26 Einträge für '...Dieckow.' gefunden

Bachmann, K.

Besitzer, Gut Ernstfelde in Dieckow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 3.513 RM, Größe: 141 ha, 16 Pferde, 60 Rinder, 60 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Bergener, Carl Friedrich Wilhelm

Carl Friedrich Wilhelm Bergener, Brennereiverwalter aus Dieckow
Ottilie Emilie Pätzholz , hier
Aufgebot am 09.06.1893, Aushang 10.06.1893 - 25.06.1893 Standesamt Soldin, Dieckow, Berlin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 26/1893

Brasche, N.N. <16560>

Gutsbesitzer in Dikow 1337

Land Llippen, Das andere Dikow (d.h. Slawisch-Dieckow) 40 Hufen ,
Pacht 10 Schillinge,
die Söhne braschen (des Brasche) für einen Lehndienst 14 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Eichelbaum, Johann Gottfried

Johann Gottfried Eichelbaum, Bahnmeister , hier
Emilie Johanna Wölk aus Dieckow
Aufgebot am 15.09.1884, Aushang 16.09.1884 - 30.09.1884 Standesamt Dieckow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1884

Florin, Hermann

Bürgermeister in Dieckow 1939
Wohnort Fischershof

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Klesten, Barthel <16368> Personenblatt

* erw. 03.04.1609 , männlich
Landreiter zu Dieckow in Soldin
+ 03.04.1609 in Soldin

Wurde am 03.April 1609 erschlagen.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 145

Klesten, Barthel <16368>

Landreiter zu Dieckow. Wurde am 03.April 1609 erschlagen., + 03.04.1609

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 145

Lubasch, Hermann

Standesbeamter in Dieckow 1939
Wohnort Dieckow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Lubasch, Hermann

Standesbeamter in Tobelhof 1939
Wohnort Dieckow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 700

Neumann, N.N.

Verwalter, Förster, Vorwerk Schöneiche in Dieckow 1939
Größe: 88 ha, 9 Pferde, 59 Rinder

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Neumann, N.N.

Verwalter, Förster, Gut Brunken in Dieckow 1939
Größe: 492 ha, 53 Pferde, 59 Rinder, 588 Schafe, 185 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Neumann, N.N.

Förster aus Dieckow, Verwalter, Gut Nr. 27 in Richnow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 731

Pählke, Johanne Charlotte

Joh. Aug. Friedr. Voigt Schäferknecht aus Dieckow
Johanne Charlotte Pählke
Aufgebot am 14.12.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Pätzholz, Ottilie Emilie

Carl Friedrich Wilhelm Bergener, Brennereiverwalter aus Dieckow
Ottilie Emilie Pätzholz , hier
Aufgebot am 09.06.1893, Aushang 10.06.1893 - 25.06.1893 Standesamt Soldin, Dieckow, Berlin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 26/1893

Pusiko, N.N. <16559> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dieckow 1337 in Dieckow

1337 Land Llippen, Deutunita dykow

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Pusiko, N.N. <16559>

Gutsbesitzer in Dieckow 1337

Land Llippen, Deutunita dykow (d.h.: Deutsch-Dieckow) 45 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
die Kirche 1 Hufe,
Pusiko für einen Lehndienst 14 Hufen,
Pacht 8 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Roestel, Maximilian Daniel Louis

Maximilian Daniel Louis Roestel, Polier aus Soldin
Emma Bertha Auguste Rünger aus Neu Dieckow
Aufgebot am 15.10.1884, Aushang 17.10.1884 - 01.11.1884 Standesamt Dieckow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1884

Rünger, Emma Bertha Auguste

Maximilian Daniel Louis Roestel, Polier aus Soldin
Emma Bertha Auguste Rünger aus Neu Dieckow
Aufgebot am 15.10.1884, Aushang 17.10.1884 - 01.11.1884 Standesamt Dieckow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1884

Steffer, Hans

Verwalter, Adm. Brunken, Vorwerk Kelling in Dieckow 1939
Größe: 497 ha, 850 Schafe

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Stube, Karl

Amtsvorsteher in Dieckow 1939
Wohnort Tobelhof

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Stube, Paul

Gastwirtschaft und Kolonialwaren in Dieckow 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

v.Klitzing, Dietrich

Hauptmann a.D., Besitzer, Rittergut in Dieckow 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 39.953 RM, Größe: 899 ha, 60 Pferde, 132 Rinder, 861 Schafe, 134 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

v.Platen, Christoph

Pächter, Vorwerk Kl. Chursdorf in Dieckow 1939
Größe: 286 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Voigt, Joh. Aug. Friedr.

Joh. Aug. Friedr. Voigt Schäferknecht aus Dieckow
Johanne Charlotte Pählke
Aufgebot am 14.12.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Witke, August

Besitzer, Gut in Dieckow 1939
Größe: 38 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Wölk, Emilie Johanna

Johann Gottfried Eichelbaum, Bahnmeister , hier
Emilie Johanna Wölk aus Dieckow
Aufgebot am 15.09.1884, Aushang 16.09.1884 - 30.09.1884 Standesamt Dieckow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1884