288 Einträge für '...?.' gefunden

Abraham, Julius Ferdinand Heinrich Eduard <20139> Personenblatt

* 28.10.1801 in Wildenbruch , männlich , ev.
~ 05.04.1816 in der Domkirchengemeinde , Soldin
PATEN: 1. Herr Chirurg Rittmeister
2. Herr Chirurg Hornfeld
3. der Vorsteher der Stadt-Verordneten Herr Rieloff
4. Jungfer Johanna Carolina Blümchen
5. Jungfer Henriette Pröstel
6. Jungfer Stahl (?)
7. Jungfer Wilhelmine Schroth

Sohn des Brenners Herrn Abraham zu Wildenbruch,
getauft nachdem er an dem Religions-Unterricht der Catechumenen Antheil genommen und am Tage der Einsegnung den Freytag vor Palmarum ein feyerliches Bekenntnis seines Glaubens abgelegt hatte

Weber, Der Neumärker - Band 2, Seite 206, Judentaufen und Mohrentaufen in der Neumark, III. Soldin Nm., 1. Domkirchengemeinde 1816

Albus, Hermen <16603>

Gutsbesitzer in Gut Herzfelde 1337

Land Bernsteyn, Hirsfeldt (jetzt: Gut Herzfelde) 50 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hermen (?) albus für einen Lehndienst 4 Hufen,
Pacht 4 brandenburgische Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Awenius, Ioachimus <27662> Personenblatt

* vor 1623 in Soldin , männlich

30.07.1623 Universität Wittenberg. [Bei der Musterung der Neumärkischen Städte von 1623 wird in Soldin 'Er Joachim Awen' genannt. Ob der Vater?]

Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Seite 157, Neumärker auf Universitäten.

Baath, Ferdinand Ludwig <23005>

16 Jahre alt, Heimatort: Sachsendorf
Stand des Vaters: Oberamtmann
Abitur: Michaelis 1805 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Behrend, Anna Dorothea <187> Personenblatt

weiblich
Unter Gennin

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F4765
Grund und Hypotheken Akten von dem Unter Gennin Nr. 4a
1784-1832

Benezet, Paul Heinrich

Assistent? in Soldin 1813, Haus-Nr 280
geb. in Soldin 1782
ausgewählt durch Los-Nr 91

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Wehrpflichtige Soldin 1813

Benezet, Paul Heinrich

Assistent? in Soldin 1813, Haus-Nr 280
31 Jahre alt, geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 91

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813

Bengs, Dorothea Sophia, Sophie

Georg Gaeger, Name Jäger ? aus Brügge
Dorothea Sophia, Sophie Bengs, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 08.12.1803 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 107

Bentkofsky, Felix <22954>

20 1/2 Jahre alt, Heimatort: Warschau
Stand des Vaters: Kaufmann
Abitur: Ostern 1802 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Berndt, Eva

Christoph Neßner (?), aus Brügge
Eva Berndt, Paul Hase's Witwe aus Brügge
Trauung am 02.11.1662 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 274

Bialas, Ludwig <32989> Personenblatt

Rufname: Ludwig
* 22.05.1819 in Ress (Rees NRW ?) , männlich
Gehilfe in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848, Nr. 82

Bialas, Ludwig <32989>

Gehilfe in Soldin 1848
* 22.05.1819 in Ress (Rees NRW ?)
2 1/2 Jahre in Soldin

BLHA, 8 Soldin 861, Die Errichtung der Bürgerwehr, Stammliste Bürgerwehr Soldin 1848

Biesel, Carl Rudolph <23744> Personenblatt

* 31.07.1810 in Utranstaedt ?? , männlich
Drechsler in Schönfließ

Bürgereid am 24.09.1834

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Neubürger Schönfließ 1827-1837

Biesel, Carl Rudolph <23744>

Drechsler in Schönfließ
* 31.07.1810 in Utranstaedt ??
im Militär gedient: nein
Bürgereid geleistet: 24.09.1834 Gebühren: 4 Rtl

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Neubürger Schönfließ 1827-1837

Bilrebeke, N.N. <16606>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Binkwitz (?), Christian

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Christian Binkwitz (?)
Lehrzeit 1740-1743

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 39

Börger (Beyer ?), Christian

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Christian Börger (Beyer ?)
Meister geworden im Jahre 1730

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Bornhagen, Helene Mathilde

Emil Robert Gustav Schmidt, Eisenbahn-Betriebssekretär aus Soldin
Helene Mathilde Bornhagen, aus Penum ?
Aufgebot am 04.09.1899, Aushang 05.09.1899 - 20.09.1899 Standesamt Penum ?

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 60/1899

Brandt, Friedrich Martin <22971>

18 3/4 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Amtsrat
Abitur: Ostern 1803 Königsberg
Studium: ? Universität Königsberg

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Brandt, Georg Friedrich <22972>

17 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Amtsrat
Abitur: Ostern 1803 Königsberg
Studium: ? Universität Königsberg

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Brauns, Carl Friedrich Wilhelm <2513> Personenblatt

* 15.09.1820 in Soldin , männlich , ev.
Zimmergeselle in Soldin
+ 24.09.1898 in Soldin

VATER: Friedrich Brauns , Zimmergeselle , [Soldin]
MUTTER: Charlotte Leder

GESCHWISTER: Julius Brauns, Carl Wilhelm Brauns, Juliane Charlotte Emilie Brauns, Heinrich August Robert Brauns, Albert Christian Brauns, Friedrich Christian Adolph Brauns

oo Charlotte Johanne Knoll aus Neumark ?

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Tochter am 07.01.1850 zu Soldin geboren

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienforschung Daniela Pannicke
Sterberegister StA Soldin Nr. 125 - im Hospital
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 520
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70
Soldiner Kreisblatt vom 03.02.1844, Kirchennachrichten

Brauns, Carl Wilhelm Theodor <5814> Personenblatt

* 20.10.1845 in Soldin , männlich
Soldat, Zimmergeselle

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Emilie Henriette Jänecke, Trauung: 17.05.1875 Ev. Garnisonskirche Niedersachsen

Kind: Carl Heinrich Wilhelm Brauns, * 26.11.1876 in Hannover, Niedersachsen /Tf Nr. 44
Kind: Carl Wilhelm Heino Bruno Brauns, * 26.11.1876 in Hannover

1875 Seargent im Ulanen Regiment Hannover

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Brauns, Gustav Otto <5816> Personenblatt

* 11.10.1852 in Soldin , männlich
Zimmermann
+ nach 1909

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns

oo Henriette Caroline Wilhelmine Paasch aus Theeren Kr. Königsberg, Trauung: 03.01.1880 Soldin, o|o 1895 Berlin
oo Wilhelmine Florentine Gaebel aus Hierunsken/Niewensken Kr. Wetzlar, Trauung: 1895 Berlin

Kind: Carl Friedrich Wilhelm Brauns, * 12.11.1882 in Soldin
Kind: Max Friedrich Wilhelm Brauns, * 19.12.1893 in Soldin
Kind: Charlotte Margarete Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Erich Walter Hans Brauns, * 22.10.1895 in Berlin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 07.12.1896 in Berlin
Kind: Georg Max Paul Brauns, * 26.05.1898 in Berlin, Eichendorffstr. 5

Heiratsregister StA Soldin Nr. 1/1880
Heiratsregister StA Berlin 10b Nr. 847
Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1872, Seite 8, Nr 106
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 5, Nr 48
BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 1, Nr 11

Brauns, Marie Emilie Mathilde <5810> Personenblatt

* 31.01.1844 in Soldin , weiblich , ev.
+ nach 1895

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Carl Wilhelm Theodor Brauns, Louise Auguste Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Ferdinand Heise, Trauung: 29.11.1868 Soldin
oo Carl August Holz, Schmied aus Soldin, Trauung: 28.10.1878 Soldin
oo Martin Friedrich Karg, Gefangenenaufseher aus Altensorge Kr. Landsberg, Trauung: 25.07.1895 Soldin

Kind: Marie ? Heise
Kind: Anna Maria Mathilde Heise, * 17.10.1869 in Soldin
Kind: Johann Ferdinand Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin
Kind: Johannes Friedrich Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin

Tochter von Zimmergeselle Wilhelm Brauns

Familienforschung Daniela Pannicke
Soldiner Kreisblatt vom 03.02.1844, Kirchennachrichten

Brauns, Pahl, Louise Auguste <2514> Personenblatt

Brauns
* 07.01.1850 in Soldin , weiblich
Aufwärterin in Soldin
+ 17.07.1930 in Soldin

VATER: Carl Friedrich Wilhelm Brauns , Zimmergeselle , Soldin
MUTTER: Charlotte Johanne Knoll , Neumark ?

GESCHWISTER: Marie Emilie Mathilde Brauns, Carl Wilhelm Theodor Brauns, Gustav Otto Brauns

oo Franz Wilhelm Pahl, Sattlermeister aus Glasow bei Soldin, Trauung: 1870-1872

Kind: Agnes Mathilda Auguste Pahl, * 02.07.1873 in Soldin
Kind: Helene Elise Emma Pahl, * 14.05.1877 in Soldin
Kind: Helene Marie Pahl, * 16.03.1880 in Soldin
Kind: Ernst Wilhelm Pahl, * 29.12.1882 in Soldin

Tochter von Zimmergeselle Wilh. Brauns
1925 Aufwärterin

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1850
Familienarchiv Daniela Pannicke

Brusehauer, N.N. <16563>

Gutsbesitzer in Krepekin 1337

Land Llippen, Krepekin (jetzt unbekannt) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Retzin für einen Lehndienst 14 Hufen,
Brueshauer (= Brusehauer?) für einen halben Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Caspari, Ludwig, Luise <26552> Personenblatt

Caspari
weiblich , ev.
Witwe des Arbeiters Ludwig in Berlin

VATER: Christoph Friedrich Caspari , Kanzleidiener
MUTTER: Bertha Wilhelmine Kunze , Soldin

GESCHWISTER: Johann Carl Friedrich Caspari

wohnhaft Berlin, Alt Moabit 79, Verwandte (Tochter ?) von Bertha Wilhelmine Caspari, geb. Kunze



Clär, Gustav Alexander <15591>

* 21.01.1856 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von 'Martin Samuel Clär' und 'Elisabeth Wolter'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 36, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Calbi ??, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 117

Clär, Martin Samuel

Ehemann von Elisabeth Wolter
Vater von Gustav Alexander Clär * 21.01.1856 in Soldin
Wohnort Calbi ??

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 117

Damitz, N.N. <16547>

Gutsbesitzer in Rostin 1337

Land Schiltberghe, Rostin 53 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
die Kirche 1 Hufe,
Pacht 7 1/2 Schillinge,
damyn (= Damitz?) für einen Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Dän (Döge ?), Gürgen

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Gürgen Dän (Döge ?)
Lehrzeit 1731-1732

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 39

Dannenberg, Karl Wilhelm <23006>

17 Jahre alt, Heimatort: Fürstenfelde
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1805 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Danst, Johann August <22938>

19 Jahre alt, Heimatort: Kalzig
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1800 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Daue (?), Emmerentza

Christian Pehle, (Pahle, Pahl ?), aus Brügge
Emmerentza Daue (?), aus Brügge
Trauung am 26.10.1722 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 281

Deutschmann, N.N. <22839>

51 Jahre alt, Rektor (+) in Reppen 1788
Ausbildung: Universität ?
Amtsjahre: 21
Einkommen: 163 Nebenamt Küster in Groß u. Klein Lübbichow

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Lehrer an neumärkischen Schulen 1788

Dittmarsch, Heinrich Benjamin <23018>

19 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: (+) Konsistorialrat
Abitur: Michaelis 1806 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Dummer, Dümmer, Auguste Albertine Emilie <27163> Personenblatt

Dummer
* 01.08.1827 in Soldin , weiblich , ev.
~ 21.09.1827 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Leutnant Ludwiger
2. Garnweber Dams
3. Elisabeth Grunow
4. Luise Naus?

+ 01.09.1828 in Soldin
[] [04.09.1828] in Soldin , Pfarr-Kirchhof

VATER: Ernst Dummer , Feldwebel , Damerow Kr. Schlawe Po.
MUTTER: Johanne Christine Blumenau , Wittenberg

GESCHWISTER: Friedrich Julius Dummer, Ferdinand Wilhelm Dummer, Ernestine Henriette Mathilde Dummer

geboren am 01.08.1827 morgens 08:15 Uhr
Tochter von Ernst Dummer, Feldwebel, Mutter:Johanne Christiane Blumenau
1 Jahr 1 Monat alt, gestorben am 01.09.1828, Brustfieber.

Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 55, Nr. 25/1827 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 59
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Totenliste 1820-1830, Seite 95, Nr. 24/1828 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 125
BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, Nr. 18/1828

Eichberg, Carl Friedrich <23112>

Schneider, * ca. 1785, + 1866 in Driesen
Landschullehrer in Grünrade
Seminar Züllichau, Lehrer 1808-1861 ?

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 128

Eisermann, Gerlint <5623> Personenblatt

* 29.03.1941 in Rufen , weiblich
Tochter in Rufen Haus-Nr. 55
+ 02.02.1945 in Karlshof ? (gewaltsamer Tod)

VATER: Gerhard Eisermann , Müller , Linde
MUTTER: Alice Krüger , Ehefrau , Louisa

ledig

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Elsner, Karl <22947>

19 1/2 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Kantor
Abitur: Ostern 1801 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Felsch, Samuel Benjamin <22941>

19 Jahre alt, Heimatort: Wollstein Südpreußen
Stand des Vaters: Kaufmann
Abitur: Michaelis 1800 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Fiedler, Johann Gottfried August <23017>

18 Jahre alt, Heimatort: Nieder-Finow
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1806 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Fietzner, N.N. <26612> Personenblatt

* 26.02.1844 in Soldin , weiblich , ev.

Tochter von Schuhmachermeister Friedrich Fietzner ?

Soldiner Kreisblatt vom 20.01.1844, Kirchennachrichten

Finck, Ludwig Friedrich <22955>

21 Jahre alt, Heimatort: Königsberg
Stand des Vaters: Acciseeinnehmer
Abitur: Ostern 1802 Königsberg
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Fischer, Christian

Christian Fischer, aus Brügge
Catharina Lange, Jungfrau ( oo evtl. 1797 ?) aus Brügge
Trauung am 16.11.1798 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 92

Friedborn, N.N. <16561>

Gutsbesitzer in Grüneberg 1337

Land Llippen, Grunenbergh (= Grüneberg) 42 Hufen,
das Pfarrgut 2 Hufen,
der Sohn des vridbern (= Friedborn?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Pacht 1/2 Wispel.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Führhern, Zacharias

Zacharias Führhern, aus Brügge
Catharina Jäger, Jungfrau (Name mit ?) aus Brügge
Trauung am 25.10.1697 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 102

Führmann, Christian <549> Personenblatt

männlich , evangelisch
?? in Stettin

oo Maria Petzel, Trauung: 28.11.1698 Stettin, St. Jakobi

Trauung - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 10, Nr. 41/1698 - Archion

Fuß (?), Hans

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Hans Fuß (?)
Lehrzeit 1721

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 39

Gaeger, Georg

Georg Gaeger, Name Jäger ? aus Brügge
Dorothea Sophia, Sophie Bengs, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 08.12.1803 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 107

Ganse(?), Maria

Michel, Michael Hafemann, aus Brügge
Maria Ganse(?), Merten Schultzen Witwe aus Brügge
Trauung am 10.10.1669 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 163

Geiseler, Karl Heinrich <22868>

? Jahre alt, Heimatort: Kottbus
Stand des Vaters: ?
Abitur: Ostern 1792 Königsberg
Studium: Theologie Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Grade, Johann Friedrich Wilhelm

Alter: 27 J.
Ausbruch der Pocken am 12.04.1843
geimpft: ?

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Pockenfälle Soldin 1834-1845, lfdNr 2

Granse, N.N. <16573>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Grevell, Maximilian Karl Friedrich Wilhelm <22925> Personenblatt

* um 1781 , männlich
Abitur Züllichauer Pädagogium 1799, Jura-Studium in Halle in unbekannt

Vater war (+) Feldprediger in ?

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806, Seite 212, Nr 69

Grevell, Maximilian Karl Friedrich Wilhelm <22925>

18 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: (+) Feldprediger
Abitur: Ostern 1799 Züllichauer Pädagogium
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Grimmer, Ernst Emil Oscar <24246> Personenblatt

* 25.09.1843 in Schönfließ , männlich , ev.

Sohn von Musonikus ? 'Gottlieb Grimmer' und 'Charlotte Tuchen'

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1843

Grimmer, Ernst Emil Oscar <24246>

* 25.09.1843 in Schönfließ
Sohn von 'Musonikus ? Gottlieb Grimmer' und 'Charlotte Tuchen'
Kirchenbuch-Nr: 54

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1843, lfdNr 24

Grimmer, Gottlieb

Musonikus ? in Schönfließ 1843
Ehefrau 'Charlotte Tuchen'
Sohn 'Ernst Emil Oscar Grimmer', * 25.09.1843 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1843, lfdNr 24

Grube, Karl Ludwig <22888>

19 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Ostern 1795 Königsberg
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Grulich, Carl August <30411> Personenblatt

* vor 1846 in Arnsdorf ?? [Lippehne] , männlich
+ 29.06.1866 in Dilze

Musketier, 7. Kompanie, 5. Brandenburgisches Infanterie-Regiment Nr. 48
am 29.06.1866 bei Dilze gefallen

denkmalprojekt.org, Verlustlisten der Königlich Preußischen Armee 1866

Grundeman, Matthaeus <27681> Personenblatt

* vor 1601 in Soldin , männlich

21.06.1601 Universität Wittenberg {1606 Pfarrer zu Brügge Nm. ?]

Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Seite 162, Neumärker auf Universitäten.

Grundt, Hellmuth Wilhelm <15600>

* 02.10.1856 in Soldin, ev., ??, 20 Jahre alt
Sohn von 'Ferdinand Grundt, verstorben' und 'Louise Schmidt, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 1876, Stammrolle-Nr. 74, aktueller Aufenthaltsort Stettin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 9, lfdNr 126

Grunewaldt, Friedrich Ludwig <22932>

19 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Kammerrat
Abitur: Ostern 1800 Königsberg
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Grütt, Erdtmann <16039> Personenblatt

* vor 1651 in Schildberg Kr. Soldin , männlich
Bauer und Gerichtsmann in Schildberg
+ 21.07.1716 in Schildberg Kr. Soldin

VATER: Andreas Grütt , Bauer , Schildberg Kr. Soldin
MUTTER: Eva Grütt , Ehefrau

GESCHWISTER: Martin Grütt

oo Lisabeth Schreiber, Trauung: 26.11.1671 Schildberg Kr. Soldin

Kind: Hans Johann Grütte, * 30.05.1683 in Schildberg Kr. Soldin

2. Erbhofbauer
Ehefrau: Lisabeth Schreiber (?), verh. am 26. November 1671
Aus der Ehe gingen 10 Kinder hervor, u.a. Hans der später Johann Grütte genannt wurde

Weber, Heimatkalender des Kreises Soldin 1936, Ahnentafel des Erbhofbauern Karl Grütt-Schildberg, Seite 114-116
Familienforschung Heidrun Weber

Gülle, Martin

Martin Gülle, 25 (23?) Jahre alt aus Staffelde
Louise Miezelfeld, 30 Jahre alt aus Brügge
Trauung am 13.01.1825 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 134

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392> Personenblatt

* 29.12.1828 in Soldin , männlich , luth.
~ 11.01.1829 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Feldwebel Friedrich Schleichert
2. Gastwirt Braemer aus Soldin
3. Fleischermeister Liespon aus Soldin
4. Wilhelmine, Tochter des Amtmann Lehmann aus Soldin
+ 1834 ?

VATER: Ferdinand Friedrich Gutzeit , Unteroffizier , Landsberg/W.
MUTTER: Wilhelmine Friederike Heiser , Soldin

GESCHWISTER: Carl Ferdinand Amadeus Gutzeit, August Carl Settegast, Johann Friedrich Wilhelm Settegast, Wilhelm Friedrich Ernst Guthzeit

geboren am 29.12.1828 morgens 08:15 Uhr
Sohn von Ferdinand Guthzeit, Gefreiter, Mutter: Wilhelmine FRiederike Heiser

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 725
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 119
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 100, Nr. 21/1829 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 78

Gutzeit, Carl Ferdinand Ludwig <10392>

* 29.12.1828 in Soldin, ~ 11.01.1829 in Soldin
Sohn von 'Unteroffizier Ferdinand Friedrich Gutzeit' und 'Wilhelmine Friederike Heuser'
+ 1834 ?

Ancestry, Militär-KB Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Taufliste 14. Inf. Rgt. Soldin 1820-1830, Seite 100, lfdNr 21

Gutzlaff, Johann Friedrich <22977>

19 Jahre alt, Heimatort: Berlin
Stand des Vaters: Stadtgerichts-Assessor
Abitur: Ostern 1803 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Habermann, Anna (?)

Peter Krüger, aus Brügge
Anna (?) Habermann, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 23.11.1645 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 226

Hafemann, Michel, Michael

Michel, Michael Hafemann, aus Brügge
Maria Ganse(?), Merten Schultzen Witwe aus Brügge
Trauung am 10.10.1669 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 163

Hammel, Johann Friedrich Adolph <18716> Personenblatt

Rufname: Adolph
* 16.04.1862 in Zützen Kr. Lukau , männlich , ev.
~ 11.05.1862 in der Ev. Kirche , Zützen
PATEN: 1. Husar Hennecke aus Prioro
2. Frau Mathilde Marie Cranz aus Gohlsen
3. Schneidermeister Köhr aus Gohlsen
+ 1906 in Lübben

VATER: Johann Friedrich Hammel , Chaussee-Aufseher , Soldin
MUTTER: Johanna Juliane Thiedig , Soldin

GESCHWISTER: Johann Friedrich Carl Hammel, Johann Gottlieb Friedrich Hammel, Johann Friedrich Gustav Hammel, Johanne Charlotte Elise Hammel, Anna Bertha Sophie Hammel

geboren am 16.04.1862 morgens 04:00 Uhr
6. Kind, 3. Sohn

Familienforschung Manfred Weder
Archion, Tauf-Nachrichten Lukau, Zützen 1862, Seite 195, Nr. 9
STA Lübben Sterberegister 59/1906, oo STA Fischwasser ???, TRB Lugau 1/1888 – Archion ???

Heise, Anna Maria Mathilde <5820> Personenblatt

* 17.10.1869 in Soldin , weiblich

VATER: Ferdinand Heise
MUTTER: Marie Emilie Mathilde Brauns , Soldin

GESCHWISTER: Marie ? Heise, Johann Ferdinand Carl Heise, Johannes Friedrich Carl Heise

Familienforschung Daniela Pannicke

Heise, Ferdinand <5811> Personenblatt

* 19.11.1840 , männlich

oo Marie Emilie Mathilde Brauns aus Soldin, Trauung: 29.11.1868 Soldin

Kind: Marie ? Heise
Kind: Anna Maria Mathilde Heise, * 17.10.1869 in Soldin
Kind: Johann Ferdinand Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin
Kind: Johannes Friedrich Carl Heise, * 27.10.1870 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke

Heise, Johann Ferdinand Carl <5821> Personenblatt

* 27.10.1870 in Soldin , männlich

VATER: Ferdinand Heise
MUTTER: Marie Emilie Mathilde Brauns , Soldin

GESCHWISTER: Marie ? Heise, Anna Maria Mathilde Heise, Johannes Friedrich Carl Heise

Familienforschung Daniela Pannicke

Heise, Johannes Friedrich Carl <5822> Personenblatt

* 27.10.1870 in Soldin , männlich

VATER: Ferdinand Heise
MUTTER: Marie Emilie Mathilde Brauns , Soldin

GESCHWISTER: Marie ? Heise, Anna Maria Mathilde Heise, Johann Ferdinand Carl Heise

Familienforschung Daniela Pannicke

Henninck, N.N. <16607>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Hintz (Printz ?), Andreas

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Andreas Hintz (Printz ?)
Meister bei Anlage des Buches (um 1720)

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Hirsekorn, Johann Gottfried <22939>

19 Jahre alt, Heimatort: Züllichau
Stand des Vaters: Tuchfrabrikant
Abitur: Michaelis 1800 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Hosius (?), Samuel

V. Gesellenbuch
Schneidergeselle, Samuel Hosius (?)
Wurde Geselle im Jahre 1720

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Hücke (?), Elisabeth

Bartolom. Schulz, Schultz(e), aus Dölzig
Elisabeth Hücke (?), Gürgen Ganden Witwe aus Brügge
Trauung am 04.10.1723 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 344

Hückelius, Joachimus <27636>

stammt aus: Neo-March. [Soldin ?]
immatrikuliert: 08.02.1724

dilibra, Der Neumärker - Band 1, Blätter für neumärkische Familienkunde, Studenten Uni Königsberg i. Pr. 1571-1828

Huhn, Gottfried

Kossät und Gerichtsmann in Werblitz 1826
14.07.1826 2. Hof war bis 01.02.1819 der Benzersche Hof (Banzer?)

