzer, Gut Brückentor 98 in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.932 RM, Größe: 77 ha, 10 Pferde, 37 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Kienitz, Marie

Besitzerin, geb. Dudy, Rittergut in Kinderfreude 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 16.103 RM, Größe: 496 ha, 53 Pferde, 100 Rinder, 1000 Schafe, 200 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Kienitz, Siegfried

Kptl. a.D., Besitzer, Vorwerk Ohnewitz in Kinderfreude 1939
Größe: 135 ha, 12 Pferde, 34 Rinder, 200 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Kindermann, Reinh.

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 332 RM, Größe: 28 ha, 5 Pferde, 15 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Kipping, Paul

Stand Beruf: Rittergutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 13.07.1888 bis 13.08.1888
Letzte Versicherung: Leipziger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 107

Kirsch, Eduard

Besitzer, Gut in Grüneberg 1939
Größe: 21 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Kirsten, N.N. <26782> Personenblatt

* vor 1862 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer

Kind: Mally Kirsten, * vor 1882

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 240

Kläke, August

Besitzer, Villa Heimat in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 498 RM, Größe: 44 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 11 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Kläke, Paul

Besitzer, Gut in Wusterwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 965 RM, Größe: 38 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 5 Schafe, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Kläke, Wilhelm

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 240 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Klinke, K.

Amtsvorsteher, Besitzer, Gut Nr. 55 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 885 RM, Größe: 47 ha, 7 Pferde, 27 Rinder, 19 Schafe, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Klose, Carl August <10490> Personenblatt

* 07.09.1825 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Gustav Klose , Tagelöhner , Soldin
MUTTER: N.N. Krining

GESCHWISTER: Ferdinand Friedrich Herrguth, Wilhelm Heinrich Klose

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, Nr 149
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Klose, Wilhelm Heinrich <10491> Personenblatt

* 23.01.1829 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Gustav Klose , Tagelöhner , Soldin
MUTTER: N.N. Krining

GESCHWISTER: Ferdinand Friedrich Herrguth, Carl August Klose

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Knitter, Paul

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 624 RM, Größe: 36 ha, 6 Pferde, 22 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Knospe, Friedrich

Pächter, Gut Nr. 124 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 801 RM, Größe: 55 ha, 5 Pferde, 23 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Knospe, Karl

Besitzer, Gut Nr. 26 in Glasow 1939
Größe: 30 ha, 3 Pferde, 17 Rinder, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Knospe, Otto

Besitzer, Gut in Rostin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 566 RM, Größe: 75 ha, 7 Pferde, 35 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Knuck, N.N. <16577> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Wittennow 1337 in Wittennow

1337 Land Llippen, Wittennow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Knuck, N.N. <16577>

Gutsbesitzer in Wittennow 1337

Land Llippen, Wittennow (jetzt unbekannt) 50 Hufen,
das Pfarrgut 2 Hufen,
Knuck für einen Lehndienst 6 Hufen, jetzt beansprucht er für sich 9 Hufen für Dienst mit einem leichten Lehnpferd,
Pacht 9 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Kobes, Hedwig

Besitzerin, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 303 RM, Größe: 26 ha, 3 Pferde, 14 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Kobs, August

Besitzer, Gut in Gerzlow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 390 RM, Größe: 27 ha, 3 Pferde, 20 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Koch, Marie

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Koch, N.N.

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Koch, N.N.

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch
74 J. alt, * in Reipzig, wohnhaft in Soldin
+ 05.10.1875 nachmittags 17:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Gutsbesitzer N.N. Koch'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 121

Koch, Therese

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Koch, Krämer, Marie

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch
74 J. alt, * in Reipzig, wohnhaft in Soldin
+ 05.10.1875 nachmittags 17:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Gutsbesitzer N.N. Koch'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 121

Koeppen, Auguste

Ehemann 'Karl Gütlein' Arbeiter in Schönfließ
Sohn 'August Karl Gütlein', * 11.04.1856 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1856-1, lfdNr 12

Koeppen, Hans

Hptm. d.L. a.D, Besitzer, Rittergut in Ringenwalde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.060 RM, Größe: 1230 ha, 46 Pferde, 90 Rinder, 600 Schafe, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Köhler, Arnold

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 601 RM, Größe: 30 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Köppen, Auguste

Ehemann 'Karl Gütlein' Handarbeiter in Schönfließ
Sohn 'Ferdinand Heinrich Gütlein', * 20.10.1857 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1857, lfdNr 33

Köppen, Auguste

Ehemann 'Karl Gütlein' Arbeiter in Schönfließ
Sohn 'Karl Albert Gütlein', * 11.08.1859 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 28

Köppen, Carl Otto Rudolph

Gutsbesitzer
* 27.01.1829 in Dölzig
Hat das Gut Wilhelmsburg vom Amtmann Gossow gekauft
Beantragte am 13.08.1853 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 15.09.1853
Vorgelegte Dokumente: Taufschein

BLHA, 8 Soldin 630, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1851-1854

Korduan, Auguste

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Kraemer, Ferdinand Theodor

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Kramm, Richard

Pächter, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 228 RM, Größe: 16 ha, 2 Pferde, 12 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Kraus, N.N.

Verwalter, Gut Meinhof in Lippehne 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Krause, Carl <10822> Personenblatt

* vor 1801 , männlich

oo N.N. Gutsch, Trauung: vor 1821

Kind: Carl Krause, * 25.11.1821 in Spiegelberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 803

Krause, Carl <10824> Personenblatt

* 25.11.1821 in Spiegelberg , männlich , luth.
Schmied in Soldin

VATER: Carl Krause
MUTTER: N.N. Gutsch

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 803

Krause, Carl <10824>

* 25.11.1821 in Spiegelberg, luth.
Schmied
Sohn von 'Carl Krause' und 'N.N. Gutsch, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 803

Krause, Carl <10822>

Ehemann von N.N. Gutsch
Vater von Carl Krause * 25.11.1821 in Spiegelberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 803

Krause, Christian

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Krause, Friedrich

Besitzer, Gut Nr. 53 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 290 RM, Größe: 60 ha, 6 Pferde, 30 Rinder, 40 Schafe, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Krause, Martin

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 174

Kray, Fr. W.

Besitzer, Restgut in Kleefeld 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.800 RM, Größe: 278,6 ha, 28 Pferde, 60 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Kreitz, Otto

Verwalter, Rittergut m. Neuscheune, Emmashof, Hammer u. Neurosenthal in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Kretschmer, Friedrich Wilhelm <22985> Personenblatt

* um 1786 , männlich
Abitur Züllichauer Pädagogium 1804, Jura-Studium in Frankfurt in Merzdorf

Vater war Gutsbesitzer in Merzdorf

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 215, Nr 129

Kretschmer, Friedrich Wilhelm <22985>

18 Jahre alt, Heimatort: Merzdorf
Stand des Vaters: Gutsbesitzer
Abitur: Ostern 1804 Züllichauer Pädagogium
Studium: Jura Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Krining, N.N. <10488>

Mutter von Ferdinand Herrguth * 07.07.1822
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 3 Kirchenbuden

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Krining, Herrguth, Klose, N.N. <10488> Personenblatt

Krining
* vor 1802 , weiblich

oo Carl Gustav Klose, Tagelöhner aus Soldin, Trauung: vor 1825

Kind: Ferdinand Friedrich Herrguth, * 07.07.1822 in Soldin
Kind: Carl August Klose, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Wilhelm Heinrich Klose, * 23.01.1829 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Krönke, Brandt, Mathilde <12208> Personenblatt

Krönke
* vor 1826 , weiblich

oo Theodor Brandt, Kaufmann aus Güterbok, Trauung: vor 1846

Kind: Hugo Heinrich Theodor Brandt, * 29.08.1846 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 136

Krull, Heinrich

Besitzer, Gut in Krummkavel 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.242 RM, Größe: 561,6 ha, 46 Pferde, 98 Rinder, 250 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Kühn, N.N.

Siedler auf Eichwerder in Soldin 1939
Restgut

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Kühne, Alma

verw. Besitzerin, Dominium in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.833 RM, Größe: 171 ha, 15 Pferde, 75 Rinder, 80 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Kühne, Emil

Güter in Bernstein 1939
Stadtgut

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Kühne, Emil

Verwalter, Dominium in Bernstein 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Kühne, Gerhard

Verwalter, Dominium in Bernstein 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Kuhrt, Gottfried

Bauer und Schulze in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 172

Kuke, Michael Friedrich <28585> Personenblatt

* vor 1834 , männlich , ev
Bauerngutsbesitzer in Werblitz

Kind: Auguste Wilhelmine Kuke, * 30.09.1855 in Werblitz

Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Mysliborz, Taufen, Heiraten u Tote 1830-1873, Bild 368

Kuke, Meul, Auguste Wilhelmine <28584> Personenblatt

Kuke
* 30.09.1855 in Werblitz , weiblich , ev.

oo Gustav Ferdinand Meul, Kanzlist, Syndikus aus Soldin, Trauung: 28.07.1874 Soldin, Garnisonskirche

Kind: Klara Gertrude Meul, * 19.08.1874 in Werblitz
Kind: Margarethe Else Meul, * 30.12.1876 in Berlin

Tochter des Bauerngutsbesitzer Michael Friedrich Kuke zu Werblitz

Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Mysliborz, Taufen, Heiraten u Tote 1830-1873, Bild 368
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Berlin, Sterberegister Berlin-Schmargendorf 1944, Nr. 2099
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Berlin, Geburtsregister Berlin 1877, Nr. 16
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Berlin, Heiratsregister Berlin 1893, Nr. 563
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Berlin, Heiratsregister Berlin 1903 Nr. 419

Künkel, Hermann

Amtsvorsteher, Besitzer, Rittergut in Zollen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 8.828 RM, Größe: 438 ha, 55 Pferde, 90 Rinder, 475 Schafe, 65 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Kuntze, Otto

Besitzer, Gut in Werblitz 1939
Größe: 27 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Kurth, Johann

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Kuschel, Clemens August Heinrich

* 17.12.1857 in Obersdorf Kr. Frankenstein, kath., Kaufmann
Sohn von 'Robert Kuschel, lebt' und 'Anna Sander, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 124, aktueller Aufenthaltsort Soldin, Vater war Gutsbesitzer
Wohnort der Eltern Obersdorf Kr. Frankenstein

StArch Stettin, 65/210/0/1/3, Rekrutirung Stamm Rolle der Stadt Soldin, Rekrutierungsliste Soldin 1877, Seite 22, lfdNr 554

Küttner, Anna Hedwig <29427> Personenblatt

* 15.03.1881 in Eichwerder , weiblich , ev.

Tochter von Gutsbesitzer Otto Küttner und Ehefrau Hedwig Gerson
geboren am 15.03.1881 nachmittags 15:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, Nr. 42

Küttner, Anna Hedwig <29427>

* 15.03.1881 in Eichwerder
Tochter von 'Gutsbesitzer Otto Küttner' und 'Hedwig Gerson'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 42

Küttner, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Eichwerder
Zeitraum: 01.10.1874 bis 15.12.1890
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 92

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 8

Küttner, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Eichwerder
Zeitraum: 15.12.1885 bis 24.06.1896
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 8, 109

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 92

Küttner, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Eichwerder
Zeitraum: 17.09.1888 bis 15.12.1892
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 92

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 109

Küttner, Otto

Gutsbesitzer in Eichwerder 1881
Ehefrau 'Hedwig Gerson'
Tochter 'Anna Hedwig Küttner', * 15.03.1881 in Eichwerder

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 42

Labesius, M.S.B.

G.A.W. Flügge Gutsbesitzer aus Durznick
M.S.B. Labesius Jungfrau
Aufgebot am 05.10.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Laboesius, Georg Friedrich Wilhelm <10993>

* 26.07.1839 in Soldin, Sohn von 'Gutsbesitzer Wilhelm Julius Adam Laboesius ' und 'Christiane Friederike Juliane Schindler '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 61

Laboesius, Wilhelm Julius Adam

Gutsbesitzer
Sohn 'Georg Friedrich Wilhelm Laboesius' geboren am 26.07.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 61

Lange, Franz

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 333 RM, Größe: 33,5 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 12 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Langer, H.G.

Besitzer, Rest-Rittergut in Dertzow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.282 RM, Größe: 306 ha, 22 Pferde, 86 Rinder, 200 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Lasse, Erdmann <2212> Personenblatt

* 24.12.1783 in Schönfließ , männlich , ev.
Ackerbürger, Viktualienhändler, Rentner in Soldin

oo N.N. Schülzky, Trauung: vor 1818

Kind: August Wilhelm Lasse, * 01.01.1818 in Soldin

Ackerbürger in Soldin 1812 , Bürgereid am 12.11.1812 , sein Alter 26 Jahre
Erneuter Antrag auf Bürgerrecht in Soldin am 05.11.1832
Hat das Haus-Nr. 131 gekauft, ehem. Ackerbürger und Erbschulzen-Gutsbesitzer zu Brügge
Führungsattest Brügge vom 27.10.1832
Militärdienst im 14. Landwehr-Reg.
nicht stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 19, 71 Jahre alt,
lfd. Nr. 71 nach Steuerzahlung, 13 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 624, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1831-1834, Seite 142
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 268
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Lasse, Erdmann <2212>

Kaufmann, 49 Jahre alt
* 24.12.1783 in Schönfließ
Hat das Haus-Nr. 131 gekauft, ehem. Ackerbürger und Erbschulzen-Gutsbesitzer zu Brügge
Beantragte am 05.11.1832 in Soldin das Bürgerrecht
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 624, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1831-1834

Lehmann, Crist. Friedr.

Crist. Friedr. Lehmann Tuchmachergeselle
Henriette Wilhelmine Herrguth Wittwe des Stammgefreiten Friedrich Wilhelm Schulz
Aufgebot am 06.06.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Lehmann, Hermann

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 348 RM, Größe: 29 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Lehme, Paul

Besitzer, Gut und Pachtung in Gerzlow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 617 RM, Größe: 43 ha, 9 Pferde, 48 Rinder, 15 Schafe, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Lehmpfuhl, Franz

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 297 RM, Größe: 48 ha, 4 Pferde, 18 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Leider, Gustav

Besitzer, Gut in Breitebruch 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 349 RM, Größe: 34,7 ha, 3 Pferde, 9 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Leider, Karl

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 495 RM, Größe: 38 ha, 4 Pferde, 22 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Leitzke, Anna

Ehemann 'Wilhelm Viergutz' Lehrer in Soldin
Tochter 'Margarthe Elise Anna Viergutz', * 11.12.1882 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 218

Leitzke, Anna

Ehemann 'Wilhelm Viergutz' Lehrer in Soldin
Sohn 'Paul Wilhelm Otto Viergutz', * 18.11.1883 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 209

Leitzke, Anna

Ehemann 'Wilhelm Viergutz' Lehrer in Soldin
Tochter 'Elise Helene Gertrud Viergutz', * 21.12.1884 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 213

Leitzke, Anna

Ehemann 'Wilhelm Viergutz' Lehrer in Soldin
Sohn 'Carl Wilhelm Fritz Viergutz', * 08.12.1885 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 215

Leitzke, Anna Louise Auguste

Ehemann 'Carl Wilhelm Friedrich Viergutz' Lehrer in Soldin
Sohn 'Max Carl Paul Viergutz', * 09.10.1881 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 168

Letenyn, Peter <16586> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Karzig 1337 in Karzig

1337 Land Soldin, Cartzick

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Letenyn, Peter <16586>

Gutsbesitzer in Karzig 1337

Land Soldin, Cartzick (= Karzig) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Peter Letenyn für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 18 Scheffel Roggen und an (Hufen-)Zins 2 Schillinge,
der Krug zahlt 24 Schillinge, zwei Krüge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Lettem, Peter <16578> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Kraazen 1337 in Kraazen

1337 Land Llippen, Grazwin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Lettem, Peter <16578>

Gutsbesitzer in Kraazen 1337

Land Llippen, Grazwin (= Kraazen) 46 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Peter Lettem (aus Lettnin?) für einen Lehndienst 16 Hufen,
H. Liüental (= Libental) für einen Lehndienst 16 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Libental, H. <16579> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Kraazen 1337 in Kraazen

1337 Land Llippen, Grazwin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Libental, H. <16579>

Gutsbesitzer in Kraazen 1337

Land Llippen, Grazwin (= Kraazen) 46 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Peter Lettem (aus Lettnin?) für einen Lehndienst 16 Hufen,
H. Liüental (= Libental) für einen Lehndienst 16 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Liefert, Gustav

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 756 RM, Größe: 44,5 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Liese, Karl

Besitzer, Gut Schmiddelbrück in Breitebruch 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 528 RM, Größe: 57,7 ha, 6 Pferde, 55 Rinder, 50 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Lippert, Wilhelm

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 210 RM, Größe: 26 ha, 3 Pferde, 14 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Liskow, N.N.

