1500 Einträge für '...Burg.' gefunden

Abendorf, Friedrich Wilhelm Albertus <4170> Personenblatt

* um 1793 in Neudamm , männlich
Schlosser in Soldin

Schlosser in Soldin 1817 , Bürgereid am 28.10.1817 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Abendorf, Friedrich Wilhelm Albertus <4170>

Schlosser, * um 1793 in Neudamm, Bürgereid am 28.10.1817, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 61

Abendroth, Friedrich Julius <2276> Personenblatt

* 29.10.1817 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

VATER: Friedrich Abendroth , Schlosser und Büchsenmacher
MUTTER: Henriette Radike

GESCHWISTER: Charlotte Abendroth, Emilie Abendroth, Rosalie Abendroth

stimmfähiger Schlosser in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 211, 36 Jahre alt,
lfd. Nr. 114 nach Steuerzahlung, 5 Rtl 3 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 13
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 227
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Abendroth, Hermann Friedrich Christian

Hermann Friedrich Christian Abendroth, Fabrikklempner
Auguste Anna Luise Kunze aus Magdeburg-Sudenburg
Aufgebot am 10.12.1900, Aushang 10.12.1900 - 25.12.1900 Standesamt Magdeburg-Sudenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 82/1900

Abendroth, N.N. <2276>

Schlosser, Alter 36 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 211, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 5 Rtl 3 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 114

Abendroth, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Ablinger, Johann Ludwig <3182> Personenblatt

* um 1735 in Cüstrin , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1760 , Bürgereid am 26.10.1760 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ablinger, Johann Ludwig <3182>

Garnweber, * um 1735 in Cüstrin, Bürgereid am 26.10.1760, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 181

Abraham, Carl Friedrich <3679> Personenblatt

* um 1766 in Warsin , männlich
Erbpächter in Soldin

Erbpächter in Soldin 1791 , Bürgereid am 17.11.1791 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Abraham, Carl Friedrich <3679>

Erbpächter, * um 1766 in Warsin, Bürgereid am 17.11.1791, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 307

Abraham, N.N. <3692> Personenblatt

männlich

in Soldin 1792 , Bürgereid am 08.06.1792
(Schulzjude)

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Abraham, N.N. <3692>

Bürgereid am 08.06.1792, (Schulzjude),

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 310

Abraham, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 176
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 160 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 44, lfdNr 435

Accien, Daniel Friedrich <2719> Personenblatt

* um 1706 in Berlin , männlich
Böttcher in Soldin

Böttcher in Soldin 1729 , Bürgereid am 17.01.1729 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Accien, Daniel Friedrich <2719>

Böttcher, * um 1706 in Berlin, Bürgereid am 17.01.1729, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 7

Achilles, Caroline <12832> Personenblatt

* [01.02.1822] in Soldin , weiblich

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Rudolph Achilles, Wilhelmine Achilles, Ernst Pyrrus Achilles, Maria Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158

Achilles, Ernst Pyrrus <8487> Personenblatt

* 24.03.1824 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Rudolph Achilles, Wilhelmine Achilles, Caroline Achilles, Maria Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles

Aufenthalt in Berlin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 366

Achilles, Johann <8484> Personenblatt

* 23.08.1784 in Magdeburg , männlich , luth.
Schuhmacher in Soldin

oo N.N. Oppermanns, Trauung: vor 1818

Kind: Rudolph Achilles, * 04.02.1818 in Soldin
Kind: Wilhelmine Achilles, * [01.02.1820] in Soldin
Kind: Caroline Achilles, * [01.02.1822] in Soldin
Kind: Ernst Pyrrus Achilles, * 24.03.1824 in Soldin
Kind: Maria Achilles, * [01.02.1826] in Soldin
Kind: Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles, * 15.04.1835 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1817 , Bürgereid am 22.03.1817 , sein Alter 31 Jahre
Militärdienst: 27. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, Nr 2
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 366

Achilles, Johann <8484>

Schuhmacher, * um 1786 in Magdeburg, Bürgereid am 22.03.1817, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 58

Achilles, Johann <8484>

* 23.08.1784 in Magdeburg, luth.
Schuhmacher, verheiratet, Alter: 49 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 158
Militärdienst: 27. Inf. Reg.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 366

Achilles, Maria <12833> Personenblatt

* [01.02.1826] in Soldin , weiblich

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Rudolph Achilles, Wilhelmine Achilles, Caroline Achilles, Ernst Pyrrus Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158

Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav <8488> Personenblatt

* 15.04.1835 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Rudolph Achilles, Wilhelmine Achilles, Caroline Achilles, Ernst Pyrrus Achilles, Maria Achilles

Aufenthalt in Berlin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 366
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, Nr 2

Achilles, N.N.

Stellmacher in Soldin, Haus-Nr: 158
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 40, lfdNr 395

Achilles, Rudolph <8486> Personenblatt

* 04.02.1818 in Soldin , männlich , luth.
Riemermeister in Soldin

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Wilhelmine Achilles, Caroline Achilles, Ernst Pyrrus Achilles, Maria Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles

Aufenthalt in Berlin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 366

Achilles, Wilhelmine <12831> Personenblatt

* [01.02.1820] in Soldin , weiblich

VATER: Johann Achilles , Schuhmacher , Magdeburg
MUTTER: N.N. Oppermanns

GESCHWISTER: Rudolph Achilles, Caroline Achilles, Ernst Pyrrus Achilles, Maria Achilles, Moritz Theodor Ludwig Gustav Achilles

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 158

Achtmann, Carl August Hermann <15947>

* 27.06.1859 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Achtmann, verstorben' und 'Friederike Kövenitz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 2, aktueller Aufenthaltsort Sonnenburg, Vater war Ziegler
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 18, lfdNr 175

Adam, Bernhard <3363> Personenblatt

* um 1738 in Auenheim im Elsas , männlich
Leineweber in Soldin

Leineweber in Soldin 1773 , Bürgereid am 22.02.1773 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Adam, Bernhard <3363>

Leineweber, * um 1738 in Auenheim im Elsas, Bürgereid am 22.02.1773, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 225

Ahlert, N.N. <4455>

Tuchscherer, * 28.01.1786 in Görlitz, Bürgereid am 17.08.1829, Alter: 43 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 125

Ahlert, Allert, N.N. <4455> Personenblatt

Ahlert
* 28.01.1786 in Görlitz , männlich
Tuchscherer in Soldin

Kind: Charlotte Juliane Ahlert, * 07.09.1828 in Soldin

Tuchscherer in Soldin 1829 , Bürgereid am 17.08.1829 , sein Alter 43 Jahre
Tochter 'Charlotte Juliane' am 07.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 78

Albrecht, B.

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760,

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 17

Albrecht, Friedrich <4463>

Mühlenmeister, * um 1791 in Ruppin, Bürgereid am 02.11.1829, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 127

Albrecht, Friedrich Wilhelm <7840> Personenblatt

* 10.03.1813 in Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Wilhelm Albrecht
MUTTER: Christine Burga

GESCHWISTER: Johann Friedrich Albrecht

Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, Friedrich Wilhelm <7840>

* 10.03.1813 in Soldin, ev.
Knecht, Alter: 21 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Albrecht' und 'Christine Burga, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116, Ganzinvalide

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, Heinrich

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Albrecht, Johann <4202> Personenblatt

* um 1772 in Breslau , männlich

in Soldin 1818 , Bürgereid am 17.06.1818 , sein Alter 46 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Albrecht, Johann <4202>

* um 1772 in Breslau, Bürgereid am 17.06.1818, Alter: 46 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 66

Albrecht, Johann Friedrich <4463> Personenblatt

* 06.06.1790 in Ruppin , männlich , luth.
Mühlenmeister in Soldin

oo Charlotte Weiland, Trauung: vor 1820

Kind: Carl Friedrich Albrecht, * 31.01.1820 in Soldin
Kind: Heinr. Julius Albrecht, * 04.07.1821 in Soldin
Kind: Carl Julius Albrecht, * vor 1821 in Soldin
Kind: Wilhelm Ferdinand Albrecht, * 17.02.1828 in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1829 , Bürgereid am 02.11.1829 , sein Alter 38 Jahre
Sohn 'Wilhelm Ferdinand' am 17.02.1828 in Soldin geboren
Freiwilliger Jäger

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 2
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 3
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 3

Albrecht, Johann Friedrich <7839> Personenblatt

* 05.02.1808 in Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Wilhelm Albrecht
MUTTER: Christine Burga

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Albrecht

Aufenthalt in Rehnitz

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, Johann Friedrich <7839>

* 05.02.1808 in Soldin, ev.
Knecht, Alter: 24 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Wilhelm Albrecht' und 'Christine Burga, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116, Aufenthalt in Rehnitz

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, N.N. <4577> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Kämmerer in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1761
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1769, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1775

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Albrecht, N.N.

Mühlenmeister in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1321 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 3

Albrecht, N.N.

Ziegler in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 899

Albrecht, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Albrecht, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Albrecht, N.N. <4577>

Ratsherr in Soldin 1761

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Albrecht, N.N. <4577>

Ratsherr, Kämmerer in Soldin 1769

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Albrecht, N.N. <4577>

Ratsherr in Soldin 1775

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Albrecht, Wilhelm <7837> Personenblatt

* vor 1788 , männlich

oo Christine Burga, Trauung: vor 1808

Kind: Johann Friedrich Albrecht, * 05.02.1808 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Albrecht, * 10.03.1813 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, Wilhelm <7837>

Ehemann von Christine Burga
Vater von Johann Friedrich Albrecht * 05.02.1808 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Albrecht, Wilhelm <7837>

Ehemann von Christine Burga
Vater von Friedrich Wilhelm Albrecht * 10.03.1813 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 116

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Alers, Burghard <2824> Personenblatt

* um 1700 in Rothenburg an der Wimme , männlich
Schlosser in Soldin

Schlosser in Soldin 1736 , Bürgereid am 26.10.1736 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Alers, Burghard <2824>

Schlosser, * um 1700 in Rothenburg an der Wimme, Bürgereid am 26.10.1736, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 49

Alschweig, Ida Henriette Emilie

Carl Friedr. Gustav Schäfer Bürger und Schneidermeister
Ida Henriette Emilie Alschweig Jungfrau
Aufgebot am 19.09.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Alschweig, Julius Christoph <3563> Personenblatt

* um 1753 in Braunschweig , männlich
Tischler in Soldin

Tischler in Soldin 1784 , Bürgereid am 25.10.1784 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Alschweig, Julius Christoph <3563>

Tischler, * um 1753 in Braunschweig, Bürgereid am 25.10.1784, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 278

Altenburg, Carl <15343> Personenblatt

* vor 1837 , männlich
Eigentümer in Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm.
+ vor 1889 in Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm.

oo Wilhelmine Golz, Trauung: vor 1857

Kind: Christoph Hermann Theodor Altenburg, * 18.12.1857 in Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm.

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1889, lfdNr 1

Altenburg, Christoph Hermann Theodor <15342> Personenblatt

Rufname: Theodor
* 18.12.1857 in Neu Beelitz Kr. Friedeberg Nm. , männlich , ev.
Schutzmann in Berlin

VATER: Carl Altenburg , Eigentümer
MUTTER: Wilhelmine Golz

oo Bertha Auguste Marie Pätzel, Ausgedingertochter aus Balz Kr. Landsberg/W, Trauung: 09.02.1889 Balz

1889 wohnhaft Berlin, Gerichtsstraße Nr. 9a

Trauzeugen am 09.02.1889:
Mühlenbescheider Friedrich Pätzel, 49 Jahre alt, wohnhaft zu Müncheberg
Gemeindevorsteher Otto Altenburg, 34 Jahre alt, wohnhaft zu Neu Beelitz

StArch Landsberg, 66/657/0/2/4, Standesamt Balz Kr. Landsberg/W, Heiratsregister Balz 1889, lfdNr 1

Altenburg, Eduard <7415> Personenblatt

* 20.09.1830 in Wildenbruch , männlich , ref.

GESCHWISTER: Wilhelm Altenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Eduard <7415>

* 20.09.1830 in Wildenbruch, ref.
Sohn von 'Wilhelm Altenburg'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 81

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Friederike Wilhelmine

Friederike Wilhelmine Altenburg , geb. Rose Wittwe des … Brennerei-Inspektor W. Altenburg gestorben am 04.05.1864 Alter: 61 J. Masern

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Altenburg, Julius

Tochter von Steinsetzer Julius Altenburg geboren am 21.03.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Altenburg, W.

Friederike Wilhelmine Altenburg , geb. Rose Wittwe des … Brennerei-Inspektor W. Altenburg gestorben am 04.05.1864 Alter: 61 J. Masern

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Altenburg, Wilhelm <7414> Personenblatt

* 10.08.1804 in Carzig , männlich , ref.
Brenner in Soldin

Kind: Eduard Altenburg, * 20.09.1830 in Wildenbruch
Kind: Wilhelm Altenburg, * 19.03.1831 in Farne

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Wilhelm <7416> Personenblatt

* 19.03.1831 in Farne , männlich , ref.

GESCHWISTER: Eduard Altenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Wilhelm <7414>

Vater von Eduard Altenburg * 20.09.1830 in Wildenbruch
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 81

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Wilhelm <7416>

* 19.03.1831 in Farne, ref.
Sohn von 'Wilhelm Altenburg'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 81

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altenburg, Wilhelm <7414>

Vater von Wilhelm Altenburg * 19.03.1831 in Farne
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 81

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 157

Altermann, L.A.E.

L. Kretzer Bürger, Schuhmachermeister
L.A.E. Altermann Jungfrau
Aufgebot. Reformierte Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Altermann, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Altmann, Karl Friedrich Gustav

Karl Friedrich Gustav Altmann, Brennmeister aus Schlegelsburg
Marie Sophie Emilie Blumberg aus Grimthal Kr. Ober-Barmin
Aufgebot am 14.06.1896, Aushang 16.06.1896 - 01.07.1896 Standesamt Grimthal

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 32/1896

Altmann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 230
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 604

Amm, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 5
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 1, lfdNr 6

Anacker, Johann Christoph <3576> Personenblatt

männlich
Pfeiffenmacher in Soldin

Pfeiffenmacher in Soldin 1785 , Bürgereid am 16.10.1785
Bürger und Grundtücksbesitzer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Anacker, Johann Christoph <3576>

Pfeiffenmacher, Bürgereid am 16.10.1785, Bürger und Grundtücksbesitzer in Soldin,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 279

Andres, Martin <2871> Personenblatt

* um 1707 in Gocht , männlich
Müller in Soldin

Müller in Soldin 1741 , Bürgereid am 08.06.1741 , sein Alter 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Andres, Martin <2871>

Müller, * um 1707 in Gocht, Bürgereid am 08.06.1741, Alter: 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 88

Androw, August Friedrich Wilhelm

August Friedrich Wilhelm Androw, Arbeiter , hier
Auguste Sophie Wilhelmine Beier aus Neuenburg
Aufgebot am 25.09.1895, Aushang 27.09.1895 - 12.10.1895 Standesamt Neuenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 54/1895

Arendt, N.N.

Ludwig Carl Wilhelm Klein, ev., wohnhaft Lippehne, * 06.07.1794 Lippehne, ~ 17.07.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Riemer Friedrich Klein, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Sophia Louisa Klein, geb. Arendt, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Meister Arendt, wohnhaft Soldin
Taufzeuge: Herr Rentzmann
Taufzeuge: Herr Pückert, wohnhaft Lippehne, Nr. 19
Taufzeuge: Frau Klein
Taufzeuge: Jungfer Haase

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 1, lfdNr 42

Arendt, Sophia Louisa

Ludwig Carl Wilhelm Klein, ev., wohnhaft Lippehne, * 06.07.1794 Lippehne, ~ 17.07.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Riemer Friedrich Klein, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Sophia Louisa Klein, geb. Arendt, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Meister Arendt, wohnhaft Soldin
Taufzeuge: Herr Rentzmann
Taufzeuge: Herr Pückert, wohnhaft Lippehne, Nr. 19
Taufzeuge: Frau Klein
Taufzeuge: Jungfer Haase

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 1, lfdNr 42

Arent, Joachim Friedrich <2775> Personenblatt

* um 1708 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1733 , Bürgereid am 22.04.1733 , sein Alter 25 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Arent, Joachim Friedrich <2775>

Tuchmacher, * um 1708 in Soldin, Bürgereid am 22.04.1733, Alter: 25 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 28

Arndt, Auguste

Am 18.01.1875 meldet Auguste Wolburg, geb. Arndt (Mutter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Auguste Wilhelmine Caroline Mathilde Wolburg (Tochter des/der Anzeigenden), 5 M. 25 T. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 17.01.1875 Soldin, morgens 05:00 Uhr

Vater: Handarbeiter Johann Wilhelm Wolburg, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Wolburg, geb. Arndt, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 8

Arndt, Auguste

Am 18.01.1875 meldet Auguste Wolburg, geb. Arndt (Mutter), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Auguste Wilhelmine Caroline Mathilde Wolburg (Tochter des/der Anzeigenden), 5 M. 25 T. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 17.01.1875 Soldin, morgens 05:00 Uhr

Vater: Handarbeiter Johann Wilhelm Wolburg, wohnhaft Soldin
Mutter: Auguste Wolburg, geb. Arndt, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 8

Arndt, Christian Ludwig <3283> Personenblatt

* um 1743 in Liebenwalde , männlich
Bäcker in Soldin

Bäcker in Soldin 1768 , Bürgereid am 08.01.1768 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Arndt, Christian Ludwig <3283>

Bäcker, * um 1743 in Liebenwalde, Bürgereid am 08.01.1768, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 204

Arndt, Johann <10943>

* 09.03.1779 in Herrndorf
Tagelöhner, verheiratet, Alter: 53 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Arndt' und 'N.N. Prinz'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, Johann <10941>

Ehemann von N.N. Prinz
Vater von Johann Arndt * 09.03.1779 in Herrndorf
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, Johann <10943>

Ehemann von N.N. Conrad
Vater von Ludwig Arndt * 26.09.1819 in Wartenberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, Johann <10943>

Ehemann von N.N. Conrad
Vater von Johann Friedrich Arndt * 24.07.1831 in Herrndorf
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, Johann Daniel Ludwig <3720> Personenblatt

* um 1769 in Soldin , männlich
Bäckergeselle in Soldin

Bäckergeselle in Soldin 1794 , Bürgereid am 14.04.1794 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Arndt, Johann Daniel Ludwig <3720>

Bäckergeselle, * um 1769 in Soldin, Bürgereid am 14.04.1794, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 318

Arndt, Johann Friedrich <10946>

* 24.07.1831 in Herrndorf, Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Arndt' und 'N.N. Conrad'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, Ludwig <10672> Personenblatt

* 26.09.1816 in Wartenberg , männlich , luth.
Knecht in Soldin
+ 15.05.1834 in Soldin - Sophienstein

VATER: Johann Arndt , Herndorf
MUTTER: N.N. Pretzel

früher auf Wilhelmsburg, 15.05.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 790
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 818

Arndt, Ludwig <10672>

* 26.09.1816 in Wartenberg, luth., Alter: 17 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Arndt' und 'N.N. Pretzel, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 13 Sophienstein, früher auf Wilhelmsburg, 15.05.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 818

Arndt, Ludwig <10945>

* 26.09.1819 in Wartenberg, Alter: 14 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Arndt' und 'N.N. Conrad'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg, am 05.05.1834 gestorben

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Arndt, N.N.

Tuchscherer in Soldin, Haus-Nr: 143
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 360

Arndt, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 90, lfdNr 888

Arndt, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 895

Arndt, Wilhelmine

Johann Gottlieb Saar Bürger und Tuchmachermeister
Wilhelmine Arndt Jungfrau aus Schildberg
Aufgebot am 09.05.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Arnoldy, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 313
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 81, lfdNr 798

Arnow, N.N.

Bot. in Soldin, Haus-Nr: 189
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 471

Arnstädt, N.N. <4578> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Kämmerer in Soldin
+ 02.08.1769 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1761, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1769

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Arnstädt, N.N. <4578>

Ratsherr, Kämmerer in Soldin 1761

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Arnstädt, N.N. <4578>

Ratsherr in Soldin 1769, + 02.08.1769

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Arnstaedt, Andreas Friedrich <3082> Personenblatt

* um 1716 in Gummern in Sachsen , männlich
Feldwebel in Soldin

Feldwebel in Soldin 1755 , Bürgereid am 19.11.1755 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Arnstaedt, Andreas Friedrich <3082>

Feldwebel, * um 1716 in Gummern in Sachsen, Bürgereid am 19.11.1755, Alter: 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 155

Aron, N.N.

Witwe (jüdisch) in Soldin, Haus-Nr: 152
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 382

Ascher, N.N.

Kaufmann in Soldin, Haus-Nr: 73
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 600 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 19, lfdNr 186

Atmann, Heinrich Michael <4133> Personenblatt

* um 1784 in Magdeburg , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1816 , Bürgereid am 19.08.1816 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Atmann, Heinrich Michael <4133>

Schuhmacher, * um 1784 in Magdeburg, Bürgereid am 19.08.1816, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 53

Augsburger, August <12712> Personenblatt

* [01.02.1822] in Soldin , männlich

GESCHWISTER: Friedrich Augsburger

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 89

Augsburger, August <12712>

Sohn von 'Handarbeiter Augsburger ', Alter: 6 J.
geimpft: 1823, Kranz
Haus-Nr: 89

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Augsburger, Friedrich <12713> Personenblatt

* [01.02.1823] in Soldin , männlich

GESCHWISTER: August Augsburger

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 89

Augsburger, Friedrich <12713>

Sohn von 'Handarbeiter Augsburger ', Alter: 5 J.
geimpft: 1823, Kranz
Haus-Nr: 89

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Augsburger, N.N. <12711> Personenblatt

* vor 1802 in [Soldin] , männlich
Handarbeiter in Soldin

Kind: August Augsburger, * [01.02.1822] in Soldin
Kind: Friedrich Augsburger, * [01.02.1823] in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 89

Augsburger, N.N. <12711>

Haus-Nr: 89
Handarbeiter
Sohn 'August Augsburger'
Alter: 6 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Augsburger, N.N. <12711>

Haus-Nr: 89
Handarbeiter
Sohn 'Friedrich Augsburger'
Alter: 5 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Augustin, Christian Gottlieb <2822> Personenblatt

* um 1709 in Königsberg , männlich

in Soldin 1736 , Bürgereid am 25.07.1736 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Augustin, Christian Gottlieb <2822>

* um 1709 in Königsberg, Bürgereid am 25.07.1736, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 48

Augustin, Friedrich Davied <3675> Personenblatt

* um 1759 in Klein Fiel in Mecklenburg , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1791 , Bürgereid am 04.10.1791 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Augustin, Friedrich Davied <3675>

Gärtner, * um 1759 in Klein Fiel in Mecklenburg, Bürgereid am 04.10.1791, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 306

Augustin, Gustav Robert Hermann <15725>

* 24.05.1857 in Soldin, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Robert Augustin, lebt' und 'Auguste Siegel, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort unbekannt, Vater war Rendant
Wohnort der Eltern Ibbenbüren Kr. Tecklenburg, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 14, lfdNr 129

Augustin, Gustav Robert Hermann <15725>

* 24.05.1857 in Soldin, ev., Bäcker, 22 Jahre alt
Sohn von 'Robert Augustin' und 'Auguste Siegel'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 1, aktueller Aufenthaltsort unbekannt, Vater war Rendant
Wohnort der Eltern Ibbenbüren Kr. Tecklenburg, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 2, lfdNr 10

Augustin, N.N. <2265>

Heildiener, Alter 32 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 103b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 7 Rtl 18 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 103

Augustin, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 52
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 153

Augustin, Peter <4279> Personenblatt

* 11.04.1794 in Soldin , männlich
Schuhmacher, Exekutor in Soldin

oo Henriette Semke, Trauung: vor 1821

Kind: Robert Augustin, * 18.09.1821 in Soldin
Kind: Friedrich Gustav Wilhelm Reinhold Augustin, * 23.09.1839 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1821 , Bürgereid am 21.11.1821 , sein Alter 26 Jahre
14. Landwehr Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 141

Augustin, Peter <4279>

Schuhmacher, * um 1795 in Soldin, Bürgereid am 21.11.1821, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 83

Augustin, Peter Paul <4232> Personenblatt

* um 1768 in Stettin , männlich
Maurergeselle in Soldin, Stettin

Maurergeselle in Soldin 1819 , Bürgereid am 01.06.1819 , sein Alter 51 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Augustin, Peter Paul <4232>

Maurergeselle, * um 1768 in Stettin, Bürgereid am 01.06.1819, Alter: 51 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 74

Augustin, Robert <2265> Personenblatt

* 18.09.1821 in Soldin , männlich
Heildiener, Barbier in Soldin

VATER: Peter Augustin , Schuhmacher, Exekutor , Soldin
MUTTER: Henriette Semke

GESCHWISTER: Friedrich Gustav Wilhelm Reinhold Augustin

oo Auguste Siegel, Trauung: vor 1845

Kind: Julius Theodor Louis Augustin, * 26.10.1845 in Soldin
Kind: N.N. Augustin, * 11.09.1849 in Soldin

Tochter am 11.09.1849 zu Soldin geboren
stimmfähiger Heildiener in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 103b, 32 Jahre alt,
lfd. Nr. 103 nach Steuerzahlung, 7 Rtl 18 Sgr im Jahre 1854

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1849
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 141
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 68

Augustin, Robert

Ehemann von Auguste Siegel
Vater von Gustav Robert Hermann Augustin * 24.05.1857 in Soldin
Wohnort Ibbenbüren Kr. Tecklenburg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 14, lfdNr 129

Augustin, Robert

Ehemann von Auguste Siegel
Vater von Gustav Robert Hermann Augustin * 24.05.1857 in Soldin
Wohnort Ibbenbüren Kr. Tecklenburg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 2, lfdNr 10

Augustin, Robert

Ehemann von Auguste Siegel
Vater von Robert Adolf Ernst Augustin * 25.05.1859 in Soldin
Wohnort Ibbenbüren Kr. Tecklenburg

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 18, lfdNr 174

Augustin, Robert Adolf Ernst <15946>

* 25.05.1859 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Robert Augustin' und 'Auguste Siegel'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 1, Vater war Rendant
Wohnort der Eltern Ibbenbüren Kr. Tecklenburg, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 18, lfdNr 174

Awen, Joachim <4579> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1678, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1664

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1665

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1666

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1667

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1668

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1669

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1670

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1671

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1672

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1674

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1675

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1676

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr in Soldin 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Awen, Joachim <4579>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1678

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Axhausen, N.N.

Schreiber in Soldin, Haus-Nr: 120
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 310

Axin, Michel Friedrich <3828> Personenblatt

* um 1767 in Amt Himmelstadt , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1798 , Bürgereid am 03.12.1798 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Axin, Michel Friedrich <3828>

Gärtner, * um 1767 in Amt Himmelstadt, Bürgereid am 03.12.1798, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 3

Bache, Johann <4188> Personenblatt

* um 1753 in Sprengsdorf in Oberschlesien , männlich
Chausseeaufseher in Soldin

Chausseeaufseher in Soldin 1818 , Bürgereid am 19.03.1818 , sein Alter 65 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bache, Johann <4188>

Chausseeaufseher, * um 1753 in Sprengsdorf in Oberschlesien, Bürgereid am 19.03.1818, Alter: 65 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 64

Backhaus, Carl Friedrich Wilhelm <15830>

* 22.12.1858 in Soldin, ev., Klemper, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Schwerin Mecklenburg, Vater war Schlosser
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 11, lfdNr 98

Backhaus, Christian

Henriette Backhaus , geb. Marten Wittwe des …. weil. Ackerbürger Christian Backhaus gestorben am 01.02.1857 Alter: 72 J. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Backhaus, Christian Friedrich <3366> Personenblatt

* um 1750 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1773 , Bürgereid am 19.04.1773 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Backhaus, Christian Friedrich <3969> Personenblatt

* in Soldin , männlich
Ackerbürger in Soldin

Ackerbürger in Soldin 1808 , Bürgereid am 09.02.1808 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Backhaus, Christian Friedrich <3366>

Ackersmann, * um 1750 in Soldin, Bürgereid am 19.04.1773, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 225

Backhaus, Christian Friedrich <3969>

Ackerbürger, * in Soldin, Bürgereid am 09.02.1808

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 27

Backhaus, Henriette

Henriette Backhaus , geb. Marten Wittwe des …. weil. Ackerbürger Christian Backhaus gestorben am 01.02.1857 Alter: 72 J. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Backhaus, Karl Friedrich Wilhelm <15830>

* 22.12.1858 in Soldin, ev., Klempner, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Backhaus, lebt' und 'Luise Weinberg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Schwerin in Mecklenburg, Vater war Schlosser
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 176

Backhaus, Michel Ludwig <2980> Personenblatt

* um 1715 in Dorf Stöwer , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1750 , Bürgereid am 03.03.1750 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Backhaus, Michel Ludwig <2980>

Ackersmann, * um 1715 in Dorf Stöwer, Bürgereid am 03.03.1750, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 124

Backhaus, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 290
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 203 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 76, lfdNr 745

Backhaus, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Backhaus, N.N.

Charl. Rienitz , geb. Backhaus Wittwe des … Ackerbürger Christ. Rienitz gestorben am 28.10.1861 Alter: 83 J. 1 M. 7 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Backhaus, Otto Friedlieb <2902> Personenblatt

* um 1720 in Greifenhagen in Pommern , männlich
Bäcker in Soldin

Bäcker in Soldin 1743 , Bürgereid am 09.12.1743 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Backhaus, Otto Friedlieb <3469> Personenblatt

* um 1753 in Soldin , männlich
Brandeigen in Soldin

Brandeigen in Soldin 1779 , Bürgereid am 04.07.1779 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Backhaus, Otto Friedlieb <2902>

Bäcker, * um 1720 in Greifenhagen in Pommern, Bürgereid am 09.12.1743, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 97

Backhaus, Otto Friedlieb <3469>

Brandeigen, * um 1753 in Soldin, Bürgereid am 04.07.1779, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 253

Backhaus, W. <2682> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Ackerbürger in Soldin

Kind: Wilhelm Friedrich Backhaus, * 27.04.1850 in Soldin

Sohn am 27.04.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Backhaus, W. <2682>

Sohn von Ackerbürger W. Backhaus geboren am 27.04.1850

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Backhaus, Wilh.

Tochter von Ackerbürger Wilh. Backhaus geboren am 05.02.1852

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Backhaus, Wilh.