BLHA, 8 Soldin 902, Regulierung der gutsherrlich-bäuerlichen Verhältnisse zu Werblitz, Bauern und Kossäten Werblitz 1826, Seite 179

Jacob, Auguste Friederike Bertha <998> Personenblatt

* 02.02.1843 in Dühringshof , weiblich
~ 26.02.1843 , Dühringshof

VATER: Carl Ludwig Jacob
MUTTER: Beate Dorothee Louise Pätzel , Dühringshof

GESCHWISTER: Wilhelmine Auguste Jacob

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I4439
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1843/1/1

Jacob, Carl Ludwig <996> Personenblatt

* 1814 , männlich
+ nach 09.01.1855

oo Beate Dorothee Louise Pätzel aus Dühringshof, Trauung: 27.08.1838 Dühringshof

Kind: Wilhelmine Auguste Jacob, * 21.10.1838 in Dühringshof
Kind: Auguste Friederike Bertha Jacob, * 02.02.1843 in Dühringshof

geboren: Vater ist Carl Ludewig Jacob, Hausmann in Cladow
Beruf: Hausmann, Dühringshof
Dienstknecht, Loppow (1838)

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I4439
Heiratsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1838/4/3

Jacob, Wilhelmine Auguste <997> Personenblatt

* 21.10.1838 in Dühringshof , weiblich
~ 11.11.1838 , Dühringshof

VATER: Carl Ludwig Jacob
MUTTER: Beate Dorothee Louise Pätzel , Dühringshof

GESCHWISTER: Auguste Friederike Bertha Jacob

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I4439
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1838/3/25

Jäger, Catharina

Zacharias Führhern, aus Brügge
Catharina Jäger, Jungfrau (Name mit ?) aus Brügge
Trauung am 25.10.1697 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 102

Jäkel (?), Johann Christoph

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Johann Christoph Jäkel (?)
Meister geworden im Jahre 1732-1740

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Jänicke (?), Martin

V. Gesellenbuch
Schneidergeselle, Martin Jänicke (?)
Wurde Geselle im Jahre 1765

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Jantke, Johann <4431> Personenblatt

* um 1804 in Korsenham ?? , männlich
Schuhmacher in Soldin

Schuhmacher in Soldin 1828 , Bürgereid am 22.06.1828 , sein Alter 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Jantke, Johann <4431>

Schuhmacher, * um 1804 in Korsenham ??, Bürgereid am 22.06.1828, Alter: 24 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 121

Jobst, Joachim Wilhelm <22996>

17 1/2 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Assistenzrat
Abitur: Michaelis 1804 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Kegelius, Kegel, Balthasar <27732> Personenblatt

Kegelius
* vor 1626 in Soldin , männlich

Sept. 1626 Universität Rostock, Hoc signo * [notati] propter aetatem non iurarunt.
(Vielleicht ein Sohn vom Ratsherrn Balzer, Balthasar Kegel <4639> ?)

UB Rostock, Matrikel, Immatrikulationen an der Universität Rostock 1626 Ost., Seite 68, Nr. 226

Keller, Johann Friedrich <22979>

20 Jahre alt, Heimatort: Sorge im Netzedistrikt
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1803 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Kellner, Christian Friedrich <22929>

18 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Ostern 1800 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Klatte, Dorothea Elisabeth <5924> Personenblatt

* 08.09.1770 in Mietzelfelde , weiblich , ev.
~ 10.09.1770 in der Ev. Kirche , Mietzelfelde
PATEN: 1. Junggeselle Carl Liskow
2. Junggeselle Christian Saar
3. Jungfrau Elisabeth Brauns ?

VATER: Christian Klatte , Knecht, Hausmann, Pferdehirte
MUTTER: Sophie Löffler , Ehefrau

GESCHWISTER: Martin Klatte, Dorothea Elisabeth Klatte, Christian Klatte, Dorothea Sophie Klatte, Marie Elisabeth Klatte, Anna Louise Klatte

StArch Landsberg, 66/1057/0/-/1, KB Mietzelfelde 1770-1855, Seite 2, Geborene und Getaufte 1770, Nr. 5

Klotz, Johann Friedrich <22967>

18 Jahre alt, Heimatort: Königsberg
Stand des Vaters: Tischler
Abitur: Ostern 1803 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Knoll, Brauns, Charlotte Johanne <5807> Personenblatt

Knoll
* um 1820 in Neumark ? , weiblich
+ 19.03.1893 in Soldin

oo Carl Friedrich Wilhelm Brauns, Zimmergeselle aus Soldin

Kind: Marie Emilie Mathilde Brauns, * 31.01.1844 in Soldin
Kind: Carl Wilhelm Theodor Brauns, * 20.10.1845 in Soldin
Kind: Louise Auguste Brauns, * 07.01.1850 in Soldin
Kind: Gustav Otto Brauns, * 11.10.1852 in Soldin

Familienforschung Daniela Pannicke
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1865, Seite 10, Nr 145
BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 5, Nr 70

Köhler, N.N.

Wilhelmine Köhler , geb. Liebscher Wittwe des ….. weil. Hornbrech ???? Köhler gestorben am 08.06.1856 Alter: 79 J. Verschleimung

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Köhler, Wilhelmine

Wilhelmine Köhler , geb. Liebscher Wittwe des ….. weil. Hornbrech ???? Köhler gestorben am 08.06.1856 Alter: 79 J. Verschleimung

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Kohlhasnus (?), Christoph

V. Gesellenbuch
Schneidergeselle, Christoph Kohlhasnus (?) * in Gr. Latzkow
Wurde Geselle im Jahre 1730

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Kohlhaus ?, Pätzel, Anna <521> Personenblatt

Kohlhaus ?
weiblich , evangelisch

oo Bastian Pätzel, Demontue

Kind: Margareta Pätzel, * 04.08.1630 in Stettin

Taufe Tochter (0522) - KB Stettin, St. Peter und Paul, Seite 113, 1630 - Archion

Költzke (?), Ehrenreich

V. Gesellenbuch
Schneidergeselle, Ehrenreich Költzke (?)
Wurde Geselle im Jahre 1719

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Korb, Emanuel Heinrich Ferdinand <23014>

18 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Küster
Abitur: Michaelis 1806 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Krüger, Christian Gotthelf Heinrich <22974>

18 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Feldprediger
Abitur: Ostern 1803 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Krüger, Johann Friedrich

Stellmacher
* 06.04.1826 in Lippehne ?
Beantragte am 25.09.1848 in Soldin das Bürgerrecht

BLHA, 8 Soldin 629, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1847-1851

Krüger, Karl <1033> Personenblatt

* 10.02.1934 in Bernhagen, Kreis Naugard , männlich
+ 03.10.1989

VATER: Emil Krüger
MUTTER: Marie Ladwig

GESCHWISTER: Georg Krüger, Heinz Krüger, Otto Ladwig

Wohnorte:

- Steinhagen 1958
- ab 1959 in 2111 Fleethof, Kreis Ückermünde in der Steinbaracke
- 1966 ins Haus, in der Dorfstr. 6 umgezogen

Biographie:

- Schule 1. - 8. Klasse
- gearbeitet als Stauwärter in der Friedländer Großen Wiese
- 1 Jahr gearbeitet in der Wismut beim Uran-Abbau, 1958?
- 6.1.64 – 20.2.64 Wehrdienst NVA
- 15.7.75 – 12.09.75 Reservistendienst in der NVA, Dienstgrad: Stabsgefreiter
- ( Wolfgang Pätzel kennengelernt)


Wolfgang Pätzel - Daten von Opa Karl und Uschi

Krüger, Paul

Paul Krüger, aus Brügge
Ursula Lade (?), aus Brügge
Trauung am 27.04.1673 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 225

Krüger, Peter

Peter Krüger, aus Brügge
Anna (?) Habermann, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 23.11.1645 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 226

Kühl, Hans

Hans Kühl, aus Brügge
Elisabeth Neumann, Adam Lauwen (?) Witwe aus Brügge
Trauung am 11.11.1675 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 231

Kunschke, Friedrich Ferdinand Wilhelm <22975>

18 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Ostern 1803 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Kurtzweg, Louise

Joseph Soulf, (Soulte ?), aus Brügge
Louise Kurtzweg, aus Brügge
Trauung am 24.02.1814 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 363

Lade (?), Ursula

Paul Krüger, aus Brügge
Ursula Lade (?), aus Brügge
Trauung am 27.04.1673 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 225

Ladewig, Ludwig Georg <22943>

20 Jahre alt, Heimatort: Stettin
Stand des Vaters: Kriegsrat
Abitur: Ostern 1801 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Lamprecht, Friedrich Wilhelm <15101>

* 29.02.1852 in Soldin, ev., ?, 21 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Lamprecht, lebt' und 'Dorothe Louise Schulz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 141, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 6, lfdNr 72

Lamprecht, Friedrich Wilhelm <15101>

* 29.02.1852 in Soldin, ev., ?, 22 Jahre alt
Sohn von 'Wilhelm Lamprecht, lebt' und 'Dorothee Louise Schulz, lebt'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 141, aktueller Aufenthaltsort Soldin, hat sich gestellt in Soldin
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 3, lfdNr 36

Lange, Catharina

Christian Fischer, aus Brügge
Catharina Lange, Jungfrau ( oo evtl. 1797 ?) aus Brügge
Trauung am 16.11.1798 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 92

Lange, Karl Friedrich

IV. Lehrjungenbuch
Schneidermeister, Karl Friedrich Lange * in Lippehne
Sohn des hiesigen Cantorius, Lehrzeit (?), 1736 Meister

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 40

Lange, Michel

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Michel Lange
Lehrzeit 1718 (?) - 1721

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 40

Larz, Karl David Heinrich <22893>

? Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: ?
Abitur: Ostern 1796 Königsberg
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Lehberg (?), Samuel

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Samuel Lehberg (?)
Lehrzeit 1732-1734

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 40

Leopold, Friedrich Wilhelm

Eigentümer
* in Louisa ?
Hat das Haus des Eigentümer Hartwig gekauft
Beantragte am 23.12.1848 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 31.05.1849
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 629, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1847-1851

Lettem, Peter <16578>

Gutsbesitzer in Kraazen 1337

Land Llippen, Grazwin (= Kraazen) 46 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Peter Lettem (aus Lettnin?) für einen Lehndienst 16 Hufen,
H. Liüental (= Libental) für einen Lehndienst 16 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Libental, H. <16579>

Gutsbesitzer in Kraazen 1337

Land Llippen, Grazwin (= Kraazen) 46 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Peter Lettem (aus Lettnin?) für einen Lehndienst 16 Hufen,
H. Liüental (= Libental) für einen Lehndienst 16 Hufen,
Pacht 5 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Liebscher, N.N.

Wilhelmine Köhler , geb. Liebscher Wittwe des ….. weil. Hornbrech ???? Köhler gestorben am 08.06.1856 Alter: 79 J. Verschleimung

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1856

Liefert, Eva

Gürgen Pehde, (Pade ?), aus Brügge
Eva Liefert, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 03.11.1684 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 280

Linker, N.N.

? in Soldin
Wohnung Haus-Nr. 283
Schutzverwandte des 6. Bezirks
Zum Haushalt gehörten:
1 Mann
1 Frau
2 Seelen gesamt
Stimmfähig: nein

BLHA, 8 Soldin 614, Anfertigung der Bürgerrollen infolge der Städteordnung, Bürgerrolle Soldin 1809

Löschbrandt, Johann Heinrich Wilhelm <23001>

18 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Kriegsrat
Abitur: Ostern 1805 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Lübscher (?), Carl Sigismund

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Landmeister in Adamsdorf, Carl Sigismund Lübscher (?)
Meister geworden im Jahre 1759

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 41

Luckwald, Friedrich Wilhelm <22970>

17 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Oberbürgermeister
Abitur: Ostern 1803 Königsberg
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Ludwig, N.N. <26623> Personenblatt

* 28.03.1844 in Soldin , männlich , ev.

