6 Einträge für '...Gennin Kr. Landsberg a.W..' gefunden

Hammel, Bertha Pauline Luise Agnes

Otto Friedrich Ihlenfeld, Eigenthümer aus Alt-Gennin Kr. Landsberg a.W.
Bertha Pauline Luise Agnes Hammel , hier
Aufgebot am 18.12.1890, Aushang 18.12.1890 - 02.01.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 78/1890

Ihlenfeld, Otto Friedrich

Otto Friedrich Ihlenfeld, Eigenthümer aus Alt-Gennin Kr. Landsberg a.W.
Bertha Pauline Luise Agnes Hammel , hier
Aufgebot am 18.12.1890, Aushang 18.12.1890 - 02.01.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 78/1890

Topp, Henriette

Ehefrau von Adolph Wolff
Mutter von Carl Udo Wolff * 17.11.1848 in Gennin Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Marwitz Kr. Landsberg a.W.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 16

Wolff, Adolph

Ehemann von Henriette Topp
Vater von Carl Udo Wolff * 17.11.1848 in Gennin Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Marwitz Kr. Landsberg a.W.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 16

Wolff, Carl Udo <14687> Personenblatt

* 17.11.1848 in Gennin Kr. Landsberg a.W. , männlich , ev.
Müller in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, Nr 16

Wolff, Carl Udo <14687>

* 17.11.1848 in Gennin Kr. Landsberg a.W., ev., Müller, 20 Jahre alt
Sohn von 'Adolph Wolff, lebt' und 'Henriette Topp, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 307, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Marwitz Kr. Landsberg a.W., zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 16