325 Einträge für '...Dölzig.' gefunden

Andres, Carl <30383> Personenblatt

* vor 1850 in Dölzig , männlich
+ 06.08.1870 in Spicheren, Frankreich

Gefreiter, 4. Kompanie, 1. Brandenburgisches Leib-Grenadier-Regiment Nr. 8
im Gefecht bei Spicheren am 6. August 1870 gefallen

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 10

Asmann, Christian Gottfried <26055>

War 1742-1752 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 8

Asmann, Aßmann, Christian Gottfried <26055> Personenblatt

Asmann
* 08.06.1714 in Berlin , männlich , ev.
Pfarrer, Diakon in Berlin, Dölzig, Altenhagen Po
+ 29.12.1778 in Altenhagen

VATER: Johann Friedrich Asmann , Monturstücklieferant
MUTTER: Anna Pfannenstiehl

oo Beate Sophie Gröffenius, Trauung: 16.09.1743 Dölzig

Gymnasium Berlin-Gr. Kloster, Universität Halle, 1742-1752 Pfarrer in Dölzig, Kirchenkreis Königsberg II, 1752 Diakon in Gartz a.d.Oder, 1762-1778 Pfarrer in Altenhagen, Po.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 17

Auen, Joachim <26061> Personenblatt

* c. 1671 in Ravenstein , männlich , ev.
Pfarrer in Ravenstein, Dölzig
+ 09.10.1726 in Dölzig

VATER: Joachim Auen , Pfarrer
MUTTER: Marie Madiske

GESCHWISTER: Elisabeth Auen

Gymnasium Stargard, Universität Wittenberg, 1699-1726 Pfarrer in Dölzig, Kirchenkreis Königsberg II.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 18

Auen, Joachim <26061>

War 1699-1726 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 5

Bachmann, Martin <29251> Personenblatt

* vor 1703 in Dölzig , männlich , luth.
Ackersmann in Dölzig, Berlin

Wurde am 21.04.1741 Bürger in Berlin,
luth., cit., 10 Jahre als Gensd'armes gedient, 1738 Laufpaß, weil er einen Schaden am Fuß bekommen, mit dem er sich noch schleppt, beim Ausmarsch [des Reg.] hat niemand nach ihm gefragt, 3 Tlr. (18.4.)

zlb Digitale Landesbibliothek Berlin, Die Bürgerbücher und die Bürgerprotokollbücher Berlins von 1701 - 1750, Herausgegeben von Ernst Kaeber, Berlin 1934
Bürgerbücher und Bürgerkontrollbücher, Seite 321 - 21.04.1741

Bahnemann, Wilhelmine <12052>

Ehefrau von August Schleussner
Mutter von Emil Berthold Schleussner * 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 211

Bahnemann, Schleussner, Wilhelmine <12052> Personenblatt

Bahnemann
* vor 1825 , weiblich

oo August Schleussner, Trauung: vor 1845

Kind: Emil Berthold Schleussner, * 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 211

Ballstädt, Carl August Julius <14952> Personenblatt

* 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Kupferschmied in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, Nr 124
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, Nr 17

Ballstädt, Carl August Julius <14952>

* 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Kupferschmied, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Ballstädt, lebt' und 'Wilhelmine Meissner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort Wanderschaft
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 124

Ballstädt, Carl August Julius <14952>

* 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Kupferschmied, 22 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Ballstädt, lebt' und 'Wilhelmine Meissner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Hohenziethen Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Ballstädt, Johann Gottlieb

Ehemann von Wilhelmine Meissner
Vater von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 124

Ballstädt, Johann Gottlieb

Ehemann von Wilhelmine Meissner
Vater von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Bareser, Louise <26902> Personenblatt

* vor 1781 , weiblich , ev.

oo Friedrich Wehlitz, Bauer, Trauung: vor 1781

Kind: Friedrich Wehlitz, * um 1801 in Dölzig

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 11, Nr. 1/1823 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 177

Bareth, Karl <22274> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Bareth, Karl <22274>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Blume, Johann Christian (Friedrich) <23075> Personenblatt

* ca. 1780 , männlich
Schneider, Lehrer in Dölzig bei Mantel 1801-1811 in Dölzig bei Mantel

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Blume, Johann Christian (Friedrich) <23075>

Schneider, * ca. 1780
Landschullehrer in Dölzig bei Mantel
Lehrer 1801-1811

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Brauer, Carl Friedrich

Carl Friedrich Brauer, Arbeitsmann aus Dölzig
Auguste Henriette Emilie Leider, aus daselbst
Aufgebot am 05.07.1883, Aushang 06.07.1883 - 21.07.1883 Standesamt Sefrelgmud

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 38/1883

Braun, Fritz

Gastwirtschaft in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Bruncovius, Jakob <26317> Personenblatt

* vor 1592 , männlich , ev.
Pfarrer in Bernau, Dölzig

1612 Rektor in Bernau, 1614 Pfarrer in Dölzig, Kirchenkreis Königsberg II.

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252
UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 99

Bruncovius, Jakob <26317>

War 1614 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 1

Clawiter, Ludwig Heinrich

War 1829-1870 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 12

Conrad, Christian <27451> Personenblatt

* vor 1783 in Dölzig , männlich , luth.
Musketier in Dölzig, Berlin

oo Marie Rühl, Jungfrau aus Ringenwalde, Trauung: 20.05.1803 Ringenwalde

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1792-1804, Seite 805, Nr. 25/1803 - Dimittierte
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Heiraten 1753-1804, Bild 347

Conradt, Jürgen <22277> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Conradt, Jürgen <22277>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Conradt, Kaspar <22270> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Conradt, Kaspar <22270>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Dee, Wehlitz, N.N.

Auguste Höft, geb. Wehlitz
25 J. alt, * in Dölzig, wohnhaft in Soldin
+ 23.10.1877 abends 17:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauer zu Dölzig Carl Wehlitz' und 'N.N. Dee'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 138

Ernesti, Johann

War 1739-1742 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 7

Feige, Justine <11956>

Ehefrau von Carl Ludwig Heine
Mutter von Friedrich Wilhelm Heine * 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, lfdNr 166

Feige, Heine, Justine <11956> Personenblatt

Feige
* vor 1825 , weiblich

oo Carl Ludwig Heine, Trauung: vor 1845

Kind: Friedrich Wilhelm Heine, * 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 166

Fischer, Joachim Christoph

War 1760-1791 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 10

Fischer, Johann Ludwig Wilhelm

War 1792-1828 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 11

Fittbogen, Ernst Paul Julius

War 1870-1873 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 13

Franz, Joseph

Elektr. Licht- und Kraftanlage in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Freimark, Christian Friedrich <14819>

* 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Freimark, lebt' und 'Johanna Kirstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Staffelde, Vater war Arbeiter
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Freimark, Ferdinand <11417> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Juliane Kuschke, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Freimark, * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Freimark, Ferdinand <11417>

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Freimark, Ferdinand <11417>

Ehemann von Juliane Kuschke
Vater von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Freimark, Friedrich

Ehemann von Johanna Kirstein
Vater von Christian Friedrich Freimark * 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419> Personenblatt

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Hausknecht in Soldin

VATER: Ferdinand Freimark
MUTTER: Juliane Kuschke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419>

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Freimark, Friedrich Wilhelm <11419>

* 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Freimark, lebt' und 'Juliane Kuschke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Freimuth, Martin Friedrich