Erben, Gut in Soldin 1939
Größe: 52 ha, 5 Pferde, 18 Rinder, 120 Schafe, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Löffler, Ewald

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 825 RM, Größe: 56 ha, 8 Pferde, 25 Rinder, 31 Schafe, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Löffler, Fritz

Besitzer, Gut Nr. 9 in Deetz 1939
Größe: 22 ha, 3 Pferde, 11 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Löffler, Hermann

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 399 RM, Größe: 37 ha, 4 Pferde, 17 Rinder, 21 Schafe, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Löffler, Martin

Besitzer, Gut in Soldin 1939
Größe: 26 ha, 3 Pferde, 20 Rinder, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Löhding, Karl Joakob <26099> Personenblatt

* vor 1838 , männlich , ev.
Gutspächter in Garz a.d. Oder

Kind: Marie Löhding, * vor 1858 in Garz a.d. Oder

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 35

Lüben, Hermine

Ehemann 'Gustav Wahrburg' Gutsbesitzer in Louisenthal
Tochter 'Hedwig Gertrud Wahrburg', * 01.02.1879 in Louisenthal

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 14

Lüben, Wahrburg, Hermine

Dorothee Margarethe Wahrburg
2 J. 6 M. alt, * in Güstebiese, wohnhaft in Louisenthal
+ 08.09.1877 abends 23:30 Uhr in Louisenthal
Tochter von 'Gutsbesitzer Gustav Wahrburg' und 'Hermine Lüben'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 113

Lüdeke, Max Wilhelm Johannes

Max Wilhelm Johannes Lüdeke, Rittergutsbesitzer aus Kniephof
Gertrud Emilie Julia Voelsch, , hier
Aufgebot am 17.02.1887, Aushang 17.02.1887 - 04.03.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1887

Lueg, Gerhard

Besitzer, Gut in Clausdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.415 RM, Größe: 304 ha, 22 Pferde, 90 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Luft, N.N.

Verwalter, Gut in Krummkavel 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Luitershusen, N.N. <16571> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Mellentin 1337 in Mellentin

1337 Land Llippen, Mellentin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Luitershusen, N.N. <16571>

Gutsbesitzer in Mellentin 1337

Land Llippen, Mellentin 58 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hermen Mellentin für einen Lehndienst 10 Hufen,
Llütershusen für einen Lehndienst 8 Hufen,
die Mahlmühle gibt 1 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Lüneberg, Karoline

Ehemann 'Adolf Ferdinand Wenzlau' Güterbegleiter in Berlin in Schönfließ
Sohn 'Julius Gustav Paul Wenzlau', * 18.10.1859 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 34

Lüpke, Willi

Besitzer, Gut Nr. 66 in Tempelhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.824 RM, Größe: 67 ha, 7 Pferde, 23 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Madler, Wilhelm

Besitzer, Gut Carlsfelde in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 534 RM, Größe: 32,8 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Mann, Marie

Ehemann 'Gustav Wahrburg' Gutsbesitzer in Louisenthal
Tochter 'Eva Wahrburg', * 02.08.1881 in Louisenthal

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 122

Martin, Johann Karl <22966> Personenblatt

* um 1782 , männlich
Abitur Züllichauer Pädagogium 1802, Studium in Frankfurt in Loscha i. Schlesien

Vater war Gutsbesitzer in Loscha i. Schlesien

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 214, Nr 110

Martin, Johann Karl <22966>

20 Jahre alt, Heimatort: Loscha i. Schlesien
Stand des Vaters: Gutsbesitzer
Abitur: Michaelis 1802 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Marwitz, Franz

Besitzer, Gut in Pitzerwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 690 RM, Größe: 24 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Matte, Hermann

Besitzer, Gut Nr. 22 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 759 RM, Größe: 57 ha, 5 Pferde, 21 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Matthes, N.N.

Güter in Bernstein 1939
Gut Nerndtshöhe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Matthes, Werner

Besitzer, Gut Berndtshöhe in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.303 RM, Größe: 192 ha, 15 Pferde, 75 Rinder, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Matzdorf, Gustav

Besitzer, Gut Nr. 18-19 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 873 RM, Größe: 60 ha, 4 Pferde, 21 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Matzdorf, Hermann

Besitzer, Gut Seestraße 121 in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 165 RM, Größe: 20 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 2 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Meier, Gottfried <25965> Personenblatt

* vor 1791 , männlich , ev.
Gutsbesitzer in Schilderg, Marwitz
+ in Klein Marwitz Kr. Landsberg a.d. Warthe

oo Marie Welitz, Trauung: vor 1811

Kind: Caroline Wilhelmine Meier, * 21.09.1810 in Schildberg



Meier, Malitz, Caroline Wilhelmine <25964> Personenblatt

Meier
* 21.09.1810 in Schildberg , weiblich , ev.
+ 16.05.1885 in Berlin

VATER: Gottfried Meier , Gutsbesitzer
MUTTER: Marie Welitz

oo Carl Gottlob Malitz, Kreisbeamter, invalider Oberjäger aus Kol. Landsberger Holländer

Kind: Carl Gustav Adolph Malitz, * 22.07.1849 in Groß Fahlenwerder

74 Jahre alt, gestorben am 16.05.1885, nachmittags 20:15 Uhr, im Krankenhaus



Meinert, W.

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Pitzerwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.265 RM, Größe: 84 ha, 10 Pferde, 52 Rinder, 25 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Meißner, Otto

Besitzer, Gut Justinenwalde in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 690 RM, Größe: 64,3 ha, 8 Pferde, 33 Rinder, 90 Schafe, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Meißner, Paul

Besitzer, Gut Kossätenfeld in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 243 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 11 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Mellentin, Hermen <16570> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Mellentin 1337 in Mellentin

1337 Land Llippen, Mellentin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Mellentin, Hermen <16570>

Gutsbesitzer in Mellentin 1337

Land Llippen, Mellentin 58 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hermen Mellentin für einen Lehndienst 10 Hufen,
Llütershusen für einen Lehndienst 8 Hufen,
die Mahlmühle gibt 1 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Mentin, Ludekin <16552> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Kremlin 1337 in Kremlin

1337 Land Llippen, Kümelin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Mentin, Ludekin <16552>

Gutsbesitzer in Kremlin 1337

Land Llippen, Kümelin (= Kremlin) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Ludekin Mentin für einen Lehndienst 10 Hufen,
Pacht 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Mettner, Wilhelm

Besitzer, Gut in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 351 RM, Größe: 45 ha, 4 Pferde, 15 Rinder, 10 Schafe, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Michaelis, N.N.

Tochter von Gutsbesitzer auf Albertinenburg Michaelis geboren am 04.08.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Michaelsen, Karl <26452> Personenblatt

* vor 1811 , männlich , ev.
Gutsinspektor in Schönrade

Kind: Adolfine Michaelsen, * vor 1831

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 166

Michelsen, N.N.

Am 12.04.1875 meldet Königl. Kreis-Physikus Dr. Michelsen, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler, 48 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Langenau bei Görlitz, + 11.04.1875 Soldin, vormittags 08:45 Uhr

Ehefrau: Emilie Tzscheutschler, geb. Hirch, wohnhaft Soldin
Vater: Gutsbesitzer Tzscheutschler, wohnhaft Langenau

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 32

Mickley, Max

Verwalter, Domäne Preußischer Staat in Buchholz 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Middeldorf, Marie

Besitzerin, geb. Karbe, Rittergut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 19.200 RM, Größe: 1.340 ha, 77 Pferde, 200 Rinder, 800 Schafe, 225 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Middeldorf, Marie

Besitzerin, geb. Karbe, Vorwerk Sophienhof in Adamsdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Middeldorf, Marie

Besitzerin, geb. Karbe, Vorwerk Sommerfeld in Adamsdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Milow, Wilhelm

Besitzer, Gut in Rostin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 549 RM, Größe: 38 ha, 6 Pferde, 20 Rinder, 12 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Mittelstädt, Ludwig

Ludwig Mittelstädt, Maschinenheizer , hier
Ernestine Pauline Holz, aus Dolken
Aufgebot am 17.03.1891, Aushang 19.03.1891 - 03.04.1891 Standesamt Gr. Neuguth

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 18/1891

Mögelin, N.N.

Verwalter, Gut, Landges. Eigene Scholle in Nesselgrund 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Muchlinsky, N.N.

Verwalter, Gut Berndtshöhe in Bernstein 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Mulack, Emil

Pächter, Fischerei in Berlinchen 1939
Größe: 336 ha Wasserfläche

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Müller, August

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Müller, Bernhard

Rittmstr. a. D. u. Amts-Vorsteher, Rittergut in Wusterwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.543 RM, Größe: 1067 ha, 40 Pferde, 120 Rinder, 20 Schafe, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Müller, Friedrich

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 177

Müller, N.N.

Verwalter, Rittergut in Groß-Ehrenberg 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Müller, N.N.

Verwalter, Oberförster, Oberförsterei Preußischer Staat in Lichtefleck 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Müller, Otto

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 210 RM, Größe: 31 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Müller, R.A.G.

R.A.G. Müller Gutspächter aus Ziegenberg bei Nörenberg
L.W. Röbel Jungfrau
Aufgebot am 01.02.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Müller, Richard

Besitzer, Gut Louisenhöhe m. Vorwerk Wilhelmshof in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.031 RM, Größe: 180 ha, 18 Pferde, 80 Rinder, 80 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Muth, Albertine

Ehefrau von Albert Gustav Rathenow
Mutter von Adolph Eduard Friedrich Rathenow * 01.11.1855 in Soldin
Wohnort Güterbogk

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 182

Nacke, Paul

Besitzer, Gut Ernestinenhof in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 7.000 RM, Größe: 383 ha, 40 Pferde, 120 Rinder, 300 Schafe, 150 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Nadler, Franz

Besitzer, Gut in Mellentin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 830 RM, Größe: 29 ha, 4 Pferde, 25 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Nadler, Fritz

Besitzer, Gut in Tempelhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.283 RM, Größe: 150 ha, 15 Pferde, 60 Rinder, 50 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Namokel, Hermann

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Naschligut, Hein, Barbara <6737> Personenblatt

Naschligut
* vor 1792 , weiblich

oo Johann Hein, Trauung: vor 1812

Kind: August Hein, * 02.02.1812 in Wardenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Neise, Hermann

Besitzer, Gut Hermannswunsch in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.225 RM, Größe: 40 ha, 6 Pferde, 25 Rinder, 40 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Neitzsch, Carl Friedrich

Carl Friedrich Neitzsch, Schaffner in der Starg.Cüstrin Eisenbahn aus Stargard i.P.
Bertha Auguste Therese Dahms, verw. Bauerngutshofbesitzer Bengs , hier
Aufgebot am 06.04.1886, Aushang 07.04.1886 - 22.04.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 33/1886

Neuendorf, Hermann

Besitzer, Gut Nr. 27 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 909 RM, Größe: 52 ha, 5 Pferde, 23 Rinder, 2 Schafe, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Neuendorf, Karl

Besitzer, Gut Nr. 12 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 843 RM, Größe: 35 ha, 4 Pferde, 24 Rinder, 23 Schafe, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Neuendorf, Wilhelm

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Größe: 63 ha, 5 Pferde, 22 Rinder, 20 Schafe, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Neumann, Antonie

Ehemann 'Carl Schroeder' Gutsbesitzer in Wilhelmsburg
Sohn 'Friedrich Wilhelm Schroeder', * 18.01.1885 in Wilhelmsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 16

Neumann, Antonie

Ehemann 'Carl Schroeder' Gutsbesitzer in Wilhelmsburg
Sohn 'Johannes Carl Georg Schroeder', * 14.03.1886 in Wilhelmsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 40

Neumann, Antonie Auguste

Carl Friedrich Schröder, Gutsbesitzer aus Wilhelmsburg
Antonie Auguste Neumann, aus Woltersdorf b. Königsberg Nm.
Aufgebot am 21.01.1883, Aushang 22.01.1883 - 06.02.1883 Standesamt Woltersdorf b. Königsberg Nm.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1883

Neumann, N.N.

Verwalter, Förster, Vorwerk Schöneiche in Dieckow 1939
Größe: 88 ha, 9 Pferde, 59 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Neumann, N.N.

Verwalter, Förster, Gut Brunken in Dieckow 1939
Größe: 492 ha, 53 Pferde, 59 Rinder, 588 Schafe, 185 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Neumann, N.N.

Förster aus Dieckow, Verwalter, Gut Nr. 27 in Richnow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Neun, N.N.

Verwalter, Gut Louisenthal m. Vorwerk Sophienstein, Landges. Eigene Scholle in Soldin 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Nicolas, Jean

Rittmstr. a. D, Besitzer, Rittergut in Rostin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 14.169 RM, Größe: 781 ha, 50 Pferde, 150 Rinder, 700 Schafe, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Nimtz, F.J.

Besitzer, Rittergut in Klein-Latzkow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.286 RM, Größe: 417 ha, 47 Pferde, 80 Rinder, 550 Schafe, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Opitz, Emilie Agnes Ida

Johann Carl Justav Gutsche, Betriebssecretair
Emilie Agnes Ida Opitz, , hier
Aufgebot am 04.07.1898, Aushang 04.07.1898 - 19.07.1898 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 31/1898

Oppenheim, Anna

Besitzer, Schloß mit Klietzsee in Rehnitz 1939
Größe: 326 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Otto, Julius

Besitzer, Gut Ottilienhof in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.716 RM, Größe: 102 ha, 12 Pferde, 50 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Otto, Karl

Besitzer, Gut in Zollen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.314 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 13 Rinder, 4 Schafe, 7 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Otto, Leop.

Rittergutsbesitzer Leop. Otto gestorben am 07.01.1852 Alter: 56 J. 18 T. Bruchschaden

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Otto, N.N.