Sohn von Bürger Ludwig ?

Soldiner Kreisblatt vom 13.04.1844, Kirchennachrichten

Maler, Henriette <27389> Personenblatt

weiblich , ev.
+ 05.11.1830 in Soldin

(44) Jahre alt, gestorben am 05.11.1830, Tochter des Musketier Maler ???

BLHA, 8 Soldin 876, Benutzung des französischen Militärfriedhofs, Gestorbene Militär Soldin 1827-1841, Nr. 32/1830

Markmann, Carl Ludwig <999> Personenblatt

* 17.03.1804 in Ober Gennin , männlich
+ 23.03.1878 in Ober Gennin

oo Henriette Pätzel, Trauung: vor 1829

Kind: Albertine Wilhelmine Amalie Markmann, * 22.04.1829 in Unter Gennin

Alter: 74J 6T

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I2843
Sterbeurkunde - Archiv Landsberg / Warthe, 5/1878


Martin, Johann Karl <22966>

20 Jahre alt, Heimatort: Loscha i. Schlesien
Stand des Vaters: Gutsbesitzer
Abitur: Michaelis 1802 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Martini, Conrad <27487> Personenblatt

* um 1699 in Dorf bei Gießen , männlich , luth.
Grenadier in Gießen, Berlin

oo Anna Regina Weiss aus Soldin, Trauung: 23.02.1747 Berlin

1747 Grenadier, gebürtig aus dem Dorf ? bei Gießen, 48 Jahre alt, hat 21 Jahre gedient, ev.luth.

Militär-KB Anclam, Lottumsche Rgt. zu Fuss, Trauliste 1722-1780, Seite 57, Nr. 7/1747
Ancestry, Kirchenbücher, Brandenburg, Berlin, Heiraten 1722-1780, Bild 36

Martini, Johann Samuel Friedrich <22880>

23 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1794 Königsberg
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Meinberg, Caroline Luise Henriette <27162> Personenblatt

* 25.06.1827 in Soldin , weiblich , ev.
~ 15.07.1827 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Unteroffizier Miethke
2. Ackerbürger B..?
3. Luise Pflug

VATER: Friedrich Meinberg , Courier-Unteroffizier , Niedermassen Kr. Hamm in Westfalen
MUTTER: Johanne Dorothea Elisabeth Schmidt , Katitz Kr. Bautzen, Sachsen

GESCHWISTER: Ernestine Emilie Elisabeth Meinberg, Carl Ferdinand Friedrich Meinberg, Carl Friedrich Wilhelm Meinberg, Luise Amalie Mathilde Meinberg

geboren am 25.06.1827 abends 23:00 Uhr
Tochter von Friedrich Meinberg, Unteroffizier, Mutter: Johanne Schmidt

Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 55, Nr. 23/1827 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 59

Meisemann, Georg Christian <3988> Personenblatt

* um 1781 in Congenfelz ?? , männlich
Hutmacher in Soldin

Hutmacher in Soldin 1809 , Bürgereid am 03.02.1809 , sein Alter 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Meisemann, Georg Christian <3988>

Hutmacher, * um 1781 in Congenfelz ??, Bürgereid am 03.02.1809, Alter: 28 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 28

Mertens, Johann Ferdinand <23933> Personenblatt

* 04.07.1814 in L? im Oderbruch , männlich , luth
Musikus in Schönfließ

StArch Stettin, 65/222/0/2.25/913, Namentliche Liste der bei einer etwaigen Mobilmachung der Armee als beim Train p.p. ein zustellenden Militairpflichtigen der Altersklasse von 1802., Militärpflichtige Schönfließ geboren 1802-1814

Mertens, Johann Ferdinand <23933>

Musikus, * 04.07.1814 in L? im Oderbruch, luth

StArch Stettin, 65/222/0/2.25/913, Namentliche Liste der bei einer etwaigen Mobilmachung der Armee als beim Train p.p. ein zustellenden Militairpflichtigen der Altersklasse von 1802., Militärpflichtige Schönfließ geboren 1802-1814

Messow, Aley <15414>

* 10.12.1854 in Soldin, jü., Gymnasiast, 20 Jahre alt
Sohn von 'Moritz Messow, lebt' und 'Therese Marcuse, verstorben'
Militärpflichtiger Soldin 20.02.1874, Stammrolle-Nr. 163, aktueller Aufenthaltsort Landsberg, von der diesjährigen Gestellung ??
Wohnort der Eltern Soldin, zur Stammrolle gemeldet: ja

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 12, lfdNr 160

Michaelis, Gottfried <1004> Personenblatt

* November 1813 in , männlich , evangelisch
Arbeiter in Berlinchen
+ 18.06.1854 in Berlinchen
[] 21.06.1854 in Berlinchen

oo Johanne Charlotte Paetzel

Kind: Juliana Henriette Michaelis, * 06.10.1840 in Berlinchen

1839 Dienstknecht in Berlinchen
1840-54 Arbeitsmann in Berlinchen
Todesalter: 40J, 7M, -T
Hinterläßt: Witwe, 4 min Kinder
Todeszeit: 16:30 Uhr
Todesursache: Lungenentzündung
Todesmeldung erfolgt durch: die Witwe

4 gemeinsame Kinder

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I7252&nachname=MICHAELIS&lang=de
KBBE II. B-0716 / 0717 (1854, #95)

Miezelfeld, Louise

Martin Gülle, 25 (23?) Jahre alt aus Staffelde
Louise Miezelfeld, 30 Jahre alt aus Brügge
Trauung am 13.01.1825 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 134

Mileke, August Friedrich

Sohn von 'Arbeitsmann Friedrich Mileke ', Alter: 1 J.
geimpft: nein
Haus-Nr: Familienhaus, Stammrolle Soldin 1700-1841 204 ???

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mileke, Charlotte

Tochter von 'Arbeitsmann Friedrich Mileke ', Alter: 3 J. 3 M.
geimpft: nein
Haus-Nr: Familienhaus, Stammrolle Soldin 1700-1841 204 ???

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mileke, Friedrich

Haus-Nr: Familienhaus, Stammrolle Soldin 1700-1841 204 ???
Arbeitsmann
Tochter 'Charlotte Mileke'
Alter: 3 J. 3 M.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Mileke, Friedrich

Haus-Nr: Familienhaus, Stammrolle Soldin 1700-1841 204 ???
Arbeitsmann
Sohn 'August Friedrich Mileke'
Alter: 1 J.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828

Moschbach, Fr.

Anna Louise Moschbach ?? Wittwe des …. Weber Fr. Moschbach gestorben am 30.10.1855 Alter: 74 J. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Moschbach ??, Anna Louise

Anna Louise Moschbach ?? Wittwe des …. Weber Fr. Moschbach gestorben am 30.10.1855 Alter: 74 J. Alterschwäche

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Mosenthini, Nicolaus <27688> Personenblatt

* vor 1658 in Bärwalde , männlich

16.03.1658 Universität Wittenberg, [Sohn des gleichnamigen Braubürgers?]

Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Seite 188, Neumärker auf Universitäten.

Mösicke, N.N. <26745> Personenblatt

männlich , ev.
Pfarrer

Kind: Anna Mösichen

(Mösicke in Buckow ?)

UB Erlangen, Fischer, Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation, Band II Teil 1, Verzeichnis der Pfarrer, Seite 239

Müller, Paul Christian <23003>

18 Jahre alt, Heimatort: Klemzow
Stand des Vaters: Küster
Abitur: Ostern 1805 Königsberg
Studium: ? Universität ?

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Neßner (?), Christoph

Christoph Neßner (?), aus Brügge
Eva Berndt, Paul Hase's Witwe aus Brügge
Trauung am 02.11.1662 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 274

Neumann, Elisabeth

Hans Kühl, aus Brügge
Elisabeth Neumann, Adam Lauwen (?) Witwe aus Brügge
Trauung am 11.11.1675 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 231

Paetzel, Anna Louise <183> Personenblatt

weiblich
Blumenthal

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F7985
Grund und Hypotheken Akten von dem Kolonistenstelle Nr. 50a zu Blumenthal
1892-1892

Paetzel, August Theodor <66> Personenblatt

* 25.06.1847 in Berlinchen , männlich , evangelisch
~ 26.06.1847 , Berlinchen
+ 08.07.1847 in Berlinchen
[] 09.07.1847 in Berlinchen

VATER: Julius Robert Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: Julius Hermann Paetzel, Julius Robert Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 19 Uhr
Todesalter: 12T
Hinterläßt: Eltern
Todeszeit: 10:00 Uhr
Todesursache: Schwäche
Todesmeldung erfolgt durch: Großmutter oo Mischke

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8076
KBBE II. T-244 / 245-o (1847, #80)
KBBE II. B-280 / 281 (1847, #49)

Paetzel, Charlotte <185> Personenblatt

weiblich
Liebenow

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F1688
Grund und Hypotheken Akten von dem Grundstück Liebenow Nr 66
1883-1937

Paetzel, Christian <181> Personenblatt

männlich
Gross Zettritz

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F6328
Grund und Hypotheken Akta von dem Kolonisten Guthe zu Gross Zettritz Nr. 12b
1899-1936

Paetzel, Friedrich <283> Personenblatt

* 1843 in Berneuchen , männlich , evangelisch
Arbeiter in Soldin
+ 02.07.1907 in Soldin

VATER: Johann Friedrich Paetzel , Arbeiter
MUTTER: Luise Schulze

oo Louise Schulz

Kind: Louise Paetzel
Kind: Karl Friedrich Wilhelm Paetzel, * 27.06.1874 in Soldin
Kind: Bertha Marie Louise Paetzel, * 29.02.1876 in Soldin
Kind: Alwine Wilhelmine Paetzel, * 03.09.1878 in Soldin
Kind: Friedrich Wilhelm Carl Paetzel, * 07.01.1881 in Soldin
Kind: Bertha Luise Albertine Paetzel, * 23.01.1883 in Soldin
Kind: Anna Henriette Paetzel, * 07.01.1886 in Werblitz
Kind: Fritz Gustav Hermann Paetzel, * 01.11.1887 in Soldin
Kind: Carl Friedrich Wilhelm Paetzel, * 29.11.1889 in Soldin

Trauzeuge bei Auguste Marie (0254), am 26.04.1885 in Soldin ??? (nicht bestätigt)
gestorben am 02.07.1907 vormittags 05:30 Uhr

Heiratsurkunde - StA Soldin Nr. 16/1885
Heiratsurkunde - StA Soldin Nr. 50/1899
Sterberegister - StA Soldin Nr. 60/1907 - StArch Landsberg
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1887, Nr. 195
StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1889, Nr. 214

Paetzel, Gustav <184> Personenblatt

männlich
Dühringshof

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F237
Grund Akten Dühringshof Band 1 Blatt Nr 10
1883-1895

Paetzel, Gustav Adolf <73> Personenblatt

* 05.07.1858 in Berlinchen , männlich , evangelisch
~ 05.07.1858 , Berlinchen
+ 20.07.1858 in Berlinchen
[] 22.07.1858 in Berlinchen

VATER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Hermann Paetzel, Julius Robert Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 12 Uhr
Todesalter: 14T
Hinterläßt: Eltern, 3 Brüder
Todeszeit: 13:30 Uhr
Todesursache: innere Verletzung
Todesmeldung erfolgt durch: die Hebame Schönebeck

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8077
KBBE II. T-1000-l / 1001-r-o (1858, #103)
KBBE II. B-1050 / 1051 (1858, #65)

Paetzel, Johann Ludwig <186> Personenblatt

männlich
Liebenow

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F1688
Grund und Hypotheken Akten von dem Grundstück Liebenow Nr 66
1883-1937

Paetzel, Julius Hermann <67> Personenblatt

* 25.06.1847 in Berlinchen , männlich , evangelisch
~ 26.06.1847 , Berlinchen
+ 08.07.1847 in Berlinchen
[] 09.07.1847 in Berlinchen

