88 Einträge für '...Bärwalde.' gefunden

Balfanz, Jul. Gottl. Wilh.

Jul. Gottl. Wilh. Balfanz Sattlermeister aus Gr. Crossin bei Bärwalde
Caroline Mecklenburg Jungfrau
Aufgebot am 01.05.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Berhard, Christian <2906> Personenblatt

* um 1709 in Bärwalde , männlich
Schneider in Soldin, Bärwalde

Schneider in Soldin 1744 , Bürgereid am 24.08.1744 , sein Alter 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Berhard, Christian <2906>

Schneider, * um 1709 in Bärwalde, Bürgereid am 24.08.1744, Alter: 35 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 99

Berwig, Adalbert <7580> Personenblatt

* 08.06.1836 in Bärwalde , männlich , ev.

GESCHWISTER: Carl Berwig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Adalbert <7580>

* 08.06.1836 in Bärwalde, ev.
Sohn von 'Carl Berwig'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7578> Personenblatt

* 05.07.1810 in Bärwalde , männlich , ev.
Färber in Soldin

Kind: Carl Berwig, * 22.01.1835 in Bärwalde
Kind: Adalbert Berwig, * 08.06.1836 in Bärwalde

fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7579> Personenblatt

* 22.01.1835 in Bärwalde , männlich , ev.

GESCHWISTER: Adalbert Berwig

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7578>

* 05.07.1810 in Bärwalde, ev.
Färber, verheiratet
Sohn von 'Friedrich Berwig'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98, fortgegangen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7579>

* 22.01.1835 in Bärwalde, ev.
Sohn von 'Carl Berwig'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7578>

Vater von Carl Berwig * 22.01.1835 in Bärwalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Carl <7578>

Vater von Adalbert Berwig * 08.06.1836 in Bärwalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Friedrich <7577> Personenblatt

* vor 1790 , männlich

Kind: Carl Berwig, * 05.07.1810 in Bärwalde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Berwig, Friedrich <7577>

Vater von Carl Berwig * 05.07.1810 in Bärwalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 98

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 184

Born, Carl Friedrich <6841> Personenblatt

* 07.09.1825 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Daniel Gottl. Born , Schuhmachergeselle , Bärwalde
MUTTER: Charlotte Mahler

GESCHWISTER: Juliane Born, Gottlieb Ferdinand Robert Born, Julius Eduard Born

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 120
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Born, Gottlieb Ferdinand Robert <5068> Personenblatt

* 16.12.1827 in Soldin , männlich

VATER: Johann Daniel Gottl. Born , Schuhmachergeselle , Bärwalde
MUTTER: Charlotte Mahler

GESCHWISTER: Juliane Born, Carl Friedrich Born, Julius Eduard Born

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 40
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 120
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 120, Nr 37
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Born, Johann Daniel Gottl. <4320> Personenblatt

* 23.09.1798 in Bärwalde , männlich
Schuhmachergeselle in Soldin, Bärwalde

oo Charlotte Mahler, Trauung: vor 1825

Kind: Juliane Born, * [31.12.1823] in Soldin
Kind: Carl Friedrich Born, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Gottlieb Ferdinand Robert Born, * 16.12.1827 in Soldin
Kind: Julius Eduard Born, * 18.09.1830 in Soldin

Schuhmachergeselle in Soldin 1823 , Bürgereid am 13.11.1823 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1827-1828, Nr 40
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 294
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 120
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828-N, HausNr 120, Nr 37
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Born, Johann Daniel Gottl. <4320>

Schuhmachergeselle, * 23.09.1798 in Bärwalde, Bürgereid am 13.11.1823, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 96

Born, Juliane <12359> Personenblatt

* [31.12.1823] in Soldin , weiblich

VATER: Johann Daniel Gottl. Born , Schuhmachergeselle , Bärwalde
MUTTER: Charlotte Mahler

GESCHWISTER: Carl Friedrich Born, Gottlieb Ferdinand Robert Born, Julius Eduard Born