Güter in Bernstein 1939
vorh. Fritz Pötter, Gut Elisenhöhe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Otto, Walter

Pächter, Gut Ottilienhof in Bernstein 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Paetzel, Albert <1971> Personenblatt

männlich
Gutsmeier

oo Marie Brandt

Kind: Anna Luise Hedwig Paetzel, * 14.08.1893 in Genshagen

Heiratsregister - StA Berlin-Tempelhof Nr. 60/1920 - LA Berlin

Paetzel, Christian <181> Personenblatt

männlich
Gross Zettritz

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F6328
Grund und Hypotheken Akta von dem Kolonisten Guthe zu Gross Zettritz Nr. 12b
1899-1936

Paetzel, Martin <182> Personenblatt

männlich
Gross Zettritz

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F6328
Grund und Hypotheken Akta von dem Kolonisten Guthe zu Gross Zettritz Nr. 12b
1899-1936

Paetzel, Otto, Anna Luise Hedwig <1970> Personenblatt

Paetzel
* 14.08.1893 in Genshagen , weiblich , evangelisch
Arbeiterin

VATER: Albert Paetzel , Gutsmeier
MUTTER: Marie Brandt

oo Alfred Gustav Otto, Tischler aus Berlin, Trauung: 13.03.1920 Berlin-Tempelhof

Heiratsregister - StA Berlin-Tempelhof Nr. 60/1920 - LA Berlin

Paetzelt, Minna <191> Personenblatt

weiblich
Alt Lpke Bruch

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F10444
Grund und Hypotheken Akten von dem Kolonistengut Alt Lipke Bruch Nr 57c. Jetzt Nr 127
1885-1910

Page, Otto

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 690 RM, Größe: 56 ha, 5 Pferde, 27 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Page, Willy

Besitzer, Gut Nr. 31 in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 531 RM, Größe: 41 ha, 4 Pferde, 18 Rinder, 5 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Pätzel, Michel, Michael <29267> Personenblatt

* vor 1694 in Bei Fritschen, Annaberg im Erzgebirge , männlich
Schäffer = Schaffner in Fritschen Annaberg (Erzgebirge), Berlin

Wurde am 11.11.1719 Bürger in Berlin, Schutzv., 4 Tlr.
R. Hallischer Fuhrmannsbestätter; d.h. ein mit der Aufsicht über die Fuhrleute Beauftragter (vgl. Pierer unt. Güterbestätiger); daher dürfte Schäffer = Schaffner sein: der den Fuhrleuten die Fracht verschafft.

zlb Digitale Landesbibliothek Berlin, Die Bürgerbücher und die Bürgerprotokollbücher Berlins von 1701 - 1750, Herausgegeben von Ernst Kaeber, Berlin 1934
VII. Zum Wirtschaftsleben Berlins im 18. Jahrhundert, Seite 72 - 11.11.1719

Patzwahl, Paul

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Peikert, Carl Julius Ferdinand <9819> Personenblatt

* 07.03.1829 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Franz Peikert , Sattler
MUTTER: N.N. Herrguth

GESCHWISTER: Hermann Adolph Peikert, Wilhelm Herrmann Peikert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 162

Peikert, Carl Julius Ferdinand <9819>

* 01.03.1829 in Soldin, luth., Alter: 5 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Franz Peikert' und 'N.N. Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 274

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peikert, Franz <9817> Personenblatt

* vor 1809 , männlich , luth.
Sattler in Soldin

oo N.N. Herrguth, Trauung: vor 1829
oo Pauline Schröder, Trauung: vor 1838

Kind: Carl Julius Ferdinand Peikert, * 07.03.1829 in Soldin
Kind: Hermann Adolph Peikert, * 02.02.1834 in Soldin
Kind: Wilhelm Herrmann Peikert, * 21.06.1836 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peikert, Franz <9817>

Ehemann von N.N. Herrguth
Vater von Carl Julius Ferdinand Peikert * 01.03.1829 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 274

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peikert, Franz <9817>

Ehemann von N.N. Herrguth
Vater von Hermann Adolph Peikert * 02.02.1834 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 274

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peikert, Hermann Adolph <9820> Personenblatt

* 02.02.1834 in Soldin , männlich , luth.
+ 09.06.1834 in Soldin

VATER: Franz Peikert , Sattler
MUTTER: N.N. Herrguth

GESCHWISTER: Carl Julius Ferdinand Peikert, Wilhelm Herrmann Peikert

am 09.06.1834 gestorben

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peikert, Hermann Adolph <9820>

* 02.02.1834 in Soldin, luth.
Sohn von 'Franz Peikert' und 'N.N. Herrguth, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 274, am 09.06.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 623

Peters, Ferdinand <917> Personenblatt

* 1828 in Werblitz , männlich , evangelisch
Mühlenbesitzer in Werblitz

oo Henriette Saar, 2. Tochter des Bauerngutsbesitzers Saar aus Mietzelfelde, Trauung: 03.08.1851 Mietzelfelde

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Peters, Friedrich <918> Personenblatt

* in , männlich
gew. Mühlenbesitzer in Werblitz

Kind: Ferdinand Peters, * 1828 in Werblitz

1850 Großbrand beim Müller Peters in Werblitz
1851 Sohn heiratet Tochter des Bauerngutsbesitzer Saar

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Planmann, Emil

Besitzer, Rittergut in Hohen-Ziethen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.798 RM, Größe: 1278 ha, 95 Pferde, 200 Rinder, 1300 Schafe, 280 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Poetter, F.J.

Besitzer, Gur Elisenhöhe in Bernstein 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.500 RM, Größe: 150 ha, 15 Pferde, 60 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Pollenz, Christian

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 173

Prochnow, Krüger, Dorothea Maria <27426> Personenblatt

Prochnow
* um 1773 in Jaegersdorf , weiblich , luth.

oo Carl Friedrich Krüger, Grenadier aus Soldin, Trauung: 04.12.1796 Berlin

Tochter eines Gutsschmied in Jaegersdorf, ist schon seit 4 Jahren in Diensten gewwesen,
1796 bei der Trauung mit Carl Friedrich Krüger, 23 Jahre alt, luth.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1792-1804, Seite 657, Nr. 53/1796 - Copulierte
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Heiraten 1753-1804, Bild 271

Pufahl, Fritz

Besitzer, Gut in Wusterwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 237 RM, Größe: 38 ha, 4 Pferde, 9 Rinder, 25 Schafe, 6 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Pusiko, N.N. <16559> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dieckow 1337 in Dieckow

1337 Land Llippen, Deutunita dykow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Pusiko, N.N. <16559>

Gutsbesitzer in Dieckow 1337

Land Llippen, Deutunita dykow (d.h.: Deutsch-Dieckow) 45 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
die Kirche 1 Hufe,
Pusiko für einen Lehndienst 14 Hufen,
Pacht 8 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Quandt, Wilhelm

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Louisenthal
Zeitraum: 01.10.1899 bis 02.03.1902
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 5

Quinat, Carl

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Eichwerder
Zeitraum: 28.07.1900 bis 13.11.1900
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 6

Rabe, Johann Friedrich Christian

Johann Friedrich Christian Rabe, Gutszüchter , hier
Anna Marie Wrobel, aus Bichain
Aufgebot am 26.08.1898, Aushang 29.08.1898 - 13.09.1898 Standesamt Mückenhain

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1898

Raddatz, Albert

Besitzer, Gut in Siedlung Friedberg 1939
Größe: 86 ha, 6 Pferde, 17 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Raddatz, Erich

Besitzer, Gut in Karlshof 1939
Größe: 90 ha, 12 Pferde, 45 Rinder, 40 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Raddatz, Max

Besitzer, Gut Paulshöhe in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.524 RM, Größe: 56 ha, 6 Pferde, 35 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Radefeld, Caroline Wilhelmine Catharina <29662> Personenblatt

* 11.03.1882 in Soldin , weiblich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, Conrad Heinrich Carl Radefeldt, Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, Carl Alexander Radefeldt, Charlotte Marie Radefeldt

Tochter von Gutsbesitzer Hermann Radefeld und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 11.03.1882 vormittags 11:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, Nr. 52

Radefeld, Caroline Wilhelmine Catharina <29662>

* 11.03.1882 in Soldin
Tochter von 'Gutsbesitzer Hermann Radefeld' und 'Marie Albrecht'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 52

Radefeld, Hermann

Gutsbesitzer in Soldin 1882
Ehefrau 'Marie Albrecht'
Tochter 'Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld', * 11.03.1882 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 52

Radefeldt, Carl Alexander <30263> Personenblatt

* 13.07.1884 in Mariennau , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, Conrad Heinrich Carl Radefeldt, Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, Charlotte Marie Radefeldt

Sohn von Gutsbesitzer Hermann Radefeldt und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 13.07.1884 vormittags 06:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, Nr. 104

Radefeldt, Carl Alexander <30263>

* 13.07.1884 in Mariennau
Sohn von 'Gutsbesitzer Hermann Radefeldt' und 'Marie Albrecht'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 104

Radefeldt, Charlotte Marie <31858> Personenblatt

* 25.04.1891 in Marienau , weiblich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, Conrad Heinrich Carl Radefeldt, Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, Carl Alexander Radefeldt

Tochter von Vorwerkbesitzer Hermann Radefeldt und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 25.04.1891 nachmittags 21:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1891, Nr. 79

Radefeldt, Conrad Heinrich Carl <29164> Personenblatt

* 30.05.1880 in Marienau , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, Carl Alexander Radefeldt, Charlotte Marie Radefeldt

Sohn von Vorwerkbesitzer Hermann Radefeldt und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 30.05.1880 abends 22:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1880, Nr. 100

Radefeldt, Elisabeth Henriette Bertha Marie <28777> Personenblatt

* 30.08.1878 in Marienau , weiblich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Conrad Heinrich Carl Radefeldt, Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, Carl Alexander Radefeldt, Charlotte Marie Radefeldt

Tochter von Vorwerkbesitzer Hermann Radefeldt und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 30.08.1878 nachmittags 13:45 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 149

Radefeldt, Friedrich Wilhelm Hermann <7659>

Gutsbesitzer Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt, * 02.03.1837, in Soldin
Marie Helene Albrecht, * 18.06.1857, in Soldin
Trauung am 14.05.1877 im Standesamt Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, lfdNr 22/1877

Radefeldt, Hermann

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 01.09.1873 bis 01.09.1888
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung
s. auch Nr. 55

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 23

Radefeldt, Hermann

Gutsbesitzer in Marienaue 1883
Ehefrau 'Marie Albrecht'
Sohn 'Hermann Heinrich Eduard Radefeldt', * 09.03.1883 in Marienaue

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 47

Radefeldt, Hermann

Gutsbesitzer in Marienau 1884
Ehefrau 'Marie Albrecht'
Sohn 'Carl Alexander Radefeldt', * 13.07.1884 in Mariennau

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 104

Radefeldt, Hermann Heinrich Eduard <29890> Personenblatt

* 09.03.1883 in Marienaue , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Hermann Radefeldt , Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin , Soldin
MUTTER: Marie Helene Albrecht , Soldin

GESCHWISTER: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, Conrad Heinrich Carl Radefeldt, Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, Carl Alexander Radefeldt, Charlotte Marie Radefeldt

Sohn von Gutsbesitzer Hermann Radefeldt und Ehefrau Marie Albrecht
geboren am 09.03.1883 mittags 12:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, Nr. 47

Radefeldt, Hermann Heinrich Eduard <29890>

* 09.03.1883 in Marienaue
Sohn von 'Gutsbesitzer Hermann Radefeldt' und 'Marie Albrecht'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 47

Radefeldt, Radefeld, Friedrich Wilhelm Hermann <7659> Personenblatt

Radefeldt
* 02.03.1837 in Soldin , männlich , ev.
Gutsbesitzer Vorwerk Marienau bei Soldin in Soldin

VATER: Carl Wilhelm Radefeldt , Bäcker , Greifenhagen
MUTTER: Caroline Auguste Messerschmidt

GESCHWISTER: Alexander Carl Daniel Radefeld

oo Marie Helene Albrecht aus Soldin, Trauung: 14.05.1877 Soldin

Kind: Elisabeth Henriette Bertha Marie Radefeldt, * 30.08.1878 in Marienau
Kind: Conrad Heinrich Carl Radefeldt, * 30.05.1880 in Marienau
Kind: Caroline Wilhelmine Catharina Radefeld, * 11.03.1882 in Soldin
Kind: Hermann Heinrich Eduard Radefeldt, * 09.03.1883 in Marienaue
Kind: Carl Alexander Radefeldt, * 13.07.1884 in Mariennau
Kind: Charlotte Marie Radefeldt, * 25.04.1891 in Marienau

Sohn des (+) Bäckermeisters Carl Wilhelm Radefeldt und dessen (+) Ehefrau Caroline Auguste, geb. Messerschmidt, zuletzt wohnhaft zu Soldin

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 6
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 200
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 22

Ramm, Erich

Dr. jur. Besitzer, Rittergut m. Vorwerk Neu-Deetz und Pachtland in Deetz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 12.895 RM, Größe: 715 ha, 46 Pferde, 170 Rinder, 1250 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Ramm, Erich

Dr. jur. Besitzer, Gut Alt-Deetz in Deetz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.821 RM, Größe: 521 ha, 52 Pferde, 105 Rinder, 510 Schafe, 110 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Ramm, Erich

Dr. jur. Besitzer, Rittergut in Friederikenhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.359 RM, Größe: 280 ha, 16 Pferde, 145 Rinder, 54 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Ramm, Gerhard

Besitzer, Rittergut in Grüneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.605 RM, Größe: 562 ha, 46 Pferde, 91 Rinder, 920 Schafe, 87 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Ramm, Gustav

Besitzer, Rittergut in Mellentin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 24.085 RM, Größe: 1020 ha, 75 Pferde, 200 Rinder, 1100 Schafe, 250 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Raso, N.N. <16545> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Ringenwalde 1337 in Ringenwalde

1337 Land Schiltberghe, Ringenwolde

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Raso, N.N. <16545>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Rathenow, Adolph Eduard Friedrich <15536>

* 01.11.1855 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Albert Gustav Rathenow' und 'Albertine Muth'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 229, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Güterbogk, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 182

Rathenow, Albert Gustav

Ehemann von Albertine Muth
Vater von Adolph Eduard Friedrich Rathenow * 01.11.1855 in Soldin
Wohnort Güterbogk

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 13, lfdNr 182

Rebentisch, Johann Friedrich

Johann Friedrich Rebentisch, Küster in Richnow, Dickow und Trampe aus Brügge
Dorothea Sophia, Sophie Richter, Jungfrau, Tochter des Johann Richter Administrator der Panwitzschen Güter bei Cottbus aus Brügge
Trauung am 25.11.1738 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 302

Rehfeldt, Otto

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 165 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 18 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Rehmus, Wilhelm

Besitzer, Gut in Kleefeld 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 381 RM, Größe: 20 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 23 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Rehse, Emilie

Besitzerin, Gut Nr. 57 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 693 RM, Größe: 34 ha, 4 Pferde, 18 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Reichert, Franz

Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 801 RM, Größe: 44 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Reifegerste, E.

Besitzer, Gut Nr. 2 in Gerzlow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 727 RM, Größe: 48,4 ha, 4 Pferde, 27 Rinder, 24 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Rettschlag, N.N.

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Retzin, N.N. <16566> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Chursdorf 1337 in Chursdorf

1337 Land Llippen, Conradesdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Retzin, N.N. <16566>

Gutsbesitzer in Chursdorf 1337

Land Llippen, Conradesdorp (= Chursdorf) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Retzin für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Wolff für einen Lehndienst 8 Hufen,
Vlr. (= Vromold) von Scheninghenn für einen Lehndienst 9 Hufen,
Henning für einen Lehndienst 9 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Richter, Dorothea Sophia, Sophie

Johann Friedrich Rebentisch, Küster in Richnow, Dickow und Trampe aus Brügge
Dorothea Sophia, Sophie Richter, Jungfrau, Tochter des Johann Richter Administrator der Panwitzschen Güter bei Cottbus aus Brügge
Trauung am 25.11.1738 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 302

Riebe, Gustav

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 463 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 18 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Rieben, N.N.

Witwe, geb. Herrguth, luth, wohnte 1850 in Soldin, Haus-Nr. 99

BLHA, 8 Soldin 707, Regulierung der Stolgebühren der Kirchenbeamten, Luth. Kirchengemeinde Soldin 1850, lfdNr 290

Rienitz, N.N.

Am 28.09.1875 meldet Eigentümer August Stiege (Vater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Sophie Auguste Martha Stiege (Tochter des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.09.1875 Soldin, abends 23:30 Uhr

Vater: Eigentümer August Stiege, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Stiege, geb. Herrguth, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 116

Rienitz, N.N.