Ackerbürger Wilh. Backhaus gestorben am 25.09.1852 Alter: 43 J. 2 M. 22 T. Lungenentzündung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Backhaus, Backhauss, Wilhelm Friedrich <2683> Personenblatt

Backhaus
* 27.04.1850 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

Sohn von Ackerbürger W. Backhaus

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 8, Nr 114

Backhausen, Christoph <2960> Personenblatt

* um 1713 in Niendorf bei Bahn Nm. , männlich

in Soldin 1748 , Bürgereid am 31.05.1748 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Backhausen, Christoph <2960>

* um 1713 in Niendorf bei Bahn Nm., Bürgereid am 31.05.1748, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 117

Backhauss, N.N.

Ackerbürger, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 1

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 2, lfdNr 48

Bader, Minne <13117>

Tochter von 'Maurergeselle Johann Bader ', Alter: 6 J.
geimpft: 1822 in Brandenburg
Haus-Nr: 244

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Baengs, Carl

Ehemann von Regine Ulrich
Vater von Carl Friedrich Baengs * 14.03.1849 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Neuenburg Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 111

Baengs, Carl Friedrich <14726> Personenblatt

* 14.03.1849 in Neuenburg Kr. Soldin , männlich , ev.
Schuhmacher in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, Nr 111

Baengs, Carl Friedrich <14726>

* 14.03.1849 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Schuhmacher, 20 Jahre alt
Sohn von 'Carl Baengs, lebt' und 'Regine Ulrich, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 16, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Neuenburg Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 111

Bagantz, Carl Ludwig <3453> Personenblatt

* um 1752 in Soldin , männlich
Fischer in Soldin

Fischer in Soldin 1778 , Bürgereid am 24.06.1778 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Carl Ludwig <3453>

Fischer, * um 1752 in Soldin, Bürgereid am 24.06.1778, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 248

Bagantz, Christian <2937> Personenblatt

* um 1721 in Soldin , männlich
Kürschner in Soldin

Kürschner in Soldin 1746 , Bürgereid am 04.11.1746 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Christian <2937>

Kürschner, * um 1721 in Soldin, Bürgereid am 04.11.1746, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 109

Bagantz, Christian Ludewig <3311> Personenblatt

* um 1746 in Soldin , männlich
Kürschner in Soldin

Kürschner in Soldin 1770 , Bürgereid am 05.01.1770 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Christian Ludewig <3311>

Kürschner, * um 1746 in Soldin, Bürgereid am 05.01.1770, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 210

Bagantz, Gottfried <2926> Personenblatt

* um 1721 in Soldin , männlich
Tuchmachergeselle in Soldin

Tuchmachergeselle in Soldin 1746 , Bürgereid am 06.06.1746 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Gottfried <3389> Personenblatt

* um 1749 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1774 , Bürgereid am 07.10.1774 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Gottfried <2926>

Tuchmachergeselle, * um 1721 in Soldin, Bürgereid am 06.06.1746, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 105

Bagantz, Gottfried <3389>

Tuchmacher, * um 1749 in Soldin, Bürgereid am 07.10.1774, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 231

Bagantz, Johann Friedrich <3038> Personenblatt

* um 1727 in Soldin , männlich
Fischer in Soldin

Fischer in Soldin 1753 , Bürgereid am 05.03.1753 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bagantz, Johann Friedrich <3038>

Fischer, * um 1727 in Soldin, Bürgereid am 05.03.1753, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 141

Baganz, Adam <3660> Personenblatt

* um 1766 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1790 , Bürgereid am 23.12.1790 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baganz, Adam <3660>

Tuchmacher, * um 1766 in Soldin, Bürgereid am 23.12.1790, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 303

Baganz, Adam <4225>

Weber, * um 1795 in Soldin, Bürgereid am 18.03.1819, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 73

Baganz, Carl Ludwig

Carl Ludwig Baganz Bürger und Webermeister
Albertine Deutschky aus Berlinchen
Aufgebot am 19.12.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Baganz, Johann Ludwig <3856> Personenblatt

* um 1777 in Soldin , männlich
Fischer in Soldin

oo N.N. Wolters, Trauung: vor 1811

Kind: Friedrich Baganz, * 11.06.1811 in Soldin

Fischer in Soldin 1801 , Bürgereid am 14.10.1801 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 372

Baganz, Johann Ludwig <3856>

Fischer, * um 1777 in Soldin, Bürgereid am 14.10.1801, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 10

Baganz, Martin Friedrich <4057> Personenblatt

* um 1786 in Soldin , männlich
Fischer in Soldin

Fischer in Soldin 1811 , Bürgereid am 31.12.1811 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Baganz, Martin Friedrich <4057>

Fischer, * um 1786 in Soldin, Bürgereid am 31.12.1811, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 38

Baganz, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 233
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 63, lfdNr 612

Baganz, Paul <3731> Personenblatt

* um 1764 in Soldin , männlich
Seiler in Soldin

Seiler in Soldin 1795 , Bürgereid am 06.02.1795 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baganz, Paul <3731>

Seiler, * um 1764 in Soldin, Bürgereid am 06.02.1795, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 321

Baganz, Samuel <3538> Personenblatt

* um 1760 in Soldin , männlich
Fischergeselle in Soldin

Fischergeselle in Soldin 1783 , Bürgereid am 31.05.1783 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baganz, Samuel <3538>

Fischergeselle, * um 1760 in Soldin, Bürgereid am 31.05.1783, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 272

Baganz, Bagantz, Bagans, Adam <4225> Personenblatt

Baganz
* um 1795 in Wuthenow , männlich
Weber in Soldin

oo Luise Linde, Trauung: vor 1820

Kind: Wilhelmine Baganz, * [31.03.1820] in Soldin
Kind: Johann Friedrich Adam Baganz, * 20.09.1821 in Soldin
Kind: Carl Ludwig Baganz, * 14.02.1824 in Soldin
Kind: Wilhelmine Baganz, * [01.02.1826] in Soldin
Kind: Julius Baganz, * [01.02.1826] in Soldin
Kind: August Robert Baganz, * 28.10.1828 in Soldin
Kind: Henriette Charlotte Baganz, * 22.03.1831 in Soldin, Kr. Soldin Nm.
Kind: Wilhelm Gustav Baganz, * 16.03.1834 in Soldin

Weber in Soldin 1819 , Bürgereid am 18.03.1819 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 233
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 96
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 233
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 542
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 44/1904

Bahr, N.N.

Johanna Wilhelmine Caroline Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * 27.11.1794 Lippehne, ~ 02.12.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Braueigen Christian Friedrich Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau N.N. Schwartz, geb. Bahr, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Herr Brauer (jun.) Rentzmann
Taufzeuge: Jäger Schorjahn, wohnhaft Diedersdorff
Taufzeuge: Meister Neumann
Taufzeuge: Frau Schwartz, geb. Degelow
Taufzeuge: Jungfer Bahr

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 8, lfdNr 65

Bahr, N.N.

Johanna Wilhelmine Caroline Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * 27.11.1794 Lippehne, ~ 02.12.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Braueigen Christian Friedrich Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau N.N. Schwartz, geb. Bahr, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Herr Brauer (jun.) Rentzmann
Taufzeuge: Jäger Schorjahn, wohnhaft Diedersdorff
Taufzeuge: Meister Neumann
Taufzeuge: Frau Schwartz, geb. Degelow
Taufzeuge: Jungfer Bahr

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 8, lfdNr 65

Balck, Daniel <2861> Personenblatt

* um 1715 in Lippehne , männlich
Garnwebergeselle in Soldin

Garnwebergeselle in Soldin 1740 , Bürgereid am 03.12.1740 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Balck, Daniel <2861>

Garnwebergeselle, * um 1715 in Lippehne, Bürgereid am 03.12.1740, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 84

Balcke, Daniel <2987> Personenblatt

* in Rackitt bei Pyritz , männlich
Gewesener Postillion in Soldin

Gewesener Postillion in Soldin 1750 , Bürgereid am 08.04.1750

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Balcke, Daniel <2987>

Gewesener Postillion, * in Rackitt bei Pyritz, Bürgereid am 08.04.1750

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 125

Balfanz, Jul. Gottl. Wilh.

Jul. Gottl. Wilh. Balfanz Sattlermeister aus Gr. Crossin bei Bärwalde
Caroline Mecklenburg Jungfrau
Aufgebot am 01.05.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Baltzer, Christoph <2889> Personenblatt

* um 1714 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1742 , Bürgereid am 08.08.1742 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baltzer, Christoph <2889>

Tuchmacher, * um 1714 in Soldin, Bürgereid am 08.08.1742, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 93

Baltzer, Joh. Christian <3549> Personenblatt

* um 1757 in Soldin , männlich
Tuchmachergeselle in Soldin

Tuchmachergeselle in Soldin 1784 , Bürgereid am 09.03.1784 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baltzer, Joh. Christian <3549>

Tuchmachergeselle, * um 1757 in Soldin, Bürgereid am 09.03.1784, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 274

Baltzer, Michel <2930> Personenblatt

* um 1722 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1746 , Bürgereid am 29.08.1746 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Baltzer, Michel <2930>

Tuchmacher, * um 1722 in Soldin, Bürgereid am 29.08.1746, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 107

Bandelow, Auguste Wilhelmine

Carl Friedrich Wilhelm Riedler, Kutscher aus Schlegelsburg
Auguste Wilhelmine Bandelow Dienstmagd aus Zollen
Aufgebot am 26.05.1896, Aushang 27.05.1896 - 11.06.1896 Standesamt Wuthenow

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 27/1896

Bandlow, Carl Julius Ferdinand

Carl Julius Ferdinand Bandlow, Arbeiter aus Mathildenhof
Anna Marie Elisabeth Magnus aus Schlegelsburg
Aufgebot am 30.12.1895, Aushang 03.01.1896 - 18.01.1896 Standesamt Mellentin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 2/1896

Bänitz, Jacob A. <9942> Personenblatt

* 26.08.1818 in Landsberg , männlich , luth.
Lehrling in Soldin

VATER: Johann Bänitz
MUTTER: Lisette Wiedeburg

Aufenthalt in Frankfurt O.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 641

Bänitz, Jacob A. <9942>

* 26.08.1818 in Landsberg, luth.
Lehrling, Alter: 15 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Bänitz' und 'Lisette Wiedeburg'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 285, Aufenthalt in Frankfurt O.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 641

Bänitz, Johann <9940> Personenblatt

* vor 1798 , männlich

oo Lisette Wiedeburg, Trauung: vor 1818

Kind: Jacob A. Bänitz, * 26.08.1818 in Landsberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 641

Bänitz, Johann <9940>

Ehemann von Lisette Wiedeburg
Vater von Jacob A. Bänitz * 26.08.1818 in Landsberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 285

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 641

Bärent, Christoph Friedrich <2765> Personenblatt

* um 1698 in Soldin , männlich
Tischler in Soldin

Tischler in Soldin 1732 , Bürgereid am 27.02.1732 , sein Alter 34 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bärent, Christoph Friedrich <2765>

Tischler, * um 1698 in Soldin, Bürgereid am 27.02.1732, Alter: 34 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 23

Bareth, Andreas <2866> Personenblatt

* um 1718 in Angermünde , männlich
Pantoffelmacher in Soldin

Pantoffelmacher in Soldin 1741 , Bürgereid am 26.04.1741 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bareth, Andreas <2866>

Pantoffelmacher, * um 1718 in Angermünde, Bürgereid am 26.04.1741, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 86

Barkofski, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Barkowsky, Johann Friedrich <4374> Personenblatt

* 30.10.1799 in Lippehne , männlich
Bäcker in Soldin

oo N.N. Schwarz, Trauung: vor 1826

Kind: Reinsch Echard Ludwig Barkowsky, * 27.09.1826 in Soldin

Bäcker in Soldin 1825 , Bürgereid am 06.10.1825 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 54
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 113

Barkowsky, Johann Friedrich <4374>

Bäcker, * 30.10.1799 in Lippehne, Bürgereid am 06.10.1825, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 106

Barkowsky, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 54
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 462 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 156

Barkowsky, Reinhard Eduard Ludwig

Reinhard Eduard Ludwig Barkowsky Bürger und Bäckermeister
Albertine Henriette Radefeldt Jungfrau
Aufgebot am 04.09.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Barleben, Carl Wilhelm <3342> Personenblatt

* um 1737 in Soldin , männlich
Maurergeselle in Soldin

Maurergeselle in Soldin 1772 , Bürgereid am 13.03.1772 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Barleben, Carl Wilhelm <3342>

Maurergeselle, * um 1737 in Soldin, Bürgereid am 13.03.1772, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 218

Barowsky, N.N.

Barbier in Soldin, Haus-Nr: 18
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 8, lfdNr 79

Barowsky, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 298
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 78, lfdNr 767

Bartels, Christina

Johann Ludwig Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * 30.09.1794 Lippehne, ~ 03.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Johann Friedrich Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Christina Schwartz, geb. Bartels, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bäckermeister Martin Schwartz
Taufzeuge: Martin Lange
Taufzeuge: Jungfer Schwartz

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 4, lfdNr 53

Bartsch, Johann Friedrich <3035> Personenblatt

* um 1720 in Cüstrin , männlich
Seifensieder in Soldin

Seifensieder in Soldin 1753 , Bürgereid am 07.02.1753 , sein Alter 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bartsch, Johann Friedrich <3035>

Seifensieder, * um 1720 in Cüstrin, Bürgereid am 07.02.1753, Alter: 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 140

Bärwalde, Henriette

Ehefrau von Carl Scheel
Mutter von Carl Friedrich Wilhelm Scheel * 01.11.1850 in Tempelburg Kr. Neustettin
Wohnort Tempelburg Kr. Neustettin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 8, lfdNr 122

Bast, Berthold August Emil

Berthold August Emil Bast, Müller aus Adamsdorf
Martha Marie Erdmanda Nack verw. Ackerbürger Schack aus Lippehne
Aufgebot am 27.12.1898, Aushang 29.12.1898 - 13.01.1899 Standesamt Lippehne

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 70/1898

Bätsch, Ernst Gottlieb <4318> Personenblatt

* um 1778 in Sonnenburg , männlich
...macher in Soldin

...macher in Soldin 1823 , Bürgereid am 28.08.1823 , sein Alter 45 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bätsch, Ernst Gottlieb <4318>

...macher, * um 1778 in Sonnenburg, Bürgereid am 28.08.1823, Alter: 45 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 95

Baudaeh, Ferdinand August <4274> Personenblatt

* um 1794 in Giesmansdorf in Schlesien , männlich
Adjudand in Soldin

Adjudand in Soldin 1821 , Bürgereid am 06.09.1821 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Baudaeh, Ferdinand August <4274>

Adjudand, * um 1794 in Giesmansdorf in Schlesien, Bürgereid am 06.09.1821, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 82

Bauer, Carl Hermann Dietrich <11407> Personenblatt

* 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow , männlich , ev.
Student in Soldin

VATER: Carl Hermann Eugen Bauer
MUTTER: Friederike Charlotte Agnes Plesch

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 5, Nr 70
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 15
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 1, Nr 3

Bauer, Carl Hermann Dietrich <11407>

* 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow, ev., Student, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hermann Eugen Bauer, lebt' und 'Friederike Charlotte Agnes Plesch, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 16, aktueller Aufenthaltsort Breslau
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 5, lfdNr 70

Bauer, Carl Hermann Dietrich <11407>

* 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow, ev., Student, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hermann Eugen Bauer, lebt' und 'Friederike Charlotte Agnes Plesch, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 16, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 15

Bauer, Carl Hermann Dietrich <11407>

* 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow, ev., Student, 23 Jahre alt
Sohn von 'Carl Hermann Eugen Bauer, lebt' und 'Friederike Charlotte Agnes Plesch, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 16, aktueller Aufenthaltsort Berlin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 1, lfdNr 3

Bauer, Carl Hermann Eugen <11405> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Friederike Charlotte Agnes Plesch, Trauung: vor 1843

Kind: Carl Hermann Dietrich Bauer, * 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 5, Nr 70
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 15
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 1, Nr 3

Bauer, Carl Hermann Eugen <11405>

Ehemann von Friederike Charlotte Agnes Plesch
Vater von Carl Hermann Dietrich Bauer * 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 5, lfdNr 70

Bauer, Carl Hermann Eugen <11405>

Ehemann von Friederike Charlotte Agnes Plesch
Vater von Carl Hermann Dietrich Bauer * 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 15

Bauer, Carl Hermann Eugen <11405>

Ehemann von Friederike Charlotte Agnes Plesch
Vater von Carl Hermann Dietrich Bauer * 06.05.1843 in Zempelburg Kr. Flatow
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 1, lfdNr 3

Bauer, N.N. <2244> Personenblatt

* um 1812 , männlich
Kreis-Gerichts-Director in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Director in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 44, 43 Jahre alt,
lfd. Nr. 13 nach Steuerzahlung, 59 Rtl 24 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Bauer, N.N. <2244>

Kreis-Gerichts-Director, Alter 43 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 44, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 59 Rtl 24 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 13

Bauer, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 181
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 45, lfdNr 446

Bauer, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 181
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 45, lfdNr 447

Bauer, Rochus <3940> Personenblatt

* um 1751 in Salzburg , männlich

in Soldin 1805 , Bürgereid am 09.05.1805 , sein Alter 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bauer, Rochus <3940>

* um 1751 in Salzburg, Bürgereid am 09.05.1805, Alter: 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 23

Baumann, Christian Friedrich Wilhelm <14842> Personenblatt

* 13.12.1849 in Dramburg , männlich , ev.
Tischler in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, Nr 58
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, Nr 17

Baumann, Christian Friedrich Wilhelm <14842>

* 13.12.1849 in Dramburg, ev., Tischler, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Baumann, lebt' und 'wilhelmine Blumenthal, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Dramburg
Wohnort der Eltern Dramburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 58

Baumann, Christian Friedrich Wilhelm <14842>

* 13.12.1849 in Dramburg, ev., Tischler, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Baumann, lebt' und 'Wilhelmine Blumenthal, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 22, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Dramburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 17

Baumann, Friedrich

Ehemann von wilhelmine Blumenthal
Vater von Christian Friedrich Wilhelm Baumann * 13.12.1849 in Dramburg
Wohnort Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 58

Baumann, Friedrich

Ehemann von Wilhelmine Blumenthal
Vater von Christian Friedrich Wilhelm Baumann * 13.12.1849 in Dramburg
Wohnort Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 17

Baumann, N.N. <3807> Personenblatt

männlich
Prediger in Soldin

Prediger in Soldin 1801 , Bürgereid am 02.01.1801 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Baumann, N.N. <3807>

Prediger, Bürgereid am 02.01.1801

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 9

Baute, Rudolph Johann

Rudolph Johann Baute, …gutsbesitzer aus Rörchen
Anna Auguste Emilie Westphal aus Neuenburg
Aufgebot am 12.03.1881, Aushang 12.03.1881 - 27.03.1881 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1881

Bavar, Heinrich <4580> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1326

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Bavar, Heinrich <4580>

Ratsherr in Soldin 1326

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 212

Bayl, Michel <3391> Personenblatt

* um 1745 in Pyritz , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1775 , Bürgereid am 20.02.1775 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bayl, Michel <3391>

Ackersmann, * um 1745 in Pyritz, Bürgereid am 20.02.1775, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 232

Becker, Caspar <4581> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1488
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Becker, Caspar <4581>

Ratsherr in Soldin 1488

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Becker, Caspar <4581>

Ratsherr in Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Becker, Chr. Friedrich <3770> Personenblatt

* um 1772 in Soldin , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1796 , Bürgereid am 04.07.1796 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Becker, Chr. Friedrich <3770>

Garnweber, * um 1772 in Soldin, Bürgereid am 04.07.1796, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 329

Becker, Matthis <4583> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1530
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1533
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1553
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1554, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Becker, Matthis <4583>

Ratsherr in Soldin 1530

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Becker, Matthis <4583>

Ratsherr in Soldin 1533

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Becker, Matthis <4583>

Ratsherr in Soldin 1553

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Becker, Matthis <4583>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1554

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Becker, Michael <4582> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Becker, Michael <4582>

Ratsherr in Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Becker, Regine <11066>

Ehefrau von Christian Stöhr
Mutter von Carl Stöhr * 25.09.1832 in Kraazen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 22 Schlegelsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 850

Beckurek, Andreas <4269> Personenblatt

* um 1798 in Cüstrin , männlich
Schmied in Soldin

Schmied in Soldin 1821 , Bürgereid am 06.09.1821 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Beckurek, Andreas <4269>

Schmied, * um 1798 in Cüstrin, Bürgereid am 06.09.1821, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 81

Beda, Friederike <4271>

Schneiderin, * um 1794 in Stargardt, Bürgereid am 06.09.1821, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 82

Beda, Schüler, Friederike <4271> Personenblatt

Beda
* um 1794 in Stargardt , weiblich
Schneiderin in Soldin

oo Franz Wilhelm Schüler, Kanzlist aus Königsberg, Trauung: vor 1835

Kind: Franz Wilhelm Schüler, * 15.12.1835 in Soldin

Schneiderin in Soldin 1821 , Bürgereid am 06.09.1821 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 99

Beetz, N.N.

Johann Christian Friedrich Ost, ev., wohnhaft Lippehne, * 16.10.1794 Lippehne, ~ 18.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schneider Christian Ost, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Dorothea Sophia Ost, geb. Pfeffermann, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Schuhmachermeister Beetz
Taufzeuge: Tuchwebermeister Gotthardt
Taufzeuge: Frau Degelow

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 55

Behlendorff, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 148
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 37, lfdNr 369

Behling, Michael <3631> Personenblatt

* um 1755 in Soldin , männlich

in Soldin 1789 , Bürgereid am 20.05.1789 , sein Alter 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Behling, Michael <3631>

* um 1755 in Soldin, Bürgereid am 20.05.1789, Alter: 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 295

Behling, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 162
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 405

Behtram, Carl <3717> Personenblatt

* um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1794 , Bürgereid am 10.03.1794 , sein Alter 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Behtram, Carl <3717>

Gärtner, * um 1755 in Hohenwarthe in der Neumark, Bürgereid am 10.03.1794, Alter: 39 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 317

Beier, Auguste Sophie Wilhelmine

August Friedrich Wilhelm Androw, Arbeiter , hier
Auguste Sophie Wilhelmine Beier aus Neuenburg
Aufgebot am 25.09.1895, Aushang 27.09.1895 - 12.10.1895 Standesamt Neuenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 54/1895

Bell, Anna Marie Luise

Carl Friedrich Wilhelm Schönherr, Ziegler , hier
Anna Marie Luise Bell aus Neuenburg
Aufgebot am 29.01.1887, Aushang 31.01.1887 - 15.02.1887 Standesamt Neuenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 9/1887

Belling, N.N.

Bürger, Musterung 1623,
zur heutigen Musterung nicht erschienen, Ersatzperson: die Frau Belling

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 246, lfdNr 209

Bendig, N.N.

Musikus in Soldin, Haus-Nr: 290
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 76, lfdNr 747

Benecke, N.N.

Christian Friedrich Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * 15.10.1794 Lippehne, ~ 21.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schmied Christian Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Elisabeth Freyer, geb. Hagenstein, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Deterberg
Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Benecken
Taufzeuge: Frau Benecke
Taufzeuge: Frau Freyer

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 56

Benecken, N.N.

Christian Friedrich Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * 15.10.1794 Lippehne, ~ 21.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schmied Christian Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Elisabeth Freyer, geb. Hagenstein, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Deterberg
Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Benecken
Taufzeuge: Frau Benecke
Taufzeuge: Frau Freyer

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 56

Benedict, Johann <4584> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1326

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Benedict, Johann <4584>

Ratsherr in Soldin 1326

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 212

Bengs, Louise

Magd, Alter: 23 Jahre, * um 1832, 02.01.1856 nach Neuenburg

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 4, lfdNr 39

Bengs, Michael <7728> Personenblatt

* vor 1798 , männlich

oo Regine Schulz, Trauung: vor 1818

Kind: Wilhelm Bengs, * 15.02.1818 in Neuenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 214

Bengs, Michael <7728>

Ehemann von Regine Schulz
Vater von Wilhelm Bengs * 15.02.1818 in Neuenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 106

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 214

Bengs, N.N. <11097>

Ehefrau von Christian Pfaff
Mutter von Christian Pfaff * Dec. 1819 in Mietzelfelde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 22 Schlegelsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 852

Bengs, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 879

Bengs, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1101, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1857

Bengs, Wilhelm <7730> Personenblatt

* 15.02.1818 in Neuenburg , männlich , ev.
Knecht in Soldin

VATER: Michael Bengs
MUTTER: Regine Schulz

fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 214

Bengs, Wilhelm <7730>

* 15.02.1818 in Neuenburg, ev.
Knecht
Sohn von 'Michael Bengs' und 'Regine Schulz, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 106, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 214

Benicke, Carl Friedrich <4348>

Buchbinder, * 24.10.1795 in Berda bei Brandenburg, Bürgereid am 23.09.1824, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 101

Benicke, N.N.

Friedrich Wilhelm Schlaecker, ev., wohnhaft Lippehne, * 11.09.1794 Lippehne, ~ 21.09.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Seifensieder Gottlieb Schlaecker, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Christine Schlaecker, geb. Neuendorff, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Herr Unterförster Zorn, wohnhaft Kienitz
Taufzeuge: Meister Lehmann
Taufzeuge: Meister Völcker
Taufzeuge: Frau Benicke, Nr. 71
Taufzeuge: Frau Schulze

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 4, lfdNr 52

Benicke, Benecke, Carl Friedrich <4348> Personenblatt

Benicke
* 24.10.1795 in Berda bei Brandenburg , männlich
Buchbinder in Soldin

Kind: Alexander Carl Benecke, * 16.12.1827 in Soldin

Buchbinder in Soldin 1824 , Bürgereid am 23.09.1824 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 45

Bensch, August Herrmann Otto <7928> Personenblatt

* 18.02.1833 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Gottlieb Bensch , Kanzlist , Magdeburg
MUTTER: Henriette Vetter

Militärdienst: 14. Landwehr-Reg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Bensch, Christian Ernst <3159> Personenblatt

* um 1730 in Soldin , männlich
Candidat der Chirurgiae in Soldin

Candidat der Chirurgiae in Soldin 1759 , Bürgereid am 18.06.1759 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bensch, Christian Ernst <3159>

Candidat der Chirurgiae, * um 1730 in Soldin, Bürgereid am 18.06.1759, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 174

Bensch, Christoph <3099> Personenblatt

* um 1697 in Dorf Döbbernitz bei Crossen , männlich
Gerber in Soldin

Gerber in Soldin 1756 , Bürgereid am 23.04.1756 , sein Alter 59 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bensch, Christoph <3099>

Gerber, * um 1697 in Dorf Döbbernitz bei Crossen, Bürgereid am 23.04.1756, Alter: 59 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 161

Bensch, Gottlieb <7926> Personenblatt

* 1792 in Magdeburg , männlich , ev.
Kanzlist in Soldin

oo Henriette Vetter, Trauung: vor 1833

Kind: August Herrmann Otto Bensch, * 18.02.1833 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Bensch, Gottlieb <7926>

* 1792 in Magdeburg, ev.
Kanzlist, verheiratet, Alter: 42 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 125

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 256

Bensch, Marie Therese

Carl Friedrich Kurth Ackerbürger
Marie Therese Bensch Jungfrau
Aufgebot am 19.04.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Bensch, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 223
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 162 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 589

Bentsch, George <2978> Personenblatt

* um 1690 in Brügge bei Soldin , männlich
Braueigen in Soldin

Braueigen in Soldin 1750 , Bürgereid am 03.03.1750 , sein Alter 60 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bentsch, George <2978>

Braueigen, * um 1690 in Brügge bei Soldin, Bürgereid am 03.03.1750, Alter: 60 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 123

Bentzer, Johann Friedrich <4585> Personenblatt

männlich
Ratsherr, ordin. emerit in Soldin
+ 1730 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695, Supernumerarius (Überzähliger Anwärter)
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1719
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1720
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1723
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1729, ordin. emerit
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 143, Richtstraße
Haus zwischen Michell Rödinger und Herrn Johann Wilcken, das zweite Gebäude zur Linken, der Stall, Wert 500, Versichert 300

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1693

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1694

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1695, Supernumerarius (Überzähliger Anwärter)

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1696

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1700

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1702

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1703

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1710

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1711

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1714

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1715

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1716

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1717

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1718

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1719

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1720

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1722

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr in Soldin 1723

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Johann Friedrich <4585>

Ratsherr, ordin. emerit in Soldin 1729, + 1730

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bentzer, Michel <2933> Personenblatt

* um 1716 in Simonsdorf , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1746 , Bürgereid am 07.10.1746 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bentzer, Michel <2933>

Ackersmann, * um 1716 in Simonsdorf, Bürgereid am 07.10.1746, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 108

Benz, Carl Gottlieb <4550> Personenblatt

* 18.02.1794 in Gridhausen im Amt Carzig, Soldin , männlich
Zimmergeselle in Soldin

oo N.N. Henkel, Trauung: vor 1831

Kind: Caroline Wilhelmine Benz, * [01.08.1820] in Soldin
Kind: Henriette Benz, * [01.01.1823] in Soldin
Kind: Auguste Benz, * [01.02.1825] in Soldin
Kind: Ernestine Luise Benz, * 30.11.1828 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Ludwig Benz, * 30.09.1831

Zimmergeselle in Soldin 1832 , Bürgereid am 01.11.1832 , sein Alter 38 Jahre
Tochter 'Ernestine Luise' am 30.11.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 110
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 240
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 556

Benz, Carl Gottlieb <4550>

Zimmergeselle, * 18.02.1794 in Gridhausen im Amt Carzig, Bürgereid am 01.11.1832, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 137

Benz, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 240
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 64, lfdNr 627

Benzer, Johann Michel <3775> Personenblatt

* um 1758 in Soldin , männlich
Handarbeiter in Soldin

Handarbeiter in Soldin 1796 , Bürgereid am 07.12.1796 , sein Alter 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Benzer, Johann Michel <3775>

Handarbeiter, * um 1758 in Soldin, Bürgereid am 07.12.1796, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 330

Benzer, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Benzer, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Berchner sen., N.N. <2186> Personenblatt

Berchner
* um 1855 , männlich
Rentner in Soldin

stimmfähiger Rentner in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 52, 0 Jahre alt,
lfd. Nr. 45 nach Steuerzahlung, 23 Rtl 9 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berchner sen., N.N. <2186>

Rentner, Alter 0 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 52, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 23 Rtl 9 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 45

Berckner, Johann Gottlieb <4205> Personenblatt

* um 1788 in Lippehne , männlich
Bäcker in Soldin

Bäcker in Soldin 1818 , Bürgereid am 13.071.818 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Berckner, Johann Gottlieb <4205>

Bäcker, * um 1788 in Lippehne, Bürgereid am 13.071.818, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 67

Berckner, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 38
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 662 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 118

Berckner, N.N.

