35 Einträge für '...Gablenz.' gefunden

Benecke, Henriette

Tochter 'Carlotte Luise Gablenz' geboren am 13.04.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 24

Gablenz, Carl Johann Wilhelm <14600>

* 24.05.1848 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gablenz, lebt' und 'Wilhelmine Grunwald, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 72, dient im brandenb. Inf-Reg Nr. 60
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 8, lfdNr 119

Gablenz, Carlotte Luise <14001>

* 13.04.1839 in Soldin, Tochter von 'Fischermeister Friedrich Gablenz ' und 'Henriette Benecke '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 24

Gablenz, Caroline Wilhelmine <13757>

* 01.03.1836 in Soldin, Tochter von 'Fischermeister Friedrich Gablenz ' und 'Grunwaldt '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 1

Gablenz, Caroline Wilhelmine Henriette

Ernst Friedrich Messerschmidt Webermeister aus Lippehne
Caroline Wilhelmine Henriette Gablenz
Aufgebot am 20.02.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Gablenz, Charlotte Luise <13905>

* 27.01.1838 in Soldin, Tochter von 'Fischermeister Friedrich Gablenz ' und 'Grunwaldt '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 136

Gablenz, Friedrich

Fischermeister
Tochter 'Caroline Wilhelmine Gablenz' geboren am 01.03.1836

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 1

Gablenz, Friedrich

Fischermeister
Tochter 'Charlotte Luise Gablenz' geboren am 27.01.1838

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 136

Gablenz, Friedrich

Fischermeister
Tochter 'Carlotte Luise Gablenz' geboren am 13.04.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 24

Gablenz, Friedrich

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Gablenz, Joh.

Fischermeister Joh. Gablenz gestorben am 16.06.1858 Alter: 86 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Gablenz, Johann <6313> Personenblatt

* 08.01.1812 in Zellin , männlich , luth.
Fischer in Soldin

VATER: Michael Gablenz
MUTTER: Catharina Junge

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Gablenz, Johann <6313>

* 08.01.1812 in Zellin, luth.
Fischer, nicht verheiratet, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Michael Gablenz' und 'Catharina Junge, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Gablenz, Johann

Ehemann von Wilhelmine Grunwald
Vater von Carl Johann Wilhelm Gablenz * 24.05.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 8, lfdNr 119

Gablenz, Michael <6311> Personenblatt

* vor 1792 , männlich

oo Catharina Junge, Trauung: vor 1812

Kind: Johann Gablenz, * 08.01.1812 in Zellin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Gablenz, Michael <6311>

Ehemann von Catharina Junge
Vater von Johann Gablenz * 08.01.1812 in Zellin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Grimmert, N.N.

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Grunwald, Caroline Wilhelmine

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Grunwald, N.N.

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Grunwald, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Gablenz
Mutter von Carl Johann Wilhelm Gablenz * 24.05.1848 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 8, lfdNr 119

Grunwaldt, N.N.

Tochter 'Caroline Wilhelmine Gablenz' geboren am 01.03.1836

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 1

Grunwaldt, N.N.

Tochter 'Charlotte Luise Gablenz' geboren am 27.01.1838

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, lfdNr 136

Junge, Catharina <6312>

Ehefrau von Michael Gablenz
Mutter von Johann Gablenz * 08.01.1812 in Zellin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Junge, Gablenz, Catharina <6312> Personenblatt

Junge
* vor 1792 , weiblich

oo Michael Gablenz, Trauung: vor 1812

Kind: Johann Gablenz, * 08.01.1812 in Zellin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Kliemann, August <5779> Personenblatt

* 06.09.1860 in Gablenz , männlich
Förster a.D. in Rufen Haus-Nr. 90
+ 30.05.1945 in Greifenhagen (infolge von Vertreibung)

Kind: Paul Kliemann, * 08.10.1895 in Würtsch Helle

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Maasser, August <6316> Personenblatt

* 11.06.1823 in Gehinn , männlich , luth.

VATER: Gottfried Gablenz
MUTTER: Louise Maasser

Pflegesohn von Johann Gablenz

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Maasser, August <6316>

* 11.06.1823 in Gehinn, luth.
Sohn von 'Gottfried Gablenz, verstorben' und 'Louise Maasser, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9, Pflegesohn von Johann Gablenz

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Maasser, Louise <6315> Personenblatt

* vor 1803 , weiblich

oo Gottfried Gablenz

Kind: August Maasser, * 11.06.1823 in Gehinn

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Maasser, Louise <6315>

Ehefrau von Gottfried Gablenz
Mutter von August Maasser * 11.06.1823 in Gehinn
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 15

Messerschmidt, Ernst Friedrich

Ernst Friedrich Messerschmidt Webermeister aus Lippehne
Caroline Wilhelmine Henriette Gablenz
Aufgebot am 20.02.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Messerschmidt, Ernst Friedrich

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Messerschmidt, Friedrich

Ehemann von Henriette Gablenz
Vater von Paul Hermann Messerschmidt * 24.05.1859 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 23, lfdNr 220

Messerschmidt, Paul Hermann <15991>

* 24.05.1859 in Soldin, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Messerschmidt, lebt' und 'Henriette Gablenz, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 193, Am 01.10.1877 als 3-jähriger Freiwilliger ins 5.Brandenb.Inf-Reg. Nr.48 eingestellt, Vater war Webermeister
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 23, lfdNr 220

Wilhelm, N.N.

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26

Witt, N.N.

Am 22.03.1875 meldet Webermeister Ernst Friedrich Messerschmidt, wohnhaft Soldin
anerkannt durch Secretär Grimmert, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Caroline Wilhelmine Gablenz, geb. Grunwald, 59 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 21.03.1875 Soldin, morgens 08:00 Uhr, Adoptivtochter des Schuhmachers Gablenz

Ehemann: Fischer Friedrich Gablenz, wohnhaft Soldin
Stiefvater: Schuhmacher N.N. Grunwald
Mutter: N.N. Grunwald, geb. Wilhelm

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 26