111 Einträge für '...Garde.' gefunden

Arnold, August

Schlossermeister. Garde Kanonier

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Landwehrmänner Schönfließ 1840

Ballstädt, Aug. Friedr.

Aug. Friedr. Ballstädt Quartiermeister im 2. Garde-Regiment aus Borkow
Charl. Wilhelmine Bauer
Aufgebot am 11.12.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Bauer, Charl. Wilhelmine

Aug. Friedr. Ballstädt Quartiermeister im 2. Garde-Regiment aus Borkow
Charl. Wilhelmine Bauer
Aufgebot am 11.12.1864. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Becker, Reinhold

Ambulantes Gewerbe in Bernstein 1939
Stargarder Straße, Textilien

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Berge`, Charles Philipp <27479> Personenblatt

* um 1798 in Cheau de Rone , männlich , ref.
Unteroffizier in Cheau de Rone, Berlin

oo Caroline Jung aus Soldin, Trauung: 11.11.1827 Berlin

Sohn von Pierre Fridric Berge, Uhrmacher in Cheau de Rone,
1827 Unteroffizer in der 4. Comp. des Garde Schützen-Bataillon, 29 Jahre alt, ref.

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 163, Nr. 21/1827
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 305

Berndt, George

Schmied. Garde Wehrreiter

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Landwehrmänner Schönfließ 1840

Berthold, Carl August <33341> Personenblatt

* 10.11.1780 , männlich
Maurergeselle in Soldin

Freiw.Jäger im 1. Freiwilligen Garde Jäger Comp., Teilnahme an Feldzügen 1813/15

BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 1, Nr. 3

Berthold, Carl August <33341>

Maurergeselle in Soldin 1863, * 10.11.1780
Freiw.Jäger im 1. Freiwilligen Garde Jäger Comp., Eintritt 1815, Teilnehmer an Feldzügen 1813/15, Denkmünze pro 1813/14
pens.Chausseegelderheber

BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 1, lfdNr 3

Bork, Johann

Ziegler. Garde Wehrreiter

BLHA, 8 Schönfließ 803, Nachweislisten über die von 1819-1841 in Schönfließ geborenen militärpflichtigen Personen, Landwehrmänner Schönfließ 1840

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Caspari, Carl Friedrich Wilhelm <14347>

* 27.04.1846 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Caspari, lebt' und 'Wilhelmine Kunze, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 31, aktueller Aufenthaltsort Berlin, dient im Garde-Füsilier-Regiment
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 10, lfdNr 142

Caspari, Johann Carl Friedrich <11573>

* 06.02.1844 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Christoph Friedrich Caspari, lebt' und 'Wilhelmine Kunze, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 25, aktueller Aufenthaltsort Soldin, dient im Garde Füsilier Regiment
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, lfdNr 140

Czilinsky, Johann

Garde-Rekrut in Soldin 1840, geb. [10.12.1819], Alter: 21 J., Todestag: 10.12.1840, Kirchhof: M.K.

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, lfdNr 146

Doebel, Herrmann <17567> Personenblatt

* um 1839 in Forsthaus Bruncken I , männlich

VATER: Karl Doebel , Förster
MUTTER: Karoline Schönrock

GESCHWISTER: Karl Doebel, Emilie Doebel, Otto Doebel, Marie Doebel, Emma Doebel, Betti Doebel

Jäger, 2. Kompanie, Garde-Jägerbataillon
am 28.06.1866 bei Burkersdorf leicht verwundet durch Streifschuß am Kopf, bei der Kompanie



BLHA, 7 Karzig 333, Einwohnerlisten von den Forstetablissements Mückenburg, Brunken I und Brunken II, Einwohner Försterei Mückenburg 1855, Seite 6, Nr 5
denkmalprojekt.org, Verlustlisten der Preussischen Armee im Feldzug von 1866

Döll, Johann <4558> Personenblatt

* 23.03.1804 in Villingen bei Giesen , männlich , ev.
Schneider in Soldin

oo Henriette Friederike Wilhelmine Ebel, Trauung: vor 1840

Kind: Georg Wilhelm Döll, * 05.06.1840 in Soldin
Kind: Otto Julius Hermann Döll, * 20.02.1844 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 27.12.1832 , sein Alter 28 Jahre
Regimentsgarde
stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 223, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 88 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 223
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 79
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 18
BLHA, 8 Soldin 624, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1831-1834, Seite 138
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 290