Wilhelmine Friederica Friedrich, ev., wohnhaft Lippehne, * 26.08.1794 Lippehne, ~ 31.08.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Zimmermeister Daniel Friedrich, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Elisabeth Friedrich, geb. Steier, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Schuhmachermeister Schack
Taufzeuge: Meister Berckner, wohnhaft Schoenow
Taufzeuge: Bauer Steier, wohnhaft Brietzig
Taufzeuge: Frau Friedrich, wohnhaft Billerbeck
Taufzeuge: Frau Gericken, wohnhaft Lettnin
Taufzeuge: Frau Steier, wohnhaft Brietzig, des Bauers Frau
Taufzeuge: Jungfer Friedrich, wohnhaft Schoenow

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 3, lfdNr 50

Berckner jun., N.N. <2242> Personenblatt

Berckner
* um 1820 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 38, 35 Jahre alt,
lfd. Nr. 11 nach Steuerzahlung, 66 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Berckner jun., N.N. <2242>

Bäcker, Alter 35 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 38, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 66 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 11

Berendt, Johann <9265> Personenblatt

* um 1775 in Soldin , männlich , luth.
Ackerbürger in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 512

Berendt, Johann <9265>

* um 1775 in Soldin, luth.
Ackerbürger, verheiratet, Alter: 59 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 222

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 512

Berendt, N.N. <2695> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Ackerbürger in Soldin

oo N.N. Geßner aus [Soldin]

Ehefrau Berendt, geb. Geßner,
gestorben am 03.05.1850 zu Soldin, 88 J. 1 M. 18 T. alt, Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Berendt, N.N. <2694>

Berendt , geb. Geßner Ehefrau des …. Ackerbürger Berendt gestorben am 03.05.1850 Alter: 88 J. 1 M. 18 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Berendt, N.N. <2695>

Berendt , geb. Geßner Ehefrau des …. Ackerbürger Berendt gestorben am 03.05.1850 Alter: 88 J. 1 M. 18 T. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Berendt, Wilhelm <2722> Personenblatt

* um 1706 in Soldin , männlich
Töpfer in Soldin

Töpfer in Soldin 1729 , Bürgereid am 11.04.1729 , sein Alter 23 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Berendt, Wilhelm <2722>

Töpfer, * um 1706 in Soldin, Bürgereid am 11.04.1729, Alter: 23 Jahre, hiesiges Stadtkind, Monat geschätzt

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 7

Berg, Andreas <4471> Personenblatt

* um 1771 in Eschenwalde , männlich
Handarbeiter in Soldin

Handarbeiter in Soldin 1829 , Bürgereid am 21.12.1829 , sein Alter 58 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Berg, Andreas <4471>

Handarbeiter, * um 1771 in Eschenwalde, Bürgereid am 21.12.1829, Alter: 58 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 128

Berg, Marie Helene

Paul Robert Fiehn, Drechslermeister aus Brandenburg/Havel
Marie Helene Berg , hier
Aufgebot am 10.07.1893, Aushang 10.07.1893 - 25.07.1893 Standesamt Soldin, Brandenburg/Havel

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 33/1893

Berg, N.N. <4586> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Senator, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1789
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1801, Senator
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1802, Senator
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1805, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Berg, N.N. <4586>

Ratsherr in Soldin 1789

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Berg, N.N. <4586>

Ratsherr, Senator in Soldin 1801

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Berg, N.N. <4586>

Ratsherr, Senator in Soldin 1802

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Berg, N.N. <4586>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1805

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Berg, N.N.

Caroline Wilhelmine Krüger, ev., wohnhaft Lippehne, * 04.10.1794 Lippehne, ~ 12.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger, Braueigen, Ackersmann Christian Krüger, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Lowisa Krüger, geb. Mielitz, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Brauer Martin Messerschmidt
Taufzeuge: Drechsler Berg
Taufzeuge: Tischlermeister Wendt
Taufzeuge: Frau Grimmen, wohnhaft Glasow
Taufzeuge: Jungfer Woeltinger, des Bäckers Tochter

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 54

Bergauer, Friedrich <4255> Personenblatt

* um 1787 in Leipzig , männlich
Tabagistwirth in Soldin

Tabagistwirth in Soldin 1820 , Bürgereid am 29.05.1820 , sein Alter 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bergauer, Friedrich <4255>

Tabagistwirth, * um 1787 in Leipzig, Bürgereid am 29.05.1820, Alter: 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 78

Bergemann, Andreas <4554> Personenblatt

* 22.08.1787 in Königsberg Nm. , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1832 , Bürgereid am 01.11.1832 , sein Alter 45 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bergemann, Andreas <4554>

Tuchmacher, * 22.08.1787 in Königsberg Nm., Bürgereid am 01.11.1832, Alter: 45 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 138

Bergemann, C.

Tochter von Bürger und Eigenthümer C. Bergemann geboren am 05.07.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Bergemann, C. F.

Sohn von Bürger und Eigenthümer C. F. Bergemann geboren am 15.09.1857

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Bergemann, Carl

Tochter von Bürger und Eigenthümer Carl Bergemann geboren am 17.07.1859

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Bergemann, Carl Friedr.

Sohn des Bürger und Eigenthümer Carl Friedr. Bergemann gestorben am 23.01.1861 Alter: 3 J. 4 M. 8 T. Abzehrung

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Bergemann, Carl Ludwig <2923> Personenblatt

* um 1718 in Soldin , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1746 , Bürgereid am 24.01.1746 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bergemann, Carl Ludwig <2923>

Garnweber, * um 1718 in Soldin, Bürgereid am 24.01.1746, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 105

Bergemann, Emilie Henriette

Friedr. Wilh. Kurth Bürger und Lederhändler
Emilie Henriette Bergemann Jungfrau
Aufgebot am 20.03.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Bergemann, G.

Tochter von Ackerbürger G. Bergemann geboren am 07.03.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Bergemann, Gottfr.

Tochter von Ackerbürger Gottfr. Bergemann geboren am 19.09.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Bergemann, Gottfried

Tochter von Ackerbürger Gottfried Bergemann geboren am 02.09.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Bergemann, Gottfried

Sohn von Ackerbürger Gottfried Bergemann geboren am 14.09.1860

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Bergemann, Hermann August Ferdinand

Hermann August Ferdinand Bergemann, Ackerbürger , hier
Alwine Therese Emilie Rieckert aus Görlsdorf
Aufgebot am 24.02.1891, Aushang 24.02.1891 - 07.03.1891 Standesamt Görlsdorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 11/1891

Bergemann, Hermann August Ferdinand

Hermann August Ferdinand Bergemann, Ackerbürger
Sophie Marie Freymark , hier
Aufgebot am 21.06.1899, Aushang 23.06.1899 - 08.07.1899 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 47/1899

Bergemann, Johann Gottlieb <3436> Personenblatt

* um 1753 in Soldin , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1777 , Bürgereid am 07.03.1777 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bergemann, Johann Gottlieb <3436>

Garnweber, * um 1753 in Soldin, Bürgereid am 07.03.1777, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 243

Bergemann, Johannes Gottfried

Johannes Gottfried Bergemann, Ackerbürger
Anna Mathilde Agnes Grebitus , hier
Aufgebot am 26.03.1891, Aushang 26.03.1891 - 10.04.1891 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 20/1891

Bergemann, Martin

Bürger, Musterung 1623,
in der älteren Musterungsliste auch genannt

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 245, lfdNr 95

Bergemann, Michel <2988> Personenblatt

* um 1714 in Werblitz , männlich
Ackersmann in Soldin, Werblitz

Ackersmann in Soldin 1750 , Bürgereid am 08.04.1750 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bergemann, Michel <2988>

Ackersmann, * um 1714 in Werblitz, Bürgereid am 08.04.1750, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 126

Bergemann, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 845

Bergemann, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 16
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 867

Bergemann, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 188
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 94, lfdNr 924

Bergemann, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Bergemann, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Bergemann, N.N.

Maria Elisabeth Freier, ev., wohnhaft Lippehne, * 09.08.1794 Lippehne, ~ 10.08.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schmied Johann Christoph Freier, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Dorothea Sophia Freier, geb. Pfefferkorn, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Herr Christoph Freier
Taufzeuge: Frau Freier, geb. Bergemann, Frau des Schmieds Freier
Taufzeuge: Jungfer Klingebeil

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 3, lfdNr 48

Bergemann, N.N.

Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * 30.10.1794 Lippehne, ~ 02.11.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Christian Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Elisabeth Breetlow, geb. Wegner, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Braueigen Karpe
Taufzeuge: Bürger und Töpfer Hellmann
Taufzeuge: Frau Runge, Frau des Färber Runge
Taufzeuge: Frau Schwartz
Taufzeuge: Jungfer Bergemann

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 7, lfdNr 60

Berger, C.W.

F.W. Lehmann Bürger und Nagelschmiedemeister
C.W. Berger Jungfrau aus Berlinchen
Aufgebot am 16.03.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Berger, Carol. Wilh. Henr.

Gottl. Ludw. Schmidt Bürger und Tuchmachermeister
Carol. Wilh. Henr. Berger sep. Marquarst aus Rufen
Aufgebot am 22.07.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Berger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 116
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 300

Berger, N.N.

Oberbürgermeister. Wurde am 02. August 1758 vom russ. Commandeur v. Mielen festgenommen und nach Ostrow bei Zielenzig gebracht

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 167

Berger, N.N.

Oberbürgermeister. Wurde am 29.08.1759 abermals von russ. Husaren festgenommen. Er kam am 08.09.1759 wieder zurück.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 168

Berger, N.N.

Oberbürgermeister. Am 22.09.1759 kam der abermals entführte Oberbürgermeister wieder nach Soldin zurück

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 171

Berhard, Christian <2906> Personenblatt

* um 1709 in Bärwalde , männlich
Schneider in Soldin, Bärwalde

Schneider in Soldin 1744 , Bürgereid am 24.08.1744 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Berhard, Christian <2906>

Schneider, * um 1709 in Bärwalde, Bürgereid am 24.08.1744, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 99

Berkner, Carl Friedrich

Carl Friedrich Berkner Maurergeselle aus Giesenbrügge
Henriette Lock aus Neuenburg
Aufgebot am 15.09.1861. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Berkner, Ernestine

Am 13.04.1875 meldet Ackerbürger Wilhelm Fischer (Vater), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Rathsherr Rienitz, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Anna Fischer (Tochter des/der Anzeigenden), 2 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 13.04.1875 Soldin, morgens 03:15 Uhr

Vater: Ackerbürger Wilhelm Fischer, wohnhaft Soldin
Mutter: Ernestine Fischer, geb. Berkner, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 33

Berkner, N.N. <9333>

Ehefrau von Gottfried Wolfframm
Mutter von Friedrich Wolfframm * 17.04.1819 in Neuenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 228

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 528

Berkner, N.N. <9333>

Ehefrau von Gottfried Wolfframm
Mutter von Ferdinand Wolfframm * 29.07.1825 in Neuenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 228

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 528

Berkner, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Berkner, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Berkner, Wolfframm, N.N. <9333> Personenblatt

Berkner
* vor 1796 , weiblich

oo Johann Gottfried Wolfframm, Schuhmachergeselle aus Sangerhausen in Thüringen, Trauung: vor 1816

Kind: Johann Wolfframm, * 29.07.1816 in Soldin
Kind: Friedrich Wolfframm, * 17.04.1819 in Neuenburg
Kind: Ferdinand Wolfframm, * 29.07.1825 in Neuenburg
Kind: Julius Wolfframm, * 17.01.1831 in Schöneberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 528

Berkowsky, Caroline <10109>

Ehefrau von Friedrich Herlinger
Mutter von Gottlob Friedrich Herlinger * 02.01.1830 in Wilhelmsburg in Mecklenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 298

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675

Berkowsky, Johann Friedrich <4088> Personenblatt

* um 1758 in Liebenau , männlich

in Soldin 1814 , Bürgereid am 04.08.1814 , sein Alter 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Berkowsky, Johann Friedrich <4088>

* um 1758 in Liebenau, Bürgereid am 04.08.1814, Alter: 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 44

Berkowsky, Herlinger, Caroline <10109> Personenblatt

Berkowsky
* vor 1810 , weiblich

oo Friedrich Herlinger, Schlosser aus Wilhelmsburg in Mecklenburg, Trauung: vor 1830

Kind: Gottlob Friedrich Herlinger, * 02.01.1830 in Wilhelmsburg in Mecklenburg
Kind: Heinrich Herlinger, * 08.09.1831 in Kalkwesten
Kind: Wilhelm Julius Herlinger, * 05.12.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675

Berlin, Johann Friedrich Wilhelm <3910> Personenblatt

* um 1775 in Pyritz , männlich
Schwarzfärber in Soldin

Schwarzfärber in Soldin 1804 , Bürgereid am 22.10.1804 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Berlin, Johann Friedrich Wilhelm <3910>

Schwarzfärber, * um 1775 in Pyritz, Bürgereid am 22.10.1804, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 21

Berlin, Weber, Auguste <6799> Personenblatt

Berlin
* vor 1817 , weiblich

oo Johann Friedrich August Weber, Klempner aus Hettstaedt bei Magdeburg, Trauung: vor 1837

Kind: Carl Gustav Weber, * 20.11.1837 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 65

Bernd, Gottlieb <2881> Personenblatt

* um 1716 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1742 , Bürgereid am 31.01.1742 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bernd, Gottlieb <2881>

Ackersmann, * um 1716 in Soldin, Bürgereid am 31.01.1742, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 91

Berndt, Carl <6754> Personenblatt

* vor 1799 , männlich

oo Marie Piepenburg, Trauung: vor 1819

Kind: Carl Berndt, * 06.12.1819 in Wangrin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Berndt, Carl <6756> Personenblatt

* 06.12.1819 in Wangrin , männlich , luth.
Geselle in Soldin

VATER: Carl Berndt
MUTTER: Marie Piepenburg

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Berndt, Carl <6756>

* 06.12.1819 in Wangrin, luth.
Geselle, nicht verheiratet
Sohn von 'Carl Berndt' und 'Marie Piepenburg, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 20, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Berndt, Carl <6754>

Ehemann von Marie Piepenburg
Vater von Carl Berndt * 06.12.1819 in Wangrin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 20

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63

Berndt, Johann Carl Ludwig <3786> Personenblatt

* um 1769 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1797 , Bürgereid am 04.06.1797 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Berndt, Johann Carl Ludwig <3786>

Ackersmann, * um 1769 in Soldin, Bürgereid am 04.06.1797, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 333

Berndt, Julius Heinrich <10658>

* 12.07.1830 in Soldin, Sohn von 'Oeconom Martin Berndt '
Wohnung Wilhelmsburg

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 29

Berndt, Martin

Oeconom
Sohn 'Julius Heinrich Berndt' geboren am 12.07.1830, Wohnung Wilhelmsburg

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1830-1831, lfdNr 29

Berndt, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 222
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 587

Berndt, N.N.

Meyer in Soldin, Haus-Nr: 12
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 92, lfdNr 910

Berndt, N.N.

Pächter in Soldin, Haus-Nr: 13
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 92, lfdNr 911

Berndt, Hammel, Marie Luise Elisabeth <9328> Personenblatt

Berndt
* vor Nov.1809 in Linde, Kr. Greifenhagen , weiblich , evangelisch
+ 09.12.1896 in Soldin

oo Johann Gottlieb Hammel, Ackerbürger aus Soldin, Trauung: vor 1837

Kind: Carl Friedrich Fritz Hammel, * 12.11.1837 in Soldin
Kind: Luise Henriette Hammel, * 23.03.1840 in Soldin

wohnhaft zu Soldin, Große Domstraße 227a
87 Jahre alt, gestorben am 09.12.1896 vormittags 07:45 Uhr

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 526
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 107/1896
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 92/1911
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 102/1913

Familienforschung Dieter Hammel
Ahnenpass Karl Friedrich Hammel Wilhelmine Schröder, Nr. 8
Pfarramt Soldin, Kr. Soldin Nm, Geburtsregister Nr. 152/1837

Berner, Joh. Ludw.

Ackerbürger Joh. Ludw. Berner gestorben am 20.08.1852 Alter: 83 J. Alterschwäche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Berusen, Berta

Karoline Christiane Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * 26.07.1771 Mietzelfelde, ~ 02.08.1771 Mietzelfelde

Vater: Mühlenmeister Christian Friedrich Zuch, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751
Mutter: Ehefrau Katarina Zuch, geb. Pehlemann, ev, wohnhaft Mietzelfelde, * vor 1751

Taufzeuge: Herr Oberham Groste
Taufzeuge: Bürger Samuel Paestel
Taufzeuge: Frau Berta Berusen

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, Kirche Mietzelfelde- Geborne, Getraute und Gestorbene, Geborene Mietzelfelde 1771, Seite 3, lfdNr 2

Berwig, Carl <4134> Personenblatt

* um 1791 in Königsberg Nm. , männlich
Scharfrichter in Soldin

oo Charlotte Hanich, Trauung: vor 1817

Kind: Emilie Berwig, * [01.02.1814] in Soldin
Kind: Rudolph Berwig, * 11.08.1817 in Soldin
Kind: Robert Berwig, * 17.03.1820 in Soldin

Scharfrichter in Soldin 1816 , Bürgereid am 26.08.1816 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 87
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 162

Berwig, Carl <4134>

Scharfrichter, * um 1791 in Königsberg Nm., Bürgereid am 26.08.1816, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 54

Berwig, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 87
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 362 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 223

Besfert, Gottfried <3562> Personenblatt

* um 1756 in Reppen , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1784 , Bürgereid am 19.10.1784 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Besfert, Gottfried <3562>

Schuhmacher, * um 1756 in Reppen, Bürgereid am 19.10.1784, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 277

Besser, Johann Gottlob <4055> Personenblatt

* um 1783 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1811 , Bürgereid am 31.12.1811 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Besser, Johann Gottlob <4055>

Schuhmacher, * um 1783 in Soldin, Bürgereid am 31.12.1811, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 38

Besser, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 247
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 653

Besser, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 272
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 125 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 708

Besser, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Besser, Wilhelm Heinrich <4152> Personenblatt

* um 1787 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Kind: Heinrich Wilhelm Besser, * 01.01.1829 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1817 , Bürgereid am 13.01.1817 , sein Alter 30 Jahre
Sohn 'Heinrich Wilhelm' am 01.01.1829 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 122

Besser, Wilhelm Heinrich <4152>

Schuhmacher, * um 1787 in Soldin, Bürgereid am 13.01.1817, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 57

Bessert, Michell <4802> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 64, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Bernten, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 100, Versichert 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Bessert, Michell <4802>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus neben Johann Bernten, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 100, Versichert : 100

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 20, lfdNr 64

Bethe, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1717

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bethe, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr, Richter in Soldin 1718

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bethe, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1719

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bethe, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1720

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bethe, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr in Soldin 1722

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bethe, Bethen, Ernst Friedrich <4587> Personenblatt

Bethe
männlich
Ratsherr, Bürgermeister, Richter in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718, Richter
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1719, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1720, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Bethen, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr in Soldin 1710

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bethen, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr in Soldin 1711

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bethen, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1714

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bethen, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr in Soldin 1715

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bethen, Ernst Friedrich <4587>

Ratsherr in Soldin 1716

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Bethke, Hermann

Am 11.12.1875 meldet Handarbeiter Hermann Bethke (Schwiegersohn), wohnhaft Soldin
den Tod von:

Handarbeiter Ferdinand Seelig (Schwiegervater des/der Anzeigenden), 44 J. 9 M. alt, ev., wohnhaft Vorwerk Wilhelmsburg, * Kuhdamm, + 09.12.1875 Soldin, nachts, in der Nacht vom 8. auf den 9.12.1875 gestorben

Ehefrau: Caroline Auguste Seelig, geb. Glau, wohnhaft Vorwerk Wilhelmsburg, + vor 1875
Vater: Schäfer Seelig, + vor 1875

Standesbeamter: Rienitz, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 144

Bethke, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 262
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 690

Bettin, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 243
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 65, lfdNr 635

Betzel, Johann Friedrich <3183> Personenblatt

* um 1737 in Soldin , männlich
Bäcker von Grafenstein in Soldin

Bäcker von Grafenstein in Soldin 1760 , Bürgereid am 03.10.1760 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Betzel, Johann Friedrich <3183>

Bäcker von Grafenstein, * um 1737 in Soldin, Bürgereid am 03.10.1760, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 182

Bever, Auguste <11015>

Ehefrau von Christian Dumke
Mutter von Wilhelm Dumke * 31.07.1820 in Neuenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 15 Erbpächtervorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Bever, Dumke, Auguste <11015> Personenblatt

Bever
* vor 1800 , weiblich

oo Christian Dumke, Trauung: vor 1820

Kind: Wilhelm Dumke, * 31.07.1820 in Neuenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Bevermann, N.N.

Kanzlist in Soldin, Haus-Nr: 261
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 160 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 687

Beyer, Carl Hermann

Carl Hermann Beyer, Arbeitsmann aus Schlegelsburg
Caroline Wilhelmine Auguste Kroll aus Schlegelsburg
Aufgebot am 10.08.1887, Aushang 10.08.1887 - 25.08.1887 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1887

Beyer, Friedrich Wilhelm <14680>

* 07.08.1847 in Adamsdorf Kr. Soldin, ev., Knecht, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Beyer, lebt' und 'Louise Wolffgramm, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1868, Stammrolle-Nr. 20, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Neuenburg
Wohnort der Eltern Arnoldshoff Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 2

Beyer, Johann Gottlieb <3795> Personenblatt

* um 1776 in Cullies , männlich
Tuchmachermeister in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1801 , Bürgereid am 02.03.1801 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Beyer, Johann Gottlieb <3795>

Tuchmachermeister, * um 1776 in Cullies, Bürgereid am 02.03.1801, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 8

Beyer, N.N.

Schlosser in Soldin, Haus-Nr: 116
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 298

Beyer, N.N.

Beyer Ackerbürger aus Arnswalde
E. Thiele Jungfrau
Aufgebot am 13.03.1864. Bevölkerungs-Liste von Berlinchen

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Biehme, Johann <8605> Personenblatt

* 09.08.1783 in Soldin , männlich , luth.
Ackerbürger in Soldin

Kind: Henriette Fischer, * [01.02.1816] in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 168
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 390

Biehme, Johann <8605>

* 09.08.1783 in Soldin, luth.
Ackerbürger, verheiratet
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 168

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 390

Biehme, Martin <10464> Personenblatt

* 01.02.1762 in Soldin , männlich , luth.
Ackerbürger in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 745

Biehme, Martin <10464>

* 01.02.1762 in Soldin, luth.
Ackerbürger, verheiratet, Alter: 72 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 331

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 745

Biehme, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 150
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 250 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 374

Biehme, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 168
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 237 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 42, lfdNr 420

Biehme, N.N.

Ackerbürger in Soldin, Haus-Nr: 331
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 112 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 85, lfdNr 838

Biehne jun., N.N.

Ackerbürger, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 1

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 1, lfdNr 22

Biehne sen., N.N.

Ackerbürger, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 1

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 1, lfdNr 21

Bielow, Friedrich Wilhelm <3690> Personenblatt

* um 1764 in Altenflies bei Friedeberg , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1792 , Bürgereid am 10.04.1792 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bielow, Friedrich Wilhelm <3690>

Schuhmacher, * um 1764 in Altenflies bei Friedeberg, Bürgereid am 10.04.1792, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 310

Bieme, Martin <3553> Personenblatt

* um 1763 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1784 , Bürgereid am 06.04.1784 , sein Alter 21 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bieme, Martin <3553>

Ackersmann, * um 1763 in Soldin, Bürgereid am 06.04.1784, Alter: 21 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 275

Biems, Johann Gottfried <4029> Personenblatt

* um 1784 in Soldin , männlich

in Soldin 1810 , Bürgereid am 01.11.1810 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Biems, Johann Gottfried <4029>

* um 1784 in Soldin, Bürgereid am 01.11.1810, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 33

Biems, Johann Gottlieb <4151> Personenblatt

* um 1787 in Soldin , männlich
Schmied in Soldin

Schmied in Soldin 1817 , Bürgereid am 13.01.1817 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Biems, Johann Gottlieb <4151>

Schmied, * um 1787 in Soldin, Bürgereid am 13.01.1817, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 57

Bienkuer, Marie Luise Auguste

Wilh. Gust. Ludw. Gerhard Bürger und Schuhmachermeister
Marie Luise Auguste Bienkuer Jungfrau
Aufgebot am 17.06.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Biesen, Martin <2924> Personenblatt

* um 1717 in Glaucke bei Zülche , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1746 , Bürgereid am 24.01.1746 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Biesen, Martin <2924>

Ackersmann, * um 1717 in Glaucke bei Zülche, Bürgereid am 24.01.1746, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 105

Billerbeck, Mathilde Marie

Franz Carl Löffler, Ackerbürger , hier
Mathilde Marie Billerbeck aus Schönfliess
Aufgebot am 23.09.1889, Aushang 24.09.1889 - 09.10.1889 Standesamt Schönfliess

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 36/1889

Bindig, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Birckenhagen, Heinrich <4503> Personenblatt

männlich
Maurermeister in Soldin

Maurermeister in Soldin 1831 , Bürgereid am 19.05.1831 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Birckenhagen, Heinrich <4503>

Maurermeister, Bürgereid am 19.05.1831

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 133

Birckholtz, Christian Friedrich <3018> Personenblatt

* um 1730 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1752 , Bürgereid am 15.03.1752 , sein Alter 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Birckholtz, Christian Friedrich <3018>

Tuchmacher, * um 1730 in Soldin, Bürgereid am 15.03.1752, Alter: 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 136

Birckholtz, Martin <3100> Personenblatt

* um 1734 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1756 , Bürgereid am 05.05.1756 , sein Alter 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Birckholtz, Martin <3100>

Tuchmacher, * um 1734 in Soldin, Bürgereid am 05.05.1756, Alter: 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 161

Birentz, Johann Michel <3362> Personenblatt

* um 1746 in Berlin , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1773 , Bürgereid am 12.02.1773 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Birentz, Johann Michel <3362>

Schneider, * um 1746 in Berlin, Bürgereid am 12.02.1773, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 224

Blaettermann, Blättermann, Blettermann, Carl Heinrich <4192> Personenblatt

Blaettermann
* um 1782 in Soldin , männlich
Bäcker, Viktualienhändler in Soldin

oo N.N. Noak, Trauung: vor 1816

Kind: Heinrich Blaettermann, * [01.05.1814] in Soldin
Kind: Julius Blaettermann, * 22.07.1816 in Soldin
Kind: Rudolph Blaettermann, * 07.09.1818 in Soldin

Bäcker in Soldin 1818 , Bürgereid am 24.03.1818 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 226

Blaettermann, Blättermann, Blettermann, Christoph <3812> Personenblatt

Blaettermann
* um 1758 in Gruenstadt bei Aschersleben in Sachsen , männlich
Maurer in Soldin

Kind: Carl Heinrich Blaettermann, * um 1782 in Soldin

Maurer in Soldin 1798 , Bürgereid am 16.04.1798 , sein Alter 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bläsing, Christian <2734> Personenblatt

* um 1705 in Pyritz in Pommern , männlich
Pantoffelmacher in Soldin

Pantoffelmacher in Soldin 1730 , Bürgereid am 28.08.1730 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bläsing, Christian <2734>

Pantoffelmacher, * um 1705 in Pyritz in Pommern, Bürgereid am 28.08.1730, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 11

Blasow, Joahnn <4588>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1643

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Blasow, Johann <4588> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ Februar 1646 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1633
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1634, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1635
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1637
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1638
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1639
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1640, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1641
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1642
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1643, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1644
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1645
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1646, Bürgermeister, starb im Februar 1646

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1633

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1634

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1635

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1637

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1638

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1639

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1640

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1641

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1642

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1644

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr in Soldin 1645

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Blasow, Johann <4588>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1646, starb im Februar 1646, + Feb. 1646

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Blenckner, Johann Gottlob <3728> Personenblatt

* um 1746 in Klein Mankel , männlich
Schmiedemeister in Soldin

Schmiedemeister in Soldin 1794 , Bürgereid am 28.11.1794 , sein Alter 48 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Blenckner, Johann Gottlob <3728>

Schmiedemeister, * um 1746 in Klein Mankel, Bürgereid am 28.11.1794, Alter: 48 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 320

Blenkner, Johann Carl <3971> Personenblatt

* um 1779 in Soldin , männlich
Schmied in Soldin

Schmied in Soldin 1808 , Bürgereid am 12.10.1808 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blenkner, Johann Carl <3971>

Schmied, * um 1779 in Soldin, Bürgereid am 12.10.1808, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 27

Blese, Andreas

Bürger, Musterung 1623

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 244, lfdNr 2

Blettermann, Carl Heinrich <4192>

Bäcker, * um 1782 in Soldin, Bürgereid am 24.03.1818, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 64

Blettermann, Christoph <3812>

Maurer, * um 1758 in Gruenstadt bei Aschersleben in Sachsen, Bürgereid am 16.04.1798, Alter: 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 1

Block, Hermann Julius

Hermann Julius Block, Brauereiverwalter aus Schlegelsburg
Auguste Martha Wilhelmine Reetz
Aufgebot am 02.05.1893, Aushang 02.05.1893 - 17.05.1893 Standesamt Reetz, Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 20/1893

Blok, N.N. <11072>

Ehefrau von Johann Wichmann
Mutter von Johann Wichmann * 26.10.1801 in Pinnow
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 22 Schlegelsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 850

Blum, Bertha Mathilde Auguste

Carl Friedrich Burgemann, Arbeiter aus Neuenburg
Bertha Mathilde Auguste Blum , hier
Aufgebot am 23.12.1891, Aushang 24.12.1891 - 08.01.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 59/1891

Blumberg, Marie Sophie Emilie

Karl Friedrich Gustav Altmann, Brennmeister aus Schlegelsburg
Marie Sophie Emilie Blumberg aus Grimthal Kr. Ober-Barmin
Aufgebot am 14.06.1896, Aushang 16.06.1896 - 01.07.1896 Standesamt Grimthal

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 32/1896

Blümchen, Johann Benjamin <4084> Personenblatt

* um 1763 in Berneuchen , männlich
Mühlenmeister in Soldin

Mühlenmeister in Soldin 1814 , Bürgereid am 27.06.1814 , sein Alter 51 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blümchen, Johann Benjamin <4084>

Mühlenmeister, * um 1763 in Berneuchen, Bürgereid am 27.06.1814, Alter: 51 Jahre,

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 43

Blümchen, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 185
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 175 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 461

Blümecke, Theodor Friedrich <3826> Personenblatt

* um 1770 in Berneuchen , männlich
Mühlenbescheider in Soldin

Mühlenbescheider in Soldin 1798 , Bürgereid am 07.11.1798 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blümecke, Theodor Friedrich <3826>

Mühlenbescheider, * um 1770 in Berneuchen, Bürgereid am 07.11.1798, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 3

Blumenthal, Joseph Wolff <4375> Personenblatt

* in Greifenhagen , männlich
Handarbeitsmann in Soldin

Handarbeitsmann in Soldin 1825 , Bürgereid am 13.10.1825 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Blumenthal, Joseph Wolff <4375>

Handarbeitsmann, * in Greifenhagen, Bürgereid am 13.10.1825

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 107

Blumenthal, wilhelmine

Ehefrau von Friedrich Baumann
Mutter von Christian Friedrich Wilhelm Baumann * 13.12.1849 in Dramburg
Wohnort Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 4, lfdNr 58

Blumenthal, Wilhelmine

Ehefrau von Friedrich Baumann
Mutter von Christian Friedrich Wilhelm Baumann * 13.12.1849 in Dramburg
Wohnort Dramburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 2, lfdNr 17

Bluth, N.N. <2679> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Candidat aus Neuenburg in Soldin

Predigt am 05.05.1850 In der reformierten Kirche zu Soldin, Candidat aus Neuenburg

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Bluth, N.N. <2679>

Candidat aus Neuenburg, Predigt am 05.05.1850 . In der reformierten Kirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Bluth, N.N.