Handarbeiter
* 17.10.1802 in Dölzig, Ringenwalde
Beantragte am 31.01.1846 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 12.03.1846
Vorgelegte Dokumente: Taufschein

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Gerbitz, Joachim

War 1727-1738 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 6

Gille, Friedrich Wilhelm <30092> Personenblatt

* vor 1850 in Dölzig , männlich
+ 16.08.1870 in Vionville, Frankreich

Füsilier, 9. Kompanie, 2. Brandenburgisches Füsilier-Regiment Nr. 35
gefallen im Gefecht bei Vionville am 16. August 1870, Schüsse durch den Mund

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 25

Glanert, Charlotte

Ehefrau von Julius Schmidt
Mutter von August Friedrich Paul Schmidt * 11.01.1848 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 15, lfdNr 19

Gröffenius, Asmann, Beate Sophie <26058> Personenblatt

Gröffenius
* vor 1713 , weiblich

oo Christian Gottfried Asmann, Pfarrer, Diakon aus Berlin, Trauung: 16.09.1743 Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 17

Guhde, Carl Franz <15680> Personenblatt

* 03.10.1854 in Dölzig Kr. Königsberg , männlich , ev.
Fleischer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 15, Nr 206

Guhde, Carl Franz <15680>

* 03.10.1854 in Dölzig Kr. Königsberg, ev., Fleischer, 22 Jahre alt
Sohn von 'Daniel Guhde' und 'Caroline Röhl'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 143, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Königsberg Nm.
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Königsberg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 15, lfdNr 206

Guhde, Daniel

Ehemann von Caroline Röhl
Vater von Carl Franz Guhde * 03.10.1854 in Dölzig Kr. Königsberg
Wohnort Dölzig Kr. Königsberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 15, lfdNr 206

Guhde, Karl Franz

Fleischer, * 03.10.1854 in Dölzig, Musterung zum Militär am 27.06.1876, vorläufige Bestimmung Infanterie, weitergewandert

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 6

Harder, Erich

War 1901-1907 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 16

Heese, Meissner, Johanna <9466> Personenblatt

Heese
* vor 1817 , weiblich

oo Michael Meissner, Weber aus Dölzig, Trauung: vor 1837

Kind: August Friedrich Meissner, * 06.04.1837 in Nesselgrund
Kind: Friedrich Wilhelm Meissner, * 31.08.1842 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556

Heine, Carl Ludwig <11955> Personenblatt

* vor 1825 , männlich
+ vor 1865 in Soldin

oo Justine Feige, Trauung: vor 1845

Kind: Friedrich Wilhelm Heine, * 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 166

Heine, Carl Ludwig <11955>

Ehemann von Justine Feige
Vater von Friedrich Wilhelm Heine * 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, lfdNr 166

Heine, Friedrich Wilhelm <11957> Personenblatt

* 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Carl Ludwig Heine
MUTTER: Justine Feige

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, Nr 166

Heine, Friedrich Wilhelm <11957>

* 05.03.1845 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Ludwig Heine, verstorben' und 'Justine Feige, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 97, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 11, lfdNr 166

Heldt, Ferdinand

Ehemann von Anna Kussmann
Vater von Heinrich Wilhelm Paul Heldt * 29.06.1852 in Frankfurt a.O.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 6, lfdNr 63

Heldt, Ferdinand

Ehemann von Anna Kussmann
Vater von Heinrich Wilhelm Paul Heldt * 29.06.1852 in Frankfurt a.O.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 27

Heldt, Heinrich Wilhelm Paul

Heinrich Wilhelm Paul Heldt, Sattlermeister aus Dölziger Hammer
Caroline Wilhelmine Henriette Lindeholz, , hier
Aufgebot am 07.04.1887, Aushang 09.04.1887 - 24.04.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 27/1887

Heldt, Heinrich Wilhelm Paul <15170>

* 29.06.1852 in Frankfurt a.O., ev., Sattler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Heldt, lebt' und 'Anna Kussmann, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 97, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Frankfurt a.O.
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 6, lfdNr 63

Heldt, Heinrich Wilhelm Paul <15170>

* 29.06.1852 in Frankfurt a.O., ev., Sattler, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Heldt, lebt' und 'Anna Kussmann, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 97, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 27

Helterhoff, Charlotte Friederike Mathilde

Carl Ludwig Jahn, Landbriefträger , hier
Charlotte Friederike Mathilde Helterhoff, aus Dölzig Kr. Pyritz
Aufgebot am 20.06.1900, Aushang 20.06.1900 - 06.07.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1900

Hildebrand, Wehlitz, Johanne Charlotte <26903> Personenblatt

Hildebrand
* um 1793 in Nesselgrund , weiblich , ev.

VATER: Samuel Friedrich Hildebrand , Unteroffizier
MUTTER: Charlotte Kaumann

oo Friedrich Wehlitz, Musquetier aus Dölzig, Trauung: 23.01.1823 Nesselgrund

Tochter von Samuel Friedrich Hildebrand, Unteroffizier, Mutter: Charlotte Kaumann
1823 Trauung mit Friedrich Wehlitz, Unteroffizier, ihr Alter 30 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 11, Nr. 1/1823 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 177

Hildebrandt, Samuel Friedrich

I. Geburtsscheine Nr 13
Schneider, Wilhelm Ferdinand Hildebrandt , * 09.02.1809 in Dölzig
Vater: Kgl. Unterförster, Samuel Friedrich Hildebrandt
Mutter: Charlotte Louise Neumann

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 29, lfdNr 13

Hildebrandt, Wilhelm Ferdinand

I. Geburtsscheine Nr 13
Schneider, Wilhelm Ferdinand Hildebrandt , * 09.02.1809 in Dölzig
Vater: Kgl. Unterförster, Samuel Friedrich Hildebrandt
Mutter: Charlotte Louise Neumann

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 29, lfdNr 13

Höhne, Emilie

Ehefrau von Carl Vogelgesang
Mutter von Aurel Emil Richard Vogelgesang * 27.07.1846 in Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 231

Hücke (?), Elisabeth

Bartolom. Schulz, Schultz(e), aus Dölzig
Elisabeth Hücke (?), Gürgen Ganden Witwe aus Brügge
Trauung am 04.10.1723 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 344

Huhn, Charlotte

Ehefrau von Christian Petrick
Mutter von Christian Friedrich Petrick * 10.07.1846 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 13, lfdNr 200

Jäger, Marie Wilhelmine Auguste

Johann Carl August Krüger, Arbeitsmann aus Dölziger Flur
Marie Wilhelmine Auguste Jäger, , hier
Aufgebot am 11.01.1885, Aushang 12.01.1885 - 27.01.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5/1885

Jahn, Carl Ludwig

Carl Ludwig Jahn, Landbriefträger , hier
Charlotte Friederike Mathilde Helterhoff, aus Dölzig Kr. Pyritz
Aufgebot am 20.06.1900, Aushang 20.06.1900 - 06.07.1900 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 41/1900

Jstfeldt, Sigmund <22265> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Jstfeldt, Sigmund <22265>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Jung, Carl Ferdinand <14748>

* 18.08.1849 in Soldin, ev., Schäferknecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Jung, verstorben' und 'Charlotte Banzer, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 111, aktueller Aufenthaltsort Dölzig
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 3, lfdNr 29

Kaleth, Christian <22276> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Kaleth, Christian <22276>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Karrach, Johann Daniel Philipp <23076> Personenblatt

* erw. 1770 , männlich
Schneider, Lehrer in Dölzig Nm. 1770, Krauseiche 1787-1808 in Dölzig Nm.