VATER: Julius Robert Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Robert Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 19 Uhr - Zwilling
Todesalter: 12T
Hinterläßt: Eltern
Todeszeit: 10:00 Uhr
Todesursache: Schwäche
Todesmeldung erfolgt durch: Großmutter oo Mischke

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8079
KBBE II. T-244 / 245-o (1847, #79)
KBBE II. B-280 / 281 (1847, #48)

Paetzel, Julius Robert <69> Personenblatt

* 18.01.1850 in Berlinchen , männlich , evangelisch
~ 02.02.1850 , Berlinchen

VATER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Hermann Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 9 Uhr

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8080
KBBE II. T-430-l / 431-r-o (1850, # 5)

Paetzel, Julius Robert <64> Personenblatt

* 09.12.1820 in Berlinchen , männlich , evangelisch
Schuhmacher in Soldin
+ 14.07.1847 in Berlinchen
[] 16.07.1847 in Berlinchen

GESCHWISTER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel

oo Juliane Ernestine Schmidt aus Berlinchen, Trauung: 02.11.1846 Berlinchen

Kind: August Theodor Paetzel, * 25.06.1847 in Berlinchen
Kind: Julius Hermann Paetzel, * 25.06.1847 in Berlinchen

Alter bei Hochzeit 1846 - 25 1/2J -
1846-48 Schuhmachermeister und Bürger in Berlinchen # 79
Todesalter: 26J, 1M, 5T
Hinterläßt: Witwe und die Mutter
Todeszeit: 8:30 Uhr
Todesursache: Brustkrankheit
Todesmeldung erfolgt durch: Pflegevater des Verst. Schuhmacher Mischke


http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8081
KBBE II. H-186 / 187 (1846, #22)
KBBE II. B-280 / 281 (1847, #51)

Paetzel, Karl Paul Albert <71> Personenblatt

* 30.09.1854 in Berlinchen , männlich , evangelisch
~ 07.10.1854 , Berlinchen

VATER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Hermann Paetzel, Julius Robert Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 11:30 Uhr

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8082
KBBE II. T-0692-l / 0693-r-o (1854, #113)

Paetzel, Louise Wilhelmine <70> Personenblatt

* 11.02.1852 in Berlinchen , weiblich , evangelisch
~ 28.02.1852 , Berlinchen
+ 12.07.1854 in Berlinchen
[] 15.07.1854 in Berlinchen

VATER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Hermann Paetzel, Julius Robert Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Wilhelm Hermann Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

Die Mutter wird im Taufregister als Friederike Ernestine bezeichnet.
geb. um 16 Uhr
Todesalter: 2J, 5M, 1T
Hinterläßt: Eltern und 1 Bruder
Todeszeit: 22:30 Uhr
Todesursache: Gehirnentzündung
Todesmeldung erfolgt durch: den Vater

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8083
KBBE II. T-556-l / 557-r-u (1852, #35)
KBBE II. B-0720 / 0721 (1854, #116)

Paetzel, Martin <179> Personenblatt

männlich
Unter Gennin

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F10159
Grund und Hypotheken Akten von dem Grundstück zu Unter Gennin Nr 4a
1880-1909

Paetzel, Martin <182> Personenblatt

männlich
Gross Zettritz

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F6328
Grund und Hypotheken Akta von dem Kolonisten Guthe zu Gross Zettritz Nr. 12b
1899-1936

Paetzel, NN <180> Personenblatt

männlich
Unter Gennin

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F10159
Grund und Hypotheken Akten von dem Grundstück zu Unter Gennin Nr 4a
1880-1909

Paetzel, Wilhelm August Hermann <93> Personenblatt

Rufname: Hermann
* 06.11.1848* in Lippehne Kreis Soldin , männlich
Schmiedegeselle in Soldin

oo Auguste Marie Wilhelmine Wenzel aus Züllchow, Trauung: 06.02.1874 Züllchow

Kind: Lina Berta Auguste Paetzel, * 15.12.1873 in Züllchow
Kind: Marie Helene Elise Paetzel, * 03.10.1875 in Züllchow
Kind: Georg Hermann Eduard Paetzel, * 19.03.1880 in Bredow
Kind: Hedwig Luise Friedericke Paetzel, * 30.09.1881 in Bredow
Kind: Franz Wilhelm August Paetzel, * 15.12.1883 in Bredow
Kind: Wilhelm Hermann August Paetzel, * 18.08.1886 in Bredow

25 1/4 Jahre alt bei der Trauung am 06.02.1874
* Geburtsdatum rückgerechnet 06.11.1848

Hinweis auf Lippehne 31.12.1873
Bemerkungen Kind ??? Trauungsdaten

Pätzel\Kirchenbücher\Züllchow\Trauungen_1871-1903_Bild16.pdf - 10 Nr. 4


Paetzel, Wilhelm Hermann <72> Personenblatt

* 10.09.1856 in Berlinchen , männlich
~ 27.09.1856 , Berlinchen

VATER: Wilhelm Robert Theodor Paetzel , Schuhmacher , Berlinchen
MUTTER: Juliane Ernestine Schmidt , Berlinchen

GESCHWISTER: August Theodor Paetzel, Julius Hermann Paetzel, Julius Robert Paetzel, Louise Wilhelmine Paetzel, Karl Paul Albert Paetzel, Gustav Adolf Paetzel, Gustav Adolf Pätzel

geb. um 13 Uhr

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8084
KBBE II. T-0875-l / 0876-r-u (1856, #105)

Paetzel, Wilhelm Robert Theodor <68> Personenblatt

Rufname: Wilhelm
* 01.05.1823 in Berlinchen , männlich , evangelisch
Schuhmacher in Soldin
+ 21.11.1862 in Berlinchen
[] 24.11.1862 in Berlinchen

GESCHWISTER: Julius Robert Paetzel

oo Juliane Ernestine Schmidt aus Berlinchen, Trauung: 07.11.1848 Berlinchen

Kind: Julius Robert Paetzel, * 18.01.1850 in Berlinchen
Kind: Louise Wilhelmine Paetzel, * 11.02.1852 in Berlinchen
Kind: Karl Paul Albert Paetzel, * 30.09.1854 in Berlinchen
Kind: Wilhelm Hermann Paetzel, * 10.09.1856 in Berlinchen
Kind: Gustav Adolf Paetzel, * 05.07.1858 in Berlinchen
Kind: Gustav Adolf Pätzel, * 05.08.1861 in Berlinchen

FN Pätzel / Petzel
Alter bei Hochzeit 1848 - 25 1/2J - unverheiratet
1848-50 Bürger und Schuhmachermeister in Berlinchen
1850-52 Schuhmachermeister in Berlinchen # 79
1854-58 Schuhmachermeister in Berlinchen # 53
Alter bei Tod 39 Jahre, 6 Monate, 20 Tage

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8085
KBBE II. H-332 / 333 (1848, #20)
KBBE II. T-556-l / 557-r-u (1852, #34)
szukajwarchiwach.pl
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild185.jpg - 182 Nr. 89


Paetzel, Willi <76> Personenblatt

männlich
+ 1941 in Neu-Cüstrinchen

Soldatengrab

http://grabsteine.genealogy.net/tomb.php?cem=1237&tomb=2

Paetzel, Michaelis, Johanne Charlotte <80> Personenblatt

Paetzel
* um 1799 , weiblich
+ 02.10.1867 in Berlinchen
[] 06.10.1867 in Berlinchen

oo Gottfried Michaelis, Arbeiter aus

Kind: Juliana Henriette Michaelis, * 06.10.1840 in Berlinchen

4 gemeinsame Kinder
gestorben mit 68 Jahren

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8078
szukajwarchiwach.pl
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild489.jpg - 486 Nr. 103
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild490.jpg - 487 Nr. 103


Paetzel, Rammin, Auguste Marie <254> Personenblatt

Rufname: Marie, Paetzel
* 11.10.1841 in Berneuchen , weiblich , evangelisch
+ 29.08.1906 in Soldin

VATER: Ludwig Paetzel , Arbeiter
MUTTER: Friederike Schulz

GESCHWISTER: Henriette Paetzel, Henriette Pätzel

oo Carl August Rammin, Arbeiter aus Wusterwitz, Trauung: 26.04.1885 Soldin

Kind: Bertha Paetzel
Kind: Auguste … Klara Marie Paetzel
Kind: Ernst Paetzel, * 1869 in Soldin
Kind: Auguste Anna Bertha Paetzel, * 29.12.1870 in Soldin
Kind: Emilie Martha Amalie Paetzel, * 27.02.1877 in Soldin
Kind: Carl August Paetzel, * 23.03.1881 in Soldin

Trauzeuge Friedrich Paetzel, 47 Jahre, 1885 wohnhaft Soldin ????
gestorben am 29.08.1906 nachmittags 06:45 Uhr


StArch Stettin, 65/1142/0/04/129, Alphabetische Namensliste (Lippehne), Aufgebote Soldin 1880-1901 - 09.04.1885
Heiratsurkunde - StA Soldin Nr. 16/1885
Sterberegister - StA Soldin Nr. 89/1906 - StArch Landsberg

Paetzelt, Minna <191> Personenblatt

weiblich
Alt Lpke Bruch

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F10444
Grund und Hypotheken Akten von dem Kolonistengut Alt Lipke Bruch Nr 57c. Jetzt Nr 127
1885-1910

Paetzelt, Minna <192> Personenblatt

weiblich
Antoinettenlust

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F889
Grundbuch von Antoinettenlust Band 2 Nr. 50
1881-1935

Paetzelt, Minna <193> Personenblatt

weiblich
Marienwiese

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F6660
Grund und Hypotheken Akten von dem Grundstück Marienwiese Nr. 55b. Jetzt Nr. 141
1884-1909

Paetzelt, Minna <194> Personenblatt

weiblich
Marienwiese

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F10720
Grund und Hypotheken Akten von dem Kolonie Marienwiese Nr 48
1882-1930

Paetzelt, Robert <195> Personenblatt

männlich
Morrn

http://www.szukajwarchiwach.pl/search?q=66%2F28%2F0%2F2252
Akten das Grundbuch Amts I zu Landsberg an der Warthe über das im Grundbuche von Morrn Band 4 Blatt Nr 141
1879-1938

Page, August <5522> Personenblatt

* 12.02.1869 in Rufen , männlich
Altbauer in Rufen Haus-Nr. 28
+ 07.06.1945 in Rufen (28.05.1948 ?) (infolge von Vertreibung)

oo Auguste Berkner, Altbäuerin aus Rufen, Trauung: 1897

Kind: Willi Page, * 22.12.1897 in Rufen

verheiratet seit 1897

Bannach, Nachlass Kaldun, Einwohnerliste Rufen Kr. Soldin

Pätzel, Anna Sophia <548> Personenblatt

* 28.09.1690 in Stettin , weiblich , evangelisch
~ 28.09.1690 in der KIrche St. Jakobi , Stettin

VATER: Christian Pätzel , Schuster , Stettin
MUTTER: Maria Tautensen ??

GESCHWISTER: Maria Pätzel, Jacob Pätzel, Maria Elisabeth Pätzel, Catharina Pätzel, Christian Pätzel

getauft am 28.09.1690

Taufe - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 313, Nr. 123/1690 - Archion

Pätzel, August Ferdinand <40> Personenblatt

* 19.08.1839 in Dühringshof , männlich
~ 01.09.1839 , Dühringshof

VATER: Johann Ludwig Pätzel
MUTTER: Hanne Charlotte Schulz , Stolzenberg

GESCHWISTER: Carl Ludwig Friedrich Ferdinand Pätzel, Ferdinand Friedrich Pätzel, Johann Friedrich Pätzel

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1839/2/15

Pätzel, Bastian <520> Personenblatt

männlich , evangelisch
Demontue in Stettin

oo Anna Kohlhaus ?

Kind: Margareta Pätzel, * 04.08.1630 in Stettin

Taufe Tochter (0522) - KB Stettin, St. Peter und Paul, Seite 113, 1630 - Archion

Pätzel, Carl Ludwig Friedrich Ferdinand <43> Personenblatt

* 20.08.1835 in Dühringshof , männlich
~ 20.09.1835 , Dühringshof

VATER: Johann Ludwig Pätzel
MUTTER: Hanne Charlotte Schulz , Stolzenberg

GESCHWISTER: August Ferdinand Pätzel, Ferdinand Friedrich Pätzel, Johann Friedrich Pätzel

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1835/2/9

Pätzel, Catharina <546> Personenblatt

* 29.06.1683 in Stettin , weiblich , evangelisch
~ 29.06.1683 in der Kirche St. Jakobi , Stettin

VATER: Christian Pätzel , Schuster , Stettin
MUTTER: Maria Tautensen ??