Kandidat aus Neuenburg, Predigt am 09.06.1850 . In der reformierten Kirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Bluth, N.N.

Kandidat aus Neuenburg, Predigt am 16.06.1850 . In der reformierten Kirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Blysemeister, Olde

Brandschaden, 5 Jahre von Zins und Renth befreit

Riedel, Band A XVIII, Codex diplomaticus brandenburgensis, Abgebrannte Soldin 1515, Seite 514

Bock, August Ferdinand <7944> Personenblatt

* 23.09.1823 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Heinrich Bock , Korbmacher , Hamburg
MUTTER: Henriette Ehrich

GESCHWISTER: Johann Heinrich Rudolph Bock, Friedrich Wilhelm Bock, Auguste Wilhelmine Bock

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 126

Bock, Auguste Wilhelmine <12810> Personenblatt

* 12.08.1825 in Soldin , weiblich

VATER: Heinrich Bock , Korbmacher , Hamburg
MUTTER: Henriette Ehrich

GESCHWISTER: Johann Heinrich Rudolph Bock, Friedrich Wilhelm Bock, August Ferdinand Bock

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, Nr 131
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 126

Bock, Friedrich Wilhelm <7943> Personenblatt

* 09.11.1819 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Heinrich Bock , Korbmacher , Hamburg
MUTTER: Henriette Ehrich

GESCHWISTER: Johann Heinrich Rudolph Bock, August Ferdinand Bock, Auguste Wilhelmine Bock

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258

Bock, Heinrich <7940> Personenblatt

* 22.01.1788 in Hamburg , männlich , ev.
Korbmacher in Soldin

oo Henriette Ehrich, Trauung: vor 1817

Kind: Johann Heinrich Rudolph Bock, * 28.09.1817 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Bock, * 09.11.1819 in Soldin
Kind: August Ferdinand Bock, * 23.09.1823 in Soldin
Kind: Auguste Wilhelmine Bock, * 12.08.1825 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 126
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 126
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258

Bock, Heinrich <7940>

* 22.01.1788 in Hamburg, ev.
Korbmacher, Alter: 46 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 126

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258

Bock, Johann Heinrich Rudolph <7942> Personenblatt

* 28.09.1817 in Soldin , männlich , ev.
Korbmacher in Soldin

VATER: Heinrich Bock , Korbmacher , Hamburg
MUTTER: Henriette Ehrich

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Bock, August Ferdinand Bock, Auguste Wilhelmine Bock

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258

Bock, N.N.

Korbmacher in Soldin, Haus-Nr: 126
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 33, lfdNr 323

Boden, Johann <2807> Personenblatt

* um 1673 in Lübben Niederlausitz , männlich
Braueigen in Soldin

Braueigen in Soldin 1735 , Bürgereid am 26.01.1735 , sein Alter 62 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Boden, Johann <2807>

Braueigen, * um 1673 in Lübben Niederlausitz, Bürgereid am 26.01.1735, Alter: 62 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 42

Boehmer, Gottfried <3884> Personenblatt

* um 1780 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1802 , Bürgereid am 08.10.1802 , sein Alter 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Boehmer, Gottfried <3884>

Ackersmann, * um 1780 in Soldin, Bürgereid am 08.10.1802, Alter: 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 16

Boelke, N.N. <2202> Personenblatt

* um 1822 , männlich
Bäcker in Soldin

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 195b, 33 Jahre alt,
lfd. Nr. 61 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Boelke, N.N. <2202>

Bäcker, Alter 33 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 195b, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 61

Boethin, Johann Gottlieb <3819> Personenblatt

* um 1745 in Preussen , männlich
Tuchmachermeister in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1798 , Bürgereid am 08.06.1798 , sein Alter 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Boethin, Johann Gottlieb <3819>

Tuchmachermeister, * um 1745 in Preussen, Bürgereid am 08.06.1798, Alter: 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 1

Boetzel, Carl Julius <2201>

* 24.08.1816 in Soldin, luth.
Bäcker, Alter: 18 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Boetzel' und 'N.N. Burghard, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, Carl Leopold <7079>

* 25.11.1825 in Soldin, luth.
Bäcker, Alter: 9 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Boetzel' und 'N.N. Burghard, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, Christian Friedrich <3276>

Bäcker, * um 1742 in Soldin, Bürgereid am 19.08.1767, Alter: 25 Jahre, , Bürgerrecht

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 203

Boetzel, Christian Friedrich <3888>

Bäcker, * um 1778 in Soldin, Bürgereid am 25.10.1802, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 16

Boetzel, Friedrich <3888>

Ehemann von N.N. Burghard
Vater von Carl Julius Boetzel * 24.08.1816 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, Friedrich <3888>

Ehemann von N.N. Burghard
Vater von Carl Leopold Boetzel * 25.11.1825 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, Friedrich <3888>

Ehemann von N.N. Burghard
Vater von Friedrich Wilhelm Boetzel * 09.04.1827 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, Friedrich Wilhelm <7080>

* 09.04.1827 in Soldin, luth.
Bäcker, Alter: 7 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Friedrich Boetzel' und 'N.N. Burghard, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 45

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Boetzel, N.N. <2201>

Bäcker, Alter 38 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 45, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 18 Rtl 29 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 60

Boetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgereidliste Soldin 1810

Boetzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgereidliste Soldin 1813

Böhm, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Böhmer, David <2888> Personenblatt

* um 1716 in Glasow , männlich
Weißgerber in Soldin

Weißgerber in Soldin 1742 , Bürgereid am 08.08.1742 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Böhmer, David <2888>

Weißgerber, * um 1716 in Glasow, Bürgereid am 08.08.1742, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 93

Böhmer, Franz Joseph <4105> Personenblatt

* um 1783 in Halle , männlich
Hutmacher in Soldin

Hutmacher in Soldin 1815 , Bürgereid am 09.10.1815 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Böhmer, Franz Joseph <4105>

Hutmacher, * um 1783 in Halle, Bürgereid am 09.10.1815, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 48

Böhmer, Gottfried <3191> Personenblatt

* um 1742 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1761 , Bürgereid am 20.04.1761 , sein Alter 19 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Böhmer, Gottfried <3191>

Ackersmann, * um 1742 in Soldin, Bürgereid am 20.04.1761, Alter: 19 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 183

Böhmer, Johann <2724> Personenblatt

* um 1703 in Glasow , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1729 , Bürgereid am 03.10.1729 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Böhmer, Johann <2724>

Garnweber, * um 1703 in Glasow, Bürgereid am 03.10.1729, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 7

Böhmer, N.N.

Carl Wilhelm Grundt, Rentier , hier
Böhmer verw. Gastwirt Böhmer aus Brandenburg a.H.
Aufgebot am 28.09.1894, Aushang 29.09.1894 - 14.10.1894 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 27/1894

Böhmer jun., N.N.

Ackerbürger, Ackerbesitzer, Anzahl Hufen: 1

BLHA, 8 Soldin 559, Soldiner Acker- und Hütungsseparation, Ackerbesitzer Soldin 1817, Seite 1, lfdNr 19

Böhmig, Friedrich <4089> Personenblatt

* um 1778 in Radeburg , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1814 , Bürgereid am 18.08.1814 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Böhmig, Friedrich <4089>

Tuchmacher, * um 1778 in Radeburg, Bürgereid am 18.08.1814, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 45

Böhmig, N.N.

Tabagist in Soldin, Haus-Nr: 18
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 156 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 88, lfdNr 869

Böhnke, Adolph Wilhelm <11842> Personenblatt

* 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg , männlich , ev.
Bäcker in Soldin

VATER: Carl Böhnke
MUTTER: Helene Böhnke

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 16

Böhnke, Adolph Wilhelm <11842>

* 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg, ev., Bäcker, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Böhnke, lebt' und 'Helene Böhnke, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1865, Stammrolle-Nr. 17, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Lauenburg
Wohnort der Eltern Lauenburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 16

Böhnke, Carl <11840> Personenblatt

* vor 1823 , männlich

oo Helene Böhnke, Trauung: vor 1843

Kind: Adolph Wilhelm Böhnke, * 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 16

Böhnke, Carl <11840>

Ehemann von Helene Böhnke
Vater von Adolph Wilhelm Böhnke * 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg
Wohnort Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 16

Böhnke, Helene <11841> Personenblatt

* vor 1823 , weiblich
+ vor 1865 in Lauenburg

oo Carl Böhnke, Trauung: vor 1843

Kind: Adolph Wilhelm Böhnke, * 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, Nr 16

Böhnke, Helene <11841>

Ehefrau von Carl Böhnke
Mutter von Adolph Wilhelm Böhnke * 01.10.1843 in Neuendorf Kr. Lauenburg
Wohnort Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 2, lfdNr 16

Boier, Johann <2823> Personenblatt

* um 1704 in Schlesig bei Breslau , männlich
Brantwein Brauer in Soldin

Brantwein Brauer in Soldin 1736 , Bürgereid am 26.09.1736 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Boier, Johann <2823>

Brantwein Brauer, * um 1704 in Schlesig bei Breslau, Bürgereid am 26.09.1736, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 49

Bojarski, N.N.

Maler in Soldin, Haus-Nr: 220
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 585

Bok, Johann Heinrich <4077> Personenblatt

* um 1786 in Hamburg , männlich
Korbmacher in Soldin

Korbmacher in Soldin 1813 , Bürgereid am 10.12.1813 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bok, Johann Heinrich <4077>

Korbmacher, * um 1786 in Hamburg, Bürgereid am 10.12.1813, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 42

Bolz, Ferdinand Ludwig <15584>

* 04.02.1856 in Schildberg Kr. Soldin, ev., Schuhmacher, 23 Jahre alt
Sohn von 'Carl Bolz, lebt' und 'Justine Manthey, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1879, Stammrolle-Nr. 24, aktueller Aufenthaltsort unbekannt, Nach Mitteilung des Magistrat zu Schönfliess genügt der F. Bolz seinem Militärdienst in Rensburg
Wohnort der Eltern Schönfliess Kr. Königsberg Nm., zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1879, Seite 1, lfdNr 1

Bondcher, Johann Traugott <3685> Personenblatt

* um 1767 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1792 , Bürgereid am 31.01.1792 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bondcher, Johann Traugott <3685>

Tuchmacher, * um 1767 in Soldin, Bürgereid am 31.01.1792, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 309

Bone, Paul

Brandschaden, 5 Jahre von Zins und Renth befreit

Riedel, Band A XVIII, Codex diplomaticus brandenburgensis, Abgebrannte Soldin 1515, Seite 514

Booth, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Borchard, Claus <4589> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1488

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Borchard, Claus <4589>

Ratsherr in Soldin 1488

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Borchard, Johann Adam <3337> Personenblatt

* um 1747 in Nickeritz in Sachsen , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1771 , Bürgereid am 09.12.1771 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Borchard, Johann Adam <3337>

Tuchmacher, * um 1747 in Nickeritz in Sachsen, Bürgereid am 09.12.1771, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 217

Borchard, N.N. <4525> Personenblatt

* 25.05.1777 in Soldin , weiblich
sep. Viktualienhändlerin Engelke in Soldin

sep. Viktualienhändlerin Engelke in Soldin 1832 , Bürgereid am 13.02.1832 , sein Alter 55 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Borchard, N.N. <4525>

sep. Viktualienhändlerin Engelke, * 25.05.1777 in Soldin, Bürgereid am 13.02.1832, Alter: 55 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 135

Borchardt, Daniel <3565> Personenblatt

* um 1734 in Umstadt bei Darmstadt , männlich
Zimmergeselle in Soldin

Zimmergeselle in Soldin 1784 , Bürgereid am 26.11.1784 , sein Alter 50 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Borchardt, Daniel <3565>

Zimmergeselle, * um 1734 in Umstadt bei Darmstadt, Bürgereid am 26.11.1784, Alter: 50 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 278

Borchardt, Johann Gottfried <3861> Personenblatt

* um 1776 in Nauen , männlich

in Soldin 1801 , Bürgereid am 23.10.1801 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Borchardt, Johann Gottfried <3861>

* um 1776 in Nauen, Bürgereid am 23.10.1801, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 11

Borchardt, Rudolf Emil Max <15829>

* 05.12.1858 in Soldin, ev., Brauer, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Borchardt, lebt' und 'Bianka Wegner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 19, aktueller Aufenthaltsort Berlin, Vater war Ackerbürger
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 16, lfdNr 175

Borchardt, Wilh.

Sohn von Ackerbürger Wilh. Borchardt geboren am 05.12.1858

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Borchardt, Wilh.

Tochter von Ackerbürger Wilh. Borchardt geboren am 18.09.1860

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Borchardt, Wilh.

Tochter des Ackerbürger Wilh. Borchardt gestorben am 26.09.1860 Alter: 8 T. Gaumenkrampf

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Borchardt, Wilh.

Sohn von Ackerbürger Wilh. Borchardt geboren am 10.12.1863

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Borchardt, Wilhelm Franz Andreas Robert <15583>

* 30.11.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 20 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Borchardt, lebt' und 'L. Wegner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Sonnenburg
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 109

Borchardt, Wilhelm Franz Andreas Robert <15583>

* 30.11.1856 in Soldin, ev., Kaufmann, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Borchardt, lebt' und 'Bianka Wegner, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Berlin, Vater war Ackerbürger
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 1, lfdNr 6

Borchart, Bartholomeus

Brandschaden, 5 Jahre von Zins und Renth befreit

Riedel, Band A XVIII, Codex diplomaticus brandenburgensis, Abgebrannte Soldin 1515, Seite 514

Borchart, Hans

Brandschaden, 5 Jahre von Zins und Renth befreit

Riedel, Band A XVIII, Codex diplomaticus brandenburgensis, Abgebrannte Soldin 1515, Seite 514

Borchert, Adolph Wilhelm

Adolph Wilhelm Borchert, Schuhmacher aus Neidenburg
Marie Wasmierski aus daselbst
Aufgebot am 29.03.1893, Aushang 01.04.1893 - 15.04.1893 Standesamt Wirnitz, Soldin Lunow, Helenstadt Neidenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 15/1893

Borchert, Gabriel Adam <3797> Personenblatt

* um 1777 in Soldin , männlich
Tuchmachermeister in Soldin

Kind: August Borchert, * [01.02.1813] in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1801 , Bürgereid am 02.03.1801 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 213

Borchert, Gabriel Adam <3797>

Tuchmachermeister, * um 1777 in Soldin, Bürgereid am 02.03.1801, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 8

Borchert, Johann Heinrich <3963> Personenblatt

* um 1782 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1807 , Bürgereid am 25.05.1807 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Borchert, Johann Heinrich <3963>

Tuchmacher, * um 1782 in Soldin, Bürgereid am 25.05.1807, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 26

Borchert, Wilh.

Tochter von Ackerbürger Wilh. Borchert geboren am 24.07.1861

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1861

Borgmanns, N.N. <10922>

Ehefrau von Johann Lindemann
Mutter von Carl Friedrich Lindemann * 15.12.1815 in Glasow
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Borjen, Maria Christine <4327> Personenblatt

* in Liebenfelde , männlich

in Soldin 1823 , Bürgereid am 13.11.1823 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Borjen, Maria Christine <4327>

* in Liebenfelde, Bürgereid am 13.11.1823

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 96

Borks, August Friedrich

August Friedrich Borks, Arbeiter aus Wilhelmsburg
Mathilde Wilhelmine Albertine Rummel aus Glasow
Aufgebot am 21.10.1890, Aushang 21.10.1890 - 04.11.1890 Standesamt Rehnitz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 63/1890

Borks, Johanne Wilhelmine Henriette

Otto Wilhelm Kriening, Arbeitsmann aus Vorwerk Wilhelmsburg
Johanne Wilhelmine Henriette Borks aus Vorwerk Wilhelmsburg
Aufgebot am 06.11.1888, Aushang 07.11.1888 - 22.11.1888 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 71/1888

Born, Johann Daniel Gottl. <4320> Personenblatt

* 23.09.1798 in Bärwalde , männlich
Schuhmachergeselle in Soldin, Bärwalde

oo Charlotte Mahler, Trauung: vor 1825

Kind: Juliane Born, * [31.12.1823] in Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Born, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Gottlieb Ferdinand Robert Born, * 16.12.1827 in Soldin
Kind: Julius Eduard Born, * 18.09.1830 in Soldin

Schuhmachergeselle in Soldin 1823 , Bürgereid am 13.11.1823 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 40
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 294
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 120
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 120, Nr 37
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Born, Johann Daniel Gottl. <4320>

Schuhmachergeselle, * 23.09.1798 in Bärwalde, Bürgereid am 13.11.1823, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 96

Born, Johann Martin <3315> Personenblatt

* um 1732 in Vietz bei Cüstrin , männlich
Brandeigen in Soldin

Brandeigen in Soldin 1770 , Bürgereid am 14.03.1770 , sein Alter 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Born, Johann Martin <3315>

Brandeigen, * um 1732 in Vietz bei Cüstrin, Bürgereid am 14.03.1770, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 211

Born, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 117
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 302

Bornschläger, Louise

Ehefrau von Christian Brauer
Mutter von Johann Friedrich August Brauer * 21.10.1851 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Neuenburg Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 136

Börnstädt, Johann <2743> Personenblatt

* um 1702 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1731 , Bürgereid am 26.02.1731 , sein Alter 29 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Börnstädt, Johann <2743>

Ackersmann, * um 1702 in Soldin, Bürgereid am 26.02.1731, Alter: 29 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 15

Bornstedt, Friedrich <3172> Personenblatt

* um 1730 in Soldin , männlich
Schmied in Soldin

Schmied in Soldin 1760 , Bürgereid am 06.06.1760 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bornstedt, Friedrich <3172>

Schmied, * um 1730 in Soldin, Bürgereid am 06.06.1760, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 178

Borsoh, Christian Friedrich <2757> Personenblatt

* um 1705 in Stargardt in Pommern , männlich
Tuchscherer in Soldin

Tuchscherer in Soldin 1731 , Bürgereid am 22.08.1731 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Borsoh, Christian Friedrich <2757>

Tuchscherer, * um 1705 in Stargardt in Pommern, Bürgereid am 22.08.1731, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 20

Böse, Theodor <7047> Personenblatt

* 29.07.1817 in Burg , männlich , luth.
Geselle in Soldin

VATER: Wilhelm Böse
MUTTER: Dorothe Köhler

wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 93

Böse, Theodor <7047>

* 29.07.1817 in Burg, luth.
Geselle
Sohn von 'Wilhelm Böse' und 'Dorothe Köhler, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 44, wandert

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 93

Böse, Wilhelm <7045> Personenblatt

* vor 1797 , männlich

oo Dorothe Köhler, Trauung: vor 1817

Kind: Theodor Böse, * 29.07.1817 in Burg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 93

Böse, Wilhelm <7045>

Ehemann von Dorothe Köhler
Vater von Theodor Böse * 29.07.1817 in Burg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 44

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 93

Bothe, Johanna

Ernst Ludw. Wilde Königl. Kreisrichter aus Zempelburg
Johanna Bothe Jungfrau aus Zahn bei Zempelburg
Aufgebot am 07.10.1860. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1860

Böttcher, N.N. <3211> Personenblatt

männlich
Königl. Postmeister in Soldin

Königl. Postmeister in Soldin 1762 , Bürgereid am 04.10.1762

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Böttcher, N.N. <3211>

Königl. Postmeister, Bürgereid am 04.10.1762

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 189

Bötticher, N.N. <3995> Personenblatt

männlich
Postmeister in Soldin

Postmeister in Soldin 1809 , Bürgereid am 18.07.1809 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Bötticher, N.N. <3995>

Postmeister, Bürgereid am 18.07.1809

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 29

Bötzel, Michel <2776>

Bäcker, * um 1703 in Soldin, Bürgereid am 29.04.1733, Alter: 30 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 28

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1810

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 833, Organisation der Soldiner Bürgergarde und Bildung des Sicherheitsvereins, Stammrolle Bürgergarde Soldin 1812

Bötzel, N.N.

Bäcker in Soldin, Haus-Nr: 45
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 356 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 14, lfdNr 134

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 384, Wahl, Bestätigung und Einführung der Stadtverordneten, Verzeichnis der Bürger Soldin 1850

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 384, Wahl, Bestätigung und Einführung der Stadtverordneten, Verzeichnis der Bürger Soldin 1851

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 384, Wahl, Bestätigung und Einführung der Stadtverordneten, Verzeichnis der Bürger Soldin 1852

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 384, Wahl, Bestätigung und Einführung der Stadtverordneten, Verzeichnis der Bürger Soldin 1853

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1101, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1857

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Bötzel, N.N.

BLHA, 8 Soldin 834, Die Organisation der Bürgerkompanien und Batallions in der Stadt Soldin 1813, Liste der 1. uniformierten Bürger-Companie 1813

Bötzel, Boetzel, Carl Julius <2201> Personenblatt

Bötzel
* 24.08.1816 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Henriette Bötzel, Carl Leopold Bötzel, Auguste Wilhelmine Bötzel, Friedrich Wilhelm Bötzel

stimmfähiger Bäcker in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 45, 38 Jahre alt,
lfd. Nr. 60 nach Steuerzahlung, 18 Rtl 29 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Bötzel, Boetzel, Carl Leopold <7079> Personenblatt

Bötzel
* 25.11.1824 in Soldin , männlich , luth.
Bäcker in Soldin

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Carl Julius Bötzel, Henriette Bötzel, Auguste Wilhelmine Bötzel, Friedrich Wilhelm Bötzel

lt. Stammrolle am 25.11.1825 geboren

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1824-1825, Nr 57
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Bötzel, Boetzel, Christian Friedrich <3276> Personenblatt

Bötzel
* um 1742 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

Bäcker in Soldin 1767 , Bürgereid am 19.08.1767 , sein Alter 25 Jahre


BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bötzel, Boetzel, Christian Friedrich <3888> Personenblatt

Bötzel
* 28.12.1778 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

MUTTER: Auguste Hasenau

oo N.N. Burghard, Trauung: vor 1816

Kind: Carl Julius Bötzel, * 24.08.1816 in Soldin
Kind: Henriette Bötzel, * vor 1816 in Soldin
Kind: Carl Leopold Bötzel, * 25.11.1824 in Soldin
Kind: Auguste Wilhelmine Bötzel, * vor 1825
Kind: Friedrich Wilhelm Bötzel, * 09.04.1827 in Soldin

Bäcker in Soldin 1802 , Bürgereid am 25.10.1802 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 45, Nr 16
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Bötzel, Boetzel, Friedrich Wilhelm <7080> Personenblatt

Bötzel
* 09.04.1827 in Soldin , männlich , luth.
Bäcker in Soldin

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Carl Julius Bötzel, Henriette Bötzel, Carl Leopold Bötzel, Auguste Wilhelmine Bötzel

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 45, Nr 16
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Bötzel, Boetzel, Henriette <12593> Personenblatt

Bötzel
* vor 1816 in Soldin , weiblich

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Carl Julius Bötzel, Carl Leopold Bötzel, Auguste Wilhelmine Bötzel, Friedrich Wilhelm Bötzel

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45

Bötzel, Boetzel, Michel <2776> Personenblatt

Bötzel
* um 1703 in Soldin , männlich
Bäcker in Soldin

Bäcker in Soldin 1733 , Bürgereid am 29.04.1733 , sein Alter 30 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bötzel, Boetzel, Schröder, Auguste Wilhelmine <12034> Personenblatt

Bötzel
* vor 1825 , weiblich
+ vor 1865 in Soldin

VATER: Christian Friedrich Bötzel , Bäcker , Soldin
MUTTER: N.N. Burghard

GESCHWISTER: Carl Julius Bötzel, Henriette Bötzel, Carl Leopold Bötzel, Friedrich Wilhelm Bötzel

oo August Wilhelm Schröder, Trauung: vor 1845

Kind: Gustav Rudolph Schröder, * 29.04.1845 in Soldin

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 45
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 13, Nr 202
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 8, Nr 116

Braase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 151
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 376

Braase, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 78 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 423

Braatz, Anna Wilhelmine <12200> Personenblatt

* 05.10.1840 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister Carl Braatz und Wilhelmine Herguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 145

Braatz, Carl Julius <9397> Personenblatt

* 08.02.1839 in Soldin , männlich , luth.
Militärinvalide, Händler in Soldin
+ 24.07.1909 in Soldin

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

oo Auguste Emma Wilhelmine Ernestine Kuban, Ehefrau aus Dammendorf Kr. Lübben, Trauung: vor 1866

Kind: Gertrud Martha Pauline Braatz, * um 1866 in Soldin
Kind: Karl Gustav Christian Braatz, * 29.06.1868 in Soldin

Sohn von Tuchmacher Carl Braatz
wohnte in Soldin Burgstraße 2, dort am 24.07.1909 um 2:15 Uhr nachts gestorben

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, Nr 131
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Familienforschung Heidrun Weber:
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1877, Nr.135
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Heiratsregister 1903, Nr.22
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65
StA Ruppin, Sterberegister 1948, Nr.179


Braatz, Carl Ludwig <4488>

Tuchmacher, * 29.08.1802 in Soldin, Bürgereid am 06.05.1830, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 131

Braatz, Carl Wilhelm <3892>

Tuchmachermeister, * um 1777 in Soldin, Bürgereid am 02.03.1803, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 17

Braatz, Christ. Friedrich <3598> Personenblatt

* um 1761 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1787 , Bürgereid am 25.05.1787 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Braatz, Christ. Friedrich <3598>

Tuchmacher, * um 1761 in Soldin, Bürgereid am 25.05.1787, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 285

Braatz, Christian Friedrich <3289> Personenblatt

* um 1745 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1768 , Bürgereid am 06.06.1768 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Braatz, Christian Friedrich <3289>

Tuchmacher, * um 1745 in Soldin, Bürgereid am 06.06.1768, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 205

Braatz, Emilie Pauline <12197> Personenblatt

* 13.02.1837 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister Carl Braatz und Herrguth

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 144

Braatz, Ephraim <2729> Personenblatt

* um 1700 in Reetz Nm. , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1730 , Bürgereid am 04.06.1730 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Braatz, Ephraim <3313> Personenblatt

* um 1744 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1770 , Bürgereid am 09.03.1770 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Braatz, Ephraim <4496> Personenblatt

* 22.01.1790 , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1830 , Bürgereid am 18.11.1830 , sein Alter 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Braatz, Ephraim <2729>

Tuchmacher, * um 1700 in Reetz Nm., Bürgereid am 04.06.1730, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 9

Braatz, Ephraim <3313>

Tuchmacher, * um 1744 in Soldin, Bürgereid am 09.03.1770, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 211

Braatz, Ephraim <4496>

Schneider, * 22.01.1790, Bürgereid am 18.11.1830, Alter: 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 132

Braatz, Henriette Adelheid <12194> Personenblatt

* 19.10.1834 in Soldin , weiblich

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz, Otto Hermann Braatz

Tochter von Tuchmachermeister C. Braatz

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 97

Braatz, Johann Heinrich <4567> Personenblatt

* 21.12.1800 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1833 , Bürgereid am 22.04.1833 , sein Alter 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Braatz, Johann Heinrich <4567>

Schuhmacher, * 21.12.1800 in Soldin, Bürgereid am 22.04.1833, Alter: 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 139

Braatz, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 178
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 44, lfdNr 441

Braatz, Otto Hermann <12191> Personenblatt

* 03.06.1846 in Soldin , männlich , ev.
Tischler in Soldin

VATER: Carl Ludwig Braatz , Bürger und Tuchmacher , Soldin
MUTTER: Henriette Wilhelmine Herrguth

GESCHWISTER: Henriette Adelheid Braatz, Emilie Pauline Braatz, Carl Julius Braatz, Anna Wilhelmine Braatz

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 135
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, Nr 71

Braatz, Bratz, Carl Ludwig <4488> Personenblatt

Braatz
* 29.08.1802 in Soldin , männlich , ev.
Bürger und Tuchmacher in Soldin

VATER: Carl Wilhelm Braatz , Tuchmachermeister , Soldin
MUTTER: N.N. Riemann

GESCHWISTER: August Albert Braatz

oo Henriette Wilhelmine Herrguth, Trauung: 29.09.1833 Staffelde Kr. Soldin

Kind: Henriette Adelheid Braatz, * 19.10.1834 in Soldin
Kind: Emilie Pauline Braatz, * 13.02.1837 in Soldin
Kind: Carl Julius Braatz, * 08.02.1839 in Soldin
Kind: Anna Wilhelmine Braatz, * 05.10.1840 in Soldin
Kind: Otto Hermann Braatz, * 03.06.1846 in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1830 , Bürgereid am 06.05.1830 , sein Alter 28 Jahre
Tochter 'Henriette Adelheid' am 19.10.1834 in Soldin geboren
Tochter 'Emilie Pauline' am 13.02.1837 in Soldin geboren
Sohn 'Carl Julius' am 08.02.1839 in Soldin geboren
Tochter 'Anna Wilhelmine' am 05.10.1840 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 135
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 97
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, Nr 144
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, Nr 131
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 145

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9
Ancestry, StA Soldin Kr. Soldin, Sterberegister 1909, Nr.65

Braatz, Bratz, Carl Wilhelm <3892> Personenblatt

Braatz
* um 1777 in Soldin , männlich
Tuchmachermeister in Soldin

oo N.N. Riemann, Trauung: vor 1802
oo Henriette Herrguth, Trauung: vor 1811

Kind: Carl Ludwig Braatz, * 29.08.1802 in Soldin
Kind: August Albert Braatz, * 02.11.1811 in Soldin