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127
Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Karrach, Johann Daniel Philipp <23076>

Schneider
Landschullehrer in Dölzig Nm.
Schule Schönfließ, Lehrer 1770, ging nach Krauseiche

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Karrach, Johann Daniel Philipp <23076>

Landschullehrer in Krauseiche
Lehrer 1787-1808, (vgl. Dölzig Nm.)

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 129

Kirchner, Karl Friedrich Johannes

War 1883-1901 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Johannes

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 15

Kirschstein, Henriette

Ehefrau von Johann Gottlieb Rosenthal
Mutter von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 4, lfdNr 45

Kirstein, Henriette

Ehefrau von Gottlieb Rosenthal
Mutter von Johann Friedrich Gottlieb Rosenthal * 09.01.1856 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 12, lfdNr 170

Kirstein, Johanna

Ehefrau von Friedrich Freimark
Mutter von Christian Friedrich Freimark * 15.12.1848 in Woltersdorf Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 15, lfdNr 10

Kläke, Wilhelm

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 240 RM, Größe: 29 ha, 3 Pferde, 12 Rinder, 10 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Klemm, Gustav

Bürgermeister in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Klemm, Gustav

Kolonialwaren in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Köhler, Caroline

Ehefrau von Carl Friedrich Martini
Mutter von Carl Friedrich Martini * 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 12, lfdNr 179

Köhler, Caroline

Ehefrau von Carl Friedrich Martini
Mutter von Carl Friedrich Martini * 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 6, lfdNr 85

Köppen, Carl Otto Rudolph

Gutsbesitzer
* 27.01.1829 in Dölzig
Hat das Gut Wilhelmsburg vom Amtmann Gossow gekauft
Beantragte am 13.08.1853 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 15.09.1853
Vorgelegte Dokumente: Taufschein

BLHA, 8 Soldin 630, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1851-1854

Kothe, Jakob <22262> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Kothe, Jakob <22262>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Krause, Paul

Bäckerei in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Krause, Wilhelmine

Ehefrau von Wilhelm Kühn
Mutter von Ernst Johann Friedrich Kühn * 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 14, lfdNr 10

Krause, Wilhelmine

Ehefrau von Wilhelm Kühn
Mutter von Ernst Johann Friedrich Kühn * 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 3, lfdNr 34

Kreitz, Otto

Verwalter, Rittergut m. Neuscheune, Emmashof, Hammer u. Neurosenthal in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Krüger, Jakob <22269> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Krüger, Jakob <22269>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Krüger, Johann <2039> Personenblatt

männlich
Zimmergeselle in Soldin

1855 Zimmergeselle in Dölzig
1855 Reservist, Landwehrmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Soldiner Kreisblatt Nr. 2/1856, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Krüger, Johann <2039>

Zimmergeselle in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Reservisten und Landwehrmänner Soldin 1855

Krüger, Johann Carl August

Johann Carl August Krüger, Arbeitsmann aus Dölziger Flur
Marie Wilhelmine Auguste Jäger, , hier
Aufgebot am 11.01.1885, Aushang 12.01.1885 - 27.01.1885 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5/1885

Krüger, Julius <30100> Personenblatt

* vor 1850 in Dölzig , männlich
+ 29.11.1870 in Barville, Frankreich

Jäger, 4. Kompanie, Brandenburgisches Jäger-Bataillon Nr. 3
am 28.11.1870 bei Beaune la Rolande verwundet und am 29.11.1870 in Barville gestorben

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 180

Kruse, Balthasar

War um 1660 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 3

Kühn, Ernst Johann Friedrich <14920> Personenblatt

* 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 14, Nr 10
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 3, Nr 34

Kühn, Ernst Johann Friedrich <14920>

* 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Kühn, lebt' und 'Wilhelmine Krause, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 133, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Dölzig
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 14, lfdNr 10

Kühn, Ernst Johann Friedrich <14920>

* 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Kühn, lebt' und 'Wilhelmine Krause, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 133, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 3, lfdNr 34

Kühn, Wilhelm

Ehemann von Wilhelmine Krause
Vater von Ernst Johann Friedrich Kühn * 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 14, lfdNr 10

Kühn, Wilhelm

Ehemann von Wilhelmine Krause
Vater von Ernst Johann Friedrich Kühn * 20.04.1849 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 3, lfdNr 34

Kürstein, Henriette

Ehefrau von Johann Gottlieb Rosenthal
Mutter von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 12, lfdNr 166

Kürstein, Henriette

Ehefrau von Johann Gottlieb Rosenthal
Mutter von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 7, lfdNr 99

Kuschke, Juliane <11418>

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, lfdNr 74

Kuschke, Juliane <11418>

Ehefrau von Ferdinand Freimark
Mutter von Friedrich Wilhelm Freimark * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 21

Kuschke, Karl <22278> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Kuschke, Karl <22278>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Kuschke, Martin <22261> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Kuschke, Martin <22261>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Kuschke, Freimark, Juliane <11418> Personenblatt

Kuschke
* vor 1823 , weiblich

oo Ferdinand Freimark, Trauung: vor 1843

Kind: Friedrich Wilhelm Freimark, * 09.04.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 6, Nr 74
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 21

Kussmann, Anna

Ehefrau von Ferdinand Heldt
Mutter von Heinrich Wilhelm Paul Heldt * 29.06.1852 in Frankfurt a.O.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 6, lfdNr 63

Kussmann, Anna

Ehefrau von Ferdinand Heldt
Mutter von Heinrich Wilhelm Paul Heldt * 29.06.1852 in Frankfurt a.O.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 27

Küster, Otto Wilhelm Adolf

Otto Wilhelm Adolf Küster, Tischlermeister , hier
Hedwig Johanna Lehr, aus Dölzig Kr. Pyritz
Aufgebot am 02.11.1898, Aushang 02.11.1898 - 17.11.1898 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 55/1898

Ladewich, Michel <22272> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Ladewich, Michel <22272>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Lange, Franz

Gemeinde-Vorsteher, Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 333 RM, Größe: 33,5 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 12 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Lange, Friedrich <22268> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Lange, Friedrich <22268>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Lange, Hans Jakob <22267> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Lange, Hans Jakob <22267>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Lange, Michael <27082> Personenblatt

* vor 1781 , männlich , ev.
Bauer in Dölzig

oo Dorothea Wegner, Trauung: vor 1801

Kind: Wilhelm Lange, * um 1801 in Dölzig

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 23, Nr. 5/1826 - 1. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 189

Lange, Wilhelm <27080> Personenblatt

* um 1801 in Dölzig , männlich , ev.
Hornist in Dölzig, Königsberg Nm.

VATER: Michael Lange , Bauer
MUTTER: Dorothea Wegner

oo Charlotte Merz aus Königsberg Nm., Trauung: 05.02.1826 Königsberg Nm.