GESCHWISTER: Maria Pätzel, Jacob Pätzel, Maria Elisabeth Pätzel, Christian Pätzel, Anna Sophia Pätzel

getauft am 29.06.1683

Taufe - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 227, Nr. 4/1683 - Archion

Pätzel, Christian <57> Personenblatt

* vor 1805 in Dühringshof , männlich

oo Luise Schönknecht, Trauung: vor 1825

Kind: Christian Friedrich Wilhelm Julius Pätzel, * 10.04.1825 in Dühringshof

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8703

Pätzel, Christian <532> Personenblatt

* 02.07.1637 in Stettin , männlich , evangelisch
Schuster in Stettin
~ 03.07.1637 in der Kirche St. Nikolai , Stettin

VATER: Fritz Pätzel , Weißbäcker
MUTTER: Anna Fischer

GESCHWISTER: Joachine Pätzel

oo Maria Tautensen ??
oo Catharina Lindemann

Kind: Maria Pätzel, * 03.07.1672 in Stettin
Kind: Jacob Pätzel, * 12.12.1676 in Stettin
Kind: Maria Elisabeth Pätzel, * 07.01.1681 in Stettin
Kind: Catharina Pätzel, * 29.06.1683 in Stettin
Kind: Christian Pätzel, * 16.11.1687 in Stettin
Kind: Anna Sophia Pätzel, * 28.09.1690 in Stettin

geboren am 07.07.1637

Taufe - KB Stettin, St. Nikolai, Seite 13, 1637 - Archion
Taufe Tochter (0534) - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 141, Nr. 3/1672 - Archion

Pätzel, Christian <547> Personenblatt

* 16.11.1687 in Stettin , männlich , evangelisch
Brandweinbrenner in Stettin
~ 16.11.1687 in der Kirche St. Jakobi , Stettin

VATER: Christian Pätzel , Schuster , Stettin
MUTTER: Maria Tautensen ??

GESCHWISTER: Maria Pätzel, Jacob Pätzel, Maria Elisabeth Pätzel, Catharina Pätzel, Anna Sophia Pätzel

oo Euphrosine Koepke
oo Maria Küßen aus Radewitz, Trauung: 22.01.1733 Stettin

Kind: Gottlieb Pätzel, * 20.08.1730 in Stettin
Kind: Gottlieb Pätzel, * 19.07.1732 in Stettin
Kind: Anna Christina Pätzel, * 16.04.1734 in Stettin
Kind: Eva Rosina Pätzel, * 16.12.1735 in Stettin
Kind: Johann Philipp Pätzel, * 22.09.1739 in Stettin
Kind: Gottfried Pätzel, * 17.01.1742 in Stettin
Kind: Maria Elisabeth Pätzel, * 28.05.1744 in Stettin
Kind: Johann Christian Pätzel, * 22.06.1747 in Stettin

getauft am 16.11.1687

Taufe - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 274, Nr. 127/1687 - Archion
Trauungen - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 97, Nr. 5/1733 - Archion

Pätzel, Christian Friedrich <46> Personenblatt

* vor 1789 , männlich
Eigentümer, Dühringshof
+ vor 04.12.1834

Kind: Johann Ludwig Pätzel, * 1809

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401

Pätzel, Christian Friedrich Wilhelm Julius <59> Personenblatt

* 10.04.1825 in Dühringshof , männlich
~ 16.04.1825 , Dühringshof

VATER: Christian Pätzel , Dühringshof
MUTTER: Luise Schönknecht

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8703
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1825/1/5

Pätzel, Ferdinand Friedrich <44> Personenblatt

* 01.09.1841 in Dühringshof , männlich
~ 19.09.1841 , Dühringshof

VATER: Johann Ludwig Pätzel
MUTTER: Hanne Charlotte Schulz , Stolzenberg

GESCHWISTER: Carl Ludwig Friedrich Ferdinand Pätzel, August Ferdinand Pätzel, Johann Friedrich Pätzel

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde -] KB-Duplikat Dühringshof, 1841/2/12

Pätzel, Jacob <539> Personenblatt

* 12.12.1676 in Stettin , männlich , evangelisch
~ 12.12.1676 in der Kirche St. Jakobi , Stettin

VATER: Christian Pätzel , Schuster , Stettin
MUTTER: Maria Tautensen ??

GESCHWISTER: Maria Pätzel, Maria Elisabeth Pätzel, Catharina Pätzel, Christian Pätzel, Anna Sophia Pätzel

getauft am 12.12.1676

Taufe - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 172, Nr. 1676 - Archion

Pätzel, Johann Friedrich <45> Personenblatt

* 29.01.1846 in Dühringshof , männlich
~ 08.02.1846 , Dühringshof
+ 10.10.1846 in Dühringshof
[] 13.10.1846 in Dühringshof

VATER: Johann Ludwig Pätzel
MUTTER: Hanne Charlotte Schulz , Stolzenberg

GESCHWISTER: Carl Ludwig Friedrich Ferdinand Pätzel, August Ferdinand Pätzel, Ferdinand Friedrich Pätzel

Alter: 8M 11T
Todesursache: Krämpfe

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1846/1/1
Sterbeurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1846/6/16

Pätzel, Johann Friedrich <61> Personenblatt

* 23.05.1845 in Dühringshof , männlich
~ 15.06.1845 , Dühringshof

MUTTER: Justine Pätzel

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8804
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1845/2/13

Pätzel, Johann Georg Friedrich <63> Personenblatt

* vor 1800 , männlich
Schuhmachermeister in Soldin
+ vor 1846

Kind: Julius Robert Paetzel, * 09.12.1820 in Berlinchen
Kind: Wilhelm Robert Theodor Paetzel, * 01.05.1823 in Berlinchen

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8209

Pätzel, Johann Ludwig <41> Personenblatt

* 1809 , männlich

oo Hanne Charlotte Schulz aus Stolzenberg, Trauung: 04.12.1834 Dühringshof

Kind: Carl Ludwig Friedrich Ferdinand Pätzel, * 20.08.1835 in Dühringshof
Kind: August Ferdinand Pätzel, * 19.08.1839 in Dühringshof
Kind: Ferdinand Friedrich Pätzel, * 01.09.1841 in Dühringshof
Kind: Johann Friedrich Pätzel, * 29.01.1846 in Dühringshof

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1839/2/15
oo] KB-Duplikat Dühringshof, 1834/3/4

Pätzel, Justine <62> Personenblatt

* vor 1825 , weiblich

Kind: Johann Friedrich Pätzel, * 23.05.1845 in Dühringshof

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8804
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1845/2/13

Pätzel, Margareta <522> Personenblatt

* 04.08.1630 in Stettin , weiblich , evangelisch
~ 10.08.1630 in der Kirche St. Peter und Paul , Stettin

VATER: Bastian Pätzel , Demontue
MUTTER: Anna Kohlhaus ?

geboren am 04.08.1630

Taufe - KB Stettin, St. Peter und Paul, Seite 113, 1630 - Archion

Pätzel, Maria Elisabeth <545> Personenblatt

* 07.01.1681 in Stettin , weiblich , evangelisch
~ 07.01.1681 in der Kirche St. Jakobi , Stettin

VATER: Christian Pätzel , Schuster , Stettin
MUTTER: Maria Tautensen ??

GESCHWISTER: Maria Pätzel, Jacob Pätzel, Catharina Pätzel, Christian Pätzel, Anna Sophia Pätzel

getauft am 07.01.1681

Taufe - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 200, Nr. 6/1681 - Archion

Pätzel, Reinhold <75> Personenblatt

männlich
+ 1945 in Neu-Cüstrinchen

Soldatengrab

http://grabsteine.genealogy.net/tomb.php?cem=1237&tomb=2

Pätzel, Jacob, Beate Dorothee Louise <52> Personenblatt

Pätzel
* 02.01.1811 in Dühringshof , weiblich
+ 09.01.1855 in Dühringshof
[] 13.01.1855 in Dühringshof

oo Carl Ludwig Jacob, Trauung: 27.08.1838 Dühringshof

Kind: Wilhelmine Auguste Jacob, * 21.10.1838 in Dühringshof
Kind: Auguste Friederike Bertha Jacob, * 02.02.1843 in Dühringshof

Alter: 44J 7T
Todesursache: unklar
gestorben: hinterläßt Gatten und eine minorenne Tochter

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I4439
Sterbeurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1855/5/1

Pätzel, Markmann, Henriette <60> Personenblatt

Pätzel
* um 1804 , weiblich
+ nach 12.01.1878

oo Carl Ludwig Markmann aus Ober Gennin, Trauung: vor 1829

Kind: Albertine Wilhelmine Amalie Markmann, * 22.04.1829 in Unter Gennin

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I2843
Sterbeurkunde - Archiv Landsberg / Warthe, 5/1878

Pätzel, Weber, Johanne Auguste Wilhelmine <74> Personenblatt

Pätzel
* vor 08.07.1840 , weiblich

GESCHWISTER: Friedrich Pätzel, Caroline Wilhelmine Pätzel, Ernestine Louise Pätzel

oo Wilhelm Friedrich Weber, Arbeiter aus Berlinchen, Trauung: 08.07.1866 Berlinchen

Kind: Wilhelm Rudolf Hermann Weber
Kind: Martha Anna Auguste Weber, * 01.12.1866 in Berlinchen

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8210
szukajwarchiwach.pl
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild409.jpg
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild419.jpg


Patzwall, Carl August <32915> Personenblatt

* um 1837 in Jastrow Kr. D.Crone , männlich , ev.
Schuhmachermeister in Soldin

VATER: Johann Patzwall , Schuhmachermeister
MUTTER: Wilhelmine Hoffmann

GESCHWISTER: Heinrich Gustav Patzwall, Julius Theodor Patzwall

28.10.1876 Trauzeuge oo Patzwall/Gessner in Soldin (Bruder?)

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Heiratsregister Soldin 1876, Nr. 38

Pehde, (Pade ?), Gürgen

Gürgen Pehde, (Pade ?), aus Brügge
Eva Liefert, Jungfrau aus Brügge
Trauung am 03.11.1684 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 280

Pehle, (Pahle, Pahl ?), Christian

Christian Pehle, (Pahle, Pahl ?), aus Brügge
Emmerentza Daue (?), aus Brügge
Trauung am 26.10.1722 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 281

Petzel, Führmann, Maria <550> Personenblatt

Petzel
weiblich , evangelisch

oo Christian Führmann, ??, Trauung: 28.11.1698 Stettin, St. Jakobi

Trauung - KB Stettin, St. Jakobi, Seite 10, Nr. 41/1698 - Archion

Pezold, Johann Christoph <22816>

26 Jahre alt, Kantor in Königswalde 1788
Ausbildung: ?
Amtsjahre: 5
Einkommen: 201 Nebenamt Schneider, Organist, Küster in Osterwalde

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Lehrer an neumärkischen Schulen 1788

Pfauth, Johann Christian <22830>

32 Jahre alt, Collega Quintus in Landsberg 1788
Ausbildung: Universität Halle Berlin Realschule
Amtsjahre: ?
Einkommen: 22

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Lehrer an neumärkischen Schulen 1788

Philippsborn, Karl Heinrich <22969>

18 1/2 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Kommerzienrat
Abitur: Ostern 1803 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Platz, Johann Gottlob <23015>

19 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Küster
Abitur: Michaelis 1806 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Posselt, Erdmann

Töpfer in Soldin 1813, Haus-Nr 92
geb. in Soldin
ausgewählt durch Los-Nr 21
ist Besitzer einer ??

