57 Einträge für 'Fritsch....' gefunden

Fritsch, Carl Friedrich <14300> Personenblatt

* [25.09.1825] in Soldin , männlich

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, Nr 164

Fritsch, Carl Friedrich <14300>

Sohn von 'Fritsch ', unehelich, Alter: 6 M. 8 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 164

Fritsch, Carl Wilhelm

Hauptmann im 14. Inf-Reg.
Tochter 'Pauline Wilhelmine Amalie Marianne Fritsch' geboren am 16.09.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 132

Fritsch, Caroline

Ehefrau von Friedrich Weidt
Mutter von Carl Ludwig Weidt * 03.09.1854 in Giesenbrügge Kr. Soldin
Wohnort Rehnitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1874, Seite 14, lfdNr 196

Fritsch, Caroline

Ehefrau von Friedrich Weidt
Mutter von Carl Ludwig Weidt * 03.09.1854 in Giesenbrügge Kr. Soldin
Wohnort Rehnitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1875, Seite 15, lfdNr 214

Fritsch, Caroline

Ehefrau von Friedrich Weidt
Mutter von Carl Ludwig Weidt * 03.09.1854 in Giesenbrügge Kr. Soldin
Wohnort Rehnitz Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1876, Seite 4, lfdNr 50

Fritsch, Christ. <7206> Personenblatt

* vor 1767 , männlich

Kind: Heinrich Fritsch, * 26.09.1787 in Trossen

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Christ. <7206>

Vater von Heinrich Fritsch * 26.09.1787 in Trossen
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Ernestine

Mutter von Johann Friedrich Fritsch * 05.05.1846 in Soldin
Wohnort Staffelde Kr. Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 10, lfdNr 149

Fritsch, Heinrich <7207> Personenblatt

* 26.09.1787 in Trossen , männlich , luth.
Knecht in Soldin

oo N.N. Pribke, Trauung: vor 1831

Kind: Johann Heinrich Hermann Fritsch, * 22.07.1831 in Soldin
Kind: Hermann Friedrich Wilhelm Fritsch, * 27.09.1833 in Soldin
Kind: Heinrich Julius Fritsch, * 21.04.1840 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich <7207>

* 26.09.1787 in Trossen, luth.
Knecht, verheiratet, Alter: 47 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Christ. Fritsch' und 'Mutter N.N. verstorben'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich <7207>

Ehemann von N.N. Pribke
Vater von Johann Heinrich Hermann Fritsch * 22.07.1831 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich <7207>

Ehemann von N.N. Pribke
Vater von Hermann Friedrich Fritsch * 27.09.1833 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich <7207>

Ehemann von N.N. Pribke
Vater von Heinrich Julius Fritsch * 21.04.1840 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich

Arbeitsmann
Tochter 'Johanne Caroline Amalie Fritsch' geboren am 24.02.1829

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 154

Fritsch, Heinrich

Fuhrmann
Sohn 'Heinrich Julius Fritsch' geboren am 21.04.1840

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 59

Fritsch, Heinrich Julius <7211> Personenblatt

* 21.04.1840 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Heinrich Fritsch , Knecht , Trossen
MUTTER: N.N. Pribke

GESCHWISTER: Johann Heinrich Hermann Fritsch, Hermann Friedrich Wilhelm Fritsch

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 59
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich Julius <7211>

* 21.04.1840 in Soldin, luth.
Sohn von 'Heinrich Fritsch' und 'N.N. Pribke, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Heinrich Julius <7211>

* 21.04.1840 in Soldin, Sohn von 'Fuhrmann Heinrich Fritsch ' und 'Caroline Priebke '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 59

Fritsch, Hermann Friedrich <7210>

* 27.09.1833 in Soldin, luth.
Sohn von 'Heinrich Fritsch' und 'N.N. Pribke, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Hermann Friedrich Wilhelm <7210> Personenblatt

* 27.09.1833 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Heinrich Fritsch , Knecht , Trossen
MUTTER: N.N. Pribke

GESCHWISTER: Johann Heinrich Hermann Fritsch, Heinrich Julius Fritsch

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Hermann Julius Paul

Hermann Julius Paul Fritsch gestorben am 13.03.1855 Alter: 1 J. 3 M. 22 T. Krämpfe

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Kirchen-Nachrichten Soldin 1855

Fritsch, Herrmann Friedrich Wilhelm <7210>

* 27.09.1833 in Soldin, Sohn von 'Fuhrmann Fritsch '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Fritsch, Johann