Sohn von Michael Lange, Bauer in Dölzig, Mutter: Dorothea Wegner.
1826 Hornist, 14. Inf-Regiment, 1. Bataillon, sein Alter 25 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 23, Nr. 5/1826 - 1. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 189

Lehmann, Bartholomäus

War um 1640 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 2

Lehr, Hedwig Johanna

Otto Wilhelm Adolf Küster, Tischlermeister , hier
Hedwig Johanna Lehr, aus Dölzig Kr. Pyritz
Aufgebot am 02.11.1898, Aushang 02.11.1898 - 17.11.1898 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 55/1898

Leider, Auguste Henriette Emilie

Carl Friedrich Brauer, Arbeitsmann aus Dölzig
Auguste Henriette Emilie Leider, aus daselbst
Aufgebot am 05.07.1883, Aushang 06.07.1883 - 21.07.1883 Standesamt Sefrelgmud

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 38/1883

Liedtke, Otto

Landbesitz Emmashof Nr. 2 in Dölzig 1939
Größe: 21 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Lindeholz, Caroline Wilhelmine Henriette

Heinrich Wilhelm Paul Heldt, Sattlermeister aus Dölziger Hammer
Caroline Wilhelmine Henriette Lindeholz, , hier
Aufgebot am 07.04.1887, Aushang 09.04.1887 - 24.04.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 27/1887

Lohff, Friedrich Wilhelm Julius

War 1933-1937 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Friedrich

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 253, lfdNr 20

Luchterhand, Friedrich <11667>

Ehemann von Henriette Sydow
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Ludwig Luchterhand * 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 13, lfdNr 185

Luchterhand, Friedrich <11667>

Ehemann von Henriette Sydow
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Ludwig Luchterhand * 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 7, lfdNr 108

Luchterhand, Johann Friedrich Wilhelm Ludwig <11669>

* 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin, ev., Schneiderlehrling, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Luchterhand, lebt' und 'Henriette Sydow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 151, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 13, lfdNr 185

Luchterhand, Johann Friedrich Wilhelm Ludwig <11669>

* 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin, ev., Schneiderlehrling, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Luchterhand, lebt' und 'Henriette Sydow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 151, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 7, lfdNr 108

Luck, Louise Marie Ernestine

Carl Friedrich Wilhelm Zuch, Arbeiter , hier
Louise Marie Ernestine Luck, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 06.10.1895, Aushang 07.10.1895 - 22.10.1895 Standesamt Nesselgrund

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 57/1895

Mai, Wilhelmine

Ehefrau von Friedrich Tillack
Mutter von Johann Gottlieb Tillack * 14.10.1849 in Scharnhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 105

Martini, Carl Friedrich <15007>

* 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Martini, lebt' und 'Caroline Köhler, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 168, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 12, lfdNr 179

Martini, Carl Friedrich

Ehemann von Caroline Köhler
Vater von Carl Friedrich Martini * 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 12, lfdNr 179

Martini, Carl Friedrich <15007>

* 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen, ev., Bedienter, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Martini, lebt' und 'Caroline Köhler, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1872, Stammrolle-Nr. 168, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 6, lfdNr 85

Martini, Carl Friedrich

Ehemann von Caroline Köhler
Vater von Carl Friedrich Martini * 28.01.1851 in Gr. Schönfeld Kr. Greifenhagen
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 6, lfdNr 85

Meissner, August Friedrich <9467> Personenblatt

* 06.04.1837 in Nesselgrund , männlich , luth.

VATER: Michael Meissner , Weber , Dölzig
MUTTER: Johanna Heese

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Meissner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556

Meissner, Carl Friedrich <11309> Personenblatt

* 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Martin Meissner
MUTTER: Dorothe Louise Wehlitz

GESCHWISTER: Carl Friedrich Wilhelm Meissner

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, Nr 45a

Meissner, Carl Friedrich <11309>

* 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Martin Meissner, verstorben' und 'Dorothe Louise Wehlitz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 156, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, lfdNr 45a

Meissner, Carl Friedrich Wilhelm <11863> Personenblatt

* 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Martin Meissner
MUTTER: Dorothe Louise Wehlitz

GESCHWISTER: Carl Friedrich Meissner

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, Nr 46

Meissner, Carl Friedrich Wilhelm <11863>

* 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Martin Meissner, verstorben' und 'Dorothe Wehlitz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 172, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Staffelde
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, lfdNr 46

Meissner, Charlotte <11372>

Ehefrau von Johann Gottlieb Zühlsdorf
Mutter von Carl Ludwig Wilhelm Zühlsdorf * 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, lfdNr 16

Meissner, Friedrich Wilhelm <9468> Personenblatt

* 31.08.1842 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Michael Meissner , Weber , Dölzig
MUTTER: Johanna Heese

GESCHWISTER: August Friedrich Meissner

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556

Meissner, Martin <11307> Personenblatt

* vor 1822 , männlich
+ vor 1864 in Dölzig Kr. Soldin

oo Dorothe Louise Wehlitz, Trauung: vor 1842

Kind: Carl Friedrich Meissner, * 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Meissner, * 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, Nr 45a
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, Nr 46

Meißner, Martin <22273> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Meissner, Martin <11307>

Ehemann von Dorothe Louise Wehlitz
Vater von Carl Friedrich Meissner * 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, lfdNr 45a

Meissner, Martin <11307>

Ehemann von Dorothe Wehlitz
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Meissner * 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, lfdNr 46

Meißner, Martin <22273>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Meissner, Michael <9465> Personenblatt

* 26.09.1805 in Dölzig , männlich , luth.
Weber in Soldin

oo Johanna Heese, Trauung: vor 1837

Kind: August Friedrich Meissner, * 06.04.1837 in Nesselgrund
Kind: Friedrich Wilhelm Meissner, * 31.08.1842 in Soldin

lt. Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848 am 28.09.1805 geboren

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 308

Meissner, Michael <9465>

* 26.09.1805 in Dölzig, luth.
Weber, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 240

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556

Meissner, Michael <9465>

Weber in Soldin 1848, wohnte im Haus-Nr. 240
* 28.09.1805 in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

Meißner, Michel <22271> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Meißner, Michel <22271>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Meissner, Michel Friedrich

Leineweber
* 26.09.1805 in Dölzig
Hat das Haus des Zimmergesellen Benz gekauft
Beantragte am 12.04.1842 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 30.05.1842
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 627, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1840-1843

Meissner, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Gottlieb Ballstädt
Mutter von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 124

Meissner, Wilhelmine

Ehefrau von Johann Gottlieb Ballstädt
Mutter von Carl August Julius Ballstädt * 13.10.1850 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Hohenziethen Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 2, lfdNr 17

Meissner, Zühlsdorf, Charlotte <11372> Personenblatt

Meissner
* vor 1821 , weiblich

oo Johann Gottlieb Zühlsdorf, Trauung: vor 1841

Kind: Carl Ludwig Wilhelm Zühlsdorf, * 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin
Kind: Carl Friedrich Gustav Zühlsdorf, * 20.04.1844 in Wusterwitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, Nr 16
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 15, Nr 227
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 141
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 67

Merz, Lange, Charlotte <27081> Personenblatt

Merz
* um 1794 in Königsberg Nm. , weiblich , ev.

VATER: Adam Merz , Stellmacher
MUTTER: Sophie Merz

oo Wilhelm Lange, Hornist aus Dölzig, Trauung: 05.02.1826 Königsberg Nm.