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 294

Born, Julius Eduard <6842> Personenblatt

* 18.09.1830 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Johann Daniel Gottl. Born , Schuhmachergeselle , Bärwalde
MUTTER: Charlotte Mahler

GESCHWISTER: Juliane Born, Carl Friedrich Born, Gottlieb Ferdinand Robert Born

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Dümcke, Wilhelm August Louis

Wilhelm August Louis Dümcke, Journalist u. Buchbinder
Klatte verw. Zimmergeselle Jammrath aus Bärwalde Nm.
Aufgebot am 23.06.1881, Aushang 24.06.1881 - 09.07.1881 Standesamt Bärwalde Nm.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 36/1881

Fritsche, Christian <4250> Personenblatt

* um 1764 in bei Bärwalde , männlich

in Soldin 1820 , Bürgereid am 08.05.1820 , sein Alter 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Fritsche, Christian <4250>

* um 1764 in bei Bärwalde, Bürgereid am 08.05.1820, Alter: 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 77

Fürst, Paetzel, Auguste Louise Emilie <32> Personenblatt

Rufname: Emilie, Fürst
* 02.07.1861 in Schönfließ , weiblich , evangelisch
+ in Bärwalde

VATER: Christian Friedrich Fürst , Kolonist
MUTTER: Caroline Wilhelmine Auguste Paetzel , Nabern

oo Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Arbeiter aus Werblitz, Trauung: 25.01.1885 Soldin

Kind: Willi Carl Wilhelm Pätzel
Kind: Otto Ferdinand Ernst Pätzel, * 08.03.1885 in Soldin
Kind: Anna Sophie Luise Paetzel, * 24.04.1886 in Soldin
Kind: Auguste Emilie Marie Paetzel, * 28.08.1887 in Soldin
Kind: Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, * 21.11.1888 in Soldin
Kind: Auguste Luise Henriette Paetzel, * 04.10.1890 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, * 25.09.1896 in Schönfließ
Kind: Ferdinand Ernst Pätzel, * 27.04.1900 in Schönfließ
Kind: Liese Pätzel, * 07.09.1901
Kind: Paul Emil Ernst Pätzel, * 24.09.1902 in Schönfließ

Am Tag der Trauung wohnhaft zu Schönfließ
Trauzeugen:
- Arbeitsmann Wilhelm Prietzel, 31 Jahre, wohnhaft zu Soldin
- Dachdecker Ferdinand Vetter, 29 Jahre, wohnhaft zu Soldin

Taufschein Paul Emil Ernst Paetzel
- Auszug aus dem Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
65/1142/0/04/129 Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 06.01.1885
Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936

Gesche, Otto Friedrich Yorg <950> Personenblatt

männlich

oo Antonia Feodora Irina Butschke, Trauung: 23.10.1913 Neuhardenberg

Stammbuch der Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942 - Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Neuhardenberg Nr. 13/1913

Gesche, Todgeburt <964> Personenblatt

unbestimmt
+ in Todgeburt

VATER: Johannes Otto Hermann Gesche , Kraftfahrer , Berlin-Charlottenburg
MUTTER: Hildegard Ella Charlotte Pätzel , Hausgehilfin , Bärwalde

Herzfehler



Glienke, N.N. <4018> Personenblatt

* um 1784 in Bärwalde , männlich

in Soldin 1810 , Bürgereid am 19.07.1810 , sein Alter 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Glienke, N.N. <4018>

* um 1784 in Bärwalde, Bürgereid am 19.07.1810, Alter: 26 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 32

Heine, M.B.L.A.

R.F.W.C. Ludwig Königl. Kreisrichter
M.B.L.A. Heine Jungfrau aus Bärwalde
Aufgebot am 04.05.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Hertzke, Gottfried <3090> Personenblatt

* um 1728 in Bärwalde , männlich
Tagelöhner in Soldin, Bärwalde

Tagelöhner in Soldin 1756 , Bürgereid am 09.02.1756 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Hertzke, Gottfried <3090>

Tagelöhner, * um 1728 in Bärwalde, Bürgereid am 09.02.1756, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 158

Jamrath, J.F.F.