Tuchmachermeister in Soldin 1803 , Bürgereid am 02.03.1803 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 217
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Familienforschung Heidrun Weber:
StArch Landsberg, 66/1057/0/-/8, KB Staffelde 1824-1863, Aufgebotene und Getraute 1833, Seite 100/101, Nr.9

Braehmers, Franz Samuel <4530> Personenblatt

* 08.10.1804 in Soldin , männlich
Fleischer in Soldin

Fleischer in Soldin 1832 , Bürgereid am 13.02.1832 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Braehmers, Franz Samuel <4530>

Fleischer, * 08.10.1804 in Soldin, Bürgereid am 13.02.1832, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 135

Brandenburg, Auguste Ernestine

Maximilian Kuno Paech , geb. Militair-Intendantur-Secretair aus Posen
Auguste Ernestine Brandenburg Jungfrau
Aufgebot am 06.09.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Brandenburg, Carl August <9315> Personenblatt

* 31.08.1835 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Brandenburg , Gefreiter , Soldin
MUTTER: Charlotte Sommerfeld

GESCHWISTER: Friedrich Wilhelm Brandenburg

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, Nr 71
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Carl August <9315>

* 31.08.1835 in Soldin, luth.
Sohn von 'Ferdinand Brandenburg' und 'Charlotte Sommerfeld, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 226

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Carl August <9315>

* 31.08.1835 in Soldin, Sohn von 'Stammgefreiter Ferdinand Brandenburg '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 71

Brandenburg, Carl Gustav <9402> Personenblatt

* 01.03.1836 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Brandenburg , Färber, Formenstecher , Soldin
MUTTER: Florentine Louise Kamann

GESCHWISTER: Johann Ferdinand Otto Brandenburg, Gustav Adolph Brandenburg, Friedrich Hermann Brandenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, Nr 11

Brandenburg, Carl Gustav <9402>

* 01.03.1836 in Soldin, ev.
Sohn von 'Wilhelm Brandenburg' und 'Florentine Louise Kamann, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Carl Gustav <9402>

* 01.03.1836 in Soldin, Sohn von 'Formenstecher Friedrich Wilhelm Brandenburg '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, lfdNr 11

Brandenburg, Charlotte Henriette <13344>

* 22.03.1831 in Soldin, Tochter von 'Stammgefreiter Brandenburg '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 11

Brandenburg, Chr. Friedrich <3552> Personenblatt

* um 1760 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

oo N.N. Schroth, Trauung: vor 1801

Kind: Friedrich Wilhelm Brandenburg, * 10.06.1801 in Soldin

Ackersmann in Soldin 1784 , Bürgereid am 06.04.1784 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Chr. Friedrich <3552>

Ackersmann, * um 1760 in Soldin, Bürgereid am 06.04.1784, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 275

Brandenburg, Christoph <3552>

Ehemann von N.N. Schroth
Vater von Wilhelm Brandenburg * 10.06.1801 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Ferdinand <9312> Personenblatt

* vor 1813 in Soldin , männlich , luth.
Gefreiter in Soldin

MUTTER: N.N. Kamke

oo Charlotte Sommerfeld, Trauung: vor 1833

Kind: Friedrich Wilhelm Brandenburg, * 25.02.1833 in Soldin
Kind: Carl August Brandenburg, * 31.08.1835 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Ferdinand <9312>

Ehemann von Charlotte Sommerfeld
Vater von Friedrich Wilhelm Brandenburg * 25.02.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 226

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Ferdinand <9312>

Ehemann von Charlotte Sommerfeld
Vater von Carl August Brandenburg * 31.08.1835 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 226

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Ferdinand

Stammgefreiter
Sohn 'Carl August Brandenburg' geboren am 31.08.1835

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836, lfdNr 71

Brandenburg, Friedrich Hermann <11555> Personenblatt

* 11.01.1844 in Soldin , männlich , ev.
Barbier in Soldin

VATER: Friedrich Wilhelm Brandenburg , Färber, Formenstecher , Soldin
MUTTER: Florentine Louise Kamann

GESCHWISTER: Johann Ferdinand Otto Brandenburg, Carl Gustav Brandenburg, Gustav Adolph Brandenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 133

Brandenburg, Friedrich Hermann <11555>

* 11.01.1844 in Soldin, ev., Barbier, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Wilhelm Brandenburg, lebt' und 'Florentine Louise Kamann, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 1864, Stammrolle-Nr. 13, aktueller Aufenthaltsort Soldin, dient im 2. Bat. 5. Brandenb. Inf-Reg. Nr. 48
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 133

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <3112> Personenblatt

* um 1721 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1757 , Bürgereid am 10.06.1757 , sein Alter 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9314> Personenblatt

* 25.02.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Brandenburg , Gefreiter , Soldin
MUTTER: Charlotte Sommerfeld

GESCHWISTER: Carl August Brandenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9399> Personenblatt

* 10.06.1801 in Soldin , männlich , ev.
Färber, Formenstecher in Soldin

VATER: Chr. Friedrich Brandenburg , Ackersmann , Soldin
MUTTER: N.N. Schroth

oo Florentine Louise Kamann, Trauung: vor 1834

Kind: Johann Ferdinand Otto Brandenburg, * 08.10.1834 in Soldin
Kind: Carl Gustav Brandenburg, * 01.03.1836 in Soldin
Kind: Gustav Adolph Brandenburg, * 17.04.1837 in Soldin
Kind: Friedrich Hermann Brandenburg, * 11.01.1844 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, Nr 133
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, Nr 6
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, Nr 11

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <3112>

Ackersmann, * um 1721 in Soldin, Bürgereid am 10.06.1757, Alter: 36 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 164

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9314>

* 25.02.1833 in Soldin, luth., Alter: 1 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ferdinand Brandenburg' und 'Charlotte Sommerfeld'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 226

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 524

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9399>

Wollenfärber
Sohn 'Johann Ferdinand Otto Brandenburg' geboren am 08.10.1834

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, lfdNr 6

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9399>

Formenstecher
Sohn 'Carl Gustav Brandenburg' geboren am 01.03.1836

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1835-1836, lfdNr 11

Brandenburg, Friedrich Wilhelm <9399>

Ehemann von Florentine Louise Kamann
Vater von Friedrich Hermann Brandenburg * 11.01.1844 in Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 9, lfdNr 133

Brandenburg, Georg Friedrich <3948> Personenblatt

* um 1774 in Frankfurt/O. , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1806 , Bürgereid am 21.01.1806 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Brandenburg, Georg Friedrich <3948>

Schuhmacher, * um 1774 in Frankfurt/O., Bürgereid am 21.01.1806, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 24

Brandenburg, George Friedrich <3135> Personenblatt

* um 1726 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1758 , Bürgereid am 21.04.1758 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brandenburg, George Friedrich <3135>

Ackersmann, * um 1726 in Soldin, Bürgereid am 21.04.1758, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 168

Brandenburg, Gustav Adolph <9403> Personenblatt

* 17.04.1837 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Brandenburg , Färber, Formenstecher , Soldin
MUTTER: Florentine Louise Kamann

GESCHWISTER: Johann Ferdinand Otto Brandenburg, Carl Gustav Brandenburg, Friedrich Hermann Brandenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Gustav Adolph <9403>

* 17.04.1837 in Soldin, ev.
Sohn von 'Wilhelm Brandenburg' und 'Florentine Louise Kamann, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Johann Ferdinand Otto <9401> Personenblatt

* 08.10.1834 in Soldin , männlich , ev.

VATER: Friedrich Wilhelm Brandenburg , Färber, Formenstecher , Soldin
MUTTER: Florentine Louise Kamann

GESCHWISTER: Carl Gustav Brandenburg, Gustav Adolph Brandenburg, Friedrich Hermann Brandenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, Nr 6

Brandenburg, Johann Ferdinand Otto <9401>

* 08.10.1834 in Soldin, ev.
Sohn von 'Wilhelm Brandenburg' und 'Florentine Louise Kamann, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Johann Ferdinand Otto <9401>

* 08.10.1834 in Soldin, Sohn von 'Wollenfärber Friedrich Wilhelm Brandenburg ' und 'Florentine Louise Kamann '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, lfdNr 6

Brandenburg, Johann Friedrich <3030> Personenblatt

* um 1725 in Soldin , männlich
Schlachter in Soldin

Schlachter in Soldin 1752 , Bürgereid am 08.12.1752 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brandenburg, Johann Friedrich <3030>

Schlachter, * um 1725 in Soldin, Bürgereid am 08.12.1752, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 139

Brandenburg, Johann Samuel <3753> Personenblatt

* um 1771 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1795 , Bürgereid am 13.11.1795 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brandenburg, Johann Samuel <3753>

Ackersmann, * um 1771 in Soldin, Bürgereid am 13.11.1795, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 326

Brandenburg, N.N.

Färbergeselle in Soldin, Haus-Nr: 260
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 70, lfdNr 685

Brandenburg, N.N.

Stammgefreiter
Tochter 'Charlotte Henriette Brandenburg' geboren am 22.03.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 11

Brandenburg, Wilhelm <9399>

* 10.06.1801 in Soldin, ev.
Färber, verheiratet
Sohn von 'Christoph Brandenburg' und 'N.N. Schroth, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Wilhelm <9399>

Ehemann von Florentine Louise Kamann
Vater von Johann Ferdinand Otto Brandenburg * 08.10.1834 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Wilhelm <9399>

Ehemann von Florentine Louise Kamann
Vater von Carl Gustav Brandenburg * 01.03.1836 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Wilhelm <9399>

Ehemann von Florentine Louise Kamann
Vater von Gustav Adolph Brandenburg * 17.04.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 235

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 546

Brandenburg, Grundt, N.N. <9810> Personenblatt

Brandenburg
* vor 1797 , weiblich

oo Johann Carl Friedrich Grundt, Schlächter aus Soldin, Trauung: vor 1817

Kind: Johann Friedrich Grundt, * 17.10.1817 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Grundt, * 04.06.1820 in Soldin
Kind: Mathilde Grundt, * [01.12.1822] in Soldin
Kind: Ferdinand Wilhelm Grundt, * 04.09.1826 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 621

Brandis, Johann Heinrich Michael <3461> Personenblatt

* um 1747 in Erfurth , männlich
Chirurgus in Soldin

Chirugus in Soldin 1779 , Bürgereid am 15.01.1779 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brandis, Johann Heinrich Michael <3461>

Chirurgus, * um 1747 in Erfurth, Bürgereid am 15.01.1779, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 250

Brandt, Carl Friedrich <6435> Personenblatt

* 28.07.1812 in Arnswalde , männlich , luth.
Protokollführer in Soldin

VATER: Carl Brandt
MUTTER: Louise Brandt

oo Auguste Lange, Trauung: vor 1838

Kind: Carl Ferdinand Brandt, * 19.07.1838 in Soldin
Kind: Albert August Brandt, * 04.02.1845 in Soldin

Neubürger in

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 762
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 143
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 69

Brandt, Carl Friedrich <6435>

* 28.07.1812 in Arnswalde, luth.
Protokollführer, nicht verheiratet, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Brandt' und 'Louise Brandt, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 2, Neubürger in

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 27

Brandt, Gottfried <1012> Personenblatt

* 27.02.1831 in Groß Rischow Kreis Pyritz , männlich , evangelisch
Arbeiter
~ 06.03.1831 , Groß Rischow Kreis Pyritz

VATER: Johann Brandt
MUTTER: Dorothea Regina Krause

oo Anna Christina Homburg aus Groß Rischow Kreis Pyritz, Trauung: 30.01.1854 Groß Rischow Kreis Pyritz

Kind: Auguste Mathilde Brandt, * 05.02.1858 in Groß Rischow

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1180751238
Standesamt Pyritz, Heiratsregister, Nr. 38/1883
Pätzel\Kirchenbücher\Pyritz_StA\65_639_0_02_31_0057.jpg
Pätzel\Kirchenbücher\Pyritz_StA\65_639_0_02_31_0058.jpg
Aufgebot Trauung - KB Groß Rischow Nr. 2/1854 - Seite 215

Brandt, Johann <4801> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 63, Lange Dohmstraße
Haus zwischen Simon Hofmann und Michell Besserten, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 375, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Brandt, Johann <4801>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Lange Dohmstraße
Haus zwischen Simon Hofmann und Michell Besserten, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 375, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 19, lfdNr 63

Brandt, N.N. <2240> Personenblatt

* um 1816 , männlich
Kaufmann in Soldin

oo Mathilde Krönke, Trauung: vor 1846

Kind: Hugo Heinrich Theodor Brandt, * 29.08.1846 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 285, 39 Jahre alt,
lfd. Nr. 8 nach Steuerzahlung, 77 Rtl 6 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 9, Nr 136

Brandt, N.N. <2240>

Kaufmann, Alter 39 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 285, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 77 Rtl 6 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 8

Brandt, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Brandt, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Brandt, N.N.

Am 17.10.1874 meldet verehel. Henriette Wolff, geb. Gessner (Mutter), wohnhaft Soldin
anerkannt durch Kämmerer Brandt, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Minna Maria Wolff (Tochter des/der Anzeigenden), 1 J. 6 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 16.10.1874 Soldin, nachmittags 16:00 Uhr

Vater: Ackerbürger Wilhelm Wolff, + vor 1874 Soldin
Mutter: verehel. Henriette Wolff, geb. Gessner, wohnhaft Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1874, lfdNr 8

Brandt, Homburg, Christina <1018> Personenblatt

Brandt
weiblich

oo Christian Homburg, Arbeiter

Kind: Anna Christina Homburg, * 27.08.1831 in Groß Rischow Kreis Pyritz



Brandt, Pätzel, Auguste Mathilde <145> Personenblatt

Rufname: Auguste, Brandt
* 05.02.1858 in Groß Rischow , weiblich , evangelisch
~ 14.02.1858 , Groß Rischow Kreis Pyritz

VATER: Gottfried Brandt , Arbeiter , Groß Rischow Kreis Pyritz
MUTTER: Anna Christina Homburg , Groß Rischow Kreis Pyritz

oo Johann Friedrich Franz Pätzel, Arbeiter aus Batow, Trauung: 30.09.1883 Pyritz

geboren am 05.02.1858 nachmittags 04:00 Uhr

Geburtsurkunde - KB Groß Rischow Nr. 4/1858 - FHL Utah
Heiratsurkunde - StA Pyritz Nr. 38/1883 - StArch Stettin


Brasse, N.N.

Johann Friedrich Neumann, ev., wohnhaft Lippehne, * 13.11.1794 Lippehne, ~ 20.11.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Carl Friedrich Neumann, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Neumann, geb. Grützmacher, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Brauer Johann Messerschmidt
Taufzeuge: Brauer Carl Woeltinger
Taufzeuge: Frau Schuckert, geb. Buchholz
Taufzeuge: Frau Arendt, geb. Brasse

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 8, lfdNr 63

Bratz, Johann Daniel <3108> Personenblatt

* um 1734 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1757 , Bürgereid am 15.04.1757 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bratz, Johann Daniel <3108>

Tuchmacher, * um 1734 in Soldin, Bürgereid am 15.04.1757, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 163

Brauer, C. L.

Brauer , geb. Klemann Wittwe des weil….. Ackerbürger C. L. Brauer gestorben am 26.06.1850 Alter: 56 J. Lungenschlag

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Brauer, Carl <4142> Personenblatt

* um 1760 in Braunschweig , männlich
Drechsler in Soldin

Drechsler in Soldin 1816 , Bürgereid am 14.10.1816 , sein Alter 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Brauer, Carl <4142>

Drechsler, * um 1760 in Braunschweig, Bürgereid am 14.10.1816, Alter: 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 55

Brauer, Carl Friedrich

Ehemann von Christine Wilhelmine Zander
Vater von Carl Friedrich Wilhelm August Brauer * 03.01.1846 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, lfdNr 75

Brauer, Carl Friedrich Wilhelm August <14472> Personenblatt

* 03.01.1846 in Neuenburg Kr. Soldin , männlich , ev.
Ackersmann in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, Nr 75

Brauer, Carl Friedrich Wilhelm August <14472>

* 03.01.1846 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Ackersmann, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Friedrich Brauer, lebt' und 'Christine Wilhelmine Zander, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 21, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Werblitz
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 5, lfdNr 75

Brauer, Carl Ludwig <4078> Personenblatt

* um 1785 in Soldin , männlich
Ackerbürger in Soldin

Kind: Caroline Brauer, * [31.12.1823] in Soldin

Ackerbürger in Soldin 1813 , Bürgereid am 10.12.1813 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 318

Brauer, Carl Ludwig <4078>

Ackerbürger, * um 1785 in Soldin, Bürgereid am 10.12.1813, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 42

Brauer, Caroline

Ehefrau von Friedrich Thiele
Mutter von Carl Friedrich August Thiele * 16.07.1847 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Gollin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 14, lfdNr 10

Brauer, Christian

Ehemann von Louise Bornschläger
Vater von Johann Friedrich August Brauer * 21.10.1851 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Neuenburg Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 136

Brauer, George <3463> Personenblatt

* um 1752 in Dessau , männlich
Grobschmied in Soldin

Grobschmied in Soldin 1779 , Bürgereid am 02.02.1779 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brauer, George <3463>

Grobschmied, * um 1752 in Dessau, Bürgereid am 02.02.1779, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 251

Brauer, Johann Friedrich <4253> Personenblatt

* 18.02.1790 in Hohenziethen , männlich
Schmiedemeister in Soldin

oo Sophie Hintze, Trauung: vor 1815

Kind: Carl August Brauer, * 05.01.1815 in Hohenziethen
Kind: August Ferdinand Brauer, * 22.10.1829 in Soldin
Kind: Heinrich Ferdinand Brauer, * 02.03.1834 in Soldin

Schmiedemeister in Soldin 1820 , Bürgereid am 29.05.1820 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 210

Brauer, Johann Friedrich <4253>

Schmiedemeister, * um 1789 in Hohenziethen, Bürgereid am 29.05.1820, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 78

Brauer, Johann Friedrich August <14964> Personenblatt

* 21.10.1851 in Neuenburg Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, Nr 136

Brauer, Johann Friedrich August <14964>

* 21.10.1851 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Christian Brauer, lebt' und 'Louise Bornschläger, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 18, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Neuenburg Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 9, lfdNr 136

Brauer, Johann Gottlieb Friedrich <15720> Personenblatt

* 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin , männlich , ev.
Commis. in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, Nr 66
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, Nr 13

Brauer, Johann Gottlieb Friedrich <15720>

* 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Commis., 21 Jahre alt
Sohn von 'Karl Friedrich Brauer, lebt' und 'Wilhelmine Luise Zander, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 31, aktueller Aufenthaltsort Cüstrin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, lfdNr 66

Brauer, Johann Gottlieb Friedrich <15720>

* 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Commis., 22 Jahre alt
Sohn von 'Karl Friedrich Brauer, lebt' und 'Wilhelmine Zander, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 31, aktueller Aufenthaltsort Küstrin, hat sich gestellt in Küstrin, Vater war Ausgedinger
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, lfdNr 13

Brauer, Karl Friedrich

Ehemann von Wilhelmine Luise Zander
Vater von Johann Gottlieb Friedrich Brauer * 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, lfdNr 66

Brauer, Karl Friedrich

Ehemann von Wilhelmine Zander
Vater von Johann Gottlieb Friedrich Brauer * 06.02.1856 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, lfdNr 13

Brauer, Marie Elisabeth

Ehefrau von Friedrich Wilhelm Glaser
Mutter von Carl Wilhelm Julius Glaser * 27.08.1852 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, lfdNr 59

Brauer, Marie Elisabeth

Ehefrau von Friedrich Wilhelm Glaser
Mutter von Carl Wilhelm Julius Glaser * 27.08.1852 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 2, lfdNr 21

Brauer, Marie Elisabeth

Ehefrau von Friedrich Wilhelm Glaser
Mutter von August Eduard Glaser * 03.05.1854 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 10, lfdNr 138

Brauer, Marie Elisabeth

Ehefrau von Friedrich Wilhelm Glaser
Mutter von August Eduard Glaser * 03.05.1854 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 6, lfdNr 76

Brauer, Marie Elisabeth

Ehefrau von Friedrich Wilhelm Glaser
Mutter von Carl Wilhelm Julius Glaser * 27.08.1852 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 9, lfdNr 129

Brauer, N.N.

Brauer , geb. Klemann Wittwe des weil….. Ackerbürger C. L. Brauer gestorben am 26.06.1850 Alter: 56 J. Lungenschlag

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Brauer, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 105
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 240 Rtl 18 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 28, lfdNr 278

Braun, Georg <10949>

* 17.10.1801 in Strehlitz, luth.
Ziegler, verheiratet, Alter: 33 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Michael Braun' und 'N.N. Köppen, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Braun, Georg <10949>

Ehemann von N.N. Wolter
Vater von Heinrich Braun * 06.11.1828 in Arnswalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Braun, Georg <10949>

Ehemann von N.N. Wolter
Vater von Johann Jonas Braun * 12.08.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Braun, George

Tochter 'Johanne Luise Braun' geboren am 05.07.1832, auf Wilhelmsburg

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 33

Braun, Heinrich <10951>

* 06.11.1828 in Arnswalde, luth., Alter: 5 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Georg Braun' und 'N.N. Wolter, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Braun, Johann Andreas <2971> Personenblatt

* um 1709 in Quedlinburg , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1749 , Bürgereid am 14.09.1749 , sein Alter 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Braun, Johann Andreas <2971>

Gärtner, * um 1709 in Quedlinburg, Bürgereid am 14.09.1749, Alter: 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 121

Braun, Johann Jonas <10952>

* 12.08.1837 in Soldin, luth.
Sohn von 'Georg Braun' und 'N.N. Wolter, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Braun, Johanne Luise <13457>

* 05.07.1832 in Soldin, Tochter von 'George Braun '
auf Wilhelmsburg

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1832-1833, lfdNr 33

Braun, Michael <10947>

Ehemann von N.N. Köppen
Vater von Georg Braun * 17.10.1801 in Strehlitz
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Brauns, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 53, lfdNr 526

Brauns, N.N.

Ziegler in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 892

Brause, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Brederlow, Christ. Friedrich <4576> Personenblatt

* 30.09.1805 in Pyritz , männlich
Gürtler in Soldin

VATER: Martin Brederlow
MUTTER: Friederike Nering

oo N.N. Wartgow, Trauung: vor 1835

Kind: Carl August Brederlow, * 19.02.1835 in Soldin
Kind: Friedrich Leopold Brederlow, * 05.12.1836 in Soldin
Kind: Eduard Theodor Amadeus Brederlow, * 20.11.1840 in Soldin

Gürtler in Soldin 1833 , Bürgereid am 14.10.1833 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 580

Brederlow, Christ. Friedrich <4576>

Gürtler, * 30.09.1805 in Pyritz, Bürgereid am 14.10.1833, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 141

Brederlow, N.N.

Gürtler in Soldin, Haus-Nr: 131
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 34, lfdNr 334

Breetlow, Christian

Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * 30.10.1794 Lippehne, ~ 02.11.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Christian Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Elisabeth Breetlow, geb. Wegner, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Braueigen Karpe
Taufzeuge: Bürger und Töpfer Hellmann
Taufzeuge: Frau Runge, Frau des Färber Runge
Taufzeuge: Frau Schwartz
Taufzeuge: Jungfer Bergemann

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 7, lfdNr 60

Breetlow, N.N.

Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * 30.10.1794 Lippehne, ~ 02.11.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Christian Breetlow, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Elisabeth Breetlow, geb. Wegner, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Braueigen Karpe
Taufzeuge: Bürger und Töpfer Hellmann
Taufzeuge: Frau Runge, Frau des Färber Runge
Taufzeuge: Frau Schwartz
Taufzeuge: Jungfer Bergemann

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 7, lfdNr 60

Breetz, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 264
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 71, lfdNr 694

Brehmer, Gustaph Friedrich <3443> Personenblatt

* um 1749 in Thale im Halberstädtischen , männlich
Bader in Soldin

Bader in Soldin 1778 , Bürgereid am 11.02.1778 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brehmer, Gustaph Friedrich <3443>

Bader, * um 1749 in Thale im Halberstädtischen, Bürgereid am 11.02.1778, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 245

Brehmer, N.N.

Bürger in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 58, lfdNr 578

Brehmer, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 252
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 275 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 68, lfdNr 663

Brehmer, Samuel <3452> Personenblatt

* um 1747 in Sorau in der Lausitz , männlich

in Soldin 1778 , Bürgereid am 22.04.1778 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Brehmer, Samuel <3452>

* um 1747 in Sorau in der Lausitz, Bürgereid am 22.04.1778, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 247

Brehmer, Wilhelm <4287> Personenblatt

* 1794 in Karst bei Köln am Rhein , männlich
Bedienter, Eigentümer in Soldin

oo N.N. Hertel, Trauung: vor 1830

Kind: Auguste Brehmer, * 09.10.1823 in Soldin
Kind: Wilhelm Brehmer, * 08.10.1827 in Soldin
Kind: Wilhelm Robert Brehmer, * 23.12.1830 in Soldin
Kind: Ernst Friedrich Brehmer, * 14.04.1834 in Soldin

Bedienter in Soldin 1822 , Bürgereid am 18.05.1822 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 109
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 143
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 143, Nr 49
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 500

Brehmer, Wilhelm <4287>

Bedienter, * um 1795 in Karst bei Köln am Rhein, Bürgereid am 18.05.1822, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 86

Breitenfeld, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 326
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 84, lfdNr 831

Breme, Samuel Gottlieb <3740> Personenblatt

* um 1771 in Soldin , männlich
Bräutigam in Soldin

Bräutigam in Soldin 1795 , Bürgereid am 24.08.1795 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Breme, Samuel Gottlieb <3740>

Bräutigam, * um 1771 in Soldin, Bürgereid am 24.08.1795, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 323

Brenkel, Anton Johann <4561> Personenblatt

* 25.01.1804 in Klein Stenz , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo Dorothea Kalisch, Trauung: vor 1835

Kind: Carl August Brenkel, * 25.08.1835 in Soldin
Kind: Ferdinand Wilhelm Brenkel, * 24.03.1839 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1833 , Bürgereid am 31.01.1833 , sein Alter 29 Jahre
26. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 380

Brenkel, Anton Johann <4561>

Schuhmacher, * 25.01.1804 in Klein Stenz, Bürgereid am 31.01.1833, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 139

Brenkel, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 163
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 407

Brethschneider, August <4154> Personenblatt

* um 1788 in Weissenfels , männlich
Schlächtergeselle in Soldin

Schlächtergeselle in Soldin 1817 , Bürgereid am 22.03.1817 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Brethschneider, August <4154>

Schlächtergeselle, * um 1788 in Weissenfels, Bürgereid am 22.03.1817, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 58

Breton, Carl Friedrich <3404> Personenblatt

* um 1753 in Soldin , männlich
Grobschmied in Soldin

Grobschmied in Soldin 1776 , Bürgereid am 05.02.1776 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Breton, Carl Friedrich <3404>

Grobschmied, * um 1753 in Soldin, Bürgereid am 05.02.1776, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 235

Breton, N.N.

Schmied in Soldin, Haus-Nr: 70
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 387 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 18, lfdNr 178

Breton, N.N.

Stellmacher in Soldin, Haus-Nr: 270
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 521 Rtl 26 Sgr 3 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 72, lfdNr 706

Bretsch, N.N. <10613>

Ehefrau von Christian Fürst
Mutter von Christian Fürst * 22.10.1816 in Werblitz
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Bretsch, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 151
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 38, lfdNr 378

Bretton, Johann Friedrich <3972> Personenblatt

* 02.04.1781 in Soldin , männlich
Schmied in Soldin

oo Helene Matzdorf, Trauung: vor 1812

Kind: Carl Wilhelm Gustav Bretton, * 17.06.1812 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Bretton, * 21.09.1815 in Soldin
Kind: August Franz Bretton, * 09.07.1820 in Soldin

Schmied in Soldin 1808 , Bürgereid am 12.10.1808 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 137

Bretton, Johann Friedrich <3972>

Schmied, * um 1782 in Soldin, Bürgereid am 12.10.1808, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 27

Brettong, Carl Friedrich <3961> Personenblatt

* um 1784 in Soldin , männlich
Stellmacher in Soldin

Stellmacher in Soldin 1807 , Bürgereid am 25.05.1807 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Brettong, Carl Friedrich <3961>

Stellmacher, * um 1784 in Soldin, Bürgereid am 25.05.1807, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 26

Briege, Julius Albert

Julius Albert Briege, Ziegler aus Schlegelsburg
Auguste Alwine Caroline Krüger aus Neumark i.Pom.
Aufgebot am 06.03.1882, Aushang 08.03.1882 Standesamt Colbatz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 17/1882

Briesen, Friederike Wilhelmine <4424>

Wurstmeister, * in Schönfließ, Bürgereid am 18.11.1827

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 119

Briesen, N.N.

pens. Wachtmeister in Soldin, Haus-Nr: 57
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 81 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 16, lfdNr 160

Briesenmeister, Hans <4590> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Kämmerer in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1488
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1499, Kämmerer

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Briesenmeister, Hans <4590>

Ratsherr in Soldin 1488

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Briesenmeister, Hans <4590>

Ratsherr, Kämmerer in Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Brockhoff, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 16
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 93, lfdNr 915

Brödemann, N.N. <2193> Personenblatt

* um 1815 , männlich
Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin

nicht stimmfähiger Kreis-Gerichts-Sekretär in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 192, 40 Jahre alt,
lfd. Nr. 52 nach Steuerzahlung, 21 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Brödemann, N.N. <2193>

Kreis-Gerichts-Sekretär, Alter 40 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 192, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 21 Rtl 4 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 52

Broedemann, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Brose, Daniel

Gottfried Brose, ev., wohnhaft Lippehne, * 13.09.1794 Lippehne, ~ 19.09.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Handarbeiter Daniel Brose, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Christina Brose, geb. Klingbeil, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Erdmann Hechler
Taufzeuge: Kuhhirte Schwartz
Taufzeuge: Meister Michael Müllendorff, wohnhaft Glasow
Taufzeuge: Frau Milow
Taufzeuge: Jungfer Schmehlken, wohnhaft Lippehne, Nr. 221

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 4, lfdNr 51

Brose, Gottfried

Gottfried Brose, ev., wohnhaft Lippehne, * 13.09.1794 Lippehne, ~ 19.09.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Handarbeiter Daniel Brose, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Christina Brose, geb. Klingbeil, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Erdmann Hechler
Taufzeuge: Kuhhirte Schwartz
Taufzeuge: Meister Michael Müllendorff, wohnhaft Glasow
Taufzeuge: Frau Milow
Taufzeuge: Jungfer Schmehlken, wohnhaft Lippehne, Nr. 221

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 4, lfdNr 51

Brose, Johann Heinrich <3852> Personenblatt

* um 1774 in Drachenburg im Hannoverschen , männlich
Schuhmachermeister in Soldin

Kind: Auguste Brose, * [01.02.1813] in Soldin

Schuhmachermeister in Soldin 1801 , Bürgereid am 27.02.1801 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 171

Brose, Johann Heinrich <3852>

Schuhmachermeister, * um 1774 in Drachenburg im Hannoverschen, Bürgereid am 27.02.1801, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 7

Brose, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 77
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 20, lfdNr 199

Brunemann, Johann Friedrich <4591> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin
+ 1710 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710, starb im Jahre 1710

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1688

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1689

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1690

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1691

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1692

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1693

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1694

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1695

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1696

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1700

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1702

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1703

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Brunemann, Johann Friedrich <4591>

Ratsherr in Soldin 1710, starb im Jahre 1710, + 1710

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Brunemann, N.N. <4592>

Ratsherr, Senator in Soldin 1761

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Brunemann, Paul Friedrich <4592> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Senator in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1739
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1761, Senator

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Brunemann, Paul Friedrich <4592>

Ratsherr in Soldin 1739

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Bruner, Michael

Bürger. Er hat sich an der Pest erkrankt im Jahre 1605 selbst in einen Sarg gelegt und ist darin verstorben, + 1605 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 145

Brunnemann, A.