Tochter von Adam Merz, Stellmacher in Königsberg Nm., Mutter: Sophie geb. Merz.
1826 Trauung mit Wilhelm Lange, Hornist, ihr Alter 32 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 23, Nr. 5/1826 - 1. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 189

Meyer, August Ferdinand <6831> Personenblatt

* 26.04.1834 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Heinrich Meyer , Tischler , Richnow, Diekow
MUTTER: N.N. Kant

GESCHWISTER: Carl Friedrich Meyer

nach Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Meyer, August Ferdinand <6831>

* 26.04.1834 in Soldin, luth.
Sohn von 'Ferdinand Meyer' und 'N.N. Kant, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 27, nach Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Meyer, Carl Friedrich <6830>

* 12.05.1832 in Soldin, luth., Alter: 2 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ferdinand Meyer' und 'N.N. Kant, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 27, nach Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Meyer, Ferdinand <4468>

* 26.06.1803 in Diekow, luth.
Tischler, Alter: 31 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Meyer' und 'N.N. Lobitz'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 27, nach Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Meyer, Ferdinand Heinrich <4468> Personenblatt

* 26.06.1803 in Richnow, Diekow , männlich
Tischler in Soldin

VATER: Friedrich Meyer
MUTTER: N.N. Lobitz

oo N.N. Kant, Trauung: vor 1832

Kind: Carl Friedrich Meyer, * 12.05.1832 in Soldin
Kind: August Ferdinand Meyer, * 26.04.1834 in Soldin

Tischler in Soldin 1829 , Bürgereid am 02.11.1829 , sein Alter 26 Jahre
nach Dölzig

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Meyer, Mayer, Carl Friedrich <6830> Personenblatt

Meyer
* 12.05.1832 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Heinrich Meyer , Tischler , Richnow, Diekow
MUTTER: N.N. Kant

GESCHWISTER: August Ferdinand Meyer

nach Dölzig

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1832-1833, Nr 19
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Milow, C.H.

J.G. Thiersch Maurergeselle aus Dölzig
C.H. Milow Jungfrau
Aufgebot am 02.03.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Mögelin, Johann <23074> Personenblatt

* ca. 1733 , männlich
Schneider, Lehrer in Dölzig bei Mantel 1776-1799 in Dölzig bei Mantel

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Mögelin, Johann <23074>

Schneider, * ca. 1733
Landschullehrer in Dölzig bei Mantel
Lehrer 1776-1799

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Müller, Karl Otto Adolf

War 1873-1882 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Adolf

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 14

Müller, Max Alfred Wilhelm

War 1908-1917 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Max

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 17

Neumann, Charlotte Louise

I. Geburtsscheine Nr 13
Schneider, Wilhelm Ferdinand Hildebrandt , * 09.02.1809 in Dölzig
Vater: Kgl. Unterförster, Samuel Friedrich Hildebrandt
Mutter: Charlotte Louise Neumann

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 29, lfdNr 13

Ohnesorge, Carl Ludwig Friedrich <6919> Personenblatt

* vor 1811 , männlich , luth.
Rektor in Soldin

oo Adelheid Gülke, Trauung: vor 1831
oo Minna Kennemann, Trauung: vor 1834

Kind: Carl August Wilhelm Julius Alexander Ohnesorge, * 03.07.1831 in Soldin
Kind: Friedrich Herrmann Johannes Ohnesorge, * 13.09.1834 in Soldin

Wurde 1830 Rektor in Soldin, war bisher Hauslehrer in Dölzig bei Hammer
dann nach Neumecklenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 83
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Rektoren Soldin 1547-1843, Seite 248

Ohnesorge, Carl Ludwig Friedrich <6919>

* in Boberow bei Lenzen, Hauslehrer, Rektor. Wurde 1830 Rektor in Soldin, war bisher Hauslehrer in Dölzig bei Hammer

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Rektoren Soldin 1547-1843, Seite 248

Oppenheim, Meyer

Kaufmann in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1847, Seite 1, lfdNr 24

Oppenheim, Meyer

Kaufmann in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1857, Seite 1, lfdNr 24

Oppenheim, Philipp

Kaufmann in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1847, Seite 1, lfdNr 25

Oppenheim, Philipp

Kaufmann in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 606, Wahl und Bestellung des Vorstehers und Ältesten der Judenschaft und Aufrechterhaltung der jüdischen Gesetze , Stimmfähige Synagogengemeinde Soldin 1857, Seite 1, lfdNr 25

Pasenow, Charlotte

Ehefrau von Gottlieb Schröder
Mutter von Carl Gottlieb Schröder * 09.12.1846 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 14, lfdNr 216

Petrick, Christian

Ehemann von Charlotte Huhn
Vater von Christian Friedrich Petrick * 10.07.1846 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 13, lfdNr 200

Petrick, Christian Friedrich <14404> Personenblatt

* 10.07.1846 in Dölzig Kr. Soldin, Ringenwalde Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 13, Nr 200
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 8, Nr 111
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 3, Nr 37

Petrick, Christian Friedrich <14404>

* 10.07.1846 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Petrick, lebt' und 'Charlotte Huhn, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 208, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 13, lfdNr 200

Pirsch, Willy

Kohlen- und Düngerhandlung in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Radünz, N.N.

N.N. Radünz, Unteroffizier, Dölzig, in Vejle in Dänemark gefallen
Mai 1945 verstorben

Pätzel, Soldin, Mitteilungsblatt für die Heimatkreisgemeinschaft Soldin (Neumark), Heimatblatt Kreis Soldin 1949, lfdNr 1, Oktober 1949, Seite 4

Richter, Johann Christian <2252> Personenblatt

* 19.04.1810 in Ludkenhagen, Soldin , männlich
Ziegler in Soldin

VATER: Johann Richter , Ziegler , Meklenburg
MUTTER: N.N. Otto

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Richter, Carl Friedrich Richter

Kind: Friedrich Wilhelm Richter, * 24.10.1812
Kind: Carl Friedrich Richter, * 06.02.1815

stimmfähiger Ziegler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 207, 44 Jahre alt,
lfd. Nr. 21 nach Steuerzahlung, 38 Rtl 7 Sgr im Jahre 1854
14. Inf-Reg, Aufenthalt in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 780
BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 527

Richter, Johann Christian <2252>

* 19.04.1810, luth.
Ziegler, Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Richter' und 'N.N. Otto'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 20 Miethäuser
Militärdienst: 14. Inf-Reg, Aufenthalt in Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 780

Röhl, Caroline

Ehefrau von Daniel Guhde
Mutter von Carl Franz Guhde * 03.10.1854 in Dölzig Kr. Königsberg
Wohnort Dölzig Kr. Königsberg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 15, lfdNr 206

Rosenthal, Carl Friedrich <15238> Personenblatt

* 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 12, Nr 166
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 7, Nr 99
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 4, Nr 45

Rosenthal, Carl Friedrich <15238>

* 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Rosenthal, lebt' und 'Henriette Kürstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 222, aktueller Aufenthaltsort Brügge
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 12, lfdNr 166

Rosenthal, Carl Friedrich <15238>

* 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Rosenthal, lebt' und 'Henriette Kürstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 222, aktueller Aufenthaltsort Brügge
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 7, lfdNr 99

Rosenthal, Carl Friedrich <15238>

* 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Rosenthal, lebt' und 'Henriette Kirschstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 222, aktueller Aufenthaltsort Rehnitz, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 4, lfdNr 45

Rosenthal, Gottlieb

Ehemann von Henriette Kirstein
Vater von Johann Friedrich Gottlieb Rosenthal * 09.01.1856 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 12, lfdNr 170