Am 06.10.1875 meldet Fräulein Therese Koch (Nichte), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Frau Kaufmann Schleussner, geb. Rettschlag, wohnhaft Soldin
den Tod von:

verw. Kaufmann Marie Krämer, geb. Koch (Tante des/der Anzeigenden), 74 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Reipzig, + 05.10.1875 Soldin, nachmittags 17:00 Uhr

Ehemann: Kaufmann Ferdinand Theodor Kraemer
Vater: Gutsbesitzer N.N. Koch

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 121

Rissmann, Christiane

Tochter 'Auguste Albertine Wilhelmine Herguth' geboren am 10.08.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 65

Rißmann, Paul

Besitzer, Gut in Zollen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.206 RM, Größe: 32 ha, 3 Pferde, 10 Rinder, 1 Schwein

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Röbel, L.W.

R.A.G. Müller Gutspächter aus Ziegenberg bei Nörenberg
L.W. Röbel Jungfrau
Aufgebot am 01.02.1863. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1863

Rogge, Joachim

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Rogge, Peter

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Bauernwitwe

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 176

Rogge, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 51 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 837 RM, Größe: 51 ha, 6 Pferde, 25 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Rohrbach, Fritz

Besitzer, Gut Fischerei in Giesenbrügge 1939
Größe: 62 ha, davon 54 ha Wasserflächen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Rohrbeck, Emil Arnhold <32415> Personenblatt

* 16.10.1893 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Güterbahn-Vorarbeiter Wilhelm Rohrbeck und Ehefrau Auguste Gahrmann
geboren am 16.10.1893 vormittags 04:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1893, Nr. 166

Rohrbeck, Emil Arnhold <32415>

* 16.10.1893 in Soldin
Sohn von 'Güterbahn-Vorarbeiter Wilhelm Rohrbeck' und 'Auguste Gahrmann'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1893, lfdNr 166

Rohrbeck, Wilhelm

Güterbahn-Vorarbeiter in Soldin 1893
Ehefrau 'Auguste Gahrmann'
Sohn 'Emil Arnhold Rohrbeck', * 16.10.1893 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1893, lfdNr 166

Rosenthal, Reinhold

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 390 RM, Größe: 27 ha, 4 Pferde, 17 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Rosenthal, Wilhelm

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 462 RM, Größe: 26 ha, 3 Pferde, 17 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Rosini, Anna <11237>

Ehefrau von Johann Grabsch
Mutter von Georg Grabsch * 07.12.1793 in Ober Ellguten
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 40

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Rosini, Grabsch, Anna <11237> Personenblatt

Rosini
* vor 1773 , weiblich

oo Johann Grabsch, Trauung: vor 1793

Kind: Georg Friedrich Grabsch, * 07.12.1793 in Ober Ellguten

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 864

Rühl, Christian Friedrich

Gutsbesitzer
Sohn 'Ernst Robert Julius Rühl' geboren am 07.10.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 98

Rühl, Ernst Robert Julius <11113>

* 07.10.1839 in Soldin, Sohn von 'Gutsbesitzer Christian Friedrich Rühl ' und 'Marie Christine Jäckel '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 98

Rünger, Fritz

Besitzer, Gut Nr. 2 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.167 RM, Größe: 40 ha, 4 Pferde, 24 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Rünger, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 3 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.918 RM, Größe: 36,5 ha, 5 Pferde, 30 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Saar, Ludwig <920> Personenblatt

* in , männlich , evangelisch
Bauerngutsbesitzer in Mietzelfelde

Kind: Henriette Saar, * 1827 in Mietzelfelde

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Saar, Peters, Henriette <919> Personenblatt

Saar
* 1827 in Mietzelfelde , weiblich , evangelisch
2. Tochter des Bauerngutsbesitzers Saar in Mietzelfelde

oo Ferdinand Peters, Mühlenbesitzer aus Werblitz, Trauung: 03.08.1851 Mietzelfelde

Trauung - KB Mietzelfelde Nr. 8/1851 - StArch Landberg

Sahr, Charlotte Henriette

Tochter 'Marie Luise Herguth' geboren am 28.05.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 40

Sahr, Henriette <8927>

Ehefrau von Carl Herrguth
Mutter von Carl Ludwig Herrguth * 22.12.1843 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 190

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446

Sahr, Paul

Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 976 RM, Größe: 60 ha, 5 Pferde, 22 Rinder, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Sahr, Paul

Besitzer, Gut Nr. 37 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 690 RM, Größe: 57 ha, 5 Pferde, 24 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Sahr, Herrguth, Henriette <8927> Personenblatt

Sahr
* 23.01.1823 in Soldin , weiblich

VATER: Martin Sahr , Tuchmachermeister , Mustorf
MUTTER: Sophie Hanne Charlotte Piepenhagen

GESCHWISTER: Johann Gottlieb Sahr, Friedrich Sahr, Charlotte Louise Saar

oo Carl Herrguth, Fischer aus Soldin, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Ludwig Herrguth, * 22.12.1843 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 446
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 142

Salinger, N.N. <16473> Personenblatt

* erw. 1837 , männlich
Gutsbesitzer in Soldin

Schenkte im Jahre 1837 bei seiner Aufnahme als Bürger der Stadt dem Hospital 80 Thlr.
Schenkte im Jahre 1840 auf neue dem Hospital 150 Thlr.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 208

Salinger, N.N. <16473>

Gutsbesitzer. Schenkte im Jahre 1837 bei seiner Aufnahme als Bürger der Stadt dem Hospital 80 Thlr.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 208

Salinger, N.N. <16473>

Gutsbesitzer. Schenkte im Jahre 1840 auf neue dem Hospital 150 Thlr.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 208

Salinger, N.N.

Gutsbesitzer
Gutsbesitzer auf Rostin, hat das Bürgerrecht noch nicht genommen
Beantragte am 20.12.1837 in Soldin das Bürgerrecht

BLHA, 8 Soldin 626, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1837-1840

Salomon, Paul

Besitzer, Gut Fischerhof in Friederikenhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.132 RM, Größe: 81 ha, 12 Pferde, 55 Rinder, 10 Schafe, 50 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Sänger, Henriette

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Sänger, Gutsch, Henriette

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch
52 J. alt, * in Ruhland, wohnhaft in Soldin
+ 09.02.1875 nachmittags 15:15 Uhr in Soldin
Sohn von 'Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch' und 'Henriette Sänger'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 17

Sauermann, Karl

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 612 RM, Größe: 52 ha, 5 Pferde, 23 Rinder, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Sauermann, N.N.

Verwalter, Stiftsforst in Kerkow-Krauseiche 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.815 RM, Größe: 648 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Scharlach, N.N.

Ober-Inspektor, Verwalter, Rittergut in Gerzlow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Schattschneider, Fritz

Besitzer, Ausbau in Clausdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 450 RM, Größe: 65 ha, 4 Pferde, 15 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schatz, Paul

Besitzer, Gut Nr. 24a in Deetz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 762 RM, Größe: 47 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Schendel, N.N.

N.N. Schendel, Familie, Gut Vogtei
gesucht von Gisela Herstück in Hamburg 20

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 3, Dezember 1950, Seite 7

Schendel, Waldemar

Pächter, Rittergut, Pädagogium u. Waisenhaus Züllichau in Kerkow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.817 RM, Größe: 612 ha, 57 Pferde, 129 Rinder, 396 Schafe, 197 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Scherz, Walter

Hptm. d.L. a.D, Besitzer, Rittergut in Simonsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.792 RM, Größe: 433 ha, 32 Pferde, 50 Rinder, 900 Schafe, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Schleusener, N.N.

Frau vw. Amtsrat, Pächter, Domäne Preußischer Staat in Bernstein, Amt 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Schmeer, Alexander <14451>

* 26.12.1845 in Fahrwasser Kr. Danzig, ev., Fleischer, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Schmeer, lebt' und 'Wilhelmine Guthzeit, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Danzig
Wohnort der Eltern Fahrwasser Kr. Danzig, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 17, lfdNr 2

Schmeer, Friedrich

Ehemann von Wilhelmine Guthzeit
Vater von Alexander Schmeer * 26.12.1845 in Fahrwasser Kr. Danzig
Wohnort Fahrwasser Kr. Danzig

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 17, lfdNr 2

Schmidt, Emil

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Craazen 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schmidt, Heinrich

Besitzer, Gut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.000 RM, Größe: 64 ha, 6 Pferde, 16 Rinder, 6 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schmidt, Hermann

Besitzer, Gut Feldbez. Nr. 20 in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.617 RM, Größe: 65 ha, 6 Pferde, 30 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Schmidt, Johann

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Bauernwitwe

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 177

Schmidt, Michael

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 176

Schmidt, N.N.

Stadt-Maurermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760, Gutachter

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 16

Schmiedecke, Emil

Besitzer, Gut in Rufen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 504 RM, Größe: 45 ha, 3 Pferde, 22 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Schmieder, N.N.

Marie Albrecht , geb. Schmieder Ehefrau des … Gutsbesitzer C. F. Albrecht gestorben am 23.03.1850 Alter: 20 J. 11 M. 5 T. Kindbettfieber

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Schmieder, Albrecht, Marie <2644> Personenblatt

Schmieder
* [18.04.1829] in [Soldin] , weiblich
+ 23.03.1850 in Soldin

oo C. Albrecht, Gutsbesitzer aus [Soldin]

Kind: N.N. Albrecht, * 11.03.1850 in Soldin

Am 23.03.1850 zu Soldin gestorben, 20 J. 11 M. 5 T. alt, Kindbettfieber
Ehefrau des … Gutsbesitzer C. F. Albrecht

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Schneider, Johannes

Gutsförster in Soldin 1892
Ehefrau 'Emma Dittner'
Sohn 'Ernst Carl Johannes Dittner, Schneider', * 24.12.1892 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1892, lfdNr 195

Schneider, Johannes Friedrich Wilhelm

Johannes Friedrich Wilhelm Schneider, Gutsförster aus Reichen
Emma Luise Bertha Dittner, , hier
Aufgebot am 13.12.1895, Aushang 16.12.1895 - 31.12.1895 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1895

Schnelle, Rudolph Joh. Heinr.

Rudolph Joh. Heinr. Schnelle Freischulzengutsbesitzer aus Neuendorf
Marie Adolphine Brandt Jungfrau
Aufgebot am 31.05.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Schonenbeck, Heine <16549>

Gutsbesitzer in Rosenthal 1337

Land Schiltberghe, Rosentael (= Rosenthal) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hasso von ylstet (= von Wedel?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Schonenbeck hat einen Lehndienst,
Pacht 10 Schillinge,
zwei Krüge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Schonenbeck, Heine (Heintz) <16549> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Rosenthal 1337 in Rosenthal

1337 Land Schiltberghe, Rosentael
1337 Land Schiltberghe, Wuestervitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45
Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Schonenbeck, Heintz <16549>

Gutsbesitzer in Wusterwitz 1337

Land Schiltberghe, Wuestervitz (= Wusterwitz) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Heintz Schonenbeck für einen Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 6 Scheffel Hafer,
die Mahlmühle ebenda gibt 3 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

Schonenbeck, N.N. <16583> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Burgwerder 1337 in Burgwerder

1337 Land Llippen, Gehöft werder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Schonenbeck, N.N. <16583>

Gutsbesitzer in Burgwerder 1337

Land Llippen, Gehöft werder Ein Gehöft, werder geheißen (jetzt: Burgwerder bei Lippehne), gibt 10 Stück, Schonenbeck besitzt es.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Schönermarck, Carl <33217> Personenblatt

* um 1824 , männlich , ev.
Rittergutsgärtner in Hohenfeld bei Schwedt a.O.

23.01.1877 Trauzeuge oo Weichert/Dahlenburg in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 6

Schrader, N.N.

Verwalter, Gut Ernestinenhof in Adamsdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Schrape, Marie

Ehemann 'Otto Winguth' Tischlermeister in Soldin
Tochter 'Anna Martha Louise Winguth', * 30.07.1886 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 110

Schrape, Marie Auguste Wilhelmine

Otto Paul Winguth, Schmierer u. Ziegler
Marie Auguste Wilhelmine Schrape, , hier
Aufgebot am 23.03.1886, Aushang 24.03.1886 - 08.04.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 28/1886

Schröder, Carl Friedrich

Carl Friedrich Schröder, Gutsbesitzer aus Wilhelmsburg
Antonie Auguste Neumann, aus Woltersdorf b. Königsberg Nm.
Aufgebot am 21.01.1883, Aushang 22.01.1883 - 06.02.1883 Standesamt Woltersdorf b. Königsberg Nm.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 6/1883

Schröder, Hermann

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 381 RM, Größe: 31 ha, 2 Pferde, 8 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schröder, Karl

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.560 RM, Größe: 120 ha, 10 Pferde, 52 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schröder, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Wilhelmsburg
Zeitraum: 15.08.1878 bis 01.10.1893
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung
s. auch Nr. 190

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 82

Schröder, Otto

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 243 RM, Größe: 36 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schröder, Wilhelm

Landwirt auf dem Soldiner Feld in Soldin 1939
Schildberger Chaussee, Gut Wilhelmsburg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Schröder, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 59 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.527 RM, Größe: 66 ha, 7 Pferde, 38 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Schröder, Wilhelm

Besitzer, Gut in Wusterwitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 177 RM, Größe: 24 ha, 3 Pferde, 9 Rinder, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Schroeder, Carl

Gutsbesitzer in Wilhelmsburg 1885
Ehefrau 'Antonie Neumann'
Sohn 'Friedrich Wilhelm Schroeder', * 18.01.1885 in Wilhelmsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 16

Schroeder, Carl

Gutsbesitzer in Wilhelmsburg 1886
Ehefrau 'Antonie Neumann'
Sohn 'Johannes Carl Georg Schroeder', * 14.03.1886 in Wilhelmsburg

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 40

Schroeder, Friedrich Wilhelm <30432> Personenblatt

* 18.01.1885 in Wilhelmsburg , männlich , ev.

Sohn von Gutsbesitzer Carl Schroeder und Ehefrau Antonie Neumann
geboren am 18.01.1885 vormittags 07:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, Nr. 16

Schroeder, Friedrich Wilhelm <30432>

* 18.01.1885 in Wilhelmsburg
Sohn von 'Gutsbesitzer Carl Schroeder' und 'Antonie Neumann'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 16

Schroeder, Johannes Carl Georg <30685> Personenblatt

* 14.03.1886 in Wilhelmsburg , männlich , ev.
+ 04.03.1944 in Hamburg-Wilhelmsburg

Sohn von Gutsbesitzer Carl Schroeder und Ehefrau Antonie Neumann
geboren am 14.03.1886 nachmittags 14:00 Uhr
1.oo 06.05.13 StA Lüderitzbucht Kr. Deutsch-Südwestafrika 19/13, (+) 04.03.1944 Hamb.Wilh.burg 75/44

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, Nr. 40

Schroeder, Johannes Carl Georg <30685>

* 14.03.1886 in Wilhelmsburg
Sohn von 'Gutsbesitzer Carl Schroeder' und 'Antonie Neumann'
1.oo 06.05.13 StA Lüderitzbucht Kr. Deutsch-Südwestafrika 19/13, (+) 04.03.1944 Hamb.Wilh.burg 75/44

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 40

Schroeder, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Wilhelmsburg
Zeitraum: 16.09.1888 bis 01.10.1903
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 190

Schroeder, Paul

Besitzer, Gut in Tobelhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.868 RM, Größe: 165 ha, 30 Pferde, 120 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Schroeder, Wilhelm

Besitzer, Gut Wilhelmsburg in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.936 RM, Größe: 168 ha, 20 Pferde, 70 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Schubert, Gustav Wilhelm

Gutsbesitzer
* 21.11.1777 in Loitz
Beantragte am 11.07.1843 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 24.08.1843

BLHA, 8 Soldin 627, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1840-1843

Schüler, N.N.