Döll, Johann <4558>

* 23.03.1804 in Villingen, ev.
Schneider, verheiratet, Alter: 30 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 111
Militärdienst: Regimentsgarde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 223

Fenske, Georg

Tischler in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 713

Fürstenberg, Ferdinand <30116> Personenblatt

* vor 1850 in Gersdorf , männlich
+ 18.08.1870 in St. Marie aux Ebêmes oder St. Privat la Montagne, Frankreich

Gefreiter, 12. Kompanie, Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1
vermisst nach Gefecht bei St. Marie aux Ebêmes und St. Privat la Montagne am 18. August 1870

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 39

Gallina, Friedrich

Zimmerlehrling, 20 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e) 6 Monat(e)

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 3

Glöge, Karl

Brauereiniederlage in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Glöge, Karl

Hotels, Gasthöfe und Lokale in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Golke, Max

Sattler in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 713

Gottschalk, Wilhelm Friedrich <14856>

* 18.07.1850 in Soldin, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Gottschalk, lebt' und 'Johanna Selig, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 72, aktueller Aufenthaltsort Gardelegen
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 123

Gottschalk, Wilhelm Friedrich <14856>

* 18.07.1850 in Soldin, ev., Tischler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Gottschalk, lebt' und 'Johanna Selig, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 72, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Gardelegen
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 5, lfdNr 71

Grun, Ludwig

Maurergeselle, 27 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e)
Ist hinter Landsberg in Arbeit

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 2

Hamann, Adolph Louis Ferdinand <14362>

* 25.02.1846 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Adolph Hamann, lebt' und 'Henriette Würffel, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 91, aktueller Aufenthaltsort Soldin, dient im Garde-Füsilier-Reg.
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 11, lfdNr 157

Heistermann, Minna Elise Agnes

Gottfried Franz Trebeljahr, Trompeter im I. Garde Drag.Reg. aus Berlin
Minna Elise Agnes Heistermann, , hier
Aufgebot am 23.12.1893, Aushang 23.12.1893 - 07.01.1894 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1893

Heschke, Max

Musikkapelle in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Heschke, Max

Hotels, Gasthöfe und Lokale in Bernstein 1939
Stargarder Straße, vorh. Eduard Kreklau, Hotel - Zur Post

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Heschke, Otto

Lebensmittel m/Alkoholausschank in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Hetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Hildebrandt, Arno <30158> Personenblatt

* vor 1894 in Berlinchen , männlich
+ 13.10.1914 in Namur

Schütze, 2. Kompanie, Garde-Reserve-Schützen Bataillon
am 13.10.1914 bei Namur gefallen

denkmalprojekt.org, Kriegsgeschichte des Garde-Reserve-Schützen-Bataillons

Höhne, August <6348> Personenblatt

* 05.04.1821 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Wilhelm Höhne , Tagelöhner , Soldin
MUTTER: N.N. Ladewig

Militärdienst: Garde

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 52
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Höhne, August <6348>

* 05.04.1821 in Soldin, luth., Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Höhne' und 'N.N. Ladewig, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 13
Militärdienst: Garde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 19

Hückel, Karl Hermann <15847>

* 11.08.1858 in Lippehne Kr. Soldin, ev., Tischler, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Hückel, lebt' und 'Henriette Schulwitz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 87, aktueller Aufenthaltsort Chemnitz, vom 10.11.1877 als 3-jährig Lernwilliger in der Kaiser Alexander Garde - Grenadier Reg. Nr. I eingestellt, Vater war Töpfer
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 18, lfdNr 193

Jaeger, Friedrich Christ. <7554>

* 20.12.1808 in Staffelde, ev.
Tagelöhner, verheiratet, Alter: 25 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 97
Militärdienst: Garde Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 180

Jaeger, Friedrich Christian <7554> Personenblatt

* 20.12.1808 in Staffelde , männlich , ev.
Tagelöhner, Eigentümer in Soldin
+ vor 1864 in Soldin

oo Christiane Fraedrich, Trauung: vor 1833

Kind: Carl Ludwig Jaeger, * 10.07.1833 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Jäger, * 01.02.1837 in Soldin
Kind: Carl August Jäger, * 07.08.1838 in Soldin
Kind: Daniel Julius Jäger, * 21.07.1840 in Soldin
Kind: Wilhelm August Hermann Jaeger, * 11.04.1844 in Soldin

Militärdienst: Garde Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 180
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 11, Nr 161
Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 3