Rosenthal, Heinrich <31995> Personenblatt

* vor 1829 , männlich , ev.
Hausmann in Emmashof bei Dölzig

oo Luise Bauer, Trauung: vor 1849

Kind: Emilie Henriette Rosenthal, * um 1849 in Werblitz

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1875, Nr. 2

Rosenthal, Johann Friedrich Gottlieb <15644> Personenblatt

* 09.01.1856 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Hausdiener in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 12, Nr 170

Rosenthal, Johann Friedrich Gottlieb <15644>

* 09.01.1856 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Hausdiener, 20 Jahre alt
Sohn von 'Gottlieb Rosenthal, lebt' und 'Henriette Kirstein, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 223, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 12, lfdNr 170

Rosenthal, Johann Gottlieb

Ehemann von Henriette Kürstein
Vater von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 12, lfdNr 166

Rosenthal, Johann Gottlieb

Ehemann von Henriette Kürstein
Vater von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 7, lfdNr 99

Rosenthal, Johann Gottlieb

Ehemann von Henriette Kirschstein
Vater von Carl Friedrich Rosenthal * 06.10.1853 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 4, lfdNr 45

Rosenthal, Willi

Amtsvorsteher in Dölzig 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Rosenthal, Willi

Amtsvorsteher in Hammer 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Rosenthal, Willi

Amtsvorsteher in Nesselgrund 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 699

Rosenthal, Willy

Maurer in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Rosenthal, Schulz, Emilie Henriette <31992> Personenblatt

Rosenthal
* um 1849 in Werblitz , weiblich , ev.
Köchin in Werblitz, Soldin

VATER: Heinrich Rosenthal , Hausmann
MUTTER: Luise Bauer

oo Friedrich Wilhelm Schulz, Bauernsohn und Wirtschafter aus Werblitz, Trauung: 09.01.1875 Soldin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Rosenthal, * 10.06.1869 in Soldin-Werblitz

Tochter von Hausmann Heinrich Rosenthal und Ehefrau Luise, geb. Bauer zu Emmashof bei Dölzig

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1875, Nr. 2

Rühl, Conrad, Marie <27452> Personenblatt

Rühl
* vor 1783 in Ringenwalde , weiblich , luth.
Jungfrau in Ringenwalde

oo Christian Conrad, Musketier aus Dölzig, Trauung: 20.05.1803 Ringenwalde

Militär-KB Berlin, Inf. Rgt. 19, Trauliste 1792-1804, Seite 805, Nr. 25/1803 - Dimittierte
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Heiraten 1753-1804, Bild 347

Rumland, August Heinrich <23077> Personenblatt

* ca. 1744 , männlich
Schneider, Lehrer in Dölzig Nm. 1772-1800 in Dölzig Nm.
+ 1803 in Dölzig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Rumland, August Heinrich <23077>

Schneider, * ca. 1744, + 1803 in Dölzig
Landschullehrer in Dölzig Nm.
Lehrer 1772-1800

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Rumland, Fritz

Landbesitz in Dölzig 1939
Größe: 27 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Rumland, Heinrich Joachim Friedrich <23078> Personenblatt

* 1777 in Dölzig , männlich
Schneider, Lehrer in Dölzig Nm. 1803-1848 in Dölzig Nm.
+ 1848 in Dölzig

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Rumland, Heinrich Joachim Friedrich <23078>

Schneider, * 1777 in Dölzig, + 1848 in Dölzig
Landschullehrer in Dölzig Nm.
Seminar Züllichau, Lehrer 1803-1848

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 127

Schaaf, Beate Maria <29221> Personenblatt

* 27.03.1744 in Dölzig , weiblich
+ 09.03.1829 in Herrnhut in Sachsen

Archiv der Evangelischen Brüder-Unität, Lebenläufe Nr. SHAHt 152.39

Schabbert, Christian <22279> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Schabbert, Christian <22279>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Schleussner, August <12051> Personenblatt

* vor 1825 , männlich

oo Wilhelmine Bahnemann, Trauung: vor 1845

Kind: Emil Berthold Schleussner, * 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 211

Schleussner, August <12051>

Ehemann von Wilhelmine Bahnemann
Vater von Emil Berthold Schleussner * 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 211

Schleussner, Emil Berthold <12053> Personenblatt

* 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Schmied in Soldin

VATER: August Schleussner
MUTTER: Wilhelmine Bahnemann

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, Nr 211

Schleussner, Emil Berthold <12053>

* 19.10.1845 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Schmied, 20 Jahre alt
Sohn von 'August Schleussner, lebt' und 'Wilhelmine Bahnemann, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 253, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 14, lfdNr 211

Schmidt, August Friedrich Paul <14698> Personenblatt

* 11.01.1848 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 15, Nr 19

Schmidt, August Friedrich Paul <14698>

* 11.01.1848 in Dölzig Kr. Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Julius Schmidt, verstorben' und 'Charlotte Glanert, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1868, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Dölzig
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 15, lfdNr 19

Schmidt, Julius

Ehemann von Charlotte Glanert
Vater von August Friedrich Paul Schmidt * 11.01.1848 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 15, lfdNr 19

Schmieden, Carl Wilhelm <6835> Personenblatt

* 29.02.1816 in Schildberg , männlich , luth.
Lehrling in Soldin

VATER: Michael Schmieden
MUTTER: Anne Schulz

Aufenthalt in Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Schmieden, Carl Wilhelm <6835>

* 29.02.1816 in Schildberg, luth.
Lehrling, Alter: 18 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Michael Schmieden' und 'Anne Schulz, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 27, Aufenthalt in Dölzig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Schröder, Carl Gottlieb <14420> Personenblatt

* 09.12.1846 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Schmied in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 14, Nr 216

Schröder, Carl Gottlieb <14420>

* 09.12.1846 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Schmied, 20 Jahre alt
Sohn von 'Gottlieb Schröder, lebt' und 'Charlotte Pasenow, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 247, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 14, lfdNr 216

Schröder, Gottlieb

Ehemann von Charlotte Pasenow
Vater von Carl Gottlieb Schröder * 09.12.1846 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 14, lfdNr 216

Schröder, Karl

Landbesitz in Dölzig 1939
Größe: 22 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Schröder, Marie Mathilde

Carl Wilhelm August Steglich, Kürschnermeister , hier
Marie Mathilde Schröder, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 10.12.1885, Aushang 12.12.1885 - 27.12.1885 Standesamt Nesselgrund

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 79/1885

Schulz, Schultz(e), Bartolom.

Bartolom. Schulz, Schultz(e), aus Dölzig
Elisabeth Hücke (?), Gürgen Ganden Witwe aus Brügge
Trauung am 04.10.1723 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 344

Schütz, Friedrich Wilhelm Julius

Friedrich Wilhelm Julius Schütz, Guts-Inspektor aus Dölzig Nm.
Elise Marie Mathilde Walle, unverehelichte , hier
Aufgebot am 25.11.1896, Aushang 25.11.1896 - 10.12.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1896

Seeberger, Georg Erhard Johannes Ludwig

War 1917-1923 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Erhard

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 18

Steglich, Carl Wilhelm August

Carl Wilhelm August Steglich, Kürschnermeister , hier
Marie Mathilde Schröder, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 10.12.1885, Aushang 12.12.1885 - 27.12.1885 Standesamt Nesselgrund

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 79/1885

Stockfisch, August Friedrich <30415> Personenblatt

* vor 1846 in Dölzig , männlich
+ 29.06.1866 in Dilze

Musketier, 7. Kompanie, 5. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 48
am 29.06.1866 bei Dilze vermisst

denkmalprojekt.org, Verlustlisten der Königlich Preußischen Armee 1866

Sydow, Henriette <11668>

Ehefrau von Friedrich Luchterhand
Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Ludwig Luchterhand * 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 13, lfdNr 185

Sydow, Henriette <11668>

Ehefrau von Friedrich Luchterhand
Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Ludwig Luchterhand * 06.09.1844 in Langestück Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 7, lfdNr 108

Thiemann, Emil

Landbesitz Emmashof Nr. 3 in Dölzig 1939
Größe: 21 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Thiersch, J.G.

