21 Einträge für '...Charlottenburg.' gefunden

Charlottenburg, N.N.

Theod. Eduard Ferd. Grandke , geb. Charlottenburg Königl. Forstpolizeisergeant
Joh. Cölestine Agnes Schleuss Jungfrau
Aufgebot am 25.10.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Dinse, Karl Friedrich Wilhelm

Karl Friedrich Wilhelm Dinse, Pferdebahnschaffner aus Charlottenburg
Martha Luise Anna Freyer , hier
Aufgebot am 17.09.1896, Aushang 18.09.1896 - 03.10.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1896

Engel, Gustav Carl Louis

Gustav Carl Louis Engel, Arbeiter aus Charlottenburg
Anna Auguste Rohrbeck aus daselbst
Aufgebot am 23.04.1888, Aushang 24.04.1888 - 09.05.1888 Standesamt Charlottenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1888

Freyer, Martha Luise Anna

Karl Friedrich Wilhelm Dinse, Pferdebahnschaffner aus Charlottenburg
Martha Luise Anna Freyer , hier
Aufgebot am 17.09.1896, Aushang 18.09.1896 - 03.10.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1896

Gesche, Todgeburt <964> Personenblatt

unbestimmt
+ in Todgeburt

VATER: Johannes Otto Hermann Gesche , Kraftfahrer , Berlin-Charlottenburg
MUTTER: Hildegard Ella Charlotte Pätzel , Hausgehilfin , Bärwalde

Herzfehler



Grandke, Theod. Eduard Ferd.

Theod. Eduard Ferd. Grandke , geb. Charlottenburg Königl. Forstpolizeisergeant
Joh. Cölestine Agnes Schleuss Jungfrau
Aufgebot am 25.10.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

John, Auguste

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7

Lehmann, Wilhelm Ludwig <11666>

* 14.10.1844 in Glasow Kr. Soldin, ev., Knecht, 22 Jahre alt
Sohn von 'Ludwig Lehmann, lebt' und 'Louise Pelz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 150, aktueller Aufenthaltsort Charlottenburg, 1866 in Charlottenburg gestellt
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 3, lfdNr 42

Meyer, Paul Gustav

Paul Gustav Meyer, Schlosser aus Charlottenburg
Mathilde Auguste Louise Rohrbeck aus Berlin
Aufgebot am 30.09.1886, Aushang 01.10.1886 - 16.10.1886 Standesamt Charlottenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 68/1886

Pahl, Carl Julius

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7

Richter, Ernst

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7

Richter, Ernst

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7

Richter, Marie

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7

Rohrbeck, Anna Auguste

Gustav Carl Louis Engel, Arbeiter aus Charlottenburg
Anna Auguste Rohrbeck aus daselbst
Aufgebot am 23.04.1888, Aushang 24.04.1888 - 09.05.1888 Standesamt Charlottenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 30/1888

Rohrbeck, Mathilde Auguste Louise

Paul Gustav Meyer, Schlosser aus Charlottenburg
Mathilde Auguste Louise Rohrbeck aus Berlin
Aufgebot am 30.09.1886, Aushang 01.10.1886 - 16.10.1886 Standesamt Charlottenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 68/1886

Schleuss, Joh. Cölestine Agnes

Theod. Eduard Ferd. Grandke , geb. Charlottenburg Königl. Forstpolizeisergeant
Joh. Cölestine Agnes Schleuss Jungfrau
Aufgebot am 25.10.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Warneke, Oskar Adolph Bruno <15252>

* 10.09.1853 in Soldin, ev., Kaufmann, 22 Jahre alt
Sohn von 'August Warneke, lebt' und 'Auguste Mielke, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1875, Stammrolle-Nr. 304, aktueller Aufenthaltsort Charlottenburg, hat sich gestellt in Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 4, lfdNr 54

Warneke, Oskar Adolph Bruno

Kaufmann, Musterung zum Militär am 14.04.1875, aktueller Aufenthaltsort Charlottenburg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1875, Seite 2, lfdNr 40

Wilke, Johann <7547> Personenblatt

* 22.06.1806 in Soldin , männlich , ev.

MUTTER: Louise Griffel

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Kurth, Johann Julius Kurth, Friedrich Wilhelm Kurth

Aufenthalt in Charlottenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 178

Wilke, Johann <7547>

* 22.06.1806 in Soldin, ev., Alter: 28 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von ''Louise Griffel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 97, Aufenthalt in Charlottenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 178

Witt, N.N.

Am 16.10.1874 meldet Schlossermeister Ernst Richter (Schwiegervater), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Invalide Carl Julius Pahl (Schwiegersohn des/der Anzeigenden), 35 J. alt, ev., wohnhaft Charlottenburg, * Alt Drewitz, + 16.10.1874 Soldin, morgens 03:00 Uhr, Eltern des Verstorbenen unbekannt, Hinweis Urkunde

Ehefrau: Marie Pahl, geb. Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegervater: Schlossermeister Ernst Richter, wohnhaft Soldin
Schwiegermutter: Auguste Richter, geb. John, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 7