Ober-Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1760,

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1760, Seite 17

Brussatis, Franz Ludwig

Franz Ludwig Brussatis, Werkmeister aus Soldin
Catharina Amanda Gertrud Magdalena Foth aus Neubrandenburg
Aufgebot am 30.08.1886, Aushang 31.08.1886 - 15.09.1886 Standesamt Neubrandenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 56/1886

Buch, George <3012> Personenblatt

* um 1721 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1751 , Bürgereid am 15.10.1751 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buch, George <3012>

Ackersmann, * um 1721 in Soldin, Bürgereid am 15.10.1751, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 133

Buchardi, Carl Friedrich <3628> Personenblatt

* um 1762 in Ucktenkop , männlich
Materialist in Soldin

Materialist in Soldin 1789 , Bürgereid am 23.05.1789 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buchardi, Carl Friedrich <3628>

Materialist, * um 1762 in Ucktenkop, Bürgereid am 23.05.1789, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 294

Buchholtz, Christian Gottlob <2970> Personenblatt

* um 1724 in Berlinchen , männlich
Kuhknecht in Soldin

Kuhknecht in Soldin 1749 , Bürgereid am 30.04.1749 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buchholtz, Christian Gottlob <2970>

Kuhknecht, * um 1724 in Berlinchen, Bürgereid am 30.04.1749, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 120

Buchholtz, Samuel <2895> Personenblatt

* um 1713 in Zernikow bei Soldin , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1743 , Bürgereid am 04.07.1743 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buchholtz, Samuel <2895>

Schneider, * um 1713 in Zernikow bei Soldin, Bürgereid am 04.07.1743, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 95

Buchholz, N.N.

Johann Friedrich Neumann, ev., wohnhaft Lippehne, * 13.11.1794 Lippehne, ~ 20.11.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Ackersmann Carl Friedrich Neumann, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Neumann, geb. Grützmacher, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Brauer Johann Messerschmidt
Taufzeuge: Brauer Carl Woeltinger
Taufzeuge: Frau Schuckert, geb. Buchholz
Taufzeuge: Frau Arendt, geb. Brasse

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 8, lfdNr 63

Buchholz, Paul <4593> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1645, an Joachim Votichs Stelle
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1646
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1647
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1648
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1649
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1650
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1651
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1653
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1654
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1655
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1656
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1657
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1658
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1659
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1645, an Joachim Votichs Stelle

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1646

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1647

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1648

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1649

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1650

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1651

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1653

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1654

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1655

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1656

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1657

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1658

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1659

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1661

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1662

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1663

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1664

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1665

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1666

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1667

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1668

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1669

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1670

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1671

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1672

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Buchholz, Paul <4593>

Ratsherr in Soldin 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Büchsler, Christian <3968> Personenblatt

* um 1752 in Simonsdorf , männlich

in Soldin 1807 , Bürgereid am 20.07.1807 , sein Alter 55 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Büchsler, Christian <3968>

* um 1752 in Simonsdorf, Bürgereid am 20.07.1807, Alter: 55 Jahre,

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 26

Büchsler, Dorothea Luise <10932>

Ehefrau von Wilhelm Paasch
Mutter von Johann August Paasch * 27.01.1837 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Büchsler, Dorothea Luise <10932>

Ehefrau von Wilhelm Paasch
Mutter von Johann Heinrich Paasch * 27.06.1840 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Büchsler, Gottfried <4422> Personenblatt

* 30.12.1783 in Liebenfelde, Simonsdorf , männlich
Zimmergeselle in Soldin

Kind: Johann Büchsler, * [01.02.1820] in Soldin
Kind: Henriette Büchsler, * 01.06.1821 in Soldin
Kind: Emilie Büchsler, * 23.11.1823 in Soldin
Kind: Johann Gottfried Büchsler, * 18.06.1826 in Soldin

Zimmergeselle in Soldin 1827 , Bürgereid am 18.11.1827 , sein Alter 44 Jahre
lt. Bürgbuch in Liebenfelde am 03.12.1783 geb.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 84
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 84
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 159

Büchsler, Gottfried <4422>

Zimmergeselle, * 03.12.1783 in Liebenfelde, Bürgereid am 18.11.1827, Alter: 44 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 118

Büchsler, Gottfried <4422>

* 30.12.1783 in Simonsdorf, ev.
Zimmergeselle, verheiratet, Alter: 50 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 84, lt. Bürgbuch in Liebenfelde am 03.12.1783 geb.

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 159

Büchsler, Louise <10979>

Ehefrau von Christian Kampfert
Mutter von Christian Kampfert * 02.06.1819 in Simonsdorff
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 826

Büchsler, Louise <10979>

Ehefrau von Christian Kampfert
Mutter von Friedrich Kampfert * 24.03.1821 in Simonsdorff
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 826

Büchsler, Louise <10979>

Ehefrau von Christian Kampfert
Mutter von Wilhelm Kampfert * 30.05.1828 in Warnitz
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 826

Büchsler, Louise <10979>

Ehefrau von Christian Kampfert
Mutter von Johann Kampfert * 29.03.1830 in Simonsdorff
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 826

Büchsler, Michael <3974> Personenblatt

* um 1754 in Simonsdorf , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1808 , Bürgereid am 12.10.1808 , sein Alter 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Büchsler, Michael <3974>

Ackersmann, * um 1754 in Simonsdorf, Bürgereid am 12.10.1808, Alter: 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 27

Büchsler, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 84
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 22, lfdNr 216

Buchwald, George <3078> Personenblatt

* um 1727 in Drachenheim bei Würtenberg , männlich
Schlächter in Soldin

Schlächter in Soldin 1755 , Bürgereid am 06.08.1755 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buchwald, George <3078>

Schlächter, * um 1727 in Drachenheim bei Würtenberg, Bürgereid am 06.08.1755, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 154

Buchwald, George Balthasar <3519> Personenblatt

* um 1760 in Soldin , männlich
Nagelschmied in Soldin

Nagelschmied in Soldin 1782 , Bürgereid am 26.06.1782 , sein Alter 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buchwald, George Balthasar <3519>

Nagelschmied, * um 1760 in Soldin, Bürgereid am 26.06.1782, Alter: 22 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 267

Bückling, N.N.

Braueigen in Soldin, Haus-Nr: 61
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 712 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 17, lfdNr 166

Bückling, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Budeler, Peter <4594> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1342

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Budeler, Peter <4594>

Ratsherr in Soldin 1342

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Buhr, August Friedrich

August Friedrich Buhr, Schmiedemeister aus Falkenwalde
Anna Marie Pauline Kanehl aus Schlegelsburg
Aufgebot am 07.03.1893, Aushang 08.03.1893 - 23.03.1893 Standesamt Flakenthal-Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 12/1893

Bülau, Johann Heinrich <3031> Personenblatt

* um 1729 in Magdeburg , männlich
Knopfmacher in Soldin

Knopfmacher in Soldin 1752 , Bürgereid am 08.12.1752 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bülau, Johann Heinrich <3031>

Knopfmacher, * um 1729 in Magdeburg, Bürgereid am 08.12.1752, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 139

Bülow, Carl Ludwig <4481> Personenblatt

* 11.05.1800 , männlich
Schuhmacher in Soldin

VATER: Friedrich Bülow , Schuhmacher , Soldin
MUTTER: Friederike Wolff

GESCHWISTER: Johann Wilhelm Bülow

oo N.N. Heyer, Trauung: vor 1830

Kind: Carl Theodor Bülow, * 26.07.1830 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Bülow, * 14.09.1832
Kind: Hermann Ferdinand Bülow, * 27.12.1836 in Soldin
Kind: Adolph Robert Bülow, * 24.12.1841 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1830 , Bürgereid am 11.03.1830 , sein Alter 29 Jahre, geb. 11.05.1801

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 225

Bülow, Carl Ludwig <4481>

Schuhmacher, * 11.05.1801, Bürgereid am 11.03.1830, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 129

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 33
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 11, lfdNr 108

Bülow, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 161
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 41, lfdNr 403

Büngel, Martin <4430>

Handarbeiter, * um 1775 in Hohenziethen, Bürgereid am 24.04.1828, Alter: 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 120

Büngel, Martin Chr. <4430> Personenblatt

* um 1775 in Hohenziethen , männlich
Handarbeiter in Soldin

Kind: Christian Büngel, * 20.11.1805 in Hohenziethen
Kind: Martin Büngel, * 15.10.1811 in Hohenziethen

Handarbeiter in Soldin 1828 , Bürgereid am 24.04.1828 , sein Alter 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 426

Büngel, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 101
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 27, lfdNr 263

Burchardi, N.N.

Oec. Commissarius in Soldin, Haus-Nr: 119
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 500 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 307

Burchardi, N.N.

Zimmergeselle in Soldin, Haus-Nr: 318
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 83, lfdNr 812

Burchardin, Christoph Heinrich <3037> Personenblatt

* um 1726 in Glasow , männlich
Materialist in Soldin

Materialist in Soldin 1753 , Bürgereid am 05.03.1753 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Burchardin, Christoph Heinrich <3037>

Materialist, * um 1726 in Glasow, Bürgereid am 05.03.1753, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 141

Burchardy, N.N. <4595> Personenblatt

* vor 1809 , männlich
Ratsherr in Soldin

oo Albertine Uhlich aus Soldin, Trauung: vor 1829

Kind: Carl Ernst Ferdinand Burchardy, * 01.03.1829 in Soldin
Kind: August Burchardy, * 20.01.1835 in Soldin
Kind: Adolph Friedrich Burchardy, * 06.02.1837 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Burchardy, * 20.11.1838 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1809

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 151

Burchardy, N.N. <4595>

Ratsherr in Soldin 1809

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Burg, Charlotte

Ehefrau von Johann Duske
Mutter von Martin Gustav Duske * 21.02.1847 in Crampe Kr. Stolpe
Wohnort Bütow Kr. Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 145

Burga, Albrecht, Christine <7838> Personenblatt

Burga
* vor 1788 , weiblich

oo Wilhelm Albrecht, Trauung: vor 1808

Kind: Johann Friedrich Albrecht, * 05.02.1808 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Albrecht, * 10.03.1813 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 236

Burgemann, Carl Friedrich

Carl Friedrich Burgemann, Arbeiter aus Neuenburg
Bertha Mathilde Auguste Blum , hier
Aufgebot am 23.12.1891, Aushang 24.12.1891 - 08.01.1892 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 59/1891

Bürger, Bernhard

Ehemann von Albertine Tank
Vater von Emil Bernhard Eduard Bürger * 02.03.1853 in Treptow a.Rega Kr. Greifenberg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 8, lfdNr 4

Bürger, Bernhard

Ehemann von Albertine Tank
Vater von Emil Bernhard Eduard Bürger * 02.03.1853 in Treptow a.Rega Kr. Greifenhagen
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 5, lfdNr 66

Bürger, Emil Bernhard Eduard <15178>

* 02.03.1853 in Treptow a.Rega Kr. Greifenberg, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Bernhard Bürger, lebt' und 'Albertine Tank, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 8, lfdNr 4

Bürger, Emil Bernhard Eduard <15178>

* 02.03.1853 in Treptow a.Rega Kr. Greifenhagen, ev., Bäcker, 21 Jahre alt
Sohn von 'Bernhard Bürger, lebt' und 'Albertine Tank, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 23, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 5, lfdNr 66

Bürger, Jul. Aug.

Joh. Aug. Wobich Arbeitsmann
Jul. Aug. Bürger Jungfrau
Aufgebot am 31.01.1864. Bevölkerungs-Liste von Bernstein

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Bürger, N.N.

Tochter von Kutscher Bürger geboren am 17.04.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Bürger, N.N.

Tochter des Kutscher Bürger gestorben am 01.08.1864 Alter: 3 M. 15 T. Krämpfe

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Bernstein 1864

Burghard, Clara Mathilde <13814>

* 20.01.1837 in Soldin, Tochter von 'Kreiseinnehmer Johann Burghard ' und 'Schulz '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 127

Burghard, Claus <4596> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1519

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Burghard, Claus <4596>

Ratsherr in Soldin 1519

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Burghard, Johann

Kreiseinnehmer
Tochter 'Clara Mathilde Burghard' geboren am 20.01.1837

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1836-1837, lfdNr 127

Burghard, Bötzel, Boetzel, N.N. <7078> Personenblatt

Burghard
* vor 1796 , weiblich

oo Christian Friedrich Bötzel, Bäcker aus Soldin, Trauung: vor 1816

Kind: Carl Julius Bötzel, * 24.08.1816 in Soldin
Kind: Henriette Bötzel, * vor 1816 in Soldin
Kind: Carl Leopold Bötzel, * 25.11.1824 in Soldin
Kind: Auguste Wilhelmine Bötzel, * vor 1825
Kind: Friedrich Wilhelm Bötzel, * 09.04.1827 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 97

Burghard, Burghardt, Ida Elise <14027> Personenblatt

Burghard
* 28.07.1839 in Soldin , weiblich

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 66

Burghardt, August

Unteroffizier
Sohn 'Friedrich Wilhelm August Burghardt' geboren am 29.08.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 125

Burghardt, Friedrich Wilhelm August <9053>

* 29.08.1840 in Soldin, Sohn von 'Unteroffizier August Burghardt ' und 'Luise Schmoldt '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 125

Burghardt, Ida Elise <14027>

* 28.07.1839 in Soldin, Tochter von 'Rendant Johann Gottlieb Burghardt ' und 'Henriette Schulz '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 66

Burghardt, Johann Gottlieb

Rendant
Tochter 'Ida Elise Burghardt' geboren am 28.07.1839

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 66

Burghardt, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 213
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 6 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 55, lfdNr 543

Burghardt, N.N.

Kreis Einnehmer in Soldin, Haus-Nr: 288
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 738

Burghardt, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Burghardt, N.N.

Sohn von Schneidermeister Burghardt geboren am 14.04.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Burghardt, N.N.

Sohn des Schmiedemeister Burghardt gestorben am 22.04.1864 Alter: 8 T.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Burghardt, Engel, N.N. <10988> Personenblatt

Burghardt
* vor 1799 , weiblich

oo Christian Engel, Erbpächter, Schäfer aus Königsberg, Trauung: vor 1819

Kind: Christian Friedrich Engel, * 01.01.1819
Kind: Augustine Engel, * [30.09.1822] in Soldin
Kind: Adolph Engel, * 26.11.1826
Kind: Carl Julius Engel, * 05.03.1834

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 828

Burgheim, August <9271> Personenblatt

* um 1770 in Woldenberg , männlich , luth.
Kaufmann, Eigenthümer in Soldin

oo N.N. Hering, Trauung: vor 1827

Kind: August Hermann Burgheim, * 07.04.1827 in Soldin

Bürgereid in Woldenberg am 09.06.1796
Kaufmann, Bürgereid in Soldin am 07.07.1825
fortgegangen

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 514

Burgheim, August <9271>

Kaufmann, Bürgereid am 07.07.1825, Bürgereid in Woldenberg am 09.06.1796

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 105

Burgheim, August <9271>

Ehemann von N.N. Hering
Vater von August Hermann Burgheim * 07.04.1827 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 223

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 514

Burgheim, August Hermann <9273> Personenblatt

* 07.04.1827 in Soldin , männlich , luth.

VATER: August Burgheim , Kaufmann, Eigenthümer , Woldenberg
MUTTER: N.N. Hering

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 514

Burgheim, August Hermann <9273>

* 07.04.1827 in Soldin, luth., Alter: 7 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'August Burgheim' und 'N.N. Hering, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 223

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 514

Burschberg, Johann Daniel <4557> Personenblatt

* 29.11.1802 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

oo Charlotte Liebental, Trauung: vor 1823

Kind: Carl Ludwig Burschberg, * 05.02.1823 in Soldin
Kind: Johann August Burschberg, * 21.03.1825 in Soldin
Kind: Louisa Burschberg, * [01.05.1827] in Soldin
Kind: Johann Wilhelm Burschberg, * 18.04.1835 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1832 , Bürgereid am 12.11.1832 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 163
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 163, Nr 54
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 143

Burschberg, Johann Daniel <4557>

Schuhmacher, * 29.11.1802 in Soldin, Bürgereid am 12.11.1832, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 138

Burschberg, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 292
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 77, lfdNr 755

Burschberg, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Busch, Johann <3309> Personenblatt

* um 1732 in Soldin , männlich
Weiß-Bäcker in Soldin

Weiß-Bäcker in Soldin 1769 , Bürgereid am 30.06.1769 , sein Alter 37 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Busch, Johann <3309>

Weiß-Bäcker, * um 1732 in Soldin, Bürgereid am 30.06.1769, Alter: 37 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 210

Buschler, Carl Friedrich <4569> Personenblatt

* 03.12.1804 in Zichen bei Neudamm , männlich
Braueigen in Soldin

Braueigen in Soldin 1833 , Bürgereid am 11.07.1833 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Buschler, Carl Friedrich <4569>

Braueigen, * 03.12.1804 in Zichen bei Neudamm, Bürgereid am 11.07.1833, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 140

Büsecke, C.

Sohn von Ackerbürger C. Büsecke geboren am 26.02.1851

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1851

Bushler, Carl Friedrich <3771> Personenblatt

* um 1765 in Rostin , männlich
Brauer in Soldin

Brauer in Soldin 1796 , Bürgereid am 07.07.1796 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Bushler, Carl Friedrich <3771>

Brauer, * um 1765 in Rostin, Bürgereid am 07.07.1796, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 330

Busse, Johann Daniel <3271> Personenblatt

* um 1740 in Stettin , männlich
Hausschuhmacher in Soldin, Stettin

Hausschuhmacher in Soldin 1767 , Bürgereid am 02.03.1767 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Busse, Johann Daniel <3271>

Hausschuhmacher, * um 1740 in Stettin, Bürgereid am 02.03.1767, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 202

Buße, Johann Gottfried <3358> Personenblatt

* um 1746 in Königsberg in der Neumark , männlich
Weißgerber in Soldin

Weißgerber in Soldin 1772 , Bürgereid am 28.10.1772 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Buße, Johann Gottfried <3358>

Weißgerber, * um 1746 in Königsberg in der Neumark, Bürgereid am 28.10.1772, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 223

Busse, Martin <3398> Personenblatt

* um 1721 in Seelow , männlich
Braueigen in Soldin

Braueigen in Soldin 1775 , Bürgereid am 25.10.1775 , sein Alter 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Busse, Martin <3398>

Braueigen, * um 1721 in Seelow, Bürgereid am 25.10.1775, Alter: 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 233

Bütow, Friedrich

Ehemann von Dorothe Sophie Thiem
Vater von Friedrich Wilhelm Bütow * 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Lippehne Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 114

Bütow, Friedrich

Ehemann von Dorothe Sophie Thiem
Vater von Friedrich Wilhelm Bütow * 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, lfdNr 64

Bütow, Friedrich

Ehemann von Dorothe Sophie Thiem
Vater von Friedrich Wilhelm Bütow * 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, lfdNr 11

Bütow, Friedrich Wilhelm <15588> Personenblatt

* 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin , männlich , ev.
Knecht in Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, Nr 114
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, Nr 64
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, Nr 11

Bütow, Friedrich Wilhelm <15588>

* 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Knecht, 20 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Bütow, verstorben' und 'Dorothe Sophie Thiem, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 29, aktueller Aufenthaltsort Soldin
Wohnort der Eltern Lippehne Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 114

Bütow, Friedrich Wilhelm

Knecht, * 06.03.1856 in Neuenburg, Musterung zum Militär am 27.06.1876, vorläufige Bestimmung Infanterie, beordert

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 14

Bütow, Friedrich Wilhelm <15588>

* 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Arbeiter, 21 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Bütow, verstorben' und 'Dorothe Sophie Thiem, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1877, Stammrolle-Nr. 29, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1877, Seite 7, lfdNr 64

Bütow, Friedrich Wilhelm <15588>

* 06.03.1856 in Neuenburg Kr. Soldin, ev., Arbeiter, 22 Jahre alt
Sohn von 'Friedrich Bütow, verstorben' und 'Dorothe Sophie Thiem, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 29, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin, Vater war Ziegler
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 2, lfdNr 11

Bütow, Friedrich Wilhelm

Knecht, * 06.03.1856 in Neuenburg, Musterung zum Militär am 28.06.1878, vorläufige Bestimmung Infanterie

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Musterungsliste Soldin 1878, Seite 5, lfdNr 182

Bütow, N.N.

Ackerbürger Bütow gestorben am 05.10.1864 Alter: 67 J. 2 M.

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Berlinchen 1864

Butt, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 876

Butter, Merten

Bürger, Musterung 1623

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 245, lfdNr 93

Büttner, Dorothea <11064>

Ehefrau von Gottfried Stöhr
Mutter von Christian Stöhr * 24.07.1808 in Petzewitz
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 22 Schlegelsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 850

Büttner, Otto Emil Friedrich

Otto Emil Friedrich Büttner, Bäckermeister , hier
Auguste Ottilie Agnes Schulz aus Giesenbrügge
Aufgebot am 16.07.1891, Aushang 17.07.1891 - 01.08.1891 Standesamt Neuenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 37/1891

Caliwodda, N.N.

Zopfbinder in Soldin, Haus-Nr: 231
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 607

Calmon, Ehrenberg, Sara <8948> Personenblatt

Calmon
* vor 1787 , weiblich

oo Hirsch Ehrenberg, Staatsbürger aus Kl. Strehlitz, Trauung: vor 1807

Kind: Moritz Ehrenberg, * 12.05.1807 in Angermünde
Kind: Rapael Ehrenberg, * 28.04.1809 in Angermünde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 450

Calsow, Johann Ludwig <4456> Personenblatt

* 15.12.1795 in Stettin , männlich
Oeconomie Rath in Soldin, Stettin

oo Rosa v. Sander

Kind: N.N. Calsow, * 21.03.1825 in Soldin
Kind: Wilhelm Ludwig Theodor Calsow, * 05.12.1829 in Soldin
Kind: Luise Helene Dorothe Calsow, * 15.08.1833 in Soldin
Kind: Martha Clara Luise Calsow, * 30.01.1835 in Soldin
Kind: Anna Eleonore Calsow, * 15.01.1836 in Soldin
Kind: N.N. Calsow, * 31.01.1838 in Soldin

Oeconomie Rath in Soldin 1829 , Bürgereid am 20.08.1829 , sein Alter 34 Jahre
Sohn 'Wilhelm Ludwig Theodor' am 05.12.1829 in Soldin geboren
Tochter 'Luise Helene Dorothe' am 15.08.1833 in Soldin geboren
Tochter 'Martha Clara Luise' am 30.01.1835 in Soldin geboren
Tochter 'Anna Eleonore' am 15.01.1836 in Soldin geboren
am 31.01.1838 in Soldin geboren
2. Inf. Reg., Aufenthalt in Frankfurt O.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 106
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 273
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834, Nr
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1834-1835, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1835-1836 Nr 139
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1837-1838, Nr 137
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 330

Calsow, Johann Ludwig <4456>

Oeconomie Rath, * 15.12.1795 in Stettin, Bürgereid am 20.08.1829, Alter: 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 125

Calsow, N.N.

Oeconomie-Rath in Soldin, Haus-Nr: 197
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1076 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 50, lfdNr 494

Cammer, Christian Wilhelm <3661> Personenblatt

* um 1767 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

Schlosser in Soldin 1791 , Bürgereid am 07.01.1791 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Cammer, Christian Wilhelm <3661>

Schlosser, * um 1767 in Soldin, Bürgereid am 07.01.1791, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 303

Cammer, Johann Carl Friedrich <3376> Personenblatt

* um 1750 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1774 , Bürgereid am 10.02.1774 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Cammer, Johann Carl Friedrich <3376>

Tuchmacher, * um 1750 in Soldin, Bürgereid am 10.02.1774, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 228

Canehl, Friedrich <3620> Personenblatt

* um 1762 in Ruwen , männlich
Handarbeiter in Soldin

Handarbeiter in Soldin 1788 , Bürgereid am 12.10.1788 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Canehl, Friedrich <3620>

Handarbeiter, * um 1762 in Ruwen, Bürgereid am 12.10.1788, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 292

Cannehl, Jacob <2982> Personenblatt

* um 1696 in Schmargendorf , männlich
Tabakplanteur in Soldin

Tabakplanteur in Soldin 1750 , Bürgereid am 08.04.1750 , sein Alter 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Cannehl, Jacob <2982>

Tabakplanteur, * um 1696 in Schmargendorf, Bürgereid am 08.04.1750, Alter: 54 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 124

Carow, Karo, Joel <6777> Personenblatt

Carow
* 07.12.1800 in D. Krone , männlich , jü
Handelsmann, Kaufmann in Soldin

oo Hanne Hermine Blumenthal, Trauung: vor 1832

Kind: Herrmann Carow, * 30.05.1832 in Soldin
Kind: Abraham Carow, * 22.04.1834 in Soldin
Kind: Moses Carow, * 28.12.1836 in Soldin
Kind: Salomon Karo, * 06.01.1843 in Soldin

stimmfähiger Kaufmann in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 37, 54 Jahre alt,
lfd. Nr. 25 nach Steuerzahlung, 35 Rtl 4 Sgr im Jahre 1854

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 63
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 7, Nr 90
BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin Klostergemeinde 1834-1835, Nr 12
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 3, Nr 34

Caspari, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 204
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 53, lfdNr 527

Catlisch, Kisch <4347> Personenblatt

* 07.10.1792 in Hohenhuis Canton Graubünden Schweiz , männlich
Conditor in Soldin

Conditor in Soldin 1824 , Bürgereid am 23.09.1824 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Catlisch, Kisch <4347>

Conditor, * 07.10.1792 in Hohenhuis Canton Graubünden Schweiz, Bürgereid am 23.09.1824, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 101

Catschinsky, Johann <3547> Personenblatt

* um 1745 in Troppau in Oberschlesien , männlich

in Soldin 1783 , Bürgereid am 10.10.1783 , sein Alter 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Catschinsky, Johann <3547>

* um 1745 in Troppau in Oberschlesien, Bürgereid am 10.10.1783, Alter: 38 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 274

Chabowsky, Johann <3790> Personenblatt

* um 1741 in Polen , männlich
Einwohner in Soldin

Einwohner in Soldin 1797 , Bürgereid am 09.12.1797 , sein Alter 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Chabowsky, Johann <3790>

Einwohner, * um 1741 in Polen, Bürgereid am 09.12.1797, Alter: 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 334

Chadderje, Louis <10913>

Ehemann von N.N. Ettel
Vater von Ludwig Chadderje * 10.01.1813 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Chadderje, Ludwig <10915>

* 10.01.1813 in Soldin, luth.
Knecht
Sohn von 'Louis Chadderje' und 'N.N. Ettel, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg
Militärdienst: 14. Inf-Reg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Charlottenburg, N.N.

Theod. Eduard Ferd. Grandke , geb. Charlottenburg Königl. Forstpolizeisergeant
Joh. Cölestine Agnes Schleuss Jungfrau
Aufgebot am 25.10.1857. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Christel, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 78
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 21, lfdNr 203

Christel, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 104
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 28, lfdNr 277

Chuderje, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 896

Clawitter, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 240
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 64, lfdNr 629

Clemens, Johann Christian <2875> Personenblatt

* in Schönfließ , männlich
Bäcker in Soldin, Schönfließ

Bäcker in Soldin 1741 , Bürgereid am 02.08.1741

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Clemens, Johann Christian <2875>

Bäcker, * in Schönfließ, Bürgereid am 02.08.1741

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 89

Cohn, A.

Handelsmann (jüdisch) in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 424

Cohn, Abraham Jonas <4360> Personenblatt

* um 1777 in Meseritz , männlich
Handarbeiter in Soldin

Handarbeiter in Soldin 1824 , Bürgereid am 20.12.1824 , sein Alter 47 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Cohn, Abraham Jonas <4360>

Handarbeiter, * um 1777 in Meseritz, Bürgereid am 20.12.1824, Alter: 47 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 103

Cohn, E.

Handelsmann in Soldin, Haus-Nr: 52
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 300 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 15, lfdNr 150

Cohn, E.

verehel. in Soldin, Haus-Nr: 171
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 425

Cohn, Ephraim Elias <4143> Personenblatt

* um 1786 in Falckenburg , männlich
…Bürger in Soldin

…Bürger in Soldin 1816 , Bürgereid am 21.10.1816 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Cohn, Ephraim Elias <4143>

…Bürger, * um 1786 in Falckenburg, Bürgereid am 21.10.1816, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 55

Cohn, N.N. <4412> Personenblatt

* in Wangerin , männlich

in Soldin 1826 , Bürgereid am 01.12.1826 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Cohn, N.N. <4412>

* in Wangerin, Bürgereid am 01.12.1826

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 116

Colberg, Carl

Tochter von Ackerbürger Carl Colberg geboren am 10.11.1864

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1864

Conrad, N.N. <10944>

Ehefrau von Johann Arndt
Mutter von Ludwig Arndt * 26.09.1819 in Wartenberg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Conrad, N.N. <10944>

Ehefrau von Johann Arndt
Mutter von Johann Friedrich Arndt * 24.07.1831 in Herrndorf
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 822

Conradt, N.N.