Jubisch, Paul

Schneider in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 713

Kaibel, Anna

Frau, Hebamme in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Kannengießer, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Kettlitz, Gustav Hermann Franz <30093> Personenblatt

* vor 1850 in Rostin , männlich
+ 18.08.1870 in St. Marie aux Chènes, Frankreich

Unteroffizier, 2. Kompanie, Garde-Schützen-Bataillon
gefallen in der Schlacht bei St. Marie aux Chènes am 18. August 1870

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 52

Kiehn, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Kittkowske, Friedrich

Drogerie in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Klingebeil, Christian <10743> Personenblatt

* 10.03.1811 in Gossow , männlich , luth.
Knecht in Soldin

VATER: Johann Klingebeil
MUTTER: Marie Kuhlbarsch

Militärdienst: Garde, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Klingebeil, Christian <10743>

* 10.03.1811 in Gossow, luth.
Knecht
Sohn von 'Johann Klingebeil' und 'Marie Kuhlbarsch, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Louisenthal
Militärdienst: Garde, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 801

Klose, Friedrich <10177>

* 01.12.1800 in Soldin, luth.
Maurer, Alter: 33 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Klose' und 'N.N. Haenike, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 304
Militärdienst: Garde-Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 687

Klose, Klose jun., Friedrich <10177> Personenblatt

Klose
* 01.12.1800 in Soldin , männlich , luth.
Maurer in Soldin

VATER: Johann Klose
MUTTER: N.N. Haenike

oo N.N. Bengs, Trauung: vor 1821

Kind: Juliane Klose, * [31.03.1821] in Soldin
Kind: Friedich Wilhelm Klose, * 09.02.1830 in Soldin

Militärdienst: Garde-Artillerie
lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 10.08.1800 geboren

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 687
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 304
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825, HausNr 304
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste-Nr. 1 Soldin 1826, Nr 6
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 405

Koplin, Christoph

Knecht, 23 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Garde Landw. Bat.

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 1

Kopplin, Christian <11038> Personenblatt

* 02.04.1792 in Soldin , männlich , luth.
Ackerbürger in Soldin

oo N.N. Müller, Trauung: vor 1819

Kind: Friedrich Wilhelm Kopplin, * 21.10.1819 in Soldin
Kind: Carl Gustav Kopplin, * 26.03.1822 in Soldin
Kind: Julius August Kopplin, * 23.07.1828 in Soldin

Militärdienst: Garde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 836

Kopplin, Christian <11038>

* 02.04.1792 in Soldin, luth.
Ackerbürger, verheiratet, Alter: 42 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 17 Erbpächtervorwerk
Militärdienst: Garde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 836

Kreklau, Eduard

Tankstelle in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Krohn, August Ferdinand <24407> Personenblatt

* 10.03.1847 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Zimmermann 'Gottlieb Friedrich Krohn' und 'Sophie Heese'
08.10.66 beim 1. Garde Pionier Batt. freiw. eingetreten

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1847

Krohn, August Ferdinand <24407>

* 10.03.1847 in Schönfließ
Sohn von 'Zimmermann Gottlieb Friedrich Krohn' und 'Sophie Heese'
08.10.66 beim 1. Garde Pionier Batt. freiw. eingetreten
Kirchenbuch-Nr: 22

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1847, lfdNr 9

Kühlhorn, Adolph Friedrich Wilhelm <14621>

* 19.07.1848 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Adolph Kühlhorn, lebt' und 'Auguste Muhs, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 123, dient im Garde-Artillerrie-Reg.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 10, lfdNr 140

Kühn, Carl

27 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Kriegs-Reserve , 2. Garde Reg. - Dienstzeit: 4 Jahr(e)
Bei Liebnow in der Lehre

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 6

Kurth, Carl Ludwig <9585> Personenblatt

* 15.11.1811 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Carl Kurth , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: N.N. Gülle

GESCHWISTER: Carl Heinrich Leopold Kurth, Franz Eduard Kurth

Militärdienst: Garde Dragoner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 580

Kurth, Carl Ludwig <9585>

* 15.11.1811 in Soldin, luth., Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Kurth' und 'N.N. Gülle'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 250
Militärdienst: Garde Dragoner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 580

Langpap, Johann Carl <8293> Personenblatt

* 16.04.1817 in Soldin , männlich , luth.