J.G. Thiersch Maurergeselle aus Dölzig
C.H. Milow Jungfrau
Aufgebot am 02.03.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Tillack, Friedrich

Ehemann von Wilhelmine Mai
Vater von Johann Gottlieb Tillack * 14.10.1849 in Scharnhorst Kr. Landsberg a.W.
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 105

Tillack, Johann Gottlieb <14847>

* 14.10.1849 in Scharnhorst Kr. Landsberg a.W., ev., Kutscher, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Tillack, lebt' und 'Wilhelmine Mai, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 272, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Dölzig
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, lfdNr 105

v.Marwitz, Alexander Magnus Kurt <22257> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Alexander Magnus Kurt <22257>

Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Augustus Gebhard <22253> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Augustus Gebhard <22253>

Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Christian <22260> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Christian <22260>

Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Ernst Joachim <22256> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Ernst Joachim <22256>

Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Ernst Ludwig <22254> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Ernst Ludwig <22254>

Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Friedrich Ludwig <22249> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Savonischer Kap. a.D. in Dölzig mit dem Hammer

GESCHWISTER: Hans Jürge v.Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Friedrich Ludwig <22249>

Savonischer Kap. a.D. in Dölzig mit dem Hammer 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer 1713, Sohn von Friedrich Wilhelm v.Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Friedrich Wilhelm <22247> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Gen.Major von der Kavallerie in Dölzig mit dem Hammer

Kind: Hans Jürge v.Marwitz, * erw. 1718
Kind: Friedrich Ludwig v.Marwitz, * erw. 1718

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Friedrich Wilhelm <22252> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Friedrich Wilhelm <22247>

Gen.Major von der Kavallerie in Dölzig mit dem Hammer 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer 1713, wohnt auf dem Gut, hat 2 Söhne

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Friedrich Wilhelm <22252>

Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Georg <22250> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Sellin

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Georg <22250>

Einwohner in Sellin 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Georg Friedrich <22259> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Georg Friedrich <22259>

Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Hans Jürge <22248> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kap. Im Reg. Derfflinger-Grenadiere in Dölzig mit dem Hammer

GESCHWISTER: Friedrich Ludwig v.Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Hans Jürge <22255> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Hans Jürge <22248>

Kap. Im Reg. Derfflinger-Grenadiere in Dölzig mit dem Hammer 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer 1713, Sohn von Friedrich Wilhelm v.Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Hans Jürge <22255>

Einwohner in Friedrichsdorf Kr. Friedeberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Heinrich Karl <22251> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Sellin

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Heinrich Karl <22251>

Einwohner in Sellin 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, N.N. <22246> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Dölzig mit dem Hammer

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, N.N. <22246>

Einwohner in Dölzig mit dem Hammer 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, die Kapitäns Gebrüder v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Marwitz, Sigmund Ludwig <22258> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

v.Marwitz, Sigmund Ludwig <22258>

Einwohner in Diedersdorf Kr. Landsberg 1718
23.08.1718 Klassifikation, Dölzig, Besitzer, Gesamthand die v. der Marwitz

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

v.Schönebeck, Hinrick <16536> Personenblatt

* erw. 1337 , männlich
Gutsbesitzer Dölzig 1337 in Dölzig

1337 Land Schiltberghe, Toltzick

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Schönebeck, Hinrick <16536>

Gutsbesitzer in Dölzig 1337

Land Schiltberghe, Toltzick (= Dölzig) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henrick von Schonenbergh (= von Schönebeck?) für einen Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 2 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Treskow, Heinrich Adalbert

Besitzer Louisenthal
* 02.02.1821 in Dölzig
Beantragte am 15.04.1847 in Soldin das Bürgerrecht
Vorgelegte Dokumente: Protokolle

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

v.Treskow, Oscar <33168> Personenblatt

Rufname: Oscar
* 02.02.1821 in Dölzig , männlich
Gutsbesitzer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 512

v.Treskow, Oscar <33168>

Gutsbesitzer in Soldin 1848
* 02.02.1821 in Dölzig

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

v.Voß, Max

Graf, Majoratsherr, Rittergut m. Neuscheune, Emmashof, Hammer u. Neurosenthal in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 26.540 RM, Größe: 3235 ha, 96 Pferde, 280 Rinder, 560 Schafe, 510 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Vogelgesang, Aurel Emil Richard <14435>

* 27.07.1846 in Soldin, ev., Kellner, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Vogelgesang, verstorben' und 'Emilie Höhne, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 291, aktueller Aufenthaltsort Dölzig
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 231

Vogelgesang, Carl

Ehemann von Emilie Höhne
Vater von Aurel Emil Richard Vogelgesang * 27.07.1846 in Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 15, lfdNr 231

Voss, Johann Wilhelm

Johann Wilhelm Voss, Kaufmann , hier
Emilie Wilhelmine Marie Wehlitz, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 29.07.1887, Aushang 03.08.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 49/1887

Walle, Elise Marie Mathilde

Friedrich Wilhelm Julius Schütz, Guts-Inspektor aus Dölzig Nm.
Elise Marie Mathilde Walle, unverehelichte , hier
Aufgebot am 25.11.1896, Aushang 25.11.1896 - 10.12.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1896

Wegner, Andreas <22266> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Wegner, Andreas <22266>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Wegner, Daniel <22264> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Wegner, Daniel <22264>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Wegner, Hans <22263> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Bauer in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Wegner, Hans <22263>

Bauer in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 3 Hufen

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Wegner, Lange, Dorothea <27083> Personenblatt

Wegner
* vor 1781 , weiblich , ev.

oo Michael Lange, Bauer, Trauung: vor 1801

Kind: Wilhelm Lange, * um 1801 in Dölzig

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 23, Nr. 5/1826 - 1. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 189

Wehlitz, Carl

Auguste Höft, geb. Wehlitz
25 J. alt, * in Dölzig, wohnhaft in Soldin
+ 23.10.1877 abends 17:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauer zu Dölzig Carl Wehlitz' und 'N.N. Dee'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 138

Wehlitz, Dorothe <11308>

Ehefrau von Martin Meissner
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Meissner * 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, lfdNr 46

Wehlitz, Dorothe Louise <11308>

Ehefrau von Martin Meissner
Mutter von Carl Friedrich Meissner * 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, lfdNr 45a

Wehlitz, Emilie Wilhelmine Marie

Johann Wilhelm Voss, Kaufmann , hier
Emilie Wilhelmine Marie Wehlitz, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 29.07.1887, Aushang 03.08.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 49/1887

Wehlitz, Friedrich <26900> Personenblatt

* um 1801 in Dölzig , männlich , ev.
Musquetier in Dölzig

VATER: Friedrich Wehlitz , Bauer
MUTTER: Louise Bareser

oo Johanne Charlotte Hildebrand aus Nesselgrund, Trauung: 23.01.1823 Nesselgrund

Sohn von Friedrich Wehlitz, Bauer in Dölzig, Mutter: Louise Bareser.
1823 Unteroffizierl, 14. Inf-Regiment, 2. Bataillon, sein Alter 22 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 11, Nr. 1/1823 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 177

Wehlitz, Friedrich <26901> Personenblatt

* vor 1781 , männlich , ev.
Bauer in Dölzig

oo Louise Bareser, Trauung: vor 1781

Kind: Friedrich Wehlitz, * um 1801 in Dölzig

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 11, Nr. 1/1823 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 177

Wehlitz, N.N.