J.F.F. Jamrath Maurergeselle
L.A. Klatte aus Bärwalde
Aufgebot am 26.10.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Kannengießer, Andy <1050> Personenblatt

männlich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Angelika <1052> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer



Kannengießer, Caren <1051> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Grieth <1048> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Isolde <1049> Personenblatt

weiblich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Reinhard Kannengießer, Grieth Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Kannengießer, Reinhard <1047> Personenblatt

männlich

VATER: Arno Kannengießer
MUTTER: Gertrud Kannengießer , Bärwalde Neumark

GESCHWISTER: Grieth Kannengießer, Isolde Kannengießer, Andy Kannengießer, Caren Kannengießer, Angelika Kannengießer



Klatte, L.A.

J.F.F. Jamrath Maurergeselle
L.A. Klatte aus Bärwalde
Aufgebot am 26.10.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Klatte, N.N.

Wilhelm August Louis Dümcke, Journalist u. Buchbinder
Klatte verw. Zimmergeselle Jammrath aus Bärwalde Nm.
Aufgebot am 23.06.1881, Aushang 24.06.1881 - 09.07.1881 Standesamt Bärwalde Nm.

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 36/1881

Klünder, Karl <12871> Personenblatt

männlich
Schlossermeister in Bärwalde, Kr. Neu-Stettin

oo N.N. Reblin, Trauung: vor 1855

Kind: Ernestine Theresa Wilhelmine Klünder, * 06.01.1855 in Bärwalde, Kr. Neu-Stettin

Ancestry, Standesamt Berlin VI, Heiratsregister Nr. 775/1885

Klünder, Kurth, Ernestine Theresa Wilhelmine <12847> Personenblatt

Klünder
* 06.01.1855 in Bärwalde, Kr. Neu-Stettin , weiblich
Plätterin

VATER: Karl Klünder , Schlossermeister
MUTTER: N.N. Reblin

oo Carl Friedrich Kurth, Malermeister aus Soldin, Trauung: 25.07.1885 Berlin

Kind: Paul Kurth

Trauzeugen am 25.07.1885 waren:
1. Criminal-Schutzmann Adolph Kurth, 31 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin
2. Schuhmacher Otto Klünder, 28 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin

Ancestry, Standesamt Berlin VI, Heiratsregister Nr. 775/1885

Familienforschung Dieter Hammel

Köppen, Caroline <6178>

Ehefrau von Carl Richert
Mutter von Carl Richert * 17.06.1823 in Bärwalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Köppen, Richert, Caroline <6178> Personenblatt

Köppen
* vor 1803 , weiblich

oo Carl Richert, Trauung: vor 1823

Kind: Carl Richert, * 17.06.1823 in Bärwalde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Krause, Pätzel, Anna <146> Personenblatt

Krause
* 17.07.1898 in Bergfriede Kreis Allenstein , weiblich , Katholisch
+ 11.11.1970 in Nienburg/Weser

VATER: Franz Krause , Arbeiter , Jonkendorf Kreis Allenstein
MUTTER: Dorothea Czezepanski

oo Paul Emil Ernst Pätzel, Arbeiter aus Schönfließ, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

Am 17.07.1898 vormittags 11:30 Uhr in der elterlichen Wohnung geboren.
Am 11.11.1970 abends um 19:30 Uhr in Nienburg/Weser gestorben

Geburtsregister StA Braunswalde Nr. 44/1898
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche:
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Sterbeurkunde StA Nienburg/Weser Nr. 346/1970

Krüger, Gottfried Friedrich <3483> Personenblatt

* um 1756 in Bärwalde , männlich
Schuhmacher in Soldin, Bärwalde

Schuhmacher in Soldin 1780 , Bürgereid am 20.04.1780 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Krüger, Gottfried Friedrich <3483>

Schuhmacher, * um 1756 in Bärwalde, Bürgereid am 20.04.1780, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 257

Kurth, Carl Friedrich <12700> Personenblatt

* 12.10.1859 in Soldin , männlich , evangelisch
Malermeister in Soldin
+ 18.06.1904 in Soldin