BLHA, 8 Soldin 835, Einrichtung der Landwehr sowie Einziehung der Reserven, Landwehr Losung Soldin 1813

Preid, Friedrich David <22993>

19 Jahre alt, Heimatort: Schwerzenz
Stand des Vaters: (+) Schönfärber
Abitur: Michaelis 1804 Cüstrin
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Rachel, Friedrich Heinrich <22873>

18 1/2 Jahre alt, Heimatort: Nahausen
Stand des Vaters: ?
Abitur: Ostern 1793 Königsberg
Studium: Theologie Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Rackelmann, Heinrich August Casimir <23000>

18 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: (+) Apotheker
Abitur: Ostern 1805 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Raso, N.N. <16545>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Rau, Joachim Christian Friedrich <22878>

21 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1794 Königsberg
Studium: Theologie Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Reimann, David Rudolf <22953>

19 Jahre alt, Heimatort: Frankfurt
Stand des Vaters: Gastwirt
Abitur: Ostern 1802 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Frankfurt

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Rie, Plage, Auguste <16101> Personenblatt

Rie
weiblich
Arbeiterin in Soldin

1916 wohnhaft in Soldin, Domstraße 12 (Tochter oder Verwndte von Wilhelmine Lother?)

Ancestry, Standesamt Soldin, Kr. Soldin, Sterberegister Nr.48/1916

Familienforschung Heidrun Weber

Riedel, Carl Friedrich <4381> Personenblatt

* 06.01.1792 in Cüstrin , männlich , ev.
Seifensieder, Rathsherr in Soldin

oo N.N. Jacobshagen, Trauung: vor 1828
oo Wilhelmine Holzthiem, Trauung: vor 1841

Kind: Hubert Gustav Riedel, * 08.08.1828 in Soldin
Kind: Carl Ferdinand Wilhelm Riedel, * 29.04.1832 in Soldin
Kind: Ferdinand Eduard Riedel, * 26.05.1841 in Soldin

Seifensieder in Soldin 1825 , Bürgereid am 29.12.1825 , sein Alter 34 Jahre
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1843
Sohn 'Hubert Gustav' am 08.08.1828 in Soldin geboren
Ein Sohn (Name ?) am 12.10.1844 zu Soldin gestorben

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833
StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 66
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 647
Soldiner Kreisblatt vom 19.10.1844, Kirchennachrichten

Ritter, Matthias Friedrich <22831>

26 Jahre alt, Rektor in Lippehne 1788
Ausbildung: Universität Halle
Amtsjahre: ?
Einkommen: 124

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Lehrer an neumärkischen Schulen 1788

Rückheim, Elisabeth

Christian Staus (?), Schuster aus Soldin
Elisabeth Rückheim, aus Brügge
Trauung am 07.05.1688 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 365

Runge, Karl <16985> Personenblatt

* um 1827 , männlich
Kossäth in Brügge

oo Louise Runge, Trauung: vor 1836

Kind: Karoline Runge, * um 1836
Kind: Julie Runge, * um 1843
Kind: Karl Runge, * um 1846
Kind: Auguste Runge, * um 1848
Kind: Mathilde Runge, * um 1853
Kind: Louise Runge, * um 1854

am 02.01.1856 nach Giesenbrügge (Alter 28 Jahre ???)

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 24, Nr 2

Runge, Karl <16985>

Kossäth, Alter: 28 Jahre, * um 1827, am 02.01.1856 nach Giesenbrügge (Alter 28 Jahre ???)
Ehemann von Louise Runge

BLHA, 7 Karzig 323, Liste der Einwohner zu Brügge, Einwohner Brügge 1855-1858, Seite 24, lfdNr 2

Schlegel, Eduard <22998>

19 Jahre alt, Heimatort: Exin
Stand des Vaters: (+) Kreisrichter
Abitur: Michaelis 1804 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Schmidt, Adam <4707> Personenblatt

männlich
Ratsherr, Bürgermeister in Soldin

Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1639
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1640
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1641
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1642, Adolph ?
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1643
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1644
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1645
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1646, Bürgermeister, als Ersatz für Johann Blasow nach dessen Tod 1646
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1647
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1648, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1649
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1650
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1651, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1652
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1653, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1654
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1655, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1656
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1657, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1658
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1659
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1661
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1662
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1663
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1664, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1665
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1666
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1667, Bürgermeister
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1668
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1669
Mitglied des Rates der Stadt Soldin 1670, Bürgermeister

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843

Schmidt, Adam <4707>

Ratsherr in Soldin 1642, Adolph ?

StBib Berlin, Td9540, Chronik der Stadt Soldin (1846), Bürgermeister und Rathsherrn Soldin 1326-1843, Seite 220

Schmidt, Emil Robert Gustav

Emil Robert Gustav Schmidt, Eisenbahn-Betriebssekretär aus Soldin
Helene Mathilde Bornhagen, aus Penum ?
Aufgebot am 04.09.1899, Aushang 05.09.1899 - 20.09.1899 Standesamt Penum ?

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 60/1899

Schmidt, Paetzel, Juliane Ernestine <65> Personenblatt

Schmidt
* 28.12.1818 in Berlinchen , weiblich , evangelisch
+ 22.10.1864 in Berlinchen
[] 26.10.1864 in Berlinchen

oo Julius Robert Paetzel, Schuhmacher aus Berlinchen, Trauung: 02.11.1846 Berlinchen
oo Wilhelm Robert Theodor Paetzel, Schuhmacher aus Berlinchen, Trauung: 07.11.1848 Berlinchen

Kind: August Theodor Paetzel, * 25.06.1847 in Berlinchen
Kind: Julius Hermann Paetzel, * 25.06.1847 in Berlinchen
Kind: Julius Robert Paetzel, * 18.01.1850 in Berlinchen
Kind: Louise Wilhelmine Paetzel, * 11.02.1852 in Berlinchen
Kind: Karl Paul Albert Paetzel, * 30.09.1854 in Berlinchen
Kind: Wilhelm Hermann Paetzel, * 10.09.1856 in Berlinchen
Kind: Gustav Adolf Paetzel, * 05.07.1858 in Berlinchen
Kind: Gustav Adolf Pätzel, * 05.08.1861 in Berlinchen

Alter bei Hochzeit 1846 - 27J - Jungfer
Alter bei Hochzeit 1848 - 29 3/4J - Witwe Pätzel
Alter bei Tod 45 Jahre, 10 Monate, 24 Tage
Hinterläßt bei Ihrem Tod 3 minderjährige Söhne:
1. Julius Robert
2. Karl Paul Albert
3. Wilhelm Hermann

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8081
KBBE II. H-186 / 187 (1846, #22)
KBBE II. H-332 / 333 (1848, #20)
szukajwarchiwach.pl
Pätzel\Kirchenbücher\Berlinchen\Kirchenbuch_1860-1867_Bild316.jpg


Schonenbeck, Heine <16549>

Gutsbesitzer in Rosenthal 1337

Land Schiltberghe, Rosentael (= Rosenthal) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hasso von ylstet (= von Wedel?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Schonenbeck hat einen Lehndienst,
Pacht 10 Schillinge,
zwei Krüge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Schönfeldt, David <23344> Personenblatt

* 21.09.1749 in ?? , männlich
Ackerbürger in Schönfließ

1822 Haus-Nr. 57
Bürgereid am 18.06.1784
gestorben

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Hausbesitzer Schönfließ 1822-1827

Schönfeldt, David <23344>

Ackerbürger in Schönfließ, Eigentümer
* 21.09.1749 in ??
wohnte 1822 in Haus-Nr. 57
im Militär gedient: nein
Bürgereid geleistet: 18.06.1784 Gebühren: 3 Rtl 15 Gr 3 Pf
Stimmrecht: ja, gestorben

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Hausbesitzer Schönfließ 1822-1827, lfdNr 50

Schönknecht, Pätzel, Luise <58> Personenblatt

Schönknecht
weiblich

oo Christian Pätzel aus Dühringshof, Trauung: vor 1825

Kind: Christian Friedrich Wilhelm Julius Pätzel, * 10.04.1825 in Dühringshof

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8703

Schreiber, Grütt, Lisabeth <16042> Personenblatt

Schreiber
* vor 1651 , weiblich

oo Erdtmann Grütt, Bauer und Gerichtsmann aus Schildberg Kr. Soldin, Trauung: 26.11.1671 Schildberg Kr. Soldin

Kind: Hans Johann Grütte, * 30.05.1683 in Schildberg Kr. Soldin

Geburtsdaten unbekannt, Geburtsname Schreiber (?)
Ehefrau des 2. Erbhofbauern Erdtmann Grütt
Aus der Ehe gingen 10 Kinder hervor, u.a. Hans der später Johann Grütte genannt wurde


Weber, Heimatkalender des Kreises Soldin 1936, Ahnentafel des Erbhofbauern Karl Grütt-Schildberg, Seite 114-116
Familienforschung Heidrun Weber

Schulz, Pätzel, Hanne Charlotte <42> Personenblatt

Schulz
* 1807 in Stolzenberg , weiblich

oo Johann Ludwig Pätzel, Trauung: 04.12.1834 Dühringshof

Kind: Carl Ludwig Friedrich Ferdinand Pätzel, * 20.08.1835 in Dühringshof
Kind: August Ferdinand Pätzel, * 19.08.1839 in Dühringshof
Kind: Ferdinand Friedrich Pätzel, * 01.09.1841 in Dühringshof
Kind: Johann Friedrich Pätzel, * 29.01.1846 in Dühringshof

Vater ist Johann Schulz, Hausmann in Stolzenberg

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=duehringshof&ID=I8401
Geburtsurkunde - KB-Duplikat Dühringshof, 1839/2/15
oo] KB-Duplikat Dühringshof, 1834/3/4

Schulz, Schultz(e), Bartolom.

Bartolom. Schulz, Schultz(e), aus Dölzig
Elisabeth Hücke (?), Gürgen Ganden Witwe aus Brügge
Trauung am 04.10.1723 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 344

Schwarz, Theodor Ferdinand Wilhelm <23002>

18 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Kammersekretär
Abitur: Ostern 1805 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Seydel, Karl Wilhelm Gottlieb <22992>

19 Jahre alt, Heimatort: Cüstrin
Stand des Vaters: Justizrat
Abitur: Michaelis 1804 Cüstrin
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Siedler, Christian Friedrich <22867>

18 Jahre alt, Heimatort: Klein Mantel
Stand des Vaters: ?
Abitur: Ostern 1792 Königsberg
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Slamer, Henning <16572>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

Slamer, Hermen <16608>

Gutsbesitzer in Jagow 1337

Land Bernsteyn, Jaghow (= Jagow; jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Bilrebeke für einen Lehndienst 10 Hufen,
Henninck für einen Lehndienst 10 Hufen,
Hermen (?) Slamer (= Slamair?) für einen Lehndienst 4 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 49

Soulf, (Soulte ?), Joseph

Joseph Soulf, (Soulte ?), aus Brügge
Louise Kurtzweg, aus Brügge
Trauung am 24.02.1814 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 363

Staus (?), Christian

Christian Staus (?), Schuster aus Soldin
Elisabeth Rückheim, aus Brügge
Trauung am 07.05.1688 in Brügge

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Trauregister Brügge 1644-1825, lfdNr 365

Steltzer, Johann Heinrich Gottlieb <22894>

? Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: ?
Abitur: Ostern 1796 Königsberg
Studium: Theologie Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Sternberg, Franz Leopold <22890>

20 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Oberbürgermeister
Abitur: Ostern 1795 Königsberg
Studium: Jura Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Stockhauss, Friedrich <23637> Personenblatt

* um 1747 in Perdaun ? , männlich
Ausgedinger in Schönfließ

1822 Haus-Nr. 30
Bürgereid am 20.08.1777
gestorben

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Mietbürger Schönfließ 1822-1827

Stockhauss, Friedrich <23637>

Ausgedinger in Schönfließ
* um 1747 in Perdaun ?
wohnte 1822 in Haus-Nr. 30
im Militär gedient: nein
Bürgereid geleistet: 20.08.1777 Gebühren: 3 Rtl 15 Gr 3 Pf
gestorben

BLHA, 8 Schönfließ 32, Bürgerbuch der Stadt Schönfließ, Mietbürger Schönfließ 1822-1827

Tautensen ??, Pätzel, Maria <538> Personenblatt

Tautensen ??
weiblich , evangelisch

oo Christian Pätzel, Schuster aus Stettin

Kind: Jacob Pätzel, * 12.12.1676 in Stettin
Kind: Maria Elisabeth Pätzel, * 07.01.1681 in Stettin
Kind: Catharina Pätzel, * 29.06.1683 in Stettin
Kind: Christian Pätzel, * 16.11.1687 in Stettin
Kind: Anna Sophia Pätzel, * 28.09.1690 in Stettin

Taufe Sohn (0539)- KB Stettin, St. Jakobi, Seite 172, Nr. 1676 - Archion

Tempelhoff, Karl Gustav Friedrich <22944>

16 1/2 Jahre alt, Heimatort: Südpreußen
Stand des Vaters: Intendant
Abitur: Ostern 1801 Königsberg
Studium: ? Universität Königsberg

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Thiele, Carl <13101> Personenblatt

* um 1794 in Stochow Kr. Greifenberg Po. , männlich , ev.
Cap. D.armes Landwehr in Stochow, Soldin

VATER: Carl Thiele , Förster , Stochow Kr. Greifenberg Po.
MUTTER: Louise Jüch

oo Friederike Juliane Kretzer aus Soldin, Trauung: 14.11.1822 Soldin

Kind: Emilie Pauline Thiele, * 28.02.1825 in Soldin

Sohn von Carl Thiele, Förster in Stochow Kr. Greifenberg Po., Mutter: Luise geb. Jüch?
1822 Courier-Unteroffizier, 14. Inf-Regiment, 2. Bataillon, sein Alter 28 Jahre.