Charlotte Schatz, geb. Wehlitz
57 J. 3 M. alt, * in Dölzig, wohnhaft in Soldin
+ 19.10.1876 vormittags 08:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Arbeitsmann N.N. Wehlitz'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 146

Wehlitz, O.

Kolonialwaren und Restaurant in Dölzig 1939

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Handwerk, Handel und Gewerbe Landorte 1939, Seite 717

Wehlitz, Paul <22275> Personenblatt

* erw. 1718 , männlich
Kossät in Dölzig

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21, Nr 12

Wehlitz, Paul

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 606 RM, Größe: 64 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 12 Schafe, 8 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Wehlitz, Paul <22275>

Kossät in Dölzig 1718
23.08.1718 Klassifikation, bewirtschaftet 1 Hufe

Schwartz Paul, Die Klassifikation von 1718/19, Ein Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, Bauern und Kossäten Dölzig 1718, Seite 21

Wehlitz, Höft, Auguste

Auguste Höft, geb. Wehlitz
25 J. alt, * in Dölzig, wohnhaft in Soldin
+ 23.10.1877 abends 17:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Bauer zu Dölzig Carl Wehlitz' und 'N.N. Dee'

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1877, lfdNr 138

Wehlitz, Meissner, Dorothe Louise <11308> Personenblatt

Wehlitz
* vor 1822 , weiblich

oo Martin Meissner, Trauung: vor 1842

Kind: Carl Friedrich Meissner, * 13.04.1842 in Dölzig Kr. Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Meissner, * 09.07.1843 in Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 4, Nr 45a
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 4, Nr 46

Wehlitz, Schatz, Charlotte

Charlotte Schatz, geb. Wehlitz
57 J. 3 M. alt, * in Dölzig, wohnhaft in Soldin
+ 19.10.1876 vormittags 08:30 Uhr in Soldin
Tochter von 'Arbeitsmann N.N. Wehlitz'

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1876, lfdNr 146

Weidehoff, Louise

Ehefrau von Johann Friedrich Wichmann
Mutter von Johann Friedrich Wilhelm Wichmann * 10.05.1848 in Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 192

Werkmeister, Johann Jakob

War 1752-1760 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 9

Wichmann, Johann Friedrich

Ehemann von Louise Weidehoff
Vater von Johann Friedrich Wilhelm Wichmann * 10.05.1848 in Soldin
Wohnort Dölzig Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 192

Wichmann, Johann Friedrich Wilhelm <14672>

* 10.05.1848 in Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Friedrich Wichmann, lebt' und 'Louise Weidehoff, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 302, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Dölzig Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 13, lfdNr 192

Wilke, Johann Friedrich <30382> Personenblatt

* vor 1850 in Dölzig , männlich
+ 06.08.1870 in Spicheren, Frankreich

Gefreiter, 12. Kompanie, 5. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 48
im Gefecht bei Spicheren am 6. August 1870 gefallen

Ancestry, Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, Verlustliste Nr. 10

Winkelmann, Daniel

War um 1693 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 252, lfdNr 4

Witte, Johann

Landbesitz in Dölzig 1939
Größe: 23 ha

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Landbesitzer im Kreis Soldin 1939, Seite 735

Woock, Fritz

Besitzer, Gut in Dölzig 1939
Grundsteuer-Reinertrag: 539 RM, Größe: 30 ha, 3 Pferde, 15 Rinder, 25 Schafe, 9 Schweine

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Gutsbesitzer, Pächter und Verwalter Kreis Soldin 1939, Seite 726

Wunderlich, Paul

Standesbeamter in Dölzig 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 696

Wunderlich, Paul

Standesbeamter in Hammer 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 697

Wunderlich, Paul

Standesbeamter in Nesselgrund 1939
Wohnort Dölzig

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Amtspersonen im Kreis Soldin 1939, Seite 699

Wurzel, Carl Friedrich <33187> Personenblatt

* 07.02.1839 in Wusterwitz , männlich , ev.
Arbeitsmann in Wusterwitz

VATER: Carl Friedrich Wurzel , Arbeitsmann
MUTTER: Justine Wilke

oo Dorothea Helene Johanne Hintze aus Schwerin in Mecklenburg, Trauung: 05.01.1877 Soldin

Sohn von Arbeitsmann Carl Friedrich Wurzel und Ehefrau Justine, geb. Wilke, wohnhaft in Dölzig

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 1

Wurzel, Carl Friedrich <33189> Personenblatt

* vor 1814 , männlich , ev.
Arbeitsmann in Dölzig

oo Justine Wilke, Trauung: vor 1839

Kind: Carl Friedrich Wurzel, * 07.02.1839 in Wusterwitz

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1877, Nr. 1

Zademack, Gerhard Wilhelm Martin Friedrich

War 1924-1931 Pfarrer in der Kirchengemeinde Dölzig
Rufname: Friedrich

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band I, Pfarrer Kirchenkreis Königsberg II, Seite 253, lfdNr 19

Zuch, Carl Friedrich Wilhelm

Carl Friedrich Wilhelm Zuch, Arbeiter , hier
Louise Marie Ernestine Luck, aus Dölzig Nm.
Aufgebot am 06.10.1895, Aushang 07.10.1895 - 22.10.1895 Standesamt Nesselgrund

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 57/1895

Zühlsdorf, Carl Ludwig Wilhelm <11373> Personenblatt

* 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Johann Gottlieb Zühlsdorf
MUTTER: Charlotte Meissner

GESCHWISTER: Carl Friedrich Gustav Zühlsdorf

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, Nr 16

Zühlsdorf, Carl Ludwig Wilhelm <11373>

* 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin, ev., Knecht, 23 Jahre alt
Sohn von 'Johann Gottlieb Zühlsdorf, lebt' und 'Charlotte Meissner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 88, aktueller Aufenthaltsort Neu Ruppin, dient im 4. Brandenb. Inf-Reg Nr. 24
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, lfdNr 16

Zühlsdorf, Johann Gottlieb <11371> Personenblatt

* vor 1821 , männlich

oo Charlotte Meissner, Trauung: vor 1841

Kind: Carl Ludwig Wilhelm Zühlsdorf, * 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin
Kind: Carl Friedrich Gustav Zühlsdorf, * 20.04.1844 in Wusterwitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, Nr 16
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 15, Nr 227
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 141
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 67

Zühlsdorf, Johann Gottlieb <11371>

Ehemann von Charlotte Meissner
Vater von Carl Ludwig Wilhelm Zühlsdorf * 29.08.1841 in Dölzig Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 2, lfdNr 16