VATER: Carl Kurth , Töpfermeister , [Soldin]
MUTTER: Julia Böttcher

GESCHWISTER: N.N. Kurth

oo Ernestine Theresa Wilhelmine Klünder, Plätterin aus Bärwalde, Kr. Neu-Stettin, Trauung: 25.07.1885 Berlin
oo Maria Henriette Elisabeth Hammel aus Soldin, Trauung: 14.04.1902 Soldin

Kind: Paul Kurth

Sohn des Töpfermeisters Carl Kurth

Trauzeugen am 25.07.1885 waren:
1. Criminal-Schutzmann Adolph Kurth, 31 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin
2. Schuhmacher Otto Klünder, 28 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin

Trauzeugen am 14.04.1902 waren:
1. Landwirt Otto Hammel, 27 Jahre alt, wohnhaft zu Soldin
2. Stellmachermeister Rudolph Hammel, 56 Jahre alt, wohnhaft zu Soldin

44 Jahre alt, gestorben am 18.06.1904 vormittags 04:30 Uhr

Ancestry, Standesamt Berlin VI, Heiratsregister Nr. 775/1885
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Heiratsregister Nr. 15/1902
Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 82/1904

Familienforschung Dieter Hammel

Kurth, Paul <12703> Personenblatt

männlich
Maler

VATER: Carl Friedrich Kurth , Malermeister , Soldin
MUTTER: Ernestine Theresa Wilhelmine Klünder , Plätterin , Bärwalde, Kr. Neu-Stettin

Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm, Sterberegister Nr. 82/1904

Lange, Johann Christian <3942> Personenblatt

* um 1782 in Bärwalde , männlich
Schneider in Soldin, Bärwalde

Schneider in Soldin 1806 , Bürgereid am 21.01.1806 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Lange, Johann Christian <3942>

Schneider, * um 1782 in Bärwalde, Bürgereid am 21.01.1806, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 23

Lück, Caroline

Ehefrau von Carl Marquard
Mutter von Friedrich Wilhelm Franz Marquard * 27.05.1848 in Bärwalde Kr. Königsberg Nm.
Wohnort Baerwalde Kr. Königsberg Nm.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 15, lfdNr 4

Ludwig, R.F.W.C.

R.F.W.C. Ludwig Königl. Kreisrichter
M.B.L.A. Heine Jungfrau aus Bärwalde
Aufgebot am 04.05.1862. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1862

Mahler, Born, Charlotte <6840> Personenblatt

Mahler
* vor 1805 , weiblich

oo Johann Daniel Gottl. Born, Schuhmachergeselle aus Bärwalde, Trauung: vor 1825

Kind: Juliane Born, * [31.12.1823] in Soldin
Kind: Carl Friedrich Born, * 07.09.1825 in Soldin
Kind: Gottlieb Ferdinand Robert Born, * 16.12.1827 in Soldin
Kind: Julius Eduard Born, * 18.09.1830 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 73

Marquard, Carl

Ehemann von Caroline Lück
Vater von Friedrich Wilhelm Franz Marquard * 27.05.1848 in Bärwalde Kr. Königsberg Nm.
Wohnort Baerwalde Kr. Königsberg Nm.

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 15, lfdNr 4

Marquard, Friedrich Wilhelm Franz

* 27.05.1848 in Bärwalde Kr. Königsberg Nm., ev., Maler, 22 Jahre alt
Sohn von 'Carl Marquard, lebt' und 'Caroline Lück, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1870, Stammrolle-Nr. 173, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Greifenhagen
Wohnort der Eltern Baerwalde Kr. Königsberg Nm., zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1870, Seite 15, lfdNr 4

Mecklenburg, Caroline

Jul. Gottl. Wilh. Balfanz Sattlermeister aus Gr. Crossin bei Bärwalde
Caroline Mecklenburg Jungfrau
Aufgebot am 01.05.1859. In der Domkirche

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1859

Meyer, Meyering <4369> Personenblatt

* 10.05.1797 in Bärwalde , männlich
Handarbeiter in Soldin, Bärwalde

Handarbeiter in Soldin 1825 , Bürgereid am 28.07.1825 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Meyer, Meyering <4369>