Oberförster, Verwalter, Mückeburg, Zietensee, Marienbrück, Sellentin, Lübbesee in Lübbesee 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Schultze, Karl

Pächter, Rittergut in Klein-Lindenbusch 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Schulz, Albert

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 315 RM, Größe: 27 ha, 2 Pferde, 16 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Schulz, August Friedrich <31993> Personenblatt

* vor 1827 , männlich , ev.
Bauernguts-Eigentümer in Werblitz
+ vor 1875 in Werblitz

oo Justine Wilhelmine Witte, Trauung: vor 1847

Kind: Friedrich Wilhelm Schulz, * um 1847 in Werblitz

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1875, Nr. 2

Schulz, Christian

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Hof nach 1826 übernommen von Christian Pollenz

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 173

Schulz, Emil

Besitzer, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.340 RM, Größe: 76 ha, 7 Pferde, 39 Rinder, 29 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Schulz, Friedrich

Besitzer, Gut in Werblitz 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 585 RM, Größe: 34 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 11 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Schulz, Friedrich Wilhelm <31991> Personenblatt

* um 1847 in Werblitz , männlich , ev.
Bauernsohn und Wirtschafter in Werblitz

VATER: August Friedrich Schulz , Bauernguts-Eigentümer
MUTTER: Justine Wilhelmine Witte

oo Emilie Henriette Rosenthal, Köchin aus Werblitz, Trauung: 09.01.1875 Soldin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Rosenthal, * 10.06.1869 in Soldin-Werblitz

Sohn des Bauerngut-Eigentümer August Friedrich Schulz und Ehefrau Justine Wilhelmine, geb. Witte zu Werblitz

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1875, Nr. 2

Schulz, George

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Schulz, Gottfried

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Bauernwitwe, Hof nach 1826 übernommen von Wilhelm Schulz

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 175

Schulz, Gustav

Kutscher in Soldin
Mitarbeiter vom Gut Schildberg
von Rotarmisten am 07.02.1945 erschossen

Weber, Heimatbuch, Heimatkreis Soldin, Geiselerschießung Soldin 07.02.1945

Schulz, Hermann

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 524 RM, Größe: 29 ha, 4 Pferde, 20 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Schulz, Hermann

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 816 RM, Größe: 51 ha, 6 Pferde, 31 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Schulz, Karl

Besitzer, Gut Kossätenfeld in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 318 RM, Größe: 27,5 ha, 4 Pferde, 14 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Schulz, Karl

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 153 RM, Größe: 25 ha, 3 Pferde, 11 Rinder, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Schulz, Michael

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Schulz, N.N.

Witwe, geb. Herrguth, luth, wohnte 1850 in Soldin, Haus-Nr. 151

BLHA, 8 Soldin 707, Regulierung der Stolgebühren der Kirchenbeamten, Luth. Kirchengemeinde Soldin 1850, lfdNr 451

Schulz, Wilhelm

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 237 RM, Größe: 36 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schulz, Wilhelm

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 175

Schulze, Christian

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826 Bauernwitwe, Hof nach 1826 übernommen von 4 Brüdern

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 175

Schulze, Christian

Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Schulze, N.N.

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 175

Schumacher, Theo

Pächter, Vorwerk Gustava in Craazen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.569 RM, Größe: 250 ha (zus. mit v.Cranach , 52 Pferde, 116 Rinder, 525 Schafe, 140 Schweine)

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Schunike, N.N. <16534> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Herrendorf 1337 in Herrendorf

1337 Land Schiltberghe, Herendorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Schunike, N.N. <16534>

Gutsbesitzer in Herrendorf 1337

Land Schiltberghe, Herendorp (= Herrendorf) 70 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Schunike hat für einen Lehndienst 2 Hufen,
Martin von Goltitz (= Gut Goltz) für einen Dienst mit einem leichten Lehnpferd 6 Hufen,
der Landschöffe 4 Hufen,
Pacht 8 Scheffel Roggen,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Schütz, Friedrich Wilhelm Julius

Friedrich Wilhelm Julius Schütz, Guts-Inspektor aus Dölzig Nm.
Elise Marie Mathilde Walle, unverehelichte , hier
Aufgebot am 25.11.1896, Aushang 25.11.1896 - 10.12.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1896

Schütz, Heinrich

Besitzer, Gut in Woltersdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 193 RM, Größe: 23 ha, 2 Pferde, 9 Rinder, 2 Schafe, 4 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Schwaen, Michael

Bauer in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 178

Schwanz, Hermann

Verwalter, Gut Nr. 23 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 807 RM, Größe: 40 ha, 6 Pferde, 26 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Schwartz, Adolf

Besitzer, Gut Johanneshöh in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.235 RM, Größe: 223 ha, 25 Pferde, 85 Rinder, 160 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Schwarz, Otto

Pächter, Gut Nr. 10 in Richnow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Settegast, August Carl <10394> Personenblatt

* 25.08.1837 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Settegast , Maler , Torgau
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, Johann Friedrich Wilhelm Settegast, Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 71
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725

Settegast, Johann Friedrich Wilhelm <10395> Personenblatt

* 04.12.1841 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Settegast , Maler , Torgau
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Ludwig Gutzeit, Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, August Carl Settegast, Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725

Sidow, Gottfr.

Gottfr. Sidow Fuhrmann aus Nesselgrund
Eleonore Wilhelmine Herguth Jungfrau
Aufgebot. Bevölkerungs-Liste von Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Siedschlag, August

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Grüneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 549 RM, Größe: 22 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Siefert, Otto

Besitzer, Gut Ferdinandsthal in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 885 RM, Größe: 56 ha, 10 Pferde, 40 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Simonetti, Johann Christian Ernst <26362> Personenblatt

* vor 1789 , männlich , ev.
Gutsbesitzer in Booßen

Kind: Henriette Simonetti, * vor 1809 in Booßen

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 105

Slamer, Henning <16572> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Adamsdorf 1337 in Adamsdorf

1337 Land Llippen, Adelmansdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Slamer, Henning <16572>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Slamer, Hermen <16608> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Jagow 1337 in Jagow

1337 Land Bernsteyn, Jaghow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Slamer, Hermen <16608>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Späth, Oskar

Besitzer, Gut Johannisberg in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.245 RM, Größe: 76,6 ha, 9 Pferde, 40 Rinder, 80 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Spielberg, Friedr. Aug.

Friedr. Aug. Spielberg Ziegler aus Adamsdorf
Henriette Herguth
Aufgebot am 13.11.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Spillecke, Heinrich

Witwe Loderstädt Elisabeth Loderstädt, geb. Spillecke
65 J. 8 M. alt, * in Hordorf Kr. Oschersleben, wohnhaft in Soldin
+ 27.01.1877 morgens 06:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauerngutsbesitzer Heinrich Spillecke' und 'Marie Elisabeth Wedde'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 10

Spillecke, Loderstädt, Elisabeth

Witwe Loderstädt Elisabeth Loderstädt, geb. Spillecke
65 J. 8 M. alt, * in Hordorf Kr. Oschersleben, wohnhaft in Soldin
+ 27.01.1877 morgens 06:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauerngutsbesitzer Heinrich Spillecke' und 'Marie Elisabeth Wedde'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 10

Splettstößer, Otto

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Splettstößer, Paul

Besitzer, Gut Hermannshöh in Deetz 1939
Größe: 49 ha, 4 Pferde, 25 Rinder, 53 Schafe, 22 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Spremberg, Hugo

Inspektor, Verwalter, Rittergut in Ringenwalde 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Sprenger, Paul

Besitzer, Gut Nr. 31 in Glasow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 206 RM, Größe: 24 ha, 3 Pferde, 14 Rinder, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Stägemann, Joahnn August Ferdinand <14471>

* 03.04.1845 in Märk. Friedland Kr. DCrone, ev., Schuhmacher, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Stägemann, lebt' und 'N.N. Gutzmann, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 257, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neudamm, am 13.03.1867 weitergewandert
Wohnort der Eltern Callier Kr. Dramburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, lfdNr 60

Stägemann, Wilhelm

Ehemann von N.N. Gutzmann
Vater von Joahnn August Ferdinand Stägemann * 03.04.1845 in Märk. Friedland Kr. DCrone
Wohnort Callier Kr. Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 4, lfdNr 60

Steffer, Hans

Verwalter, Adm. Brunken, Vorwerk Kelling in Dieckow 1939
Größe: 497 ha, 850 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Stehen, Karl

Güter in Bernstein 1939
vorh. Otte, Gut Ottilienhof

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Stein, Heinrich

Besitzer, Gut Kossätenfeld in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 309 RM, Größe: 43,5 ha, 4 Pferde, 17 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Steinberg, Ferdinand

Besitzer, Gut Nr. 35 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.204 RM, Größe: 40 ha, 6 Pferde, 35 Rinder, 14 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Steinecke, Richard

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Stiege, Agnes Elsbeth Elfriede <29183> Personenblatt

* 03.07.1880 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Eigentümer August Stiege und Ehefrau Auguste Herguth
geboren am 03.07.1880 morgens 02:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1880, Nr. 119

Stiege, Agnes Elsbeth Elfriede <29183>

* 03.07.1880 in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herguth'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1880, lfdNr 119

Stiege, Anna Auguste Pauline <28738> Personenblatt

* 02.07.1878 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Eigentümer August Stiege und Ehefrau Auguste Herguth
geboren am 02.07.1878 nachts 01:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, Nr. 110

Stiege, Anna Auguste Pauline <28738>

* 02.07.1878 in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herguth'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, lfdNr 110

Stiege, Anna Minna Helene <28331> Personenblatt

* 28.01.1877 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Eigentümer August Stiege und Ehefrau Auguste Herrguth
geboren am 28.01.1877 morgens 01:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, Nr. 21

Stiege, Anna Minna Helene <28331>

* 28.01.1877 in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, lfdNr 21

Stiege, August

Am 28.09.1875 meldet Eigentümer August Stiege (Vater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Sophie Auguste Martha Stiege (Tochter des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.09.1875 Soldin, abends 23:30 Uhr

Vater: Eigentümer August Stiege, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Stiege, geb. Herrguth, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 116

Stiege, August

Am 28.09.1875 meldet Eigentümer August Stiege (Vater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Sophie Auguste Martha Stiege (Tochter des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.09.1875 Soldin, abends 23:30 Uhr

Vater: Eigentümer August Stiege, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Stiege, geb. Herrguth, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 116

Stiege, August

Eigentümer in Soldin 1875
Ehefrau 'Auguste Herrguth'
Tochter 'Sophie Auguste Martha Stiege', * 15.05.1875 in Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 76

Stiege, August

Eigentümer in Soldin 1877
Ehefrau 'Auguste Herrguth'
Tochter 'Anna Minna Helene Stiege', * 28.01.1877 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1877, lfdNr 21

Stiege, August

Sophie Auguste Martha Stiege
4 M. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 27.09.1875 abends 23:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 116

Stiege, August

Eigentümer in Soldin 1878
Ehefrau 'Auguste Herguth'
Tochter 'Anna Auguste Pauline Stiege', * 02.07.1878 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1878, lfdNr 110

Stiege, August

Eigentümer in Soldin 1880
Ehefrau 'Auguste Herguth'
Tochter 'Agnes Elsbeth Elfriede Stiege', * 03.07.1880 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1880, lfdNr 119

Stiege, August

Eigentümer in Soldin 1882
Ehefrau 'Auguste Herrguth'
Tochter 'Selma Ottonie Auguste Stiege', * 07.09.1882 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 157

Stiege, Selma Ottonie Auguste <29766> Personenblatt

* 07.09.1882 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Eigentümer August Stiege und Ehefrau Auguste Herrguth
geboren am 07.09.1882 morgens 04:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, Nr. 157

Stiege, Selma Ottonie Auguste <29766>

* 07.09.1882 in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 157

Stiege, Sophie Auguste Martha <27925> Personenblatt

* 15.05.1875 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Eigentümer August Stiege und Ehefrau Auguste Herrguth
geboren am 15.05.1875 abends 17:30 Uhr

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, Nr. 76

Stiege, Sophie Auguste Martha

Am 28.09.1875 meldet Eigentümer August Stiege (Vater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Sophie Auguste Martha Stiege (Tochter des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.09.1875 Soldin, abends 23:30 Uhr

Vater: Eigentümer August Stiege, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Stiege, geb. Herrguth, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 116

Stiege, Sophie Auguste Martha <27925>

* 15.05.1875 in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1875, lfdNr 76

Stiege, Sophie Auguste Martha

Sophie Auguste Martha Stiege
4 M. alt, * in Soldin, wohnhaft in Soldin
+ 27.09.1875 abends 23:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Eigentümer August Stiege' und 'Auguste Herrguth'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 116

Streese, Max

Pächter, Gut in Wuthenow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Stuth, Benjamin

Verwalter, Domäne Preußischer Staat in Bernstein, Amt 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Sydow, Eleonore

Eleonore Sydow , geb. Herguth Ehefrau des … Viktualienhändler Gottfried Sydow gestorben am 15.07.1860 Alter: 30 J. 9 M. Kindbett

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Sydow, Gottfried

Eleonore Sydow , geb. Herguth Ehefrau des … Viktualienhändler Gottfried Sydow gestorben am 15.07.1860 Alter: 30 J. 9 M. Kindbett

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Sydow, Buchwald, Rosalie <32850> Personenblatt

Sydow
* vor 1827 , weiblich , ev.

oo Heinrich Buchwald, Rittergutsbesitzer, Trauung: vor 1847

Kind: Curt Heinrich Gotthold Buchwald, * 21.10.1847 in Waltersdorf

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 22

Tabert, Julius

Besitzer, Gut in Siedlung Friedberg 1939
Größe: 23 ha, 3 Pferde, 8 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Teetz, Bertha Mathilde

Carl Otto Beyersdorf, Gutsbesitzer aus Louisenthal
Bertha Mathilde Teetz, aus Stettin
Aufgebot am 26.11.1883, Aushang 28.11.1883 - 13.12.1883 Standesamt Stettin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 67/1883

Tewes, G.

Besitzer, Gut in Adamsdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 621 RM, Größe: 32 ha, 5 Pferde, 25 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Thewald, Otto

Besitzer, Gut Nr. 18 in Glasow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 408 RM, Größe: 25,7 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Thiele, Hugo

Besitzer, Gut Nr. 26 in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.468 RM, Größe: 58 ha, 6 Pferde, 35 Rinder, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Thiem, Wilhelm

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 342 RM, Größe: 37 ha, 3 Pferde, 22 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Thilo, Sittah

Mitbesitzerin, Gut Herzfelde in Clausdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.973 RM, Größe: 532 ha, 20 Pferde, 45 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Thilo, Sittah

Mitbesitzerin, Rittergut in Hasselbusch 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.130 RM, Größe: 1355 ha, 95 Pferde, 160 Rinder, 900 Schafe, 90 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Thilo, Ulrich

Pächter, Domäne m. Gollin, Glasow, Tempelhof in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 12.675 RM, Größe: 975 ha, 80 Pferde, 170 Rinder, 1100 Schafe, 200 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Thom, Albertine

Otto Engelbrecht Gutsbesitzer
Albertine Thom Jungfrau
Trauung am 28.07.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Thom, Auguste

Aler. Engelbrecht Gutsbesitzer
Auguste Thom Jungfrau
Trauung am 29.12.1851. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Thorn, Wilhelm

Besitzer, Gut Nr. 64 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.104 RM, Größe: 46 ha, 5 Pferde, 24 Rinder, 17 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Thun, Reinhold <8533> Personenblatt

* 24.06.1819 in Bentken , männlich , ev.
Geselle in Soldin

MUTTER: N.N. Guthahn

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 372

Thun, Reinhold <8533>

* 24.06.1819 in Bentken, ev.
Geselle
Sohn von ''N.N. Guthahn, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 161, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 372

Trietz, Johannes

Besitzer, Gut Nr. 43 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.273 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 19 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Tzscheutschler, Julius

Am 12.04.1875 meldet Königl. Kreis-Physikus Dr. Michelsen, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler, 48 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Langenau bei Görlitz, + 11.04.1875 Soldin, vormittags 08:45 Uhr

Ehefrau: Emilie Tzscheutschler, geb. Hirch, wohnhaft Soldin
Vater: Gutsbesitzer Tzscheutschler, wohnhaft Langenau

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 32

Tzscheutschler, Julius

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler
48 J. alt, * in Langenau bei Görlitz, wohnhaft in Soldin
+ 11.04.1875 vormittags 08:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Gutsbesitzer N.N. Tzscheutschler'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 32

Tzscheutschler, N.N.