MUTTER: N.N. Schulz

Militärdienst: Garde, Pflegesohn von Calgeri Schaval

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 318

Langpap, Johann Carl <8293>

* 16.04.1817 in Soldin, luth., Alter: 17 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von ''N.N. Schulz, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 153
Militärdienst: Garde, Pflegesohn von Calgeri Schaval

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 318

Leder, Friedrich <8398>

Musikus in Soldin 1863, * 30.10.1790
Freiw.Jäger im 1. Ostpreuß. Reserve-Garde. Bat., Eintritt 1813, Teilnehmer an Feldzügen 1813/15, Denkmünze pro 1813/14
Gastwirt

BLHA, 8 Soldin 886, Verschiedene Militärangelegenheiten 1843-1890, Kriegsveteranen Soldin 1863, Seite 1, lfdNr 4

Lorenz, Joseph

Zimmergeselle, 20 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e) 6 Monat(e)

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 1

Mareck, Carl

Dentist in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Marski, Christian

Zimmergeselle, 20 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e)

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 2

Merker, Karl

Autoreparaturen in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Merker, Karl

Landwirt mit weiterem Gewerbe in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Neuendorff, Carl

Abdeckerei in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Neuendorff, Karl

Landwirt mit weiterem Gewerbe in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 715

Noack, Noehk, Carl <30104> Personenblatt

Noack
* vor 1850 in Lippehne , männlich
+ 17.12.1870 in Droueé, Frankreich

Grenadier, 11. Kompanie, 1. Garde-Landwehr-Regiment, 3. Bataillon (Graudenz)
gefallen am 17.12.1870 bei Droueé

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 157

Paetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Companie der Bürger Soldin 1812

Paetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Mitglieder des Sicherheitsvereins Soldin 1812

Paetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Mitglieder des Sicherheitsvereins Soldin 1812

Paree, Franz Friedrich Wilhelm <14644>

* 17.08.1848 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Otto Paree, verstorben' und 'Charlotte Künstler, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 204, dient im Garde-Feld-Art-Reb.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 11, lfdNr 164

Paul, Hedwig Elisabeth Marie

Otto Wilhelm Ludwig Süsske, Trompeter im I. Garde Drag.Reg. aus Berlin
Hedwig Elisabeth Marie Paul, , hier
Aufgebot am 28.03.1892, Aushang 29.03.1892 - 13.04.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 22/1892

Petzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Petzold, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Possin, Wilhelm Friedrich Johann <14642>

* 22.08.1848 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Possin, lebt' und 'Charlotte Müller, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 202, dient im Garde-Grenadier-Reg Nr.1
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 11, lfdNr 162

Ramschütz, Carl Friedrich <9019> Personenblatt

* 12.04.1801 in Berlin , männlich , luth.
Handarbeiter in Soldin

oo Henriette Strauch, Trauung: vor 1840

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Ramschütz, * 07.10.1840 in Soldin

Militärdienst: Garde Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 330

Ramschütz, Carl Friedrich <9019>

* 12.04.1801 in Berlin, luth.
Handarbeiter, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 210
Militärdienst: Garde Artillerie

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 468

Rennhack, Johann Ludwig

Gerichtsdiener und Exekutor
* 12.05.1813 in Groß Garde Kr. Stolpe
Beantragte am 01.06.1850 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 05.08.1850

BLHA, 8 Soldin 629, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1847-1851

Rennhack, Otto Louis Julius <14409>

* 04.03.1846 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Rennhack, verstorben' und 'Henriette Besser, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 225, dient im Garde Füsilier-Reg.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 14, lfdNr 205

Riebe, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Mitglieder des Sicherheitsvereins Soldin 1812

Röske, Johann

Töpfergeselle, 22 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e) 6 Monat(e)

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 2

Runge, Arthur

Gärtner und Kranzbinder in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 713

Runge, Artur

Wäscherolle in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Sadler, Gustav Adolph <12039>

* 09.06.1845 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Wilhelm Sadler, verstorben' und 'Henriette Louise Wellnitz, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 245, aktueller Aufenthaltsort Berlin, Garde-Füselier
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 204

Schack, August Hermann <14664>

* 25.11.1848 in Lippehne Kr. Soldin, ev., Schreiber, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Schack, lebt' und 'Henriette Noeck, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 251, dient im 2. Garde Grenadier-Reg.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 12, lfdNr 184