Handarbeiter, * 10.05.1797 in Bärwalde, Bürgereid am 28.07.1825, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 105

Möbius, Ernst Ludwig <9085>

* 09.01.1812 in Soldin, luth.
Schneider, Alter: 22 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Ernst Möbius' und 'N.N. Fibiens, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 216, Bärwalde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 480

Möbius, Mebius, Ernst Ludwig <9085> Personenblatt

Möbius
* 09.01.1812 in Soldin , männlich , luth.
Schneider in Soldin

VATER: Ernst Ludwig Möbius , Schneider , Luckenwalde
MUTTER: N.N. Fibiens

GESCHWISTER: Johann Friedrich Möbius

Bärwalde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 480
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1824, HausNr 268
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1825, HausNr 268

Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand <31> Personenblatt

Rufname: Ferdinand
* 17.09.1852 in Werblitz , männlich , ev.
Arbeiter in Werblitz, Soldin Schönfließ, Bärwalde
+ um 1930 in Bärwalde

VATER: Ferdinand Friedrich Paetzel , Arbeiter
MUTTER: Wilhelmine Banzer , Werblitz

GESCHWISTER: Marie Emilie Banzer, Friedrich Wilhelm Paetzel, Henriette Paetzel, Auguste Wilhelmine Louise Paetzel

oo Anna Albertine Caroline Haase aus Soldin, Trauung: 21.11.1880 Soldin, o|o geschieden
oo Auguste Louise Emilie Fürst aus Schönfließ, Trauung: 25.01.1885 Soldin

Kind: Willi Carl Wilhelm Pätzel
Kind: Clara Helene Elisabeth Pätzel, * 05.04.1881 in Soldin
Kind: Otto Ferdinand Ernst Pätzel, * 08.03.1885 in Soldin
Kind: Anna Sophie Luise Paetzel, * 24.04.1886 in Soldin
Kind: Auguste Emilie Marie Paetzel, * 28.08.1887 in Soldin
Kind: Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, * 21.11.1888 in Soldin
Kind: Auguste Luise Henriette Paetzel, * 04.10.1890 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, * 25.09.1896 in Schönfließ
Kind: Ferdinand Ernst Pätzel, * 27.04.1900 in Schönfließ
Kind: Liese Pätzel, * 07.09.1901
Kind: Paul Emil Ernst Pätzel, * 24.09.1902 in Schönfließ

Geboren am 17.09.1852 in Werblitz
Wegen Diebstahl am 18.06.1871 zu 14 Tagen Gefängnis verurteilt, Eintrag in die Stammrolle

1871 Aufenthaltsort Berlin
1872 auf der Gestellungsliste fürs Militär
Am 23.04.1872 zu den Ulanen nach Templin beordert
danach wohnhaft in Soldin, Schönfließ und Bärwalde

Am Tag der Trauungen wohnhaft zu Soldin
Trauzeugen 1. Ehe 21.11.1880
- Arbeiter Ferdinand Paetzel, 61 Jahre, wohnhaft zu Soldin - Vater
- Arbeiter Wilhelm Prietzel, 27 Jahre, wohnhaft zu Soldin
Trauzeugen 2. Ehe 25.01.1885
- Arbeitsmann Wilhelm Prietzel, 31 Jahre, wohnhaft zu Soldin
- Dachdecker Ferdinand Vetter, 29 Jahre, wohnhaft zu Soldin


Liste männl. Personen geb. in Soldin 1848-1852, Nr. 168, Stammrolle Nr. 210
Liste männl. Personen geb. in Soldin 1850-1853, Nr. 82, Stammrolle Nr. 210
Liste männl. Personen geb. in Soldin 1851-1854, Nr. 46, Stammrolle Nr. 210
Gestellungsliste 1872
Revision der Ersatzmannschaften 1872
Taufschein Paul Emil Ernst Paetzel
- Auszug aus dem Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
65/1142/0/04/129 Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 06.01.1885
Heiratsurkunde Ferdinand und Emilie 2. Ehe
- Auszug aus dem Heirats-Haupt-Register des Standesamts zu Soldin, vom 12.02.1936
- Original-Heiratsurkunde des StA Soldin Nr. 4/1885
- gestorben 1930 Hinweis auf der Heiratsurkunde Nr. 21/1930 Bärwalde Neumark
Heiratsurkunde - StA Soldin Nr. 24/1880 - StArch Landsberg 1. Ehe Anna Haase

Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand <208> Personenblatt

* 25.09.1896 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter (Metallbau) in Bärwalde, Schönfließ
+ 14.12.1945 in Oblast Woroschilowgrad (heute Lugansk), Ukraine
[] 29.12.1945 in Dorf Lobowka, Kreis Rowenki

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel, Paul Emil Ernst Pätzel

oo Berta Maria Anna Nickel aus Bad Schönfliess Nm, Trauung: 1922

Kriegsteilnehmer 1914-18, Infanterie Regiment 24, 3. Kompanie,
Gefreiter, Schwer verwundet, VL 693 - 24.11.1916
Gefreiter, Leicht verwundet, VL 969 - 22.10.1917
Am 01.02.1945 interniert und aus Bärwalde zum Arbeitsbatallion 1227 verbracht.

Geburtsurkunde Nr. 73/1896 StA Schönfliess Neumark
Verlustliste Neumark 693 - 24.11.1916
Verlustliste Neumark 969 - 22.10.1917
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Ukraine vom 10.12.2010
- Anlagen Antwortschreiben Archiv Moskau, Lagerakte.
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Nr. 853968/Rußland vom 19.03.2014
- Übersetzung des Fragebogens aus der Lagerakte.

Pätzel, Lothar <242> Personenblatt

* in Hannover , männlich

VATER: Otto Pätzel , Bärwalde
MUTTER: Anita Pätzel

GESCHWISTER: ... Pätzel

oo ... ... Hannover

Kind: ... Pätzel



Pätzel, N.N. <240> Personenblatt

männlich

VATER: Otto Pätzel , Bärwalde
MUTTER: ... ...

GESCHWISTER: Lothar Pätzel



Pätzel, Paul Emil Ernst <30> Personenblatt

Rufname: Paul
* 24.09.1902 in Schönfließ , männlich , evangelisch
Arbeiter in Schönfließ, Bärwalde
~ 19.10.1902 in der St.Marien Kirche , Schönfließ
+ 01.12.1942 in Stalingrad

VATER: Carl Friedrich Ferdinand Paetzel , Arbeiter , Werblitz
MUTTER: Auguste Louise Emilie Fürst , Schönfließ

GESCHWISTER: Willi Carl Wilhelm Pätzel, Clara Helene Elisabeth Pätzel, Otto Ferdinand Ernst Pätzel, Anna Sophie Luise Paetzel, Auguste Emilie Marie Paetzel, Wilhelm Karl Friedrich Paetzel, Auguste Luise Henriette Paetzel, Carl Friedrich Ferdinand Paetzel, Ferdinand Ernst Pätzel, Liese Pätzel

oo Anna Krause aus Bergfriede Kreis Allenstein, Trauung: 14.10.1923 Bärwalde

Kind: Willi Bruno Karl Pätzel, * 02.07.1925 in Bärwalde Nm

In Stalingrad (vermisst seit 01.12.1942)
Am 29.11.1958 für tot erklärt, Tag des Todes 31.12.1945


Taufschein - Auszug Taufregister der St.-Marien-Kirche zu Bad Schönfliess Nm, vom 16.10.1922
Geburtsurkunde Nr. 56/1902 StA Schönfliess Neumark
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947 - Eheschließung der Eltern
Stammbuch Familie Hildegard und Johannes Gesche
- Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 7/1942- Eheschließung der Eltern
Heiratsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 27/1923
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Todeserklärung Beschluß Amtsgericht Nienburg/Weser vom 29.11.1958