Am 12.04.1875 meldet Königl. Kreis-Physikus Dr. Michelsen, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler, 48 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Langenau bei Görlitz, + 11.04.1875 Soldin, vormittags 08:45 Uhr

Ehefrau: Emilie Tzscheutschler, geb. Hirch, wohnhaft Soldin
Vater: Gutsbesitzer Tzscheutschler, wohnhaft Langenau

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 32

Tzscheutschler, N.N.

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler
48 J. alt, * in Langenau bei Görlitz, wohnhaft in Soldin
+ 11.04.1875 vormittags 08:45 Uhr in Soldin
Sohn von 'Gutsbesitzer N.N. Tzscheutschler'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 32

Urban, Otto <1759> Personenblatt

männlich
Gutsbesitzer

Kind: Heinrich Wilhelm Urban



v.Bellingen, Hintzeko <16589> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Giesenbrügge 1337 in Giesenbrügge

1337 Land Soldin, Gisenbrugge

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Bellingen, Hintzeko <16589>

Gutsbesitzer in Giesenbrügge 1337

Land Soldin, Gisenbrugge (= Giesenbrügge) 43 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hintzeko von Bellingen für einen Lehndienst 16 Hufen,
Arnold von Bretz (= von Brewitz?) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 7 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Beyme, Heinrich

Besitzer, Rittergut in Hohengrape 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 22.993 RM, Größe: 899 ha, 80 Pferde, 180 Rinder, 650 Schafe, 220 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

v.Borch, Alfred <26273> Personenblatt

* vor 1867 , männlich , ev.
Rittergutsbesitzer in Breslau

Kind: Dagmar v.Borch, * vor 1887

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 83

v.Borne, N.N. <16544> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Ringenwalde 1337 in Ringenwalde

1337 Land Schiltberghe, Ringenwolde

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Borne, N.N. <16544>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Bornstädt, N.N. <26457> Personenblatt

* vor 1737 , männlich , ev.
Gutsbesitzer in Großmandelkow

Kind: Modeste Gustava Amalie v.Bornstädt, * vor 1757

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 167

v.Brand, Georgine

Mitbesitzerin, Gut Herzfelde in Clausdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.973 RM, Größe: 532 ha, 20 Pferde, 45 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

v.Brand, Georgine

Mitbesitzerin, Rittergut in Hasselbusch 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.130 RM, Größe: 1355 ha, 95 Pferde, 160 Rinder, 900 Schafe, 90 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

v.Brederlow, Diderick <16582> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Naulin 1337 in Naulin

1337 Land Llippen, Neulin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brederlow, Diderick <16582>

Gutsbesitzer in Naulin 1337

Land Llippen, Neulin (= Naulin; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
dem Herzog gehören 20 Hufen,
Diderick Brederlow hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brederlow, Henrick <16555> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Brederlow 1337 in Brederlow

1337 Land Llippen, Brederlow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Henrick <16555>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Kopke <16557> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Brederlow 1337 in Brederlow

1337 Land Llippen, Brederlow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Kopke <16557>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Kunekin <16565> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Deetz 1337 in Deetz

1337 Land Llippen, Deutunita Tesch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Brederlow, Kunekin <16565>

Gutsbesitzer in Deetz 1337

Land Llippen, Deutunita Tesch (d.h. Deutsch-Deetz; heute: Deetz) 38 1/2 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning von Scheninghen (= von Schöning) für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Kunekin von Brederlow hat 6 Hufen und ein Achtel Lehndienst,
Pacht 18 Scheffel Roggen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Brederlow, N.N. <16581> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dertzow 1337 in Dertzow

1337 Land Llippen, Dertzow
1337 Land Llippen, Soldinsche Moele

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brederlow, N.N. <16581>

Gutsbesitzer in Dertzow 1337

Land Llippen, Dertzow 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Brederlow haben 1 Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brederlow, N.N. <16581>

Gutsbesitzer 1337

Land Llippen, Soldinsche Moele Eine Mahlmühle, Soldinsche Moele geheißen, besitzen Die von Brederlow.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brederlow, Nicolaus <16554> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Brederlow 1337 in Brederlow

1337 Land Llippen, Brederlow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Nicolaus <16554>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Nicolaus sen. <16556> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Brederlow 1337 in Brederlow

1337 Land Llippen, Brederlow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Nicolaus sen. <16556>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brewitz, Arnold <16590> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Giesenbrügge 1337 in Giesenbrügge

1337 Land Soldin, Gisenbrugge

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Brewitz, Arnold <16590>

Gutsbesitzer in Giesenbrügge 1337

Land Soldin, Gisenbrugge (= Giesenbrügge) 43 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hintzeko von Bellingen für einen Lehndienst 16 Hufen,
Arnold von Bretz (= von Brewitz?) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 7 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Briesen, Hans Dietlof <22630>

Einwohner in Fürstenfelde 1718
12.09.1718 Klassifikation, Fürstenfelde, Besitzer, wohnt auf dem Gut, hat 2 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Fürstenfelde 1718, Seite 51

v.Buch, Henning <16574> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Adamsdorf 1337 in Adamsdorf

1337 Land Llippen, Adelmansdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Buch, Henning <16574>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Burgsdorf, Balzer Ehrentreich <21983>

Oberstleutnant in Mellentin 1718
15.08.1718 Klassifikation, Mellentin, Besitzer, wohnt auf dem Gut

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Mellentin 1718, Seite 81

v.Burgsdorf, Georg Christoph <21982>

Einwohner in Ögeln Kr. Guben 1718
13.08.1718 Klassifikation, Ziethen, Besitzer, wohnt in Kursachsen auf Gut Ögeln (Kr. Guben)

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Ziethen 1718, Seite 79

v.Cranach, Joachim

Hauptmann a.D., Besitzer, Rittergut, Majorat, Vorwerk Gustava in Craazen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 14.092 RM, Größe: 830 ha, 52 Pferde, 116 Rinder, 525 Schafe, 140 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

v.Cranach, Rud. Ant. Lucas

Rud. Ant. Lucas v.Cranach Königl. Preußischer Landrath
Friederike Math. Car. v.Gundlach Jungfrau, Tochter des Rittergutsbesitzeres Hans Karl v. Gundlach aus Brunsdorf
Aufgebot am 16.05.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

v.Eckartsberg, Egon

Besitzer, Gut in Stuthof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.758 RM, Größe: 231 ha, 25 Pferde, 74 Rinder, 483 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

v.Eckartsberg, Egon

Besitzer, Vorwerk Steinwehrsruh in Stuthof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 8.414 RM, Größe: 409 ha, 37 Pferde, 117 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

v.Erxleben, N.N.

Besitzer, Forst in Dertzow 1939
Größe: 250 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Golonitz, Martin <16542> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Golonitz, Martin <16542>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Goltitz, Martin <16535> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Herrendorf 1337 in Herrendorf

1337 Land Schiltberghe, Herendorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Goltitz, Martin <16535>

Gutsbesitzer in Herrendorf 1337

Land Schiltberghe, Herendorp (= Herrendorf) 70 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Schunike hat für einen Lehndienst 2 Hufen,
Martin von Goltitz (= Gut Goltz) für einen Dienst mit einem leichten Lehnpferd 6 Hufen,
der Landschöffe 4 Hufen,
Pacht 8 Scheffel Roggen,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Grotthuß, N.N.

Verwalter, Rittergut in Zernikow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

v.Gundlach, Friederike Math. Car.

Rud. Ant. Lucas v.Cranach Königl. Preußischer Landrath
Friederike Math. Car. v.Gundlach Jungfrau, Tochter des Rittergutsbesitzeres Hans Karl v. Gundlach aus Brunsdorf
Aufgebot am 16.05.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

v.Hagen, Dubslaf Philipp <21786>

Rittmeister in Dieckow 1715
10.08.1718 Klassifikation, Dieckow, Besitzer 1715, wohnte auf dem Gut, hatte 2 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dieckow 1718, Seite 72

v.Hagen, Tido Christoph <16482>

Landesdirektor u. Landrat des Soldiner Kreises in Naulin 1718
15.08.1718 Klassifikation, Naulin, Besitzer, wohnt auf dem Gut, hat 3 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Naulin 1718, Seite 82

v.Heyden, Karl Friedrich Bogislaw <22931> Personenblatt

* um 1782 , männlich
Abitur Königsberg 1800, Studium in Halle in unbekannt

Vater war Gutsbesitzer Netzedistrikt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 212, Nr 75

v.Heyden, Karl Friedrich Bogislaw <22931>

17 1/2 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Gutsbesitzer Netzedistrikt
Abitur: Ostern 1800 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

v.Horcker, Gerog Christian <22138>

Leutnant in Glasow 1718
16.08.1718 Klassifikation, Glasow, Besitzer, Vetter des Karl Reinhold v.Horcker, wohnt auf dem Gut, hat einen Sohn

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Glasow 1718, Seite 83

v.Horcker, Karl Reinhold <22136>

Rittmeister in Glasow 1718
16.08.1718 Klassifikation, Glasow, Besitzer, wohnt auf dem Gut, hat einen Sohn

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Glasow 1718, Seite 83

v.Ilstedt, Hasso <16550> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Zernikow 1337 in Zernikow

1337 Land Schiltberghe, Czernikow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Ilstedt, Hasso <16550>

Gutsbesitzer in Zernikow 1337

Land Schiltberghe, Czernikow (= Zernikow) 32 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hasso von Ilstedt für zwei Lehndienste 12 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Kalckstein, Ludwig

Rittmstr. a. D, Besitzer, Rittergut in Siede 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 13.972 RM, Größe: 985 ha, 59 Pferde, 126 Rinder, 138 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

v.Kehler, Elisita

Besitzerin, Rittergut in Niederpölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 11.634 RM, Größe: 460 ha, 35 Pferde, 95 Rinder, 500 Schafe, 150 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

v.Klitzing, Dietrich

Hauptmann a.D., Besitzer, Rittergut in Dieckow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 39.953 RM, Größe: 899 ha, 60 Pferde, 132 Rinder, 861 Schafe, 134 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Klitzing, Dietrich

Besitzer, Gut Nr. 27 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.300 RM, Größe: 58 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

v.Kunow, Diderick <16584> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Staffelde 1337 in Staffelde

1337 Land Soldin, Staffelde

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Kunow, Diderick <16584>

Gutsbesitzer in Staffelde 1337

Land Soldin, Staffelde 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Diderick von kynow (= von Kunow) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Libentael, Arnold <16558>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Libental, Arnold <16558> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Alt-Deetz und Adamsdorf 1337 in Alt-Deetz

1337 Land Llippen, Slauita des
1337 Land Llippen, Adelmansdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Libental, Arnold <16558>

Gutsbesitzer in Alt-Deetz 1337

Land Llippen, Slauita des (d.h.: Slawisch-Deetz; jetzt Alt-Deetz) 64 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Herr Arnold von libental für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 12 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 29 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Marwitz, Friedrich Wilhelm <22247>

Gen.Major von der Kavallerie in Dölzig mit dem Hammer 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer 1713, wohnt auf dem Gut, hat 2 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Metternich, N.N. <22171>

Einwohner in Chursdorf 1718
17.08.1718 Klassifikation, Chursdorf, ehem. Besitzer, von dem der Amtmann das Gut gekauft hatte

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Chursdorf 1718, Seite 84

v.Münch, N.N.

Oberförster, Verwalter, Oberförsterei Preußischer Staat in Neuhaus 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

v.Oelsen, Peter Frh.

Besitzer, Rittergut in Zernikow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 19.767 RM, Größe: 1342 ha, 76 Pferde, 175 Rinder, 750 Schafe, 231 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

v.Osten, August Wilhelm <22957> Personenblatt

* um 1782 , männlich
Abitur Königsberg 1802, Kameralia-Studium in Frankfurt in Kasekow b. Schwedt

Vater war Gutsbesitzer in Kasekow b. Schwedt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 213, Nr 101

v.Osten, August Wilhelm <22957>

20 Jahre alt, Heimatort: Kasekow b. Schwedt
Stand des Vaters: Gutsbesitzer
Abitur: Ostern 1802 Königsberg
Studium: Kameralia Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

v.Platen, Christoph

Pächter, Vorwerk Kl. Chursdorf in Dieckow 1939
Größe: 286 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Platen, Therese

Besitzerin, Rittergut in Chursdorf 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.567 RM, Größe: 1005 ha, 80 Pferde, 255 Rinder, 1100 Schafe, 120 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

v.Renteln, Baron

Besitzer, Gut Elisenthal m. Untermühle in Berlinchen 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 4.354 RM, Größe: 196 ha, 12 Pferde, 30 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

v.Retzin, N.N. <16562> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Krepekin 1337 in Krepekin

1337 Land Llippen, Krepekin

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Retzin, N.N. <16562>

Gutsbesitzer in Krepekin 1337

Land Llippen, Krepekin (jetzt unbekannt) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Retzin für einen Lehndienst 14 Hufen,
Brueshauer (= Brusehauer?) für einen halben Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Rhaden, Arnold Bernd <22092>

Hof- und Legationsrat in Giesenbrügge 1718
16.08.1718 Klassifikation, Giesenbrügge, Besitzer für 24 Jahre, wohnt auf dem Gut, hat 5 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Giesenbrügge 1718, Seite 82

v.Rosenholz, Gustav <22351>

Schwedischer Kap. a. D. in Wusterwitz 1718
24.08.1718 Klassifikation, Wusterwitz, Besitzer 1713, wohnt auf dem Gut, das er eben gekauft hat, ist noch nicht belehnt

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Wusterwitz 1718, Seite 23

v.Rosental, Bethke(?) <16553> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Hohenziethen 1337 in Hohenziethen

1337 Land Llippen, Cziten

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Rosental, Bethke(?) <16553>

Gutsbesitzer in Hohenziethen 1337

Land Llippen, Cziten (jetzt: Hohenziethen) 48 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Herr Bethke(?) von Rosental für einen Lehndienst 10 Hufen,
Pacht 16 Schillinge,
der Krug zahlt 1 Pfund.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Scheningen, Ludeken <16575> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Adamsdorf 1337 in Adamsdorf

1337 Land Llippen, Adelmansdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Scheningen, Ludeken <16575>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Scheninghenn, Henning <16569> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Chursdorf 1337 in Chursdorf

1337 Land Llippen, Conradesdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Scheninghenn, Henning <16569>

Gutsbesitzer in Chursdorf 1337

Land Llippen, Conradesdorp (= Chursdorf) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Retzin für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Wolff für einen Lehndienst 8 Hufen,
Vlr. (= Vromold) von Scheninghenn für einen Lehndienst 9 Hufen,
Henning für einen Lehndienst 9 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Scheninghenn, Vromold <16568> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Chursdorf 1337 in Chursdorf

1337 Land Llippen, Conradesdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Scheninghenn, Vromold <16568>

Gutsbesitzer in Chursdorf 1337

Land Llippen, Conradesdorp (= Chursdorf) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Retzin für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Wolff für einen Lehndienst 8 Hufen,
Vlr. (= Vromold) von Scheninghenn für einen Lehndienst 9 Hufen,
Henning für einen Lehndienst 9 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Schiltberg, Brust <16537> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Brust <16537>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Diderick <16538> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Diderick <16538>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Goyl <16541> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Goyl <16541>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Huno <16539> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Huno <16539>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Iheronimus <16540> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Gut Golzow 1337 in Gut Golzow

1337 Land Schiltberghe, Golenitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schiltberg, Iheronimus <16540>

Gutsbesitzer in Gut Golzow 1337

Land Schiltberghe, Golenitz (jetzt: Gut Golzow) 54 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Brust von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Diderick von Schiltberg für einen Lehndienst 13 1/2 Hufen,
Huno für einen Lehndienst 12 Hufen,
Iheronimus für einen Lehndienst 12 Hufen,
Goyl für einen Lehndienst 6 1/2 Hufen,
Martin von Golonitz für Dienst mit einem leichten Lehnpferd 5 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 2 Stück.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schönebeck, Hinrick <16536> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dölzig 1337 in Dölzig

1337 Land Schiltberghe, Toltzick

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schönebeck, Hinrick <16536>

Gutsbesitzer in Dölzig 1337

Land Schiltberghe, Toltzick (= Dölzig) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henrick von Schonenbergh (= von Schönebeck?) für einen Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 2 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schöning, Henning <16564> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Deetz 1337 in Deetz

1337 Land Llippen, Deutunita Tesch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Schöning, Henning <16564>

Gutsbesitzer in Deetz 1337

Land Llippen, Deutunita Tesch (d.h. Deutsch-Deetz; heute: Deetz) 38 1/2 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning von Scheninghen (= von Schöning) für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Kunekin von Brederlow hat 6 Hufen und ein Achtel Lehndienst,
Pacht 18 Scheffel Roggen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Stosch, Henni

Besitzerin, geb. Bohm, Rittergut in Trampe 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.819 RM, Größe: 734 ha, 84 Pferde, 120 Rinder, 1200 Schafe, 250 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

v.Strauß, N.N. <16551> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Woltersdorf 1337 in Woltersdorf

1337 Land Schiltberghe, Wolterstorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Strauß, N.N. <16551>

Gutsbesitzer in Woltersdorf 1337

Land Schiltberghe, Wolterstorp (= Woltersdorf) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Strutz (= von Strauß) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 7 1/2 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Sydow, Konrad

Besitzer, Rittergut in Kremlin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 18.561 RM, Größe: 826,8 ha, 70 Pferde, 230 Rinder, 2000 Schafe, 250 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

v.Treskow, N.N.