Fuhrmann
Sohn 'Johann Heinrich Fritsch' geboren am 22.07.1831

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 66

Fritsch, Johann Friedrich <14354> Personenblatt

* 05.05.1846 in Soldin , männlich , ev.
Maurer in Soldin

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 10, Nr 149

Fritsch, Johann Friedrich <14354>

* 05.05.1846 in Soldin, ev., Maurer, 20 Jahre alt
Sohn von ''Ernestine Fritsch'
Militärpflichtiger Soldin 1866, Stammrolle-Nr. 62, aktueller Aufenthaltsort Staffelde, Mutter war verw. Schuhmacher Müller
Wohnort der Eltern Staffelde Kr. Soldin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 879, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1866, Seite 10, lfdNr 149

Fritsch, Johann Heinrich <7209>

* 22.07.1831 in Soldin, Sohn von 'Fuhrmann Johann Fritsch '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, lfdNr 66

Fritsch, Johann Heinrich Hermann <7209> Personenblatt

* 22.07.1831 in Soldin , männlich , luth.

VATER: Heinrich Fritsch , Knecht , Trossen
MUTTER: N.N. Pribke

GESCHWISTER: Hermann Friedrich Wilhelm Fritsch, Heinrich Julius Fritsch

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1831-1832, Nr 66
StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Johann Heinrich Hermann <7209>

* 22.07.1831 in Soldin, luth., Alter: 3 Jahre (im Jahre 1834)
Sohn von 'Heinrich Fritsch' und 'N.N. Pribke, lebt'
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 60

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

Fritsch, Johanne Caroline Amalie <13170> Personenblatt

* 24.02.1829 in Soldin , weiblich

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, Nr 154

Fritsch, Johanne Caroline Amalie <13170>

* 24.02.1829 in Soldin, Tochter von 'Arbeitsmann Heinrich Fritsch '

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1828-1830, lfdNr 154

Fritsch, Juliane

Mutter von Otto Ferdinand Heinrich Fritsch * 28.12.1853 in Soldin
Wohnort Berlin

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 112

Fritsch, Marianne Charlotte Antonie

Friedrich Maximilian Xaver Emil Küster Gerichts-Assessor aus Johannisburg
Marianne Charlotte Antonie Fritsch Jungfrau
Aufgebot am 19.07.1857. Militair-Gemeinde

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1857

Fritsch, N.N. <2253> Personenblatt

* um 1792 , männlich
Major in Soldin

nicht stimmfähiger Major in Soldin 1855, wohnte im Haus-Nr. 4, 63 Jahre alt,
lfd. Nr. 22 nach Steuerzahlung, 37 Rtl 13 Sgr im Jahre 1854

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, Reihenfolge nach Steuerzahlung, Abschrift 15. Juli 1854

Fritsch, N.N. <2253>

Major, Alter 63 Jahre, wohnte im Haus-Nr. 4, stimmfähig: nein, Steuerzahlung im Vorjahr: 37 Rtl 13 Sgr

BLHA, 8 Soldin 1097, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1855, lfdNr 22

Fritsch, N.N. <7490>

Ehefrau von Gottl. Ladosch
Mutter von Julius Ladosch * 18.09.1822 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 95

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 170

Fritsch, N.N. <10105>

Ehefrau von Johann Runge
Mutter von Carl Friedrich Runge * 23.09.1825 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 298

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675

Fritsch, N.N. <10105>

Ehefrau von Johann Runge
Mutter von August Friedrich Runge * 30.09.1834 in Soldin
Wohnte 1834 auf dem Grundstück 298

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675

Fritsch, N.N.

Tagelöhner in Soldin, Haus-Nr: 307
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 50 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 80, lfdNr 785

Fritsch, N.N.

BLHA, 8 Soldin 1098, Verhandlungen und Beschlüsse der Stadtverordneten zu Soldin, Stimmfähige Bürger Soldin 1856

Fritsch, N.N.

des Tochter des … Pauline Wilhelmine Amalie Marianne Fritsch gestorben am 07.09.1863 Alter: 22 J. 11 M. 22 T. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Fritsch, N.N.

Fuhrmann
Sohn 'Herrmann Friedrich Wilhelm Fritsch' geboren am 27.09.1833

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1833-1834

Fritsch, N.N.

Sohn 'Carl Friedrich Fritsch' unehelich
Alter: 6 M. 8 T.

BLHA, 8 Soldin 966, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1825-1826, lfdNr 164

Fritsch, N.N.

Am 15.04.1875 meldet Königl. Staatsanwalt Oskar Friedrichs, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Major a.D. Wilhelm Fritsch, 84 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 15.04.1875 Soldin, morgens 09:30 Uhr

Ehefrau: Pauline Fritsch, geb. Michaelis, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Fritsch

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 34

Fritsch, Otto Ferdinand Heinrich <15184> Personenblatt

* 28.12.1853 in Soldin , männlich , ev.