Militär-KB Stargard, 14. Inf. Rgt. Trauliste 1820-1868, Seite 8, Nr. 11/1822 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Heiraten u Tote 1801-1867, Bild 174
BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Impfliste Soldin 1828, HausNr 239
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 38, Nr. 1/1825 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 41

Tuchen, Charlotte

Ehemann 'Gottlieb Grimmer' Musonikus ? in Schönfließ
Sohn 'Ernst Emil Oscar Grimmer', * 25.09.1843 in Schönfließ

BLHA, 8 Schönfließ 804, Geburtsliste zur Militärstammrolle der Stadt Schönfließ für 1840-1875, Geburten Schönfließ 1843, lfdNr 24

v.Bellingen, Hintzeko <16589>

Gutsbesitzer in Giesenbrügge 1337

Land Soldin, Gisenbrugge (= Giesenbrügge) 43 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hintzeko von Bellingen für einen Lehndienst 16 Hufen,
Arnold von Bretz (= von Brewitz?) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 7 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Böhmer, Gustav Friedrich Wilhelm <22999>

19 1/2 Jahre alt, Heimatort: Glogau
Stand des Vaters: (+) Regierungsdirektor
Abitur: Michaelis 1804 Züllichauer Pädagogium
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

v.Borne, N.N. <16544>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Brederlow, Henrick <16555>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Kopke <16557>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Nicolaus <16554>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brederlow, Nicolaus sen. <16556>

Gutsbesitzer in Brederlow 1337

Land Llippen, Brederlow (jetzt im Kreis Pyritz i. Pom.) 58 Hufen ,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Nicolaus von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Henrick (?) von Brederlow für einen Lehndienst 16 Hufen,
Nicolaus Senior (von Brederlow) für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Kopke von Brederlow für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Brewitz, Arnold <16590>

Gutsbesitzer in Giesenbrügge 1337

Land Soldin, Gisenbrugge (= Giesenbrügge) 43 Hufen,
das Pfarrgut 3 Hufen,
Hintzeko von Bellingen für einen Lehndienst 16 Hufen,
Arnold von Bretz (= von Brewitz?) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Pacht 7 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 48

v.Buch, Henning <16574>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Heyden, Karl Friedrich Bogislaw <22931>

17 1/2 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Gutsbesitzer Netzedistrikt
Abitur: Ostern 1800 Königsberg
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

v.Libentael, Arnold <16558>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Retzin, N.N. <16562>

Gutsbesitzer in Krepekin 1337

Land Llippen, Krepekin (jetzt unbekannt) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Die von Retzin für einen Lehndienst 14 Hufen,
Brueshauer (= Brusehauer?) für einen halben Lehndienst 10 Hufen.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Rosental, Bethke(?) <16553>

Gutsbesitzer in Hohenziethen 1337

Land Llippen, Cziten (jetzt: Hohenziethen) 48 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Herr Bethke(?) von Rosental für einen Lehndienst 10 Hufen,
Pacht 16 Schillinge,
der Krug zahlt 1 Pfund.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 46

v.Scheningen, Ludeken <16575>

Gutsbesitzer in Adamsdorf 1337

Land Llippen, Adelmansdorp (= Adamsdorf) 84 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henning Slamair (= Slamer?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Granse für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Henning von Buch für einen halben Lehndienst 8 Hufen,
Ludeken von Scheningen für einen halben Lehndienst 5 Hufen,
Arnold von libentael für einen halben Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 15 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 47

v.Schönebeck, Hinrick <16536>

Gutsbesitzer in Dölzig 1337

Land Schiltberghe, Toltzick (= Dölzig) 44 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Henrick von Schonenbergh (= von Schönebeck?) für einen Lehndienst 6 Hufen,
Pacht 2 1/2 Schillinge,
der Krug zahlt 10 Schillinge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Wedel, Hasso <16548>

Gutsbesitzer in Rosenthal 1337

Land Schiltberghe, Rosentael (= Rosenthal) 67 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Hasso von ylstet (= von Wedel?) für einen Lehndienst 12 Hufen,
Heine Schonenbeck hat einen Lehndienst,
Pacht 10 Schillinge,
zwei Krüge.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

v.Wieden, v.Lüskow, Charlotte Juliane <16155> Personenblatt

v.Wieden
weiblich

oo Jakob Albrecht v.Lüskow, Hauptmann a.D.

Kind: Henriette Charlotte v.Lüskow, * 11.05.1742

Geburtsname: (?DE WREDEN)

Familienforschung Dr. Wulf von Restorff

v.Wothvick, Frumolt <16543>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Wahrenberg, Wilhelm, Wolff

Handelsmann
* in Neuenburg ?
Beantragte am 23.02.1846 in Soldin das Bürgerrecht
Vorgelegte Dokumente: Führungsattest

BLHA, 8 Soldin 628, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1844-1847

Walter, Johann Christian Friedrich

Kaufmann
* in Blankenheim ?
ehem. Kreisschulzengutbesitzer in Neuendorf Kr. Greifenhagen
Beantragte am 24.10.1851 in Soldin das Bürgerrecht, Bürgereid am 15.12.1851
Vorgelegte Dokumente: Führungsatteste

BLHA, 8 Soldin 629, Beantragung und Erteilung des Bürgerrechts infolge der Städteordnung, Bürgeranträge Soldin 1847-1851

Weber, Wilhelm Friedrich <1001> Personenblatt

* 20.03.1841 in Berlinchen , männlich , evangelisch
Arbeiter
~ 28.03.1841 , Berlinchen

oo Johanne Auguste Wilhelmine Pätzel, Trauung: 08.07.1866 Berlinchen

Kind: Wilhelm Rudolf Hermann Weber
Kind: Martha Anna Auguste Weber, * 01.12.1866 in Berlinchen

Verbindungen zu den Eltern bzw. Ehepartner und Kindern noch nicht gesichert .
1869 Arbeiter in Berlinchen
geb. um 20 Uhr

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I8210
KBBE I. T-164-u (1841, #38)


Weber, Wilhelm Rudolf Hermann <1003> Personenblatt

männlich , evangelisch
~ 04.04.1869 , Berlinchen

VATER: Wilhelm Friedrich Weber , Arbeiter , Berlinchen
MUTTER: Johanne Auguste Wilhelmine Pätzel

GESCHWISTER: Martha Anna Auguste Weber

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=berlinchen&ID=I12249&nachname=WEBER&lang=de
KBBE III. T-058 / 059-o (1869, #21)

Wehlitz (Wehlhöhn ?), Johann Friedrich Ernst

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Küster in Glasow, Johann Friedrich Ernst Wehlitz (Wehlhöhn ?)
Meister geworden im Jahre 1778

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 42

Weishuhn, Friedrich Wilhelm Hugo Oskar <9947> Personenblatt

* 15.06.1827 in Soldin , männlich , luth.
~ 05.07.1827 in der Ev. Kirche , Soldin
PATEN: 1. Schönfärber Brandau in Cassel ?
2. Frau
3. Frau Stabsarzt Dr. Waubke
+ 1832 in Soldin

VATER: Friedrich (Ferdinand) Weishuhn , Hauptmann , Hessen
MUTTER: Elise Brandau

GESCHWISTER: Julius Friedrich Ferdinand Weishuhn, Malvine Friederike Anna Weishuhn, Friedrich Leopold Julius Weishuhn, Eleonore Friederike Henriette Emilie Caroline Ernestine Weishuhn, Elise Henriette Christine Johanne Weishuhn, Friedrich Emil Hugo Weishuhn, Bruno Weishuhn

geboren am 15.06.1827 morgens 05:15 Uhr.
Sohn von Friedrich Weishuhn, Capt.d'arms, Mutter: Elise Brandau

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 643
Militär-KB Stargard, 3. Pomm. Inf. Rgt. 14, Taufliste 1817, 1820-1830, Seite 55, Nr. 22/1827 - 2. Bataillon
Ancestry, Kirchenbücher, Pommern, Stargard, Taufen, Tote u Heiraten 1817-1867, Bild 59

Wenzel, Edi Heinrich <1008> Personenblatt

* in Züllchow , männlich

Kind: Auguste Marie Wilhelmine Wenzel, * 06.10.1844* in Züllchow

Beruf prüfen ????



Werkmeister, Heinrich Rudolf Jakob <22879>

18 Jahre alt, Heimatort: ?
Stand des Vaters: Prediger
Abitur: Michaelis 1794 Königsberg
Studium: Theologie Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Witte, Heyne <16546>

Gutsbesitzer in Ringenwalde 1337

Land Schiltberghe, Ringenwolde (= Ringenwalde) 64 Hufen,
das Pfarrgut 4 Hufen,
Frumolt von wothvick (vgl. Dorf Woitfick im Kreis Pyritz i. Pom.?) für einen Lehndienst 10 Hufen,
Bornim (= von Borne) für einen Lehndienst 8 Hufen,
Raso für einen Lehndienst 5 Hufen,
Pacht 10 Schillinge,
Heyne witte hat ebenda einen Lehndienst.

Pätzel, ISBN 9 800 562-0-1, Heimatkreis Soldin, Aus dem märkischen Landbuch 1337, Seite 45

Wolter, Elisabeth

Ehefrau von Martin Samuel Clär
Mutter von Gustav Alexander Clär * 21.01.1856 in Soldin
Wohnort Calbi ??

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 8, lfdNr 117

Wunsch, Christian Friedrich <23157>

+ in
Landschullehrer in Niederlübbichow
Lehrer 1812-20.04.1814, übernimmt in Zehden eine Fischer(nahrung?)

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Landschullehrer 1710-1848, Seite 130

Zelle, Samuel

IV. Lehrjungenbuch
Schneider, Samuel Zelle * in Chursdorf (?)
Lehrzeit 1732-1734

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 40

Zieseler, Charlotte

Alter: 36 J.
Ausbruch der Pocken am 01.04.1845
geimpft: ?

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Pockenfälle Soldin 1834-1845, lfdNr 3

Zimmermann, Johann Christian <22949>

20 Jahre alt, Heimatort: Kottbus
Stand des Vaters: Küster
Abitur: Ostern 1801 Kottbus
Studium: ? Universität Halle

Schwartz Paul, Die Neumärkischen Schulen, am Ausgang des 18. und am Anfang des 19. Jahrhunderts, Abiturienten an neumärkischen Schulen 1789-1806

Zülücke (Lüdicke ?), Ernst Friedrich

VI. Meisterbuch
Schneidermeister, Ernst Friedrich Zülücke (Lüdicke ?)
Meister geworden im Jahre 1742, nach Soldin gezogen

Weber, Der Neumärker - Band 2, Blätter für neumärkische Familienkunde, Schneidergewerk Lippehne um 1825, Seite 42

Zuncke, Agnes Martha Hedwig <30677> Personenblatt

* 28.02.1886 in Soldin , weiblich , ev.
+ 1936 in Bäuchbanner Kr. Eichenmark ??

Tochter von Drogist Gustav Zuncke und Ehefrau Louise Hammel
geboren am 28.02.1886 nachmittags 21:30 Uhr
(+) StA (Bäuchbanner Kr. Eichenmark), Nr. 22/1936

StArch Landsberg, 66/294/0 , Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Geburtsregister Soldin 1886, Nr. 32