Gutsbesitzer, luth, wohnte 1850 in Soldin, Louisenthal

BLHA, 8 Soldin 707, Regulierung der Stolgebühren der Kirchenbeamten, Luth. Kirchengemeinde Soldin 1850, lfdNr 1156

v.Treskow, Oscar <33168> Personenblatt

Rufname: Oscar
* 02.02.1821 in Dölzig , männlich
Gutsbesitzer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 512

v.Treskow, Oscar <33168>

Gutsbesitzer in Soldin 1848
* 02.02.1821 in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

v.Versen, N.N.

Obersinsp. Verwalter, Rittergut in Simonsdorf 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

v.Voß, Max

Graf, Majoratsherr, Rittergut m. Neuscheune, Emmashof, Hammer u. Neurosenthal in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 26.540 RM, Größe: 3235 ha, 96 Pferde, 280 Rinder, 560 Schafe, 510 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Wedel, Curt

Major aus Cremzow, Kr. Pyritz, Gut in Pinnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 10.734 RM, Größe: 717 ha, 50 Pferde, 160 Rinder, 754 Schafe, 180 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

v.Wedel, Hasso <16548> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Rosenthal 1337 in Rosenthal

1337 Land Schiltberghe, Rosentael

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Wedel, Hasso <16548>

Gutsbesitzer in Rosenthal 1337

Land Schiltberghe, Rosentael (= Rosenthal) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hasso von ylstet (= von Wedel?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Schonenbeck hat einen Lehndienst,
Pacht 10 Schillinge,
zwei Krüge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Wedel, N.N. <16597> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Schönefeld 1337 in Schönefeld

1337 Land Soldin, Schonenuelde

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

v.Wedel, N.N. <16597>

Gutsbesitzer in Schönefeld 1337

Land Soldin, Schonenuelde (= Schönefeld; jetzt unbekannt) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Wedel besitzen (das Dorf).

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

v.Wedel, Wedigo

Graf, Rittergut in Gerzlow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 15.649 RM, Größe: 955 ha, 85 Pferde, 120 Rinder, 1200 Schafe, 300 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Wedel, Wedigo Graf

Besitzer, Rittergut in Rehfeld 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.457 RM, Größe: 996 ha, 76 Pferde, 170 Rinder, 1250 Schafe, 320 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

v.Wedell, Carl Friedrich Albert

Sohn des Gutsbesitzers
* 09.06.1817 in Pegelow
Beantragte am 06.02.1845 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 19.03.1845
Vorgelegte Dokumente: Taufschein, Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

v.Winning, Otto <16587> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Glasow 1337 in Glasow

1337 Land Soldin, Glasow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Winning, Otto <16587>

Gutsbesitzer in Glasow 1337

Land Soldin, Glasow 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Otto von weningen (= von Winning) für einen Lehndienst 8 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Wolff, Eberh. Bar.

Verwalter, Rittergut in Rehfeld 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

v.Wothvick, Frumolt <16543> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Ringenwalde 1337 in Ringenwalde

1337 Land Schiltberghe, Ringenwolde

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Wothvick, Frumolt <16543>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Zeden, N.N. <16592> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Späning 1337 in Späning

1337 Land Soldin, Spenigen

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Zeden, N.N. <16592>

Gutsbesitzer in Späning 1337

Land Soldin, Spenigen (= Späning; jetzt einzelnes Gehöft) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Zeden für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Valkenberg, Zabel <16595> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Neuenburg 1337 in Neuenburg

1337 Land Soldin, Nienborgh

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Valkenberg, Zabel <16595>

Gutsbesitzer in Neuenburg 1337

Land Soldin, Nienborgh (= Neuenburg) 84 Hufen,
das Pfarrgut 8 Hufen,
Diderick valkenberg (= Falkenberg) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Gisteruitz für einen Lehndienst 6 Hufen,
Zabel Valkenberg für ein Drittel Lehndienst 3 Hufen,
Holzbutel für einen Teil-Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Velske, Fritz

Siedler des Gutes Luisenthal in Soldin 1939
Luisenthal

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Viergutz, Carl Wilhelm Friedrich

Lehrer in Soldin 1881
Ehefrau 'Anna Louise Auguste Leitzke'
Sohn 'Max Carl Paul Viergutz', * 09.10.1881 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 168

Viergutz, Carl Wilhelm Fritz <30630> Personenblatt

* 08.12.1885 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Lehrer Wilhelm Viergutz und Ehefrau Anna Leitzke
geboren am 08.12.1885 nachmittags 16:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, Nr. 215

Viergutz, Carl Wilhelm Fritz <30630>

* 08.12.1885 in Soldin
Sohn von 'Lehrer Wilhelm Viergutz' und 'Anna Leitzke'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 215

Viergutz, Elise Helene Gertrud <30372> Personenblatt

* 21.12.1884 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Lehrer Wilhelm Viergutz und Ehefrau Anna Leitzke
geboren am 21.12.1884 vormittags 05:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, Nr. 213

Viergutz, Elise Helene Gertrud <30372>

* 21.12.1884 in Soldin
Tochter von 'Lehrer Wilhelm Viergutz' und 'Anna Leitzke'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 213

Viergutz, Hermann

Lehrer in Soldin 1888
Ehefrau 'Helene Bork'
Tochter 'Luise Anna Pauline Viergutz', * 05.03.1888 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, lfdNr 40

Viergutz, Hermann Friedrich

Hermann Friedrich Viergutz, Lehrer
Clara Helene Luise Bork, , hier
Aufgebot am 08.05.1886, Aushang 08.05.1886 - 23.05.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1886

Viergutz, Luise Anna Pauline <31136> Personenblatt

* 05.03.1888 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Lehrer Hermann Viergutz und Ehefrau Helene Bork
geboren am 05.03.1888 vormittags 10:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, Nr. 40

Viergutz, Luise Anna Pauline <31136>

* 05.03.1888 in Soldin
Tochter von 'Lehrer Hermann Viergutz' und 'Helene Bork'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1888, lfdNr 40

Viergutz, Margarthe Elise Anna <29826> Personenblatt

* 11.12.1882 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Lehrer Wilhelm Viergutz und Ehefrau Anna Leitzke
geboren am 11.12.1882 nachmittags 14:45 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, Nr. 218

Viergutz, Margarthe Elise Anna <29826>

* 11.12.1882 in Soldin
Tochter von 'Lehrer Wilhelm Viergutz' und 'Anna Leitzke'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 218

Viergutz, Max Carl Paul <29551> Personenblatt

* 09.10.1881 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Lehrer Carl Wilhelm Friedrich Viergutz und Ehefrau Anna Louise Auguste Leitzke
geboren am 09.10.1881 nachts 01:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, Nr. 168

Viergutz, Max Carl Paul <29551>

* 09.10.1881 in Soldin
Sohn von 'Lehrer Carl Wilhelm Friedrich Viergutz' und 'Anna Louise Auguste Leitzke'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 168

Viergutz, Paul Wilhelm Otto <30051> Personenblatt

* 18.11.1883 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Lehrer Wilhelm Viergutz und Ehefrau Anna Leitzke
geboren am 18.11.1883 vormittags 03:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, Nr. 209

Viergutz, Paul Wilhelm Otto <30051>

* 18.11.1883 in Soldin
Sohn von 'Lehrer Wilhelm Viergutz' und 'Anna Leitzke'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 209

Viergutz, Wilhelm

Lehrer in Soldin 1882
Ehefrau 'Anna Leitzke'
Tochter 'Margarthe Elise Anna Viergutz', * 11.12.1882 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1882, lfdNr 218

Viergutz, Wilhelm

Lehrer in Soldin 1883
Ehefrau 'Anna Leitzke'
Sohn 'Paul Wilhelm Otto Viergutz', * 18.11.1883 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1883, lfdNr 209

Viergutz, Wilhelm

Lehrer in Soldin 1884
Ehefrau 'Anna Leitzke'
Tochter 'Elise Helene Gertrud Viergutz', * 21.12.1884 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1884, lfdNr 213

Viergutz, Wilhelm

Lehrer in Soldin 1885
Ehefrau 'Anna Leitzke'
Sohn 'Carl Wilhelm Fritz Viergutz', * 08.12.1885 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1885, lfdNr 215

Vietzner, Fitzner, Franz Ludwig <8540> Personenblatt

Vietzner
* 20.03.1837 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Friedrich Fitzner , Schuhmachergeselle , Dame, Guterbock
MUTTER: Julie Brehmer

GESCHWISTER: Johann Friedrich Fitzner, Carl Heinrich Fitzner, Friedrich Wilhelm Fitzner

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 13
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 374

Vieweg, Hans

Besitzer, Gut Nr. 1 in Richnow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.225 RM, Größe: 375 ha, 36 Pferde, 85 Rinder, 600 Schafe, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Voelsch, Gertrud Emilie Julia

Max Wilhelm Johannes Lüdeke, Rittergutsbesitzer aus Kniephof
Gertrud Emilie Julia Voelsch, , hier
Aufgebot am 17.02.1887, Aushang 17.02.1887 - 04.03.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1887

Vogel, Erich

Besitzer, Gut in Rostin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 537 RM, Größe: 25,5 ha, 3 Pferde, 13 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Vogel, Paul

Besitzer, Gut in Liebenfelde 1939
Größe: 47 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Voigt, Willyam

Besitzer, Rittergut in Brügge 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.125 RM, Größe: 187,5 ha, 15 Pferde, 60 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Vollmer, Max

Besitzer, Gut Nr. 4 in Bärfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 5.400 RM, Größe: 197 ha, 18 Pferde, 90 Rinder, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 723

Voß, Otto

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.305 RM, Größe: 83 ha, 7 Pferde, 41 Rinder, 50 Schafe, 16 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Wach, J.

Sohn von Gutsbesitzer J. Wach geboren am 13.05.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Wach, Julius Albert

Gutsbesitzer zu Schlegelsburg, 28 Jahre alt
* um 1818
Beantragte am 26.06.1846 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 13.08.1846
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Wache, Hermann

Besitzer, Gut in Hermannswalde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.400 RM, Größe: 242 ha, 15 Pferde, 46 Rinder, 10 Schafe, 300 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Wache, Otto

Besitzer, Gut Nr. 6 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 405 RM, Größe: 36 ha, 4 Pferde, 13 Rinder, 16 Schafe, 19 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Wahrburg, Dorothee Margarethe

Dorothee Margarethe Wahrburg
2 J. 6 M. alt, * in Güstebiese, wohnhaft in Louisenthal
+ 08.09.1877 abends 23:30 Uhr in Louisenthal
Tochter von 'Gutsbesitzer Gustav Wahrburg' und 'Hermine Lüben'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 113

Wahrburg, Eva <29505> Personenblatt

* 02.08.1881 in Louisenthal , weiblich , ev.

Tochter von Gutsbesitzer Gustav Wahrburg und Ehefrau Marie Mann
geboren am 02.08.1881 vormittags 07:30 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, Nr. 122

Wahrburg, Eva <29505>

* 02.08.1881 in Louisenthal
Tochter von 'Gutsbesitzer Gustav Wahrburg' und 'Marie Mann'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 122

Wahrburg, G.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Soldin
Zeitraum: 01.01.1877 bis 01.10.1888
Letzte Versicherung: Magdeburger Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 27

Wahrburg, Gustav

Dorothee Margarethe Wahrburg
2 J. 6 M. alt, * in Güstebiese, wohnhaft in Louisenthal
+ 08.09.1877 abends 23:30 Uhr in Louisenthal
Tochter von 'Gutsbesitzer Gustav Wahrburg' und 'Hermine Lüben'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 113

Wahrburg, Gustav

Gutsbesitzer in Louisenthal 1879
Ehefrau 'Hermine Lüben'
Tochter 'Hedwig Gertrud Wahrburg', * 01.02.1879 in Louisenthal

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 14

Wahrburg, Gustav

Gutsbesitzer in Louisenthal 1881
Ehefrau 'Marie Mann'
Tochter 'Eva Wahrburg', * 02.08.1881 in Louisenthal

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1881, lfdNr 122

Wahrburg, Hedwig Gertrud <28865> Personenblatt

* 01.02.1879 in Louisenthal , weiblich , ev.

Tochter von Gutsbesitzer Gustav Wahrburg und Ehefrau Hermine Lüben
geboren am 01.02.1879 nachmittags 18:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, Nr. 14

Wahrburg, Hedwig Gertrud <28865>

* 01.02.1879 in Louisenthal
Tochter von 'Gutsbesitzer Gustav Wahrburg' und 'Hermine Lüben'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1879, lfdNr 14

Walle, Elise Marie Mathilde

Friedrich Wilhelm Julius Schütz, Guts-Inspektor aus Dölzig Nm.
Elise Marie Mathilde Walle, unverehelichte , hier
Aufgebot am 25.11.1896, Aushang 25.11.1896 - 10.12.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1896

Walter, Gustav

Landwirt auf dem Soldiner Feld in Soldin 1939
Brügger Straße, Gut Schlegelsburg

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Soldin 1939, Seite 706

Walter, Gustav

Hptm. D. L., Gut Schlegelsburg in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 6.200 RM, Größe: 353 ha, 39 Pferde, 150 Rinder, 380 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Walter, Henriette Emilie Lina

Gustav Hermann Walther, Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Henriette Emilie Lina Walter, aus Stargard i. Pom.
Aufgebot am 01.09.1892, Aushang 03.09.1892 - 18.09.1892 Standesamt Stargard i.P.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 59/1892

Walter, Johann Christian Friedrich

Kaufmann
* in Blankenheim ?
ehem. Kreisschulzengutbesitzer in Neuendorf Kr. Greifenhagen
Beantragte am 24.10.1851 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 15.12.1851
Vorgelegte Dokumente: Führungsatteste

BLHA, 8 Soldin 629, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1847-1851

Walter, K.

Besitzer, Gut Neu-Mellentin in Mellentin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.264 RM, Größe: 425 ha, 33 Pferde, 87 Rinder, 450 Schafe, 150 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Walter, N.N.