Schmidt, August Gustav <14421>

* 25.10.1846 in Pyritz, ev., Schneider, 20 Jahre alt
Sohn von 'August Schmidt, lebt' und 'Louise Ebert, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 248, dient in der 42. Gardebatterie
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 217

Schröder, Friedrich Wilhelm <4423> Personenblatt

* 01.09.1800 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo N.N. Kehrberg, Trauung: vor 1830

Kind: Friedrich Wilhelm Schröder, * 24.06.1830 in Soldin
Kind: August Friedrich Schröder, * 12.12.1831 in Soldin
Kind: Heinrich Julius Schröder, * 08.10.1833 in Soldin
Kind: Ferdinand Robert Schröder, * 29.03.1835 in Soldin
Kind: Adolph Herrmann Schröder, * 22.10.1836 in Soldin
Kind: Albert Rudolph Schröder, * 30.05.1839 in Soldin

Schuhmachergeselle in Soldin 1827 , Bürgereid am 18.11.1827 , sein Alter 27 Jahre, geb. 06.09.1800
Garderegiment
lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 06.09.1800 geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 402
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 234

Schröder, Wilhelm <4423>

* 01.09.1800 in Soldin, luth.
Schuhmacher, verheiratet, Alter: 33 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Schröder' und 'Mutter N.N. lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 177
Militärdienst: Garderegiment

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 402

Schroth, Friedrich Wilhelm <12040>

* 21.11.1845 in Carzig Kr. Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Schroth, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 247, aktueller Aufenthaltsort Berlin, 2. Garde-Regiment
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 205

Schütz, Ferdinand Wilhelm Tobias <15899>

* 28.02.1858 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Robert Ferdinand Schütz' und 'Emilie Habermann'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 211, aktueller Aufenthaltsort Berlin, am 01.10.1875 als 3-jähriger Freiwilliger in das Garde Pionierbatallion eingestellt, Vater war Schneidermeister
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 23, lfdNr 246

Schwerin, Carl August Hermann <14424>

* 06.08.1846 in Landberg a.W. Kr. Landsberg a.W., ev., Kanzlist, 20 Jahre alt
Sohn von 'August Schwerin, lebt' und 'Juliane Wilhelm, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 251, aktueller Aufenthaltsort Berlin, dient im 1. Garde-Reg.
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 220

Seecker, Gustav <30157> Personenblatt

* 17.06.1895 in Mandelkow , männlich
+ 08.01.1917 in Baltikum

Schütze, 1. Kompanie, Garde-Reserve-Schützen Bataillon
am 08.01.1917 im Baltikum gefallen

denkmalprojekt.org, Kriegsgeschichte des Garde-Reserve-Schützen-Bataillons

Sennecke, Johann Wilhelm

25 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Kriegs-Reserve , 1. Garde Reg.

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 6

Sommer, Traugott

Schornsteinfegergeselle, 22 Jahre alt
wohnte am 08.06.1817 in Soldin
Wehrmann , Stettin Landw. Garde Bat. - Dienstzeit: 3 Jahr(e) 7 Monat(e)

BLHA, 8 Soldin 837, Errichtung einer Landwehr sowie Einziehung der Reserven , Mitglieder der Soldiner Landwehr 1817, Seite 1

Steindorf, Gustav

Fleischer in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 713

Steindorf, Walter

Viehhandel in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Streich, Julius <7631>

* 11.04.1812 in Soldin, ev.
Schuhmacher, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'N.N. Streich' und 'Marie Gosse, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 101
Militärdienst: Kaiser Franz Garde-Reg., wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 194

Streich, Karl Julius <7631> Personenblatt

* 11.04.1812 in Soldin , männlich , ev.
Schuhmacher in Soldin

VATER: Friedrich Streich , Weber, Leineweber , Wildenbruch
MUTTER: Marie Gosse

GESCHWISTER: Eduard Streich

oo Auguste Karoline Lange aus Soldin, Trauung: 20.04.1835 Soldin

Militärdienst: Kaiser Franz Garde-Reg., wandert
1835 Grenadier in der 6. Comp. des Grenadier-Regimentes Kaiser Franz, aus Soldin, 23 Jahre alt, ev.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 194
Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1816-1836, Seite 231, Nr. 5/1835
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Index u Heiraten 1772-1836, Bild 339

Stuhlmacher, Wilhelm

Dachdecker in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 712

Süsske, Otto Wilhelm Ludwig

Otto Wilhelm Ludwig Süsske, Trompeter im I. Garde Drag.Reg. aus Berlin
Hedwig Elisabeth Marie Paul, , hier
Aufgebot am 28.03.1892, Aushang 29.03.1892 - 13.04.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 22/1892