Carl Friedrich Wohnicke, ev., wohnhaft Lippehne, * 01.08.1794 Lippehne, ~ 10.08.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Büttner Johann Philipp Wohnicke, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Chatarina Lowisa Wohnicke, geb. Lemcken, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Schwammacher Conradt, Nr. 74
Taufzeuge: Meister Dalbritz
Taufzeuge: Vossberg
Taufzeuge: Frau Rentzmann
Taufzeuge: Jungfer Johanna Charlotte Schwartz

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 2, lfdNr 47

Cossin, Claus <4597> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1471

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Cossin, Claus <4597>

Ratsherr in Soldin 1471

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Couvre, Jean Piere <3251> Personenblatt

* um 1741 in Soldin , männlich

in Soldin 1765 , Bürgereid am 20.02.1765 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Couvre, Jean Piere <3251>

* um 1741 in Soldin, Bürgereid am 20.02.1765, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 197

Cramer, Christian Gustav <3034> Personenblatt

* um 1718 in Köthen in Anhalt , männlich
Unteroffizier in Soldin

Unteroffizier in Soldin 1753 , Bürgereid am 07.02.1753 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Cramer, Christian Gustav <3034>

Unteroffizier, * um 1718 in Köthen in Anhalt, Bürgereid am 07.02.1753, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 140

Crantz, Friedrich Wilhelm <3333> Personenblatt

* um 1742 in Soldin , männlich
Binder in Soldin

Binder in Soldin 1771 , Bürgereid am 05.04.1771 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Crantz, Friedrich Wilhelm <3333>

Binder, * um 1742 in Soldin, Bürgereid am 05.04.1771, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 215

Crause, Gottfried <3632> Personenblatt

* um 1737 in Werblitz , männlich
Ackersmann in Soldin, Werblitz

Ackersmann in Soldin 1789 , Bürgereid am 17.06.1789 , sein Alter 52 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Crause, Gottfried <3632>

Ackersmann, * um 1737 in Werblitz, Bürgereid am 17.06.1789, Alter: 52 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 295

Crohner, Johann Gottfried <3442> Personenblatt

* um 1752 in Landsberg an der Warthe , männlich
Strumpfmacher in Soldin

Strumpfmacher in Soldin 1778 , Bürgereid am 27.01.1778 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Crohner, Johann Gottfried <3442>

Strumpfmacher, * um 1752 in Landsberg an der Warthe, Bürgereid am 27.01.1778, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 245

Croll (Kroll), Johann Adam <3456> Personenblatt

* um 1745 in Wohnsiedel bei Hof in Bayern , männlich
Zimmermann in Soldin

Zimmermann in Soldin 1778 , Bürgereid am 14.09.1778 , sein Alter 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Croll (Kroll), Johann Adam <3456>

Zimmermann, * um 1745 in Wohnsiedel bei Hof in Bayern, Bürgereid am 14.09.1778, Alter: 33 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 248

Crüning, Martin <3247> Personenblatt

* um 1734 in Mietzelfelde , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1764 , Bürgereid am 14.11.1764 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Crüning, Martin <3247>

Ackersmann, * um 1734 in Mietzelfelde, Bürgereid am 14.11.1764, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 196

Crusius, George Friedrich <2709>

Materialist, * um 1702 in Liebenau in der Graftschaft Wildenbruch, Bürgereid am 21.04.1728, Alter: 26 Jahre, Gl,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 2

Crusius, Krusius, George Friedrich <2709> Personenblatt

* um 1702 in Liebenau in der Graftschaft Wildenbruch , männlich
Materialist, Ratsherr in Soldin

Materialist in Soldin 1728 , Bürgereid am 21.04.1728 , sein Alter 26 Jahre
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1739

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Cube, Johann Friedrich <2927> Personenblatt

* um 1722 in Soldin , männlich
Kuhknecht in Soldin

Kuhknecht in Soldin 1746 , Bürgereid am 20.06.1746 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Cube, Johann Friedrich <2927>

Kuhknecht, * um 1722 in Soldin, Bürgereid am 20.06.1746, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 106

Curow, Joel Samuel <4428> Personenblatt

* um 1803 in Königsberg Nm. , männlich
Schnitthändler in Soldin

Schnitthändler in Soldin 1828 , Bürgereid am 04.02.1828 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Curow, Joel Samuel <4428>

Schnitthändler, * um 1803 in Königsberg Nm., Bürgereid am 04.02.1828, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 120

Curth, Johan <3417> Personenblatt

* um 1751 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1776 , Bürgereid am 21.04.1776 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Curth, Johan <3417>

Schuhmacher, * um 1751 in Soldin, Bürgereid am 21.04.1776, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 238

Curth, Martin <3259> Personenblatt

* um 1738 in Soldin , männlich
Töpfer in Soldin

Töpfer in Soldin 1765 , Bürgereid am 24.06.1765 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Curth, Martin <3259>

Töpfer, * um 1738 in Soldin, Bürgereid am 24.06.1765, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 199

Curth, Philip <3435> Personenblatt

* um 1745 in Soldin , männlich
Tagelöhner in Soldin

Tagelöhner in Soldin 1777 , Bürgereid am 23.02.1777 , sein Alter 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Curth, Philip <3435>

Tagelöhner, * um 1745 in Soldin, Bürgereid am 23.02.1777, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 243

Czerniewski, Martin <4531> Personenblatt

* 10.11.1800 in Gonsowa , männlich
Tagelöhner in Soldin

Tagelöhner in Soldin 1832 , Bürgereid am 13.02.1832 , sein Alter 32 Jahre
14. Inf. Reg.

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 232

Czerniewski, Martin <4531>

Tagelöhner, * 10.11.1800 in Gonfawa, Bürgereid am 13.02.1832, Alter: 32 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 135

Czerniewsky, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 115
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 87 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 30, lfdNr 293

Daberkow, Johann David <4104> Personenblatt

* um 1772 in Gollnow , männlich

in Soldin 1815 , Bürgereid am 09.10.1815 , sein Alter 43 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Daberkow, Johann David <4104>

* um 1772 in Gollnow, Bürgereid am 09.10.1815, Alter: 43 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 48

Daberock, Georg <4960> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 271, Bäcker Straße
Haus neben Jacob Lieferts Witwe, die Scheune vor dem Neuenburger Tor, Wert 225, Versichert 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Daberock, Georg <4960>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Bäcker Straße
Haus neben Jacob Lieferts Witwe, die Scheune vor dem Neuenburger Tor
Bewertet: 225, Versichert : 150

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 63, lfdNr 271

Dach, Heinrich Ludwig <3338> Personenblatt

* um 1749 in Genthin , männlich
Kürschner in Soldin

Kürschner in Soldin 1772 , Bürgereid am 31.01.1772 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dach, Heinrich Ludwig <3338>

Kürschner, * um 1749 in Genthin, Bürgereid am 31.01.1772, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 217

Daeblin, N.N.

Fabrikspinner in Soldin, Haus-Nr: 275
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 73, lfdNr 715

Daenell, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 39
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 120

Dahlenburg, Anna

Am 31.05.1875 meldet Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt (Vater), wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
den Tod von:

Friedrich Adolph Haupt (Sohn des/der Anzeigenden), 4 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Schlegelsburg-Soldin, + 30.05.1875 Schlegelsburg-Soldin, nachmittags 15:00 Uhr

Vater: Gutsbesitzer und Hauptmann Gustav Haupt, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin
Mutter: Anna Haupt, geb. Dahlenburg, wohnhaft Schlegelsburg-Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 52

Dahlenburg, Anna Friederike

Joh. Carl Gustav Haupt Gutsbesitzer aus Schlegelsburg
Anna Friederike Dahlenburg Jungfrau aus Langenhagen
Aufgebot am 25.10.1863. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Dahlke, Heinrich Wilhelm <14733> Personenblatt

* 08.03.1849 in Rummelsburg , männlich , ev.
Bäcker in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, Nr 118

Dahlke, Heinrich Wilhelm <14733>

* 08.03.1849 in Rummelsburg, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Dahlke, lebt' und 'Wilhelmine Krofke, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1869, Stammrolle-Nr. 43, aktueller Aufenthaltsort Soldin, am 12.04.1869 weitergewandert
Wohnort der Eltern Rummelsburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 118

Dahlke, Johann

Ehemann von Wilhelmine Krofke
Vater von Heinrich Wilhelm Dahlke * 08.03.1849 in Rummelsburg
Wohnort Rummelsburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1869, Seite 8, lfdNr 118

Dalack, Carl Philip <3087> Personenblatt

* um 1728 in Soldin , männlich
Weinschenk, Ratsherr in Soldin

Weinschenk in Soldin 1755 , Bürgereid am 24.11.1755 , sein Alter 27 Jahre
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1769

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Dalack, Carl Philip <3087>

Weinschenk, * um 1728 in Soldin, Bürgereid am 24.11.1755, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 156

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1674

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1675

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1676

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1678

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1679

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1680

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1681

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1682

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1683

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1684

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1685

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1686

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1687

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1688

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1689

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1690

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1691

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1692

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1693

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1694

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1695

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1696

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1700

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 223

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1702

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1703

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1706

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1709

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1710

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1711

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr in Soldin 1714

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4598>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1715

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1717

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1718

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1719

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1720

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1722

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4599>

Ratsherr in Soldin 1723

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack, George <4598>

Bürgermeister, Hausbesitzer in Soldin 1706, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor
Bewertet: 450, Versichert : 250

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 4, lfdNr 12

Dalack, N.N. <3087>

Ratsherr in Soldin 1769

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 226

Dalack, N.N.

Bürgermeister in Soldin
Gebühr für Wallgarten, 4 Gr

BLHA, 8 Soldin 161, Kämmerei-Rechnung, Einnahmen-Ausgaben Soldin 1737, Seite 2

Dalack, N.N.

Bürgermeister in Soldin
Weinschankgebühr, 3 Thl

BLHA, 8 Soldin 161, Kämmerei-Rechnung, Einnahmen-Ausgaben Soldin 1737, Seite 12

Dalack, N.N.

Bürgermeister in Soldin
Besoldung des Ratscollegiums, 25 Thl

BLHA, 8 Soldin 161, Kämmerei-Rechnung, Einnahmen-Ausgaben Soldin 1737, Seite 18

Dalack jun., George <4599> Personenblatt

Dalack
männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1717
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1718
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1719
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1720
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1722
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1723
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1729, sen. ordin.
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1739

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Dalack jun., George <4599>

Ratsherr in Soldin 1715

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack jun., George <4599>

Ratsherr in Soldin 1716

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack jun., N.N. <4600> Personenblatt

Dalack
männlich
Ratsherr, senat. extraord. in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1729, senat. extraord.
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1739

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Dalack jun., N.N. <4600>

Ratsherr, senat. extraord. in Soldin 1729

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack jun., N.N. <4600>

Ratsherr in Soldin 1739

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack sen., George <4598> Personenblatt

Dalack
männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1716 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1678
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1679
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1680
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1681
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1682
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1683
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1684
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1685
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1686
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1687
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1688
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1689
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1690
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1691
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1692
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1693
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1694
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1695
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1696
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1700, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1702
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1703, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1706, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1709, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1710
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1711
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1714
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1715, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1716, starb im Jahre 1716
Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 12, Am Markt
Haus neben Klopstock, der Stall hinter dem Haus, die Scheune vorm Neuenburger Tor, Wert 450, Versichert 250

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dalack sen., George <4598>

Ratsherr in Soldin 1716, starb im Jahre 1716, + 1716

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 224

Dalack sen., George <4598>

Ratsherr, sen. ordin. in Soldin 1729

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalack sen., George <4598>

Ratsherr in Soldin 1739

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 225

Dalbritz, N.N.

Carl Friedrich Wohnicke, ev., wohnhaft Lippehne, * 01.08.1794 Lippehne, ~ 10.08.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Büttner Johann Philipp Wohnicke, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Chatarina Lowisa Wohnicke, geb. Lemcken, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Schwammacher Conradt, Nr. 74
Taufzeuge: Meister Dalbritz
Taufzeuge: Vossberg
Taufzeuge: Frau Rentzmann
Taufzeuge: Jungfer Johanna Charlotte Schwartz

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 3, lfdNr 47

Dames, Chr. Friedrich Wilhelm <3859> Personenblatt

* um 1773 in Soldin , männlich

in Soldin 1801 , Bürgereid am 23.10.1801 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Dames, Chr. Friedrich Wilhelm <3859>

* um 1773 in Soldin, Bürgereid am 23.10.1801, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 11

Damm, N.N. <3934> Personenblatt

männlich

in Soldin 1805 , Bürgereid am 09.05.1805 , sein Alter Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Damm, N.N. <3934>

Bürgereid am 09.05.1805

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 22

Damnitz, Nickel <4601> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1528, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1529, Richter
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1530
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1531, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1533
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1553

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1528

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr, Richter in Soldin 1529

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr in Soldin 1530

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1531

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr in Soldin 1533

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Damnitz, Nickel <4601>

Ratsherr in Soldin 1553

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Dams, Christian <3490> Personenblatt

* in Kienitz Amt Carzig , männlich
Unteroffizier in Soldin

Unteroffizier in Soldin 1781 , Bürgereid am 10.03.1781

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dams, Christian <3490>

Unteroffizier, * in Kienitz Amt Carzig, Bürgereid am 10.03.1781

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 260

Dams, Gottlieb <3613> Personenblatt

* um 1764 in Soldin , männlich
Böttcher in Soldin

Böttcher in Soldin 1788 , Bürgereid am 22.02.1788 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dams, Gottlieb <3613>

Böttcher, * um 1764 in Soldin, Bürgereid am 22.02.1788, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 290

Dams, N.N.

Nagelschmied in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 25 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 35

Dams, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 141
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 36, lfdNr 355

Dams, N.N.

Viktualienhändler in Soldin, Haus-Nr: 173
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 43, lfdNr 430

Danarim, Peter <4602> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1342

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Danarim, Peter <4602>

Ratsherr in Soldin 1342

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Danicke, Fr. Gottlieb Samuel <3652> Personenblatt

* um 1764 in Pasewalck , männlich
Schneider in Soldin

Schneider in Soldin 1790 , Bürgereid am 12.06.1790 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Danicke, Fr. Gottlieb Samuel <3652>

Schneider, * um 1764 in Pasewalck, Bürgereid am 12.06.1790, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 301

Dantz, Johann Christian Friedrich <3782> Personenblatt

* um 1770 in Dresden , männlich
Grobschmied in Soldin

Grobschmied in Soldin 1797 , Bürgereid am 31.03.1797 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dantz, Johann Christian Friedrich <3782>

Grobschmied, * um 1770 in Dresden, Bürgereid am 31.03.1797, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 332

Daum, N.N.

Landes Oec.Rath in Soldin, Haus-Nr: 44
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 2900 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 13, lfdNr 129

de Convenent, Arthur <15921>

* 08.11.1858 in Berneuchen Kr. Landsberg a.W., ev., Postgehilfe, 20 Jahre alt
Sohn von 'Perd. de Convenent, verstorben' und 'Adelhe de Welmer'
Militärpflichtiger Soldin 1878, Stammrolle-Nr. 34, aktueller Aufenthaltsort Alsterdorf b. Hamburg
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1878, Seite 26, lfdNr 268

Decker, Henkel, Charotte <9348> Personenblatt

Decker
* vor 1816 , weiblich

oo Johann Heinrich Henkel, Ackerbürger aus Soldin, Trauung: vor 1836

Kind: Johann Friedrich Henkel, * 17.06.1836 in Soldin
Kind: Carl August Heinrich Henkel, * 17.06.1838 in Soldin
Kind: Johann Daniel Henkel, * 25.10.1841 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 532

Degelow, N.N.

Hirte in Soldin, Haus-Nr: 232
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 62, lfdNr 610

Degelow, N.N.

Johann Christian Friedrich Ost, ev., wohnhaft Lippehne, * 16.10.1794 Lippehne, ~ 18.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schneider Christian Ost, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Dorothea Sophia Ost, geb. Pfeffermann, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Schuhmachermeister Beetz
Taufzeuge: Tuchwebermeister Gotthardt
Taufzeuge: Frau Degelow

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 55

Degelow, N.N.

Johanna Wilhelmine Caroline Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * 27.11.1794 Lippehne, ~ 02.12.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Braueigen Christian Friedrich Schwartz, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau N.N. Schwartz, geb. Bahr, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Herr Brauer (jun.) Rentzmann
Taufzeuge: Jäger Schorjahn, wohnhaft Diedersdorff
Taufzeuge: Meister Neumann
Taufzeuge: Frau Schwartz, geb. Degelow
Taufzeuge: Jungfer Bahr

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 8, lfdNr 65

Dehne, Carl Ludewig <3051> Personenblatt

* um 1728 in Königsberg , männlich
Soldat in Soldin

Soldat in Soldin 1754 , Bürgereid am 16.01.1754 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dehne, Carl Ludewig <3051>

Soldat, * um 1728 in Königsberg, Bürgereid am 16.01.1754, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 145

Deterberg, N.N.

Christian Friedrich Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * 15.10.1794 Lippehne, ~ 21.10.1794 Lippehne

Vater: Bürger und Schmied Christian Freyer, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774
Mutter: Ehefrau Maria Elisabeth Freyer, geb. Hagenstein, ev., wohnhaft Lippehne, * vor 1774

Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Deterberg
Taufzeuge: Bürger und Ackersmann Benecken
Taufzeuge: Frau Benecke
Taufzeuge: Frau Freyer

StArch Stettin, 65/44/0/2.6/193, ... von den Gebornenzu Lippehne (Lipiany, mysl.) pro anno 1794 bis 1830 incl., Geborene Lippehne 1794, Seite 5, lfdNr 56

Dettlof, Adam <2961> Personenblatt

* um 1723 in Landsberg an der Warthe , männlich
Schwarz- und Schönfärber in Soldin

Schwarz- und Schönfärber in Soldin 1748 , Bürgereid am 19.06.1748 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dettlof, Adam <2961>

Schwarz- und Schönfärber, * um 1723 in Landsberg an der Warthe, Bürgereid am 19.06.1748, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 118

Dettlof, Johann Christian <3270> Personenblatt

* um 1737 in Landsberg an der Warthe , männlich
Schönfärber in Soldin

Schönfärber in Soldin 1767 , Bürgereid am 02.03.1767 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dettlof, Johann Christian <3270>

Schönfärber, * um 1737 in Landsberg an der Warthe, Bürgereid am 02.03.1767, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 202

Detus, N.N.

Maurer in Soldin, Haus-Nr: 118
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 304

Deutschky, Albertine

Carl Ludwig Baganz Bürger und Webermeister
Albertine Deutschky aus Berlinchen
Aufgebot am 19.12.1858. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1858

Deutzschländer, Bartel

Bürger, Musterung 1623

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 245, lfdNr 127

Dewitz, Emilie Ottilie

Carl Ludwig August Kaiser, Arbeiter aus Wilhelmsburg
Emilie Ottilie Dewitz aus Schildberg
Aufgebot am 14.03.1897, Aushang 16.03.1897 - 31.03.1897 Standesamt Schildberg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 15/1897

Dibelius, N.N.

Privatlehrer in Soldin, Haus-Nr: 124
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 32, lfdNr 320

Didi, Christian <4065> Personenblatt

* um 1786 in Soldin , männlich

in Soldin 1812 , Bürgereid am 22.10.1812 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Didi, Christian <4065>

* um 1786 in Soldin, Bürgereid am 22.10.1812, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 40

Diebel, Franz Albert Julius

Franz Albert Julius Diebel, Uhrmacher , hier
Hermine Anna Marie Kunz aus Neuenburg
Aufgebot am 11.03.1881, Aushang 12.03.1881 - 27.03.1881 Standesamt Neuenburg

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 11/1881

Diedrich, Johann Michael Gottlieb <3449> Personenblatt

* um 1751 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1778 , Bürgereid am 08.04.1778 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Diedrich, Johann Michael Gottlieb <3449>

Schuhmacher, * um 1751 in Soldin, Bürgereid am 08.04.1778, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 246

Dieterich, Martin Ernst <3336> Personenblatt

* um 1740 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1771 , Bürgereid am 29.07.1771 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dieterich, Martin Ernst <3336>

Schuhmacher, * um 1740 in Soldin, Bürgereid am 29.07.1771, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 216

Dietrich, Johann Ludwig <3715> Personenblatt

* um 1768 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1794 , Bürgereid am 13.02.1794 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dietrich, Johann Ludwig <3715>

Schuhmacher, * um 1768 in Soldin, Bürgereid am 13.02.1794, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 316

Dietrich, Martin <2838> Personenblatt

* um 1710 in Soldin , männlich
Schuster in Soldin

Schuster in Soldin 1738 , Bürgereid am 22.04.1738 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dietrich, Martin <2838>

Schuster, * um 1710 in Soldin, Bürgereid am 22.04.1738, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 56

Dilling, Christoph <4860> Personenblatt

männlich
Herr in Soldin

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 141, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer., Wert 600, Versichert 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Dilling, Christoph <4860>

Herr, Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Herr Pfeilers Erbenhaus, Stall, Scheune vom Mühlentor, eine halbe Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm Pyritzschen Tor nebst dem Häuschen, noch eine Scheue vor dem Pyritzschen Tor, das Häuschen in der Mauer.
Bewertet: 600, Versichert : 300

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 39, lfdNr 141

Dillinger, Hermann

Am 27.05.1875 meldet Krankenwärter Hermann Dillinger, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Handarbeiter Julius August Kopplin, 47 J. 10 M. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Soldin, + 27.05.1875 Soldin, morgens 02:00 Uhr, im städtischen Krankenhaus

Vater: Ackerbürger Christian Kopplin, + vor 1875 Soldin
Mutter: Anna Kopplin, geb. Müller, + vor 1875 Soldin

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 51

Dillinger, Johann <4522> Personenblatt

* 07.04.1801 in Eckersdorf , männlich
Schneider in Soldin

oo Anna Ulsch, Trauung: vor 1834

Kind: Johann Hermann Dillinger, * 10.02.1834 in Soldin
Kind: Johann Heinrich Dillinger, * 05.05.1836 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 13.02.1832 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 29

Dillinger, Johann <4522>

Schneider, * 07.04.1801 in Eckersdorf, Bürgereid am 13.02.1832, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 135

Dillinger, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 318
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 82, lfdNr 810

Dinow, Gottlieb <10912>

* 06.09.1806 in Mohrin, luth.
Knecht
Sohn von 'Martin Dinow' und 'N.N. Mathias, verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg
Militärdienst: 34 Inf-Reg, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Dinow, Martin <10910>

Ehemann von N.N. Mathias
Vater von Gottlieb Dinow * 06.09.1806 in Mohrin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 14 Wilhelmsburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 820

Dinse, Karl Friedrich Wilhelm

Karl Friedrich Wilhelm Dinse, Pferdebahnschaffner aus Charlottenburg
Martha Luise Anna Freyer , hier
Aufgebot am 17.09.1896, Aushang 18.09.1896 - 03.10.1896 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 52/1896

Dittmann, Sebastian <2791> Personenblatt

* um 1703 in Osterweddingen bei Magdeburg , männlich
Pantoffelmacher in Soldin

Pantoffelmacher in Soldin 1733 , Bürgereid am 16.12.1733 , sein Alter 30 Jahre
Klosterbürger

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dittmann, Sebastian <2791>

Pantoffelmacher, * um 1703 in Osterweddingen bei Magdeburg, Bürgereid am 16.12.1733, Alter: 30 Jahre, Klosterbürger,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 34

Dittmar, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 90
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 23, lfdNr 230

Döll, Johann <4558> Personenblatt

* 23.03.1804 in Villingen bei Giesen , männlich
Schneider in Soldin

oo Henriette Friederike Wilhelmine Ebel, Trauung: vor 1840

Kind: Georg Wilhelm Döll, * 05.06.1840 in Soldin
Kind: Otto Julius Hermann Döll, * 20.02.1844 in Soldin

Schneider in Soldin 1832 , Bürgereid am 27.12.1832 , sein Alter 28 Jahre
Regimentsgarde
stimmfähiger Schneider in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 223, 50 Jahre alt,
lfd. Nr. 88 nach Steuerzahlung, 10 Rtl 27 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 223
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1864, Seite 10, Nr 142
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 6, Nr 79
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 2, Nr 18

Döll, Johann <4558>

Schneider, * 23.03.1804 in Villingen bei Giesen, Bürgereid am 27.12.1832, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 138

Döll, N.N. <4558>

Schneider, Alter 50 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 223, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 10 Rtl 27 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 88

Döll, N.N.

Schneider in Soldin, Haus-Nr: 223
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 206 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 59, lfdNr 588

Döll, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Döllner, N.N.

Tischler in Soldin, Haus-Nr: 219
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 137 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 57, lfdNr 569

Domitz, Carl Ludewich <3025> Personenblatt

* um 1705 in Vorwerk Matsdorf bei Landsberg , männlich
Braueigen und Ackersmann in Soldin

Braueigen und Ackersmann in Soldin 1752 , Bürgereid am 24.04.1752 , sein Alter 47 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Domitz, Carl Ludewich <3025>

Braueigen und Ackersmann, * um 1705 in Vorwerk Matsdorf bei Landsberg, Bürgereid am 24.04.1752, Alter: 47 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 138

Domone, Christoph Friedrich <3662> Personenblatt

* um 1761 in Berlin , männlich
Töpfer in Soldin

Töpfer in Soldin 1791 , Bürgereid am 07.01.1791 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Domone, Christoph Friedrich <3662>

Töpfer, * um 1761 in Berlin, Bürgereid am 07.01.1791, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 303

Donath, Carl <4222> Personenblatt

* um 1791 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1818 , Bürgereid am 18.03.1819 , sein Alter 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Donath, Carl <4222>

Tuchmacher, * um 1791 in Soldin, Bürgereid am 18.03.1819, Alter: 27 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 72

Donath, Carl Friedrich <3621> Personenblatt

* um 1762 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1788 , Bürgereid am 14.10.1788 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Carl Friedrich <3621>

Tuchmacher, * um 1762 in Soldin, Bürgereid am 14.10.1788, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 292

Donath, Christian <2925> Personenblatt

* um 1723 in Soldin , männlich
Tuchmachergeselle in Soldin

Tuchmachergeselle in Soldin 1746 , Bürgereid am 03.05.1746 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Christian <2925>

Tuchmachergeselle, * um 1723 in Soldin, Bürgereid am 03.05.1746, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 105

Donath, Christian Friedrich <3340> Personenblatt

* um 1747 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1772 , Bürgereid am 11.02.1772 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Christian Friedrich <3340>

Tuchmacher, * um 1747 in Soldin, Bürgereid am 11.02.1772, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 218

Donath, Daniel Gottlieb <3493> Personenblatt

* um 1755 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Kind: Carl Donath, * 04.09.1810 in Neudamm

Tuchmacher in Soldin 1781 , Bürgereid am 11.04.1781 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 422

Donath, Daniel Gottlieb <3493>

Tuchmacher, * um 1755 in Soldin, Bürgereid am 11.04.1781, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 261

Donath, Friedrich <4182> Personenblatt

* 15.01.1789 in Soldin , männlich
Drechsler, Horndrechsler in Soldin

oo Johanna Neuman, Trauung: vor 1820

Kind: Julius Friedrich Donath, * 16.07.1820 in Soldin
Kind: Carl Heinrich Eduard Donath, * 21.02.1825 in Soldin

Drechsler in Soldin 1817 , Bürgereid am 11.12.1817 , sein Alter 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 14
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 55

Donath, Friedrich <4182>

Drechsler, * um 1788 in Soldin, Bürgereid am 11.12.1817, Alter: 29 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 63

Donath, Johann Benjamin <4059> Personenblatt

* 28.03.1787 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

oo Caroline Tag, Trauung: vor 1814

Kind: Johann Gustav Donath, * 22.03.1814 in Soldin
Kind: Henriette Donath, * [01.02.1820] in Soldin
Kind: August Donath, * 30.08.1821 in Soldin
Kind: Matilde Donath, * [31.12.1823] in Soldin
Kind: Heinrich Ludwig Donath, * 26.03.1827 in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1811 , Bürgereid am 31.12.1811 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 182
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 182, Nr 67
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 384
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 182, Nr 68

Donath, Johann Benjamin <4059>

Tuchmacher, * um 1787 in Soldin, Bürgereid am 31.12.1811, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 39

Donath, Johann Gottlieb <2884> Personenblatt

* um 1716 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1742 , Bürgereid am 23.05.1742 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Johann Gottlieb <3530> Personenblatt

* um 1760 in Soldin , männlich
Tuchmachergeselle in Soldin

Tuchmachergeselle in Soldin 1783 , Bürgereid am 05.04.1783 , sein Alter 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Johann Gottlieb <2884>

Tuchmacher, * um 1716 in Soldin, Bürgereid am 23.05.1742, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 92

Donath, Johann Gottlieb <3530>

Tuchmachergeselle, * um 1760 in Soldin, Bürgereid am 05.04.1783, Alter: 23 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 270

Donath, Julius Friedrich <2281> Personenblatt

* 16.07.1820 in Soldin , männlich
Drechsler in Soldin

VATER: Friedrich Donath , Drechsler, Horndrechsler , Soldin
MUTTER: Johanna Neuman

GESCHWISTER: Carl Heinrich Eduard Donath

nicht stimmfähiger Drechsler in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 14, 34 Jahre alt,
lfd. Nr. 119 nach Steuerzahlung, 4 Rtl 12 Sgr im Jahre 1854
hat Erlaubnis zum wandern 01.04.1840

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 14
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 55
BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Donath, Martin <3111> Personenblatt

* um 1723 in Soldin , männlich
Braumeister in Soldin

Braumeister in Soldin 1757 , Bürgereid am 10.06.1758 , sein Alter 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Martin <4844> Personenblatt

männlich

Hausbesitzer in der Stadt Soldin 1706, Nr. 121, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor, Wert 550, Versichert 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Besitzer- und Gebäudeangaben

Donath, Martin <3111>

Braumeister, * um 1723 in Soldin, Bürgereid am 10.06.1758, Alter: 34 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 163

Donath, Martin <4844>

Hausbesitzer in Soldin 1706, Richtstraße
Haus neben Christian Gralow, Stall, die Scheune vorm Neuenburger Tor, die Scheune vorm MühlenTor
Bewertet: 550, Versichert : 200

BLHA, 8 Soldin 598, Feuersozietätskataster, Hausbesitzer Soldin 1706, Seite 34, lfdNr 121

Donath, Michael <3007> Personenblatt

* um 1725 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1751 , Bürgereid am 24.05.1751 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Donath, Michael <3007>

Tuchmacher, * um 1725 in Soldin, Bürgereid am 24.05.1751, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 132

Donath, N.N. <2281>

Drechsler, Alter 34 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 14, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 4 Rtl 12 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 119

Donath, N.N.

Drechsler in Soldin, Haus-Nr: 14
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 228 Rtl 3 Sgr 9 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 7, lfdNr 70

Donath, N.N.