Pätzel, Willi Bruno Karl <199> Personenblatt

Rufname: Willi
* 02.07.1925 in Bärwalde Nm , männlich , evangelisch
Zimmermann, Werkselektriker in Bärwalde, Wietzen, Wuppertal
+ 10.08.1976 in W-Barmen
[] 13.08.1976 in Friedhof Schellenbeck, Wuppertal-Barmen

VATER: Paul Emil Ernst Pätzel , Arbeiter , Schönfließ
MUTTER: Anna Krause , Bergfriede Kreis Allenstein

... erlehrte nach der Volksschule den Beruf des Zimmerers.
... war von 1943 bis zum Kriegsende in der Wehrmacht, Dienstgrad Matrose, wurde 2 mal verwundet und erhielt dafür das Verwundetenabzeichen in schwarz.
... heiratete nach anschließendem Arbeitsdienst Lieselotte Mank aus Wuppertal.
... 1. Wohnung war das ehem. Backhaus in Wietzen Nienburg/Weser, wohin die Mutter mit den Kindern gezogen war. Dort wurde das 1. Kind Roswita geboren.
... zog dann nach Wuppertal-Haßlinghausen Gennebreck 26c (ein ehemaliges Arbeitslager). Dort wurden Reinhard und Christa geboren.
... erwarb dann mit Hilfe der Verwandtschaft für 800 DM ein Grundstück am Immenweg in Wpt-Schellenbeck und baute dort zunächst ein Behelfsheim, später dann zusammen mit dem Nachbarn 'Franz Ertel' ein Doppelhaus. Dort wurden Joachim, Manfred, Klaus und Angelika geboren.
... war Anfangs als Zimmermann (Lohn 1,50 DM/Stunde) beim Baukonzern HochTief beschäftigt, arbeitete dann als Transportarbeiter, ließ sich dann zum Werkselektriker umschulen und arbeitete bis zu seiner Erkrankung/Tod bei den Stadtwerken Wpt.
... starb am 10.08.1976 um 22 Uhr 38 Minuten im Alter von nur 51 Jahren in seinem Haus Immenweg 19, Wuppertal-Barmen im Kreise der Familie an Leberversagen.

Geburtsurkunde StA Bärwalde Neumark Nr. 36/1925
Stammbuch der Familie Willi und Lieselotte Pätzel:
- Heiratsurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
- Kirchliche Trauung am 07.03.1947 in der Evangelischen Kirche zu Herzkamp.
- Sterberurkunde StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Personalausweis, Führerschein, Besitzzeugnis Verwundetenabzeichen
Brief an Versorgungsarchiv Berlin, Antrag Beschädigtenversorgung
Bescheinigung Aufenthalt im Marine-Lazarett Mürwik/Flensburg 19.11. - 14.12.1943
Entlassungssschein NAVI-Lazarett 24.06.1945
Auszug Sterberegister StA Wuppertal-Barmen Nr. 1242/1976
Danksagung
Auszug Heiratsregister StA Wuppertal-Barmen Nr. 143/1947
Todesanzeige im Genarlanzeiger Wuppertal

Reblin, Klünder, N.N. <12872> Personenblatt

Reblin
weiblich

oo Karl Klünder, Schlossermeister, Trauung: vor 1855

Kind: Ernestine Theresa Wilhelmine Klünder, * 06.01.1855 in Bärwalde, Kr. Neu-Stettin

Ancestry, Standesamt Berlin VI, Heiratsregister Nr. 775/1885

Richert, Carl <6177> Personenblatt

* vor 1803 , männlich

oo Caroline Köppen, Trauung: vor 1823

Kind: Carl Richert, * 17.06.1823 in Bärwalde

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Richert, Carl <6179> Personenblatt

* 17.06.1823 in Bärwalde , männlich , ev
Färberlehrling in Soldin

VATER: Carl Richert
MUTTER: Caroline Köppen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Richert, Carl <6179>

* 17.06.1823 in Bärwalde, ev
Färberlehrling, Alter: 13 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Carl Richert' und 'Caroline Köppen, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Richert, Carl <6177>

Ehemann von Caroline Köppen
Vater von Carl Richert * 17.06.1823 in Bärwalde
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 1