Stand Beruf: Gutsbesitzer
Wohnort: Schlegelsburg
Zeitraum: 18.10.1897 bis 03.12.1901
Letzte Versicherung: Colonia Feuerversicherung

BLHA, 8 Soldin 23, Verzeichnis der Einwohner welche ihr Mobiliar gegen Brandgefahr versichert haben, Feuerversicherung Soldin 1870-1910, lfdNr 184

Walter, Otto

Besitzer, Gut Klein-Ehrenberg in Klein-Ehrenberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.000 RM, Größe: 100 ha, 10 Pferde, 50 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Walther, Gustav Hermann

Gustav Hermann Walther, Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Henriette Emilie Lina Walter, aus Stargard i. Pom.
Aufgebot am 01.09.1892, Aushang 03.09.1892 - 18.09.1892 Standesamt Stargard i.P.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 59/1892

Wedde, Spillecke, Marie Elisabeth

Witwe Loderstädt Elisabeth Loderstädt, geb. Spillecke
65 J. 8 M. alt, * in Hordorf Kr. Oschersleben, wohnhaft in Soldin
+ 27.01.1877 morgens 06:00 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauerngutsbesitzer Heinrich Spillecke' und 'Marie Elisabeth Wedde'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 10

Wegener, Hermann

Verwalter, Gut Wilhelmsfreude in Lippehne 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Wegener, Hermann

Besitzer, Gut Nr. 84 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 438 RM, Größe: 34 ha, 4 Pferde, 16 Rinder, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Wegener, Karl

Besitzer, Gut Nr. 23 in Rosenthal 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 801 RM, Größe: 58 ha, 5 Pferde, 26 Rinder, 13 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Wegner, Hermann

Besitzer, Gut in Schöneberg 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 747 RM, Größe: 50 ha, 4 Pferde, 30 Rinder, 18 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 732

Wegner, Otto

Besitzer, Gut in Carzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 399 RM, Größe: 55 ha, 4 Pferde, 24 Rinder, 4 Schafe, 12 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 725

Wehlitz, Paul

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 606 RM, Größe: 64 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 12 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Weidel, Leberecht

Besitzer, Abbau in Großmandelkow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.554 RM, Größe: 84 ha, 8 Pferde, 40 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 727

Weinstrauch, Fr.

Gutsbesitzer Fr. Weinstrauch gestorben am 25.02.1864 Alter: 64 J. 8 M. Milzentzündung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Welitz, Meier, Marie <25966> Personenblatt

Welitz
* vor 1791 , weiblich , ev
+ in Klein Marwitz Kr. Landsberg a.d. Warthe

oo Gottfried Meier, Gutsbesitzer, Trauung: vor 1811

Kind: Caroline Wilhelmine Meier, * 21.09.1810 in Schildberg



Wend, Friedrich

Krüger und Kossät in Werblitz 1826
14.07.1826

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 180

Wendeler, W.

Besitzer, Gut Wilhelmstraße 4 in Soldin 1939
Größe: 38 ha, 32 Pferde, 4 Rinder, 11 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Wendland, N.N.

Tochter von Gutsbesitzer Wendland geboren am 15.02.1860

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Wenzlau, Adolf Ferdinand

Güterbegleiter in Berlin in Schönfließ 1859
Ehefrau 'Karoline Lüneberg'
Sohn 'Julius Gustav Paul Wenzlau', * 18.10.1859 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 34

Wenzlau, Julius Gustav Paul <25045> Personenblatt

* 18.10.1859 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Güterbegleiter in Berlin 'Adolf Ferdinand Wenzlau' und 'Karoline Lüneberg'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859

Wenzlau, Julius Gustav Paul <25045>

* 18.10.1859 in Schönfließ
Sohn von 'Güterbegleiter in Berlin Adolf Ferdinand Wenzlau' und 'Karoline Lüneberg'
Kirchenbuch-Nr: 82

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1859, lfdNr 34

Werner, N.N.

Verwalter, Rittergut in Kinderfreude 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Werth, Robert

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 788 RM, Größe: 60 ha, 6 Pferde, 28 Rinder, 25 Schafe, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Westphal, Anna Auguste Emilie

Rudolph Johann Baute, …gutsbesitzer aus Rörchen
Anna Auguste Emilie Westphal, aus Neuenburg
Aufgebot am 12.03.1881, Aushang 12.03.1881 - 27.03.1881 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1881

Westphal, Karl

Pächter, Rittergut verpachteter Teil in Wusterwitz 1939
Größe: 105 ha, 1 Pferde, 1 Rinder, 3 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Wiese, Auguste Wilhelmine Henriette

Ehemann 'August Heinrich Herrguth' Fischer in Schönfließ
Sohn 'Ernst Ferdinand Heinrich Herrguth', * 13.08.1841 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1841, lfdNr 28

Wiese, Auguste Wilhelmine Henriette

Ehemann 'August Heinrich Herrguth' Bürger u. Fischermeister in Schönfließ
Sohn 'Heinrich Wilhelm Alexander Herrguth', * 18.03.1849 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1849, lfdNr 16

Wilcke, Samuel <4925> Personenblatt

* erw. 1706 , männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 220, Klosterstraße
Haus neben Barthel Herguth, Wert 50, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Wilcke, Samuel <4925>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Klosterstraße
Haus neben Barthel Herguth
Bewertet: 50, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 55, lfdNr 220

Winguth, Anna Martha Louise <30754> Personenblatt

* 30.07.1886 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Tischlermeister Otto Winguth und Ehefrau Marie Schrape
geboren am 30.07.1886 vormittags 04:00 Uhr

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, Nr. 110

Winguth, Anna Martha Louise <30754>

* 30.07.1886 in Soldin
Tochter von 'Tischlermeister Otto Winguth' und 'Marie Schrape'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 110

Winguth, Otto

Tischlermeister in Soldin 1886
Ehefrau 'Marie Schrape'
Tochter 'Anna Martha Louise Winguth', * 30.07.1886 in Soldin

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, lfdNr 110

Winguth, Otto Paul

Otto Paul Winguth, Schmierer u. Ziegler
Marie Auguste Wilhelmine Schrape, , hier
Aufgebot am 23.03.1886, Aushang 24.03.1886 - 08.04.1886 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 28/1886

Winguth, Wilhelm <21300> Personenblatt

* um 1813 , männlich
Büdner in Karzig

oo Hanne Hemp

Kind: Wilhelm Winguth, * um 1844
Kind: Wilhelmine Winguth, * um 1850

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, Nr 49

Winguth, Wilhelm <21302> Personenblatt

* um 1844 , männlich

VATER: Wilhelm Winguth , Büdner
MUTTER: Hanne Hemp

GESCHWISTER: Wilhelmine Winguth

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, Nr 51

Winguth, Wilhelm <21302>

Alter: 11 Jahre, * um 1844, Dorf Carzig
Sohn von Wilhelm Winguth und Hanne Hemp

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, lfdNr 51

Winguth, Wilhelmine <21303> Personenblatt

* um 1850 , weiblich

VATER: Wilhelm Winguth , Büdner
MUTTER: Hanne Hemp

GESCHWISTER: Wilhelm Winguth

Dorf Carzig

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, Nr 52

Winguth, Wilhelmine <21303>

Alter: 5 Jahre, * um 1850, Dorf Carzig
Tochter von Wilhelm Winguth und Hanne Hemp

BLHA, 7 Karzig 328, Einwohnerlisten von Karzig, Schmiddelbrück, Wollhaus, Späning, Einwohner Karzig 1855, Seite 47, lfdNr 52

Witke, August

Besitzer, Gut in Dieckow 1939
Größe: 38 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Witt, N.N.

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Witt, N.N.

Am 05.04.1875 meldet Frau Kürschner Hoffmann Auguste Hoffmann, geb. Korduan, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Stadtwachtmeister Finke, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Johanna Hoffmann, geb. Herrguth, 76 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 04.04.1875 Soldin, vormittags 11:00 Uhr

Ehemann: Tuchmachermeister Ludwig Hoffmann, wohnhaft Soldin, + vor 1875
Vater: Fischermeister N.N. Herrguth, + vor 1875

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 31

Witt, N.N.

Am 12.04.1875 meldet Königl. Kreis-Physikus Dr. Michelsen, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Stadtarzt Dr. Julius Tzscheutschler, 48 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Langenau bei Görlitz, + 11.04.1875 Soldin, vormittags 08:45 Uhr

Ehefrau: Emilie Tzscheutschler, geb. Hirch, wohnhaft Soldin
Vater: Gutsbesitzer Tzscheutschler, wohnhaft Langenau

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 32

Witt, N.N.

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 52

Witt, N.N.

Am 28.07.1875 meldet Kaufmann Carl Theodor Bülow (Sohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Frau Kaufmann Albertine Bülow, geb. Heyer (Mutter des/der Anzeigenden), 67 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Balz bei Cüstrin, + 27.07.1875 Soldin, abends 22:30 Uhr

Ehemann: Kaufmann Carl Ludwig Bülow, wohnhaft Soldin
Vater: Bauerngutsbesitzer Carl Heyer, wohnhaft Soldin, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 70

Witte, Gebhard <16576> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Klein-Lindenbusch 1337 in Klein-Lindenbusch

1337 Land Llippen, Llinpusch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Witte, Gebhard <16576>

Gutsbesitzer in Klein-Lindenbusch 1337

Land Llippen, Llinpusch (jetzt: Klein-Lindenbusch) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Gebhard Witte für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Witte 12 Hufen für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Witte, Heine <16546>

Gutsbesitzer in Klein-Lindenbusch 1337

Land Llippen, Llinpusch (jetzt: Klein-Lindenbusch) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Gebhard Witte für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Witte 12 Hufen für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Witte, Heyne <16546> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Ringenwalde und Klein-Lindenbusch 1337 in Ringenwalde

1337 Land Schiltberghe, Ringenwolde
1337 Land Llippen, Llinpusch

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45
Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Witte, Heyne <16546>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Witte, Hinrick <16591> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Kienitz 1337 in Kienitz

1337 Land Soldin, Kynitz

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Witte, Hinrick <16591>

Gutsbesitzer in Kienitz 1337

Land Soldin, Kynitz (= Kienitz) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hinrick Albus (= Witte) für einen Lehndienst 8 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

Witte, Schulz, Justine Wilhelmine <31994> Personenblatt

Witte
* vor 1827 , weiblich , ev.

oo August Friedrich Schulz, Bauernguts-Eigentümer, Trauung: vor 1847

Kind: Friedrich Wilhelm Schulz, * um 1847 in Werblitz

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1875, Nr. 2

Wolff, Hermann

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 275 RM, Größe: 31 ha, 2 Pferde, 10 Rinder, 6 Schafe, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Wolff, Karl

Besitzer, Gut in Staffelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 521 RM, Größe: 49 ha, 6 Pferde, 20 Rinder, 15 Schafe, 20 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Wolff, N.N. <16567> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Chursdorf 1337 in Chursdorf

1337 Land Llippen, Conradesdorp

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Wolff, N.N. <16567>

Gutsbesitzer in Chursdorf 1337

Land Llippen, Conradesdorp (= Chursdorf) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Retzin für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Wolff für einen Lehndienst 8 Hufen,
Vlr. (= Vromold) von Scheninghenn für einen Lehndienst 9 Hufen,
Henning für einen Lehndienst 9 Hufen,
Pacht 15 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Wollermann, Gustav

Besitzer, Gut in Pitzerwitz 1939
Größe: 21 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Wolsdorf, Gustav

Besitzer, Gut in Berlinchen 1939
Größe: 60 ha, 6 Pferde, 32 Rinder, 32 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 724

Wolter, N.N.

Friederike Herguth , geb. Wolter Wittwe des … weil. Fischermeister Ludwig Herguth gestorben am 01.07.1857 Alter: 81 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Wolters, Heinrich

Besitzer, Gut Eichhorst in Lippehne 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 2.085 RM, Größe: 180 ha, 24 Pferde, 92 Rinder, 200 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 729

Woock, Fritz

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 539 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 25 Schafe, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Wrobel, Anna Marie

Johann Friedrich Christian Rabe, Gutszüchter , hier
Anna Marie Wrobel, aus Bichain
Aufgebot am 26.08.1898, Aushang 29.08.1898 - 13.09.1898 Standesamt Mückenhain

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1898

Wunike, Adolf

Besitzer, Gut Nr. 75 in Tempelhof 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 1.965 RM, Größe: 70 ha, 8 Pferde, 40 Rinder, 30 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Wurl, Ferdinand

Besitzer, Rittergut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 9.345 RM, Größe: 612 ha, 32 Pferde, 40 Rinder, 650 Schafe, 150 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Wurl, H.

Verwalter, Rittergut in Wuthenow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Zabel, Paul

Besitzer, Gut Nr. 8 in Gerzlow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 537 RM, Größe: 28 ha, 3 Pferde, 16 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Zäckel, N.N.

Stadt-Zimmermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760, Gutachter

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 16

Zamzow, Karl

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 423 RM, Größe: 35 ha, 4 Pferde, 18 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Zamzow, Wilhelm

Besitzer, Gut in Wuthenow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 429 RM, Größe: 31 ha, 4 Pferde, 17 Rinder, 15 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 734

Zander, B.

Besitzer, Vorwerk Mühlenfeld in Soldin 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 936 RM, Größe: 28,3 ha, 4 Pferde, 27 Rinder, 33 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 733

Ziegath, Caroline Amalie

Am 08.02.1875 meldet Rentier August Müller, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Königl.Kreis-Gerichts-Secretär Carl Bernard Gutsch, 52 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Ruhland, + 09.02.1875 Soldin, nachmittags 15:15 Uhr, im Wohnhaus der Anzeigenden

Ehefrau: Caroline Amalie Gutsch, geb. Ziegath, wohnhaft Soldin
Vater: Rechnungs…. Carl Friedrich Gutsch, + vor 1875
Mutter: Henriette Gutsch, geb. Sänger

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Abschriften Soldin 1875, lfdNr 17

Zierold, Etienne

Besitzerin, Ritterschaftsrat, Gut in Mietzelfelde 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 7.008 RM, Größe: 430 ha, 40 Pferde, 90 Rinder, 400 Schafe, 100 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 730

Zilm, N.N.

Verwalter, Rittergut in Klein-Latzkow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 728

Zippel, Charlotte

Sohn 'Friedrich Adolph Hermann Herguth' geboren am 19.11.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 119

Zippel, N.N. <9603>

Ehefrau von August Herrguth
Mutter von Friedrich Christian Ferdinand Herrguth * 06.12.1828 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zippel, N.N. <9603>

Ehefrau von August Herrguth
Mutter von August Robert Paul Herrguth * 10.01.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zippel, N.N. <9603>

Ehefrau von August Herrguth
Mutter von Friedrich Rudolph Herrguth * 21.05.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zippel, N.N. <9603>

Ehefrau von August Herrguth
Mutter von Carl Herrmann Herrguth * 29.10.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zippel, N.N. <9603>

Ehefrau von August Herrguth
Mutter von Friedrich Adolph Hermann Herrguth * 19.11.1839 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 251

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zippel, N.N.

Sohn 'Carl Herrmann Herrguth' geboren am 29.10.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 102

Zippel, Herrguth, N.N. <9603> Personenblatt

Zippel
* vor 1808 , weiblich

oo August Herrguth, Stellmacher aus Soldin, Trauung: vor 1828

Kind: Franz Friedrich Ferdinand Herrguth, * 06.12.1828 in Soldin
Kind: August Robert Paul Herrguth, * 10.01.1831 in Soldin
Kind: Friedrich Rudolph Herrguth, * 21.05.1835 in Soldin
Kind: Carl Herrmann Herrguth, * 29.10.1837 in Soldin
Kind: Friedrich Adolph Hermann Herguth, * 19.11.1839 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 582

Zisenis, N.N.

N.N. Zisenis, Administrator, Gut Rostin
gesucht von Paul Wollermann in Reinbeck Bez. Hamburg

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1950, lfdNr 2, Juni 1950, Seite 6