Tuchmacher in Soldin, Haus-Nr: 182
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 62 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 452

Donath, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 183

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 454

Dönniges, N.N.

Regierungs-Rath in Soldin, Haus-Nr: 111
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 1762 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 288

Döring, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 225
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 60, lfdNr 593

Dörrwald, Carl Friedrich Wilhelm

Carl Friedrich Wilhelm Dörrwald, Ziegler aus hierselbst
Marie Caroline Louise Schmaeck aus Vorwerk Wilhelmsburg
Aufgebot am 20.02.1890, Aushang 21.02.1890 - 08.03.1890 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 16/1890

Doßow, Hans

Bürger, Musterung 1623,
in der älteren Musterungsliste auch genannt

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Musterung Soldin 1623, Seite 245, lfdNr 130

Dost, Friederike <7340>

Ehefrau von Heinrich Wille
Mutter von Carl Wille * 29.09.1818 in Magdeburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 73

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 143

Dost, Friederike <7340>

Ehefrau von Heinrich Wille
Mutter von Carl Wille * 29.09.1818 in Magdeburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 106

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 212

Dost, Wille, Friederike <7340> Personenblatt

Dost
* vor 1798 , weiblich

oo Heinrich Wille, Trauung: vor 1818

Kind: Carl Wille, * 29.09.1818 in Magdeburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 143
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 212

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 204

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 52, lfdNr 521

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 289
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 75, lfdNr 741

Draeger, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 1
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 89, lfdNr 877

Dräger, Carl <12283> Personenblatt

* 30.10.1821 in Soldin , männlich

VATER: Michael Dräger , Tagelöhner , Neuenburg
MUTTER: Marie Pinnow

GESCHWISTER: Carl Friedrich Dräger, Henriette Dräger, Franz August Dräger, Julius Friedrich Dräger

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 142

Dräger, Carl Friedrich <10430> Personenblatt

* 03.10.1818 in Soldin , männlich , luth.
Schuhmacher in Soldin

VATER: Michael Dräger , Tagelöhner , Neuenburg
MUTTER: Marie Pinnow

GESCHWISTER: Carl Dräger, Henriette Dräger, Franz August Dräger, Julius Friedrich Dräger

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 735

Dräger, Franz August <10431> Personenblatt

* 25.05.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Michael Dräger , Tagelöhner , Neuenburg
MUTTER: Marie Pinnow

GESCHWISTER: Carl Friedrich Dräger, Carl Dräger, Henriette Dräger, Julius Friedrich Dräger

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 735

Dräger, Henriette <12284> Personenblatt

* 27.11.1823 in Soldin , weiblich

VATER: Michael Dräger , Tagelöhner , Neuenburg
MUTTER: Marie Pinnow

GESCHWISTER: Carl Friedrich Dräger, Carl Dräger, Franz August Dräger, Julius Friedrich Dräger

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 142

Dräger, Johann <3504> Personenblatt

* um 1755 in Crimmenau in Böhmen , männlich
Hutmacher in Soldin

Hutmacher in Soldin 1781 , Bürgereid am 05.10.1781 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dräger, Johann <3794> Personenblatt

* um 1752 in Werblitz , männlich
Tagelöhner in Soldin, Werblitz

Tagelöhner in Soldin 1801 , Bürgereid am 27.02.1801 , sein Alter 49 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Dräger, Johann <3504>

Hutmacher, * um 1755 in Crimmenau in Böhmen, Bürgereid am 05.10.1781, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 263

Dräger, Johann <3794>

Tagelöhner, * um 1752 in Werblitz, Bürgereid am 27.02.1801, Alter: 49 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 7

Dräger, Julius Friedrich <10432> Personenblatt

* 22.09.1838 in Soldin , männlich , luth.
+ 27.10.1839 in Soldin

VATER: Michael Dräger , Tagelöhner , Neuenburg
MUTTER: Marie Pinnow

GESCHWISTER: Carl Friedrich Dräger, Carl Dräger, Henriette Dräger, Franz August Dräger

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1838-1839, Nr 78
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 735

Dräger, Michael <10428> Personenblatt

* 18.08.1791 in Neuenburg , männlich , luth.
Tagelöhner in Soldin

oo Marie Pinnow, Trauung: vor 1818

Kind: Carl Friedrich Dräger, * 03.10.1818 in Soldin
Kind: Carl Dräger, * 30.10.1821 in Soldin
Kind: Henriette Dräger, * 27.11.1823 in Soldin
Kind: Franz August Dräger, * 25.05.1833 in Soldin
Kind: Julius Friedrich Dräger, * 22.09.1838 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 735
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 142

Dräger, Michael <10428>

* 18.08.1791 in Neuenburg, luth.
Tagelöhner, Alter: 43 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 326

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 735

Drämel, Otto <5509> Personenblatt

* 25.10.1899 in Schildberg , männlich
Forstarbeiter in Rufen Haus-Nr. 26

oo Anna Lange, Ehefrau aus Wilhelmsburg, Trauung: 1924

verheiratet seit 1924

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Dreber, Johann <4115> Personenblatt

* um 1785 in Paderborn in Westphalen , männlich
Fischhändler in Soldin

Fischhändler in Soldin 1816 , Bürgereid am 25.03.1816 , sein Alter 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Dreber, Johann <4115>

Fischhändler, * um 1785 in Paderborn in Westphalen, Bürgereid am 25.03.1816, Alter: 31 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 50

Dreger, Johann Christoph <3195> Personenblatt

* um 1731 in Werblitz , männlich
Bierbrauer in Soldin, Werblitz

Bierbrauer in Soldin 1761 , Bürgereid am 17.08.1761 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dreger, Johann Christoph <3195>

Bierbrauer, * um 1731 in Werblitz, Bürgereid am 17.08.1761, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 185

Dreher, Petrus

Pfarrer in Neuenburg. Dem Pfarrer wurden am 17. April 1634 durch Unvorsichtigkeit eines Soldatenjungen, schoß ins Strohdach des Hauses, 40 Last Korn verbrannt.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 159

Drescher, Auguste

Ehefrau von Wilhelm Grünwald
Mutter von Ludwig Albert Grünwald * 27.04.1848 in Alt Reeß Kr. Schwerin Mecklenburg
Wohnort Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1868, Seite 9, lfdNr 126

Dreyer, Friedrich Wilhelm <2731> Personenblatt

* um 1664 in Woldenberg , männlich

in Soldin 1730 , Bürgereid am 27.07.1730 , sein Alter 66 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dreyer, Friedrich Wilhelm <2731>

* um 1664 in Woldenberg, Bürgereid am 27.07.1730, Alter: 66 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 10

Dreyling, Martin <3659> Personenblatt

* um 1742 in Zappendorf im Oderbruch , männlich
Gärtner in Soldin

Gärtner in Soldin 1790 , Bürgereid am 03.12.1790 , sein Alter 48 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dreyling, Martin <3659>

Gärtner, * um 1742 in Zappendorf im Oderbruch, Bürgereid am 03.12.1790, Alter: 48 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 303

Dröhmer, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Dühmke, Carl Heinrich <4224> Personenblatt

* um 1794 in Soldin , männlich
Weber in Soldin

Weber in Soldin 1819 , Bürgereid am 18.03.1819 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Dühmke, Carl Heinrich <4224>

Weber, * um 1794 in Soldin, Bürgereid am 18.03.1819, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 73

Dühmke, Samuel Friedrich <4125> Personenblatt

* um 1791 in Soldin , männlich
Weber in Soldin

Weber in Soldin 1816 , Bürgereid am 20.05.1816 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Dühmke, Samuel Friedrich <4125>

Weber, * um 1791 in Soldin, Bürgereid am 20.05.1816, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 51

Dühringshofen, N.N.

Tabagist in Soldin, Haus-Nr: 9
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 200 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 87, lfdNr 854

Dulling, Luise Wilhelmine Caroline

Wilhelm Hermann Kurjahn, Arbeiter aus Schlegelsburg
Luise Wilhelmine Caroline Dulling , hier
Aufgebot am 03.02.1898, Aushang 04.02.1898 - 19.02.1898 Standesamt Soldin

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 5/1898

Dümcke, N.N.

Witwe in Soldin, Haus-Nr: 121
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 31, lfdNr 311

Dümcke, N.N.

Weber in Soldin, Haus-Nr: 186
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 47, lfdNr 463

Dumdey, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 246
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 67, lfdNr 652

Dümecke, Johann Christian Friedrich <3651> Personenblatt

* um 1766 in Soldin , männlich
Garnweber in Soldin

Garnweber in Soldin 1790 , Bürgereid am 28.05.1790 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dümecke, Johann Christian Friedrich <3651>

Garnweber, * um 1766 in Soldin, Bürgereid am 28.05.1790, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 300

Dümeeke, Johann George <3117> Personenblatt

* um 1734 in Soldin , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1758 , Bürgereid am 17.02.1758 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Dümeeke, Johann George <3117>

Ackersmann, * um 1734 in Soldin, Bürgereid am 17.02.1758, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 165

Dumke, Christian <11014> Personenblatt

* vor 1800 , männlich

oo Auguste Bever, Trauung: vor 1820

Kind: Wilhelm Dumke, * 31.07.1820 in Neuenburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Dumke, Christian <11014>

Ehemann von Auguste Bever
Vater von Wilhelm Dumke * 31.07.1820 in Neuenburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 15 Erbpächtervorwerk

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Dümke, Heinrich Wilhelm Paul

Heinrich Wilhelm Paul Dümke, Arbeiter aus Simonsdorf
Auguste Caroline Schmäk aus Wilhelmsburg
Aufgebot am 14.03.1888, Aushang 15.03.1888 - 30.03.1888 Standesamt Simonsdorf

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 19/1888

Dumke, Wilhelm <11016> Personenblatt

* 31.07.1820 in Neuenburg , männlich , luth.
Knecht in Soldin

VATER: Christian Dumke
MUTTER: Auguste Bever

fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Dumke, Wilhelm <11016>

* 31.07.1820 in Neuenburg, luth.
Knecht, nicht verheiratet
Sohn von 'Christian Dumke, lebt' und 'Auguste Bever, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 15 Erbpächtervorwerk, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 832

Dunst, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 91, lfdNr 894

Düring, Ulrike Emilie

Hermann Franz Ziebarth Vorwerksbesitzer aus Ludwigsthal
Ulrike Emilie Düring Jungfrau aus Albrechtsburg
Aufgebot am 28.08.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Düringshofen, August Ferdinand Julius <10568> Personenblatt

* 12.04.1831 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Düringshofen , Tabagist , Dramburg
MUTTER: Wilhelmine Hasselberg

GESCHWISTER: Carl Friedrich Adolph Düringshofen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, Carl Friedrich Adolph <10569> Personenblatt

* 31.05.1841 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Ferdinand Düringshofen , Tabagist , Dramburg
MUTTER: Wilhelmine Hasselberg

GESCHWISTER: August Ferdinand Julius Düringshofen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, Ferdinand <10566> Personenblatt

* 11.05.1803 in Dramburg , männlich , luth.
Tabagist in Soldin

oo Wilhelmine Hasselberg, Trauung: vor 1831

Kind: August Ferdinand Julius Düringshofen, * 12.04.1831 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Adolph Düringshofen, * 31.05.1841 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, Ferdinand <10566>

* 11.05.1803 in Dramburg, luth.
Tabagist, verheiratet, Alter: 31 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Johann Düringshofen' und 'Mutter N.N. lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Miethäuser

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, Johann <10565> Personenblatt

* vor 1783 , männlich

Kind: Ferdinand Düringshofen, * 11.05.1803 in Dramburg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, Johann <10565>

Vater von Ferdinand Düringshofen * 11.05.1803 in Dramburg
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 9 Miethäuser

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 768

Düringshofen, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Dürr, N.N.

unverehelichte in Soldin, Haus-Nr: 184
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 459

Duske, Johann

Ehemann von Charlotte Burg
Vater von Martin Gustav Duske * 21.02.1847 in Crampe Kr. Stolpe
Wohnort Bütow Kr. Lauenburg

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 145

Duske, Martin Gustav <14495>

* 21.02.1847 in Crampe Kr. Stolpe, ev., Bäcker, 20 Jahre alt
Sohn von 'Johann Duske, lebt' und 'Charlotte Burg, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1867, Stammrolle-Nr. 42, aktueller Aufenthaltsort Soldin, am 06.05.1867 weitergewandert
Wohnort der Eltern Bütow Kr. Lauenburg, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1867, Seite 10, lfdNr 145

Düsterhaupt, Andreas <4603> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin
+ 1582 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1555
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1567
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1575
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1582, starb 1582

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düsterhaupt, Andreas <4603>

Ratsherr in Soldin 1555

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Düsterhaupt, Andreas <4603>

Ratsherr in Soldin 1567

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Düsterhaupt, Andreas <4603>

Ratsherr in Soldin 1575

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Düsterhaupt, Andreas <4603>

Ratsherr in Soldin 1582, + 1582

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1606

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, Dan. <4604>

Ratsherr, Kämmerer in Soldin 1607

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, Daniel <4606> Personenblatt

* in Soldin , männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 18.02.1677 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1660
Sohn des Martin Düsterhaupt, ist in den Rat gekommen ist 2. Bürgermeister gewesen und den 18. Februar 1677 gestorben
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1674
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1675, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1676
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1677, Bürgermeister, starb im Jahre 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1660, Sohn des Martin Düsterhaupt, ist in den Rat gekommen ist 2. Bürgermeister gewesen und den 18. Februar 1677 gestorben, + 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1661

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1662

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1663

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1664

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1665

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1666

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1667

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1668

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1669

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1670

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1671

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1672

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1674

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1675

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr in Soldin 1676

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Daniel <4606>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1677, starb im Jahre 1677, + 1677

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, M.

Bürger und Meister. Starb im Alter von 63 Jahren am 05. December 1613 in Soldin, + 05.12.1613 in Soldin

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 146

Düsterhaupt, M. Dan. <4604> Personenblatt

* um 1553 in [Soldin] , männlich
Ratsherr in Soldin
+ 06.10.1612 in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1590
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1591
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1592
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1593
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1594, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1598
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1599, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1601, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1602
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1603, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1604
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1605
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1606, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1607, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1610, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1611, Kämmerer
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1612
gestorben den 6. Oktober im 59. Jahre seines Alters, (nach Andern den 5. November 1613)

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1590

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1591

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1592

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1593

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1594

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1598

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 215

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1599

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1601

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1602

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1603

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1604

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr in Soldin 1605

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1610

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

Ratsherr, Kämmerer in Soldin 1611

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 216

Düsterhaupt, M. Dan. <4604>

* um 1553, Ratsherr in Soldin 1612, gestorben den 6. Oktober im 59. Jahre seines Alters (nach Andern den 5. November 1613), + 06.10.1612

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 217

Düsterhaupt, Martin <4605> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin
+ 1673 in Soldin

Kind: Daniel Düsterhaupt

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1632
conf. hoc anno (bestätigt in diesem Jahr), ist 13 mal Bürgermeister geworden
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1633
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1634
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1635
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1637, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1638
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1639, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1640
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1641, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1642
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1643
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1644, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1645
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1646
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1647
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1648
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1649
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1650, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1651
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1652
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1653
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1654, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1655
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1656, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1657
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1658
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1659, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663, Bürgermeister, nach dem Tod von Johann Votich
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1671, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1672
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1673, starb im Jahre 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1632, conf. hoc anno (bestätigt in diesem Jahr), ist 13 mal Bürgermeister geworden

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1633

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1634

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1635

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1637

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1638

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1639

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1640

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1641

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 219

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1642

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1643

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1644

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1645

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1646

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1647

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1648

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1649

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1650

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1651

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1652

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1653

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1654

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1655

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1656

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1657

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1658

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1659

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1661

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1662

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1663, nach dem Tod von Johann Votich

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1664

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1665

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1666

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1667

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 221

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1668

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1669

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1670

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1671

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1672

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhaupt, Martin <4605>

Ratsherr in Soldin 1673, starb im Jahre 1673, + 1673

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 222

Düsterhöff, Friedrich <2954> Personenblatt

* um 1696 in Stargardt in Pommern , männlich

in Soldin 1748 , Bürgereid am 02.02.1748 , sein Alter 52 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Düsterhöff, Friedrich <2954>

* um 1696 in Stargardt in Pommern, Bürgereid am 02.02.1748, Alter: 52 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 115

Düwel, Martin <4607> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1522, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Düwel, Martin <4607>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1522

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Carl Ludwig <3926> Personenblatt

* um 1777 in Sonnenburg , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1805 , Bürgereid am 22.03.1805 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Ebel, Carl Ludwig <3926>

Schuhmacher, * um 1777 in Sonnenburg, Bürgereid am 22.03.1805, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 22

Ebel, Görs <4610> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1518, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1521, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Ebel, Görs <4610>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1518

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Görs <4610>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1521

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Joachim <4609> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1488
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1499
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1515, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1519

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Ebel, Joachim <4609>

Ratsherr in Soldin 1488

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Joachim <4609>

Ratsherr in Soldin 1499

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Joachim <4609>

Ratsherr, Bürgermeister in Soldin 1515

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Joachim <4609>

Ratsherr in Soldin 1519

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Joachim

Kämmerer. Martin Ebel, sein Bruder Joachim und Bürgermeister Milston schenkten der Domkirche im Jahre 1490 einen Betrag von 30 Mark

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 234

Ebel, Johann Daniel <3966> Personenblatt

* um 1777 in Bayersdorf , männlich
Oeconom in Soldin

Oeconom in Soldin 1807 , Bürgereid am 20.07.1807 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Ebel, Johann Daniel <3966>

Oeconom, * um 1777 in Bayersdorf, Bürgereid am 20.07.1807, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 26

Ebel, Martin <4608> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1471

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Ebel, Martin <4608>

Ratsherr in Soldin 1471

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 213

Ebel, Martin

Vicarius. Martin Ebel, sein Bruder Joachim und Bürgermeister Milston schenkten der Domkirche im Jahre 1490 einen Betrag von 30 Mark

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Kirchengeschichte Soldin 1289-1843, Seite 234

Ebell, Fricz

Brandschaden, 5 Jahre von Zins und Renth befreit

Riedel, Band A XVIII, Codex diplomaticus brandenburgensis, Abgebrannte Soldin 1515, Seite 514

Ebert, Carl Friedrich <4466> Personenblatt

* 01.07.1805 in Soldin , männlich
Schuhmachermeister in Soldin

Schuhmachermeister in Soldin 1829 , Bürgereid am 02.11.1829 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 418

Ebert, Carl Friedrich <4466>

Schuhmachermeister, * um 1805 in Soldin, Bürgereid am 02.11.1829, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 127

Ebert, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 183
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 100 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 46, lfdNr 457

Ecarius, Carl

Carl Ecarius Bürger und Schuhmachermeister
Wilhelmine Caroline Märthen Jungfrau
Trauung am 12.04.1852. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1852

Echarius, Carl Ludwig <4432> Personenblatt

* um 1804 in Lippehne , männlich
Pantoffelmacher in Soldin

Pantoffelmacher in Soldin 1828 , Bürgereid am 22.06.1828 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Echarius, Carl Ludwig <4432>

Pantoffelmacher, * um 1804 in Lippehne, Bürgereid am 22.06.1828, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 121

Eckkert, Christoph <2781> Personenblatt

* um 1707 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1733 , Bürgereid am 06.05.1733 , sein Alter 26 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Eckkert, Christoph <2781>

Tuchmacher, * um 1707 in Soldin, Bürgereid am 06.05.1733, Alter: 26 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 30

Ecknech, Friedrich <3945> Personenblatt

* um 1782 in Soldin , männlich
Tuchmacher in Soldin

Tuchmacher in Soldin 1806 , Bürgereid am 21.01.1806 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Ecknech, Friedrich <3945>

Tuchmacher, * um 1782 in Soldin, Bürgereid am 21.01.1806, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 24

Edbert, H. F. A. <2596> Personenblatt

* vor 1830 in [Soldin] , männlich
Bürger und Schneidermeister in Soldin

oo E. L. Petznick aus [Soldin], Trauung: 24.02.1850 Soldin

Kind: N.N. Edbert, * 02.04.1850 in Soldin

Getraut am 24.02.1850 zu Soldin mit E. L. Petznick
Sohn am 02.04.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Edbert, H. F. A. <2596>

H. F. A. Edbert Bürger und Schneider
E. L. Petznick
Trauung am 24.02.1850. Bevölkerungs-Liste von Soldin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Edbert, N.N. <2654> Personenblatt

* 02.04.1850 in Soldin , männlich

VATER: H. F. A. Edbert , Bürger und Schneidermeister , [Soldin]
MUTTER: E. L. Petznick , [Soldin]

Sohn von Schneidermeister Edbert

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850

Edeler, Caspar <2816> Personenblatt

* um 1713 in Soldin , männlich
Schlosser in Soldin

Schlosser in Soldin 1735 , Bürgereid am 23.11.1735 , sein Alter 22 Jahre
hiesiges Stadtkind

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Edeler, Caspar <2816>

Schlosser, * um 1713 in Soldin, Bürgereid am 23.11.1735, Alter: 22 Jahre, hiesiges Stadtkind,

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 46

Eggebrecht, Matthis <4611> Personenblatt

männlich
Ratsherr in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1555
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1575, ist 1579 ausgeschieden

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Eggebrecht, Matthis <4611>

Ratsherr in Soldin 1555

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Eggebrecht, Matthis <4611>

Ratsherr in Soldin 1575, ist 1579 ausgeschieden

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 214

Eggert, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 2
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 37 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 90, lfdNr 890

Egler, N.N.

Kaufmann in Soldin, Haus-Nr: 4
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 475 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 4, lfdNr 39

Ehrenbaum, N.N.

Staatsbürger in Soldin, Haus-Nr: 192
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 225 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 48, lfdNr 480

Ehrenberg, Hirsch <8947> Personenblatt

* um 1766 in Kl. Strehlitz , männlich , mos.
Staatsbürger in Soldin

oo Sara Calmon, Trauung: vor 1807

Kind: Moritz Ehrenberg, * 12.05.1807 in Angermünde
Kind: Rapael Ehrenberg, * 28.04.1809 in Angermünde

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 192
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 450

Ehrenberg, Hirsch <8947>

* um 1766 in Kl. Strehlitz, mos.
Staatsbürger, verheiratet, Alter: 68 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 192

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 450

Ehrenberg, Moritz <8949> Personenblatt

* 12.05.1807 in Angermünde , männlich , mos.

VATER: Hirsch Ehrenberg , Staatsbürger , Kl. Strehlitz
MUTTER: Sara Calmon

GESCHWISTER: Rapael Ehrenberg

Halbinvalide, in München

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 192
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 450

Ehrenberg, Rapael <8950> Personenblatt

* 28.04.1809 in Angermünde , männlich , mos.

VATER: Hirsch Ehrenberg , Staatsbürger , Kl. Strehlitz
MUTTER: Sara Calmon

GESCHWISTER: Moritz Ehrenberg

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 450

Ehrenbrunn, Hinrich <4069> Personenblatt

* um 1760 in Strehlitz , männlich

in Soldin 1813 , Bürgereid am 10.12.1813 , sein Alter 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Ehrenbrunn, Hinrich <4069>

* um 1760 in Strehlitz, Bürgereid am 10.12.1813, Alter: 53 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 41

Ehrich, Carl Gottfried <3494> Personenblatt

* um 1756 in Soldin , männlich
Seifensieder in Soldin

Seifensieder in Soldin 1781 , Bürgereid am 11.04.1781 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Carl Gottfried <3494>

Seifensieder, * um 1756 in Soldin, Bürgereid am 11.04.1781, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 261

Ehrich, Christoph Andreas <3541> Personenblatt

* um 1753 in Soldin , männlich
Schuster in Soldin

Schuster in Soldin 1783 , Bürgereid am 25.07.1783 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Christoph Andreas <3541>

Schuster, * um 1753 in Soldin, Bürgereid am 25.07.1783, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 272

Ehrich, Christoph Wilhelm <3534> Personenblatt

* um 1728 in Nierow in Mecklenburg , männlich
Ackersmann in Soldin

Ackersmann in Soldin 1783 , Bürgereid am 30.04.1783 , sein Alter 55 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Christoph Wilhelm <3534>

Ackersmann, * um 1728 in Nierow in Mecklenburg, Bürgereid am 30.04.1783, Alter: 55 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 271

Ehrich, Gottlieb Heinrich <3764> Personenblatt

* um 1770 in Soldin , männlich
Seifensieder in Soldin

Seifensieder in Soldin 1796 , Bürgereid am 13.05.1796 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Gottlieb Heinrich <3764>

Seifensieder, * um 1770 in Soldin, Bürgereid am 13.05.1796, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 328

Ehrich, Johann Gottfried <3080> Personenblatt

* um 1727 in Beeskow , männlich
Seifensieder in Soldin

Seifensieder in Soldin 1755 , Bürgereid am 22.08.1755 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Johann Gottfried <3080>

Seifensieder, * um 1727 in Beeskow, Bürgereid am 22.08.1755, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 154

Ehrich, Johann Gottlieb <3789> Personenblatt

* um 1755 in Soldin , männlich
Schuhmachermeister in Soldin

Schuhmachermeister in Soldin 1797 , Bürgereid am 25.10.1797 , sein Alter 42 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Ehrich, Johann Gottlieb <3789>

Schuhmachermeister, * um 1755 in Soldin, Bürgereid am 25.10.1797, Alter: 42 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 334

Ehrich, Johann Heinrich <4351> Personenblatt

* 10.03.1798 in Soldin , männlich
Schuhmacher in Soldin

oo Charlotte Brehmer, Trauung: vor 1825

Kind: Ferdinand Rudolph Ehrich, * 12.04.1825 in Soldin
Kind: Henriette Wilhelmine Ehrich, * 20.01.1828 in Soldin
Kind: Wilhelm Heinrich Ehrich, * 03.09.1830 in Soldin
Kind: Carl Gustav Ehrich, * 04.11.1832 in Soldin
Kind: Hermann Louis Ehrich, * 17.10.1839 in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1824 , Bürgereid am 21.10.1824 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 63
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 750

Ehrich, Johann Heinrich <4351>

Schuhmacher, * 10.03.1798 in Soldin, Bürgereid am 21.10.1824, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 102

Ehrich, N.N.

Schuhmacher in Soldin, Haus-Nr: 3
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 75 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 86, lfdNr 844

Ehrich, Bock, Henriette <7941> Personenblatt

Ehrich
* vor 1797 , weiblich

oo Heinrich Bock, Korbmacher aus Hamburg, Trauung: vor 1817

Kind: Johann Heinrich Rudolph Bock, * 28.09.1817 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Bock, * 09.11.1819 in Soldin
Kind: August Ferdinand Bock, * 23.09.1823 in Soldin
Kind: Auguste Wilhelmine Bock, * 12.08.1825 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 258

Eichberg, Carl Friedrich <4168> Personenblatt

* um 1777 in Wrietzen , männlich
Seiler in Soldin

oo Berta Schulz, Trauung: vor 1802

Kind: Carl Gottlieb Eichberg, * 11.10.1802 in Staffelde

Seiler in Soldin 1817 , Bürgereid am 09.08.1817 , sein Alter 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 47

Eichberg, Carl Friedrich <4168>

Seiler, * um 1777 in Wrietzen, Bürgereid am 09.08.1817, Alter: 40 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 61

Eichberg, Carl Gottlieb <4549> Personenblatt

* 11.10.1802 in Staffelde , männlich
Schlächter, Fleischer in Soldin

VATER: Carl Friedrich Eichberg , Seiler , Wrietzen
MUTTER: Berta Schulz

oo Juliane Friedrich, Trauung: vor 1839

Kind: Carl Theodor Eichberg, * 09.11.1839 in Soldin
Kind: Otto Julius Theodor Eichberg, * 02.08.1845 in Soldin

Schlächter in Soldin 1832 , Bürgereid am 17.09.1832 , sein Alter 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 47
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 149

Eichberg, Carl Gottlieb <4549>

Schlächter, * 11.10.1802 in Staffelde, Bürgereid am 17.09.1832, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 137

Eichberg, Johann Friedrich <4366> Personenblatt

* 17.03.1795 in Carzig, Hullen bei Staffelde , männlich
Gastwirt in Soldin

oo N.N. Fischer, Trauung: vor 1830
oo N.N. Gräber, Trauung: vor 1833

Kind: N.N. Eichberg, * 07.08.1827 in Soldin
Kind: Therese Elise Franziska Eichberg, * 21.09.1828 in Soldin
Kind: Rudolph Friedrich Ferdinand Eichberg, * 09.11.1830 in Soldin
Kind: Carl Alexander Eichberg, * 07.07.1833 in Soldin
Kind: Johann Friedrich Theodor Eichberg, * 10.11.1834 in Soldin

Gastwirt in Soldin 1824 , Bürgereid am 25.11.1824 , sein Alter 30 Jahre
Tochter 'Therese Elise Franziska' am 21.09.1828 in Soldin geboren

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 88
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 109
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 109, Nr 36
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 219

Eichberg, Johann Friedrich <4366>

Gastwirt, * 17.03.1795 in Hullen bei Staffelde, Bürgereid am 25.11.1824, Alter: 30 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 104

Eichberg, N.N.

Fleischer in Soldin, Haus-Nr: 11
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 437 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 7, lfdNr 64

Eichberg, N.N.

Gastwirt in Soldin, Haus-Nr: 109
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 406 Rtl 7 Sgr 6 Pf

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 29, lfdNr 283

Eichberg, N.N.

Gastwirt in Soldin, Haus-Nr: 156
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 562 Rtl 15 Sgr

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 39, lfdNr 390

Eichberg, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Eichberg, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Eick, Carl Ludwig

Ackerbürger
Sohn 'Carl Ludwig Eick' geboren am 24.11.1840, Zwilling

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 175

Eick, Carl Ludwig <10150>

* 24.11.1840 in Soldin, Sohn von 'Ackerbürger Carl Ludwig Eick ' und 'Johann Luise Haase '
Zwilling

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 175

Eick, Carl Ludwig

Ackerbürger
Sohn 'Robert Gustav Eick' geboren am 25.11.1840, Zwilling

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 176

Eick, Friedrich Wilhelm

Friedrich Wilhelm Eick Bürger und …
Auguste Friederike Kakowitz Wittwe des Wilhelm Messerschmidt
Aufgebot. Domkirchen-Gemeinde

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Eick, N.N. <2173> Personenblatt

* um 1804 , männlich
Ackerbürger in Soldin

stimmfähiger Ackerbürger in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 301, 51 Jahre alt,
lfd. Nr. 32 nach Steuerzahlung, 28 Rtl 17 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Eick, N.N. <2173>

Ackerbürger, Alter 51 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 301, stimmfähig: ja, Steuerzahlung im Vorjahr: 28 Rtl 17 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 32