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 1

Riebe, Wilhelm <4234>

* 08.02.1780 in Bärwalde, luth.
Maurermeister, Alter: 54 Jahre (im Jahre 1834)
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 293

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 665

Sander, Johann Gottlieb <3783> Personenblatt

* um 1773 in Bärwalde , männlich
Schneidermeister in Soldin, Bärwalde

Schneidermeister in Soldin 1797 , Bürgereid am 28.04.1797 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Sander, Johann Gottlieb <3783>

Schneidermeister, * um 1773 in Bärwalde, Bürgereid am 28.04.1797, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 333

Scheel, Carl

Ehemann von Henriette Bärwalde
Vater von Carl Friedrich Wilhelm Scheel * 01.11.1850 in Tempelburg Kr. Neustettin
Wohnort Tempelburg Kr. Neustettin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 8, lfdNr 122

Scheel, Carl Friedrich Wilhelm

* 01.11.1850 in Tempelburg Kr. Neustettin, ev., Schmied, 21 Jahre alt
Sohn von 'Carl Scheel, lebt' und 'Henriette Bärwalde, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1871, Stammrolle-Nr. 259, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Stargard
Wohnort der Eltern Tempelburg Kr. Neustettin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1871, Seite 8, lfdNr 122

Tamm, Gottfried <3873> Personenblatt

* um 1738 in Trossen bei Bärwalde , männlich
Ackerbürger in Soldin, Bärwalde

Ackerbürger in Soldin 1802 , Bürgereid am 08.02.1802 , sein Alter 64 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Tamm, Gottfried <3873>

Ackerbürger, * um 1738 in Trossen bei Bärwalde, Bürgereid am 08.02.1802, Alter: 64 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 13

Tengelhagen, Johann Friedrich <2910> Personenblatt

* um 1716 in Bärwalde , männlich
Bäcker in Soldin, Bärwalde

Bäcker in Soldin 1744 , Bürgereid am 04.12.1744 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Tengelhagen, Johann Friedrich <2910>

Bäcker, * um 1716 in Bärwalde, Bürgereid am 04.12.1744, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 100

Thiele, Michel Wilhelm <2929> Personenblatt

* um 1703 in Bärwalde , männlich
Müller in Soldin, Bärwalde

Müller in Soldin 1746 , Bürgereid am 24.08.1746 , sein Alter 43 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797

Thiele, Michel Wilhelm <2929>

Müller, * um 1703 in Bärwalde, Bürgereid am 24.08.1746, Alter: 43 Jahre

BLHA, 8 Soldin 1, Bürgerbuch Soldin 1728-1797, Seite 107

v. der Marwitz, Bethke

Einwohner in Bärwalde. Wohnhaft in Bärwalde borgte im Jahre 1493 der Stadt Soldin 300 Mark landesüblicher Münze

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Innere Geschichte Soldin 1390-1846, Seite 137

Vorpahl, N.N.

Rektor, Lehrer. Kam 1800 aus Bärwalde und wurde Rektor in Soldin, ging danach als Lehrer an das Raths-Liceum nach Frankfurt a.O.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Rektoren Soldin 1547-1843, Seite 248

Wagner, Gottlieb Friedrich <3913> Personenblatt

* um 1780 in Bärwalde , männlich
Seilermeister in Soldin, Bärwalde

Seilermeister in Soldin 1805 , Bürgereid am 08.02.1805 , sein Alter 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Wagner, Gottlieb Friedrich <3913>

Seilermeister, * um 1780 in Bärwalde, Bürgereid am 08.02.1805, Alter: 25 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 21

Wasserführer, Friedrich Wilhelm

Konrektor. Wurde 1794 Konrektor in Soldin, ging danach als Prediger nach Bärwalde Nm.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Konrektoren Soldin 1755-1817, Seite 249

Zimmermann, N.N.

Konrektor. Wurde 1812 Konrektor in Soldin, ging 1813 als Prediger nach Bärwalde Nm.

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Konrektoren Soldin 1755-1817, Seite 249