Tetzlaff, Willi

Autotaxi in Bernstein 1939
Stargarder Straße

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Bernstein 1939, Seite 714

Thiedig, Friedrich Wilhelm <7281> Personenblatt

* 14.09.1810 in Soldin , männlich , luth.
Schuhmacher in Soldin

VATER: Friedrich Thiedig , Bürger und Schuhmachermeister , Soldin
MUTTER: Juliane Kloß , Ehefrau

GESCHWISTER: Charlotte Thiedig, Johann Heinrich Thiedig, Johanna Juliane Thiedig

Militärdienst: 14. Inf. Garde

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 85
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 133

Thiedig, Friedrich Wilhelm <7281>

* 14.09.1810 in Soldin, luth.
Schuhmacher, Alter: 23 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Thiedig' und 'N.N. Klose'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 66
Militärdienst: 14. Inf. Garde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 133

Trebeljahr, Gottfried Franz

Gottfried Franz Trebeljahr, Trompeter im I. Garde Drag.Reg. aus Berlin
Minna Elise Agnes Heistermann, , hier
Aufgebot am 23.12.1893, Aushang 23.12.1893 - 07.01.1894 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1893

v.Rieben, Carl Christoph August Vicco <27119> Personenblatt

* 16.11.1826 in Soldin , männlich , ev.
~ 13.12.1826 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Carl v.Müller, Hauptmann a.D.
2. Louis v.Röhl, Leutnant im 14. Inf-Reg.
3. Viktor v.Rieben, Leutnant in Gardereserve-Landwehr-Inf-Reg.
4. Auguste v.Rieben
+ 22.12.1826 in Soldin

VATER: Julius v.Rieben , Lieutenant, Adjudant , Schildberg
MUTTER: Wilhelmine Sophie Henriette Amalie Friederike v.Rieben , Rehhagen b. Bützow in Mecklenburg Schwerin

GESCHWISTER: Julius Adelbert Bernhard Hellmuth v.Rieben, Wilhelmine Henriette Sophie v.Rieben, Agnes Magdalene Friederike v.Rieben, Sophie Eleonore Elisabeth v.Rieben, Carl Herrmann v.Rieben

geboren am 16.11.1826 morgens um 06:00 Uhr
Sohn von Julius v.Rieben, Leutnant u. Adjudant, Mutter: Wilhelmine Sophie Henriette Amalie Friedrike v.Rieben
1 1/4 Monate alt, gestorben am 22.12.1826, an inneren Krämpfen

Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 48, Nr. 15/1826 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 52
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Totenliste 1820-1830, Seite 87, Nr. 9/1827 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 117

v.Röhl, Carl Otto <11697>

* 13.08.1844 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Ludwig Leopold v.Röhl' und 'Elisabeth Ernestine Caroline Marie v.Röhl'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 221, aktueller Aufenthaltsort Berlin, dient in der Garde-Artillerie-Brigade
, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 13, lfdNr 196

Vogel, Ernst August <14669>

* 23.12.1848 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Vogel, lebt' und 'Hanne Christiane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 291, dient im 2. Garde-Reg. Zu Fuß
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 189

Vorpahl, Johann Robert Hermann

Buchbinder, * 31.12.1858 in Soldin, Musterung zum Militär am 28.06.1878, vorläufige Bestimmung Garde

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1878, Seite 4, lfdNr 100

Walther, Walter, Julius <30112> Personenblatt

Walther
* 31.12.1837 in Fichtwerder Kr. Landsberg/W. , männlich
+ 18,04,1864 in Düppel
[] in Düppel

Füsilier, 9. Kompanie, 1. Brandenburgisches. Leib-Garde.-Regiment Nr. 8
gefallen am 18.04.1864 in Düppel

denkmalprojekt.org, Grabstätten und Gedenksteine auf dem Friedhof Düppel, Süddänemark

Wegener, Ernst <30111> Personenblatt

* vor 1846 in Wusterwitz , männlich
+ 1866

Grenadier, 6. Kompanie, 2. Garde-Grenadierregiment Kaiser Franz
am 28.06.1866 bei Rudersdorf leicht verwundet durch Schuß in den Fuß


denkmalprojekt.org, Verlustlisten der Preussischen Armee im Feldzug von 1866