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, Nr 112

Fritsch, Otto Ferdinand Heinrich <15184>

* 28.12.1853 in Soldin, ev., 20 Jahre alt
Sohn von ''Juliane Fritsch'
Militärpflichtiger Soldin 18.01.1873, Stammrolle-Nr. 63, aktueller Aufenthaltsort unbekannt
Wohnort der Eltern Berlin, zur Stammrolle gemeldet: nein

BLHA, 8 Soldin 863, Einziehung der Kantonisten und Ersatzmannschaften zum stehenden Heer, Militärpflichtige Soldin 1873, Seite 9, lfdNr 112

Fritsch, Pauline Wilhelmine Amalie Marianne <14148> Personenblatt

* 16.09.1840 in Soldin , weiblich

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, Nr 132

Fritsch, Pauline Wilhelmine Amalie Marianne

des Tochter des … Pauline Wilhelmine Amalie Marianne Fritsch gestorben am 07.09.1863 Alter: 22 J. 11 M. 22 T. Brustkrankheit

StBib Berlin, Ztg 228 a MR, Soldiner Kreisblatt, Kirchen-Nachrichten Soldin 1863

Fritsch, Pauline Wilhelmine Amalie Marianne <14148>

* 16.09.1840 in Soldin, Tochter von 'Hauptmann im 14. Inf-Reg. Carl Wilhelm Fritsch ' und 'Marie Pauline Michaelis '

BLHA, 8 Soldin 967, Zwangsimpfung der Schutzblattern, Geburten Soldin 1839-1840, lfdNr 132

Fritsch, Wilhelm

Am 15.04.1875 meldet Königl. Staatsanwalt Oskar Friedrichs, wohnhaft Soldin
den Tod von:

Major a.D. Wilhelm Fritsch, 84 J. alt, ev., wohnhaft Soldin, * Lippehne, + 15.04.1875 Soldin, morgens 09:30 Uhr

Ehefrau: Pauline Fritsch, geb. Michaelis, wohnhaft Soldin
Vater: Lehrer N.N. Fritsch

Standesbeamter: Witt, wohnhaft Soldin

Ancestry, Personenstandsregister, Standesamt Soldin, Kr. Soldin Nm., Sterberegister Soldin 1875, lfdNr 34

Fritsch, Runge, N.N. <10105> Personenblatt

Fritsch
* vor 1805 , weiblich

oo Johann Runge, Unteroffizier, Trauung: vor 1825

Kind: Carl Friedrich Runge, * 23.09.1825 in Soldin
Kind: August Friedrich Runge, * 30.09.1834 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 675

Fritsch,Ladosch, N.N. <7490> Personenblatt

Fritsch
* vor 1802 , weiblich

Kind: Julius Ladosch, * 18.09.1822 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 170

Fritsche, Christian <4250> Personenblatt

* um 1764 in bei Bärwalde , männlich

in Soldin 1820 , Bürgereid am 08.05.1820 , sein Alter 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833

Fritsche, Christian <4250>

* um 1764 in bei Bärwalde, Bürgereid am 08.05.1820, Alter: 56 Jahre

BLHA, 8 Soldin 2, Bürgerbuch Soldin 1798-1833, Seite 77

Fritsche, Minna Anna Sophie

Gotthilf Hermann Friedrich Quast, Arbeiter aus Altbeelitz
Minna Anna Sophie Fritsche aus daselbst
Aufgebot am 18.12.1897, Aushang 20.12.1897 - 04.01.1898 Standesamt Altbeelitz

StArch Stettin, 65/1142/04/129, Alphabetisches Verzeichnis zum Geburts- Heirats- und Sterberegister Lippehne, Aufgebote Soldin 1880-1901, lfdNr 64/1897

Pribke, Fritsch, N.N. <7208> Personenblatt

Pribke
* vor 1811 , weiblich

oo Heinrich Fritsch, Knecht aus Trossen, Trauung: vor 1831

Kind: Johann Heinrich Hermann Fritsch, * 22.07.1831 in Soldin
Kind: Hermann Friedrich Wilhelm Fritsch, * 27.09.1833 in Soldin
Kind: Heinrich Julius Fritsch, * 21.04.1840 in Soldin

StArch Stettin, 65/16/0/61/1513, Stamm-Rolle der Stadt Soldin (1700-1841), Stammrolle Soldin 1700-1841, Seite 123

v. Fritschen, N.N.

Fräulein in Soldin, Haus-Nr: 36
Einkommen nach der Communalsteuerrolle pro 1837: 150 Rtl

BLHA, 8 Soldin 459, Individual-Repartition der zum Bau der Domkirche zu Soldin, des Thurms derselben und einer neuen Orgel erforderlichen Kosten, Bürgerliste Soldin 1837, Seite 12, lfdNr 115